Werbung

Nachricht vom 11.03.2021    

Neue Französisch-Onlinekurse bei der Kreisvolkshochschule

Die Ausbreitung des Corona-Virus bestimmt derzeit alle Schlagzeilen. Viele Einrichtungen sind geschlossen, andere haben unter festen Regeln teilweise offen und auch die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen kann momentan noch keine Kurse in Präsenz anbieten. Dafür findet das Angebot derzeit verstärkt online statt.

Bei der Kreisvolkshochschule starten online neue Französisch-Kurse. (Foto: KVHS)

Altenkirchen. Wenn Interessenten aber nicht mehr in die Volkshochschule kommen können, bietet die Volkshochschule die Möglichkeit, von zu Hause zu lernen: „Onlinegestütztes Lernen ist eine Möglichkeit, dass zum Beispiel der Wunsch, Sprachen zu lernen oder vorhandenes sprachliches Wissen auszubauen, auch in außergewöhnlichen Zeiten umgesetzt werden kann“, informiert die KVHS aktuell.

So beginnen in Kürze zwei Französisch-Kurse im Online-Format: Für Fortgeschrittene geht es los am Mittwoch, 24. März (9 bis 10.30 Uhr). Der Kurs wendet sich an diejenigen, die bereits gute Vorkenntnisse mitbringen und ihre Sprachkenntnisse auffrischen und erweitern wollen. Ausgehend von einfachen, grundlegenden Sprachstrukturen, die wiederholt und systematisch geübt werden, erfolgt eine zunehmende Steigerung der Anforderungen. Ein Anfängerkurs beginnt am Dienstag, 30. März, (16.30 bis 18 Uhr). In diesem Kurs erlernen die Teilnehmenden Grußformeln, Ausspracheregeln, Zahlen und erste Dialoge und werden mit Freude und System an die Sprache herangeführt.



Beide Kurse unter der Leitung von Elke Orthey finden über das Konferenztool Zoom statt und umfassen zunächst sechs Termine, die Teilnahme kostet 35 Euro bei sieben Teilnehmenden. Anmeldungen nimmt die KVHS Altenkirchen entgegen (Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


SWR Hierzuland zu Gast in Isert

Isert. Isert, der Name deutet auf das Eisen hin, das hier im oberen Westerwald vor langer Zeit gefördert und verarbeitet ...

Konzert-Auftakt zum Jubiläum: Schützenverein Wissen feiert "Mehr als 150 Jahre"

Wissen. Zur Freude der Verantwortlichen kamen zahlreiche Besucher. Der Schützenverein Wissen konnte als „Startschuss“ in ...

Jugendfeuerwehr Katzwinkel: Ein Tag wie bei der Berufsfeuerwehr

Katzwinkel. Unter anderem müssen "Feuer" gelöscht, Menschen gerettet oder Tiere befreit werden. Aber auch die ganz alltäglichen ...

Corona-Warnstufe Kreis Altenkirchen: Einer von drei Indikatoren spürbar gestiegen

Kreis Altenkirchen. Laut dem letzten Medien-Update der Kreisverwaltung betrug die Sieben-Tages-Inzidenz am Montag, den 25. ...

Sanierung der K 130 zwischen Selbach und Brunken startet am 15. November

Selbach (Sieg). Die K 130 wird im kombinierten Tief- und Hocheinbau saniert. Vom Einmündungsbereich K 123 / K 130 erfolgt ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Weitere Artikel


Corona-Schnelltestzentrum in Kirchen eröffnet

Kirchen. Vor den grauen Containern stehen am Donnerstagnachmittag (11. März) bereits zahlreiche Testwillige. Gleich wird ...

Inzidenz im Kreis Altenkirchen deutlich über 100 – Corona-Fälle in Kitas und Schulen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2279, stationär behandelt werden 27 Personen aus dem Landkreis, 71 sind verstorben. ...

Neue Online-Kurse der Volkshochschule Flammersfeld

Die aktuelle Kursübersicht:

Gesundheit für den Darm – wie unsere Ernährung unsere Gesundheit beeinflusst (online)
Online ...

Landesstraßen im AK-Land: „Wie viel Missachtung muss uns noch widerfahren“

Selbach/Wisserland. Wenn Neubürger der kleinen lebenswerten Ortsgemeinde Selbach im Kreis Altenkirchen und damit im nördlichsten ...

Von SPD-Vorstand nominiert: Kirchens Stadtbürgermeister soll auf Maik Köhler folgen

VG Kirchen. Durch den überraschenden und schmerzlichen Tod von Bürgermeister Maik Köhler ist nach den Vorgaben der Gemeindeordnung ...

Der ADFC übergibt Zertifikat und Forderungen an Umweltministerium

Mainz/Region. Sara Tsudome, Projektleiterin beim ADFC-Bundesverband, begründet die Preisvergabe: „Das Umweltministerium fördert ...

Werbung