Werbung

Region |


Nachricht vom 18.09.2007    

US-Boy Brian führt den FHC

Brian Kelly aus Colorado ist US-Amerikaner. Aber noch mehr Mehrener. Dort lebt er seit 16 Jahren, hat eine (Kelly-) Familie gegründet und ist Vorsitzender des FHC Mehrbachtal.

brian

Mehren. Seit 20 Jahren ist der US-Amerikaner Brian Kelly in Old Germany, seit 16 Jahren lebt der in Colorado geborene 38-Jährige in Mehren und seit einem Jahr ist er Vorsitzender des FHC Mehrbachtal. Vor 15 Jahren wurde er Mitglied im FHC, besetzte verschiedene Vorstandsposten und spielte in der Mannschaft. Nach der Militärzeit heiratete er seine Frau Sandra aus Mehren, machte in Wissen eine Ausbildung zum Gärtner. Neben dem FHC Mehrbachtal ist er noch Mitglied im Förderverein des Löschzuges Mehren und aktives Mitglied im Dorfverschönerungsverein. Seine größten Fans sind Sohn Justin Brian und Tochter Sidney Anne. (wwa)
xxx
Brian Kelly fühlt sich in Mehren wohl. Foto: Wachow



Kommentare zu: US-Boy Brian führt den FHC

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung hoffen Polizei und Staatsanwaltschaft entscheidende Hinweise auf einen unbekannten Mann zu bekommen, dem eine Vergewaltigung sowie Einbrüche in Häuser und einen Pferdestall zur Last gelegt werden.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Zum Ende der Woche gibt es erneut gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet mit Stand von Freitagmittag (5. Juni, 12 Uhr) keine neuen Corona-Infektionen im Kreis.


Region, Artikel vom 04.06.2020

DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Vom Verwaltungsangestellten zum Kreisgeschäftsführer: Im DRK-Kreisverband Altenkirchen ist am 31. März eine Ära zu Ende gegangen. Alfons Lang räumte nach über 25 Jahren an der Spitze der lokalen Hilfsorganisation seinen Chefsessel und trat in den Ruhestand, nachdem er seine Tätigkeit beim Roten Kreuz schon im August 1979 aufgenommen hatte. Sein Nachfolger Marcell Brenner ist bereits seit dem 1. April in Amt und Würden. Die offizielle Vorstellung war wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.




Aktuelle Artikel aus Region


26-Jährige überschlägt sich mit Auto und muss befreit werden

Wallmenroth. Die 26-jährige Autofahrerin war mit ihrem Pkw auf der B 62 aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Wissen ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

„Suchtpotenzial“ mit „Sexueller Belustigung“ im Wäller Autokino

Altenkirchen. Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose ...

Es bleibt dabei: Sporthallen öffnen nach den Sommerferien

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Verwaltungschefs bestätigten dabei die Linie, die Sporthallen in Trägerschaft von Kreis und ...

Corona-Pandemie: Kreis Altenkirchen weiter ohne Neuinfektion

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit gibt es auch weiterhin keine aktuellen Corona-Erkrankungen. Insgesamt waren kreisweit 163 ...

Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Vergewaltiger

Friesenhagen/Morsbach/Siegen. Nach zwei Einbrüchen an Heiligabend 2018 in Friesenhagen und
am 9. März 2019 in Morsbach, ...

Weitere Artikel


Lehrer machten ihrem Unmut Luft

Wissen. "Wir fassen uns hier an den Kopf. Einerseits beklagt die Politik schlechte Pisa-Ergebnisse, andererseits duldet ...

Scherhag: Akademie "Starterlösung"

Wissen/Kreis Altenkirchen. Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft hatten sich am Dienstagnachmittag in der Wissener ...

Mit dem Abgeordneten unterwegs

Betzdorf. Einblicke in die vielfältigen Aufgabengebiete eines Landtagsabgeordneten erhielt jetzt der Betzdorfer Fabian Bodora. ...

Umgang mit der Kettensäge gelernt

Oberlahr. Der Umgang mit Kettensägen im Einsatz bei der Feuerwehr war Thema bei der Feuerwehr in Oberlahr. Zwei Mitarbeiter ...

VdKler zog es in den warmen Süden

Altenkirchen. Eine siebentägige Reise nach Italien machten die Mitglieder des VdK Ortverbandes Altenkirchen. Der Lago Maggiore ...

Birnbacher siegten beim AH-Turnier

Birnbach. Seit 15 Jahren veranstalten drei Alt Herren Hobby-Club-Vereine im September ein Turnier mit anschließendem gemütlichem ...

Werbung