Werbung

Album


Region

Freifunk soll Internetsituation in Wissen verbessern

Freifunk soll Internetsituation in Wissen verbessern

Freifunk-Router sind durch Erwin Rüddel (li.) auch in Wissen angekommen. Darüber freuen sich (v.re.) Bürgermeister Berno Neuhoff, Ortsbürgermeister Hubert Becher, sowie OT-Leiterin Jennifer Czambor und deren Kollege Stefan Bönninghausen. (Foto: Reinhard Vanderfuhr)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Derschen. Am Samstag, den 25. September, kam es gegen 23.30 Uhr während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem ...

Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Region. Und nun stellen Sie sich bitte mal vor, Mutti Merkel würde sich genauso benehmen. Unwahrscheinlich, zugegeben, aber ...

Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

Neitersen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich ging in seiner kurzen Ansprache darauf ein, dass die Verpflichtungen ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Kreisgebiet. Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5703 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Die Kreisverwaltung ...

Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Wissen. Die letzte Spritze wurde als Booster-Impfung am Freitagnachmittag (24. September) gegen 15.15 Uhr verabreicht. Mit ...

Weitere Artikel


Krunkel: Unbekannter Täter stellt Bagger auf der Landesstraße 270 ab

Krunkel. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Bagger teilweise auf der Fahrbahn abgestellt und mit dem Baggerarm der ...

Tag der Organspende – gut informiert entscheiden

Mainz. Mit der Broschüre „Organspende – schon mal darüber nachgedacht?“ wendet sich die Initiative Organspende Rheinland-Pfalz ...

Auftaktveranstaltung für nächste Förderperiode LEADER

Region. Im LEADER Programm können Bürger ländlicher Regionen Ideen, Konzepte und Projekte entwickeln, um die Lebensqualität ...

Heiraten in Corona-Zeiten - Was ist heutzutage während der Pandemie möglich?

Im Sommer 2020 waren kirchliche sowie standesamtliche Trauungen unter Einhalten eines Hygienekonzeptes möglich. Der Inzidenzwert ...

"open arts" im Kunsthaus Wäldchen: "Gottseidank, die Kultur ist zurück!"

Forst. Und obwohl es dank Anmeldung, Testpflicht, Impfpass oder Gesundungs-Bescheinigung für Gäste und Veranstalter etwas ...

Unfall auf der B 256 bei Willroth: Junge Fahrerin prallt gegen Baum

Willroth. Die Leitstelle Montabaur löste für die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen Vollalarm über Sirene ...

Werbung