Werbung

Album


Region

Wissen: "Streetwork" steht dank Landeszuschuss nichts mehr im Wege

Wissen: "Streetwork" steht dank Landeszuschuss nichts mehr im Wege

Neben dem fest etablierten Jugendtreff im OT in Wissen wird es dank Förderungen bald die aufsuchende Jugendarbeit auf Straßen und Plätzen in der Stadt und in den Ortsgemeinden geben. (Foto: KathaBe)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


"300 Jahre St. Elisabeth-Kirche" wird Pfarrfest in Birken-Honigsessen prägen

Birken-Honigsessen. 300 Jahre zurück reicht die Historie der einstigen Kapelle hin zur St. Elisabeth-Kirche in Birken-Honigsessen. ...

Bildungsfahrt nach Berlin: Jugendliche erkunden die Hauptstadt

Neuwied/Altenkirchen. Die Bildungsfahrt wurde von den Kreisjugendpflegern Anna Izabela Beck (Kreis Altenkirchen) sowie Simone ...

Künstliche Intelligenz: Chancen, Risiken, Perspektiven - Crashkurs bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Darum geht es: Seitdem es Computer gibt, lässt man sich gerne von "Rechenautomaten" unterstützen. Anfangs waren ...

Wir zusammen - Friedrich Wilhelm Raiffeisens Idee künstlerisch erfasst

Hamm. Das Kunstforum Westerwald vereint seit 1992 in Selbstorganisation Kunstschaffende aus den Landkreisen Altenkirchen, ...

"Hommage an Oskar Schindler": Szenische Lesung in Hamm

Hamm. Die Lesung findet im Raiffeisenforum (neben dem Raiffeisenmuseum, Raiffeisenstraße 10) statt, wo Pröse Szenen aus dem ...

Das Metaverse und der Datenschutz: Tipps von ExpressVPN zur sicheren Nutzung

Das Metaverse bietet eine faszinierende virtuelle Welt, in der Nutzer interagieren, zusammenarbeiten und neue Erfahrungen ...

Werbung