Werbung

Gemeinden


Flammersfeld

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57632
Artikel aus Flammersfeld

Region | Artikel vom 12.09.2020

Gefahr von Flächenbränden immer noch groß – Feuerwehren im Einsatz

Gefahr von Flächenbränden immer noch groß –  Feuerwehren im EinsatzDie freiwillige Feuerwehr Flammersfeld ist am Samstagnachmittag, 12. September, zu einem Brand an der Landstraße 272 gerufen worden. Da sich die Einsatzstelle in einem unwegsamen Gelände befand, wurden die Wehren aus Oberlahr, Pleckhausen, Weyerbusch und Altenkirchen alarmiert. Benötigt wurden besonders die wasserführenden Fahrzeuge.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.09.2020

Heidi Hedtmann gab Gartenkonzert bei der Lebenshilfe in Flammersfeld

Heidi Hedtmann gab Gartenkonzert bei der Lebenshilfe in FlammersfeldDie Corona-Krise trifft die Bewohner/Innen der Wohnstätte der Lebenshilfe in Flammersfeld und deren Angehörige besonders hart. Um den Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, veranstaltete die Wohnstätte vor dem Wohnheim in Flammersfeld, am Sonntag den 15. August, ein Gartenkonzert mit dem Volksmusikstar „Heidi Hedtmann“.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.08.2020

Lebenshilfe eröffnet Tagesförderstätten neu

Lebenshilfe eröffnet Tagesförderstätten neuMit Schließung der Tagesförderstätten Mittelhof-Steckenstein und Flammersfeld Mitte März 2020 aufgrund der Corona Pandemie verbrachten die Tagesgäste beider Einrichtungen eine lange Zeit bei ihren Familien oder in den Wohnstätten der Lebenshilfe an den jeweiligen Standorten. Die stufenweise Wiedereröffnung ab dem 15. Juni 2020 wurde detailliert vorbereitet.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 02.07.2020

„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im Dialog

„Im Tal“ in Hasselbach: Mit Kunst und Natur im DialogZum Rundgang und Dialog im Landschaftsraum „im Tal“ zwischen Hasselbach und Werkhausen hatten der Künstler Erwin Wortelkamp und seine Familie Vertreter der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und der IGS Horhausen eingeladen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.06.2020

Mit Maxi-Grußkarte Urlauber ins Raiffeisenland locken

Mit Maxi-Grußkarte Urlauber ins Raiffeisenland lockenMit Großpostkarte zur Sommerfrische im Raiffeisenland einladen – Roland Böhringer hatte nicht nur eine gute Idee, sondern stellte für die Aktion der Touristinfo der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld 500 Maxi-Postkarten gratis zur Verfügung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.06.2020

Raiffeisenhaus in Flammersfeld öffnet wieder seine Pforten

Raiffeisenhaus in Flammersfeld öffnet wieder seine PfortenNach der Corona-Pause wird erstmals am Sonntag, 7. Juni wieder Leben im Raiffeisenhaus in Flammersfeld herrschen. Wie die Tourist-Information des Raiffeisenlandes der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld informierte, stehen an dem Sonntag jeweils um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr die Türen der „Alten Bürgermeisterei Flammersfeld“ in der Raiffeisenstraße 11 offen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.05.2020

Am Raiffeisenhaus entsteht ein interkultureller Garten für alle

Am Raiffeisenhaus entsteht ein interkultureller Garten für alleAm Raiffeisenhaus in Flammersfeld soll ein interkultureller Garten soll aus der Taufe gehoben werden. Unter anderem ist auch ein Hochbeet für rückenschonendes Gärtnern geplant. Jung und Alt sind eingeladen bei dem Projekt mitzuwirken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.04.2020

Verpuffung an Heizungsanlage führt zu Feuerwehreinsatz

Verpuffung an Heizungsanlage führt zu FeuerwehreinsatzDie Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr wurden am Samstag, 11. April gegen 19.30 Uhr, alarmiert. Die Leitstelle meldete einen Kellerbrand in Flammersfeld. Wie sich bei Eintreffen der ersten Kräfte herausstellte, war es bei einer Heizungsanlage zu einer Verpuffung gekommen. Dies führte zu einer erheblichen Verrauchung des Gebäudes.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2020

Wintereinbruch sorgt für Einsätze bei Feuerwehren im Kreis

Wintereinbruch sorgt für Einsätze bei Feuerwehren im KreisDer Wintereinbruch am Donnerstag, 27. Februar, sorgte bei den Feuerwehren im Kreis Altenkirchen für mehrere Einsätze. Wie die Feuerwehr im Raum Flammersfeld mitteilt, blieb es bei umgestürzten Bäumen. Personen wurden nicht verletzt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2020

Zum Abschied des Pfarrerehepaars kamen viele gute Wünsche

Zum Abschied des Pfarrerehepaars kamen viele gute WünscheGroße Dankbarkeit und würdigende Anerkennung für fast zwanzig Jahre engagierte Arbeit in der Kirchengemeinde Flammersfeld gab es für das Pfarrerehepaar Silvia Schaake und Thomas Rössler-Schaake bei ihrer Verabschiedung in Flammersfeld. Zu einem Festgottesdienst und einer Nachfeier waren viele Gemeindemitglieder, Menschen aus dem Kirchenkreis und der Kollegenschaft, dem persönlichen und kommunalen Umfeld, aus Kindergarten und schulischem Bereich und viele andere Weggefährten zusammengekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2020

Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der FeuerwehrIn Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.12.2019

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertigZiel des Konzeptes ist die potenziellen Gefährdungen zu identifizieren und die Bürger entsprechend zu unterrichten sowie den Ortsgemeinden, Versorgungsträgern und anderen Trägern öffentlicher Belange eine weitere Planungshilfe an die Hand zu geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.12.2019

Weihnachtsmarkt der anderen Art: Kunst- und Hobbymarkt der Lebenshilfe

Weihnachtsmarkt der anderen Art: Kunst- und Hobbymarkt der LebenshilfeAuch in diesem Jahr konnten die Besucher des Kunst- und Hobbymarktes in der Werkstatt für behinderte Menschen wieder viele Dekorationsartikel bestaunen und erwerben. Die Organisatoren des Marktes freuten sich über rund 30 Stände. Die Besucher konnten stöbern und im Außenbereich gab es Leckereien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2019

L 272 zwischen Schöneberg und Flammersfeld wird für Verkehr geöffnet

L 272 zwischen Schöneberg und Flammersfeld wird für Verkehr geöffnetAm Montagabend, den 2. Dezember 2019 wird die Landesstraße 272 zwischen Schöneberg und Flammersfeld wieder für den Verkehr freigegeben. Planmäßig innerhalb von knapp 5 Monaten Bauzeit wurde die Mehrbachbrücke Diefenau erneuert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.11.2019

Weihnachtlicher Kunst- und Hobbymarkt in Flammersfeld

Weihnachtlicher Kunst- und Hobbymarkt in FlammersfeldAm Samstag, den 30. November 2019 und am Sonntag, den 1. Dezember 2019 findet in der Westerwald-Werkstatt Flammersfeld der alljährliche und gern besuchte Kunst- und Hobbymarkt statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.11.2019

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der LebenshilfeDer FC Mündersbach bietet in Kooperation mit der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen einen Treffpunkt der besonderen Art. Denn hier treffen behinderte- und nicht behinderte Menschen zusammen, um gemeinsam etwas für die Gesundheit zu tun. Auf diese Weise wird aus dem Ort der Bewegung auch eine Stätte der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Erfahrungswelten, die einander bereichern können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.11.2019

Auch der dritte „Kölsche Ovend“ der Lebenshilfe war ein Erfolg

Auch der dritte „Kölsche Ovend“ der Lebenshilfe war ein ErfolgAm Samstag, 9. November, fand im Bürgerhaus Flammersfeld wieder der „kölsche Ovend“ der Lebenshilfe statt. Diese Veranstaltung steht seit drei Jahren im Zeichen von Inklusion und gemeinsamen Feiern. Rita Hartmann, Vorsitzende der Lebenshilfe, und Inklusionsbeauftragte Gerlinde Räder freuten sich über den großen Zuspruch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2019

Unterschriftenaktion: Neues Krankenhaus soll nach Bahnhof Ingelbach

Unterschriftenaktion: Neues Krankenhaus soll nach Bahnhof Ingelbach Die Nachbarschaftshilfe Flammersfeld macht sich für einen künftigen Krankenhaus-Standort Bahnhof Ingelbach stark. Dazu übergab sie im Altenkirchener Kreishaus eine Unterschriftenliste an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 12.10.2019

Leistungsschau lud zum Schauen, Kaufen und Verweilen ein

Leistungsschau lud zum Schauen, Kaufen und Verweilen einDie Leistungsgemeinschaft Flammersfeld veranstaltete am Samstag, 12. Oktober, die jährliche Leistungsschau am und im Bürgerhaus. Wie Pressesprecher Dirk Fischer, der auch als Marktmeister in Horhausen fungiert, sagte: „Wir sind an der Grenze der Kapazität angelangt. Rund 45 Stände, aus allen Bereichen, laden die Besucher zum Schauen, Verweilen und Kaufen ein.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.10.2019

Angehende Führungskräfte zu Gast im Raiffeisenhaus Flammersfeld

Angehende Führungskräfte zu Gast im Raiffeisenhaus FlammersfeldAm Samstag, 5. Oktober, besuchten Teilnehmer eines Seminars, dass an der Akademie Deutscher Genossenschaften e.V. Montabaur stattfand, das Raiffeisenhaus in Flammersfeld. Die Gäste interessierten sich für den Gründer der Genossenschaften und seinen Lebensweg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.10.2019

Oldtimer-Treffen: 41. Raiffeisenrundfahrt verzeichnete neuen Teilnehmer-Rekord

Oldtimer-Treffen: 41. Raiffeisenrundfahrt verzeichnete neuen Teilnehmer-Rekord Am Samstag, 5. Oktober, war es wieder soweit, die Oldtimer trafen sich am Bürgerhaus Flammersfeld. Der MSC Altenkirchen hatte zur 41. Ausgabe der Veteranenrundfahrt durch das Raiffeisenland eingeladen. Rund 140 Teilnehmer hatten sich und ihre Fahrzeuge angemeldet. Dies so, Armin Becker vom MSC, ist die Obergrenze, die Kapazitäten seien ausgeschöpft. Bei kaltem, aber trockenem Wetter konnte Fred Jüngerich, künftiger Bürgermeister der VG Altenkirchen-Flammersfeld, die Fahrzeuge auf die Reise schicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2019

„Raiffeisenland 2020“: Ein Kalender für Menschen, die ihre Heimat lieben

„Raiffeisenland 2020“: Ein Kalender für Menschen, die ihre Heimat liebenNoch druckfrisch übergab jetzt Roland Böhringer den neuen Kalender „Raiffeisenland 2020“ an den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski und an die Vertreterin des Flammersfelder Touristikbüros, Martina Beer. Die wunderschönen Motive verdeutlichen einmal mehr die ganz eigene Attraktivität der heimischen Landschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.10.2019

41. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Die Oldtimer sind wieder los

41. Raiffeisen-Veteranenfahrt: Die Oldtimer sind wieder losVolles Haus bei der diesjährigen Raiffeisen Veteranenfahrt in Flammersfeld am 5. Oktober: Dem Veranstalter liegen momentan schon fast 140 Anmeldungen vor, womit er an seine möglichen Kapazitäten kommt. Somit wird es erstmalig keine Möglichkeit zur Anmeldung am Tag der Veranstaltung geben, berichtet Fahrtleiter Armin Becker. Auch in diesem Jahr sind wieder wunderschöne Fahrzeuge zu sehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.09.2019

Flammersfelder Schulen freuen sich aufs neue Altenkirchener Bad

Flammersfelder Schulen freuen sich aufs neue Altenkirchener BadBis das neue Altenkirchener Hallenbad den Schülerinnen und Schülern aus der heutigen Verbandsgemeinde Flammersfeld zur Verfügung steht, gehen noch ein paar Jahre ins Land. Allerdings haben sich die dortigen Schulleitungen schon mit den Planungen vertraut gemacht. Sie freuen sich auf die Möglichkeit, das neue Bad für den Schwimmunterricht nutzen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.08.2019

Brand in Flammersfeld: Hausbewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen

Brand in Flammersfeld: Hausbewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen
Am Freitag (30. August) gegen 1.20 Uhr wurden die freiwillige Feuerwehr Flammersfeld sowie der Rettungsdienst durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. An einem Haus in Flammersfeld war es im rückwärtigen Bereich aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Bewohner bemerkten den Brand und unternahmen eigene Löschversuche. Hierbei zogen sie sich leichte Rauchvergiftungen zu.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.08.2019

Senioren-Union im Kreis erlebte heitere und sportliche Stunden

Senioren-Union im Kreis erlebte heitere und sportliche StundenRundum einen schönen Tag verbrachten die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union im CDU Kreisverband Altenkirchen während der traditionellen, jährlichen Grillfeier auf der Minigolfanlage in Flammersfeld. Karin Giovanella, Kreisvorsitzende der Senioren-Union, freute sich über die vielen Gäste.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.08.2019

Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim WaldbrandAm Samstag, den 10. August fanden sich rund 40 Vertreter der neun Löschzüge der beiden Verbandsgemeinden Flammersfeld und Altenkirchen im Feuerwehrhaus Flammersfeld ein. Die beiden Wehrleitungen hatten die Vertreter jeder Feuerwehreinheit zum Thema „Wald- und Vegetationsbrände“ geladen. Vortrag und anschließende Diskussion boten wichtige Einblicke in die Thematik. Hier spielt auch der Klimawandel eine Rolle – Stichwort Hitzesommer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 03.08.2019

VG-Rat Flammersfeld: Ottmar Fuchs geht in den Ruhestand

VG-Rat Flammersfeld: Ottmar Fuchs geht in den RuhestandTrotz der Sommerferien traf sich der Verbandsgemeinderat Flammersfeld zu einer Sitzung. Erster Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski bedankte sich bei den zahlreich erschienenen Ratsmitgliedern für ihre Teilnahme. Die Tagesordnung umfasste fünf Punkte, darunter auch die Beschlussfassung zum Antrag von Bürgermeister Ottmar Fuchs auf Versetzung in den einstweiligen Ruhestand.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2019

AWO-Betreuungsvereine tagten in Flammersfeld

AWO-Betreuungsvereine tagten in FlammersfeldDie Betreuungsvereine der Arbeiterwohlfahrt (AWO) luden ihre Mitglieder sowie haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Mitgliederversammlung ein, die in Flammersfeld tagte. Nach Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden Horst Klein stellte der Gastgeber und Geschäftsführer der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen, Jochen Krentel, die bevorstehende Eröffnung des Pflegedorfes in Flammersfeld vor. Im Anschluss berichtete Horst Klein über die Ereignisse und Veranstaltungen des letzten Jahres.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.07.2019

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voranIn einer Pressekonferenz stellten Geschäftsführer Jochen Krentel und der Bereichsleiter Pflege Martin Knäpper, der das Flammersfelder Pflegedorf der Lebenshilfe nach der Fertigstellung leiten wird, den Fortgang der Arbeiten vor. Ein weiterer Punkt war die Darstellung des Konzeptes für das Pflegedorf. Beide stellten fest, dass die Bewohner im Mittelpunkt des Handelns stehen werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 08.07.2019

Neue Flammersfelder Gemeinde-Spitze ist im Amt

Neue Flammersfelder Gemeinde-Spitze ist im Amt Ortsbürgermeister Manfred Berger steht nunmehr mit den Beigeordneten Hartmut Kiry, Kai Baumann und Uwe Jungbluth an der Spitze der Gemeinde Flammersfeld. In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates wurde sie in ihre Ämter eingeführt. Die langjährige Ortsbürgermeisterin Hella Becker und weitere verdiente Kommunalpolitiker wurden verabschiedet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.07.2019

Flammersfelder Seniorenbeirat traf sich zum Grillen

Flammersfelder Seniorenbeirat traf sich zum Grillen Bei „Kaiserwetter“ trafen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf der Minigolfanlage in Flammersfeld. Mitglied und Chef der Minigolfanlage Hans-Gerd Dewitz betätigte sich als Grillmeister. Die Mitglieder beraten die Organe der Verbandsgemeinde Flammersfeld in allen Angelegenheiten, die die Belange der älteren Einwohner berühren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.07.2019

Auf ihn ist Verlass: Manfred Pick feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Auf ihn ist Verlass: Manfred Pick feiert 40-jähriges Dienstjubiläum Der Flammersfelder Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski gratulierte Manfred Pick mit Kolleginnen und Kollegen zum 40-jährigen Dienstjubiläum in der Verbandsgemeindeverwaltung und händigte eine Dankurkunde der Ministerpräsidentin aus. Auf Pick, so die Laudatio, sei immer Verlass. Der berufliche Werdegang von Manfred Pick im öffentlichen Dienst begann 1976 mit einer Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Kreisverwaltung Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2019

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Flammersfeld

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in FlammersfeldAm Samstag, 29. Juni, kam es in Flammersfeld in Richtung Horhausen zu einem Auffahrunfall. Ein 19-Jähriger fuhr ungebremst auf das Heck einer 65-jährigen Fahrerin auf. Es entstand Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Die Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Feuerwehr Flammersfeld und das DRK waren im Einsatz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 21.06.2019

Raiffeisenhaus in Flammersfeld ist um eine Attraktion reicher

Raiffeisenhaus in Flammersfeld ist um eine Attraktion reicherAm Donnerstag (20. Juni) hatten Josef Zolk und die Malerin Karina Kocherscheidt-Smorodinzeff in das Raiffeisenhaus Flammersfeld eingeladen. Die Künstlerin übergab dem Raiffeisenhaus ein Porträt von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Dieses Gemälde wird nun für längere Zeit dort zu sehen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2019

Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt die Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V.

Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt die Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen unterstützt die vorbildliche Arbeit der Flüchtlingshilfe Flammersfeld. Die ist ursprünglich aus einer Initiative von Bürgerinnen und Bürgern der VG Flammersfeld erwachsen. Ziel ist seit 2015 im Wesentlichen, die Geflüchteten gerade in den ersten Wochen nach Ankunft in vielfältigster Art und Weise zu begleiten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.06.2019

Vor 20 Jahren: Josef Zolk wird Flammersfelder Bürgermeister

Vor 20 Jahren: Josef Zolk wird Flammersfelder Bürgermeister Im Juni 1999 wurde Josef Zolk in Urwahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Flammersfeld und damit zum Nachfolger von Gerd Maurer gewählt. Mit Blick auf die zum 1. Januar 2020 anstehende Fusion der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Altenkirchen bedauert Josef Zolk, dass es ihm in seiner Amtszeit nicht gelungen ist, kleinere Ortsgemeinden zur Fusion bewegen zu können. Derlei Überlegungen hatte es bereits früher gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.05.2019

Dragon-Cup: Taekwondo-Turnier in Flammersfeld war ein Erfolg

Dragon-Cup: Taekwondo-Turnier in Flammersfeld war ein Erfolg Fünf Taekwondo-Vereine aus der Region trafen sich zu einem Freundschaftsturnier in der Grundschulturnhalle Flammersfeld. Das bot vor allem wettkampfunerfahrenen Sportlern die Möglichkeit, in einer freundschaftlichen Atmosphäre in den Wettkampfbereich einzusteigen. Der Tag forderte den ehrenamtlichen Helfern zwar einiges ab, doch die glücklichen Augen der Kinder, als sie nach einem erfolgreichen Wettkampf ihren ersten Pokal in den Händen halten konnten, zeigten, dass sich die Mühen gelohnt haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.05.2019

Erste Raiffeisenbroschüre in Flammersfeld vorgestellt

Erste Raiffeisenbroschüre in Flammersfeld vorgestelltDie Stadt Neuwied sowie die Verbandsgemeinden, die an der „historischen Raiffeisenstraße“ liegen, haben sich zur touristischen Kooperation „Raiffeisenland“ zusammengeschlossen. Die Vertreter der Kommunen konnten nun die erste Raiffeisenland-Broschüre, am Raiffeisenhausin Flammersfeld, vorstellen. Die politisch Verantwortlichen wollen sich auch weiterhin für die starke Idee Raiffeisens einsetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.05.2019

Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo Buchner

Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo BuchnerDaniel Schmitt ist ab 1. Juni neuer Bezirksbeamter der Polizei in Teilen der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Puderbach. Er folgt auf Udo Buchner, der in den Ruhestand geht. Kriminalhauptkommissarin Anja Rübenach, stellvertretende Leiterin der Polizeiinspektion in Altenkirchen, stellte den neuen Bezirksbeamten in Flammersfeld vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 09.05.2019

225 Jahre Bürgermeistererfahrung nach Berlin gebracht

225 Jahre Bürgermeistererfahrung nach Berlin gebracht
Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) waren ehemalige und amtierende Ortsbürgermeister aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld zusammen mit Altbürgermeister Josef Zolk auf einer politischen Informationsfahrt in Berlin. Die Gesamtzahl der Bürgermeisterjahre, in denen die Flammersfelder Ortsbürgermeister Verantwortung in ihrer Kommune wahrnehmen oder wahrnahmen, betrug exakt 225 Jahre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 24.04.2019

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei Taekwondo Flammersfeld

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei Taekwondo Flammersfeld Gleich 18 Mitglieder der Abteilung Taekwondo des VfL Oberlahr/Flammersfeld dürfen nach bestandener Gürtelprüfung die nächste Gürtelfarbe tragen. Großmeister Mungyo Choi kam als Prüfer aus Bonn und zeigte sich sehr mit der Leistung der Flammersfelder Sportler zufrieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.04.2019

Neuer Hochhubwagen für die Feuerwehr Flammersfeld

Neuer Hochhubwagen für die Feuerwehr Flammersfeld Die Feuerwehr Flammersfeld freut sich über einen neuen Hochhubwagen der Firma Still. Der Elektro-Hochhubwagen wird benötigt, um vorhandenes Material besser lagern zu können und ersetzt einen in die Jahre gekommen Hubwagen, dessen Betrieb unwirtschaftlich geworden ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.04.2019

Seit 1965: Minigolfanlage in Flammersfeld ist nach wie vor beliebt

Seit 1965: Minigolfanlage in Flammersfeld ist nach wie vor beliebtSie liegt unter alten Eichen, die Minigolfanlage in Flammersfeld. Ortsbürgermeisterin Hella Becker und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, gratulierten jetzt den Pächter der Anlage, Hans-Gerd Dewitz, zur Saison-Eröffnung. Der umfangreiche „Frühjahrsputz“ ist abgeschlossen und die 18 Bahnen erstrahlen im neuen Farbenglanz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.04.2019

Flammersfelder Feuerwehr traf sich zur Jahresversammlung

Flammersfelder Feuerwehr traf sich zur Jahresversammlung
Am Samstagabend (6. April) trafen sich die Mitglieder des Feuerwehr-Löschzuges Flammersfeld sowie dessen Förderverein zu ihrer Jahresversammlung. Zunächst hatte der Förderverein des Löschzuges seine Jahreshauptversammlung. Neben den Mitgliedern des Fördervereins und den Feuerwehrleuten waren der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Rolf Schmidt-Markoski, Ortsbürgermeisterin Hella Becker sowie der Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders erschienen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.04.2019

Grüne wollen auch in der neuen Verbandsgemeinde mitreden

Grüne wollen auch in der neuen Verbandsgemeinde mitreden Auf der Mitgliederversammlung von Bündnis90/Die Grünen im Bürgerhaus in Flammersfeld wurde unter anderem die Liste zur Wahl des ersten gemeinsamen Verbandsgemeinderats für Altenkirchen-Flammersfeld aufgestellt. Bei der Versammlung, auf der Bürgermeister Fred Jüngerich die Ergebnisse seiner bisherigen Amtszeit gewohnt locker und kompetent präsentierte, stellte sich auch Nadja Heinen als Ortsbürgermeisterkandidatin für Flammersfeld erstmals vor.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.03.2019

Richtfest im Pflegedorf der Lebenshilfe in Flammersfeld

Richtfest im Pflegedorf der Lebenshilfe in FlammersfeldDie Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen hatte am Samstag (23. März) zum Richtfest und zur symbolischen Grundsteinlegung auf die Baustelle des Pflegedordes nach Flammersfeld eingeladen. Geschäftsführer Jochen Krentel konnte zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.03.2019

„Frühlingserwachen“ im Flammersfelder Rathaus

„Frühlingserwachen“ im Flammersfelder Rathaus Die Verwaltung der Verbandsgemeinde Flammersfeld hatte am Montag (11. März) in den Raiffeisen-Saal eingeladen. Als Gäste waren unter anderen Heijo Höfer (MdL), der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Altenkirchen, Fred Jüngerich, und zahlreiche Ortsbürgermeister erschienen. Die Ausstellung „Frühlingserwachen“ von Ulrich Lipp wurde eröffnet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2019

Möhnen in der VG Flammersfeld außer Rand und Band

Möhnen in der VG Flammersfeld außer Rand und BandZur Weiberfastnacht (28. Februar) waren auch die Möhnen in Flammersfeld unterwegs. Die „geballte Macht“ der holden Weiblichkeit sorgte dafür, dass die Herren der Banken und später auch im Rathaus recht schnell kapitulierten. Die Männer mussten sich der Übermacht geschlagen geben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 20.02.2019

Frühlingserwachen: Ulrich Lipp stellt in Flammersfeld aus

Frühlingserwachen: Ulrich Lipp stellt in Flammersfeld aus „Frühlingserwachen“ ist der Titel einer Ausstellung des Malers Ulrich Lipp, die am 11. März im Flammersfelder Rathaus beginnt. Ulrich Lipp, der in Horhausen lebt, wurde 1955 im Allgäu geboren. Er schloss 1983 ein Studium der Freien Künste an der Hochschule für Bildende Kunst in Düsseldorf ab und ist seitdem als freischaffender Künstler tätig. Lipp verarbeitet in seiner Malerei Objekte der Natur.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

„Flammersfelder August“ pausiert 2020
Flammersfeld. Nach langen Überlegungen und Abstimmungen zwischen Ortsgemeinde und Organisationsteam ist leider die Entscheidung ...

Neue DRK-Tanzgruppe in Flammersfeld
Flammersfeld. In einem neuen Kursprogramm von 10 Stunden trifft sich ab dem 4. Februar immer dienstags, um 15.30 Uhr bis ...

Vandalismus in Flammersfeld
Flammersfeld. In der Nacht auf Samstag, den 28. Dezember 2019, kam es in Flammersfeld in der Raiffeisenstraße zu mehreren ...

Unfallflucht: Zaun in Flammersfeld beschädigt
Flammersfeld. Am Samstag, 14. Dezember, gegen 11 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Flammersfeld. Der betroffene Fahrer ...

Weitere Landeszuwendung für Flammersfelder Ortskern
Flammersfeld. Auch in diesem Jahr bekommt die Ortsgemeinde Flammersfeld wieder eine Zuwendung aus dem Bund-Länder-Programm ...

Werbetafel auf Firmengelände in Flammersfeld beschädigt
Flammersfeld. Unbekannte Täter haben im Zeitraum, von Samstag, 23. November, 16 Uhr bis Montag, 25. November, 8 Uhr, in Flammersfeld, ...

Flammersfelder Verein erhält Förderung durch EAM-Stiftung
Mit 55.000 Euro fördert die EAM-Stiftung in diesem Jahr 18 regionale soziale Projekte in zehn Landkreisen. Darunter ist auch ...

Gesunde Ernährung für gesunde Knochen
Flammersfeld. Die Landfrauen „Frischer Wind e.V.“ laden ein zu einem Vortrag mit Verkostung am 1. Oktober um 17 Uhr im evangelischen ...

Achtung vor Trickdieben
Flammersfeld/Altenkirchen. Am Donnerstag, 1. August, gegen 15 Uhr, erschienen zwei bisher unbekannte Täter bei einem älteren ...

Senioren-Union lädt zur Grillfeier ein
Flammersfeld/Kreisgebiet. Auch in diesem Jahr lädt die Senioren-Union der CDU im Kreis Altenkirchen Mitglieder, Freunde und ...



Unternehmen



Vereine

Tennisclub \"Rot-Weiss\" Flammersfeld e.V.
 
Westerwald-Verein
 

Werbung