Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Region | Artikel vom 07.07.2022

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisst

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisstSeit dem 25. Mai wird das 13-jährige Mädchen vermisst. Amanda ist zunächst von ihrer Wohngruppe in Barßel (Niedersachsen) als verschwunden gemeldet worden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass Gefahr für Leib oder Leben der Vermissten besteht. Wer kann Hinweise geben?

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 05.07.2022

Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHVDie Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach Lädt für Freitag, 8. Juli, um 19.11 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Saal der Gaststätte "Zum Schwan" ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.07.2022

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?Es ist früher Vormittag, die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel und es sind bereits 25 Grad erreicht. So lässt sich ein typischer Sommertag beschreiben. Oft nimmt so ein Tag jedoch durch Sommergewitter eine andere Wendung. Der Zoo Neuwied hat nun darüber informiert, wie vor allem die Tiere mit diesem Wetterumschwung umgehen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.07.2022

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsamDie Energiewende im Kreis Neuwied ist eingeleitet und nimmt stetig Fahrt auf. Um dabei die richtigen Entscheidungen zu treffen und Fördermöglichkeiten bestmöglich ausnutzen zu können, braucht es das entsprechende Knowhow, auch Kreisübergreifend. Landrat Achim Hallerbach begrüßt nun die neue Regionalreferentin Sabine Schneider und blickt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.07.2022

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartetNach Monaten der sehr guten Entwicklung am Arbeitsmarkt hat im Juni erwartungsgemäß die Flüchtlingswelle aus der Ukraine und der Übergang der Zuständigkeit für die Geflüchteten auf die Jobcenter in der monatlichen Statistik zu Buche geschlagen. Dennoch gibt es gute Nachrichten: In Sachen sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat der Kreis Neuwied das stärkste Wachstum in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.06.2022

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-AthletenDer heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lobt die erbrachten Höchstleistungen beim inklusiven Sportevent in Berlin. Die Stadt Neuwied steht als Host Town in besonderer Verbundenheit zu den Special Olympics. Aber auch der Kreis Altenkirchen ist an dem Event mehr oder weniger beteiligt. Aus Wissen trat der 27-jährige Mathias Baldus an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.06.2022

Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald: Job-Chancen mit Weiterbildung steigernLebenslang lernen, Qualifikationen erwerben und immer wieder auffrischen: Das ist das Erfolgsrezept, um (wieder) am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oder auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps bietet die Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald am Mittwoch, 29. Juni, von 10 bis 15 Uhr.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 15.06.2022

Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin

Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin
Elhej Amari, Franziska Borneff und Jonas Gorden sind amerikanische Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, die sich im Rahmen eines Austauschprogramms derzeit noch in Deutschland - hier speziell in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied aufhalten. Nun besuchten sie den Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) in Berlin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.06.2022

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein Die Wirtschaft im Kreis Neuwied und der "Region Westerwald" benötigt dringend weitere Gewerbe- und Industrieflächen. Das stellte eine Analyse fest, die den Flächenbedarf der heimischen Wirtschaft bis 2035 abschätzt. Die IHK begrüßt die Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, besonders im Hinblick auf das Erhalten von Arbeitsplätzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.06.2022

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht
In diesem Jahr für insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA wieder das Parlamentarische Patenschafts-Programm, als gemeinsames Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Voraussetzung ist allerdings, dass die jungen Amerikanerinnen und Amerikaner bis zu ihrem Abflug in Übersee eine deutsche Gastfamilie gefunden haben

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.06.2022

Bahnlärm: Das fordern die Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen AK und NR

Bahnlärm: Das fordern die Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen AK und NR
Zum dritten Mal hat sich die interfraktionelle Parlamentsgruppe "Bahnlärm" nun zusammengefunden. Neben der Grünen Tabea Rößner aus Mainz gehören auch die heimischen Bundestagsabgeordneten von CDU, SPD und FDP zu den Initiatoren. Worum geht es ihnen im Kampf gegen Bahnlärm - und was sind ihre konkreten Forderungen?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.05.2022

4,2 Prozent Arbeitslosigkeit: Quote sinkt unter Vor-Corona-Niveau

4,2 Prozent Arbeitslosigkeit: Quote sinkt unter Vor-Corona-NiveauEin guter Mai gilt bei Bauern als Schlüssel fürs ganze Jahr – würde das für den Arbeitsmarkt gelten, wäre die Prognose für 2022 mehr als sonnig. Die Arbeitslosenzahlen sanken im Mai um 259 auf 7.199 Personen im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.05.2022

FV Engers fordert Arminia Bielefeld heraus: Was der Verein dazu sagt

FV Engers fordert Arminia Bielefeld heraus: Was der Verein dazu sagtZugegeben: Das Traumlos schlechthin war es nicht, das Kevin Großkreutz für den FV Engers aus dem Topf fischte. Aber immerhin kommt in der ersten Runde des DFB-Pokals mit Arminia Bielefeld ein echter Traditionsverein. Die Engerser sind alles andere als enttäuscht und wollen auf der Begegnung auf jeden Fall ein Highlight machen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 29.05.2022

FV Engers 07 trifft im DFB-Pokal auf Ex-Bundesligisten Arminia Bielefeld

FV Engers 07 trifft im DFB-Pokal auf Ex-Bundesligisten Arminia BielefeldAm Sonntagabend (29. Mai) ging im DFB-Museum in Dortmund die Auslosung der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal zu Ende. Durch den 1:0 Erfolg im Finale des Rheinlandpokals gegen den FC Karbach konnte sich das Team vom FV Engers 07 für die Hauptrunde qualifizieren. Eine Abordnung des FV Engers 07 war selbstverständlich in Dortmund vor Ort, um live die Auslosung zu erleben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.05.2022

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständigDie Menschen, die seit Februar 2022 aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind, werden ab 1. Juni von den Jobcentern betreut. Sie wechseln vom Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) in die Grundsicherung (SGB II). Dafür ist ein Aufenthaltstitel notwendig.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.05.2022

Tierisch gute Väter: Wer sind die besten im Tierreich?

Tierisch gute Väter: Wer sind die besten im Tierreich?Bollerwagentour mit den Jungs oder gemütlicher Familientag zuhause – die Aktivitäten, die Väter in Deutschland alljährlich an Christi Himmelfahrt unternehmen, sind sehr unterschiedlich. Das Bild vom guten Vater hingegen ist heutzutage jedoch ein recht klares: Klare Rollenverteilungen verschwimmen immer mehr. Doch wie sieht das im Tierreich aus?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.05.2022

"Aufholen nach Corona": Jugendliche aus Altenkirchen und Neuwied in München

"Aufholen nach Corona": Jugendliche aus Altenkirchen und Neuwied in MünchenNeues Rathaus, alter Peter und Surfer auf der Eisbachwelle im Englischen Garten: 19 Jugendliche aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen haben in den Osterferien bei einer viertägigen Bildungsfahrt nach München viel gesehen und erlebt. Dazu gehörten natürlich auch ein Besuch des Olympiaparks und eine Nachtführung zur Entstehung der Stadt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 11.05.2022

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstützt

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstütztRolf Ehlers, der Leiter der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Neuwied, ist zu Friedenszeiten bereits drei Mal an der „Musik-Akademie Lviv“ (Lemberg) in der Ukraine gewesen. Jetzt erreichte ihn ein Hilferuf. In Lemberg fürchtet man um das umfangreiche und historische Notenmaterial, das nicht digitalisiert ist.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.05.2022

Arbeitsmarkt: Beschäftigung in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen wächst trotz Pandemie

Arbeitsmarkt: Beschäftigung in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen wächst trotz PandemieEs gibt gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Beschäftigung in den beiden Landkreisen Neuwied und Altenkirchen ist wieder überdurchschnittlich angestiegen. Zum 30.09.2021 wurden 104.778 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte mit Arbeitsort in der Region gezählt, das sind 2.183 oder 2,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit ist der Anstieg erheblich höher als im bundesdeutschen Durchschnitt (+ 1,6 Prozent).

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.05.2022

Landrat Hallerbach besucht Neuwieder HTZ: "Keine Inklusion um jeden Preis"

Landrat Hallerbach besucht Neuwieder HTZ: "Keine Inklusion um jeden Preis"Inklusion ist gut, darf aber auch nicht um jeden Preis durchgesetzt werden: Für manche Kinder, gerade solche mit Mehrfachbehinderungen, müsse es auch spezifische Angebote geben. Darüber hat sich Landrat Achim Hallerbach bei einem Besuch im Neuwieder Heilpädagogisch-Therapeutische Zentrum (HTZ) mit Experten ausgetauscht, wie die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.05.2022

Schüler der Carmen-Sylva-Schule veranstalteten Spielenachmittag im Seniorenheim

Schüler der Carmen-Sylva-Schule veranstalteten Spielenachmittag im SeniorenheimDie Klasse 8Ra der Carmen-Sylva-Schule in Niederbieber führte im Ethikunterricht eigenverantwortlich soziale Projekte durch. Eine Herzensangelegenheit war hierbei besonders den Bewohnern eines Neuwieder Seniorenheims einen geselligen Nachmittag zu ermöglichen. Als Kooperationspartner hierfür konnten die Schüler das Josef-Ecker-Stift gewinnen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 05.05.2022

Sprintstaffel der LG Rhein-Wied qualifiziert sich für die DM

Sprintstaffel der LG Rhein-Wied qualifiziert sich für die DMDie Fahrt zum "Fly- up and far Meeting" in Frankfurt hat sich für vier Sprinterinnen der LG Rhein-Wied besonders gelohnt: Vivien Ließfeld, Lena Brunnhübner, Jessica Roos und Viktoria Müller unterboten über 4x100 Meter mit 47,05 Sekunden die Qualifikationszeit zur deutschen Meisterschaft in Berlin und setzten sich damit gleichzeitig auch an die Spitze der deutschen Jahresbestenliste.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.05.2022

Weiter Erholung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote bei 4,4 Prozent

Weiter Erholung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote bei 4,4 ProzentDie Entspannung am regionalen Arbeitsmarkt hat sich im April fortgesetzt. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, 7.458 Menschen ohne Arbeit, das sind 226 weniger als im März. Die Arbeitslosenquote ist im Monatsverlauf um 0,1 Prozentpunkte gesunken und liegt nun bei 4,4 Prozent.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 29.04.2022

Die 21. Westerwälder Literaturtage wurden von Iris Wolff eröffnet

Die 21. Westerwälder Literaturtage wurden von Iris Wolff eröffnetIn dem schönen Ambiente der Abtei Rommersdorf fand mit der bekannten Autorin Iris Wolff die Eröffnung der 21. Westerwälder Literaturtage statt. Wolff las aus ihrem Buch „Die Unschärfe der Welt“, das die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat erzählt. Eine historische Region in Südosteuropa, die heute in den Staaten Rumänien, Serbien und Ungarn liegt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2022

Literatursommer-Eröffnungslesung mit Autorin Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt

Literatursommer-Eröffnungslesung mit Autorin Iris Wolff: Die Unschärfe der WeltDie diesjährigen Westerwälder Literaturtage stehen unter dem Motto „Kompass Europa: Ostwind“. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 28. April 2022 um 19 Uhr in der Abtei Rommersdorf in Neuwied statt. In ihrem Roman „Die Unschärfe der Welt“ erzählt Iris Wolff die bewegte Geschichte einer Familie aus dem Banat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.04.2022

Schutz vor dem Wolf: CDU-Kreisvorstand Neuwied unterstützt "Wolfs-Resolution"

Schutz vor dem Wolf: CDU-Kreisvorstand Neuwied unterstützt "Wolfs-Resolution" Die im März verabschiedete Resolution der Verbandsgemeinde (VG) Asbach stellt die Sorgen und Bedenken der Bürger gegenüber dem Wolf in den Vordergrund. Der CDU-Kreisvorstand Neuwied äußerte sich nun zu dieser Resolution und spricht seine Unterstützung hinsichtlich der Forderungen aus.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.04.2022

AKTUALISIERT! Wehen und coronapositiv: Ehemann darf nicht mit in den Kreißsaal und randaliert

AKTUALISIERT! Wehen und coronapositiv: Ehemann darf nicht mit in den Kreißsaal und randaliertACHTUNG, AKTUALISIERT! Randale in der Notaufnahme: Weil er nicht mit seiner in den Wehen liegenden, coronapositiven Ehefrau in den Kreissaal gelassen wurde, hat ein 30-Jähriger Mann aus dem Westerwaldkreis am Morgen des Ostersonntags in der Notaufnahme eines Neuwieder Krankenhauses randaliert. Polizeibeamte setzten letztlich sogar einen Taser gegen den werdenden Vater ein.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 06.04.2022

„Ost-Wind“ weht durch die Westerwälder Literaturtage 2022

„Ost-Wind“ weht durch die Westerwälder Literaturtage 2022 Die Vorstellung der 21. Westerwälder Literaturtage, die in diesem Jahr erstmals von der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“ der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis veranstaltet wird und unter neuer Programmleitung durch Solveig Ariane Prusko (Wäller Buchhandlung, Altenkirchen) steht, fand am 6. April in der wunderschönen Abtei Rommersdorf statt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.04.2022

Tourist-Info Neuwied sucht Unterstützung bei Stadtführungen

Tourist-Info Neuwied sucht Unterstützung bei Stadtführungen Eine Stadt und ihre Geschichte lebendig zu machen, das ist eine anspruchsvolle, interessante und vielseitige Aufgabe. Das Team der Tourist-Information der Stadt Neuwied ist aktuell auf der Suche nach neuen engagierten Stadtführern, die eine große Leidenschaft für Neuwied und dessen abwechslungsreiche Historie mitbringen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 05.04.2022

Bundestagsabgeordnete machen sich Bild an ukrainischer Grenze

Bundestagsabgeordnete machen sich Bild an ukrainischer GrenzeAngesichts des Krieges in der Ukraine waren die Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen und Daniel Baldy kürzlich im polnisch-ukrainischen Grenzgebiet, um mit internationalen Hilfskräften zu sprechen. Vor Ort wollten die beiden Abgeordneten aus erster Hand erfahren, wie den Opfern des Krieges zielgerichtet geholfen werden kann.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.04.2022

Geflüchtete aus der Ukraine dürfen zeitnah in Deutschland arbeiten

Geflüchtete aus der Ukraine dürfen zeitnah in Deutschland arbeitenDie Integration in den Arbeitsmarkt ist für Geflüchtete wie für Verwaltungen und Arbeitgeber eine Herausforderung, jedoch besonders wichtig. Um Hürden abzubauen und gemeinsam einen möglichst unbürokratischen Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen, tauschten sich die Verantwortlichen der Arbeitsagentur, der Stadt und des Landkreises Neuwied aus.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.03.2022

Frühling startet vielversprechend für den Arbeitsmarkt

Frühling startet vielversprechend für den ArbeitsmarktTrotz hoher Infektionszahlen und Ukraine-Krieg zeigt sich die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote ist im März um 0,1 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent gesunken. Aktuell sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied (Kreise Altenkirchen und Neuwied) 7.684 Menschen ohne Arbeit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.03.2022

Sie werden ja so schnell groß! Neues von Malik, Thabo und Alore

Sie werden ja so schnell groß! Neues von Malik, Thabo und AloreSie waren die Sensation im Herbst 2021: Ende September wurden die Löwen-Drillinge Malik, Thabo und Alore im Zoo Neuwied geboren, und seit sie Ende November der Öffentlichkeit präsentiert wurden, begeistern sie große und kleine Zoobesucher.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.03.2022

Neue Öffnungszeiten der Arbeitsagentur Neuwied

Neue Öffnungszeiten der Arbeitsagentur NeuwiedAb dem 4. April gelten für die Arbeitsagentur an den Standorten Neuwied, Betzdorf, Altenkirchen und Linz neue Öffnungszeiten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.03.2022

Zoologie zum Begreifen: Neue Angebote in der Else Schütz Zooschule

Zoologie zum Begreifen: Neue Angebote in der Else Schütz ZooschuleDer Bildungsauftrag ist eine der wichtigsten Aufgaben moderner Zoos: Menschen, vor allem Kinder, für Tiere und Natur zu begeistern ist dabei das oberste Ziel. Denn nur, wer Tiere kennt und von ihnen fasziniert ist, wird sich für ihren Schutz und den Erhalt ihrer Lebensräume einsetzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.03.2022

Ukraine-Hilfen: Steuerliche Erleichterungen bei Unterstützung der vom Krieg Betroffenen

Ukraine-Hilfen: Steuerliche Erleichterungen bei Unterstützung der vom Krieg BetroffenenUm das Engagement vieler Bürger bei der Hilfe für die vom Krieg in der Ukraine Betroffenen auch steuerlich zu fördern und zu unterstützen, hat das Bundesministerium der Finanzen in einem Schreiben vom 17. März 2022 in Abstimmung mit den Länderfinanzministerien viele Sonderregelungen getroffen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 15.03.2022

Ja, Nein, Jein: Wie stehen unsere Bundestagsabgeordneten zur Impfpflicht?

Ja, Nein, Jein: Wie stehen unsere Bundestagsabgeordneten zur Impfpflicht?   
Für bestimmte Berufsgruppen gilt sie bereits - doch wird es auch zu einer allgemeinen Impfpflicht gegen das Corona-Virus kommen? Darüber wird der Bundestag am Donnerstag (17. März) wieder diskutieren. Wie positionieren sich die Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neuwied 179, der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.03.2022

Jugendbildungsfahrt nach München

Jugendbildungsfahrt nach München Kreise Neuwied und Altenkirchen bieten Jugendbildungsfahrt in den Osterferien für Jugendliche und junge Erwachsene an. Spaß haben, Freunde treffen und trotzdem etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die diesjährige Jugendbildungsfahrt nach München an.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.03.2022

Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld bis Juni verlängert

Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld bis Juni verlängertDer Gesetzgeber hat die Verlängerung der Sonderregelungen für die Kurzarbeit bis zum 30. Juni 2022 beschlossen, dies teilt die Agentur für Arbeit in Neuwied mit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.03.2022

Australien trifft Südamerika – Im Zoo Neuwied

Australien trifft Südamerika – Im Zoo Neuwied„Das hier ist einer der ältesten Teile des Zoos“, sagt Mirko Thiel, und lässt den Blick über die baumbestandene Fläche mit dem betonierten, nierenförmigen Teich schweifen, „an der Vogelwiese hat sich seit den Anfangszeiten des Zoos in den 70er Jahren, als er noch „Tierpark Hubertushof“ hieß, nicht viel verändert.“

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2022

Der Natur auf der Spur - Vorstellung des Jahresprogramms

Der Natur auf der Spur - Vorstellung des JahresprogrammsDie große Begeisterung für Natur und Kultur nahm auch im letzten Jahr stetig zu und lässt deshalb erwarten, dass in 2022 ebenfalls viele Naturliebhaber unsere Region entdecken und erkunden werden. Deshalb freuen sich der Naturpark Rhein-Westerwald und das Forstamt Dierdorf, dass auch in diesem Jahr das Jahresprogramm „Der Natur auf der Spur“ zusammengestellt werden konnte.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.03.2022

Videoberatung kommt gut an

Videoberatung kommt gut anVielerorts 2-G Regel, Schulschließungen, Home-Office – die letzten Jahre haben in etlichen Bereichen Entwicklungen hervorgebracht, die zuvor kaum denkbar gewesen wären. Auch die Agentur für Arbeit war für eine längere Zeit komplett für den Publikumsverkehr geschlossen – doch die Kunden benötigten die Dienstleistungen natürlich nach wie vor in gleichem Maße.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 08.03.2022

Themenwoche zur Ausbildung bietet buntes Programm

Themenwoche zur Ausbildung bietet buntes ProgrammVom 14. bis 18. März dreht sich alles um das Thema Ausbildung. Jedes Jahr veranstaltet die Agentur für Arbeit die Woche der Ausbildung, in der Jugendlichen ein buntes Programm rund um Berufswahl und Ausbildungssuche zur Verfügung steht. Besonders erfreulich ist es, dass in diesem Jahr wieder einige Präsenzveranstaltungen möglich sind.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.03.2022

SPD begrüßt unkomplizierte Aufnahme von Vertriebenen aus Ukraine

SPD begrüßt unkomplizierte Aufnahme von Vertriebenen aus UkraineDer Krieg in der Ukraine zwingt zahlreiche Menschen aus dem osteuropäischen Land ihre Heimat zu verlassen. Auch in Neuwied sind bereits die ersten Flüchtenden angekommen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 05.03.2022

Fred Kutscher verlässt die Handwerksorganisation

Fred Kutscher verlässt die Handwerksorganisation Die Dachdecker-Innungen der Kreise Neuwied, Altenkirchen und des Westerwaldkreises verabschiedeten vor wenigen Tagen ihren bisherigen Innungsbeauftragten Fred Kutscher, seines Zeichens auch Leiter der Geschäftsstelle Neuwied der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald, in den bevorstehenden „Un“-Ruhestand.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.03.2022

Geckos – Wahre Kletterkünstler

Geckos – Wahre KletterkünstlerDie Sonne schaut immer öfter zwischen den Wolken heraus, die Tage werden länger und die meisten nutzen diese Zeit zum großen Frühjahrsputz. Vergebliche Mühe könnte man vielleicht denken, wenn man im Exotarium des Zoo Neuwied die Geckos an den Scheiben hängen sieht.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.03.2022

Zahl der Arbeitslosen sinkt wieder in Kreisen Neuwied und Altenkirchen

Zahl der Arbeitslosen sinkt wieder in Kreisen Neuwied und Altenkirchen
Die Arbeitslosenquote ist in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen im Februar um 0,1 Prozentpunkte auf 4,6 Prozent gesunken – und damit niedriger als im gleichen Monat des Im Vor-Corona-Jahres 2019. Auch auf dem Arbeitsmarkt kündigt sich die Frühjahrsbelebung an.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 28.02.2022

Skimarathontraining für den Vasaloppet 2022 an der Fuchskaute

Skimarathontraining für den Vasaloppet 2022 an der FuchskauteAuch im Februar und März bei etwas wärmerem Wetter im Winter im Hohen Westerwald ist Skilanglauf über lange Zeiträume an der Fuchskaute möglich.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.02.2022

Heckenschnitt: Schutzzeit beginnt

Heckenschnitt: Schutzzeit beginntMorgen beginnt mit Erwachen des Frühlings wieder die Brutzeit der Vögel. Aus diesem Grund stellt der Gesetzgeber Gehölze vom 1. März bis zum 30. September unter Schutz. In diesem Zeitraum dürfen Hecken, Gebüsche und andere Gehölze, unabhängig von ihrem Standort, nicht beseitigt, gerodet oder auf den Stock gesetzt werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2022

Online-Workshop: Erfolgreich durch Veränderung

Online-Workshop: Erfolgreich durch VeränderungWandlungsfähigkeit, Offenheit für Neues, Mut zur Veränderung - für den beruflichen Erfolg sind dies wichtige Voraussetzungen, auch oder insbesondere, wenn eine Neuorientierung oder der Wiedereinstieg nach längerer Auszeit anstehen.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Ostereierschießen in Neuwied
Neuwied. Nach Corona bedingter Pause veranstaltet der älteste Sportverein in der Stadt Neuwied, die Neuwieder Schützengesellschaft ...

Wegen Corona: Wartezeiten in Telefonzentrale möglich
Neuwied. Zu personellen Ausfällen als Folge der Corona-Pandemie ist es auch in der gemeinsamen Telefonzentrale von Stadt- ...

Rollerfahrer unter Drogen
Neuwied. Am Freitagabend wurde in der Engersgaustraße in Heimbach der spätere 45-jährige Beschuldigte auf einem Elektroroller ...

Frühjahrsputz im Ring
Neuwied. Bitte anmelden bis zum 5. April bei Quartiersmanager Mario Seitz 0160/93233059, seitz@diakonie-neuwied.de. Angemeldete ...

Standesamt Neuwied am 29. März geschlossen
Neuwied. Wegen einer Fortbildungsveranstaltung muss das Standesamt der Stadt Neuwied am Dienstag, 29. März, geschlossen bleiben. ...

Handwerker der SPD wieder aktiv
Neuwied. Am Samstag, dem 26. März öffnet wieder die SPD-Reparaturwerkstatt in Engers von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Jugendcafé, ...

Große Wikinger- und Piratensause
Neuwied. Ferienfreizeit für Grundschulkinder von sieben bis zehn Jahren vom 19. bis 22. April, jeweils 8 bis 13 Uhr. Wisst ...

VdK Ortsverband Rhein-Wied lädt ein
Neuwied. Nachdem coronabedingt in den letzten Jahren keine Mitgliederversammlung stattfinden konnte, lädt der VdK Ortsverband ...

„Der Ring boult“ wieder ab dem 18. März
Neuwied. Die Sonne strahlt seit ein paar Wochen schon freundlich und auch die Tage werden länger. So langsam wird es Frühling. ...

Biebergarten in Niederbieber startet mit irischen Klängen
Niederbieber. Live-Musik im Biebergarten in Niederbieber, zum Start in die neue Saison verspricht Veranstalter Josef Demirell ...



Unternehmen



Vereine

Werbung