Werbung

Album


Wirtschaft

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Am Dienstagmorgen (17. Mai) im Altenkirchener Pfarrsaal: Rund 30 Kilogramm an frischen Fleischwaren wurden von den Organisatoren der "Altenkirchener Marktwurst" an die Tafel-Mitarbeiter übergeben. (Foto: vh)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Warum man für jeden Anlass Kerzen schenken kann

Mit dem aufgedruckten Namen des Beschenkten wird jede Kerze zu einem höchst persönlichen Geschenk. Vor allem bei Neugeborenen ...

Nachholbedarf bei deutschen Unternehmen: Anzahl der Internetauftritte stagniert

Fast ein Drittel der deutschen Firmen immer noch ohne Internetauftritt
Wie die auf Daten des Statistischen Bundesamtes ...

Stichsäge oder Handkreissäge: Welches Werkzeug ist besser?

Bei den Dutzenden Holzprojekten, die so mancher Heimbastler bisher gemacht hat, kommt es nur sporadisch vor, dass ein Stück ...

Live Streaming von Fußball immer beliebter

Verschiedene Ligen, verschiedene Sender
Fußball Live Streaming ist längst ein Milliardengeschäft. Zu den größten ...

Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Kaufmannsessen in Wissen: Attraktive Städte brauchen Zauberformel

Wissen. "Wie können (Innen-)Städte attraktiver werden?" Um diese Frage ging es beim 27. Kaufmannsessen im Hotel-Restaurant ...

Weitere Artikel


Land bleibt bei bisheriger Wolf-Strategie - Freie Wähler besorgt

Mainz. Bestätigt wurde die problematische Entwicklung während des Fachforums "Wolf und Weidetierhaltung" am 28. April in ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Sabine Keim bei Festgottesdienst als neue Pfarrerin in Kirchen-Freusburg eingeführt

Kirchen. "Es tut unserer Kirche gut, dass wir an ihren vielfältigen Gaben und Erfahrungen teilhaben dürfen!", sagte die Superintendentin ...

Zwei Fälle von Kennzeichendiebstahl im Kreis Altenkirchen beschäftigen Polizei

Altenkirchen/Schürdt. Der genaue Zeitpunkt des ersten Diebstahls in Schürdt ist nicht bekannt, allerdings konnte die Polizeiinspektion ...

Citymanager Wissen: Zukunft Innenstadt prägt kommende Arbeit

Wissen. Dass Deutschlands Innenstädte, egal ob Klein-, Mittel- oder Großstädte, einem Strukturwandel unterlegen sind, liegt ...

Ungerechtigkeiten im Welthandel: Weltladen Betzdorf fordert Verbesserungen

Betzdorfer. Die Ladenmitarbeiter Hermann Hesse, Karl-Heinz Dorka und Andreas Neuser wiesen mit den präsentierten Gegenständen ...

Werbung