Werbung

Region |


Nachricht vom 27.10.2010    

Jugendfeuerwehr hatte Spaß im Phantasialand

Das Phantasialand in Brühl war diesmal das Ziel der Tagesfahrt der Jugendfeuerwehr des Kreises Altenkirchen. Nicht weniger als 325 Teilnehmer wurden gezählt, die jede Menge Spaß hatten.

Kreis Altenkirchen. Der diesjährige Tagesausflug der Jugendfeuerwehren des Kreises Altenkirchen führte die insgesamt 325 Teilnehmer ins Phantasialand Brühl.
Wie in all den Jahren davor wurden die Busse von der Firma Knautz, Weitefeld (insgesamt 6) und der Firma Martin Becker, Altenkirchen (ein Bus) für die Jugendfeuerwehren kostenlos zur Verfügung gestellt. Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Baldus betonte: "Dies ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten macht das nicht jeder." Ebenfalls bedanken wollte sich Baldus auch bei den Mitorganisatoren Peter Link, Erich Schönfelder, (Fa. Knautz), Christoph Krämer (Fa. Becker), Michael Schlosser (Feuerwehr Herdorf) und den Busfahrern, die alle aus den Reihen der aktiven Feuerwehr Kameraden stammen. Diese haben erst die Durchführung des Ganzen ermöglicht.



Morgens um 7 Uhr ging es los. Bei herrlichem Herbstwetter erlebten die Jugendlichen und deren Betreuer einen lustigen Tag im Phantasialand. Gegen 20 Uhr waren dann auch die letzten Reisenden wieder zurück.

Wer Mitglied der Jugendfeuerwehr werden möchte und den örtlichen Jugendfeuerwehrwart/ Ansprechpartner nicht kennt, kann diesen bei Christian Baldus erfragen unter 0171/3647925.



Kommentare zu: Jugendfeuerwehr hatte Spaß im Phantasialand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Region


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, ...

DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

Wissen. Eine Übungsleiterausbildung und Erfahrungen im Kinderturnen sind keine Voraussetzungen, der Verein bietet die Möglichkeit ...

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

"Als 67 Jahre alte Bürgerin aus Hamm (Sieg) habe ich mich Mitte April bei der landesweiten Hotline für eine Impfung registrieren ...

Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Hilgenroth. „Betet auch für die Könige und alle übrigen Machthaber. Denn wir wollen ein ruhiges und stilles Leben führen ...

Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Kreis Altenkirchen. Zum Sperrabfall oder Sperrmüll zählen beispielsweise Möbel, sperrige Kunststoffgegenstände oder Teppichböden. ...

Weitere Artikel


Rüddel traf chilenischen Staatspräsidenten

Kreis Altenkirchen/Berlin. Erwin Rüddel (links), heimischer CDU-Bundestagsabgeordneter, traf anlässlich seines Staatsbesuches ...

Positive Bilanz des Ausbildungsjahres 2009/2010

Region. Wenn es um den Ausbildungsmarkt geht, dann ticken die Uhren anders: Das "neue Jahr" beginnt hier nämlich bereits ...

TÜV-Auszeichnung für Autohaus Adorf

Altenkirchen. Die TÜV-Rheinland-Auszeichnung für das Toyota Autohaus Adorf im großen Werkstatt-Test 2010 für ausgezeichneten ...

"Kaufmannshalde": Sanierungsarbeiten starten bald

Bitzen. Ab Ende November stehen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Sportplatz "Kaufmannshalde" in Bitzen an. Für den TuS ...

Bauarbeiten am Hammer Marktplatz haben begonnen

Hamm. Mit den Arbeiten zur Errichtung eines Regenüberlaufbeckens (RÜB) und eines Regenrückhaltebeckens (RRB) im Bereich des ...

Tour der Sicherheit machte Station in BBS

Betzdorf/Kirchen. Vier Tage durchquerte die Tour der Sicherheit "Stoppt die Kopflosigkeit" Rheinland-Pfalz und machte Station ...

Werbung