Werbung

Nachricht vom 19.10.2010    

Reformation - die Nacht der Entscheidung

Zum zweiten Mal findet die C-LAN-Reformationsnacht in Betzdorf statt. Veranstalter ist der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM). Das Team bietet am 30. Oktober - am Abend vor der Reformationsnacht - ein mittelalterliches Spektakel in der und um die Kreuzkirche Betzdorf. Schon 2009 kamen über 400 Besucher zur Reformationsnacht - in diesem Jahr werden es sicher noch mehr.

Betzdorf. Zum zweiten Mal veranstalten der CVJM Betzdorf, das C-LAN-Jugendgottesdienstteam und die evangelische Kirchengemeinde Betzdorf eine große Reformationsnacht für Jung und Alt in der evangelischen Kreuzkirche. Weit über 400 Besucher machten die Reformationsnacht im Jahr 2009 zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am 30. Oktober - am Abend vor dem Reformationstag - wird sich in der und um die Kreuzkirche in Betzdorf erneut alles in eine mittelalterliche Welt verwandeln - ganz wie zur Zeit des Reformators Martin Luther. So werden dort viele Leute in zeitgemäßen Gewändern umherwandeln, an verschiedenen Marktständen werden Speisen und Getränke feilgeboten, Feuertöpfe und Fackeln sorgen zusammen mit passender Dekoration für ein mittelalterliches Flair. Würzwein aus eigener Herstellung und original Luther-Bier aus Wittenberg werden dort ebenso zu finden sein wie Waffeln, Stockbrot und Eintopf. Die Kirche selbst wird mit vielen Kerzen und aufwändiger Beleuchtung nicht wiederzuerkennen sein. Aber auch sonst wird einiges geboten: Diesmal steht die Reformationsnacht ganz im Zeichen von Katharina von Bora, der Frau Martin Luthers.

Miriam Tölgyesi aus Mannheim wird als Katharina von Bora die Predigt halten. Die musikalische Begleitung wird die Band "KingSize - Celebrate the Lord" aus Altenkirchen übernehmen. Zusammen mit der Organistin Natalia Nazarenus wird auch das bekannte Reformationslied "Ein feste Burg ist unser Gott" in einer ganz neuen Weise zu hören sein. Ein Reformationsquiz zum Mitmachen und professionelle Videoclips werden, wie in den C-LAN-Jugendgottesdiensten üblich, natürlich auch zum Programm gehören. Auch zur Teilnahme am Abendmahl sind alle Besucher wieder herzlich eingeladen.



Im Anschluss an den Gottesdienst werden Speisen und Getränke auf dem Kirchplatz angeboten und in der Kirche gibt es ein kleines Konzert der Band "KingSize - Celebrate the Lord".
Nach dem großen Erfolg mit der Reformationsnacht im Jahr 2009 und den vielen guten Resonanzen freuen sich das C-LAN-Team, der CVJM und die Kirchengemeinde Betzdorf wieder auf viele junge und alte Besucher - jeder ist herzlich eingeladen. Die große Reformationsnacht wird im Rahmen der C-LAN-Jugendgottesdienste und der "Church Night 2010" des evangelischen Jugendwerkes Württemberg veranstaltet. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr. Weitere Informationen und Impressionen von der Reformationsnacht 2009 sind auf der C-LAN-Seite im Internet zu finden: www.c-lan.cvjm-betzdorf.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Reformation - die Nacht der Entscheidung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Siegen: Video zeigt besonderen Kran-Giganten in Aktion

Bis letzten Sonntag, 13. Juni, verrichtete ein einzigartiger Kran am Marienkrankenhaus in Siegen seine Arbeit. Der orangene 96-Tonnen-Riese wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen zu heben. Dort installierten sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Worum es geht? Das erklären Verantwortliche in einem Video, das atemberaubende Bilder zeigt.


„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

In Sachen Lebensqualität gilt Gebardshain als eine der Vorzeigegemeinden des Westerwaldes. Nun ist das Dorf erneut um eine Attraktion reicher geworden: Denn mitten im Ort, am Kirchplatz 14, öffnete nun „Marta" mit beeindruckenden dekorativen Ideen auf 60 Quadratmetern.


Kirchen: Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

In der Montagnacht (14. Juni) sorgte ein 30-Jähriger für ordentlich Unruhe in der Kirchener Austraße. Er zertrümmerte nicht nur Glasflaschen. Als Polizisten den Betrunkenen in Gewahrsam nehmen wollten, zeigte er sich offenbar mehr als unkooperativ.


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Seit Montag, den 14. Juni, können sich Geimpfte in Apotheken einen Code für ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Zumindest theoretisch. Denn am Dienstag gab es einen Ausfall der Technik. Der AK-Kurier hörte bei drei Apotheken im Kreisgebiet nach.


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.




Aktuelle Artikel aus Region


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Region. Das digitale Impfzertifikat kann endlich ausgestellt werden seit Montag, den 14. Juni. In Apotheken können sich gegen ...

"World On Our Shoulders": Das Baumpatenprojekt des Chores Divertimento

Bruchertseifen. Im Rahmen ihrer Heimatverbundenheit sind die Chormitglieder im vergangenen Jahr vermehrt durch die Wälder ...

Aufsuchende Jugendarbeit in Altenkirchen: Kontakte trotz Corona nicht abgerissen

Altenkirchen. Über Jahre hinweg war das Geschehen am Konrad-Adenauer-Platz in Altenkirchen ein Dorn im Auge vieler: Drogen-, ...

Online-Vortrag: Möglichkeiten für Kommunales Klimaschutz-Engagement

Altenkirchen. Der Vortrag am Mittwoch, 16. Juni, um 19 Uhr online auf Zoom richtet sich vor allem an die Mitglieder in Ortsgemeinderäten ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

VG-Betzdorf-Gebhardshain: Bürgerfahrdienst bietet ab Juli wieder seine Dienste an

VG Betzdorf-Gebhardshain. Das Team freut sich daher auf den nun anstehenden Re-Start im Juli, bittet aber um Verständnis, ...

Weitere Artikel


Triosence gibt Konzert im Kulturwerk

Wissen. Am Freitag, 5. November, ab 20 Uhr gibt es für alle Jazz-Liebhaber ein besonderes Konzert im Kulturwerk Wissen. Das ...

Einbrecher verletzte sich und wurde gefasst

Mudersbach-Birken. In der Nacht zum Mittwoch, 20. Oktober, kurz nach Mitternacht, wurde der Polizei Betzdorf bekannt, dass ...

Michael Meyer 25 Jahre im öffentlichen Dienst

Gebhardshain. Auf 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst konnte jetzt Michael Meyer von der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Schulleiter wehrt sich gegen Hetze im "Schnitzelkrieg"

Betzdorf. Schulleiter Alexander Waschow ist fassungslos. Ebenso wie Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato. Der Schulleiter ...

Erneut hohe Auszeichnung für das Ortmann-Autohaus

Wissen. Das Opel-Autohaus Ortmann gehört zu den 50 Besten in Deutschland. Darauf darf das gesamte 17-köpfige Ortmann-Team ...

Lebenshilfe-Basar öffnet Pforten am Samstag

Steckenstein. Zu Ihrem traditionellen Basar öffnet die Lebenshilfe die Pforten ihrer Werkstatt in Steckenstein am Samstag, ...

Werbung