Werbung

Album


Region

Illegale Müllentsorgungen häufen sich im Kreis Altenkirchen

Illegale Müllentsorgungen häufen sich im Kreis Altenkirchen

Ein Beispiel von zu vielen: Im Forstrevier Katzwinkel an der Grenze zum Forstrevier Wildenburg wurde an drei Stellen illegal Müll entsorgt. Das Foto zeigt eine Säuberungsaktion, die am 19. April stattfand. (Foto: KathaBe/Archiv)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Region. Das Wochenende startet ohne großen Unterschied zu den letzten Tagen. Bei einer geschlossenen Wolkendecke zeigt sich ...

Rattenhaltung in Wissen aufgelöst – Veterinäramt geht von Animal Hoarding aus

Altenkirchen/Wissen. Dabei wurden rund 400 Tiere gezählt, die mithilfe der Initiative "Notfallratten Rhein-Ruhr“ und mit ...

Mit dem Elektroauto zum Ausbildungsbetrieb - erstes Zwischenfazit zum Projekt "AzubiMobil"

Kreis Altenkirchen. Das Projekt "AzubiMobil" unterstützt in Zeiten des Fachkräftemangels auch beim Aufbau einer attraktiven ...

Frühjahrsbasar in Wallmenroth: Alles rund ums Kind

Wallmenroth. Schwangere und eine Begleitperson dürfen bereits ab 10.30 Uhr das große Angebot an Baby- und Kinderkleidung, ...

Weitere Artikel


Freie Wähler gehen mit Marianne Altgeld in Bundestagswahl

Koblenz. Auf Platz zwei kam Kathrin Laymann (37) aus Koblenz. Sowohl Altgeld (Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen), als auch Laymann ...

Herdorf: Unfallverursacher lässt verletzten Fußgänger zurück

Herdorf. Als am Montag, den 7. Juni, gegen 18.30 Uhr eine 35-Jährige mit ihrem Auto vom Parkplatz eines Baumarktes kommend ...

Digitales Azubi-Speed-Dating kam gut an

Region. Die aktuelle Corona-Situation stellt viele Unternehmen vor großen Herausforderungen, wie zum Beispiel die Besetzung ...

Polizei Wissen meldet Auffahrunfall, wegrollenden Anhänger und Fahrerflucht

Wissen. Am Freitag, 4. Juni, fuhr gegen 14.30 Uhr eine 48-jährige mit ihrem Chrysler Cherokee auf der B 62 von Wissen kommend ...

AK-Land: Funktechnik im DRK-Einsatzleitwagen modernisiert

Kreis Altenkirchen. Im Notfall zählt jede Sekunde. Die Modernisierung der Funktechnik im DRK-Einsatzleitwagen ist auch dem ...

Hämmscher Kultur- und Genusssommer geht in die zweite Runde

Hamm(Sieg). Die Veranstaltungen in der Ortsgemeinde Hamm und dem Klosterdorf waren im vergangenen Jahr Publikumsmagnete. ...

Werbung