Werbung

Album


Region

Neues Wegekreuz in Elkhausen Nimrod

Neues Wegekreuz in Elkhausen Nimrod

Das neue Wegekreuz in Nimrod wurde am 12. Juni aufgestellt. Andreas Buchen aus Elkhausen zimmerte und spendete das Kreuz. (Fotos KathaBe)


» zurück zum Artikel
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       

Aktuelle Artikel aus der Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


AckerKita: Mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel

Fürthen. Eine Ackerfläche musste gefunden werden und für das Frühjahr vorbereitet werden. Familie Heuser aus Oppertsau stellte ...

Nicole nörgelt über ihre Nachbarn

Region. Überhaupt ist meine Cousine an allem schuld. Neulich haben wir angeregt über unsere gemeinsame Lieblings-Fernsehserie ...

Mut, Optimismus und kreative Konzepte in der Gastronomie gefordert

Marienthal. Obwohl der Kreisverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) eingeladen hatte –

Strauß oder Phönix? Wie reagiert die Wäller Wirtschaft auf Corona?

Region. Zu der Frage geben Elisabeth Schubert, Hauptgeschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald, Richard ...

Deutsche Spitzenwege führen bundesweit neue, digitale Wandernadel ein

Montabaur. Auf dem Westerwald-Steig beispielweise kann man auf rund 235 Kilometern und 16 Etappen unterwegs sein und die ...

Markus Maria Profitlich am 28. Juni im Wäller Autokino

Altenkirchen. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert Markus Maria Profitlich die wirksamste Glückspille der Welt: ...

Werbung