Werbung

Nachricht vom 27.10.2010    

TÜV-Auszeichnung für Autohaus Adorf

Das Toyota Autohaus Adorf in Altenkirchen erhielt die TÜV-Rheinland-Auszeichnung für besondere Qualität im Werkstatt-Service. Eine solche Auszeichnung lebt vom Engagement und der Kompetenz der Mitarbeiter, ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich wäre. Das Zertifikat für ausgezeichnete Qualität im Werkstatt-Service wurde dem Team jetzt überreicht.

Glückwünsche gab es für das Adorf-Team, die Urkunde überreichte Gerhard Busch, Toyota Köln an Serviceleiter Frank Schmitz, an Sina Haas, Steffen Staats und Oliver Zur (von rechts).

Altenkirchen. Die TÜV-Rheinland-Auszeichnung für das Toyota Autohaus Adorf im großen Werkstatt-Test 2010 für ausgezeichneten Service und hohe technische Qualität freute nicht nur die Inhaber, sondern auch das Team des Autohauses Adorf in Altenkirchen. Es zeigt die Bestätigung für eine gute Arbeit und fachliche Kompetenz.
Insgesamt konnte Toyota auch in diesem Jahr die Service-Qualität in den Autohäusern weiter verbessern, so die Ergebnisse im TÜV- Rheinland-Werkstatt-Test 2010. Zu den Werkstätten mit dem besten Ergebnis zählte auch das Autohaus Adorf, welches für die erreichten Erfolge ausgezeichnet wurde. Gemeinsam verliehen die Toyota Deutschland GmbH und die TÜV Rheinland Group dem Autohaus Adorf das Zertifikat für ausgezeichnete Qualität im Werkstatt-Service.
"Kundenservice auf höchstem Niveau, um vollkommen zufriedene Kunden zu haben", betont Serviceleiter Frank Schmitz, "ist ein wichtiger Leitsatz unseres Hauses".
"Die hohe Qualität der Marke Toyota ist die Herausforderung, der wir uns auch im Kundenservice täglich stellen", so Inhaber Dirk Adorf, "unsere Kunden und die vollkommene Kundenzufriedenheit stehen im Mittelpunkt unseres Handelns". Adorf dankte allen Mitarbeitern seines Hauses für das hervorragende Ergebnis mit 99,5 von 100 möglichen Punkten.
Wieder einmal wurde im Rahmen der TÜV Rheinland Werkstatt-Tests die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter überprüft. Gleichzeitig wurden durch versteckte Fehler die Sorgfältigkeit und hohe technische Qualität im Werkstatt-Service unter die Lupe genommen. Mit über 50 Wertungskriterien - vom ersten telefonischen Kontakt bis zur Erklärung der durchgeführten Arbeiten und der Rechnung bis zum Kundenservice und der technischen Qualität überprüften die TÜV Rheinland Mitarbeiter den Service bei Adorf in Altenkirchen.
"Gut gemacht, herzlichen Glückwunsch", sagte Gerhard Busch von Toyota Köln, der die Urkunde überreichte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: TÜV-Auszeichnung für Autohaus Adorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Abschied nach 47 Jahren im Dienste der Volksbank

Hamm. Edelgard Schupp begann am 1. Juli 1973 ihre berufliche Laufbahn bei der Volksbank Hamm/Sieg eG. Sie sammelte umfangreiche ...

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Wissen. Von den vergangenen 29 Jahren war Detlef Vollborth 27 Jahre als Geschäftsstellenleiter bei der Kreissparkasse Altenkirchen ...

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wissen. Nachdem die eigentlich für April geplante Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen der Corona-Pandemie ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

IG Metall in Betzdorf: „Situation in dieser Härte nicht gekannt“

Betzdorf. Ein großes Thema ist naturgemäß die Kurzarbeit: „Trotzdem haben wir Betriebe die deutlich mehr Arbeitsstunden machen“, ...

Weitere Artikel


Wiederverwertung von Produktionsabfällen imponierte

Wissen. Die Firma Ernst Berger & Söhne besteht seit 30 Jahren. Die Geschäftsfelder (Metallbearbeitung verschiedenster Werkstoffe ...

Basaltabbau im Nauberg: Pläne wurden erörtert

Hachenburg. Im Nauberg zwischen Nister, Atzelgift, Luckenbach Nauroth und Mörlen gibt es Basalt- und Quarzitvorkommen. Dies ...

Die Arbeitslosigkeit hat weiter abgenommen

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Die Landkreise Neuwied und Altenkirchen waren von der weltweiten Wirtschaftskrise stärker betroffen ...

Positive Bilanz des Ausbildungsjahres 2009/2010

Region. Wenn es um den Ausbildungsmarkt geht, dann ticken die Uhren anders: Das "neue Jahr" beginnt hier nämlich bereits ...

Rüddel traf chilenischen Staatspräsidenten

Kreis Altenkirchen/Berlin. Erwin Rüddel (links), heimischer CDU-Bundestagsabgeordneter, traf anlässlich seines Staatsbesuches ...

Jugendfeuerwehr hatte Spaß im Phantasialand

Kreis Altenkirchen. Der diesjährige Tagesausflug der Jugendfeuerwehren des Kreises Altenkirchen führte die insgesamt 325 ...

Werbung