Werbung

Gemeinden


Mittelhof

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Wissen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57537
Artikel aus Mittelhof

Region | Artikel vom 15.01.2021

400 Masken für die Lebenshilfe von ehrenamtlichen Näherinnen

400 Masken für die Lebenshilfe von ehrenamtlichen Näherinnen400 Masken zum Schutz von Betreuten und Mitarbeitern hat die Kreisverwaltung Altenkirchen an den stellvertretenden Werkstattleiter der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein, Helmut Machowinski, übergeben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.01.2021

Seit über 25 Jahren baut Jürgen Christian Krippenlandschaften aus Wurzeln

Seit über 25 Jahren baut Jürgen Christian Krippenlandschaften aus WurzelnMit viel Liebe zu Detail gestaltet Jürgen Christian aus Mittelhof seit mehr als 25 Jahren eine ganz besondere Krippenlandschaft aus Wurzeln, die in den vergangenen Jahren schon viele Besucher in den heimischen Garten anzog. Seine Frau Maria trägt mit ihrem geschmackvollen Schmuck in Haus und Garten dazu bei, dass aus all dem eine stimmungsvolle Winter-Wunder-Landschaft entsteht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.12.2020

Feuerwehr Wissen rückte erneut zu Kaminbrand aus

Feuerwehr Wissen rückte erneut zu Kaminbrand ausDie Leitstelle Montabaur hat am Mittwoch, 30. Dezember, die freiwilligen Feuerwehren Schönstein und Wissen nach Mittelhof alarmiert. Das Alarmstichwort lautete erneut Kaminbrand. Wie die Feuerwehr mitteilte, war ein Eingreifen nicht mehr erforderlich.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2020

Corona-Fall in Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe

Corona-Fall in Westerwald-Werkstätten der LebenshilfeIn der Werkstatt der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein gibt es einen bestätigten Fall einer Corona-Infektion bei einem Beschäftigten. Vorstand, Geschäftsführung und Werkstattleitung haben sich daher am Donnerstag am frühen Abend entschieden, die Werkstatt in Mittelhof bereits zum 30. Oktober zu schließen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.10.2020

Mittelhofer Kinder empfingen Erstkommunion in Marienstatt

Mittelhofer Kinder empfingen Erstkommunion in Marienstatt
Besondere Umstände erfordern manchmal besondere Maßnahmen. Bedingt durch die Coronakrise war eine Erstkommunion, wie man sie normalerweise feiert, in diesem Jahr leider nicht möglich. In der Hoffnung auf bessere Bedingungen entschlossen sich die Eltern von neun Kindern der Ortsgemeinde Mittelhof dazu, die Kommunionfeier ihrer Kinder in den Herbst zu verschieben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.09.2020

Brand eines Forstarbeitsgeräts sorgte für stundenlangen Einsatz

Brand eines Forstarbeitsgeräts sorgte für stundenlangen EinsatzDie Leitstelle Montabaur hat den Löschzug Schönstein am Montagabend, 28. September, gegen 19.10 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Durch weitere Anrufe wurde deutlich, dass es sich wohl um einen größeren Brand handele. Die Löschzüge Katzwinkel und Wissen wurden daraufhin ebenfalls alarmiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.09.2020

Französischer Anhänger auf dem Hümmerich weckt Neugier

Französischer Anhänger auf dem Hümmerich weckt NeugierAufmerksamen Wanderern im Natur- und Vogelschutzgebiet am Hümmerich ist in den vergangenen Monaten ein sonderbares Gefährt aufgefallen: Offenbar ein Fahrzeuganhänger mit Anbauten auf einer Lichtung stehend. So ein seltsamer Anhänger mitten in der Natur weckt natürlich Neugierde – auch die der BI Hümmerich, und die hat eine Idee, was es mit dem Anhänger auf sich hat.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 19.08.2020

Erholung unter uralten Schattenspendern

Erholung unter uralten SchattenspendernMit einer Kollegin empfängt und betreut Matthias Weber die Eintreffenden. Für 20 Euro Pfand gibt es eine Karte zum Öffnen der Einfahrtsschranke sowie den Schlüssel zum Sanitärgebäude, und schon kann der Urlaub im Westerwald beginnen. „Hunde? Kinder? Enkel?“, fragt Matthias Weber zwei Neuankömmlinge – ein Paar, das just mit seinem Bulli samt anhängendem Caravan vor der Schranke zum „Campingplatz im Eichenwald“ vorgefahren und jetzt zu Weber ins Anmeldegebäude gekommen ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.08.2020

Gläubige feierten Gottesdienst in Mittelhof im Freien

Gläubige feierten Gottesdienst in Mittelhof im FreienNach langer Zeit ohne Gottesdienst in der Heimatkirche war die Freude groß, als der Pastor mitteilte, dass, nachdem auch die umliegenden Gemeinden des Seelsorgebereichs ein Gottesdienst im Freien feiern durften, nun auch die Gemeinde Mittelhof an der Reihe ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.07.2020

Überraschende Begegnungen im Landschaftsschutzgebiet

Überraschende Begegnungen im LandschaftsschutzgebietIn Zeiten zunehmender Bedrohung der natürlichen Ressourcen aufgrund verschiedenster Interessen mehrt sich die Zahl derer, die dagegen ankämpfen. Und sie rücken näher zusammen. So sucht auch die BI Hümmerich immer wieder Schulterschluss mit Naturschutz- und anderen Bürgerinitiativen in ähnlicher Situation. Jüngstes Beispiel: Ein Treffen mit Mitgliedern der BI Wildenburger Land, das Überraschungen barg.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 15.07.2020

Neue Schaukel am Sportplatz des SV Mittelhof

Neue Schaukel am Sportplatz des SV MittelhofWährend es auf dem Sportplatz selbst momentan eher ruhig zugeht, wurde umso mehr daneben gearbeitet. Am vergangenen Wochenende trafen sich einige Vorstandsmitglieder des SV Mittelhof samt Kinder an der Rasensportanlage, um die letzten Arbeiten an der dort neu aufgestellten Schaukel fertig zu stellen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.06.2020

Noch Plätze frei bei der „Holz- und Musikwerkstatt Wald“

Noch Plätze frei bei der „Holz- und Musikwerkstatt Wald“Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird: Arbeiten mit dem vielseitigsten Baustoff der Welt (Holz) und viel, viel Spaß haben, dass ist das Programm des Workshops zum „Globalen Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.06.2020

Feuerwehreinsatz am Wohnheim der Lebenshilfe in Steckenstein

Feuerwehreinsatz am Wohnheim der Lebenshilfe in SteckensteinDie Freiwillige Feuerwehr Wissen ist am späten Dienstagnachmittag zu einem Einsatz nach Steckenstein gerufen worden. Dort hatte die Brandmeldeanlage des Wohnheims der Lebenshilfe einen Alarm ausgelöst.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 11.06.2020

Gleich zweimal Abschied im Rahmen der Ratssitzung in Mittelhof

Gleich zweimal Abschied im Rahmen der Ratssitzung in MittelhofIm Rahmen der Ortsgemeinderatssitzung, die am Mittwoch (10. Juni) in der ehemaligen Gaststätte Cordes in Mittelhof stattfand, wurde der langjährige Mitarbeiter Gerhard Habermann ehrend verabschiedet. Neben vielen Themen, die auf der Agenda standen, nahm Verbandsgemeindebürgermeister Michael Wagener gleichwohl die Möglichkeit kurz vor seinem Ruhestand wahr, um der Gemeinde alles Gute zu wünschen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.05.2020

Lebenshilfe braucht dringend weiter Schutzausrüstung

Lebenshilfe braucht dringend weiter SchutzausrüstungDie Bewohner der Wohngemeinschaft Steckenstein der Lebenshilfe bekommen eine kreative Einführung in den Umgang mit dem Mund-Nasen-Schutz. Gesucht waren Menschen, die verschiedene Regelungen in der Corona-Krisa vorbildlich annahmen und geduldig umsetzten. Diese Menschen wurden in der Wohngemeinschaft Steckenstein gefunden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.02.2020

Malerhombach spendet 3000 Euro an die Lebenshilfe

Malerhombach spendet 3000 Euro an die Lebenshilfe
Jährlich eine gemeinnützige Organisation oder Einrichtung fördern: malerhombach aus Rosenheim verfolgt diese Philosophie konsequent. In diesem Jahr gingen 3000 Euro an die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. In Mittelhof-Steckenstein fand die Übergabe statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.02.2020

Stricker verlängert bei der SG Mittelhof/Niederhövels

Stricker verlängert bei der SG Mittelhof/NiederhövelsGute Neuigkeiten in Sachen Planungssicherheit gibt es aktuell bei der SG Mittelhof/Niederhövels zu vermelden. Mathias Stricker hat verlängert und wird somit im Sommer in seine neunte Saison als Trainer der Schwarz-Weiß-Blauen gehen. Werner Heinrich übernimmt die zweite Mannschaft, Sebastian Quint ergänzt das Trainergespann der dritten Mannschaft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.02.2020

Lebenshilfe entsetzt über Angriff auf behinderten Menschen

Lebenshilfe entsetzt über Angriff auf behinderten MenschenNach dem Angriff auf einem jungen Mann mit Trisomie 21 in der Daadetalbahn von Betzdorf nach Daaden am Montagabend, hat sich die Lebenshilfe zu Wort gemeldet. In einer Pressemitteilung vom Donnerstag spricht der Verein von „Entsetzen und Fassungslosigkeit“ über den Vorfall.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 24.08.2019

Der Ortsgemeinderat von Mittelhof nahm seine Arbeit auf

Der Ortsgemeinderat von Mittelhof nahm seine Arbeit auf Der im Mai neu gewählte Rat der Ortsgemeinde Mittelhof tagte jüngst zum ersten Mal und nahm seine Arbeit auf. Franz Cordes ist nun bereits in der vierten Wahlperiode Ortsbürgermeister von Mittelhof. Zu Beigeordneten wählte der Rat Bernhard Klein und Johannes Reifenrath.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.08.2019

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-LaufgruppeVier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann von Anlauf Siegen die Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein. Er bachte Laufshirts und Laufschuhe für die Aktiven. Derzeit bereitet sich die Lebenshilfe unter Federführung von Sportkoordinatorin Bärbel Nied und Sportlehrerin Carina Hoffmann auf den Firmenlauf vor, der am 13. September zum neunten Mal in der Betzdorfer Innenstadt stattfinden wird.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.08.2019

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ SteckensteinDas hat Tradition in Mittelhof-Steckenstein: das Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein. Am 17. und 18. August ist es wieder soweit. Zwei Tage lang gibt es ein buntes Programm aus musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Leckerbissen. Zu den musikalischen Gästen zählen unter anderen die Männergesangvereine „Edelweiß“ Alzen, „Sangeslust“ Birken-Honigsessen und „Einigkeit“ Steineroth. Ebenfalls dabei ist die Band „Jockel and friends“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.08.2019

50 Jahre „Camping im Eichenwald“: Langjährige Gäste geehrt

50 Jahre „Camping im Eichenwald“: Langjährige Gäste geehrtZum 50-jährigen Bestehen des Campingplatzes „Im Eichenwald“ trafen sich Vertreter von Verwaltung, Belegschaft, Kommunen sowie Camping- und Touristikverbänden, um das Jubiläum der Freizeiteinrichtung in Mittelhof gebührend zu feiern. Nicolaus Graf Hatzfeldt dankte den Verantwortlichen und Mitarbeitern für die geleisteten Arbeiten. Durch die Neuausrichtung im Jahr 2005 präsentiert sich der Campingplatz heute als „Vier-Sterne-Platz“ mit Zukunftspotential. Landrat Michael Lieber überbrachte die Grüße des Landkreises und betonte die Bedeutung des Tourismus für die Wirtschaft der Region. Langjährige Campinggäste wurden für 10, 15, 25, 35 und 40 Jahre Treue zum Campingplatz geehrt. Die Band „I Mafioso“ sorgte für die musikalische Umrahmung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.08.2019

In Mittelhof wird gefeiert: „Camping im Eichenwald“ wird 50

In Mittelhof wird gefeiert: „Camping im Eichenwald“ wird 50Da steht ein vollgepacktes Wochenende an beim „Camping im Eichenwald“ in Mittelhof: Am Samstag, dem 3. August, findet in der Gaststätte Lichtung das Kinder- und Camperfest auf dem Programm. Am Sonntag, dem 4.August, findet ebenfalls in der Lichtung eine kleine Festveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des „Camping im Eichenwald“ statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.07.2019

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald war ein voller Erfolg

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald war ein voller ErfolgBei der diesjährigen Holzwerkstatt waren 15 Kinder von Campingplatzgästen und aus der näheren Umgebung mit viel Elan dabei. An fünf „Werktagen“ wurden Holzinstrumente gebaut und die Kinder erfuhren anhand von Filmen und Erzählungen etwas über die Lebensbedingungen gleichaltriger Kinder in Chile. Die Werkstatt wurde im Rahmen des Engagement Global- Programms „Bildung trifft Entwicklung“ gefördert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.07.2019

Erfolgreiche Abschlüsse bei der Lebenshilfe

Erfolgreiche Abschlüsse bei der LebenshilfeDie LEBENSHILFE ehrte auch in diesem Jahr erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen verschiedenster Ausbildungsgänge und Weiterbildungsmaßnahmen. Ob Sprachförderkraft, musikalische Förderung oder Heilerziehungspflege: Die Abschlüsse waren vielfältig.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.07.2019

Holz- und Musikwerkstatt Wald: „Globales Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald

Holz- und Musikwerkstatt Wald: „Globales Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald
Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird, Arbeiten mit dem vielseitigsten Baustoff der Welt, nämlich mit Holz, und viel, viel Spaß haben: Das ist das Programm des Workshops zum „Globalen Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald in Mittelhof. Das Ganze findet statt vom 15. bis 19. Juli jeweils von 14 bis 18.30 Uhr auf dem Camping im Eichenwald in Mittelhof.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.05.2019

Jubiläum: Steckensteiner Wohnstätte der Lebenshilfe wurde 30

Jubiläum: Steckensteiner Wohnstätte der Lebenshilfe wurde 30 Menschen mit und ohne Handicap feierten gemeinsam am Sonntag (26. Mai) mit einem großen Fest das 30-jährige Bestehen der Wohnstätte Mittelhof der Lebenshilfe. Spiele, Spaß, Gesang und Unterhaltung standen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Bereits beim ökumenischen Gottesdienst am Morgen schien die Sonne und ließ sich auch den ganzen Tag über nicht mehr vertreiben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 20.03.2019

Lebenshilfe sagt „Nein“ zur Abwertung behinderter Menschen

Lebenshilfe sagt „Nein“ zur Abwertung behinderter Menschen „Weshalb soll einem Menschen mit Down-Syndrom sein Recht, Mensch zu sein, abgesprochen werden?“ Das fragt Rita Hartmann, Vorsitzende der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen, angesichts der seit Monaten geführten Debatte zum vorgeburtlichen Bluttest auf Down-Syndrom und angesichts des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21. März.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.03.2019

Böschungsarbeiten: Kreisstraßen K 127 und K 128 voll gesperrt

Böschungsarbeiten: Kreisstraßen K 127 und K 128 voll gesperrt Für rund sechs Wochen werden die Kreisstraßen K 127 und K 128 zwischen Mittelhof und dem Wissener Ortsteil Dorn gesperrt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass hier Böschungsarbeiten anstehen. Die Sperrung beginnt demnach am 18. März. Umleitungen erfolgen über Wissen-Schönstein beziehungsweise von Mittelhof nach Dorn über einen asphaltierten Wirtschaftsweg.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 05.03.2019

Rotmilan, Schwarzstorch und Co.: Seltenen Vögeln auf der Spur

Rotmilan, Schwarzstorch und Co.: Seltenen Vögeln auf der SpurBald werden wieder Rotmilan und Schwarzstorch über den Wäldern und vor allem den Elbbach-Auen kreisen. Die Region bietet diesen und anderen bedrohten Arten eine vorzügliche Sommerresidenz – solange sie nicht von Windrädern bedroht werden. Das befüchtet die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich und kämpft für den Lebensraum der Vögel.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.02.2019

Sportabzeichen bei der Lebenshilfe übergeben

Sportabzeichen bei der Lebenshilfe übergeben 40 Mitarbeiter mit Beeinträchtigung der Westerwald-Werkstätten absolvierten 2018 das Deutsche Sportabzeichen in den Kategorien Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination. Ende Januar wurden die Sportler für ihre erbrachten sportlichen Leistungen geehrt und erhielten durch Lebenshilfe-Geschäftsführer Jochen Krentel jeweils eine Urkunde und Nadel in Gold, Silber und Bronze.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2019

Alfons Brendebach aus Mittelhof verstorben

Alfons Brendebach aus Mittelhof verstorbenDer Fußballkreis Westerwald/Sieg trauert um Alfons Brendebach aus Mittelhof-Niederdurwittgen. Er verstarb am 2. Februar im Alter von 75 Jahren. Alfons Brendebach war zwölf Jahre Staffelleiter im Juniorenbereich des Fußballkreises.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.12.2018

Volles Haus beim Seniorennachmittag in Mittelhof

Volles Haus beim Seniorennachmittag in MittelhofZu Beginn der Seniorenfeier in Mittelhof begrüße Ortsbürgermeister Franz Cordes die Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Mittelhof und dem Stadtteil Elbergrund. ie immer erhielten auch diesmal die beiden ältesten Teilnehmer der Ortsgemeinde ein Präsent überreicht. Es waren Magdalene Wagner und Werner Fritzche. Auch in diesem Jahr kam die musikalische und gesangliche Unterhaltung nicht zu kurz. Der Kirchenchor Cäcilia Mittelhof unter der Leitung von Egon Greb und der Männergesangverein Glück Auf Steckenstein unter Leitung von Daniela Burbach erfreuten die Senioren mit ihren Liedbeiträgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.12.2018

Lebenshilfe bringt Weihnachtsbaum ins Sozialministerium

Lebenshilfe bringt Weihnachtsbaum ins Sozialministerium Auch in diesem Jahr hat die Lebenshilfe aus dem Kreis Altenkirchen eine geschmückten Weihnachtsbaum ins Mainzer Sozialministerium gebracht. Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler freute sich über die Geste aus der Heimat. Die Übergabe wurde musikalisch begleitet vom Chor „Geradeaus“ der Lebenshilfe-Werkstatt in Flammersfeld, der die zahlreichen Mitarbeiter des Ministeriums unter der Leitung von Daniela Burbach mit Weihnachtsliedern begeisterte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.10.2018

Windkraft auf dem Hümmerich: Keine Klärung vor Gericht

Windkraft auf dem Hümmerich: Keine Klärung vor GerichtDie Klage der Altus AG gegen die Ablehnung des Bauantrags durch die Kreisverwaltung Altenkirchen vor dem Verwaltungsgericht Koblenz endete mit einem Kompromiss: Nach der öffentlichen Anhörung ruht das Verfahren dort nun, um den Beteiligten mehr Zeit zu geben, eine Einigung zu erzielen. Die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich will weiterhin sehr genau beobachten, was sich jetzt in dieser Frage tut, sich mit klageberechtigten Verbänden sowie den eigenen Fachanwälten beraten

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 13.10.2018

Jochen Krentel ist seit 25 Jahren Lebenshilfe-Geschäftsführer

Jochen Krentel ist seit 25 Jahren Lebenshilfe-Geschäftsführer  Seit 1993 ist Jochen Krentel Geschäftsführer der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen. Seitdem hat sich viel getan. Viele Projekte verbinden sich mit seinem Namen, zum Beispiel der Aufbau der ambulanten Dienste im Landkreis, die Wohnstätten in Flammersfeld, die neuen Außenstätten der Werkstätten in Altenkirchen und Wissen, die Kindergärten und die neue Tagesstätte in Mittelhof-Steckenstein. Dorthin hatte hatte der Lebenshilfe-Vorstand zur Feierstunde zum Jubiläum des Geschäftsführers geladen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.08.2018

Jahrestreffen des R4-Clubs in Mittelhof: Kultauto zog die Blicke auf sich

Jahrestreffen des R4-Clubs in Mittelhof: Kultauto zog die Blicke auf sichEs ist ein Kultauto, der R4, wie der Renault 4 ebenso kurz wie liebevoll von seinen Besitzern genannt wird – auch von den Mitgliedern des R4-Clubs Deutschland. Diese rollten mit dem kleinen Franzosen auf vier Rädern am Wochenende vom 17. bis 19. August wieder in den Landkreis Altenkirchen: Zum dritten Mal in Folge fand das Jahrestreffen des Clubs in unserer Region statt – und das Schöne: Von Mal zu Mal kommen mehr Teilnehmer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.08.2018

Vermisste Frau aus Mittelhof-Steckenstein wohlbehalten zurück

Vermisste Frau aus Mittelhof-Steckenstein wohlbehalten zurückViele Hinweise aus Bevölkerung haben bei der Suche nach der 38-jährigen Rita Theresia Neuwirth aus Mittelhof-Steckenstein gestern (14. August) zu einem schnellen Erfolg geführt. Sie wurde noch am Abend wohlbehalten in Kirchen gefunden und ist nun wieder bei ihren Pflegeeltern. Sie war seit dem gestrigen Vormittag vermisst worden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.08.2018

21. Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

21. Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ SteckensteinDas hat Tradition in Mittelhof-Steckenstein: das Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein. Am 18. und 19. August ist es wieder soweit. Zwei Tage lang gibt es ein buntes Programm aus musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Leckerbissen. Gastchöre und Musikvereine aus der Region gestalten das Programm mit. Zudem rocken „Jockel and friends“ den Steckensteiner Hof.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 07.08.2018

Kult-Franzosen in Mittelhof: Jahrestreffen des Renault 4 Club Deutschland

Kult-Franzosen in Mittelhof: Jahrestreffen des Renault 4 Club DeutschlandVom 17. bis 19. August wird die Zahl der Renault 4-Modelle auf den Straßen im Landkreis Altenkirchen sprunghaft ansteigen: Denn auf dem Campingplatz „Im Eichenwald“ in Mittelhof wird das Jahrestreffen des Renault 4 Club Deutschland stattfinden. Gemeinsame Ausfahrten, Fahrzeugvorstellungen und das Fachsimpeln der eingefleischten R4-Fans stehen auf dem Programm.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.07.2018

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald ging zu Ende

Holz- und Musikwerkstatt am Camping im Eichenwald ging zu EndeIm Rahmen einer Ferienspaßaktion wurde auf in Mittelhof auf dem dortigen Campingplatz "Im Eichenwald" eine Musik- und Holzwerkstatt mit Michaela Weyand und Eduardo Cisternas durchgeführt. Die Kinder hatten viel Spaß und am Ende gab es eine Belohnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.07.2018

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildungen bei der Lebenshilfe

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildungen bei der Lebenshilfe In Mittelhof-Steckenstein feierte die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen nach der erfolgreichen Beendigung der unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungen. Zur Feierstunde waren die ehemaligen Absolventen und Auszubildenden eingeladen worden und erhielten die Glückwünsche der Geschäftsführung und der Bereichsleitungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.07.2018

Ferienspaßaktion und Sommerfest in Mittelhof

Ferienspaßaktion und Sommerfest in MittelhofDie große Ferienspaßaktion für Kinder von 7 bis 14 Jahren auf dem Camping im Eichenwald in Mittelhof steht unter dem Thema „Holz- und Musikwerkstatt Wald“. Am 21. Juli steigt das zeitgleich das große Sommerfest mit vielen Attraktionen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 28.06.2018

Windkraft auf dem Hümmerich: Altus klagt

Windkraft auf dem Hümmerich: Altus klagt Der Streit um den Bau von Windrädern auf dem Hümmerich zwischen Gebhardshain und Mittelhof ist in die nächste Runde gegangen: Die Altus AG klagt vor dem Verwaltungsgericht Koblenz gegen die Entscheidung des Kreisrechtsausschusses Altenkirchen nach der Verhandlung vom 19. Oktober 2017. Eine zentrale Rolle nahmen dabei die Gutachten ein, die Altus zum Bauantrag vorgelegt hatte, insbesondere bezüglich des Gefährdungspotenzials für geschützte Tierarten. Darüber informiert die Bürgerinitiative (BI) Hümmerich in einer aktuellen Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.06.2018

Gleich zwei Auszeichnungen für Camping im Eichenwald

Gleich zwei Auszeichnungen für Camping im Eichenwald Für Servicequalität und Barrierefreieheit erhielt der Mittelhofer Campingplatz im Eichenwald in der letzten Woche Auszeichnungen in Mainz. Neben dem Zertifikat von „ServiceQualität Deutschland“ gab es aus den Händen von Wirtschaftsminister Volker Wissing auch das Gütesiegel „Reisen für Alle“, das die Barrierefreiheit der Einrichtung würdigt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.06.2018

Einbruch bei der Lebenshilfe: Rund 45.000 Euro Sachschaden

Einbruch bei der Lebenshilfe: Rund 45.000 Euro Sachschaden Die Kriminalinspektion Betzdorf informiert aktuell über einen Einbruchdiebstahl bei der Lebenshilfe in Mittelhof-Steckenstein in der vergangenen Nacht (12./13. Juni). Zwar gibt es gegenwärtig noch keine Erkenntnisse über das Diebesgut, aber allein der Sachschaden wird auf 45.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.05.2018

Der SV Mittelhof feiert 90. Geburtstag

Der SV Mittelhof feiert 90. Geburtstag Mit einem zweitägigen Fest feiert der SV Mittelhof seinen 90. Geburtstag am 9. und 10. Juni. Mit dabei sind unter anderem die Band Allgäu Power, der Musikverein Brunken, der MGV Steckenstein und das Herdorfer Comedy-Quartett „Schieflage“. Außerhalb des Festzelts im Ortsteil Steckenstein wird ein Vergnügungspark für die kleinen und großen Gäste bereitstehen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.03.2018

Lebenshilfe e.V. freut sich über Spende

Lebenshilfe e.V. freut sich über Spende Am Freitag, 9. März, übergab Bundestagsabgeodnete Sandra Weeser als Aktions-Patin einen Kickertisch an die Westerwald Werkstätten der Lebenshilfe in Steckenstein.
Der Kickertisch wurde vom Automatenverband Rheinland-Pfalz gespendet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2018

Malerhombach aus Rosenheim übergab Spende an die Lebenshilfe

Malerhombach aus Rosenheim übergab Spende an die LebenshilfeKeine Weihnachtsgeschenke dafür über jährlich eine gemeinnützige Organisation oder Einrichtung fördern. Malerhombach aus Rosenheim verfolgt diese Philosophie konsequent, in diesem Jahr gingen 2000 Euro an die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen. In Mittelhof-Steckenstein fand die Übergabe statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.01.2018

BI Hümmerich bleibt auch im neuen Jahr kampfbereit

BI Hümmerich bleibt auch im neuen Jahr kampfbereitDie Bürgerinitiative (BI) Hümmerich wird auch im Jahr 2018 gegen die geplanten Windenergieanlagen auf dem Hümmerich bei Mittelhof vorgehen. Bei einem Treffen der Verantwortlich gab es den Rückblick auf ein arbeitsreiches Jahr und den Ausblick für 2018.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Mittelhof: Einbruch in Wohnhaus
Mittelhof. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch, den 15. Januar, nach Aufhebeln einer Terrassentüre in ein ...

Diebstahl von Weihnachtsdekoration
Mittelhof, Hauptstraße 133. Zwei weitere Fälle, bei denen der Diebstahl von Weihnachtsdekoration erfolgte, wurden nunmehr ...

Diebstahl einer LED-Lichterkette
Mittelhof, Steckensteiner Straße 95. In der Zeit von Dienstag, 10. Dezember, 22.15 Uhr und Mittwoch, 11. Dezember, 5 Uhr, ...

Lebenshilfe: „Jeder-ist-anders“-Platz eingeweiht
Mittelhof-Steckenstein. Aufgrund des Neubaus der Tagesförderstätte der Lebenshilfe Altenkirchen auf dem Gelände der Westerwald ...

Missachtung der Vorfahrt
Mittelhof. Am Sonntag 22. September, gegen 11.13 Uhr, befuhr ein 80-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Audi A3 Sportback ...

Pokal der VG Wissen bleibt in Mittelhof/Niederhövels
Mittelhof/Niederhövels. Die SG Mittelhof/Niederhövels holt erneut den VG-Pokal (Fußball) der Verbandsgemeinde Wissen. Damit ...

Pfingstturnier beim SV Mittelhof
Mittelhof. Der SV Mittelhof 1928 e. V. lädt ein zum Pfingsturnier am Sonntag, dem 9. Juni. Ab 11 Uhr wird auf dem Rasenplatz ...

Sachbeschädigung an Pkw
Mittelhof. In der Zeit von Freitag 31. Mai, 13.00 Uhr bis Samstag, 01. Juni, 07.00 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter die ...

Freie Fahrt von Mittelhof nach Dorn
Mittelhof. Die Strecke zwischen der Einmündung der Kreisstraße K 128 bei Dorn und der Ortslage Mittelhof ist wieder für den ...

Wählergruppe Reifenrath stellt ihre Liste auf
Mittelhof. Kommunalwahlen 2019: In Mittelhof bereitet die Wählergruppe Reifenrath sich auf die Ortsgemeinderatswahlen am ...



Unternehmen



Vereine

SV Mittelhof 1928 e.V.
 

Werbung