Werbung

Nachricht vom 10.03.2021    

Westerwälder Rezepte: Knoblauchsuppe und Knoblauchbutter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Knoblauchsuppe und Knoblauchbutter. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

(Foto: Wolfgang Tischler)

Knoblauch ist außerordentlich gesund, denn er tut Herz und Kreislauf gut, wirkt heilend bei Erkältung und fördert die Verdauung. Weniger beliebt ist der intensive Geruch, der durch das ätherische Öl Allicin verursacht wird. Das Allicin sorgt aber auch für das leckere Aroma der Knoblauchgerichte.

Cremige Knoblauchsuppe

Zutaten für vier Personen:
12 Knoblauchzehen
1 Stiel Salbei
1 Liter Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
100 Gramm geriebener Bergkäse
2 Eigelbe
50 Milliliter Schlagsahne
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 Esslöffel geschnittene Petersilie

Zubereitung:
Den Knoblauch schälen. Den Salbei waschen und trocken schütteln. Die Gemüsebrühe mit den Lorbeerblättern aufkochen. Den Knoblauch mit dem Salbei dazu geben und bei leicht geöffnetem Deckel circa 15 Minuten köcheln lassen. Die Lorbeerblätter und den Salbei herausnehmen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren.

Den Käse mit den Eigelben und der Sahne verrühren.



Die Suppe vom Herd nehmen und die Käsemischung unterziehen. Mit dem Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Die heiße Suppe in vier Suppenschalen verteilen. Mit Petersilie bestreuen.

Dazu schmeckt frisch gebackenes kräftiges Brot mit Knoblauchbutter.

Knoblauchbutter

Zutaten:
250 Gramm Butter
6 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Kräuterbuttergewürz
1 Prise Salz

Zubereitung:
Weiche Butter mit geriebenem Knoblauch, Salz und Kräuterbuttergewürz verrühren. Das geht am besten mit einer Gabel.

Je länger die Knoblauchbutter zieht, desto stärker entfaltet sich das Aroma. Falls die Kräuterbutter zu scharf sein sollte, hilft ein Glas Milch die Zunge zu besänftigen.

Mit übriggebliebener Knoblauchbutter lassen sich Kartoffeln oder Nudeln braten und Aufläufe würzen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an rezepte@die-kuriere.info. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!

Weitere Rezepte aus dem Westerwald finden Sie auf unserer Themenseite.


Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Spielplatz „Im Birkamp“ in Selbach geht in die Planung

Selbach. Neben der Hauptbotschaft der Sitzung, dass sich nach jahrzehntelangem Stillstand beim Straßenausbau jetzt Bewegung ...

Tief Klaus bringt stürmische Zeiten in den Westerwald

Region. Verantwortlich dafür ist die sogenannte Westwetterlage. Dabei ziehen kräftige Tiefdruckgebiete in rascher Abfolge ...

Freiwillige Feuerwehr informiert: Wie funktioniert das eigentlich mit der „112“?

Katzwinkel. Im zweiten Teil geht es heute um die Integrierte Leitstelle und die Notrufnummer „112“. Wer und was steckt dahinter, ...

Spektakel am Himmel: Heißluftballon landete in Mittelhof

Mittelhof. Es ging mit dem Wind in südöstliche Richtung. Über dem Siegtal erreichte man gut 1200 Meter Höhe. Doch bald mussten ...

Instagram Live mit Christian Chahem und Matthias Gibhardt

Kreis Altenkirchen. Die beiden politischen Wettbewerber sprechen über Wahlkampf zu Zeiten von Corona, über Trennendes und ...

Führungswechsel im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Der Förderverein der Wohn- und Pflegeeinrichtung Niederfischbach bedankte sich laut einer entsprechenden ...

Werbung