Werbung

Nachricht vom 11.03.2021    

Inzidenz im Kreis Altenkirchen deutlich über 100 – Corona-Fälle in Kitas und Schulen

Die Fallzahlen zum Corona-Virus mit Stand von Donnerstagnachmittag, 11. März: Gegenüber der Meldung vom Mittwoch zählt der Kreis 22 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2815 Menschen positiv getestet.

(Symbolbild: Pixabay)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2279, stationär behandelt werden 27 Personen aus dem Landkreis, 71 sind verstorben. Aktuell sind insgesamt 465 Menschen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Bei 295 davon wurde die britische Mutation nachgewiesen, bei 83 Verdachtsfällen erfolgt eine Feintypisierung.

Aktuell von Einzelfällen betroffene Einrichtungen sind die Förderschule am Alserberg in Wissen, die Grundschulen in Kirchen und Wissen und die Kindertagesstätte in Rott. Einen größeren Infektionsherd gibt es in Niedersteinebach am dortigen Haus am Park, wo neun Bewohner und drei Mitarbeiter positiv getestet wurden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz wurde vom Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz mit Stand von 14.10 Uhr bei 122,7 gemeldet. Der Landeswert liegt bei 50,7.



Im Impfzentrum in Wissen fanden am Donnerstag 310 Impfungen statt.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 2815
Steigerung zum 10. März: +22
Aktuell Infizierte: 465
Geheilte: 2279
Verstorbene: 71
in stationärer Behandlung: 27
7-Tage-Inzidenz: 122,7
Impfzentrum Wissen: 6873 Erstimpfungen, 1962 Zweitimpfungen

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 934/+11
Betzdorf-Gebhardshain: 580
Daaden-Herdorf: 332/+1
Hamm: 193/+5
Kirchen: 431/+3
Wissen: 345/+2


Lesen Sie auch:
Corona-Pandemie: Allgemeinverfügung im Kreis Altenkirchen wird verlängert


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Neue Online-Kurse der Volkshochschule Flammersfeld

Die aktuelle Kursübersicht:

Gesundheit für den Darm – wie unsere Ernährung unsere Gesundheit beeinflusst (online)
Online ...

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den beiden Rathäusern in Altenkirchen und Flammersfeld sind bis zum ...

Ü-80-Jährige und chronisch Kranke im Unklaren? CDU-Landtagsabgeordneter übt Kritik

Region. Mehr Flexibilität und mehr Kreativität sowie Mut, um zum Erfolg zu kommen – das fordert der heimische Landtagsabgeordnete ...

Corona-Schnelltestzentrum in Kirchen eröffnet

Kirchen. Vor den grauen Containern stehen am Donnerstagnachmittag (11. März) bereits zahlreiche Testwillige. Gleich wird ...

Neue Französisch-Onlinekurse bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Wenn Interessenten aber nicht mehr in die Volkshochschule kommen können, bietet die Volkshochschule die Möglichkeit, ...

Landesstraßen im AK-Land: „Wie viel Missachtung muss uns noch widerfahren“

Selbach/Wisserland. Wenn Neubürger der kleinen lebenswerten Ortsgemeinde Selbach im Kreis Altenkirchen und damit im nördlichsten ...

Werbung