Werbung

Nachricht vom 02.03.2021    

Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 2 vorgestellt

Von Daniel-David Pirker

Insgesamt sechs Kandidierende treten im Wahlkreis 2 (Altenkirchen) zur Landtagswahl an. Was treibt Matthias Reuber (CDU), Matthias Gibhardt (SPD) und die anderen Bewerber an? Antworten gaben die Kandidierenden in unseren Vorstellungen, die wir an dieser Stelle für die Leser zusammenfassen.

Matthias Reuber (CDU, links) und Matthias Gibhardt (SPD) haben erfahrungsgemäß die größte Chance auf das Direktmandat. Lesenswert für die eigene Wahlentscheidung sind aber auch die Steckbriefe der anderen Kandidaten (rechte Spalte, von oben): Christian Chahem (FDP), Ulli Gondorf (Grüne) und Jan Michael Krämer (Die Linke). (Fotos: Kandidaten)

Matthias Reuber (CDU): „Probleme erkennen und klar benennen“

Für Matthias Reuber (CDU) muss sich die rheinland-pfälzische Landespolitik vor allem in zwei Bereichen verändern: die Finanzausstattung der Kommunen und die Bildungspolitik. In beiden Bereichen gab es dem 28-jährigem promoviertem Mathematiker aus Birken-Honigsessen zufolge in den letzten zwei Jahrzehnten große Versäumnisse. Auch eine technologieoffene Bewältigung des Klimawandels oder zum Beispiel eine Stärkung der Infrastruktur will der junge Kandidat angehen.

Zur kompletten Vorstellung…

SPD-Kandidat Matthias Gibhardt: „Zukunft für den ländlichen Raum“

Der ehemalige Leiter des KOMPA Ev. Kinder- und Jugendzentrums in Altenkirchen hat sich als Bürgermeister der Kreisstadt mittlerweile komplett der Politik verschrieben. Der 42-Jährige rückt in unserem Steckbrief neben Sozial- und Jugendthemen nicht nur den Öffentlichen Nahverkehr in den Fokus. Zu den Lieblingsorten im Wahlkreis gehört für den Theologen der Küchentisch seiner Eltern.

Zur kompletten Vorstellung…

Christian Chahem (FDP): „Wir brauchen einen Digitalisierungsschub!“

Obwohl erst 27 Jahre jung ist der Altenkirchener kein Unbekannter in der regionalen Politik. So führt er zum Beispiel den FDP-Kreisverband seit 2020 als Vorsitzender an. Chahem hat selbst Medizin studiert und wird im Herbst voraussichtlich die Approbation erhalten. Und dieser berufliche Hintergrund schlägt sich auch in den Forderungen des Liberalen nieder. So prognostiziert Chahem für den Wahlkreis einen akuten Ärztemangel. Daneben steht für ihn unter anderem der Ausbau der wichtigen Verkehrsachsen oder ein Digitalisierungsschub auf der Agenda.



Zur kompletten Vorstellung…

Ulli Gondorf (Bündnis 90/Die Grünen): „We all are one!“

Bereits 1994 hatte der Landtagskandidat der Grünen für den Wahlkreis Altenkirchen mitgeholfen, die Grün-Bunte Liste Flammersfeld zu gründen. Der Partei ist er seitdem nicht nur treu geblieben, sondern bis heute engagierter ehrenamtlicher Funktionär. Wenig überraschend ist vor diesem Hintergrund sein thematischer Fokus auf typisch „grüne“ Themen: Dazu gehören etwa ein Umbau der Energieerzeugung auf nicht-fossile Energien oder die Aufforstung der Wälder.

Zum kompletten Vorstellung…

Jan Michael Krämer (Die Linke): „Wenn man was verändern will, muss man in die Politik gehen“

Der Landtagskandidat der Linken für den Wahlkreis 2 will frischen Wind in den Landtag bringen. Das schreibt Jan Michael Krämer in unserem Steckbrief. Frustriert ist der Kausener über die Drogenpolitik und „die Inkompetenz“ von Bundes-Verkehrsminister Andreas Scheuer. Seine Vorbilder? Gregor Gysi, Bodo Ramelow und Bernie Sanders.

Zur kompletten Vorstellung...

Roswitha Jeckel (FWG)

Auf unsere Anfrage an den Landesverband der Freien Wähler bekamen wir keine Antwort.


Mehr zum Thema:    Landtagswahl 2021    SPD    FDP    Die Linke    CDU   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona: Ausnahmen für vollständig Geimpfte in Rheinland-Pfalz

Am Freitag, den 9. März hat der rheinland-pfälzische Ministerrat Änderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung sowie der Absonderungsverordnung beraten und beschlossen.


Corona im Kreis Altenkirchen: Zwei Todesfälle, 39 Neuinfektionen

Die Inzidenz steigt auf 128,9: Es gibt zwei weitere Todesfälle im Zuge der Pandemie. In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld verstarb ein Mann im Alter von 76 Jahren, in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain eine Frau im Alter von 79 Jahren. Landrat Dr. Peter Enders fordert indes Impfungen für die Feuerwehr.


Polizei warnt vor betrügerischen SMS und Rückrufaufforderungen

Momentan melden sich bei der Polizei viele verunsicherte Handy- und Smartphone-Besitzer und erkundigen sich über SMS, die von scheinbar bekannten Unternehmen stammen.


VG-Bürgermeisterwahl Kirchen: Kandidaten jetzt offiziell – Conrad (CDU) gegen Hundhausen (SPD)

[ERGÄNZT] Zwar stand die formelle Nominierung noch aus, doch seit Wochen ist klar: Kirchens Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen tritt für die SPD als Nachfolger des verstorbenen VG-Bürgermeisters Maik Köhler an. Nun hat auch die CDU ihren Kandidaten bekanntgegeben und - genauso wie aktuell die SPD - offiziell bestätigt.


Wenn die Thuja-Hecke zum offenen Feuer wird...

Endlich wieder ein sonniger Freitag im Bindweider Land. Kein Wunder, wenn man sich dann auf ein saftiges Stück Fleisch freut, den Grill entzündet und die Feuerwehr ruft, die in Windeseile zur Stelle ist. Die Feuerwehr? Naja: Eine nahestehende Thuja kann einem das Grillen ziemlich vermiesen.




Aktuelle Artikel aus Politik


VG-Bürgermeisterwahl Kirchen: Das ist bisher über die Wahlkampf-Themen bekannt

Verbandsgemeinde Kirchen. Der Stadtbürgermeister Kirchens hat den zeitlichen Vorsprung seiner Nominierung durch den SPD-Gemeindeverbandsvorstand ...

VG-Bürgermeisterwahl Kirchen: Kandidaten jetzt offiziell – Conrad (CDU) gegen Hundhausen (SPD)

Kirchen. Seit Freitagabend (9. April) steht nun unverrückbar fest, wen die CDU und die SPD ins Rennen um die Nachfolge des ...

SGD Nord: Livestream am 14. April zum Insektensterben

Koblenz. Sie bestäuben Wildblumen und Nutzpflanzen, lockern den Boden auf und machen ihn somit nutzbar, vernichten Tierkadaver, ...

Rüddel: „Krankenhausneubau nicht sachorientiert, sondern politisch!“

Flammersfeld. "Hierbei", so Rüddel weiter, "stellt sich zudem die Frage, warum eine wirtschaftlich sinnvolle Fusion der beiden ...

Erwin Rüddel: Der Wolf ist Gefahr für Mensch und Tier

Region. „Durch zahlreiche Gespräche sehe ich mich in meiner Meinung zum Thema ‚Wolf‘ zunehmend verstanden und bestätigt. ...

CDU-Nachwuchs zur Kanzlerkandidaten-Frage: „Mit Rumeiern aufhören“

Kreisgebiet. Während in den Medien die Frage über den Kanzlerkandidaten der Unionsparteien noch diskutiert wird, drängt der ...

Weitere Artikel


Grüne im Kreis Altenkirchen rufen zur Briefwahl auf

Kreis Altenkirchen. „Schützen Sie sich, ihre Angehörigen und alle ehrenamtlichen Wahlhelfer und nutzen Sie die Möglichkeit ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Müschenbach. „Der von der DRK-Betreibergesellschaft und der Mainzer Landesregierung favorisierte Neubau eines Krankenhauses ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Positive Ausbildungsbilanz 2020 trotz Corona-Krise

Koblenz. „Dank der gemeinsamen Anstrengungen von Betrieben, Innungen, der Handwerkskammer Koblenz in Zusammenarbeit mit der ...

Zwei weitere Corona-Tote im Kreis Altenkirchen – 157 Mutationen bestätigt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit sind mit oder an Corona im ganzen Kreis mittlerweile 68 Menschen gestorben. Mit einem Plus ...

Betzdorf: Corona-Sünder in Fußgängerzone und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Betzdorf. Gegen 19.20 Uhr wurde am Montag, den 1. März, der hiesigen Polizei-Dienststelle eine größere Menschenansammlung ...

Werbung