Werbung

Nachricht vom 22.02.2021    

VG Kirchen: Wahlplakate verbrannt und Auffahrunfall

Wahlplakate waren das Ziel von Vandalismus in Niederfischbach und Kirchen. Die Täter sind bislang unbekannt. Und wie die Polizei außerdem berichtet, kam es in Freusburg zu einem Auffahrunfall. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Symbolbild Archiv

Kirchen/Freusburg/Niederfischbach. Am Freitagabend (19. Februar) wurde in der Eisenstraße in Niederfischbach ein Wahlplakat der SPD durch unbekannte Täter mittels Feuer vollständig zerstört. Des Weiteren wurden im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag im Baumschulweg in Kirchen insgesamt vier Wahlplakate der Freien Wähler durch unbekannte Täter abgerissen und zum Teil beschädigt. In beiden Fällen bittet die Polizei in Betzdorf unter der Rufnummer 02741/926-0 um Täterhinweise.

Auffahrunfall in Freusburg

Am Sonntag, den 21. Februar, befuhren gegen 12.20 Uhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer und eine 21-jährige Pkw-Fahrerin die Bundesstraße 62 in der Ortslage Kirchen-Freusburg. Im Verlauf der Strecke bremste der 20-Jährige sein Fahrzeug ab, was die nachfolgende junge Fahrerin nicht rechtszeitig erkannte. Es kommt zum Auffahrunfall. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf insgesamt rund 2.500 Euro. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht    SPD    Auto & Verkehr    Landtagswahl 2021   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte - Vegetarisches Festtagsmenü

Region. Da zurzeit wieder Kontakte eingeschränkt werden müssen, wird auch Weihnachten wieder im kleinen Familienkreis gefeiert ...

Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen kooperiert mit Kreisvolkshochschule

Fensdorf/Region. Am Ende des Lehrganges waren sich alle über einen gelungenen Lehrgang einig. Jeder Teilnehmer hatte am Ende ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfallentwicklung der Polizeiautobahnstation Montabaur für 2020

Montabaur. Positiv zu verzeichnen: Es gab im vergangenen Jahr keinen Verkehrsunfalltoten im Zuständigkeitsgebiet. In den ...

Computer- und Handyhilfe im IT-Café unterstützt Schüler

Betzdorf-Gebhardshain. Die gebrauchten Computer wurden zuvor getestet und wieder aufbereitet, nötiges Zubehör wie zum Beispiel ...

Pannenhilfebilanz: Weniger Einsätze im letzten Jahr

Koblenz. Im Jahr 2020 waren die Straßenwachtfahrer und Mobilitätspartner des ADAC bei insgesamt 3,386 Millionen Pannen im ...

Digitale Diskussion: „Bildung für Alle“ mit Daniel Köbler

Kreis Altenkirchen. „Unser Motto ist lebenslanges Lernen von der Kita über die Schule, die Ausbildung und das Studium bis ...

Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Montabaur. „Die Autobahnen in unserer Region West queren mehrere Mittelgebirge. In Eifel, Hunsrück, Westerwald und Taunus ...

Wettbewerb der IG Bau: Vorzeige-Betriebsräte aus dem Kreis gesucht

Kreis Altenkirchen. Dazu hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen. „Von der Aufstockung des Kurzarbeitergeldes über ...

Werbung