Werbung

Region |


Nachricht vom 17.09.2007    

Vom Korn zur gesunden Brotzeit

Den "Tag des Butterbrotes" nutzen die heimischen Landfrauen, um über das Getreide "vom Acker auf den Brotzeitteller" zu informieren.

Region. Der Landfrauenverband und die Ernährungsberatung am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel nutzen den "Tag des Butterbrotes", um über Getreide "vom Acker auf den Brotzeitteller" zu informieren. Bundesweit wird am letzten Freitag im September mit dem "Tag des Butterbrotes" für eine gesunde Pausenmahlzeit geworben. Das Butterbrot muss sich, anders als noch in der Generation der Eltern und Großeltern, heute neben süßen und herzhaften, meist aber wenig gesunden, Pausensnacks behaupten. Verschiedene Veranstaltungen beleuchten unser Grundnahrungsmittel Nr. 1 und machen Lust auf Brotzeit — natürlich mit Zutaten aus unserer Region.
Der LandFrauenverband des Kreises Altenkirchen lädt zu folgender Veranstaltung ein: Am Samstag, 22. September, 9.30 Uhr, Besichtigung Michelbacher Mühle, Wanderung nach Altenkirchen/Haus Felsenkeller, Vortrag "Pausensnacks vom Bauernhof", Brunch. Anmeldung bis Donnerstag, 20. September, bei Marlies Wendel, Telefon 02681/2526. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Vom Korn zur gesunden Brotzeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Infoveranstaltung zur Photovoltaik der CDU Friesenhagen

Friesenhagen. Der CDU Ortsvorsitzende Matthias Mockenhaupt begrüßte die Gäste und stellte die Referenten, Herrn Peter Müller ...

Klärschlamm: AK-Land geht neue Wege und alle wollen mit

Altenkirchen. Die "Kommunale Klärschlammverwertung Region Altenkirchen GmbH" hat gerade einmal das EU-weite Vergabeverfahren ...

Drei Männer nach bewaffneten Überfall auf Tankstelle festgenommen

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei in Betzdorf konnte in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altenkirchen den bewaffneten ...

Klares Votum in der VG Wissen: „Ja“ zum offenen Seniorentreff

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde (VG) Wissen hatte stellvertretend für den „Runden Tisch Senioren“ die Bürgerinnen ...

Gefahrguttransporter kommt von B 8 ab und kracht in Scheune

Die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch wurden am 12. November, gegen 23.58 Uhr durch die Leitstelle zu einem ...

Martinsmarkt lockte in die Wissener Innenstadt

Wissen. Seit mehr als 30 Jahren veranstaltet der Treffpunkt Wissen den Martinsmarkt in der Wissener Innenstadt. Auch in diesem ...

Weitere Artikel


Daaden: Kreisverkehr statt Ampel?

Daaden. Die Verkehrssituation im Daadener Land war Thema eines gemeinsamen Gespräches zwischen dem Landtagsabgeordneten Dr. ...

kulturWERKwissen schreibt an Bruch

Wissen. Um ein Gespräch bittet der Vorstand des kulturWERKwissen den rheinland-pfälzischen Innenminister Karl Peter Bruch. ...

Birnbacher siegten beim AH-Turnier

Birnbach. Seit 15 Jahren veranstalten drei Alt Herren Hobby-Club-Vereine im September ein Turnier mit anschließendem gemütlichem ...

Gigantische Wasserwand errichtet

Region. Geschafft: Der Versuch, die größte Wasserwand der Welt herzustellen , ist am vergangenen Samstag geglückt. Jugendfeuerwehren ...

Fusion weist Weg in die Zukunft

Wissen. Dieter Ermert und Sohn Jochen sowie das 18-köpfige Mitarbeiterteam des Autohauses Kamp - EAW GmbH haben allen Grund ...

Genossen viele Jahre in der Partei

Kreis Altenkirchen. Beim jüngsten SPD-Regionalparteitag in Emmelshausen wurden auch einige Genossinnen und Genossen aus dem ...

Werbung