Werbung

Gemeinden


Hachenburg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Hachenburg
Kennzeichen: WW
Postleitzahl: 57627
Artikel aus Hachenburg

Kultur | Artikel vom 16.08.2019

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Von Fachwerk und Feldarbeiten im LandschaftsmuseumAm 25. August lädt das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg zum großen Familientag ein. Zahlreiche Angebote und ein buntes Programm warten auf die Besucher. Ob in Rundgängen durch das Museumsdorf mit den Themenschwerpunkten Fachwerkhäuser und die Lebensweise und Arbeitsalltag früherer Generationen oder selbst eine Fachwerkwand mit Lehm ausfüllen, einen Baumstamm mit Axt, Säge, Bohrer und Hammer bearbeiten, den Strohschneider bedienen und ein kleines Gefach anfertigen, das jeder mit nach Hause nehmen kann oder sich fachkundige Infos zum Fachwerkbau vom Verein „Lernort historischer Wohnraum Bilkheim“ einholen – es gibt viel zu erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 16.08.2019

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevor

Baubeginn der Brückenbauwerke bei Nister steht kurz bevorHendrik Hering (SPD) sprach mit den Fachleuten vom LBM und stellt fest: Die Vorarbeiten laufen auf Hochtouren, Asphaltarbeiten haben begonnen. In der ersten Septemberwoche soll die Verkehrsführung zwischen Hachenburg und Nister umgestellt werden. Weitere Straßenbaumaßnahmen im Westerwald werden folgen, versprach Hering.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 15.08.2019

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?2021 wird der Kultursommer Rheinland-Pfalz 30 Jahre alt – ein hervorragender Anlass, frühzeitig über Perspektiven nachzudenken, neue Ideen zu entwickeln und zu diskutieren. „Ich lade vor allem die Vertreterinnen und Vertreter der Freien Szene, aber auch alle Interessierten ein, mit uns gemeinsam die Zukunft des Kultursommers zu gestalten“, so Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf. In den kommenden Monaten werden über Rheinland-Pfalz verteilt mehrere „Zukunfts-Workshops“ stattfinden. Der erste Termin fand jetzt in Mainz statt, weiter geht es am Dienstag, 27. August, um 18 Uhr im Vogtshof in Hachenburg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2019

Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert

Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei HeuzertIm Rahmen ihrer Naturerlebnis-Wanderungen organisiert die Tourist-Information Hachenburg am 25. August um 14 Uhr eine geführte Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert. Start: Parkplatz am Wilhelmsteg bei Heuzert. Die Naturerlebnis-Wanderungen finden bis September an jedem vierten Sonntag im Monat um 14 Uhr statt. Die Wegstrecke beträgt maximal fünf Kilometer, der Zeitumfang: circa drei Stunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.08.2019

300 Westerwälder Jugendliche besuchten Movie-Park in Bottrop

300 Westerwälder Jugendliche besuchten Movie-Park in Bottrop Westfalen-Lippe war das Ziel von 300 Jugendlichen aus dem Westerwald. Konkreter: der Movie-Park Germany in Bottrop. Seit Jahren bietet die Westerwald Bank die Tour zu Deutschlands größtem Freizeitpark an. Vor Ort warteten jede Menge Spannung, Entertainment und Nervenkitzel auf rund 45 Hektar Fläche. Auch 2020 soll die Fahrt angeboten werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 13.08.2019

Hachenburgs Alternativen zu Plastikstrohhalmen

Hachenburgs Alternativen zu PlastikstrohhalmenEinen bunten Strauß an umweltschonenden Alternativen zum Plastikstrohhalm stellt die Initiative Hachenburg Plastikfrei vor: Trinkhalme aus Edelstahl, Bambus, Glas, Papier, Pasta, Stroh, Silikon, Avocadokernen, Weizen oder Maisstärke sind zur Zeit in aller Munde, passen in jede Handtasche und reduzieren den sekündlich wachsenden Berg an Einwegplastikmüll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 10.08.2019

„Wir brauen, Sie schauen“ – ein Erfolgsrezept der Hachenburger Brauerei

„Wir brauen, Sie schauen“ – ein Erfolgsrezept der Hachenburger BrauereiWas vor gut 20 Jahren begann, hat sich zu einem Erfolgsrezept für den Tourismus entwickelt. Rund 20.000 Gäste pro Jahr besuchen die Hachenburger Erlebnisbrauerei. Tendenz weiter steigend. Bier-Verkostung im Dunkeln, selbst Bierbrauen, Heiraten im Zwickelkeller sind nur einige der Angebote.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.08.2019

Standortsuche der DRK-Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg beginnt

Standortsuche der DRK-Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg beginntDie beiden DRK Krankenhäuser in Hachenburg und Altenkirchen sollen zusammengelegt werden. Es soll ein neues Krankenhaus entstehen, das modernen Anforderungen entspricht und in dem die Kompetenzen beider Häuser gebündelt werden. Dazu beauftragte die DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH das BAB Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung GmbH, Hamburg, mit der Erstellung eines neutralen Gutachtens zur Suche nach einem geeigneten Standort. Damit soll sichergestellt werden, dass die Suche offen und transparent gestaltet wird, die Anregungen aller Beteiligten und die Anforderungen an den Neubau zusammengeführt sowie Qualität und Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 5
 
Kultur | Artikel vom 07.08.2019

Poetry Slam „Heimat“

Poetry Slam „Heimat“Am Freitag, den 16. August, wird in der Löwenstadt ab 20 Uhr wieder geschrien und geflüstert, gelacht und manchmal sogar geweint. Die „Hachenburger KulturZeit“ lädt zum vierten Poetry Slam ein – dieses Mal in der märchenhaften Atmosphäre Scheune des Biohofs Hachenburg (Am Burggarten 12).

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.08.2019

Fast bis ins Siegerland - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Fast bis ins Siegerland - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 18. August, um 10 Uhr startet die Tour „Fast bis ins Siegerland“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 05.08.2019

Zuschauer staunten auf Strohballen

Zuschauer staunten auf Strohballen Songs, Theater, Artistik, Kleinkunst und Performance an einem Sommerabend. In der märchenhaften Atmosphäre des Biohofs Hachenburg verzauberte der katalanische Puppenspieler Raimon das Publikum mit seinen Marionetten Clara und NIL. Viel Applaus bekam die Hula-Hoop-Darbietung von Kristin Lahoop aus Berlin. Die WC-Perlen vom Theater Pikante stifteten heitere Verwirrung. Und „René Marik & the Sugar Horses“ rockten die ausverkaufte Scheune.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 04.08.2019

Hachenburger Kirmes bietet musikalische Vielfalt

Hachenburger Kirmes bietet musikalische Vielfalt Hachenburg öffnet am 10. August seine Tore, um gemeinsam mit tausenden Besuchern feierlich das größte Volksfest der Region auf dem Alten Markt zu eröffnen. Erstklassige Musik und unterhaltsame Reden garantieren ein Höchstmaß an Unterhaltung - und das in einer atemberaubenden Atmosphäre. Stinchronisity und der Musikverein Sierhahn begleiten die traditionelle Kirmeseröffnung auf dem Alten Markt am Samstag. Die Schlagerschlampen und The Black Velvet Band rocken das Festzelt im Burggarten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 04.08.2019

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer Beliebtheit

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer BeliebtheitDie beiden Hachenburger Marathonläufer Sabine Schneider und Reinhold Krämer starteten als Initiatoren am Samstagmorgen, den 3. August, den 2. Hachenburger Biermarathon. Drei Strecken über 10,5 sowie 21,1 und 42,2 Kilometer standen zur Auswahl. Insgesamt 173 Läufer gingen zu unterschiedlichen Zeiten an den Start. Die Organisatoren und die rund 30 Helfer hatten sich eine tolle Strecke rund um Hachenburg ausgedacht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

Hachenburger Kulturzeit mit tollem Programm für das II. Halbjahr

Hachenburger Kulturzeit mit tollem Programm für das II. Halbjahr Das neue Programm von August bis Dezember der Kultur-Zeit Hachenburg ist erschienen. Es ist mittlerweile auf 87 Seiten gewachsen. Es mischt sich Neues mit Bewährtem in der gesamten Bandbreite der Kultur. Für alle Altersklassen ist wieder etwas dabei. Das Highlight ist sicherlich das Konzert mit Trettmann und den Charts-Stürmern Greeen und Local Guest Caylem am 14. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.08.2019

“Treffpunkt der Kulturen” mit High – Speed – Sinti – Swing

“Treffpunkt der Kulturen” mit High – Speed – Sinti – Swing Die Löwenstadt setzt am Donnerstag, den 8. August, ab 19.15 Uhr wieder ein Ausrufezeichen für Frieden und Toleranz, wie der Veranstalter, die „Hachenburger KulturZeit“, mitteilt. Das Open-Air-Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Alter Markt“ statt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.07.2019

Ehrungen: Viele Jahrzehnte im Dienst der Genossenschaft

Ehrungen: Viele Jahrzehnte im Dienst der GenossenschaftRund 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat die Westerwald Bank derzeit. Manche von ihnen sind schon fast ihr ganzes Arbeitsleben bei der Genossenschaftsbank beziehungsweise bei ihren Vorgängerbanken beschäftigt. Bärbel Stein-Zeiler zum Beispiel blickt bereits auf 45 Jahre in Diensten des Unternehmens zurück, ebenso wie Ursula Klöckner. Beide wurden im Rahmen einer Feierstunde für langjährige Mitarbeiter durch Bankvorstand, Personalabteilung und Betriebsrat gewürdigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.07.2019

Luis aus Helmenzen stellt in Stadtbücherei Hachenburg Bilder aus

Luis aus Helmenzen stellt in Stadtbücherei Hachenburg Bilder ausLuis Alexander Back aus Helmenzen ist neun Jahre alt und hat das Malen vor dreieinhalb Jahren für sich entdeckt. „Am liebsten male ich Tiere, da ich sie so toll finde“, lässt Luis den erstaunten Betrachter seiner meist großformatigen Tierbilder in Pastellkreide wissen. Die Bilder sind in Zusammenarbeit mit Margarita Gerber entstanden, bei der Luis das Malen in privatem Unterricht lernt. Nachdem seine Bilder schon in einer Arztpraxis und in einem Altenheim zu bewundern waren, findet seine dritte Ausstellung derzeit in den Räumen der Stadtbücherei Werner A. Güth in Hachenburg statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 28.07.2019

Hachenburger Kirmes: Ein Volksfest für Hachenburg ... und die ganze Region

Hachenburger Kirmes: Ein Volksfest für Hachenburg ... und die ganze RegionVom 10. bis zum 12. August lockt die Kirmesgesellschaft Hachenburg mit ihrem abwechslungsreichen Programm Besucher aus Nah und Fern auf den Alten Markt, Hachenburgs „goohre Stuff“, in das Festzelt im Burggarten und auch auf den spektakulären Rummelplatz. Der Hachenburger Verein hat es sich auf die Fahnen geschrieben, ein Fest auszurichten, bei dem Tradition und Moderne fließend ineinander übergehen und so können sich die Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Freunde der Stadt Hachenburg auch in diesem Jahr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 27.07.2019

Wundertüte: Sommerabend auf dem Biohof

Wundertüte: Sommerabend auf dem Biohof„René Marik & the Sugar Horses” und Kleinkunst-Überraschungen: Lachen, Staunen, Genießen und Wohlfühlen im Einklang mit der Natur. Unvergessliche, zauberhafte Kleinkunst inmitten idyllischer Natur, dazu Musik, die direkt ins Herz geht und kleine Freuden: Die Wundertüte der „Hachenburger KulturZeit“ ist ein Geschenk, das alle Sinne anspricht. Der Kauf beinhaltet den Eintritt zu einer besonderen Veranstaltung auf dem Biohof Hachenburg am Samstag, den 3. August, ab 18.30 Uhr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.07.2019

Erhaltet den Nauberg: Wald vor Basalt

Erhaltet den Nauberg: Wald vor BasaltIm Nauberg bei Hachenburg, einem unzerschnittenen bewaldeten Höhenrücken, soll jetzt ein altes Naturwaldreservat mit über 140/160 Jahre alten Buchen für den Basaltabbau der Basalt AG "verlegt" werden. Dafür würden 23 Hektar (230.000 Quadrateter), das entspricht 32 Fußballfeldern, mit Unterstützung des grünen Umweltministeriums und von Landesforsten Rheinland-Pfalz, zerstört werden. „Es ist für Naturschützer unverständlich, dass es dem Umweltministerium seit 2011 nicht gelungen ist, die Basalt AG von den Abbauplänen abzubringen. Dies ist ein Armutszeugnis für den Naturschutz in Rheinland-Pfalz“, meint die Naturschutzinitiative e.V. (NI).

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 24.07.2019

Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder fährt durch den Westerwald

Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder fährt durch den WesterwaldAm 7. September, in der Zeit von 8 bis 18.30 Uhr, wird die 23. MfK-Spenden-Radtour veranstaltet. Zu dieser jährlich stattfindenden Fahrradtour des Vereins Menschen für Kinder e.V., gehen in diesem Jahr 500 Radfahrerinnen und Radfahrer an den Start, um für krebskranke und in Not geratene Kinder Spenden zu sammeln. Unterstützt werden vom Erlös des Tages unter anderem Kinderkliniken und -Onkologien in ganz Deutschland, sei es bei der Anschaffung von teuren medizinischen Spezialgeräten oder der Förderung von Forschungsprojekten oder der Unterstützung bei der Versorgung chronisch kranker Patienten in Bezug auf die Rehabilitation. Gezielte Behandlungen im Einzelfall werden ebenso gefördert wie Typisierungsaktionen im Allgemeinen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2019

Altenkirchentour - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Altenkirchentour - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 4. August, um 13 Uhr startet unsere „Altenkirchentour“. Die Strecke führt von Hachenburg über Berod nach Altenkirchen zurück nach Hachenburg. Diese Tour ist für E-Biker und Radfahrer geeignet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.07.2019

Von Hachenburg zum Gräbersberg – mit Aussichtsturm und Jöckels Hüttenzauber

Von Hachenburg zum Gräbersberg – mit Aussichtsturm und Jöckels HüttenzauberBei unserer Rundwanderung, die von Hachenburg aus startet, üben wir Wassertreten, gehen an einem Bären vorbei, besteigen wir einen Turm, genießen eine herrliche Aussicht und machen Rast an einer urigen Blockhütte mit Biergarten mitten im Wald. Obwohl neun Kilometer lang, ist die Strecke auch für ungeübte Wanderer leicht zu bewältigen, da die Wanderung auf fast ebenem Terrain verläuft und nur leichte Steigungen aufweist. Und wer auf der Suche nach einer schönen Fahrradstrecke ist, für den ist diese Tour genau richtig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 22.07.2019

Kirmesgesellschaft Hachenburg stellt Kirmesekel Matthias vor

Kirmesgesellschaft Hachenburg stellt Kirmesekel Matthias vorNur noch wenige Wochen und dann wird in Hachenburg wieder Kirmes gefeiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Vorfreude ist bereits spürbar. Daher möchte die Kirmesgesellschaft Hachenburg einmal den Kirmesekel 2019 vorstellen. Matthias Bonn heißt der diesjährige Ekel, ein 22 Jahre junger Mann der seit seiner Geburt in Hachenburg wohnt und zurzeit eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.07.2019

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den Schlossberg

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den SchlossbergIn Hachenburg gibt es nicht nur die schöne Altstadt zu entdecken, man kann auch ins Staunen geraten, wenn man sieht, welche Vielfalt an Kräutern sich hier angesiedelt hat. Bei einem gemütlichen Spaziergang erfahren Sie einiges über das Aussehen, das richtige Sammeln und die Verwendung von Kräutern, wie sie verarbeitet und aufbewahrt werden und auch, wie sie das Essen mit ihrem Geschmack und Inhaltsstoffen bereichern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 21.07.2019

Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Konzert mit "HISS" in HachenburgSie trotzten Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai. Nun ankern die harten Kerle von "HISS" auf dem Alten Markt in Hachenburg, und zwar am Donnerstag, den 1. August, ab 19.15 Uhr bei freiem Eintritt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.07.2019

Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-Rundweg

Naturerlebnis-Wanderung auf dem Arnika-RundwegUnter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ finden von März bis September, an jedem 4. Sonntag im Monat, um 14 Uhr wieder sogenannte Naturerlebnis-Wanderungen statt, bei denen das Beobachten, Erkunden und „Begreifen“ der Natur am Wegesrand möglichst selbstaktiv unter Einsatz der eigenen Sinne erlebbar gemacht werden soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.07.2019

Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?

Was tun, wenn der Stromversorger den Preis trotz Garantie ändert?Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden mit Versprechungen wie „Neukundenbonus“, „Sofortbonus“ oder mit verheißungsvollen „Preisgarantien“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und Garantien oft nur für einen Teil des Preises gelten, ist vielen unbekannt. „In der Regel gibt es die Preisgarantie auf weniger als die Hälfte des vereinbarten Energiepreises“, informiert Fabian Fehrenbach, Referent Energierecht bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.07.2019

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnet

Informativer Hachenburger Bier-Park eröffnetTransparenz ist in der Westerwald-Brauerei ein ganz besonders wichtiges Thema. Denn Lebensmittel werden in Deutschland heute zum größten Teil hinter „verschlossenen Türen und Toren“ von Großkonzernen hergestellt. Und die Vorstellung von anfassbaren und handwerklich hergestellten Produkten existiert meist nur in der Werbewelt – genau wie die oftmals dafür inszenierte Natur, die meist nur für Werbezwecke dient und tatsächlich nicht vorhanden ist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.07.2019

Hachenburger Burggarten verwandelte sich in ein Hunnenlager

Hachenburger Burggarten verwandelte sich in ein HunnenlagerHans Reinhardt, König Attila der Westerwälder Hunnen, und seine Partnerin Marion Völkner als Königin Rekam hatten zum 3. Westerwälder Hunnentreffen nach Hachenburg eingeladen. Acht Hunnengruppen und eine Mongolengruppe, vorwiegend aus dem Köln-Bonner Raum, verwandelten den Burggarten in ein großes Hunnenlager. Bei freiem Eintritt konnten die Besucher am Hunnenleben und deren Gebräuchen teilhaben. Verschiedene Verkaufsstände boten teils mittelalterlichen Schmuck und Gebrauchsgegenstände an. Für das kulinarische Wohl war ebenfalls gesorgt. Ein buntes Rahmenprogramm mit Tänzen und einer Feuershow als Höhepunkt unterhielt die Gäste. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Kinderkrebshilfe Gieleroth zugute.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2019

Zur Schwarzen Nister - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Zur Schwarzen Nister - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 7. Juli, um 13 Uhr startet die 8. Radtour „Zur Schwarzen Nister“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.07.2019

Nationale und Internationale Rassehunde-Ausstellung Hachenburg

Nationale und Internationale Rassehunde-Ausstellung HachenburgAm 14. Juli richten die Hundefreunde-Leverkusen e.V. nun schon zum dritten Mal in Folge im Burggarten Hachenburg eine nationale und internationale Rassehunde-Ausstellung aus. Unter der Leitung von Peter Weber & Joke Kwekkeboom (Hundefreunde Leverkusen e.V.) sind dieses Jahr der Hachenburger-Löwe-Sieger und der Europa-Sieger 2019 ausgeschrieben. Unter anderem werden an diesem Tag, der schönste Hund seiner Klasse (BOC), ab acht Hunden einer Rasse der schönste dieser Rasse (BOB) und zum Abschluss der schönste Hund der Show „Best in Show“ ermittelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 30.06.2019

Ruandahilfe Hachenburg sieht positiv in die Zukunft

Ruandahilfe Hachenburg sieht positiv in die ZukunftIn der diesjährigen Mitgliederversammlung informierte der Vorstand des Ruandahilfe Hachenburg e.V. seine Mitglieder und interessierte Gäste ausführlich über die im vergangenen Jahr stattgefundenen Aktivitäten und die realisierten Hilfsprojekte. Auf der Tagesordnung standen auch ein Ausblick auf die Aktionen in diesem Jahr sowie die Vorstandswahl.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.06.2019

Next Generation Banking: Westerwald Bank lud junge Kunden ins Kino Cinexx ein

Next Generation Banking: Westerwald Bank lud junge Kunden ins Kino Cinexx ein Volles Haus bei der Westerwald Bank: Vorstandsmitglied Dr. Ralf Kölbach konnte beim „Next Generation Banking“ im Hachenburger Kino Cinexx rund 80 junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren begrüßen. Dabei ging es darum, gezielt junge Westerwälder für die Genossenschaftsbank und ihre Philosophie zu interessieren. Zudem gab es den aktuellen Blockbuster „Men in Black: International“ und ein Gewinnspiel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.06.2019

„Mehr (er)leben“ beim Tag der Architektur in Hachenburg

„Mehr (er)leben“ beim Tag der Architektur in HachenburgAm letzten Juniwochenende präsentieren traditionell beim „Tag der Architektur“ Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsplaner und Stadtplaner gemeinsam mit den Eigentümern ihre aktuellen Bauprojekte. In Rheinland-Pfalz laden lohnende und inspirierende Ziele Interessierte zum Besuch ein. Die VG Hachenburg ist am Tag der Architektur mit der Rundsporthalle vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.06.2019

Laufend Bier probieren: 2. Hachenburger Biermarathon am 3. August

Laufend Bier probieren: 2. Hachenburger Biermarathon am 3. AugustDie 2018er Premiere war gelungen. Nun gibt es eine Neuauflage des Hachenburger Biermarathons. Die beiden Hachenburger Marathonläufer Sabine Schneider und Reinhold Krämer sind die Initiatoren. Die Idee haben sie aus Belgien mitgebracht. Am 3. August werden Viertel- und Halbmarathon sowie Marathon über 10,5 sowie 21,1 und 42,2 Kilometer angeboten. Je nach Distanz gibt es zwischen 5 und 16 Stationen, an denen verschiedene Hachenburger Biersorten, aber auch Alkoholfreies und Wasser, verkostet werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.06.2019

Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-FestivalDer Sommer beginnt und schon füllt die nächste Veranstaltung des Hachenburger Werberings den Veranstaltungskalender der gemütlichen Innenstadt, um Kunden und Besucher zu begeistern: Am Sonntag, den 7. Juli 2019 findet das im Jahr 2016 aus der Taufe gehobene Sommerfest mit Modenschau, verkaufsoffenem Sonntag und Hachenbörger-Festival bereits zum vierten Mal statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.06.2019

Verbandsgemeinde Hachenburg schafft Jugendklimaparlament

Verbandsgemeinde Hachenburg schafft Jugendklimaparlament„Der Planet ist was du isst“ – unter diesem Motto stand am letzten Freitag die „Fridays for Future“-Mahnwache am Marktplatz in Altenkirchen. Hier versammeln sich seit einigen Wochen Engagierte, um gemeinsam ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzten mit ihrer nun mehr fünften Veranstaltung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.06.2019

Flachstag im Landschaftsmuseum Hachenburg

Flachstag im Landschaftsmuseum HachenburgAm 30. Juni veranstaltet das Landschaftsmuseum in Hachenburg von 10 bis 17 Uhr seinen traditionellen Flachstag mit dem beliebten Spinnfest. Der Familientag zum Ausprobieren und Mitmachen steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen von Flachs, Leinen und Wolle. Von weit her reisen die Spinnbegeisterten nach Hachenburg. Sie nehmen im Landschaftsmuseum die reizvolle Gelegenheit wahr, aus einer Hand voll Fasern einen möglichst langen Faden herzustellen! „Wer spinnt den längsten Faden?“ Alle Ergebnisse werden auf dem Hofplatz prämiert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.06.2019

Azubi-Karrieretag am 25. Juni in der Westerwald-Brauerei

Azubi-Karrieretag am 25. Juni in der Westerwald-BrauereiUm junge Menschen bei ihrem Start in die Berufswelt zu unterstützen, bietet die Westerwald-Brauerei auch in diesem Jahr einen Informations- und Beratungstag an. Alle neugierigen Schülerinnen und Schüler und Absolventen sind am 25. Juni um 16 Uhr eingeladen, die Unternehmenskultur und -philosophie sowie die einzelnen Karrieremöglichkeiten kennenzulernen. Die Westerwald-Brauerei bietet neben der Ausbildung zum Brauer und Mälzer, Elektroniker für Betriebstechnik, Fachlageristen und Industriekaufleuten auch Praktikumsplätze für Absolventen der Fachoberschule an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.06.2019

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert Schlaflose Nächte und erhöhter Stress vor einem Bewerbungsgespräch gehören mit diesem Buch der Vergangenheit an. Der Coach und Berater Joachim Deichert hat eine wirksame und erfolgreiche Strategie entwickelt, mit der jeder Mensch ruhig, entspannt und authentisch in sein nächstes Bewerbungsgespräch gehen kann. „Sei Du Selbst“ ist kein klassischer Bewerbungsratgeber mit Anleitungen und To-Do-Listen, die man akribisch abarbeiten muss. Dieses Buch lädt seine Leserinnen und Leser ein, die eigene Einstellung vor einer Bewerbungssituation zu überprüfen und zu justieren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 06.06.2019

Start der Open-Air-Saison auf dem Alten Markt

Start der Open-Air-Saison auf dem Alten Markt Nach einem Sommer der Besucherrekorde geht die beliebte Open-Air-Reihe der Hachenburger KulturZeit auf dem Alten Markt in eine neue Runde. Die Besucher erwarten bei freiem Eintritt acht unvergessliche Abende im Herzen der vielleicht schönsten Stadt im Westerwald. Thomas Mentsches gibt mit seinem berührenden Folk-Rock am Mittwoch, den 19. Juni, ab 19.15 Uhr den Startschuss bei „Treffpunkt Heimat“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 05.06.2019

Die MANNschaft beim 70.3 Austria in Sankt Pölten

Die MANNschaft beim 70.3 Austria in Sankt PöltenGünter Geimer finishte bei der 13. Auflage des 70.3 Sankt Pölten den 70.3 Ironman über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und abschließend 21 Kilometer Laufen in 5.16.58 Stunden. Die Schwimmstrecke hatte ein Highlight, da die Athleten in zwei unterschiedlichen Seen mit einem 200 Meter Landgang schwimmen mussten, was für die Zuschauer einen guten Überblick ergab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 04.06.2019

Seit Jahrzehnten bei der heimischen Genossenschaftsbank

Seit Jahrzehnten bei der heimischen Genossenschaftsbank Friedhelm Herkersdorf und Marion Fritz arbeiten seit 40 Jahren für die Westerwald Bank beziehungsweise für ihre Vorgängerinstitute. Bei einer Feierstunde in Hachenburg wurden sie geehrt, ebenso wie weitere langjährige Mitarbeiter des Unternehmens. Dabei wurden auch diejenigen gewürdigt, die unlängst ihre Weiterbildungen abgeschlossen haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.06.2019

Marienthal: Geführte E-Bike Tour durch den Hachenburger Westerwald

Marienthal: Geführte E-Bike Tour durch den Hachenburger WesterwaldRadwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren. Am Sonntag, 16. Juni, um 13 Uhr startet die Radtour nach „Marienthal“.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 29.05.2019

Sehr unterhaltsamer Heimat-Abend mit Leky und Ortheil

Sehr unterhaltsamer Heimat-Abend mit Leky und OrtheilIm Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz mit dem diesjährigen Motto „HEIMAT/EN“ führten Mariana Leky und Hanns-Josef Ortheil ein sehr unterhaltsames und persönliches Gespräch mit passenden Lesungen aus ihren Büchern. Zuvor begrüßte Professor Dr. Jürgen Hardeck die Literaturfreunde in der vollbesetzten Stadthalle Hachenburg. Für Hardeck stellte dieser Ort, an dem er selbst vor 40 Jahren Veranstaltungen organisierte, ein Heimspiel dar. Hardeck, der die Verbindung zur Heimat hält, nannte die Westerwälder Literaturtage mit ihrer hohen Qualität ein wunderbares Konzept für den ländlichen Raum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.05.2019

Kammerchor Marienstatt konzertiert am Pfingstsamstag

Kammerchor Marienstatt konzertiert am PfingstsamstagEin geistliches Konzert unter dem zu Pfingsten passenden Motto „Veni Creator Spiritus“ (auf Deutsch: „Komm, Schöpfer Geist“) bietet der Kammerchor Marienstatt unter der Leitung von Veronika Zilles am Pfingstsamstag, dem 8. Juni um 20 Uhr in der Katholischen Kirche in Hachenburg an. Die Besucher erwartet ein sehr anspruchsvolles Programm mit mehreren Werken für zwei Chöre.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.05.2019

Landesjagdverband - Hegering Hachenburg beim Schießtraining

Landesjagdverband - Hegering Hachenburg beim SchießtrainingTraining ist eine wichtige Voraussetzung für den sicheren Umgang mit der Waffe. Daher besuchte der Landesjagdverband - Hegering Hachenburg zum Auftakt des neuen Jagdjahres am Dienstag, dem 21. Mai zwischen 18 Uhr und 21 Uhr das Schießkino in Cramberg. Wie in den Jahren voraus werden weitere Besuche geplant werden, um für die kommenden Herausforderungen am Rapsfeld gerüstet zu sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.05.2019

Zahlreiche Verkehrssünder am Wochenende im Raum Hachenburg

Zahlreiche Verkehrssünder am Wochenende im Raum HachenburgDie Polizeiinspektion Hachenburg meldet für den Zeitraum 23. bis 25. Mai unfallflüchtige Fahrer in Mudenbach, Nistertal und Hachenburg. Von einem Kleinkraftrad in Bad Marienberg wurde ein Versicherungskennzeichen gestohlen und ein Fahrer war ohne Fahrerlaubnis unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln unterwegs. Hinweise an die zuständige Polizeiinspektion Hachenburg, Telefon: 02662/9558-0.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.05.2019

Bündnis Westerwald Nazifrei unterstützt „Frauen für Frauen e.V.“

Bündnis Westerwald Nazifrei unterstützt „Frauen für Frauen e.V.“Der Verein „Frauen für Frauen e.V.“, der in Hachenburg neben dem Frauenhaus eine Beratungsstelle betreibt, freute sich sehr darüber, vom Bündnis Westerwald Nazifrei mit einer Spende von 200 Euro bedacht zu werden. Das Bündnis hatte im letzten Sommer unter dem Namen „NoBordersCup“ ein Hobbyfußballturnier gegen Rassismus ausgerichtet und dabei einen Überschuss erwirtschaftet, der nun geeigneten Institutionen zugutekommen soll. Der Verein wird die Spende des Bündnisses für sein Projekt „Gegen die Angst“ verwenden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Verkehrsunfallflucht - dunkler Kastenwagen geflüchtet
Unnau-Korb. Am 15. August, gegen 6:50 Uhr, ereignete sich auf der L 293, Unnau-Korb, ein Unfall im Begegnungsverkehr. Es ...

Frühstück auf dem Alten Markt in Hachenburg
Hachenburg. Am 4. August war es soweit: Es gab „Frühstück für alle“ beim Frühstück auf dem Alten Markt in Hachenburg. Eingeladen ...

Initiative Plastikfrei empfiehlt Zahnputzpulver
Hachenburg. Zahnpastatuben sind nicht nur schwer von ihrem Inhalt zu befreien und landen oft noch bis zu einem Drittel gefüllt ...

Blumendiebstahl auf Friedhof
Hachenburg. Im Zeitraum von Dienstagabend, 30. Juli, bis zum Freitagabend, 2. August, wurden durch unbekannte Täter am Hachenburger ...

Reine Konzert-Tickets für „René Marik & the Sugar Horses" noch verfügbar
Hachenburg. Viele Kultur-Fans scheinen nur auf dieses besondere Angebot gewartet zu haben: Die Sommerabend-Wundertüte ist ...

Verkehrseinschränkungen zur Hachenburger Kirmes
Hachenburg. Die Verkehrsteilnehmer werden darauf hingewiesen, dass aufgrund der Kirmes in der Zeit vom: 10. bis 13. Augst ...

Geänderte Öffnungszeiten der VG-Verwaltung
Hachenburg. Am Montag, dem 12. August, bleibt die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg wegen der Hachenburger Kirmes ab ...

Verkehrsunfall mit Flucht
Hachenburg. In der Zeit vom Donnerstag, 18. Juli, 22 Uhr bis zum Freitag, 19. Juli, 22 Uhr, wurde ein in der Straße "In der ...

Diebstahl eines Segelbootes mit Trailer
Hachenburg. Unbekannte entwendeten am Mittwoch, 10. Juli ein Segelboot (4,50 m lang, Marke Ascana, Deck weiß, Rumpf blau), ...

Hachenburg Plastikfrei jetzt auch auf Facebook
Hachenburg. Die Anfang des Jahres gegründete Intitiative Hachenburg Plastikfrei hat nun auch eine eigene Facebook-Seite. ...



Unternehmen

Salon Schnittpunkt Hachenburg Salon Schnittpunkt
 


Vereine

Charity-Event e.V.
 
Tanzclub TuS Hachenburg
 

Werbung