Werbung

Gemeinden


Altenkirchen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57610
Artikel aus Altenkirchen

Politik | Artikel vom 23.05.2019

Wirtschaftsjuniorin begleitete MdB Sandra Weeser im Berliner Alltag

Wirtschaftsjuniorin begleitete MdB Sandra Weeser im Berliner AlltagJunge Wirtschaft trifft Politik – unter diesem Motto steht der jährliche Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag. Während der diesjährigen Projektwoche begleitete Steuerberaterin Nadine Michel aus Mainz die Bundestagsabgeordnete aus dem Kreis Neuwied-Altenkirchen Sandra Weeser eine Woche lang bei ihrer parlamentarischen Arbeit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 23.05.2019

Badminton: Altenkirchener auf 2. BVR Ranglisten Turnier

Badminton: Altenkirchener auf 2. BVR Ranglisten Turnier Drei Spieler der Jugend des Badminton Club Altenkirchen haben am 11. und 12. Mai in Bad Marienberg am 2. BVR Ranglisten Turnier teilgenommen. Jugendtrainer Harald Drumm freut sich über das Ergebnis: Alle drei konnten sich für die Rheinland Meisterschaften qualifizieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 23.05.2019

Sportförderung: 146.455 Euro für Gemeinden und Vereine

Sportförderung: 146.455 Euro für Gemeinden und Vereine  Der Sportausschuss des Kreistages hat in seiner letzten Sitzung in Daaden über Förderanträge von Gemeinden und Vereinen beraten. Beschlossen wurden Zuschüsse für Baumaßnahmen an Sportanlagen in Höhe von 146.455 Euro. „Die sportliche Infrastruktur im Landkreis Altenkirchen zu erhalten und nachhaltig zu verbessern – das ist das Ziel der finanziellen Förderung von ansässigen Vereinen und Kommunen“, kommentiert Landrat Michael Lieber den Beschluss des Ausschusses.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 22.05.2019

Schulbaumaßnahmen im Kreis: Land gibt rund 1,5 Millionen Euro

Schulbaumaßnahmen im Kreis: Land gibt rund 1,5 Millionen Euro Für den Umbau oder die Erweiterung von Schulgebäuden im Landkreis Altenkirchen stellt das Land aus dem Schulbauprogramm 2019 insgesamt 1,49 Millionen Euro zur Verfügung. Dabei handelt es sich überwiegend um Projekte, die schon seit einigen Jahren zum Schulbauprogramm gehören. In einzelnen Fällen können die Baumaßnahmen bereits abgeschlossen sein. Darauf weisen die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

Jubiläumsehrenamtskarte wurde verliehen

Jubiläumsehrenamtskarte wurde verliehenAm Montag (20. Mai) trafen sich im kleinen Ratssaal des Rathauses Altenkirchen Vertreter der Verwaltung, der Politik und die beiden seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Gesellschaft aktiven Lothar Müller und Marlies Nolden, außerdem der Geschäftsführer des Bürger- und Verkehrsvereins Weyerbusch, Peter Stöckigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.05.2019

Taekwondo-AG-Sportler bestehen Gürtelprüfung erfolgreich

Taekwondo-AG-Sportler bestehen Gürtelprüfung erfolgreichDer Trainingsfleiß der Schülerinnen und Schüler in der Taekwondo-AG der Taunusschule in Bad Camberg zahlte sich nun aus. Seit einigen Jahren leitet Trainerin Rieke Riebeling von SPORTING Taekwondo neben ihrem regulären Unterricht auch sehr erfolgreich eine Taekwondo-AG, die kürzlich wieder einmal eine mehr als zufriedenstellende Gürtelprüfung ablegte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.05.2019

Erich-Kästner-Grundschule: Vorreiter bei Medienkompetenz und Begabtenförderung

Erich-Kästner-Grundschule: Vorreiter bei Medienkompetenz und BegabtenförderungAuf Einladung der Schulleitung besuchte der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer jetzt die Erich-Kästner-Grundschule in Altenkirchen. Der SPD-Politiker wurde von Schulleiterin Ingrid Loos und Konrektorin Alexandra Marx empfangen. Die Erich-Kästner-Grundschule ist seit dem Schuljahr 2017/2018 Projektschule und damit Vorreiter in der Region. Zur Umsetzung der Medienbildung hat die Schule neben Fortbildungsmöglichkeiten unter anderem eine moderne technische Ausstattung mit Tablets erhalten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.05.2019

„FREI-RAUM“ in der Landjugendakademie: Kunstforum Westerwald stellt aus

„FREI-RAUM“ in der Landjugendakademie: Kunstforum Westerwald stellt aus Eine Fülle von Öl- und Aquarellbildern wird ebenso zu sehen sein wie Tonplastiken, Holz- und Drahtskulpturen in der Ausstellung „FREI-RAUM“ in der Evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald, stellt dort ab August aus. Die ausstellenden Künstler, die sich zu einer Vorbereitungsveranstaltung in der Landjugendakademie trafen, werden bei der Vernissage am 18. August alle anwesend sein und zum Gespräch zur Verfügung stehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.05.2019

CDU-Vorschlag: Landkreis soll „Smarte LandRegion" werden

CDU-Vorschlag: Landkreis soll „Smarte LandRegion" werdenGeht es nach der heimischen CDU, soll sich der Landkreis Altenkirchen für das Modellvorhaben „Smarte LandRegionen" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bewerben. Dafür sprechen sich die Kreisgremien der Partei aus. Ziel ist es, intelligente und übertragbare Lösungen für zukunftsfähige ländliche Räume zu finden, die in einen einheitlichen technischen Rahmen gebettet sind. Es geht zum Beispiel konkret um die Entwicklung von digitalen Anwendungen und Apps für die wichtigsten Themen der regionalen Daseinsvorsorge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2019

Der Bismarckturm: Wahrzeichen der Stadt Altenkirchen

Der Bismarckturm: Wahrzeichen der Stadt AltenkirchenAuf dem Johannisberg, in 282 Metern Höhe, steht das Wahrzeichen der Kreisstadt Altenkirchen, der Bismarckturm, zwischen 1914 und 1922 zu Ehren des ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck erbaut. Das imposante steinerne Bauwerk mit Befeuerungsmöglichkeit an der Turmspitze und einer Höhe von 14 Metern wird als Aussichtsplattform genutzt und ermöglicht einen Blick über die Stadt und die gesamte Region. Beim jährlichen Bismarckturmfest (zweiter Samstag im Juni) erstrahlt ein heller Feuerschein an der Spitze des Turms, dann wird das Feuerbecken, gefüllt mit Holz und Petroleum, entzündet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2019

Tabellenkalkulation: Crashkurs bei der Kreisvolkshochschule

Tabellenkalkulation: Crashkurs bei der KreisvolkshochschuleEinen Schnelleinstieg in die die Tabellenkalkulation mit Excel bietet der aktuelle Crashkurs der Kreisvolkshochschule am 5. und 12. Juni in Altenkirchen. Inhalte des Kurses sind beispielsweise das Erstellen von Tabellen sowie das Formatieren und Speichern, das Einrichten einfacher Berechnungen (Summenfunktion, Subtraktion, Multiplikation) und die Integration von Grafiken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 20.05.2019

Informationsfahrt: MdB Bleck lud nach Berlin ein

Informationsfahrt: MdB Bleck lud nach Berlin ein Der heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck hatte für Mitte Mai zur politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin eingeladen. In der Hauptstadt gab es zunächst eine Rundfahrt vorbei an geschichtsträchtigen Orten Berlins. Auf der Abendveranstaltung „Auf ein Glas Wein mit der Landesgruppe“ hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, mit weiteren AfD-Bundestagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland zu diskutieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.05.2019

Kommt ein hauptamtlicher Kreisfeuerwehrinspekteur?

Kommt ein hauptamtlicher Kreisfeuerwehrinspekteur?Nachdem der ehemalige Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Dietmar Urrigshardt am 27. November 2018 verabschiedet worden ist, wird die freiwillige Feuerwehr durch den stellvertretenden KFI, Matthias Theis, auch Wehrleiter in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ist, sowie einen weiteren Stellvertreter, Ralf Schwarzbach, derzeit noch Wehrleiter in der Verbandsgemeinde Altenkirchen, geführt. Spätestens seit diesem Datum wird seitens der Kreisverwaltung geprüft ob eine Stelle für einen hauptamtlichen KFI geschaffen werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.05.2019

Rücktritt des Wehrleiters der VG Altenkirchen zeigt mehrere „Baustellen“ auf

Rücktritt des Wehrleiters der VG Altenkirchen zeigt mehrere „Baustellen“ aufRalf Schwarzbach, amtierender Wehrleiter der Verbandsgemeinde Altenkirchen, hat zum 1. September dieses Jahres seinen Rücktritt vom Amt erklärt. Dieser Schritt, zu dessen Hintergründen sich weder Schwarzbach noch der Bürgermeister Fred Jüngerich konkret äußern, führt zu einer Vakanz in der Führung der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde, da die Dienstzeit des derzeitigen Stellvertreters Andreas Krüger auch zum 1. Oktober endet.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.05.2019

Seltenes Jubiläum in der Altenkirchener Fußgängerzone

Seltenes Jubiläum in der Altenkirchener FußgängerzoneAm Freitag, 17. Mai, konnte die Versicherungsagentur von Thomas Bialas das 25-jährige Jubiläum feiern. Aus diesem Anlass konnten der Inhaber und seine Mitarbeiterin Diana Scholz viele der „Weggefährten“ und Kunden sowie Vertreter der Württembergischen Versicherung begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.05.2019

Keine Plakatwerbung durch die Grünen im Kreis Altenkirchen

Keine Plakatwerbung durch die Grünen im Kreis Altenkirchen 
Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Altenkirchen verzichten im laufenden Kommunalwahlkampf auf eigene Wahlplakate. Darauf weist die Partei aktuell in einer Pressemitteilung hin. Alternativ setzt man in diesem Wahlkampf auf Flyer, verschiedene Veranstaltungen und Infostände sowie zahlreiche in der Region produzierte Banner, die im Kreisgebiet aufgestellt und später zu Taschen und Beuteln verarbeitet werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 17.05.2019

„Halbe Wahrheit“: CDU kontert Kritik zum Kreisstraßenbau

„Halbe Wahrheit“: CDU kontert Kritik zum Kreisstraßenbau Nach den Forderungen seitens der SPD und ihres Landratskandidaten Andreas Hundhausen nach mehr Mitteln für den Kreisstraßenbau und dem Vorwurf, die Union habe sich 2018 verweigert, mehr Geld hierfür auszugeben, meldet sich die CDU zu Wort. Tobias Gerhardus, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, erklärt: „Erneut müssen wir feststellen, dass Herr Hundhausen nur die halbe Wahrheit erzählt.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.05.2019

Digitaler Wandel im AK-Land: „Die ‚weißen Flecken‘ müssen weg“

Digitaler Wandel im AK-Land: „Die ‚weißen Flecken‘ müssen weg“„Die Digitalisierung ist derzeit in aller Munde. Durch das Förderprogramm ‚Medienkompetenz macht Schule‘ hat das Land viel Geld in die kreiseigenen Schulen gesteckt. Diese Investitionen, die teilweise auch durch den Kreis flankiert wurden, müssen nun nachhaltig gesichert werden, um für die Zukunft gewappnet zu sein“, meint Axel Karger. Er traf sich mit SPD-Landratskandidat Andreas Hundhausen zum Thema Digitalisierung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.05.2019

Wirtschaftsförderung erfasst Breitbandversorgung in Gewerbegebieten

Wirtschaftsförderung erfasst Breitbandversorgung in GewerbegebietenIm Rahmen des Breitbandclusters, das von der Wirtschaftsförderung des Kreises in enger Abstimmung mit den Verbandsgemeinden umgesetzt wird, möchte man sich am Sonderförderprogramm für Gewerbe- und Industriegebiete beteiligen. Bevor die Unternehmen dazu angeschrieben werden können, muss eine vollständige Adresserfassung erfolgen. Aus diesem Grund werden in den kommenden Wochen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltungen Begehungen durchführen und in diesem Zusammenhang auch georeferenzierte Fotoaufnahmen machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2019

Beliebteste Pflegeprofis: Altenkirchener Intensivteam ist dabei

Beliebteste Pflegeprofis: Altenkirchener Intensivteam ist dabei  Das Intensivteam des DRK-Krankenhauses Altenkirchen zählt zu den bundesweit mehr als 1.000 Pflegekräften, die für die Wahl zum Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ nominiert wurden. Darauf weist der SPD-Landtagsabgeordnete Heijo Höfer hin. Der vom Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gestartete Wettbewerb soll Ausdruck der Wertschätzung und Anerkennung für die Arbeit der vielen Frauen und Männer im Pflegebereich sein. Noch bis Mitte Juni läuft die Online-Abstimmung.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.05.2019

Gebäudereiniger wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie

Gebäudereiniger wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie Ungewisse Aussichten für Gebäudereinigerinnen und Fensterputzer: Ein Manteltarifvertrag regelte bislang die Arbeitsbedingungen in Reinigungsfirmen. Doch den haben die Arbeitgeber nun gekündigt. Damit stehen auch die Überstundenzuschläge der vielen Teilzeitkräfte in der Branche auf dem Spiel. Die IG Bau spricht in einer aktellen Pressemitteilung von einem „Griff ins Portemonnaie“ – und zwar bei denen, die ohnehin jeden Euro zweimal umdrehen müssen. Im Kreis Altenkirchen gibt es rund 300 Reinigungskräfte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 16.05.2019

DRK-Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

DRK-Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrtGründonnerstag wurden insgesamt 20 Beschäftigte, durch den Vizepräsidenten des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen, Dr. med. Peter Enders, MdL, dem Kreisgeschäftsführer Alfons Lang, und dem Betriebsratsvorsitzenden Michael Schüchen, für ihrelangjährige Dienstzeit beim Deutschen Roten Kreuz geehrt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.05.2019

Rotary Club Westerwald schenkt Schülern Bücher

Rotary Club Westerwald schenkt Schülern BücherDie Lese- und Schreibfähigkeit der Schüler fördern und Eigeninitiative anregen – das ist das Ziel des Rotary Projekts „Lesen lernen – Leben lernen“, bei dem die Grundschüler der Pestalozzi-Grundschule in Altenkirchen von Büchergeschenken profitieren. Der Rotary Club Westerwald hat in den vergangenen 12 Jahren weit über 3000 Schüler in 52 Schulen beschenkt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Anzeige | Artikel vom 16.05.2019

Langlebigkeit und Qualität: Treppenbau Becker erweitert Treppenstudio

Langlebigkeit und Qualität: Treppenbau Becker erweitert Treppenstudio Sechs neue Treppen auf zwei Ebenen ergänzen die umfangreiche Treppenausstellung des modernisierten Treppenstudios von Treppenbau Becker in Altenkirchen. Langlebigkeit, Design und Qualität sind das Markenzeichen des renommierten Treppenbauers in der Kreisstadt. Dabei werden alle Treppenanlagen nach Kundenwunsch geplant. Professionelle Fertigung und Montage aus einer Hand sind der Garant für die herausragenden Handwerksarbeiten des Unternehmens. Hervorzuheben ist die Auszeichnung „Treppe des Jahres“, mit denen Treppenbau Becker in den Jahren 2014 und 2015 prämiert wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.05.2019

Taekwondo: Gold und Bronze bei den Berlin Open

Taekwondo: Gold und Bronze bei den Berlin OpenBei einem der begehrtesten und top besetzten Traditionsturnieren in Deutschland haben die Sportler von von Sporting Taekwondo Altenkirchen große Erfolge feiern können. Dabei traten mehr als 1000 Athleten aus aller Welt an, um sich auf der Kampffläche zu beweisen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.05.2019

Gratulation in Mainz: Dienstjubiläum für Heijo Höfer

Gratulation in Mainz: Dienstjubiläum für Heijo HöferDer Chef der Mainzer Staatskanzlei, Clemens Hoch, hat Heijo Höfer zu seinem 40-jährigen Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst gratuliert. Höfer war von 1992 bis 2017 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen, er ist zudem seit 1992 Stadtbürgermeister der Kreisstadt und seit 2017 Mitglied des Landtages von Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 14.05.2019

Dorferneuerung: Fast 500.000 Euro für Gemeinden im Kreis

Dorferneuerung: Fast 500.000 Euro für Gemeinden im KreisAus dem Dorferneuerungsprogramm 2019 fließen Zuwendungen in einer Gesamthöhe von 491.100 Euro an vier Kommunen im Landkreis Altenkirchen. Konkret gehen Förderungen nach Schutzbach, Rott, Neitersen und Heupelzen. Diese Nachricht erhielten die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer jetzt auf Anfrage von Innenminister Roger Lewentz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.05.2019

Gemeinschaftsprojekt lädt zu „Tagen der Partnerschaft“

Gemeinschaftsprojekt lädt zu „Tagen der Partnerschaft“Zu zwei „Tagen der Partnerschaft“ - für den Partnerkirchenkreis Muku im Kongo - wird in einem Gemeinschaftsprojekt mit viel Musik für das Wochenende 25. und 26. Mai nach Altenkirchen eingeladen. Ein Chorkonzert am Samstag, 20 Uhr, in der Christuskirche, steht auf dem Programm, ebenso ein Partnerschaftsgottesdienst am Sonntag, 10 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 14.05.2019

Maiwanderung mit Ausschießen der Jungmajestäten war voller Erfolg

Maiwanderung mit Ausschießen der Jungmajestäten war voller ErfolgZur traditionellen Maiwanderung, am 1. Mai, trafen sich knapp 60 Freunde
des Schützenvereins SV Leuzbach-Bergenhausen an der Gaststätte „Kumm ren". War man zu Beginn noch skeptisch, was das Wetter betraf, so klarte es über den Tag immer weiter auf, so dass man nachmittags im strahlenden Sonnenschein den Mai im Schützenhaus begrüßen konnte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.05.2019

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Im Interview mit Ralf Lindenpütz

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Im Interview mit Ralf Lindenpütz Neben Matthias Gibhardt (SPD) und Katja Lang (parteilos) ist Ralf Lindenpütz der dritte Kandidat für die Position des Altenkirchener Stadtbürgermeisters, über die die Bevölkerung am 26. Mai abstimmen wird. Welche Top-Themen er für die Kreisstadt ausmacht und wie er sie im Falle seiner Wahl angehen will, beschreibt der 54-Jährige im Interview.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 13.05.2019

Der Badminton-Club Altenkirchen nahm am Stadtfest teil

Der Badminton-Club Altenkirchen nahm am Stadtfest teil Die Stadt Altenkirchen hatte den Vereinen in und um die Kreisstadt die Möglichkeit gegeben, sich zum Stadtfest am ersten Mai-Wochenende zu präsentieren. Diese Gelegenheit nahm auch der Badminton-Club Altenkirchen (BCA) wahr – ein kleines Badmintonfeld inklusive.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.05.2019

Kreis, Verbandsgemeinde, Ortsgemeinde: So wird gewählt

Kreis, Verbandsgemeinde, Ortsgemeinde: So wird gewählt Der 26. Mai hat es in sich, denn dann wird gewählt in Rheinland-Pfalz: Für den Altenkirchener Kreistag sind 46 Mitglieder zu wählen, außerdem der neue Landrat, dazu die Räte der sechs Verbandsgemeinden im Kreis inklusive des Rates für die künftige Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, dazu 119 Stadt- und Ortsgemeinderäte, Ortsbürgermeister sowie teilweise Ortsvorsteher und Ortsbeiräte. Und das ist nicht immer ganz einfach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2019

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Das Interview mit Katja Lang

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Das Interview mit Katja Lang Heijo Höfer hört auf, doch wer kommt danach? Katja Lang bewirbt sich neben Matthias Gibhardt (SPD) und Ralf Lindenpütz (CDU) um das Amt als Stadtbürgermeisterin. Im Interview erläutert sie die aus ihrer Sicht wichtigsten Themen für die Kreisstadt und beschreibt deren Vorzüge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.05.2019

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Matthias Gibhardt im Interview

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Matthias Gibhardt im Interview In der Kreisstadt Altenkirchen gibt es gleich drei Kandidaten, die die Nachfolge von Heijo Höfer als Stadtbürgermeister bei den Kommunalwahlen Ende Mai anstreben: Matthias Gibhardt tritt für die SPD an, Katja Lang ist parteilose Kandidatin, Ralf Lindenpütz wird von der CDU ins Rennen geschickt. In kurzen Interviews stellen sich die Bewerber in den nächsten Tagen vor. Den Auftakt macht der mit 40 Jahren Jüngste im Bunde, Matthias Gibhardt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 11.05.2019

Dabei sein ist alles: Laufevent „Wokimen“ hatte Premiere in Altenkirchen

Dabei sein ist alles: Laufevent „Wokimen“ hatte Premiere in AltenkirchenEine tolle Idee lag dem Ganzen zu Grunde, es soll ein Laufevent für die ganze Familie sein: Erstmals fand in Altenkirchen der „Wokimen“ statt. Im Parc de Tarbes herrschte eine entspannte, sehr familiäre Stimmung, da bei allen der Spaß im Vordergrund stand. Insgesamt hatten sich 40 Läuferinnen und Läufer angemeldet, die je nach Alter und Kondition in den verschiedenen Klassen laufen konnten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.05.2019

Augen auf beim Einkauf: Plastik muss nicht sein

Augen auf beim Einkauf: Plastik muss nicht sein Aktuell wird vielerorts über die weltweite Plastik- und Kunststoffproblematik gesprochen. Was kann aber wirklich jeder einzelne Bürger aktiv tun, um dem weltweiten „Plastik-Wahnsinn“ entgegen zu wirken? Der Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) informiert hierzu und rät unter anderem zum Einsatz von eigenen Behältnissen an der Frischetheke.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.05.2019

Konstruktive Ideen und schaffende Hände – Fred Jüngerich im Interview

Konstruktive Ideen und schaffende Hände – Fred Jüngerich im InterviewFür Fred Jüngerich ist klar: „Für mich gibt es keine ‚Altenkirchener‘ oder ‚Flammersfelder‘ mehr – für mich gibt es bloß noch ‚Westerwälder aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld im Raiffeisenland‘!“ Am 26. Mai bewirbt er sich um das Amt des Bürgermeisters in der neuen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Sein Top-Thema für die neue Verbandsgemeinde: „Fortwährende Attraktivitätssteigerung!“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.05.2019

Erfolgreicher Abschluss der Marte-Meo-Fortbildung

Erfolgreicher Abschluss der Marte-Meo-FortbildungIm Rahmen des aktuellen Fort- und Weiterbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten fand nun bereits zum zweiten Mal in Trägerschaft der Kreisvolkshochschule der Grundkurs „Marte Meo Practitioner“ in Altenkirchen statt. Marte Meo nutzt die Informationen der Bilder und liefert entlang so genannter Checklisten ganz konkrete Informationen, welches kommunikative Verhalten die Entwicklung von Kindern fördert und daher verstärkt werden kann. Die elf Teilnehmerinnen erhielten ihr Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme als „Marte Meo Practitioner“ vom Internationalen Marte-Meo-Netzwerk in Eindhoven.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 10.05.2019

Wer fährt mit zu Winnetou und Old Shatterhand?

Wer fährt mit zu Winnetou und Old Shatterhand? Das lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen: Die Karl-May-Festspiele in Elspe sind seit Jahrzehnten Garant für Spannung, Nervenkitzel und Unterhaltung. In diesem Jahr gibt es Winnetou III auf der Freilichtbühne im Sauerland. Das Kreisjugendamt Altenkirchen, das Evangelische Jugendzentrum Hamm und das Kompa in Altenkirchen bieten am 15. Juni gemeinsam eine Tagesfahrt an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 10.05.2019

Gesucht: Medizinstudenten aus der Region – Kreisverwaltung startet Aufruf

Gesucht: Medizinstudenten aus der Region – Kreisverwaltung startet Aufruf Die Kreisverwaltung in Altenkirchen sucht den Kontakt zu künftigen Medizinern aus der Region. Ziel ist es, sie für den späteren Einsatz im Kreis Altenkirchen zu gewinnen. Sie will die Rahmenbedingungen für Rückkehrer nach dem Studium verbessern und über die Arbeits- und Fördermöglichkeiten im Landkreis Altenkirchen informieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 07.05.2019

Jugendbildungsfahrt: Wien und Bratislava waren die Ziele

Jugendbildungsfahrt: Wien und Bratislava waren die Ziele Über 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied waren vier Tage in Wien und Bratislava unterwegs, um die kulturelle Vielfalt dieser europäischen Städte zu entdecken. Am meisten macht Lernen Spaß, wenn man sich gar nicht bewusst ist, dass man lernt, wenn das Wissen also quasi nebenbei vermittelt wird. Dies geschieht auf den Bildungsfahrten der Kreisjugendpflegen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.05.2019

Breitband- und Mobilfunkversorgung: Austausch im Ministerium

Breitband- und Mobilfunkversorgung: Austausch im Ministerium Die Breitband- und Mobilfunkversorgung in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied ist nach aktuellem Stand durch das Bundesförderprogramm zur flächendeckenden Errichtung leistungsfähiger Infrastruktur auf einem guten Weg. Das machten CDU-MdB Erwin Rüddel und Landrat Michael Lieber bei einem Gesprächstermin in der Bonner Niederlassung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur deutlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.05.2019

Stadtfest Altenkirchen: Tolle Angebote, Wetter ausbaufähig

Stadtfest Altenkirchen: Tolle Angebote, Wetter ausbaufähig Zum Fassanstich am Samstag zeigte sich der Wettergott noch gnädig, es blieb trocken. Am Festsonntag jedoch wurden die Besucher des 11. Stadtfestes der Kreisstadt immer wieder von Regenschauern begleitet. Trotzdem war auch der Sonntag noch gut besucht und der Markt der Vereine, in diesem Jahr erstmals auf dem Marktplatz, war immer gut gefüllt. Hier stellten zahlreiche Vereine sich und ihre Angebote vor. Eine Besonderheit waren die 100 Jahre alten Ski, die am Stand der ASG Altenkirchen ausgestellt waren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.05.2019

Glückshormone garantiert: Akkordeonale 2019 lockt nach Altenkirchen

Glückshormone garantiert: Akkordeonale 2019 lockt nach AltenkirchenWelches Instrument setzt mehr Glückshormone frei als Schokolade? Das Akkordeon! Dieser Tausendsassa setzt sich über Landes- und Kontinentalgrenzen hinweg, bereichert sich an kultureller Vielfalt und hat sich in sämtlichen musikalischen Stilrichtungen gemütlich eingerichtet. Mehr davon gibt es bei der Akkordeonale 2019 in der Altenkirchener Stadthalle am 22. Mai.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.05.2019

In Altenkirchen läuft das Stadtfest

In Altenkirchen läuft das Stadtfest Trotz widrigen Wetters waren am Samstag (4. Mai) zahlreiche Besucher auf den Schlossplatz der Kreisstadt gekommen zum Start des Altenkirchener Stadtfestes. Der Fassanstich stand auf dem Programm, und zwar letztmalig durch den scheidenden Stadtbürgermeister Heijo Höfer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.05.2019

Studie: So viel verdienen die Menschen im Kreisgebiet

Studie: So viel verdienen die Menschen im KreisgebietEine Studie zeigt aktuell, wie die Bevölkerung finanziell dasteht in der Region. Die Studie gibt an, was den Menschen am Ende zum Leben durchschnittlich übrig bleibt, abgezogen sind vom Einkommen also Steuern und Sozialabgaben, auf der anderen Seite wurden Sozialleistungen wie etwa das Kindergeld hinzu gerechnet. Dementsprechend kann man sich in den Landkreisen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied auch über einen mittleren Lebensstandard freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 04.05.2019

Breitband-Förderung: Kreis Altenkirchen führt Ranking an

Breitband-Förderung: Kreis Altenkirchen führt Ranking an  Der Landkreis Altenkirchen war einer der ersten Kreise in Rheinland-Pfalz, der das Förderprogramm des Bundesministeriums nutzte, um die flächendeckende Breitbandversorgung im Kreis voranzutreiben. Ziel des Ausbauprojektes ist ein Versorgungsgrad von mindestens 30 Megabit pro Sekunden (Mbit/s) pro Haushalt. Die drei Landkreise, die nach aktuellem Stand die meisten Teilnehmer in die Förderung aufgenommen haben, sind Altenkirchen (17.369), Neuwied (13.907) und Trier-Saarburg (13.193).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.05.2019

Sprachrohr der Wirtschaftsförderer: Neue Ausgabe von „WIR Westerwälder“ ist da

Sprachrohr der Wirtschaftsförderer: Neue Ausgabe von „WIR Westerwälder“ ist daWas bedeutet der Brexit konkret für mein Unternehmen? Welche Personalstrategie gegen den Fachkräftemangel? Welche Förderungen gibt es für welches Vorhaben? Was ist im Hinblick auf das neue Verpackungsgesetz zu beachten? Antworten gibt die neue Ausgabe von „WIR Westerwälder“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.05.2019

Nach dem Wahltag: AWB unterstützt bei Plakatentsorgung

Nach dem Wahltag: AWB unterstützt bei Plakatentsorgung Wohin mit den alten Wahlplakaten aus Kunststoff? Da kommt einiges zusammen, wenn die Parteien nach dem Wahltag am 26. Mai ihre Wahlplakate abhängen. Vor diesem Hintergrund bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) allen Parteien des Landkreises die kostenneutrale Verwertung aller Wahlplakate an. Hierzu wurden bereits alle Parteien im Landkreis angeschrieben und auf die einfache und kostenfreie Verwertungsmöglichkeit hingewiesen.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Politik | Artikel vom 02.05.2019

Langjährige SPD-Mitglieder geehrt

Langjährige SPD-Mitglieder geehrtHeinz-Helmut Schneider aus Hilkhausen und Willi Seelbach aus Breitscheidt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Schneider ist 1969 in die Partei eingetreten, Seelbach 1979. Sie erhielten beim SPD-Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch für ihre langjährige Treue Urkunden und Ehrennadeln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Qi Gong: Intensivkurs in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Samstag, dem 8. Juni, von 10 bis 16.30 Uhr bietet die Kreisvolkshochschule erstmals das Intensivseminar ...

Fördermittel: Beim ISB-Beratertag gibt es Infos
Altenkirchen. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) informiert auf ihrem Beratertag in Kooperation mit ...

Kontrollen der Polizei Altenkirchen
Altenkirchen. Am Montag, 20. Mai, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr, führte die Polizei Altenkirchen im Stadtgebiet Kontrollen ...

Diebstahl von Baustahl
Altenkirchen. In der Zeit von Montag, 6. Mai, 22 Uhr bis Dienstag, 7. Mai, 8 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter von ...

Chinesisch: Sprach- und Landeskunde für Anfänger
Altenkirchen. China hat sich längst zum Global Player entwickelt. Es ist nicht nur eine wirtschaftliche und industrielle ...

Leader-Gremium tagt und entscheidet am 22. Mai
Altenkirchen/Kreisgebiet. Am 22. Mai um 15 Uhr kommt das Entscheidungsgremium der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald-Sieg zusammen, ...

Landjugendakademie lädt zur Ausstellung
Altenkirchen. Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung „Natur – sehen – schätzen ...

Alkoholisiert und ohne Führerschein
Altenkirchen. Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Samstag, 4. Mai, in der Kölner Straße in Altenkirchen, wurde ...

Ab 11. Mai: DRK startet Babysitter-Kurs
Altenkirchen. Ab dem 11. Mai bietet der DRK-Kreisverband Altenkirchen wieder eine neue Babysitter-Ausbildung an. Der Kurs ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt
Altenkirchen. Am Samstag, 27. April, zwischen 14.30 und 15 Uhr, parkte der Geschädigte mit seinem grauen PKW Citroen auf ...



Unternehmen

Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH Altenkirchen Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH
 
Optik Bosch Altenkirchen Optik Bosch
 
Auto Adorf GmbH Altenkirchen Auto Adorf GmbH
 


Vereine

Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e.V.
 
Badminton Club Altenkirchen
 
CVJM American Sports Club e.V.
 
Gleitschirmfreunde Westerwald
 
Haus Felsenkeller e.V. - Bildungsbüro
 
Haus Felsenkeller e.V. - Kultur-/Jugendkulturbüro
 
Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention
 
Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen e.V.
 
Ski Club Altenkirchen e. V.
 
SRS Altenkirchen
 
SV Leuzbach - Bergenhausen e.V.
 
Westerwälder Radsportfreunde e.V.
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 

Werbung