Werbung

Gemeinden


Altenkirchen

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57610
Artikel aus Altenkirchen

Region | Artikel vom 19.09.2019

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem HerbstTheater spielen, einen Film machen, Konstrukteur werden oder einfach nur Computer-Grundlagen lernen? In den nächsten Wochen gibt es dazu einige Angebote von der Kreisjugendpflege und Kooperationspartnern vor Ort für Kinder und Jugendliche. Zum Teil finden die Veranstaltungen während der reinland-pfälzischen Herbstferien statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.09.2019

Auf dem Weg in den Beruf: Die Abom in Altenkirchen läuft

Auf dem Weg in den Beruf: Die Abom in Altenkirchen läuftEs ist angerichtet: Die elfte Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) im Burgwächter Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ist am Mittwochabend (18. September) eröffnet worden. Am Donnerstag (19. September) wird sie zwischen 8 und 15 Uhr unter dem Motto "Meet & Greet your Boss" in vier Zeitblöcken von Mädchen und Jungen aus 22 Schulen und 2 Bildungseinrichtungen "erobert".

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.09.2019

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegtWie war das damals in Altenkirchen? Wo stand das Schloss, wo das Gefängnis? Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule in Altenkirchen. Stadtführer Stephan Fürst hatte interessante Geschichten dazu parat.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 18.09.2019

Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China

Am Rande des Weltreichs: Marienthaler Forum blickt nach China Wer China verstehen will, muss mehr kennen als die Ostküste und die großen Metropolen, muss vordringen in die Peripherie. Matthias Messmer und Hsin-Mei Chuang haben genau das getan. Entstanden ist ein einzigartiges Bild Chinas abseits der großen Metropolen, das eine ganz neue Sicht auf dieses so vielseitige wie schwer fassbare Land ermöglicht. Am 1. Oktober sind sie mit ihrem Buch „China an seinen Grenzen – Erkundigungen am Rand eines Weltreichs“ zu Gast beim Marienthaler Forum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 18.09.2019

Unsaubere Verträge: Online-Check für Reinigungskräfte

Unsaubere Verträge: Online-Check für ReinigungskräfteHat der Chef schon? Will er noch? Oder lässt er die Finger davon? Die Rede ist von Änderungen in Arbeitsverträgen. Die gibt es gerade zuhauf – und zwar bei Reinigungskräften, berichtet die IG Bau. Doch die Gebäudereiniger-Gewerkschaft warnt davor, sich auf Abstriche bei Lohn und Urlaub einzulassen. Um zu erfahren, was die Arbeitgeber ihren Beschäftigten im Kreis Altenkirchen zumuten, hat sie jetzt eine Online-Umfrage für Reinigungskräfte gestartet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 17.09.2019

Am Wochenende: Händels „Messias“ in Altenkirchen und Betzdorf

Am Wochenende: Händels „Messias“ in Altenkirchen und BetzdorfWenn mit Pauken und Trompeten das Halleluja angestimmt wird, hält es in England im wörtlichen Sinne niemand mehr auf den Sitzen. Und auch bei uns verfehlt diese Musik nicht ihre Wirkung. Am nächsten Wochenende kommt es zu zwei Aufführungen des „Messias“ von Georg-Friedrich Händel in Betzdorf und Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.09.2019

Aufwandsentschädigung im Ehrenamt: Diese steuerlichen Begünstigungen gibt es

Aufwandsentschädigung im Ehrenamt: Diese steuerlichen Begünstigungen gibt es Gut 40 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Völlig unentgeltlich ist das Ehrenamt aber bekanntlich nicht immer. Oft wird zumindest eine geringe Aufwandsentschädigung gezahlt. Durch steuerliche Anreize versucht die Politik, das soziale Engagement weiter zu fördern. Welche steuerlichen Entlastungen Ehrenamtler in Anspruch nehmen können, erklärt die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.09.2019

Hallenbad Altenkirchen: In gut drei Jahren soll der Neubau öffnen

Hallenbad Altenkirchen: In gut drei Jahren soll der Neubau öffnenDie Arbeit spielt sich noch im Hintergrund ab: Fachingenieure kümmern sich um die Gestaltung des neuen Altenkirchener Hallenbades, das auf der Glockenspitze gebaut wird. Das Projekt liegt nach wie vor im Zeitplan. Als Eröffnungstermin ist der 1. November 2022 vorgesehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.09.2019

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im KreishausDie Erste Hilfe und damit auch die Maßnahmen der Wiederbelebung waren am Montag (16. September) Thema im Eingangsbereich der Kreisverwaltung. Die Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm stellten neben der Wiederbelebung die First-Responder-Gruppe und das Kreisauskunftsbüro vor. Landrat Dr. Peter Enders dankte den ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen„Wer auf der Schattenseite steht, braucht die Liebe konkret! Braucht offene Augen und offene Ohren, helfende Hände, ein tröstendes Wort! Diakonie heißt ‚jetzt oder nie' und mit dem Herzen sehen!" Voll tönte das „Diakonielied" beim Gottesdienst zum Jubiläum „60 Jahre Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis" durch die Altenkirchener Christuskirche.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG AltenkirchenAm Samstag (14. September) herrschte am Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Altenkirchen ein seltenes Gedränge auf den Parkplätzen. Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde hatten zur Jahresinspektion eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch den amtierenden Wehrleiter Andreas Krüger, der zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung willkommen hieß, gab es zwei Vorführungen, die die Leistungsfähigkeit der Jugendfeuerwehren und der aktiven Einheit zeigten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst Sie haben es mit Bravour geschafft: Drei junge Menschen haben ihre Prüfung zum Notfallsanitäter erfolgreich absolviert und wurden nach ihrer dreijährigen Ausbildung vom DRK-Kreisverband Altenkirchen gerne als hauptamtliche Mitarbeiter übernommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Fusion von Altenkirchen und Flammersfeld: Rathäuser beginnen mit dem Umzug

Fusion von Altenkirchen und Flammersfeld: Rathäuser beginnen mit dem Umzug Auch wenn der offizielle Fusionstermin erst der 1. Januar 2020 ist, beginnen die Verwaltungen in Altenkirchen und Flammersfeld in der letzten Septemberwoche bereits mit dem Umzug. Insgesamt wechseln von Altenkirchen nach Flammersfeld 19 Beschäftigte, von Flammersfeld nach Altenkirchen 21.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Medizinische Versorgung: Kreis-SPD will sachlicher diskutieren

Medizinische Versorgung: Kreis-SPD will sachlicher diskutierenDie Kreis-SPD fordert in einer aktuellen Presseverlautbarung mehr Verantwortungsbewusstsein und Sachlichkeit beim Thema der medizinischen Versorgung. CDU-MdB Erwin Rüddel steht im Fokus der Kritik. Von ihm als Vorsitzendem des Gesundheitsausschusses im Bundestag erwarte man inbesondere mehr Einsatz zur Anpassung des Fallpauschalen-Systems. Dafür hätten sich alle 16 Bundesländer ausgesprochen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Am Samstag ist DRK-Kleidersammlung im Kreisgebiet

Am Samstag ist DRK-Kleidersammlung im KreisgebietDas Deutsche Rote Kreuz (DRK) kündigt eine Kleidersammlung für den 21. September, an. Da keine Verteilung von DRK-Kleidersäcken über die Prospektverteiler mehr erfolgt, kann grundsätzlich jeder neutrale Sack oder eine Tüte als Verpackung der Spende dienen. Im vergangenen Jahr konnte der DRK-Kreisverband knapp 356 Tonnen dieser Waren verbuchen. Allein rund 86 Tonnen wurden bei den beiden Straßenkleidersammlungen im Frühjahr und Herbst letzten Jahres gestiftet, der Rest konnte aus den Kleidercontainern entnommen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2019

"Gemeinsam stark": Zukunftsmodell regionale Kooperation

"Gemeinsam stark": Zukunftsmodell regionale Kooperation Anlässlich des ersten Club-Abends im Präsidentschaftsjahr von Maik Baum begrüßten der Präsident sowie zahlreiche Mitglieder des Lions-Club Altenkirchen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen (LC AK FWR) als Referent den Vorsitzenden der Initiative Region Koblenz-Mittelrhein e.V., Hans-Jörg Assenmacher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.09.2019

Männer gehen wieder auf Fahrt

Männer gehen wieder auf Fahrt"Endlich wieder Männerfahrt", freuten sich die ersten Teilnehmer, die sich nach den Abkündigungen im Sonntagsgottesdienst gleich bei Thorsten Bienemann, dem Männerbeauftragten des Kirchenkreises Altenkirchen, gemeldet hatten. Aufgrund der vielfältigen Veranstaltungen der Männerarbeit in diesem Jahr hatte man die beliebten Fahrten in den Spätsommer und Winter verschieben müssen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 15.09.2019

„Fridays for Future“: Gewerkschaft IG Bau ruft zur „Job-Klima-Pause“ auf

„Fridays for Future“: Gewerkschaft IG Bau ruft zur „Job-Klima-Pause“ aufFür den 20. September ruft „Fridays for Future“ weltweit zu einem Klimastreik auf. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) im Bezirk Koblenz-Bad Kreuznach macht ebenfalls mit und appelliert an Unternehmen und Beschäftigte, sich einzubringen. Entscheidend sei es, Umwelt und Arbeit zusammen zu denken. Weder Natur noch Jobs dürfen unter die Räder kommen, heißt es von Seiten der Gewerkschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 15.09.2019

Friedhelm Adorf mit Silber und Bronze bei den Europameisterschaften in Venedig

Friedhelm Adorf mit Silber und Bronze bei den Europameisterschaften in VenedigVom 5. bis einschließlich 15. September (Abschlussfeier) fanden die Leichtathletik-Europameisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Venedig statt. Mit dabei Friedhelm Adorf aus Altenkirchen-Heupelzen, der für die LG Rhein-Wied startete. Zur Medaillensammlung kommen nach bislang vorliegenden Ergebnissen nun eine Silber- und eine Bronzemedaille hinzu.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.09.2019

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung

Woche der Wiederbelebung: Aktionstag in der Kreisverwaltung Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ vom 16. bis 22. September lädt die Altenkirchener Kreisverwaltung für Montag, den 16. September, zu einem Aktionstag ins Kreishaus. Mit einem Stand im Eingangsbereich der Kreisverwaltung Altenkirchen sollen Beschäftigte sowie Bürgerinnen und Bürger für das Thema Wiederbelebung sensibilisiert werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.09.2019

Handel geht alle an: Aktion "Heimat shoppen" läuft

Handel geht alle an: Aktion "Heimat shoppen" läuft "Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah": Mit dem Zitat aus Johann Wolfgang von Goethes Vierzeiler "Erinnerung" könnte die bundesweite IHK-Initiative "Heimat shoppen" verknüpft werden. Auch im Kreis Altenkirchen wird an diesem September-Wochenende herausgearbeitet, welche zentrale Aufgabe lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für Städte, Gemeinden und Regionen haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.09.2019

Abom 2019: Über 100 Aussteller kommen nach Altenkirchen

Abom 2019: Über 100 Aussteller kommen nach Altenkirchen   Das wird wieder eine "Invasion" junger Menschen: Wenn die 11. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) im Burgwächter-Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze am Mittwoch und Donnerstag (18./19. September) ihre Pforten öffnet, werden sich Mädchen und Jungen aus 24 Schulen und Bildungseinrichtungen über den Berufseinstieg 2020/21 informieren. Silke Baudendistel von der IHK in Altenkirchen berichtete dem AK-Kurier über den Stand der Dinge.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2019

Baustelle Frankfurter Straße: Bald ist Schluss

Baustelle Frankfurter Straße: Bald ist SchlussDas Ende ist nicht mehr fern: In wenigen Wochen wird in Altenkirchen die Frankfurter Straße in neuem Glanz erstrahlen. Was viel wichtiger ist: Die Zeiten, in denen der Verkehr umgeleitet werden musste, gehören voraussichtlich ab letztem Oktober-Drittel der Vergangenheit an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 12.09.2019

Den Bürgern auf Augenhöhe begegnen: Landrat Peter Enders im Interview

Den Bürgern auf Augenhöhe begegnen: Landrat Peter Enders im InterviewMit Schwung hat Dr. Peter Enders (CDU) seine Amtszeit als Landrat des Kreises Altenkirchen begonnen. In den kommenden acht Jahren wird er die Geschicke des AK-Landes führen. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sind mit denen seines Vorgängers Michael Lieber (CDU) so gut wie identisch: Die Sicherstellung der medizinischen Versorgung und die Sanierung der Kreisstraßen gehören unter anderem auch dazu. Der AK-Kurier traf Enders zum Interview.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.09.2019

Polizei informierte über ihre neue Einsatzkonzeption

Polizei informierte über ihre neue Einsatzkonzeption Die Polizei hat Führungskräften der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Altenkirchen ihre neue Einsatzkonzeption „LebEL“ (Lebensbedrohliche Einsatzlagen) vorgestellt. Informiert wurden auch Leitende Notärzte, Organisatorische Leiter sowie Vertreter der Kreisverwaltung Altenkirchen. In groben Zügen wurden die taktischen Ziele, Einsatzgrundsätze und Einsatzmaßnahmen dargestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.09.2019

Forum ländlicher Raum zur Krankenhaus-Zukunft: Ein-Haus-Lösung als Chance

Forum ländlicher Raum zur Krankenhaus-Zukunft: Ein-Haus-Lösung als Chance    Noch einmal in aller Deutlichkeit: Die Tage des DRK-Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg an zwei Standorten sind gezählt. Eine Zusammenführung zu einer Einheit ist so gut wie beschlossene Sache. Das machte Bernd Decker als Geschäftsführer der DRK-Trägergesellschaft Süd-West, die beide Kliniken betreibt, beim „20. Forum Ländlicher Raum“ deutlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Politik | Artikel vom 11.09.2019

Politik konkret gestalten: Wer macht mit beim Schülerlandtag 2020?

Politik konkret gestalten: Wer macht mit beim Schülerlandtag 2020?Seit 1985 gibt es in Rheinland-Pfalz einen Schülerlandtag. 2020 steht die 35. Auflage an. Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 10. Klassenstufe. Vier Schulklassen bilden vier „Fraktionen“. Sie beraten Anträge zu landespolitischen Themen, die sie zuvor in den Schulen vorbereitet haben. Die Ergebnisse fließen in die Arbeit der gewählten Abgeordneten ein. Derzeit läuft die Bewerbungsfrist. Darauf weisen die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Heijo Höfer hin.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Stofftasche gegen Plastikbeutel

Stofftasche gegen PlastikbeutelDie Landfrauen im Bezirk Altenkirchen beteiligten sich an der kreisweiten Aktion „Stofftasche gegen Plastikbeutel“ und verteilten auf dem Markt in Altenkirchen grüne Taschen mit dem Emblem der Landfrauen und Gemüsebeutel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Fit fürs Büro! Crashkurs „Tabellenkalkulation mit Excel“

Fit fürs Büro! Crashkurs „Tabellenkalkulation mit Excel“Einen Schnelleinstieg in die Tabellenkalkulation mit Excel bietet der aktuelle Crashkurs der Kreisvolkshochschule am 18. und 25. September in Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.09.2019

„Heimat shoppen“: Fünf Aktionsgemeinschaften zeigen Flagge

„Heimat shoppen“: Fünf Aktionsgemeinschaften zeigen FlaggeEine lebendige Innenstadt ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der gleichzeitig auch noch die Lebensqualität der Anwohner positiv beeinflusst. Daher stehen lokale Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen bei der von den Industrie- und Handelskammern initiierten Imagekampagne „Heimat shoppen“ am 13. und 14. September im Fokus. Im Kreis Altenkirchen machen in diesem Jahr die Aktionsgemeinschaften Altenkirchen, Betzdorf, Daaden, Niederfischbach und Wissen mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.09.2019

In Altenkirchen-Honneroth entstehen 18 neue Baugrundstücke

In Altenkirchen-Honneroth entstehen 18 neue BaugrundstückeDie Baumaschinen, deren Fahrer in öffentlichem Auftrag werkeln, sind schon seit Wochen im Einsatz. Die, die für Privatiers im Altenkirchener Wohnbaugebiet "Honneroth-Süd" arbeiten werden, können in gar nicht allzu ferner Zukunft anrollen. Die ersten Baugrundstücke sind bereits verkauft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.09.2019

Mobilfunk: Der Kampf gegen Funklöcher ist besiegelt

Mobilfunk: Der Kampf gegen Funklöcher ist besiegeltDie Schließung bisheriger Versorgungslücken beim Mobilfunk ist jetzt vertraglich geregelt. Darauf weist CDU-MdB Erwin Rüddel hin. Bis Ende 2021 müssen die Mobilfunkanbieter nunmehr 99 Prozent der ländlichen Gebiete mit LTE-Standard versorgen. Der Bund und die Konzerne hatten im vergangenen Sommer zunächst eine entsprechende Absichtserklärung ausgegeben. „Das Vorhaben ist jetzt auch vertraglich unter Dach und Fach“, konstatiert Rüddel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2019

Landessynode der Evangelischen Kirche: Fünf AK-Abgeordnete nahmen teil

Landessynode der Evangelischen Kirche: Fünf AK-Abgeordnete nahmen teil Mit vielen Finanzfragen beschäftigten sich die fünf Abgeordneten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen bei der eintägigen Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland, die in Bonn-Bad Godesberg tagte. Die fünf Altenkirchener Synodale beschlossen in Bonn unter anderem mit einer Änderung des Finanzausgleichsgesetzes die rechtlichen Grundlagen für eine moderate Anpassung der Kirchensteuerverteilung in der Evangelischen Kirche im Rheinland (Ekir).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.09.2019

Das Altenkirchener Reparatur-Café öffnet wieder

Das Altenkirchener Reparatur-Café öffnet wieder Am nächsten Samstag, dem 14. September, findet von 9 bis 12 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses „Mittendrin“ in der Fußgängerzone in Altenkirchen das nächste „Reparatur-Café“ in Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) statt. Interessierte Bürger können mit defekten Elektrogeräten vorbeikommen und sie kostenlos von geübten Privat-Bastlern reparieren lassen oder gemeinsam reparieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2019

Seniorennachmittag in Altenkirchen war wieder gut besucht

Seniorennachmittag in Altenkirchen war wieder gut besuchtZum traditionellen Seniorennachmittag hatte die Kreisstadt alle Bewohnerinnen und Bewohner, die das 75. Lebensjahr vollendet haben, am Freitag (6. September) in die Stadthalle eingeladen. Von den 850 Eingeladenen waren rund 210 erschienen. Dies, so die Verantwortlichen, zeige, dass es wichtig sei, eine solche Veranstaltung durchzuführen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.09.2019

Geburtstag bei der Neuen Arbeit: 30 Jahre im Dienst für Benachteiligte

Geburtstag bei der Neuen Arbeit: 30 Jahre im Dienst für BenachteiligteDer Verein Neue Arbeit e.V. feierte am Freitag (6. September) sein 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung sowie der Wirtschaft aus den Verbandsgemeinden erschienen. In Vertretung des Landrates war der Beigeordnete Klaus Schneider, für die kommunale Familie waren die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Altenkirchen, Kirchen und Hamm sowie zahlreiche Beigeordnete anwesend. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz wurde durch die Referatsleiterin Jeannette Mischnick vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.09.2019

Tag des offenen Denkmals: Umbrüche in Kunst und Architektur

Tag des offenen Denkmals: Umbrüche in Kunst und Architektur
Am nächsten Sonntag, dem 8. September, können wieder viele historische Schätze der Region besichtigt werden beim Tag des offenen Denkmals. Mit von der Partie sind die Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld. Unter anderem hat die Alte Schmiede in Ölsen-Friedenthal geöffnet, in Rimbach können Baubegeisterte ein Mini-Fachwerkhaus aufbauen, in Flammersfeld lädt das Raiffeisen-Museum ein, in Burglahr der Alvenslebenstollen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.09.2019

WW-Lit mit Heiner Feldhoff: „Die Sonntage von Duisburg-Beeck“

WW-Lit mit Heiner Feldhoff: „Die Sonntage von Duisburg-Beeck“
Heiner Feldhoff, ehemals Lehrer in Altenkirchen, erinnert sich mit viel Humor an seine Kindheit und die Sonntage in Duisburg-Beeck. Da hat auch der begleitende Pianist, sein Bruder Martin Feldhoff, sicher etwas beizutragen. Beide sind zu Gast bei den Westerwälder Literaturtagen am Freitag, dem 20. September, im Luthersaal der Evangelischen Bücherei in Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2019

Veranstaltungsreihe zur Interkulturellen Woche im Kreis Altenkirchen

Veranstaltungsreihe zur Interkulturellen Woche im Kreis AltenkirchenAuch im Jahr 2019 bietet das Netzwerk Vielfalt und Demokratie wieder eine große Auswahl an interessanten Veranstaltungen im Rahmen der Interkulturellen Woche(n) 2019 im Zeitraum vom 12.09. bis 22.10. an. Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.09.2019

BC Altenkirchen feierte 40-jähriges Jubiläum mit Turnier

BC Altenkirchen feierte 40-jähriges Jubiläum mit TurnierAm 24.08. feierte der Badminton Club Altenkirchen sein 40-jähriges Jubiläum und lud zu einem Freundschaftsturnier ein. Der Vorsitzende des Vereins, Nicky Abegunewardene, eröffnete zusammen mit den Ehrengästen Heijo Höfer, ehemaliger Stadtbürgermeister von Altenkirchen und Heinz Düber, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Altenkirchen/Flammersfeld das Turnier.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2019

First Responder Altenkirchen sind jetzt im Einsatz

First Responder Altenkirchen sind jetzt im Einsatz Die durch Beschluss des Verbandsgemeinderates Altenkirchen mögliche First-Responder-Gruppe im DRK-Ortsverein wird seit dem 1. September eingesetzt. Die Mitglieder dieser Gruppe leisten ihren Dienst, wie die überwiegende Mehrzahl der DRKler, ehrenamtlich und zusätzlich zu ihren anderen Aufgaben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2019

Matthias Gibhardt verlässt das Jugendzentrum Kompa

Matthias Gibhardt verlässt das Jugendzentrum KompaDie evangelische Kirchengemeinde Altenkirchen muss sich Gedanken machen, wer vom 1. Januar des kommenden Jahres an das Jugendzentrum Kompa in der Wilhelmstraße führt. Denn in Matthias Gibhardt verlässt der aktuelle Chef die Einrichtung, die die Kirchengemeinde trägt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.09.2019

Lange Nacht der Volkshochschulen: Kostenfreie Angebote zum Klimaschutz

Lange Nacht der Volkshochschulen: Kostenfreie Angebote zum Klimaschutz Zahlreiche Einrichtungen beteiligen sich an der ersten „Langen Nacht der Volkshochschulen“ am Freitag, dem 20. September. Auch die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen ist mit dabei. Besonderes Augenmerk verdient der Umstand, dass die „Lange Nacht“ mit dem weltweiten Auftakt der Aktionswoche von „Fridays for Future“ zusammenfällt. Die Themen des globalen Zusammenhalts und des Klimawandels passen zum Motto der Langen Nacht: „zusammenleben. zusammenhalten.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.09.2019

Seit 1979 im Dienst beim DRK: Doppeljubiläum für Alfons Lang

Seit 1979 im Dienst beim DRK: Doppeljubiläum für Alfons Lang 40 Jahren arbeitet er für das Deutsche Rote Kreuz (DRK), 25 Jahre ist er dessen Geschäftsführer im Kreis Altenkirchen: Alfons Lang feierte ein doppeltes Jubiläum. Dazu kamen Kollegen und DRK-Offizielle sowie Weggefährten. Lang war 1979 vom damaligen DRK-Vorstand als Verwaltungsangestellter eingestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.09.2019

Olszanka-Austausch soll wieder zur festen Größe werden

Olszanka-Austausch soll wieder zur festen Größe werden Am Montag (2. September) reisten 15 Jugendliche aus der polnischen Partnergemeinde Olszanka nach Altenkirchen. Zuletzt war eine Jugendgruppe der polnischen Partner im Jahr 2013 in der Kreisstadt zu Gast gewesen. Bürgermeister Fred Jüngerich begrüßte die Gäste am Tag nach ihrer Anreise im großen Sitzungssaal des Altenkirchener Rathauses: „Mir ist daran gelegen, den Schüleraustausch mit Olszanka wieder zu einer festen Größe werden zu lassen.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.09.2019

Freie Berufe: Westerwälder Azubis erzielen Bestnoten

Freie Berufe: Westerwälder Azubis erzielen Bestnoten Unter den 88 besten Absolventen von Ausbildungen in den Freien Berufen in Rheinland-Pfalz kommen drei junge Männer aus dem Westerwald: Es sind der Medizinische Fachangestellte Niklas Weinsheimer aus Eitelborn, der Technische Systemplaner Florjan Pajaziti aus Hachenburg und Bauzeichner Robert Henning Pfeifer aus Wissen. Sie wurde bei einer Feierstunde in Budenheim ausgezeichnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.09.2019

Gut bedacht: Kreis saniert Gebäudedächer im Altenkirchener Schulzentrum

Gut bedacht: Kreis saniert Gebäudedächer im Altenkirchener Schulzentrum Auf den letzten Metern befindet sich die Sanierung von drei Gebäudedächern im Schulzentrum auf der Altenkirchener Glockenspitze. Der Auftraggeber, die Kreisverwaltung Altenkirchen als Träger des Westerwald-Gymnasiums und der August-Sander-Realschule plus, rechnet mit dem kompletten Abschluss, also auch mit dem Abbau der Gerüste, in den Herbstferien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.09.2019

SPD-Kommunalpolitiker besuchten Heijo Höfer in Mainz

SPD-Kommunalpolitiker besuchten Heijo Höfer in MainzEine Gruppe Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus den Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld empfing jetzt der Abgeordnete Heijo Höfer im Mainzer Landtag. Neben Informationen über die Arbeit des Parlaments standen auch ein Besuch beim ZDF und die Erkundung der Mainzer Altstadt auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.09.2019

50 Jahre Kreishaus: Kreistag verabschiedet Konrad Schwan

50 Jahre Kreishaus: Kreistag verabschiedet Konrad SchwanNach fünf Jahrzehnten ist eine Ära zu Ende gegangen: Konrad Schwan (66/CDU) wurde nach 50 Jahren im Dienst der Altenkirchener Kreisverwaltung offiziell verabschiedet und mit der Ehrenmedaille in Gold des Landkreises Altenkirchen ausgezeichnet. „Es ist der richtige Zeitpunkt, diesen Schnitt zu machen“, sagte Schwan gegenüber dem AK-Kurier und zeigte sich „ein bisschen gerührt“ von den vielen lobenden Worten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 02.09.2019

Arbeit aufgenommen: Kreistag wählt Beigeordnete und Ausschüsse

Arbeit aufgenommen: Kreistag wählt Beigeordnete und Ausschüsse Der Kreis Altenkirchen ist in den kommenden fünf Jahren nunmehr handlungsfähig. Nachdem der neue Landrat Dr. Peter Enders in sein Amt eingeführt und Vorgänger Michael Lieber (beide CDU) verabschiedet worden sind, stehen nach der Sitzung des Kreistages am Montagnachmittag (2. September) die drei Beigeordneten und die Besetzungen der Ausschüsse fest.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Brand eines Unterstandes
Altenkirchen. Am Mittwoch, 18. September, gegen 15.15 Uhr, wurde durch Spaziergänger der Brand eines Unterstandes in der ...

Kim Hoffmann Dritte bei Rheinland-Meisterschaften
Altenkirchen/Andernach. Anfang September brach Kim Hoffmann zusammen mit Jugendtrainer Stephan Hoffmann vom Badminton Club ...

Akin Kilic verlässt SG Altenkirchen/Neitersen
Altenkirchen/Neitersen. Am Montagabend (16. September) hat Trainer Akin Kilic den Vorstand der SG Altenkirchen/Neitersen ...

Zwei neue Zumba-Kurse in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Mittwoch, 9. Oktober, gehen die beiden Zumbakurse der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen in eine neue ...

Neuer Englischkurs für Anfänger in Altenkirchen
Altenkirchen. Für all diejenigen, die erfolgreich Englisch lernen oder ihre noch vorhandenen geringen Englischkenntnisse ...

Unfallflucht - Zeugenhinweise erbeten
Altenkirchen. Am Freitag, 13. September, in dem Zeitraum von 14.45 bis 15.30 Uhr, parkte die 39-jährige Geschädigte aus der ...

Workshop „Tänze aus aller Welt“ in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Samstag, 21. September, bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen nachmittags den Workshop „Tänze ...

Wer fährt mit zur Frankfurter Buchmesse?
Altenkirchen/Frankfurt. Am Samstag, dem 19. Oktober veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt zur ...

Kreisvolkshochschule startet Schwedisch-Kurs
Altenkirchen. Am Montag, dem 23. September, startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den neuen Sprachkurs „Schwedisch ...

Basar „Rund ums Kind” in Altenkirchen
Altenkirchen. Am Sonntag, dem 22. September, veranstaltet der Kinderschutzbund Altenkirchen in der Stadthalle Altenkirchen ...



Unternehmen

Auto Adorf GmbH Altenkirchen Auto Adorf GmbH
 
Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH Altenkirchen Altenkirchener Autozentrale Sturm GmbH
 
Optik Bosch Altenkirchen Optik Bosch
 


Vereine

Altenkirchener Sportgemeinschaft 1883 e.V.
 
Badminton Club Altenkirchen
 
CVJM American Sports Club e.V.
 
Gleitschirmfreunde Westerwald
 
Haus Felsenkeller e.V. - Bildungsbüro
 
Haus Felsenkeller e.V. - Kultur-/Jugendkulturbüro
 
Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention
 
Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen e.V.
 
Ski Club Altenkirchen e. V.
 
SRS Altenkirchen
 
SV Leuzbach - Bergenhausen e.V.
 
Westerwälder Radsportfreunde e.V.
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 
Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenkirchen u. Umgebung
 

Werbung