Werbung

Nachricht vom 10.02.2021    

Linda aus Niederelbert läuft wieder bei „Germany's Next Topmodel“

Von Helmi Tischler-Venter

Am Donnerstag, 11. Februar wird um 20.15 Uhr die zweite Folge der aktuellen Staffel "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" auf ProSieben ausgestrahlt. Für die Westerwälder gilt wieder: Daumen drücken für Linda aus Niederelbert!

Linda will ihren Modeltraum verwirklichen. Foto: Marc Rehbeck, ProSieben

Niederelbert. Die zwanzigjährige Linda macht eine Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte. In der Vergangenheit konnte sie bereits erste Modelerfahrung sammeln. Sich selbst bezeichnet Linda als Familienmensch. Zu ihrer Mutter hat sie ein sehr enges Verhältnis. Eine große Leidenschaft der 20-Jährigen ist das Reiten – nicht nur privat, sondern auch im Verein. Sie ist offen, begeisterungsfähig und hat eine starke Persönlichkeit. Ihre Freunde können sich immer auf Linda verlassen. Sie selbst meint: „Ich habe mich durch Schicksalsschläge nie unterkriegen lassen. Dazu liebe ich es, vor der Kamera zu stehen. Ich kann alles verkörpern.“ Das Selbstbewusstsein erwarb sich die junge Frau durch oder trotz familiärer Schicksalsschläge. Letztes Jahr starb ihr Vater an Magenkrebs. Zwei Jahre lang musste die Familie seinen Kampf gegen die Krankheit hilflos mit ansehen. Während dieser schwierigen Zeit hat Linda die Schule beendet und eine Ausbildung angefangen. Sie weiß nun, dass sie viel Kraft hat.

Auch mit ihrem Aussehen ist Linda zufrieden: "Ich bin froh, so wie ich aussehe und ich zeig's auch gern."  Auf ein Nacktshooting würde sich die 20-Jährige besonders freuen: "Meiner Meinung nach habe ich keinen Makel an mir. Ich bin mit allem rundum zufrieden. Ich bin froh, so wie ich aussehe und ich zeig's auch gern." Linda zieht gerne die Blicke auf sich: "Ich finde es richtig toll, wenn ich draußen rumlaufen und den Leuten einfach die Show stehlen kann. Wenn ich mit meinem Kleidchen oder generell in irgendwelchen engen Sachen rumlaufen kann, mit High Heels und alle Leute gucken. Das ist auch so eine Art Bestätigung, dass ich das nicht nur selbst sehe, dass ich mich hübsch finde, sondern, dass andere Leute das auch sehen", erzählt Linda.  



Am 11. Februar laufen die Models keineswegs nackt über den Laufsteg, sie präsentieren die extravaganten Looks von Designerin Marina Hoermanseder, die ansonsten Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder Taylor Swift ausstattet. Heidi Klum: „Ihre Lederkreationen sind opulent und nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind.“

Der Laufsteg birgt Risiken: Der Weg der Models wird durch Wasser-Fontänen versperrt, die souverän umlaufen werden müssen.

Für die Marketing-Kampagne der 16. Staffel stehen die Nachwuchsmodels vor der Kamera von Starfotograf Rankin. Daher sind Marina Hoermanseder und Rankin die Gastjuroren an der Seite von Heidi Klum, wenn die wandelbare Linda wieder zeigen wird, wie schön sie ist. Donnerstag, 11. Februar um 20.15 Uhr auf ProSieben. htv



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kiara Haschke ist die beste Vorleserin der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. Mit Engagement und Lesefreude zogen die Schüler der Klassen 6a-d ihre Zuhörer in den Bann und weckten Interesse ...

Wissen soll zum Schnelllade-Standort für Elektrofahrzeuge werden

Wissen. Im Rahmen des Bundes-Konzeptes „Deutschlandnetz - 1.000 Schnellladestandorte“ stellt sich Wissen als wichtiger Knotenpunkt ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Geschenkes-Freude im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Damit die Bewohner auch warme Füße bekommen, gab es vom Förderverein-Mitglied Erika Kühn noch selbst gestrickte ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke - Pflicht oder Kür?

Region. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar 2002 ...

Weitere Artikel


Ölheizungen und Öltanks: Kreisverwaltung weist auf Regeln in Überschwemmungsgebieten hin

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass austretendes Heizöl erhebliche Verunreinigungen von Oberflächengewässern ...

Kirchens Verbandsgemeindebürgermeister Maik Köhler gestorben

Kirchen/Mudersbach. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Mit nur 44 Jahren ist der Bürgermeister der Verbandsgemeinde ...

Verbandsgemeinde-Feuerwehr zum Tod von Maik Köhler: „Er wird große Lücke hinterlassen“

Verbandsgemeinde Kirchen. In den nächsten Wochen werden die Fahrzeuge der Verbandsgemeinde Feuerwehr mit einem Trauerflor ...

Treffpunkt Digital: Treffpunkt Wissen geht neue Wege

Wissen. Unter dem Motto „Treffpunkt Digital“ schrieb der Vorstand alle Mitgliedsbetriebe an. Mit kurzen Videos sollten die ...

Marienthaler Forum: Zoom-Meeting zu Dietrich Bonhoeffer

Wissen. Klein hat vor kurzem ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Bonhoeffer – Christus finden – Stationen seines Lebens ...

Westerwälder Rezepte: Rheinische Mutzen zu Karneval

Mutzen sind ein traditionelles Fettgebäck, das an den Karnevalstagen in aller Munde ist. Sie werden oft mit Mutzenmandeln ...

Werbung