Werbung

Nachricht vom 07.03.2021    

NETZWERK Q 4.0 startet zweite Dialogrunde mit Projektbeirat

Die Qualifizierungsinitiative NETZWERK Q 4.0 wird in Rheinland-Pfalz von einem Projektbeirat begleitet, der mit seiner beratenden Funktion und als Multiplikator das Förderprojekt unterstützt.

Symbolfoto

Koblenz. Der Projektbeirat besteht aus Vertretern regionaler Unternehmen, Kammern, Verbänden, dem Wirtschaftsministerium und der Bundesagentur für Arbeit. Die zweite Sitzung der Projektbeiratsmitglieder wurde virtuell am 23. Februar 2021 durchgeführt. Neben einem Rückblick auf das Jahr 2020 wurden die ersten Qualifizierungen zu den Themen Datenschutz, Simulation und digitale Kommunikation vorgestellt.

Ziel für 2021 ist es, weitere Unternehmen zu gewinnen und die ersten Qualifizierungen für das Ausbildungspersonal durchzuführen. „Durch die Gründung des Beirats haben wir im letzten Jahr den kontinuierlichen, strukturierten Austausch in der Region verstärkt. Dieses erfolgreiche Format des Dialogs wird fortgeführt. Die Arbeit des Beirats trägt maßgeblich dazu bei, das NETZWERK Q 4.0 und die Digitalisierung der Berufsausbildung erfolgreich zu gestalten“, so Rainer Schleidt, Geschäftsführer der vem.die akademie GmbH. Die NETZWERK Q 4.0 steigert durch die Qualifizierung des Ausbildungspersonals die Ausbildungsattraktivität der Unternehmen und unterstützt so bei der Azubigewinnung.



Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt wird bundesweit von 16 Projektpartnern umgesetzt. Die vem.die akademie GmbH setzt das Projekt in Rheinland-Rheinhessen um, unterstützt die regionalen Unternehmen und entwickelt bedarfsgerechte Qualifizierungen.

Am Donnerstag, 25. März 2021, findet eine kostenfreie Veranstaltung zum Thema „Ausbildung 4.0 – Azubis im Homeoffice begleiten“ statt. Anmeldung unter steinberg@vemdieakademie.de. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter https://netzwerkq40.de/de/partner/rlp-region-rheinland-rheinhessen/. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Erleben Sie Technologie hautnah: Die 1. Nacht der Technik in Altenkirchen

Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre bietet die 1. Nacht der Technik die Möglichkeit, zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene ...

Erste Nacht der Technik im Landkreis Altenkirchen lädt Technikbegeisterte ein

Kreis Altenkirchen. In einer einzigartigen Atmosphäre können Besucher zwischen 18 und 24 Uhr eine Vielzahl von Unternehmen ...

Beruf und Familie: Wirtschaftsförderungen laden zum Zukunftsforum im Online-Format ein

Region. Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit "berufundfamilie" senden an ihre Beschäftigten die klare Botschaft, dass ...

Trump, Putin, Gollum und Geldhahn in der Westerwald Bank in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Jörg Baltes ist ein sehr lebhafter Mensch, der nach eigenem Bekunden "stundenlang erzählen" kann, weil ...

Aufsichtsrat verlängert frühzeitig Bestellungen der EAM-Geschäftsführung

Kassel. "Der Aufsichtsrat sendet mit diesem Beschluss ein klares Signal: Wir haben ein sehr hohes Vertrauen in die aktuelle ...

Starterzentren und Wirtschaftsministerium: Umfrage zur Unternehmensnachfolge in Rheinland-Pfalz

Koblenz/Mainz. Doch wie sieht die Situation im Bundesland genau aus? Wo liegen Herausforderungen bei der Übergabe eines Unternehmens, ...

Weitere Artikel


Kulturlandschaft unter Naturschutz – wie geht das?

Montabaur. Beinahe in der Mitte zwischen Lahn und Sieg ist über 300 Jahre hinweg eine Kulturlandschaft eigenen Charakters ...

Corona-Pandemie: Landesweite Lockerungen gelten vorerst nicht im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nachdem die rheinland-pfälzische Landesregierung am vergangenen Freitagnachmittag (5. März) die ...

Buchtipp: „Engel tragen Gummistiefel“ von Doris Manroth

Dierdorf/Windhagen. Der Roman ist voller Liebe: der unerwarteten Liebe der alleinerziehenden Protagonistin Maxie zu Matthias, ...

Fit für die Prüfung in Corona-Zeiten

Koblenz. Daher wird für die Auszubildenden in den Berufen Koch, Fachkraft im Gastgewerbe, Hotelfachleute und Restaurantfachleute, ...

Der Stöffel-Park lädt zur virtuellen Vernissage ein

Enspel. Fotografien sind die Spezialität von Kohlhas, und Dino Schäfer ist – schon beruflich – für Corporate Art (Symbiose ...

Nicole nörgelt… über die Corona-Achterbahn-Fahrt

Dierdorf. Jaaaa, gleich haben wir es geschafft, da oben ist der höchste Punkt – und dann…. Huiiii! Abwärts!

Kommen Sie ...

Werbung