Werbung

Nachricht vom 10.03.2021    

VHS Flammersfeld bietet Schreinerkurs für Kinder an

Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen hat seinen individuellen Reiz. Ganz besonders für Kinder, die in Zusammenarbeit mit ihren Vätern ihr persönliches Muttertags-Geschenk schreinern können.

Flammersfeld. Gemeinsam mit Ihrem Kind/Ihren Kindern (max. 2 Kinder pro Erziehungs-berechtigen) lernen Sie die Arbeit an der Werkbank unter der fachkundigen Anleitung von Schreinermeister Frank Seifen kennen. Schutzvorkehrungen an den einzelnen Maschinen sind gegeben.

Am Samstag, 10. April 2021, 14 - 17 Uhr oder
Samstag, 17. April 2021, 14 - 17 Uhr oder
Samstag, 24. April 2021, 14 - 17 Uhr
Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 12 € (pro Kind)
Kursort: Schreinerei Seifen, Schulstraße 5a, 57635 Oberirsen

Um die Pandemie-Schutzmaßnahmen im April einhalten zu können, ist zunächst nur der Kurstag buchbar. Bitte halten Sie sich die Uhrzeit 14-17 Uhr frei. Der Kurs dauert ca. 45 Minuten. Sie werden kurz vor

Beginn in Gruppen eingeteilt, die sich entsprechend der vorgeschriebenen Personenanzahl gemäß der Corona-Verordnung zusammensetzt. Die genaue Uhrzeit bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Weitere Artikel


Landräte unterstützen Westerwälder Grünlandstrategie

Hachenburg/Region Westerwald. Deshalb haben die Kreisbauernverbände Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis eine Grünlandstrategie ...

Corona-Pandemie: Allgemeinverfügung im Kreis Altenkirchen wird verlängert

Altenkirchen. Damit gelten die nächtliche Ausgangsbeschränkung, die Maskenpflicht in Fußgängerzonen, eingeschränkte Besuchsregeln ...

Wäller Markt: Interview mit Handelsexperte Hölper zweiter Teil

Region. Heute kommt der zweite Teil unseres großen Interviews mit Jens Hölper.

Glauben Sie, dass unser regionaler Einzelhandel ...

Geld erbeutet: 84-Jähriger wird Opfer eines falschen Polizeibeamten

Altenkirchen. Gegen 15 Uhr wurde der Mann durch eine bislang unbekannte Person angerufen. Der Anrufer gab sich als Beamter ...

Raiffeisenmuseum und Puppenmuseum: Die Hämmscher Museumsinsel entsteht

Hamm. Wenn nicht gerade Corona und alles geschlossen ist, kommen pro Jahr weit mehr als 1000 Besucher nach Hamm (Sieg), um ...

Ein Jahr Corona: Was bedeutet das für die Freiwillige Feuerwehr der VG Kirchen?

VG Kirchen. „Am 12. März 2020 kam über die Wehrleitung der Verbandsgemeinde die Information, dass der Übungs- und Dienstbetrieb ...

Werbung