Werbung

Nachricht vom 02.03.2021    

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Alle Besucher (auch Jahreskartenbesitzer und Fördervereinsmitglieder) müssen vorher online einen Zeitraum für den Zoobesuch buchen. Dabei muss der Tag sowie ein Zeitraum für den Eintritt in den Zoo ausgewählt werden.

Sie freuen sich schon auf die Besucher. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss die Reservierung an der Kasse eingelöst werden. Als Beispiel: Zeitfenster 13:30 bis 17 Uhr: frühester Zugang zum Zoo 13:30 Uhr, spätester Zugang zum Zoo 17 Uhr.

Die Online-Reservierung ist hier möglich: https://shop.zooneuwied.de/ Der Eintritt wird dann regulär am Tag des Besuchs an der Kasse bezahlt. (Jahreskarten haben natürlich Gültigkeit!)

Die persönlichen Daten werden als Nachweis der Vorausbuchung im Sinne der Kontakterfassung nach § (1) 16. CoBeLVO, Absatz (8), bzw. §11 Absatz (2) Satz (2) vier Wochen lang gespeichert.



Im gesamten Zoogelände gilt eine Maskenpflicht (OP / FFP2) für Personen ab sechs Jahren. Der Abstand zu anderen Haushalten und zu den Zoomitarbeitern ist einzuhalten und auch vor dem Kassenbereich gilt: Abstand halten und Maske tragen.

Die Tierhäuser müssen leider noch geschlossen bleiben. Kommentierte Fütterungen finden auch nicht statt, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Zooschulveranstaltungen sind derzeit leider auch noch nicht möglich.

„Wir empfehlen einen Besuch unter der Woche, da es am Wochenende erfahrungsgemäß vorkommen kann, dass keine freien Tickets mehr verfügbar sind“, so die Zooleitung.





Mehr zum Thema:    Zoo Neuwied   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steigende Zahl illegaler Entsorgungen: Grünabfälle gehören nicht in die Natur

Wissen/Region. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass auch unsachgemäß entsorgte Gartenabfälle dem empfindlichen Ökosystem ...

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Betzdorf. Bis Oktober 2020 konnten Veranstaltungen noch in Präsenz stattfinden, danach gab es bedingt durch die Pandemie ...

Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4831 Menschen, kreisweit sind aktuell 24 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

"Allein unter Geiern!": La Signora auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. ...

Weitere Artikel


Für neue Wasserleitungen greifen VG-Werke tief in die Tasche

Altenkirchen. Die Verbandsgemeindewerke Altenkirchen-Flammersfeld nahmen erneut viel Geld in die Hand, um ihr Wasserleitungsnetz ...

Neues EU-Energielabel – gut für Geldbeutel und Umwelt

Kreis Altenkirchen. Die ausgewiesenen Energieverbräuche sollen sich näher am Nutzerverhalten orientieren, zugleich wurden ...

Raiffeisenland-Poster: 1000 Lichtblicke für Kunden und Gäste

Altenkirchen-Bachenberg. Der Lockdown beutet gerade die kleineren Einzelhändler arg, die tragen aber mit ihren Läden besonders ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Müschenbach. „Der von der DRK-Betreibergesellschaft und der Mainzer Landesregierung favorisierte Neubau eines Krankenhauses ...

Grüne im Kreis Altenkirchen rufen zur Briefwahl auf

Kreis Altenkirchen. „Schützen Sie sich, ihre Angehörigen und alle ehrenamtlichen Wahlhelfer und nutzen Sie die Möglichkeit ...

Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 2 vorgestellt

Matthias Reuber (CDU): „Probleme erkennen und klar benennen“

Für Matthias Reuber (CDU) muss sich die rheinland-pfälzische ...

Werbung