Werbung

Album


Region

Corona im Kreis Altenkirchen: Drei bestätigte Omikron-Fälle

Corona im Kreis Altenkirchen: Drei bestätigte Omikron-Fälle

Symbolbild: Archiv


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Die "Blühenden Friedhöfe" gehen in Winterruhe

Kreis Altenkirchen. Insgesamt haben sich rund 70 Ortsgemeinden und Träger von Friedhöfen beteiligt. Bis in den November hinein ...

Westerwaldwetter: So soll Weihnachten werden

Region. In sieben Tagen ist Heiligabend - da kann man doch schon mal einen Blick auf das Weihnachtswetter werfen, oder? "Können" ...

Adventsnachmittag bei den "Phantastischen Vier" in Fürthen

Fürthen. Als es plötzlich an die Weihnachtstür klopfte, staunten alle: „Der Nikolaus ist hier“. Natürlich wurde auch er kontrolliert ...

Erhöhung des Mindestlohns: Beschäftigte und Unternehmen im Kreis könnten profitieren

Kreis Altenkirchen. Dies entspräche 21 Prozent aller Beschäftigten im Kreis. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ...

Trio mit fast 100 Jahren Dienstjahren verlässt die VG-Verwaltung

Altenkirchen/Bürdenbach. Zählt nicht die Jahre, nennt die Namen: Ein wenig Wehmut breitete sich schon in diesem großen Saal ...

Vorweihnachtlicher Geldsegen aus Wissen für Schützen im Ahrtal und Moselgebiet

Wissen. Insgesamt stand ein Betrag von 5.000 Euro zur Verfügung, der in den vergangenen Tagen mit einem Teilbetrag von 4.500 ...

Werbung