Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Wirtschaft | Artikel vom 03.04.2020

Arbeitskräfte für die Landwirtschaft gesucht

Arbeitskräfte für die Landwirtschaft gesuchtDie Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Landwirtschaft: Aufgrund der stark eingeschränkten Reisebestimmungen fehlen in Rheinland-Pfalz und somit auch in den ländlichen Regionen des Kreises Neuwied und Altenkirchen in den kommenden Wochen tausende Erntehelfer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 02.04.2020

Kurzarbeitergeld: Hinzuverdienst bei Unterstützung in wichtigen Berufen

Kurzarbeitergeld: Hinzuverdienst bei Unterstützung in wichtigen Berufen Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Krise die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld gelockert: Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen unterstützt, kann finanzielle Einbußen ausgleichen. Dies teilt die Agentur für Arbeit mit. Nachstehend die Details.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.03.2020

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Corona-Krise: Neuregelungen in der GrundsicherungDer Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Es erleichtert unter anderem den Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.03.2020

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Dem Zoo Neuwied fehlen die EinnahmenAuf behördliche Anweisung musste der Zoo Neuwied ab dem 18. März seine Türen für die Besucher schließen. Die Schließung ist für den vom Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragenen Zoo eine große Herausforderung. Die Mitarbeiter/innen versorgen die 1.800 Tiere aber in der gleichen hohen Qualität wie immer.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 31.03.2020

Arbeitsmarkt: Mitte März noch wenig Auswirkungen der Pandemie

Arbeitsmarkt: Mitte März noch wenig Auswirkungen der PandemieAuch wenn die Arbeitsmarktstatistik für die Kreise Altenkirchen und Neuwied im Monat März im Vergleich zum Vorjahr leicht getrübt ausfällt, weisen diese Zahlen noch keine Auswirkungen durch die zu diesem Zeitpunkt noch im Anfangsstadium befindliche Corona-Pandemie in Deutschland aus. Arbeitslosenquote sinkt auf 4,6 Prozent, 183 Arbeitslose weniger als im Februar.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 27.03.2020

Rüddel: Krankenhausentlastung in der Corona-Krise beschlossen

Rüddel: Krankenhausentlastung in der Corona-Krise beschlossen„Nach intensiver Beratung im Gesundheitsausschuss wurde unmittelbar danach im Bundestag, einzig gegen die Stimmen der Linken-Fraktion, einvernehmlich ein Rettungsschirm für Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte und Reha-Kliniken in Höhe von rund 10 Milliarden Euro beschlossen“, teilt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag Erwin Rüddel mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 26.03.2020

Fristverlängerung: Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Fristverlängerung: Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen  Gemeinsam unterstützen die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Integrations- und Inklusionsämter Arbeitgeber in der aktuellen Situation bei den Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen, indem die Frist, die normalerweise Ende März endet, verlängert wird. Arbeitgeber können Anzeigen für das Anzeigenjahr 2019 nun bis spätestens 30. Juni 2020 erstatten. Gleiches gilt für die Zahlung der Ausgleichsabgabe.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 25.03.2020

Arbeitsagentur: Wichtige Informationen über Kurzarbeitergeld

Arbeitsagentur: Wichtige Informationen über KurzarbeitergeldNeuregelung des Kurzarbeitergeldes während der Corona-Krise: Das sollten Unternehmen wissen! Agentur für Arbeit Neuwied berät regionale Unternehmen. Neue Verordnung soll rückwirkend ab 1. März gelten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2020

Pflegekräfte arbeiten am Limit

Pflegekräfte arbeiten am LimitDas RKI (Robert-Koch-Institut) lockert die Quarantäne-Empfehlungen für medizinisches Personal. Pflegepersonal wird dringend gesucht und benötigt, macht da die Empfehlung des RKI Sinn und ist sie der richtige Weg?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 17.03.2020

Telefonnetz überlastet – Anrufe bei Arbeitsagentur und Jobcenter auf Notfälle beschränken

Telefonnetz überlastet – Anrufe bei Arbeitsagentur und Jobcenter auf Notfälle beschränkenAufgrund des hohen Anrufaufkommens sind die Arbeitsagenturen und Jobcenter derzeit telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Das Anrufaufkommen ist in den letzten Tagen auf das zehnfache des üblichen Niveaus gestiegen. Die Agentur für Arbeit bittet darum, Anrufe auf Notfälle zu beschränken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.03.2020

Kriminalstatistik der Kreise Neuwied und Altenkirchen für 2019

Kriminalstatistik der Kreise Neuwied und Altenkirchen für 2019 In der Polizeidirektion Neuwied fand unlängst eine Pressekonferenz zu der Entwicklung der Kriminalstatistik 2019 in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen statt. Kriminaldirektorin Brigitte Nilges, Leiterin der Polizeidirektion (PD) Neuwied, Polizeioberrätin Caroline Schug, Leiterin der Polizeiinspektion (PI) Neuwied, und Kriminalhauptkommissar (KHK Dirk) Mohr, Leiter der Führungsgruppe der PD Neuwied, stellten die aktuellen Zahlen vor.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.03.2020

Blick hinter die Kulissen der Film- und Fernsehwelt

Blick hinter die Kulissen der Film- und Fernsehwelt Wie wird Fernsehen überhaupt gemacht? Als Zuschauer daheim auf dem eigenen Sofa bekommt man schlussendlich nur das Resultat zu sehen. 36 Jugendliche aus den Landkreisen Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis bekamen auf diese und viele andere Fragen eine Antwort. Die Gruppe besichtigte im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung von „Wir Westerwälder“ die MMC Film- und TV Studios in Köln.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.03.2020

Neuauflage Rad- und Wanderflyer Westerwald

Neuauflage Rad- und Wanderflyer WesterwaldDer Westerwald Touristik-Service hat den beliebten und stark nachgefragten Kombi-Flyer Rad/Wandern überarbeitet und neu aufgelegt. 20.000 Exemplare haben dieser Tage die Druckerei verlassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.02.2020

Frühling sorgt für Belebung des Arbeitsmarktes

Frühling sorgt für Belebung des ArbeitsmarktesIm Februar setzt sich auf dem Arbeitsmarkt allmählich wieder der Frühling mit einer Belebung des Arbeitsmarktes durch. Während im Januar die Zahl der Arbeitslosen noch deutlich stieg, waren im Februar schon wieder weniger Menschen in der Region ohne Beschäftigung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.02.2020

Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufig

Verkehrsunfälle in Kreisen Altenkirchen und Neuwied leicht rückläufigDie Polizeidirektion Neuwied hat aktuell die Zahlen der Verkehrsunfälle für das Jahr 2019 veröffentlicht. Leider ist die Zahl der Verkehrstoten um zwei angestiegen, aber die Zahlen der Schwer- und Leichtverletzten ist gesunken. Rückläufig auch die Anzahl der Motorradunfälle. Alkoholbedingte Unfälle sind aber nach oben gegangen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.02.2020

Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante FührungenDie 50 wissenschaftlich geführten Zoos in Deutschland stützen sich bei ihrer Arbeit auf vier Säulen: Arten- und Naturschutz, Forschung, Erholung, sowie Bildung. Um den Bildungsauftrag zu erfüllen, gibt es in sehr vielen Zoos eine Zooschule. Die Zooschule Neuwied besteht bereits seit 1990 und ihr Angebot ist nicht nur für Schulklassen geeignet, sondern auch für Geburtstage, Vereinsausflüge und sogar Betriebsfeiern.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 16.02.2020

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft

Erfolgreiche Premiere offene Biathlon-Rheinlandmeisterschaft Zeitgleich zur Biathlon Weltmeisterschaft in Antholz ermittelten am vergangenen Wochenende die Sportler aus den Skivereinen im Skiverband Rheinland e.V. gemeinsam mit den Sportlern aus dem Skibezirk 5 im Hessischen Skiverband die Biathlonmeister in verschiedenen Streckenlängen und Kategorien.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 06.02.2020

Offene Biathlon Rheinland-Meisterschaft Einzel

Offene Biathlon Rheinland-Meisterschaft EinzelStefan Puderbach, der Sportwart Nordisch im Skibezirk Westerwald lädt alle Skilangläufer und Biathleten und Interessenten am Samstag den 15. Februar zur Biathlon-Rheinlandmeisterschaft mit Luftgewehren und Lasergewehren in das Biathlonzentrum des SV Mademühlen ein. Der SV Mademühlen stellt hierfür sein Biathlonzentrum zur Verfügung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.02.2020

Zootier des Jahres 2020: Der Beo

Zootier des Jahres 2020: Der Beo Es ist ihre Stimme, die den Vögeln das normale Leben schwer macht: Weil Beos sogar besser sprechen und imitieren können als so mancher Papagei, sind die Tiere besonders im asiatischen Raum vielgehandelte Objekte. Meist fristen sie ihr Dasein nach dem Wegfangen aus den heimischen Wäldern als Haustiere alleine in kleinen Käfigen. Hinzu kommt, dass Beos in manchen Ländern als Delikatesse gelten, schreibt der Zoo Neuwied in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 03.02.2020

Mechatroniker für Kältetechnik erhielten Gesellenbrief

Mechatroniker für Kältetechnik erhielten GesellenbriefIm Restaurant „Deichblick“ in Neuwied überreichte der Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Innung für Kälte- und Klimatechnik Rheinland-Pfalz, Martin Melzer aus Bornich, jetzt 15 ehemaligen Auszubildenden das Zeugnis ihrer Berufsreife, also den Gesellenbrief.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.01.2020

Mehr Menschen im Kreis zum Jahresauftakt arbeitslos

Mehr Menschen im Kreis zum Jahresauftakt arbeitslosTrotz der recht milden Temperaturen im Januar schlagen sich saisonale und konjunkturelle Effekte zurzeit auf dem regionalen Arbeitsmarkt nieder. Auch das Jahr 2020 startet deshalb mit steigender Arbeitslosigkeit. 8.221 Menschen waren zum Monatsende im Bezirk der Arbeitsagentur Neuwied arbeitslos. Das sind 775 mehr als im Dezember, und 157 mehr als vor einem Jahr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.01.2020

Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von SchwerbehindertenUnternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern müssen bis zum 31. März 2020 ihre Daten an die Arbeitsagentur melden. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wird diese Vorgabe nicht erreicht, muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 16.01.2020

Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Neuwied

Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Neuwied„BiZ am Donnerstag“ Unter diesem Titel lädt das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neuwied in der ersten Jahreshälfte zu vier Veranstaltungen ein. Im Rahmen dieser Info-Reihe werden Schülern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen verschiedene Berufe, Ein- und Aufstiegschancen sowie passende Arbeitgeber vorgestellt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.01.2020

Seit 20 Jahren: Infos und Orientierung bei BiZ & Donna

Seit 20 Jahren: Infos und Orientierung bei BiZ & DonnaDiese Inforeihe der Agenturen für Arbeit in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist eine runde Sache: Gestartet im Jahr 2000, feiert BiZ & Donna jetzt den 20. Geburtstag und zugleich eine Erfolgsgeschichte: Insgesamt haben etwa 40.000 Interessierte die offenen Angebote genutzt; vor allem Frauen suchten und fanden Rat und Orientierungshilfe. Und da man Bewährtes pflegen und weiter entwickeln sollte, gibt es 2020 wieder ein „gut sortiertes“ Jahresprogramm mit acht Terminen im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit Neuwied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 11.12.2019

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladen

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladenEtwa 50 Interessenten waren der Einladung des heimischen AfD-Bundestagsabgeordneten Andreas Bleck gefolgt und nahmen vom 1. bis 4. Dezember an einer politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts in Berlin teil. Ein Reisebus holte die Reisenden in den Morgenstunden in Koblenz, Neuwied und Limburg ab. In Berlin angekommen, freuten sich alle Beteiligten über ein gemeinsames Abendessen mit Bleck.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 08.12.2019

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragenDie Kampagne zur Kultur der Prävention trifft nach Meinung von Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz, den Nerv der Zeit. Im Interview erläutert er, warum "kommmitmensch" zum richtigen Zeitpunkt kommt und warum sich die Kampagne der Unfallkasse Rheinland-Pfalz als Trägerin der Gesetzlichen Unfallversicherung so gut auf die Feuerwehren übertragen lässt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 07.12.2019

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum NeuwiedImmer wieder ist ein Höhepunkt in der Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum Neuwied die Verleihung des Kunstförderpreises des Rotary Clubs Neuwied-Andernach. Alle zwei Jahre vergibt der Club die Kunstpreise, jetzt zum dritten Mal in Folge. Der Förderpreis gehört zur Kulturarbeit der Rotarier in Neuwied und Andernach.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.12.2019

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal stattDer Yachthafen Neuwied am frühen Morgen des 24. Novembers - dichter Nebel versperrt die Sicht auf das Wasser. Am Ufer stehen mehrere Einsatzkräfte der DLRG, des Malteser Hilfsdienstes und der Feuerwehr. In Neoprenanzügen gekleidet warten 44 Frauen und Männer auf den Start eines ganz besonderen Ereignisses.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 02.12.2019

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine MeisterEs ist Tradition im Leichtathletik-Verband Rheinland, seine besten Athletinnen und Athleten am Ende eines Jahres für die Erfolge der Saison im Rahmen einer Meisterfeier zu ehren. Wir listen die Geehrten aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere nachstehend auf.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.12.2019

Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINA

Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINAAm Montag, 2. Dezember 2019 führt Rheinland-Pfalz den jährlich stattfindenden, landesweiten Probealarm mit den Warn-APPs KATWARN und NINA durch. Alle bereits für diese Warn-Apps angemeldeten Personen erhalten gegen 11 Uhr auf ihrem Mobiltelefon eine Probewarnung.

Weiterlesen » | Kommentare: 2
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.11.2019

Stabiler Arbeitsmarkt im Herbst – Frauen profitieren

Stabiler Arbeitsmarkt im Herbst – Frauen profitierenNoch lässt der Winter auch auf dem Arbeitsmarkt auf sich warten. Zwar ist die Zahl der Arbeitslosen in den letzten vier Wochen nur leicht zurückgegangen, doch von der üblichen Winterflaute ist bislang kaum etwas zu spüren.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.11.2019

Hochwasservorhersagen ab sofort zentral in Mainz

Hochwasservorhersagen ab sofort zentral in Mainz„Der Hochwassermeldedienst des Landes wird ab 1. Dezember zentral vom Landesamt für Umwelt (LfU) in Mainz betrieben“, gab Umweltministerin Ulrike Höfken heute im Rahmen einer Sitzung des Umweltausschusses bekannt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 27.11.2019

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der KitaKürzlich fand ein Seminar für Patenzahnärztinnen und -zahnärzte von Kindertagesstätten statt, zu dem die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) im Kreis Neuwied eingeladen hatte.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 24.11.2019

17. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Landesblindenschule Neuwied

17. Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Landesblindenschule NeuwiedDie Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, den 23. November zum Empfang des Handwerks in die Aula der Landesblindenschule in Neuwied eingeladen. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der jahrgangsbesten Prüflinge 2019 und die Jubiläen „25 Jahre Meisterprüfung“. Der Moderator des Tages, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Michael Braun, konnte auf eine voll besetzte Aula blicken.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2019

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen Mögen alle Pinguine wirklich so gerne Eis und Schnee? Warum macht dem Sibirischen Tiger die Kälte wenig aus? Und was machen die Tiere in der Prinz Maximilian zu Wied Halle im Winter?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 07.11.2019

Ausbildungsjahr 2018/19: 16 Bewerber bekamen keinen Platz

Ausbildungsjahr 2018/19: 16 Bewerber bekamen keinen PlatzDas Ausbildungsjahr 2018/2019 endete am 30. September. Für die Arbeitsagenturen ist dies traditionell der Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen und die kann sich für die Neuwieder Arbeitsagentur nach eigenen Angaben absolut sehen lassen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.11.2019

Jugendliche aus Kreisen Neuwied und Altenkirchen in Irland

Jugendliche aus Kreisen Neuwied und Altenkirchen in IrlandDie Kreisjugendpflege Neuwied gestaltete in Kooperation mit der Kreisjugendpflege Altenkirchen, der Jugendpflege Dierdorf sowie der Jugendpflege Rengsdorf/ Waldbreitbach ein buntes und abwechslungsreiches Programm in Dublin. Irlands Hauptstadt zählt zu einer der modernsten Städte Europas und bietet viele kulturelle und historische Highlights.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.11.2019

Wintertaugliche Bereifung bei Glatteis, Schnee- und Reifglätte Pflicht!

Wintertaugliche Bereifung bei Glatteis, Schnee- und Reifglätte Pflicht! Der Herbst ist da und der Winter naht. Dies stellt Autofahrer vor besondere Herausforderungen. Wer dann mit dem Auto unterwegs ist, muss mit spiegelglatten Straße rechnen und seine Fahrweise an die Wetter- und Fahrbahnbedingungen anpassen. Aber auch die Bereifung Ihres Fahrzeugs sollten Sie jetzt kurzfristig wintertauglich machen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 30.10.2019

Arbeitsmarkt im Kreis noch immer auf gutem Kurs

Arbeitsmarkt im Kreis noch immer auf gutem KursIm Oktober ging die Zahl der Arbeitslosen weiter leicht zurück, jedoch deutlich schwächer als im Vormonat. Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung ging im Gesamtbezirk der Agentur für Arbeit Neuwied gegenüber dem September um 51 auf 7.227 Personen zurück. Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,1 Punkte auf 4,2 Prozent. Im Vorjahr waren 196 Arbeitslose mehr gemeldet - damals lag die Quote bei 4,4 Prozent.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.10.2019

Warnmeldung: Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten

Warnmeldung: Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten Bei den Polizeidienststellen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen gingen in der vergangenen Woche zahlreiche Mitteilungen zu dreisten Betrügern ein, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben. Die Polizeidirektion Neuwied warnt vor diesen Tätern, die überzeugend auftreten und nun mit einer neuen "Masche" - Bitte um Rückruf - arbeiten.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 24.09.2019

Europäisches Wildkatzen-Symposium

Europäisches Wildkatzen-Symposium Einst war sie in Deutschland fast ausgerottet. Jetzt kehrt sie zurück: die Europäische Wildkatze. Trotz positivem Trend bleibt sie eine gefährdete Tierart in Deutschland und Europa. Um Erfahrungen bei der Erfassung und beim Schutz von Wildkatzen auszutauschen, treffen sich rund 100 Wissenschaftler und Artenschützer aus dem In- und Ausland am 26. und 27. September auf Schloss Engers in Neuwied zu einem Europäischen Wildkatzen-Symposium.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 20.09.2019

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-Ranglistenturnier

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-RanglistenturnierZum Teil nahmen sie eine Anreise von mehr als 200 Kilometern in Kauf, um dabei zu sein: Der TC Horhausen veranstaltete zum wiederholten Mal sein DTB-Jugendturnier in den Kategorien Jungen U14 und U16. Einige Spieler kommen bereits seit mehreren Jahren nach Horhausen, um wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste zu sammeln. Und sie boten hochklassiges Tennis.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.09.2019

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder Bahnhof

Vom Zug erfasst: Zwei Tote bei Unglück im Neuwieder BahnhofBei einem tragischen Unglück im Neuwieder Bahnhof sind am Freitag (13. September) gegen 14.30 Uhr zwei Männer von einem einfahrenden Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Einer der Männer war ins Gleisbett gestürzt, der andere versuchte, ihm zu helfen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 09.09.2019

Andreas Bleck hatte zur politischen Informationsfahrt eingeladen

Andreas Bleck hatte zur politischen Informationsfahrt eingeladenDer heimische AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck hatte für Anfang September zur politischen Informationsfahrt des Bundespresseamts nach Berlin eingeladen. 50 Interessenten nahmen daran teil. Eine weitere Fahrt ist für Anfang Dezember geplant.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.09.2019

Schlagkräftige Strukturen für mehr Chancen im Tourismus

Schlagkräftige Strukturen für mehr Chancen im TourismusDie Verbesserung der touristischen Zusammenarbeit stand im Mittelpunkt des Treffens zwischen Landrat Achim Hallerbach und der Wirtschaftsförderung des Kreises mit den Kommunalen Vertretern der Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Dierdorf, Puderbach, Asbach und der künftigen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld sowie den zuständigen touristischen Stellen. Dabei wurde über die Idee der Errichtung eines Touristischen Service Centers (TSC) informiert, das Chancen bietet, Kräfte bündeln und gemeinsam die Region attraktiv weiter entwickeln soll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 29.08.2019

Neues vom Arbeitsmarkt: Die Sommerpause ist vorbei

Neues vom Arbeitsmarkt: Die Sommerpause ist vorbeiDie Arbeitsagentur informiert zum Monatsende über die Entwicklung des regionalen Arbeitsmarktes: Im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied. Der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, waren im August 7.685 Personen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote betrug 4,5 Prozent. Im Vergleich zum Juli ist dies ein Rückgang um 149 und im Vorjahresvergleich um 93 Personen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 28.08.2019

Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten

Wer Europa bewahren will, muss Afrika rettenDer äthiopische Prinz Asfa-Wossen Asserate liest im Roentgen-Museum Neuwied aus seinem neuen Buch „Die neue Völkerwanderung“ im Rahmen der Westerwälder Literaturtage am Donnerstag, 5. September, um 19 Uhr Neuwied, Roentgen-Museum.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.08.2019

Arbeitsagentur Neuwied: Berufsberatung neu aufgestellt

Arbeitsagentur Neuwied: Berufsberatung neu aufgestelltDie Agentur für Arbeit Neuwied hat ihre Berufsberatung pünktlich zum Schuljahresbeginn neu aufgestellt und weitet die persönliche Beratung erheblich aus. Zukünftig beraten die Experten der Berufsberatung vorrangig an den Schulen selbst. „Wir sind ab sofort stärker dort, wo junge Menschen ohnehin unterwegs sind. Schülerinnen und Schüler haben also künftig kurze Wege und müssen nicht mehr für jeden Termin in die Arbeitsagentur fahren.“ sagt Dr. Marianne Wirth, Teamleiterin der Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Neuwied. Die Präsenzzeiten werden an den Schulen bekannt gegeben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 14.08.2019

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-PfalzEine Arbeit zu haben, ist für viele eng mit Teilhabe und Selbstbestimmung verbunden – dies gilt für Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen. „Gerade für die Menschen mit Behinderungen benötigen wir noch mehr geeignete Arbeitsplätze in den Betrieben und Unternehmen. Daher unterstützt und fördert Rheinland-Pfalz die Gründung von Inklusionsfirmen“, erklärte Sozial- und Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Mit einer im Sommer 2018 in Kaiserslautern gestarteten Informationskampagne „Zukunftsaufgabe Inklusionsfirmen“ wirbt die Landesregierung dafür, dass neue Inklusionsfirmen entstehen und noch mehr Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz die Fördermöglichkeiten des Landes und das Angebot einer kostenlosen Erstberatung kennen und in Anspruch nehmen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 13.08.2019

3. Raiffeisentriathlon steht vor der Tür

3. Raiffeisentriathlon steht vor der TürHans-Christian Mager, Leiter des Organisations- und Durchführungsteams des 3. Raiffeisentriathlons skizzierte nach der Begrüßung die sportlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen der Veranstaltung. Zum zweiten Mal werden beim Raiffeisentriathlon drei Wettkampfformate (Sprint, Olympisch und Mitteldistanz) ausgetragen. Der Triathlon in der Raiffeisenstadt ist damit der einzige Triathlon in Rheinland-Pfalz, der drei Wettkampfformate anbietet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

AfD bietet Hilfe an
Neuwied. Die AfD möchte alles dafür tun, Sie zu schützen und bieten Ihnen einen Einkaufsservice deshalb gerne an. Wenn Sie ...

Polizei Neuwied hatte einiges zu tun
Neuwied. In der Zeit von Samstag, 4. auf Sonntag, 5. April, ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizei Neuwied fünf Verkehrsunfälle. ...

Trauernde finden telefonisch Unterstützung
Kreis Neuwied. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, stehen Hinterbliebene vor großen Herausforderungen. Der Alltag gerät aus ...

Wegen Karfreitag: Wochenmarkt wird verlegt
Neuwied. Den Termin sollten sich all diejenigen merken, die gern auf dem Neuwieder Wochenmarkt frische Produkte kaufen: Wegen ...

Erneute Graffiti-Schmierereien in Heimbach-Weis
Neuwied. In der Nacht von Dienstag, 1. auf Mittwoch, 2. April, kam es in Heimbach-Weis erneut zu Sachbeschädigungen durch ...

Corona: Stadtverwaltung bittet um Kartenzahlung
Neuwied. An vielen Stellen ist angesichts der Corona-Pandemie das Bezahlen mit Bargeld nicht mehr möglich. In diesem Zusammenhang ...

Jobcenter Neuwied: Randzeiten für Anrufe nutzen
Neuwied. Da das Jobcenter derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, müssen alle Anliegen telefonisch oder per E-Mail ...

Sachbeschädigung durch Graffiti in Neuwied
Neuwied. Im Zeitraum von Sonntag, 29. März, 17 Uhr bis Montag, 30. März, 18 Uhr, wurden das Vereinsheim des SSV Heimbach-Weis, ...

Beratungsstellen sind telefonisch erreichbar
Neuwied. Homeoffice, fehlende Außenkontakte sowie ständige Anwesenheit der Kinder können zu einer besonderen Belastung für ...

Neuwieder Eine-Welt-Laden informiert
Neuwied. Wegen der Coronakrise verschiebt der Neuwieder Eine-Welt-Laden seine Feierlichkeiten anlässlich seines 40-jährigen ...



Unternehmen



Vereine

Werbung