Werbung

Gemeinden


Neustadt (Wied)

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Asbach
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 53577
Artikel aus Neustadt (Wied)

Politik | Artikel vom 04.06.2024

Martin Diedenhofen verkündet: 500.000 Euro aus Berlin für die Region

Martin Diedenhofen verkündet: 500.000 Euro aus Berlin für die Region Gute Nachrichten aus Berlin: Mehr als eine halbe Millionen Euro fließen für Klimaschutzmaßnahmen in die Region. Das verkündet jetzt der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD). Er setzt sich fortlaufend für seinen Heimatwahlkreis ein

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.05.2024

Neustadt: Tanzfestival "Neue Welle" erfasste wieder die Wiedparkhalle

Neustadt: Tanzfestival "Neue Welle" erfasste wieder die WiedparkhalleDie Zahlen haben wieder einmal für sich gesprochen: rund 900 Teilnehmer, 480 Auftritte und 120 Siegerehrungen. Das Tanzfestival „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt gab drei Tage lang Einblicke in die faszinierende Welt der unterschiedlichsten Stilrichtungen abseits von Walzer, Rumba oder Tango. Angesagt waren Hip-Hop, Folklore oder Jazz, am Start vier- bis 40-jährige Eleven in unterschiedlichsten Formationen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.03.2024

Ausbildungsmesse VG Asbach: "Markt der Berufe" kehrt zurück

Ausbildungsmesse VG Asbach: "Markt der Berufe" kehrt zurückEin aufregender Wendepunkt für die Berufsorientierung in der Verbandsgemeinde Asbach zeichnet sich ab. Mit über 110 Anmeldungen signalisiert der „Markt der Berufe“ bereits jetzt, dass eine Veranstaltung von außergewöhnlicher Tragweite bevorsteht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.03.2024

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und PerspektiveIm März 2024 findet der Ökumenische Kreuzweg statt, bei dem die Pfarreiengemeinschaft Neustadt-Peterslahr-Horhausen, die evangelische Kirchengemeinde Neustadt-Vettelschoss und der katholische Pfarrverband "Rheinischer Westerwald" zusammenkommen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 03.10.2023

Hausmann spielte die Premiere seines neuen Programms in Neustadt/Wied

Hausmann spielte die Premiere seines neuen Programms in Neustadt/WiedJürgen B. Hausmann ist das Pseudonym des in Aachen lebenden Lehrers und Kabarettisten Jürgen Karl Beckers. Lustige und skurrile Erkenntnisse aus seinem Lehrerberuf und aus dem Dasein als Schürzen tragender Hausmann gab er am Montagabend (2. Oktober) in der ausverkauften Wiedtalhalle zum Besten. Sein neues Programm "Jute Butter to go" begeisterte das Publikum.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.06.2023

Behinderungen auf der A3: Einschränkungen im Bereich der Wiedbachtalbrücke

Behinderungen auf der A3: Einschränkungen im Bereich der WiedbachtalbrückeDie Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat am Donnerstag (15. Juni) auf der A3-Wiedbachtalbrücke in Fahrtrichtung Frankfurt eine zweistreifige Verkehrsführung eingerichtet. Der Grund für diese notwendige Ad-hoc-Maßnahme sind Schäden an den Fahrbahnübergängen, die im Zuge der regelmäßigen Streckenkontrolle festgestellt wurden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.04.2023

Messe voller Zukunftsperspektiven: "Markt der Berufe" wieder voller Erfolg

Messe voller Zukunftsperspektiven: "Markt der Berufe" wieder voller ErfolgEinen Blick auf die eigenen beruflichen Perspektiven der Zukunft werfen: Diese Möglichkeit nutzten viele junge Besucher mit ihren Eltern beim "Markt der Berufe 2023", welcher am Vormittag des 29. Aprils stattfand. Zwischen 9 und 14 Uhr besuchten unzählige Interessierte die facettenreiche Ausbildungsbörse, bei der in diesem Jahr über 100 Ausbildungsbetriebe, Schulen und Institutionen ihre Angebote vorstellen konnten.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.04.2023

Ausbildungsmesse "Markt der Berufe" in der Verbandsgemeinde Asbach

Ausbildungsmesse "Markt der Berufe" in der Verbandsgemeinde AsbachDie Planungen für den "Markt der Berufe" laufen auf Hochtouren. Mehr als 100 Anmeldungen liegen bereits vor, sodass ein großes Ereignis seine Schatten vorauswirft. "Fand die Messe bislang alle zwei Jahre statt, so haben wir uns aufgrund der positiven Resonanz und der enormen Nachfrage dazu entschieden, auch in diesem Jahr den Markt der Berufe auszurichten“, berichten Michael Christ, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach sowie der Verbandsgemeinde-Wirtschaftsförderer Peter Fischer.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.03.2023

Neustadt (Wied)/Horhausen (WW): Polizei führt Schulwegkontrolle durch

Neustadt (Wied)/Horhausen (WW): Polizei führt Schulwegkontrolle durchSicherheit der Kinder auf dem Schulweg war der Hintergrund für Kontrollen, die die Polizei Straßenhaus in Horhausen und Neustadt (Wied) durchgeführt hat. Dabei mussten die Beamten einige Verstöße ahnden. Zudem wurden weitere Kontrollen für die Zukunft angekündigt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.10.2022

Naturgenuss Regionalmarkt brachte Erzeuger, Gastronomie und Verbraucher zusammen

Naturgenuss Regionalmarkt brachte Erzeuger, Gastronomie und Verbraucher zusammenRund 30 Aussteller zeigten am Sonntag, 16. Oktober in und vor der Wiedparkhalle in Neustadt (Wied) die qualitative Vielfalt von Westerwald und Rheintal. Das genussreiche Marktgeschehen lockte über tausend Besucher bei schönstem herbstlichem Sonnenwetter nach Neustadt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.10.2022

Naturgenuss Regionalmarkt präsentiert Erzeuger und Gastronomie

Naturgenuss Regionalmarkt präsentiert Erzeuger und GastronomieÜber 25 Aussteller zeigen am Sonntag, 16. Oktober, von 11 bis 17 Uhr in und vor der Wiedparkhalle in Neustadt (Wied) die qualitative Vielfalt von Westerwald und Rheintal. Nach der gerade zu Ende gegangenen Angebotsreihe des "Naturgenuss Landsommers" locken Partner der Regionalinitiative Naturgenuss zu einem genussreichen Marktgeschehen nach Neustadt (Wied).

Weiterlesen »
 
Anzeige | Artikel vom 28.09.2022

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft

Erster Naturgenuss Regionalmarkt in Neustadt/Wied - Regionalität aus Leidenschaft„Naturgenuss Rhein-Westerwald“ ist das neue Regionalprojekt. Getragen, betreut und unterstützt wird die Initiative vom Naturpark Rhein-Westerwald, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied sowie der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“. Der Markt findet am Sonntag, dem 16. Oktober von 11 bis 17 Uhr in und um die Wiedparkhalle in Neustadt statt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.09.2022

Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal

Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal
Auf dem Lkw-Parkplatz der Tank-und Rastanlage Fernthal ist am Donnerstag (1. September) ein Langholztransporter in Brand geraten. Das teilte die Polizei in einer Erstmeldung um 16.29 Uhr mit. Mittlerweile ist der Brand gelöscht und die Fahrbahnen wieder frei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.06.2022

"Wir Westerwälder Geschichten": Folge 3 präsentiert Schwester Therese vom Kloster Ehrenstein

"Wir Westerwälder Geschichten": Folge 3 präsentiert Schwester Therese vom Kloster EhrensteinDie Kurzfilm-Serie "Wir Westerwälder Geschichten" präsentiert besondere Menschen aus den Landkreisen Neuwied, Altenkirchen und dem Westerwaldkreis unter der Überschrift „Landschaft, Leute, Leistung“. Am Donnerstag, 9. Juni, feiert die dritte Folge Premiere, die Schwester Therese vom Kloster Ehrenstein bei Neustadt/Wied vorstellt.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 29.03.2022

Rettungshundestaffel Westerwald verstärkt ihre Drohnengruppe

Rettungshundestaffel Westerwald verstärkt ihre Drohnengruppe Bis zu 300 Millionen Riechzellen hat ein Hund. 60mal mehr als der Mensch. Dieses Hochleistungsorgan des Hundes nutzen die Hundeführer der BRH-Rettungshundestaffel Westerwald e.V. seit 20 Jahren bei der Suche nach vermissten Personen, oft Kindern, dementen oder desorientierten Menschen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.03.2022

Großbrand vernichtet Lagerhalle in Fernthal

Großbrand vernichtet Lagerhalle in FernthalUpdate 16.45 Uhr: Am Mittwoch, dem 16. März, um 4:44 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus und der Feuerwehr VG Asbach über die Leitstelle in Montabaur eine unklare Rauchentwicklung mit Feuerschein im Industriegebiet Neustadt/Wied im Ortsteil Fernthal gemeldet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.02.2022

L 269: Fahrbahnsanierung und Instandsetzung der Mehrbachbrücke bei Ehrenstein

L 269: Fahrbahnsanierung und Instandsetzung der Mehrbachbrücke bei Ehrenstein Außerhalb der Ortslage von Neustadt (Wied) in Fahrtrichtung Oberlahr wird es notwendig, im Bereich zur Einfahrt „Kloster Ehrenstein“ die Mehrbachbrücke im Zuge der Landesstraße 269 instand zu setzen. Es ist vorgesehen, den Fahrbahnbelag und den Gehwegbelag mit zu erneuern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.10.2021

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der WiedInmitten der Gemeinde Asbach, genauer gesagt in Ehrenstein, liegen gleich nebeneinander die Burgruine Ehrenstein und das Franziskanerinnen-Kloster Ehrenstein. Während die Burgruine teilweise saniert wird und meist frei zugänglich zu erkunden ist, bietet das Kloster ein vielfältiges Programm.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.09.2021

Zeugenaufruf: Geisterfahrer auf A3 verursacht Kollision bei Neustadt

Zeugenaufruf: Geisterfahrer auf A3 verursacht Kollision bei NeustadtAKTUALISIERT. Ein Falschfahrer verursachte auf der A3 bei Neustadt/Wied einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Falschfahrer möglicherweise schon vor dem Unfall beobachtet haben. Im Zusammenhang mit dem sich bildenden Rückstau erlebten die Polizeibeamten übrigens eine unangenehme Überraschung.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.12.2019

Spitzenhandwerk wählt: Koblenz auf Bundesebene stark vertreten

Spitzenhandwerk wählt: Koblenz auf Bundesebene stark vertretenKurt Krautscheid, seit 2014 Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz, wurde auf dem Deutschen Handwerkstag in Wiesbaden erneut für den Deutschen Handwerkskammertag (DHKT) ins Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) gewählt. Joachim Noll, seit 2012 Arbeitnehmer-Vizepräsident der HwK, ist neuer Vizepräsident (Arbeitnehmer) des DHKT. Damit ist das Koblenzer Handwerk auf Bundesebene sehr stark vertreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 03.12.2019

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an VereineSportminister Roger Lewentz hat die Sportplakette des Bundespräsidenten an 24 rheinland-pfälzische Traditionsvereine am heutigen Dienstag, den 3. Dezember überreicht. „Seit 100 Jahren sind die geehrten Vereine ein Treffpunkt des Sports, des Austauschs und des Miteinanders. Sie stiften Identität, sie fordern und fördern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.09.2019

Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Hochwasser-Partnerschaft Wied-HolzbachDa Hochwasser nicht verhindert werden kann und kein absoluter Hochwasserschutz durch Mauern und Deiche möglich ist, ist umfassende Hochwasservorsorge Voraussetzung, um die Schäden möglichst gering zu halten. Hochwasservorsorge ist eine Gemeinschaftsaufgabe der Betroffenen, der Kommunen und des Staates. Insofern wurde 2013 die Hochwasserpartnerschaft „Wied-Holzbach“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.09.2019

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in NeustadtFestlich begann das Konzert am Altar mit einer Fanfare und einer Cortège des Organisten und Komponisten Hans-André Stamm: Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche St. Margarita in Neustadt an der Wied zu Gast. Neben Stamm musizierten Marion Kutscher und Michael Frangen. Eingeladen hatte die Pfarreiengemeinschaft Neustadt-Horhausen-Peterslahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.09.2019

Die Kita als Ort von Kirche für Familien - Projekt in Neustadt startet

Die Kita als Ort von Kirche für Familien - Projekt in Neustadt startetEine neue Form von Kirche für Familien in der Pfarreiengemeinschaft Neustadt-Horhausen: Dieses Ziel haben sich die katholische Kita St. Margarita Neustadt und die Pfarrgemeinde gesetzt. Erste Ideen gab es bereits im Jahr 2016 nach dem Abschluss der Bistumssynode und nach intensiver Vorbereitungsarbeit wird das Projekt nun konkreter: Am 26. September um 19.30 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zur Hospizarbeit in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein in der Kita St. Margarita statt. Ihr sollen viele weitere Angebote folgen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 29.08.2019

Jürgen Becker mit seinem Live-Programm Volksbegehren

Jürgen Becker mit seinem Live-Programm Volksbegehren Blattläuse haben es leicht: Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels, ohne Zutun eines Lausbuben, bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir?" Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?" So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex. Der NR-Kurier verlost zwei Mal zwei Karten für die Veranstaltung am 21. September.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.07.2019

Schwerer Verkehrsunfall auf L 269 forderte ein Todesopfer

Schwerer Verkehrsunfall auf L 269 forderte ein TodesopferAKTUALISIERT. Am frühen Donnerstagmorgen (25. Juli) wurde die Polizeiinspektion Straßenhaus gegen 6.51 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der Landstraße (L269) zwischen Peterslahr und Neustadt/Wied informiert. Es war zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Kleinbus gekommen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.04.2019

Abitur 2019 am Wiedtal-Gymnasium Neustadt

Abitur 2019 am Wiedtal-Gymnasium NeustadtNachdem der Abschlussjahrgang des Wiedtal-Gymnasiums Neustadt über drei Tage hinweg mündliche Abiturprüfungen abgelegt hatte, konnten sich die Schülerinnen und Schüler am vergangenen Freitag endlich über ihre Zeugnisse freuen. Bei der festlichen Entlassfeier in der Wiedparkhalle in Neustadt verabschiedete sich der Jahrgang mit Abiturmotto „MafiAbi“ 18 Mal mit einer eins und 50 Mal mit einer zwei vor dem Komma.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 24.08.2018

Zwei Trompeten und Orgel: Pfarreiengemeinschaft lädt zum Konzert

Zwei Trompeten und Orgel: Pfarreiengemeinschaft lädt zum Konzert Am 2. September spielt das Trio Festivo in der Pfarrkirche St. Margarita in Neustadt an der Wied. Veranstalter ist die katholische Pfarreiengemeinschaft Neustadt Wied-Horhausen-Peterslahr. Zur Aufführung gelangen Werke von Bach, Telemann, Manfredini Stamm und anderen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.09.2016

Wolf am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald fotografiert

Wolf am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald fotografiertEinem Jäger ist es gelungen dieser Tage einen Wolf in der Nähe von Neustadt/Wied zu fotografieren. Der Jäger hat das Bild direkt an die Experten des Landes Rheinland-Pfalz geschickt. Von dort kam jetzt die Bestätigung, dass es sich bei dem fotografierten Tier um einen Wolf handelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.03.2016

Mit Erfolg zurück in den Beruf - Sprechstunden für Wiedereinsteiger

Mit Erfolg zurück in den Beruf - Sprechstunden für WiedereinsteigerMit Erfolg zurück in den Beruf! Unter diesem Motto möchte die Agentur für Arbeit Neuwied Frauen ermutigen, nach Zeiten der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen den Schritt zurück ins Berufsleben zu wagen. Dazu informiert Claudia Stümper-Oehl am 08. März von 09 Uhr bis 12 Uhr im Mehrgenerationen Haus in Neustadt (Wied), Hauptstraße 2.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2015

Großübung: ICE entgleist im Tunnel und gerät in Brand

Großübung: ICE entgleist im Tunnel und gerät in BrandFür rund 450 Rettungskräfte aus den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald sowie 260 Statisten als Bahnreisende war die Nacht zu Sonntag, dem 25. Oktober besonders kurz. Sie nahmen an der Großübung eines entgleisten und brennenden ICE-Zuges im Tunnel Fernthal teil. Die Übung lief weitgehend unter realistischen Bedingungen ab.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 19.11.2014

Neuer HwK-Präsident ist Kurt Krautscheid

Neuer HwK-Präsident ist Kurt Krautscheid Handwerkskammer (HwK) Koblenz stellt Weichen für die künftige Entwicklung des Handwerks. Kurt Krautscheid heißt der neue Präsident der Handwerkskammer Koblenz, Mark Scherhag ist neuer Vizepräsident (Arbeitgeber). Haushalt 2015 mit 27,15 Mio. Euro verabschiedet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 06.08.2014

Bundesverdienstkreuz für Klaus Tang aus Neustadt

Bundesverdienstkreuz für Klaus Tang aus NeustadtDer ehemalige Apotheker Klaus Tang aus Neustadt (Wied) wurde in Mainz mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Er hat sich außerordentliche Verdienste im Rahmen seiner Tätigkeit als Internationaler Direktor der Lions Clubs International erworben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.05.2014

Tierregistrierung hilft Tiere zurück zu bringen

Tierregistrierung hilft Tiere zurück zu bringenTierschutzorganisationen werden oft durch die Polizei um Hilfe gebeten, wenn es um entlaufene beziehungsweise aufgegriffene Hunde und Katzen geht. Nur wenn ein Tier gechipt und registriert ist, ist die Zuordnung möglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.02.2014

Bauern brauchen neue Schleppermotoren

Bauern brauchen neue SchleppermotorenIm Rahmen der traditionellen Lichtmeßtagung in Fernthal konnte Dominik Ehrenstein - Vorsitzender des Vereins Landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) - zahlreiche Gäste aus Kommunalpolitik, Agrarverwaltung und dem landwirtschaftlichen Berufsstand begrüßen. So freute er sich insbesondere über die Teilnahme von Schülern der landwirtschaftlichen Fachschulklasse aus Montabaur, die mit einigen Lehrern die Veranstaltung besuchten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 15.12.2013

Was macht eigentlich ... Roman Lob?

Was macht eigentlich ... Roman Lob?Rott. Er vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest in Baku 2012, errang dort Platz 8 und sein Song “Standing Still“ war 22 Wochen lang in den deutschen Charts. In letzter Zeit ist es um den 1990 geborenen Roman Lob aus Rott (Ortsteil von Neustadt-Wied) wieder etwas ruhiger geworden. Grund genug für die NR-Kurier-Mitarbeiterin Eva Klein, den sympathischen Sänger um ein Interview zu bitten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.11.2013

Empfang des Handwerks - Jahrgangsbeste geehrt

Empfang des Handwerks - Jahrgangsbeste geehrtDie Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald traf sich am gestrigen Samstag (23.11.) in der Wiedhalle in Neustadt zum „Empfang des Handwerks 2013“. Es standen neben dem geselligen Beisammensein die Ehrungen der jahrgangsbesten Prüflinge 2013 und Jubiläen der Meisterprüfung an. Miss Handwerk 2013 war anwesend.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.03.2013

Weniger Unfälle, mehr Tote auf der A3

Autobahnpolizei in Fernthal legt Jahresstatistik 2011 vor - 20 Prozent weniger Unfallfluchten

Fernthal. 2011 fuhren die Beamten der Polizeiautobahnstation Fernthal zu 522 Unfällen auf der A3. Das waren 152 Unfälle weniger als 2010 (675). So weit die gute Nachricht. Das Schlimme: Unter den Unfällen gab es drei, bei denen Menschen ums Leben kamen – Vorjahr: einer. Die Zahl der Toten bei den drei schweren Unfällen 2011: sechs. 2010 ließ nur ein Mensch auf der A3 sein Leben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
 

Werbung