Werbung

Nachricht vom 15.10.2010 - 17:30 Uhr    

Festival mit einer “zärtlichen Kampfansage”

20 Jahre jung und doch gehört das Festival „Folk & Fools“ schon zu den ganz traditionsreichen Kleinkunstfestivals in Rheinland-Pfalz. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Stadt Wirges laden für Samstag, 20. November gemeinsam zur 20. Auflage des „Festival of Folk & Fools“ ein. Außergewöhnliche Blasmusik, internationaler A-Cappella-Gesang sowie Artistik und Clownerie stehen dieses Mal auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf beginnt am 25. Oktober.

"Zärtliche Kampfansage" aus Mannheim: Die Blassportgruppe Südwest.

Wirges. Mit VOICE MALE aus Belgien wird das Jubiläumsfestival von den Popstars des A-Cappella-Gesangs eröffnet. Die sechs smarten Sänger kommen nach Tourneen durch viele europäische Länder jetzt erstmals in den Westerwald. In der neuen Show geht Voice Male unter dem Titel „Voice Male at the movies“ mit dem Publikum ins Kino und singt sich durch die Filmgeschichte.

„Einfach herrlich“, so das Urteil der Kritiker zu EXTRA-ART. Die beiden Clowns und Artisten lassen die Zuschauer wieder zum Kind werden, das staunt, lacht, atemlos wartet, was da auf der Bühne passiert. Das Duo überzeugt durch fesselnde Bühnenpräsenz, ausgefeilte Mimik, atemberaubende Jonglagen, kraftstrotzende Artistik und sprühende Komik.

Zum Abschluss des Jubiläumsfestivals gibt es eine “zärtlichen Kampfansage an die volkstümliche Blasmusik” mit der BLASSPORTGRUPPE SÜDWEST aus Mannheim. Da trifft musikalische Seriosität auf Satire, brachialer Big-Band-Sound auf Gänsehautflair, Michael Jackson auf Johannes Brahms. Das alles verpackt in ausgetüftelten Arrangements und virtuos dargeboten von zehn Ausnahmemusikern.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 18,- €. Karten sind ab 25.10. bis zum 19.11. (Vortag) zu bekommen in Montabaur: Schuhhaus Schulte (Kirchstr. 28), in Wirges: bft-Tankstelle und Buchhandlung Meurer (Bahnhofstraße). An der Abendkasse kostet der Eintritt 20,- €. Ermäßigung (15,- €) ist nur an der Abendkasse möglich. Begrenzte Kartenreservierungen zum Abendkassenpreis per Telefon unter 02602/950830 oder im Internet unter karten@kleinkunst-mons-tabor.de. Beginn im Bürgerhaus Wirges ist um 19.30 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.

Unterstützt wird das 20. „Festival of Folk & Fools“ vom Land Rheinland-Pfalz und der Kreissparkasse Westerwald. Weitere Infos im Internet unter www.kleinkunst-mons-tabor.de sowie bei Uli Schmidt, Tel. 06439/909227 oder uli@kleinkunst-mons-tabor.de. Auf der Internetseite gibt es jetzt auch ein Gästebuch für Lob und Anregungen, aber auch Kritik.



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Festival mit einer “zärtlichen Kampfansage”

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Am Wochenende: Händels „Messias“ in Altenkirchen und Betzdorf

Altenkirchen/Betzdorf. An gleich zwei Standorten gibt es am nächsten Wochenende Aufführungen des kreiskirchlichen Musikprojekts ...

Original-Motown-Sound im Kulturwerk Wissen

Wissen. THE TEMPTATIONS REVIEW feat. Glenn Leonard, Joe Herndon, GC Cameron werden im Mai und Herbst 2019 in Deutschland ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf. Der Roman „Todesspiel im Hafen“ trägt den Untertitel „Sommerfeldt räumt auf“ und ist der abschließende dritte Band ...

Daadetaler Orchesternachwuchs präsentiert „Sounds of Cinema“

Daaden. Das Jugendorchester der Daadetaler Knappenkapelle e.V. steckt mitten in der heißen Vorbereitungsphase: Am Sonntag, ...

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on ...

Weitere Artikel


Schüler der BBS Wissen erlebten London hautnah

Wissen. Die Schüler der Höheren Berufsfachschule Fremdsprachen und Bürokommunikation sowie Organisation und Büromanagement ...

"Natürlich für die Zukunft unserer Region"

Wissen. "Landwirtschaft im Wisserland - natürlich für die Zukunft unserer Region." Das Motto des 7. Wissener Wirtschaftstreffens ...

Pokal des "Budenzaubers" war heiß umkämpft

Betzdorf. Gut 100 Spieler und Zuschauer betrachteten in der Halle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf beim zweiten ...

Rat: Spendenkasten am Friedhof aufstellen

Emmerzhausen. Dieser Tage fand unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Peter Kröller eine Sitzung des Ortsgemeinderates Emmerzhausen ...

Topfit im Bewerbungs-ABC

Wissen. 13 Jugendliche verzeichneten die Verbandsgemeinde Wissen und die Westerwald Bank beim Herbst-Durchgang der seit mehreren ...

Interaktiver Streifzug durch den Landkreis

Altenkirchen. Ein Klick genügt und die Rundreise beginnt: Der Westerwaldsteig, die Grube Bindweide und der Wochenmarkt in ...

Werbung