Werbung

Album


Region

Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Wie in den Jahren zuvor hatte der Förderverein pünktlich zum Nikolaustag an alle 103 Bewohner im Alten- und Pflegeheim Haus Mutter Teresa in Niederfisch Weihnachtspräsente überbracht.


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Stärkung für die Standorte: Über 3 Millionen Euro Krankenhausförderung für Westerwälder Kliniken

Westerwaldkreis. Hintergrund ist die erneute Änderung der Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale und Kostengrenze ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: "Happy mit Konfetti“ am Rosenmontag

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr kann endlich der traditionelle Rosenmontagsumzug der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Kita) ...

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Region. Das Wochenende startet ohne großen Unterschied zu den letzten Tagen. Bei einer geschlossenen Wolkendecke zeigt sich ...

Rattenhaltung in Wissen aufgelöst – Veterinäramt geht von Animal Hoarding aus

Altenkirchen/Wissen. Dabei wurden rund 400 Tiere gezählt, die mithilfe der Initiative "Notfallratten Rhein-Ruhr“ und mit ...

Weitere Artikel


Upcycling-Ideen: Nachhaltige Weihnachtsgeschenke selber machen und mehr

Für zu Hause und genussvolle Momente: Geschenke-Trends 2021
In diesem Jahr stehen

Die Startup-Szene im Westerwald

Es gibt gute Gründe für den Wirtschaftsstandort Westerwald
Der Westerwaldkreis bietet mit seiner Lage zwischen den ...

"Weltklassik am Klavier": Chopin pur mit Konzertpianist Timur Gasratov

Altenkirchen. Timur Gasratov debütierte bereits mit zehn Jahren als Komponist und mit 14 Jahren als Pianist. Seine Ausbildung ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

Handy ins Wasser gefallen - und was jetzt?

Schritt 1: Sofortiges Ausschalten des Handys
Das Handy ist sofort auszuschalten, nachdem es aus dem Wasser herausgeholt ...

Werbung