Werbung

Album


Region

Feuer am Raiffeisenturm konnte schnell gelöscht werden

Feuer am Raiffeisenturm konnte schnell gelöscht werden

Nach dem Brand kontrollierten die Feuerwehrleute die Holzkonstruktion am Raiffeisenturm. (Foto: kkö)


» zurück zum Artikel

Aktuelle Artikel aus der Region


Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

Region. Vor einem Jahr geschah das Unfassbare und der "Albtraum der Polizeifamilie" wurde grausame Realität: innerhalb von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld hat viele Projekte zum Energiesparen im Blick

Altenkirchen. Die Umstände machen es erforderlich: Energiesparen ist angesagter denn je, da möchte auch die Verbandsgemeinde ...

Altenkirchen: Bei Personenkontrolle Marihuana aufgefunden

Altenkirchen. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem weggeworfenen Gegenstand um Betäubungsmittel ...

Weitere Artikel


Tierschutzpreis 2019: Bis August Kandidaten vorschlagen

Region. Die Auszeichnung wird in vier Kategorien vergeben. Gewürdigt wird:
• der besondere ehrenamtliche Einsatz für den ...

Kommunalwahlen 2019: Wählergruppe Hassel kandidiert in Weyerbusch

Weyerbusch. In der Ortsgemeinde Weyerbusch ist die Wählergruppe Dittmann mit sieben Sitzen im Gemeinderat vertreten. Unter ...

Neue Bistumsstrukturen: Anhörung läuft

Trier/Kreisgebiet. Über 5.000 Gremienmitglieder haben sich bei 34 Informations-Veranstaltungen im Bistum Trier zum Stand ...

Zum Stadt-Geburtstag einen Baum gepflanzt

Wissen. Als Wissen am 19. April 1969 die Stadtrechte erhielt, pflanzten der damalige Ministerpräsident Peter Altmeier und ...

Anzeige erstattet: Illegal Molche am Hasslichskopf gefangen

Elkenroth/Altenkirchen. Im Rahmen einer Begehung des Naturschutzgebietes Hasslichskopf bei Elkenroth wurde der zuständige ...

Premiere in Altenkirchen: Laufevent „WOKIMEN“ startet am 10. Mai

Altenkirchen. Das ist neu in Altenkirchen: Am Freitag, dem 10. Mai, startet erstmals das Laufevent „WOKIMEN“ für die ganze ...

Werbung