Werbung

Gemeinden


Dierdorf

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Dierdorf
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56269
Artikel aus Dierdorf

Region | Artikel vom 22.06.2022

Westerwälder Rezepte - Vier verschiedene Grillspieße

Westerwälder Rezepte - Vier verschiedene GrillspießeBei unseren Grillspießen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Schweinefilet, Wildschweinrücken, Rindfleischbällchen und Feta. Zwiebel muss als Geschmackgeber immer dabei sein, Obst und Gemüse können nach Belieben kombiniert werden.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.06.2022

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. WetzelDer Untertitel „Krieg im Revier - das Dorf schläft nie“ ist wörtlich zu nehmen, denn eine grausame Mordserie erschüttert eine Kleinstadt im Westerwald. Es beginnt mit heimtückischen Morden an Hauptwachtmeister Kesselrings geschätzten Hühnern, die für sein geliebtes tägliches Eibrot sorgen. Nicht einmal Kesselrings wuchtige Anwesenheit kann den nächtlichen Mörder vertreiben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.06.2022

Für Kinder von der Ahr: Vom ausrangierten Bus zum Indoor-Spielplatz

Für Kinder von der Ahr: Vom ausrangierten Bus zum Indoor-SpielplatzBei der Flutkatastrophe an der Ahr ist so vieles zerstört worden. Auch die Kinder haben ihre Spielplätze verloren. Hier wollen die Projekte "Kids-Bus" und "Kids-Trailer" mit zwei mobilen Indoor-Spielplätzen durch den Umbau eines Doppeldecker-Linienbusses und eines Trailers helfen. Die Kuriere haben sich in der Werkstatt in Dierdorf-Wienau umgeschaut.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.06.2022

Westerwälder Rezepte: Italienisches Risotto mit regionaler Note

Westerwälder Rezepte: Italienisches Risotto mit regionaler NoteEin Stückchen Italienurlaub vermittelt die einfache Reis-Speise, für deren Topping man sehr viele saisonale heimische Obst- und Gemüsearten verwenden kann. Dadurch ist das cremige Risotto auch bei Kindern beliebt. Insbesondere, wenn es dekorativ in den Landesfarben angerichtet ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.06.2022

"Westerwälder Naturtalente": Zweite Auflage der Ausbildungsfibel wird an allen Schulen verteilt

"Westerwälder Naturtalente": Zweite Auflage der Ausbildungsfibel wird an allen Schulen verteiltDie Ausbildungsfibel "Westerwälder Naturtalente", in der sich rund 130 heimische Unternehmen vorstellen, wurde in der zweiten Juniwoche an alle Schüler ab Jahrgangsstufe 9 in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald verteilt. Weit über 200 Ausbildungsmöglichkeiten werden den Fachkräften von morgen präsentiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.06.2022

Westerwälder Rezepte: Spargelsalat mit Erdbeeren an gegrillter Forelle

Westerwälder Rezepte: Spargelsalat mit Erdbeeren an gegrillter ForelleSaisonale Zutaten sind immer gesund und preiswert. Solange es noch Spargel und Erdbeeren gibt, lassen sich daraus köstliche Speisen bereiten. Oft können Erdbeeren und Spargel beim selben Händler gekauft werden. Kombiniert mit regionalem Fisch zaubert man schnell ein köstliches Gericht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.06.2022

Westerwälder Rezepte: Erdbeerkuchen vom Blech mit Pudding

Westerwälder Rezepte: Erdbeerkuchen vom Blech mit PuddingKein Wochenende ohne Kuchen! Das war früher Gesetz in unserer Familie. Erdbeerkuchen war besonders beliebt, da die Erdbeerschwemme jedoch immer mit der Heuernte zusammenfiel, musste es schnell gehen mit der Kuchenbäckerei. Daher backte die Oma gern einen großen Blechkuchen, der durch die Vanillecreme unter den Früchten die hungrige Familie satt machte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.05.2022

Westerwälder Rezepte: Bunter Linsensalat mit pochiertem Ei

Westerwälder Rezepte: Bunter Linsensalat mit pochiertem EiEiweißreich und lecker sind die Linsen, die zusammen mit Gemüse und Kräutern schnell zu einem schmackhaften Frühlings-Salat komponiert werden. Wenn die beiden Linsensorten getrennt gegart werden, behalten sie ihre Farben. Gemüse und ein pochiertes Ei vervollkommnen das Gericht.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 15.05.2022

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald„Auf, auf zum fröhlichen Morden“: Der Untertitel trifft die Stimmung, denn trotz einer Mordserie im beschaulichen Westerwald im Herbst 1963, als die Traumata des Kriegs noch in den Menschen nachwirkten, ist Lutz Wetzels Buch wegen den originellen Wäller Protagonisten amüsant. Hauptwachtmeister Kesselring und Kommissar Rotteck bereiten die Morde allerdings schlaflose Nächte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.05.2022

Gutenberg-Grundschüler säten Popcorn aus

Gutenberg-Grundschüler säten Popcorn ausDa sich die Landräte der drei kooperierenden Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, Dr. Peter Enders (AK), Achim Hallerbach (NR) und Achim Schwickert (WW) einig sind, dass Verbundenheit zur Natur und die Wertschätzung für unsere Nahrungsmittel zu den wichtigsten Lernzielen der Kinder in unserer Gesellschaft gehören, initiierten sie das Projekt „Wäller Schnecke“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.05.2022

Erstes Westerwälder Krimifestival: Wer will dabei sein?

Erstes Westerwälder Krimifestival: Wer will dabei sein?Es wird spannend, es wird geheimnisvoll, es wird mörderisch - vor allem aber: Es wird sehr kreativ und kurzweilig. Im Herbst 2023 wird das 1. Westerwälder Krimifestival über die Bühnen der Region gehen, veranstaltet von der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. Neben prominenten Autoren sollen dabei auch Newcomer ihre Arbeit präsentieren.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 08.05.2022

Buchtipp: „gesichtslos - Frauen in der Prostitution“

Buchtipp: „gesichtslos - Frauen in der Prostitution“Unsere Region verfügt über etliche Straßen, Plätze und Institutionen, wo sexuelle Dienstleistungen angeboten werden, die zum Teil überregional beworben werden. Mit Erfolg, wie sich an den Autokennzeichen ablesen lässt. Wenn man miterlebt, wie die Prostituierten auf der Post Geldüberweisungen in ihre Heimat tätigen, ahnt man, dass große Not ihr Antrieb ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.05.2022

Westerwaldwetter: Samstag Gewittergefahr, Sonntag sonnig

Westerwaldwetter: Samstag Gewittergefahr, Sonntag sonnigBei schwachen Luftdruckgegensätzen liegt der Westerwald unter schwachem Hochdruckeinfluss. Ausgangs der Nacht zum Samstag nähert sich von Nordwesten her der Ausläufer eines Nordmeertiefs, der im Tagesverlauf zunehmend das Wetter bestimmt. Es gibt einzelne Gewitter mit Starkregen und starken Windböen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 01.05.2022

Buchtipp: „Der verlorene Mann“ von Heidi Fischer

Buchtipp: „Der verlorene Mann“ von Heidi FischerMitten in der Nacht wird Elisabeth Wagner vom Telefonklingeln geweckt und der Information: „I’m really sorry, but your husband got lost.“ Verloren gegangen in Nepal. Eigentlich hatte ihn Elisabeth schon vor Jahren verloren, vor vier Jahren war er zu seiner Geliebten gezogen. Aber wie kann ein versierter Bergwanderer in einer Trekkinggruppe verloren gehen?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.04.2022

Westerwaldwetter: Einer ausgedehnten Wanderung in den Mai steht nichts entgegen

Westerwaldwetter: Einer ausgedehnten Wanderung in den Mai steht nichts entgegenBei uns im Westerwald ist zunächst noch ein Hoch mit dem Schwerpunkt über den Britischen Inseln wetterbestimmend. Ab der Nacht zum Samstag sorgt ein Höhentief für unbeständiges Wetter am Wochenende. Die Wanderer in den 1. Mai erwartet überwiegend trockenes Wetter.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.04.2022

Westerwälder Rezepte: Saftige Nussecken vom Blech

Westerwälder Rezepte: Saftige Nussecken vom BlechNussecken sind echte Klassiker, daher existieren verschiedene hauseigene Rezepte dafür. Unsere Rezeptur ist durch eine Schicht Aprikosenmarmelade sehr saftig und durch einen hohen Anteil gerösteter und gehackter Haselnusskerne in der Nussmasse schön knackig. Die Zubereitung ist überhaupt nicht schwer und das Ergebnis kann sich schmecken lassen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 25.04.2022

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane Prusko

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane PruskoDie Altenkirchener Autorin Solveig Ariane Prusko zeigt mit ihrer deutsch-englischen Emmi Cox-Abenteuer-Buchreihe, dass es durchaus möglich ist, Sachverhalte spannend und lehrreich zugleich zu vermitteln. Emmi Cox steht für alle abenteuerlustigen Kinder mit Wissensdurst, Mädchen wie Jungen, im Grundschulalter ab acht Jahren. Emmi Cox ist eine Gewürzdetektivin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.04.2022

Westerwälder Gastronomiebetriebe sollen ein gemeinsames Pfandsystem bekommen

Westerwälder Gastronomiebetriebe sollen ein gemeinsames Pfandsystem bekommenBenutzte Einwegverpackungen verursachen nicht nur große Mengen an vermeidbarem Müll, sondern landen oft auch in der Umwelt. Für Abhilfe soll die ab 2023 in Deutschland gültige Mehrwegpflicht sorgen. Kürzlich griffen die drei Westerwälder Landkreise das Thema unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" mit einer digitalen Veranstaltung auf.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2022

Buchtipp: „Die Kartause von Mainz“

Buchtipp: „Die Kartause von Mainz“Artefakte des ältesten Kartäuserklosters in Deutschland, das 1320 im Sinne der strengen Reformliturgie des Kirchenreformers Bruno von Köln gegründet wurde, findet man außer in Mainz und Trier in Rheinhessen und im Westerwald. Von der Klosteranlage ist auf dem Mainzer Michaelsberg allerdings nichts mehr zu sehen. Die Steine wurden beim Bau der Weisenauer Schanze vermauert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.04.2022

Westerwälder Rezepte: Einfache Brennnessel-Suppe mit Knoblauch-Croûtons

Westerwälder Rezepte: Einfache Brennnessel-Suppe mit Knoblauch-CroûtonsFast kostenlos ist die Brennnessel-Suppe, weil man die jungen Nesselblätter selbst sammelt, natürlich an einer sauberen Stelle in der Natur und mit Haushaltshandschuhen bewaffnet, aber die Arbeit lohnt sich, denn das Kraut boostert mit Mineralstoffen. Gerade in den jungen Pflänzchen stecken jede Menge gesunder Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium, Vitamin C und Chlorophyll.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2022

Achtung Hundehalter: Vermehrte Nachweise des Staupevirus

Achtung Hundehalter: Vermehrte Nachweise des StaupevirusDas Landesuntersuchungsamt (LUA) meldet, dass es in Rheinland-Pfalz vermehrt zu Nachweisen des Staupevirus bei Wildtieren kommt. Das LUA hat den Erreger seit Jahresbeginn bei insgesamt drei Füchsen aus den Landkreisen Birkenfeld und Altenkirchen sowie bei einem Dachs aus dem Landkreis Bad Kreuznach nachgewiesen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.04.2022

Jede Menge Umwelt und Natur im Westerwald - Veranstaltungskalender 2022 erschienen

Jede Menge Umwelt und Natur im Westerwald - Veranstaltungskalender 2022 erschienen Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden auch in diesem Jahr wieder die neu erschienenen Westerwälder Naturerlebnisse alle Westerwälderinnen und Westerwälder und deren Gäste in die wunderschöne Region Westerwald ein.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.04.2022

Fünfte Westerwälder Holztage 2022: Endlich wieder live!

Fünfte Westerwälder Holztage 2022: Endlich wieder live!Endlich ist es wieder soweit und alle freuen sich darauf: Die fünften Westerwälder Holztage vom 9. bis 11. September finden wieder live statt. Veranstaltungsort ist das großzügige Gelände der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend, den führenden Holzwerken in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.04.2022

Westerwaldwetter: Sturmtief erreicht uns am Donnerstagmittag

Westerwaldwetter: Sturmtief erreicht uns am DonnerstagmittagTiefausläufer sorgen für unbeständiges Wetter im Westerwald. Ab Donnerstagmittag (7. April) zieht die sehr kräftige Kaltfront eines Sturmtiefs über unseren Bereich hinweg. Damit verbunden sind teils schwere, einzelne Gewitter und kräftiger Regen. Dahinter strömt etwas kühlere Meeresluft ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.04.2022

Westerwälder Rezepte: Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

Westerwälder Rezepte: Osterhasen aus Quark-Öl-TeigZurzeit bieten Supermärkte große Ausstechformen für Osterhasen an. Mit diesen lassen sich aus Quark-Öl-Teig fluffige Häschen flott und einfach zubereiten. Sie werden nach dem Backen in Vanillezucker gewälzt, dadurch knuspern sie etwas. Da sie nicht sehr süß sind, kann man sie auch wie Brötchen mit Marmelade bestrichen essen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.04.2022

Buchtipp: „Islam, Geld und Wohlstand“ von Michael Gassner

Buchtipp: „Islam, Geld und Wohlstand“ von Michael GassnerDas „Handbuch über Finanzen und Vorsorge“, dessen Cover eine Kalligrafie des Meisters Haji Noor Deen Mi Guang Jiang ziert, erklärt, warum das Zinsverbot und andere islamische Regeln sinnvoll sind. Der Autor begann seinen Berufsweg bei der Volksbank und ist inzwischen Head of Islamic Finance bei einer Schweizer Privatbank.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.03.2022

Westerwaldwetter: Schnee im Anmarsch

Westerwaldwetter: Schnee im AnmarschIm März waren wir im Westerwald von der Sonne verwöhnt. Es gab so viele Sonnenstunden wie noch nie. Damit ist es jetzt vorbei. Die Wetterlage stellt sich um. Die Temperaturen rauschen in den Keller und es gibt nochmals Schnee.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.03.2022

Westerwälder Rezepte: Österliche Käsetorte

Westerwälder Rezepte: Österliche KäsetorteRechtzeitig vor dem großen Ostereinkauf schlagen wir eine österlich dekorierte Käsetorte vor, weil Käsekuchen bei Klein und Groß beliebt sind, sie sind zudem recht einfach zuzubereiten.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 27.03.2022

Buchtipp: „Ostfriesensturm“ von Klaus-Peter Wolf

Buchtipp: „Ostfriesensturm“ von Klaus-Peter WolfWieder entführt Klaus-Peter Wolf seine Leserschaft nach Ostfriesland und nach Norden, in die nordwestlichste Stadt auf dem deutschen Festland. Dort wohnen der Autor selbst und seine Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen, die in ihrem 16. Fall samt Team unter noch nie dagewesenen Bedingungen ermittelt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 25.03.2022

Aktuelle Rahmenbedingungen verursachen Existenzangst beim Mittelstand im Westerwald

Aktuelle Rahmenbedingungen verursachen Existenzangst beim Mittelstand im Westerwald Westerwälder Landräte fordern unbürokratische Hilfestellungen für den Mittelstand. Es gibt zu viele Wettbewerbsnachteile. Offener Brief an die Politik in Land und Bund.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.03.2022

Westerwaldwetter: Was ziehe ich bloß an?

Westerwaldwetter: Was ziehe ich bloß an?Das Hoch Peter mit Schwerpunkt bei den Britischen Inseln bestimmt weiter das Wetter bei uns. Mit einer schwachen nordöstlichen Strömung fließt weiterhin recht trockene und sehr milde Luft in den Westerwald. Der Monat März ist bislang zu trocken. Weiterhin große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.03.2022

Gestalten Sie Ihren Garten insektenfreundlich

Gestalten Sie Ihren Garten insektenfreundlichIm Frühjahr juckt es die Gärtner in den Fingern, erst recht bei sonnig-trockenem Wetter. Wenn Sie Pflanzen kaufen, denken Sie bitte nicht nur an die optische Gartengestaltung, sondern auch an die Insekten. Insekten stehen am Anfang der Nahrungskette von Wildtieren und sind dazu essenziell wichtig für uns Menschen als Pflanzenbestäuber.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.03.2022

Westerwälder Rezepte: Omas echte und falsche Markklößchen

Westerwälder Rezepte: Omas echte und falsche MarkklößchenDie traditionelle Vorspeise für ein Festtagsmahl ist eine Suppe mit Markklößchen, mal als Einlage in einer klaren Rinderbrühe, mal zusammen mit fein geschnittenem Gemüse und Suppennudeln. Es gibt Markklößchen fertig zu kaufen, dabei sind sie leicht selbst herzustellen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 20.03.2022

Buchtipp: „Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland“

Buchtipp: „Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland“Aktuelle Fragen und Positionen der als Online-Konferenz am 12. und 13. April 2021 durchgeführten Tagung stellen die Herausgeber Laura Cohen, Thomas Otten und Christiane Twiehaus im vorliegenden Buch zusammen. Die publizierten Aspekte beleuchten 1700 Jahre jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland punktuell.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.03.2022

Westerwaldwetter: Am Sonntag ist Frühlingsanfang

Westerwaldwetter: Am Sonntag ist FrühlingsanfangDer Westerwald befindet sich in den kommenden Tagen im Einflussbereich einer kräftigen Hochdruckzone, deren Schwerpunkt von der Nordsee Richtung Baltikum weist. Nur am Samstag sorgt ein Höhentief vorübergehend für einzelne Wolken. Am Sonntag beginnt der Frühling.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 17.03.2022

Annegret Held wird mit dem Roswitha-Preis 2022 ausgezeichnet

Annegret Held wird mit dem Roswitha-Preis 2022 ausgezeichnetAnnegret Held, Westerwald-Botschafterin und anerkannte Schriftstellerin, wird mit dem Roswitha-Preis 2022 der Stadt Bad Gandersheim im niedersächsischen Landkreis Northeim, westlich des Harzes ausgezeichnet. Der traditionsreiche Literaturpreis für Schriftstellerinnen wird im Herbst 2022 öffentlich in Bad Gandersheim an die Autorin vergeben werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.03.2022

Westerwälder Rezepte: Pellkartoffeln mit Zwiebelsoße - preiswert, einfach und lecker

Westerwälder Rezepte: Pellkartoffeln mit Zwiebelsoße - preiswert, einfach und leckerIn meiner Erinnerung sehe ich noch immer meine über achtzigjährige Urgroßmutter mit dünnem weißem Haarknoten und dunkler Kittelschürze auf dem Treppenabsatz zum Hof sitzen und gekochte Kartoffeln pellen. Der treue Schäferhund schlief stets zu ihren Füßen. Wenn eine Kartoffel entwischte, war Caesar blitzschnell wach und sprang seiner Beute hinterher.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.03.2022

Zeugen gesucht: Geldbörsen in Dierdorf und Horhausen gestohlen

Zeugen gesucht: Geldbörsen in Dierdorf und Horhausen gestohlenAm Montagnachmittag (14. März) wurden der Polizei Straßenhaus gleich zwei Diebstähle in ihrem Einsatzgebiet gemeldet: Jeweils beim Einkaufen wurden zwei Frauen in Dierdorf und Horhausen die Geldbörsen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.03.2022

111 außergewöhnliche Orte im Westerwald

111 außergewöhnliche Orte im WesterwaldEin neues Buch über die Region Westerwald von Daniel Robbel und Horst Hohn. Landräte und „Wir Westerwälder“-Vorständin sind begeistert. Vom Boller Mosch in Mehren über die Wüstung Rockenfeld und das August-Sander-Haus in Hasselbach bis zum schiefen Turm von Dausennau.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.03.2022

Buchtipp: „Trügerischer Schatten“ von Eva Klingler

Buchtipp: „Trügerischer Schatten“ von Eva KlinglerDer titelgebende Schatten befindet sich in einem Bild, das sich Maren Mainhardt sehr intensiv betrachtet, weil es neben ihrem Krankenlager hängt. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Lebensgefährten hat die trauernde Genealogin Zuflucht gefunden bei ihrer traditionsbewussten Freundin Felicitas Mänzer in Karlsruhe.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.03.2022

Westerwaldwetter: Kaum Regen in Sicht - Waldbrandgefahr steigt

Westerwaldwetter: Kaum Regen in Sicht - Waldbrandgefahr steigt
Zwischen hohem Luftdruck über Osteuropa und einem Tief bei Island wird mit einer südöstlichen Strömung milde Luft in den Westerwald geführt. Ein sich von Westen nähernder Tiefausläufer sorgt am Freitag (11. März) für einen windigen Wetterabschnitt. Die andauernde Trockenheit erhöht die Waldbrandgefahr.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.03.2022

„Mehrweg to go“: Landräte hoffen auf gemeinsame Lösung

„Mehrweg to go“: Landräte hoffen auf gemeinsame LösungMüllvermeidung und Kundenbindung: „Wir Westerwälder“ bietet eine Infoveranstaltung für Gastronomen an. Ab 2023 gilt die Mehrwegpflicht, Vorbereitung ist wichtig.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2022

Westerwälder Rezepte: Zanderfilet mit Salzkartoffeln

Westerwälder Rezepte: Zanderfilet mit SalzkartoffelnSeit Aschermittwoch halten sich viele Menschen an das Fastengebot, das bis Ostern gilt. Etliche verzichten auf Alkohol und Fleisch. Wir stellen Ihnen deshalb heute ein Fischgericht vor.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.03.2022

Neue Videoserie für „Wir Westerwälder“ - Frank Seifen aus Oberirsen im Porträt

Neue Videoserie für „Wir Westerwälder“ - Frank Seifen aus Oberirsen im PorträtDas Regionalmarketing für den Westerwald nimmt weiter Fahrt auf. Um die zahlreichen Stärken der Region auch in bewegten Bildern sichtbarer zu machen, hat die Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ bereits im letzten Jahr drei verschiedene Videofilme vorgestellt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 06.03.2022

Buchtipp: „Leichtigkeit meines Lebensgefühls“ von Tina Hüsch

Buchtipp: „Leichtigkeit meines Lebensgefühls“ von Tina HüschDie Westerwälder Wundertütenpoetin stellt in dem lila Bändchen die Möglichkeiten von Poesie und guter Laune vor. Es gilt, die Balance zwischen Leichtigkeit und Ernst im Leben zu finden. Einblick, Einsicht und Erkenntnis sind die Schritte dahin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.03.2022

Wir Westerwälder: Literatur, Genuss und weitere Wäller Projekte

Wir Westerwälder: Literatur, Genuss und weitere Wäller ProjekteTolle Natur, innovative Unternehmen, starke Landwirte, hervorragende Produkte: Der Westerwald hat viel zu bieten. Um die zahlreichen Stärken der Region auch deutlich sichtbar zu machen, arbeiten die drei Landkreise unter dem Dach der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ zusammen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.03.2022

Erster Wäller Gartenpreis gestartet

Erster Wäller Gartenpreis gestartetZum Start des ersten Wäller Gartenpreises traf sich Landrat Achim Hallerbach, derzeit Vorsitzender der Initiative „Wir Westerwälder“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis, mit Organisatoren und Unterstützern des Gartenpreises in der Dierdorfer Geschäftsstelle der Regionalinitiative.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.03.2022

Westerwälder Rezepte: Saftiges Rührei als Mitternachts-Snack

Westerwälder Rezepte: Saftiges Rührei als Mitternachts-SnackEier von eigenen Hühnern wurden in den ländlichen Haushalten immer reichlich bevorratet, daher brauchte man nicht sparsam damit zu wirtschaften. Wenn nach ausgiebigem Tanzen auf einem Vereins- oder Kirmesfest im Dorf, beim Heimkommen auch der kleine Hunger eintraf, wurde oft um Mitternacht schnell eine Pfanne voll Eier gebacken.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 27.02.2022

Buchtipp: „Das Verkehrte und das Richtige“ von Annegret Held

Buchtipp: „Das Verkehrte und das Richtige“ von Annegret HeldAuf dieses Buch hat die große Fangemeinde lange gewartet. Es ist der intimste und anrührendste Roman der Westerwälderin. Er handelt davon, wie sie alleinerziehende Mutter wurde in der katholischen Provinz, in Pottum am Wiesensee. Im Sommer 2021 fürchtete die Autorin, sich mit der Publikation im Dorf zu blamieren bis auf die Knochen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.02.2022

Westerwaldwetter: Kalte Nächte - sonnige Tage

Westerwaldwetter: Kalte Nächte - sonnige TageEin Tief über Nordeuropa lenkt mit einer westlichen Strömung maritime Polarluft in den Westerwald und sorgt am heutigen Freitag (25. Februar) für wechselhaftes Wetter. Am Wochenende setzt sich Hochdruckeinfluss durch und die Sonne kommt immer mehr zum Vorschein.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Kfz-Zulassung: Außenstelle Dierdorf zwei Tage geschlossen
Dierdorf. Die Dierdorfer Verbandsgemeindeverwaltung zieht in ihren Neubau um. Aus diesem Grund kann die im noch aktuellen ...

Kennzeichen NR-SG 151 geklaut
Dierdorf. Am Montag sind im Zeitraum von 12:30 bis 15:25 Uhr an einem PKW Opel Corsa die beiden amtlichen Kennzeichen NR-SG ...

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Dierdorf. Der Verein der Freunde und Förderer der kulturellen Belange des Stadtteils Dierdorf-Brückrachdorf e.V. lädt seine ...

Diebstahl eines Bullenkopfs
Dierdorf. Im Zeitraum von 7. Januar, 20 Uhr bis 8. Januar, 10 Uhr kam es in Dierdorf zu einem Diebstahl. Unbekannte Täter ...

Telefonsprechstunde mit Hans-Dieter Spohr
Dierdorf. Außergewöhnliche Zeiten erfordern innovative Ideen: Da derzeit Kontakte vermieden werden sollen und keine Veranstaltungen ...

Jüdisches Leben in Dierdorf
Dierdorf. Am Freitag, dem 19. November 2021, ab 19 Uhr ist in der evangelischen Kirche in Dierdorf „Jüdisches Leben in Dierdorf“ ...

Geschwindigkeitsüberwachung in Dierdorf
Dierdorf. In der Nacht von Donnerstag (4. November) auf Freitag (5. November) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion ...

Verein "Unser Brückrachdorf" lädt zur JHV
Dierdorf-Brückrachdorf. Der Ortsverein "Unser Brückrachdorf" lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Freitag, ...

Jagd: K 119 zwischen Stebach und Giershofen gesperrt
Dierdorf. Am Sonntag, 7. November, findet zwischen 9.30 und 14 Uhr eine Gemeinschaftsjagd zur Reduzierung des Schwarzwildvorkommens ...

Mitgliederversammlung Gewerbeverein
Dierdorf. Der Vorstand des Gewerbevereins VG Dierdorf aktiv Interessengemeinschaft Gewerbe der Verbandsgemeinde Dierdorf ...



Unternehmen



Vereine

Werbung