Werbung

Gemeinden


Neuwied

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Stadt Neuwied
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56564,56566,56567
Artikel aus Neuwied

Region | Artikel vom 02.12.2022

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei InklusionsvorhabenTrotz Fachkräftemangel scheuen sich noch immer viele Arbeitgeber vor der Einstellung von Menschen mit Handicap. Die Reha-Spezialisten der Arbeitsagentur Neuwied beraten und unterstützen nicht nur Arbeitgeber bei der Inklusion – in der Agentur selbst arbeiten auch viele Menschen mit Behinderung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.11.2022

Grundsteuer: Frist bis 31. Januar 2023 verlängert

Grundsteuer: Frist bis 31. Januar 2023 verlängertRund 100 Tage nach dem Start der Abgabe der Feststellung zur Erklärung der Grundsteuerwerte (Feststellungserklärung) sind in Rheinland-Pfalz etwa 40 % der insgesamt knapp 2,5 Millionen zu erwartenden Erklärungen in den Finanzämtern eingegangen. Um Bürgerinnen und Bürgern mehr Zeit zur Klärung offener Fragen und zur Erstellung der Erklärung zu geben, wurde nun die Abgabefrist einmalig um drei Monate verlängert. Sie endet am 31. Januar 2023.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.11.2022

Neuwieder Kreistag verabschiedet Resolution: ZF-Werk in Eitorf muss erhalten bleiben

Neuwieder Kreistag verabschiedet Resolution: ZF-Werk in Eitorf muss erhalten bleibenNeuwieder Kreistag kämpft für den Standort von ZF an der Landesgrenze Kreis Neuwied. Mit einer einstimmig verabschiedeten Resolution hat der Neuwieder Kreistag ein starkes Zeichen für den Erhalt des Eitorfer ZF-Standorts gesetzt.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 22.11.2022

Die Gruppe‘93 - Bildende Künstler Neuwied feiert bald 30. Jubiläum

Die Gruppe‘93 - Bildende Künstler Neuwied feiert bald 30. JubiläumDie Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ bewirbt alles Schöne und Besondere in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis. Wie Vorständin Sandra Köster erläuterte, kommen an die Geschäftsstelle immer mehr Anfragen zum Segment Kunst und Kultur, einem wichtigen Standortfaktor, wenn es um das Anwerben oder Halten von Fachkräften geht.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 20.11.2022

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in NeuwiedNach zwei Jahren Pause traf sich das Handwerk wieder im Heimathaus Neuwied, um eine ganze Reihe von Ehrungen vorzunehmen. Als Gast war der „Piano-Referent“ Martin Klapheck, Bad Honnef, mit seinem Vortrag „Auf der Tonleiter zum Erfolg“ eingeladen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.11.2022

Ganze 200 Meter weit: Herbstlicher "Vogelzug" im Neuwieder Zoo

Ganze 200 Meter weit: Herbstlicher "Vogelzug" im Neuwieder ZooDass im Herbst viele Vögel in den Süden ziehen, ist allgemein bekannt. Dass es unter den Zugvögeln Lang- und Kurzstreckenzieher gibt, haben viele sicher ebenfalls schon gehört. Dass es jedoch Ultra-Kurzstreckenzieher gibt, deren herbstliche Zugstrecke gerade mal 200 Meter beträgt, das ist neu. "Das gibt es nur bei uns im Zoo Neuwied, und wohl auch nur dieses Jahr", sagt Max Birkendorf lachend.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 16.11.2022

Arbeitsagentur bereitet Beschäftigte auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vor

Arbeitsagentur bereitet Beschäftigte auf den Arbeitsmarkt der Zukunft vorUnter dem Motto "In die Zukunft starten - Die Welt von morgen ist heute Ihre Chance!“ startet das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben“ (BBiE) der Agentur für Arbeit in die letzte Beratungsoffensive des Jahres: In der Woche vom 5. bis 9. Dezember werden 20 Online-Workshops angeboten, die zukunftssichere Jobs vorstellen, aber auch die Veränderungen in der Arbeitswelt und die Chancen erläutern, die sie bieten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.11.2022

3 Millionen Fördergelder! Raiffeisen-Region und Rhein-Ahr als LEADER-Regionen anerkannt

3 Millionen Fördergelder! Raiffeisen-Region und Rhein-Ahr als LEADER-Regionen anerkannt21 Regionen starten in die neue LEADER-Förderperiode 2023 bis 2027 und können mit jeweils rund drei Millionen Euro an Fördergeldern aus Bundes-, Landes- und EU-Mitteln rechnen. Dazu gehören auch die Lokalen Aktionsgruppen (LAG) der Raiffeisen-Region, die in erweiterter Gebietskulisse anerkannt wurde, und der Region Rhein-Ahr, die sich neu formiert hat.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.11.2022

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin DiedenhofenAm Donnerstag, 17. November, findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde des heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen statt. Er freut sich auf das Gespräch mit den Bürgern und ist in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr ansprechbar.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.11.2022

Beste Chancen für künftige Auszubildende in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied

Beste Chancen für künftige Auszubildende in den Kreisen Altenkirchen und NeuwiedDie Arbeitsagentur Neuwied legt die Ausbildungsmarktbilanz 2021/22 für die Kreise Neuwied und Altenkirchen vor. Nach wie vor bleiben viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Jugendliche bevorzugen weiterführende Schulen oder studieren.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.11.2022

Drei Anzeigen wegen Umparken eines Autos

Drei Anzeigen wegen Umparken eines Autos
Ein 17 jähriger Neuwieder wollte einen Pkw umparken, weil er seiner Meinung nach eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellte. Da der Schlüssel steckte, setzte er sich kurzerhand hinters Lenkrad und rangierte das Auto.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.11.2022

Förderstopp im Breitband-Ausbau: Kreis Neuwied ist nicht betroffen

Förderstopp im Breitband-Ausbau: Kreis Neuwied ist nicht betroffen"Graue Flecken" nennt sich das von Bund, Land und Kommunen gemeinsam getragene Förderprogramm, bei dem Kommunen in Gebieten, die für die Privatwirtschaft weniger interessant sind, beim Glasfaserausbau bis ins Haus unterstützt werden. Für dieses Programm hat der Bund nun rückwirkend zum 17. Oktober überraschend einen Förderstopp verkündet. Die gute Nachricht: Der Kreis Neuwied ist vom aktuellen Förderstopp nicht betroffen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.11.2022

Odyssee endet in Neuwied: Miniatur-Herzschrittmacher rettet Marissa das Leben

Odyssee endet in Neuwied: Miniatur-Herzschrittmacher rettet Marissa das LebenMarissa Stuntz hat diese neue Technik das Leben gerettet: Die 16-Jährige bekam als eine der jüngsten Patientinnen Deutschlands den "Micra"-Herzschrittmacher im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied implantiert. Nun schlägt ihr Herz wieder im richtigen Takt und die Zeit der Schwäche und der Ohnmachtsanfälle ist vorbei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.11.2022

Arbeitsmarkt stagniert: Arbeitslosenquote in Neuwied und Altenkirchen im Oktober unverändert

Arbeitsmarkt stagniert: Arbeitslosenquote in Neuwied und Altenkirchen im Oktober unverändertDer Oktober sorgte auf dem regionalen Arbeitsmarkt für relativ wenig Veränderung. Aktuell sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, der die Kreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, 7.945 Menschen arbeitslos. Das sind 126 Personen weniger als im Vormonat, aber 410 Personen mehr als im Vorjahresmonat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2022

Wanderung der Neuwieder Volkshochschüler zum Schönsteiner Kapellenweg

Wanderung der Neuwieder Volkshochschüler zum Schönsteiner KapellenwegDer heimische Kapellenweg stand jüngst im Mittelpunkt einer Besichtigungstour von knapp 20 kulturinteressierten "Volkshochschülern" aus Neuwied. Unter der Leitung von Wanderführer Bruno Wagner ging es zunächst in die Wissener Pfarrkirche "Kreuzerhöhung".

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2022

Erwin Rüddel: "Aus Doppelwumms darf kein Doppelmurks werden"

Erwin Rüddel: "Aus Doppelwumms darf kein Doppelmurks werden""Handwerk hat goldenen Boden", lautet eine These, die generell auch gilt, die aber in derzeitiger Krisensituation doch ebenso am Boden liegt. Das erfuhr der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Informationsbesuch der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2022

Apotheke aus dem Küchenschrank - Hausmittel ganz einfach hergestellt

Apotheke aus dem Küchenschrank - Hausmittel ganz einfach hergestelltEs passiert immer dann, wenn die Apotheke geschlossen ist, wenn der Heilpraktiker oder der Hausarzt in seinem wohlverdienten Urlaub weilt oder wenn der Zugriff auf die eigene Hausapotheke nicht möglich ist: eine Erkältung kündigt sich an, eine einzige Bewegung und der Nacken macht Ärger und verspannt sich. Aber nicht immer muss direkt zu Medikamenten gegriffen werden. Viele Hausmittel leisten eine ähnliche Hilfe.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.10.2022

An Halloween in den Europapark: Tagesausflug der Kreisjugendpflege

An Halloween in den Europapark: Tagesausflug der KreisjugendpflegeDie Kreisjugendpflegen von Neuwied und Altenkirchen bieten einen abwechslungsreichen Tag voller Abenteuer und Entertainment für Jugendliche ab zwölf Jahren an: Ziel ist am Montag, 31. Oktober, der Europapark in Rust.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 06.10.2022

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!"

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!""In bestimmten ländlichen Regionen fühlen sich die Menschen nicht mehr sicher vor dem Wolf", argumentiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit dem Hinweis, dass Deutschland bald auf 2.000 Wölfe zusteuert und dies bei einer Populationssteigerung von jährlich 30 Prozent. Er will daher laut einer Pressemitteilung die Bejagung von Wölfen ermöglichen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 02.10.2022

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten solltenOb Reh, Wildschwein oder Fuchs: Sie alle sind im Herbst besonders aktiv und können jederzeit und vor allem in den Morgenstunden oder der Abenddämmerung die Fahrbahn kreuzen. Der Pressesprecher vom ACE Kreisclub Altenkirchen-Westerwald, Dieter Born, erklärt, wie Autofahrende das Risiko eines Wildunfalls senken – und was zu tun ist, wenn es doch zu einer Kollision kommt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.09.2022

AKTUALISIERT: Polizei-Großeinsatz nach Schüssen in Breitscheid-für Anwohner keine Gefahr mehr

AKTUALISIERT: Polizei-Großeinsatz nach Schüssen in Breitscheid-für Anwohner keine Gefahr mehrAm frühen Abend hat die Polizei die Warnungen für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer aufgehoben. Für die Bürger bestehe inzwischen keine Gefahr mehr. Die Ermittlungen dauern an. Zu den näheren Tatumständen können noch keine näheren Angaben gemacht werden. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang mit Schussabgaben in Dormagen gibt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.09.2022

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Weniger Stellen und weniger Arbeitslose im September

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Weniger Stellen und weniger Arbeitslose im SeptemberDer September sorgt für gute Nachrichten vom regionalen Arbeitsmarkt: Aktuell sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied– er umfasst die Kreise Neuwied und Altenkirchen – 8.071 Menschen ohne Job gemeldet. Das sind 427 Personen weniger als im Vormonat, aber 127 Personen mehr als im Vorjahresmonat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.09.2022

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiter

"Naturgenuss" im Fokus: "Wir Westerwälder"-Videoserie geht weiterDie "Wir Westerwälder Geschichten" gehen weiter. Am Donnerstag, 29. September, feiert die vierte Folge der beliebten Videoserie um 18 Uhr ihre Premiere in den sozialen Medien. Zum Motto des "Wir Westerwälder"-Regionalmarketings "Landschaft, Leute, Leistung" gesellt sich dieses Mal der Begriff "lecker".

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 15.09.2022

"Heimische Wirtschaft stärken": MdB Diedenhofen im Austausch mit der IHK

"Heimische Wirtschaft stärken": MdB Diedenhofen im Austausch mit der IHKÜber Wege zur Stärkung der heimischen Wirtschaft tauschte sich kürzlich der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen mit der Regionalgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Region Neuwied, Kristina Kutting, aus. Im Gespräch betonte der Abgeordnete die Bedeutung der Unternehmen vor Ort.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.09.2022

Chance auf Deutschen Engagementpreis: Frauenselbsthilfe Krebs nominiert

Chance auf Deutschen Engagementpreis: Frauenselbsthilfe Krebs nominiertDiagnose Krebs - für viele Betroffene ist dies zunächst einmal ein großer Schock. Dass die Lebensfreude aber trotzdem nicht eingeschränkt werden muss, das zeigten die Teilnehmerinnen der regionalen Gruppen der "Frauenselbsthilfe Krebs". Im Rahmen eines Projektes produzierten sie kurze Videoclips. Dafür wurden sie jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.08.2022

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Quoten bleiben stabil

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Quoten bleiben stabilDer August sorgte in der Vergangenheit oft für deutliche Entspannung auf dem Arbeitsmarkt. Vorübergehend arbeitslos gemeldete Ausbildungsabsolvent oder Schulabgänger sorgten von Mai bis Juli für einen Anstieg, der sich schnell wieder auflöste. Nicht so in diesem Jahr. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 5 Prozent stabil und liegt damit einen Prozentpunkt über dem Vorjahreswert.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 30.08.2022

Neuwied: Raiffeisen-Triathlon findet am 18. September statt

Neuwied: Raiffeisen-Triathlon findet am 18. September stattDer Raiffeisen-Triathlon kehrt nach Neuwied zurück. Nach zwei Jahren Pause, die der Coronapandemie geschuldet war, findet der Neustart des größten Triathlons in Rheinland-Pfalz am 18. September von 11 bis circa 16 Uhr in der Raiffeisenstadt Neuwied statt. Zeitgleich läuft das dreitägige Street-Food-Festival auf dem Marktplatz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.08.2022

Die berufliche Zukunft im Blick behalten - Online-Workshops der Arbeitsagentur

Die berufliche Zukunft im Blick behalten - Online-Workshops der ArbeitsagenturEinen virtuellen Informationsmarathon rund um die Themen Arbeitsmarkt der Zukunft, vielversprechende berufliche Strategien und zukunftsträchtige Berufe bietet das Team "Berufsberatung im Erwerbsleben" (BBiE) der Agentur für Arbeit Anfang September. Die Teilnahme an den Online-Workshops ist kostenlos.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.08.2022

114 Millionen Euro an Fördermöglichkeiten der "KfW" für Bürger im Kreis

114 Millionen Euro an Fördermöglichkeiten der "KfW" für Bürger im KreisIm ersten Halbjahr 2022 haben die Bürger des Wahlkreises Neuwied/Altenkirchen zahlreiche Zusagen für Fördermöglichkeiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhalten. In die Region fließen nun insgesamt 114 Millionen Euro für Projekte von Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 18.08.2022

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und WissenViele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. Er begleitete sie im Alltag und auf Reisen. Wenn er davon erzählt, ist die tiefe Vertrautheit in jeder Zeile spürbar. Damit dies auch für andere spürbar ist, finden in Neuwied sowie in Wissen Lesungen zur Erinnerung an Marion Dönhoff statt.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 11.08.2022

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin Mit dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" werden Projekte der Kommunen im Hinblick auf ihre energetischen Wirkungen und Anpassungsleistungen an den Klimawandel gefördert. "476 Millionen Euro Bundesmittel sind erstmals im Wirtschaftsplan des Klima- und Transformationsfonds veranschlagt. Kommunen können ihre Interessensbekundungen bis 30. September einreichen“, darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hin.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 31.07.2022

DFB-Pokal: FV Engers gelingt gegen Arminia Bielefeld keine Sensation

DFB-Pokal: FV Engers gelingt gegen Arminia Bielefeld keine SensationMit 1:7 (0:2) musste der FV Engers in der 1. DFB-Hauptpokalrunde neidlos anerkennen, dass sie gegen den Bundesligisten zwar kämpferisch mithalten konnten, jedoch unterlegen waren, was Kondition und Technik betraf.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.07.2022

Arbeitsmarkt: Künftige Azubis haben beste Chancen, Arbeitslosenquoten sinken leicht

Arbeitsmarkt: Künftige Azubis haben beste Chancen, Arbeitslosenquoten sinken leichtInteresse an einer Ausbildung? Gerade haben potentielle Azubis beste Chancen, auch auf den letzten Drücker noch eine Stelle zu finden. Denn die Unternehmen buhlen derzeit nicht nur im Fachkräfte, sondern auch um geeigneten Nachwuchs. Das geht aus dem Arbeitsmarktbericht für den Juli 2022 hervor, den die Arbeitsagentur Neuwied gerade für die Kreise Neuwied und Altenkirchen veröffentlicht hat.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.07.2022

Modernstes Blutspendemobil Deutschlands in Neuwied in Dienst gestellt

Modernstes Blutspendemobil Deutschlands in Neuwied in Dienst gestellt DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland übergab am Freitag, dem 29. Juli ein neues Blutspendemobil seiner Bestimmung. Die Einweihungsfeier und Einsegnung fanden am Standort des Blutspendedienstes in Neuwied statt. Hier wird das Fahrzeug stationiert sein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.07.2022

Kleine Eulen im Waldrevier

Kleine Eulen im WaldrevierAlter Baumbestand mit lichten Bereichen dazwischen: so sieht der ideale Lebensraum des Waldkauzes aus – und auch das Waldrevier des Zoo Neuwied. „Kein Wunder also, dass sich unsere Waldkäuze hier so wohlfühlen, dass sie regelmäßig brüten“, freut sich Kurator Max Birkendorf, „auch jetzt sitzt wieder ein Küken im Nest.“

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.07.2022

Judo-Safari im Zoo Neuwied: Eine Safari der anderen Art

Judo-Safari im Zoo Neuwied: Eine Safari der anderen ArtDa Kinder in den vergangenen zwei Jahren auf besonders viele Aktivitäten verzichten mussten, hat sich der Deutsche Judo-Bund nun etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Judo-Safari. Sport und Natur in Kombination, das ist genau das richtige für den Ausgleich. Die Judo-Safari findet am 25. Juli Zoo Neuwied statt und was das genau ist, erfahren Sie im Artikel.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.07.2022

Eigene Talente ins beste Licht setzen

Eigene Talente ins beste Licht setzenWie lassen sich soziale Netzwerke, Internetplattformen, Online-Jobbörsen und Online-Bewerbungsverfahren sinnvoll in die ganz persönliche Strategie einbinden? Und: Wie hebt sich die eigene Bewerbung von der Masse ab? Die Agentur für Arbeit in Neuwied bietet dazu eine Veranstaltung an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.07.2022

Berufsabschluss im zweiten Anlauf erwerben

Berufsabschluss im zweiten Anlauf erwerbenFachkräfte sind stark gefragt. Sie sind im Schnitt seltener arbeitslos als Menschen ohne Ausbildung. Und sie verdienen besser. Die Agentur für Arbeit Neuwied unterstützt Men-schen ohne Berufsabschluss im Alter von 25 bis 35 Jahren auf ihrem Weg in eine si-chere Zukunft. Junge Erwachsene haben die Chance, einen Berufsabschluss im zwei-ten Anlauf zu erwerben.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.07.2022

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisst

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisstSeit dem 25. Mai wird das 13-jährige Mädchen vermisst. Amanda ist zunächst von ihrer Wohngruppe in Barßel (Niedersachsen) als verschwunden gemeldet worden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass Gefahr für Leib oder Leben der Vermissten besteht. Wer kann Hinweise geben?

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 05.07.2022

Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHVDie Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach Lädt für Freitag, 8. Juli, um 19.11 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Saal der Gaststätte "Zum Schwan" ein.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.07.2022

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?Es ist früher Vormittag, die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel und es sind bereits 25 Grad erreicht. So lässt sich ein typischer Sommertag beschreiben. Oft nimmt so ein Tag jedoch durch Sommergewitter eine andere Wendung. Der Zoo Neuwied hat nun darüber informiert, wie vor allem die Tiere mit diesem Wetterumschwung umgehen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.07.2022

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsamDie Energiewende im Kreis Neuwied ist eingeleitet und nimmt stetig Fahrt auf. Um dabei die richtigen Entscheidungen zu treffen und Fördermöglichkeiten bestmöglich ausnutzen zu können, braucht es das entsprechende Knowhow, auch Kreisübergreifend. Landrat Achim Hallerbach begrüßt nun die neue Regionalreferentin Sabine Schneider und blickt auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.07.2022

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartetNach Monaten der sehr guten Entwicklung am Arbeitsmarkt hat im Juni erwartungsgemäß die Flüchtlingswelle aus der Ukraine und der Übergang der Zuständigkeit für die Geflüchteten auf die Jobcenter in der monatlichen Statistik zu Buche geschlagen. Dennoch gibt es gute Nachrichten: In Sachen sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat der Kreis Neuwied das stärkste Wachstum in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.06.2022

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-AthletenDer heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lobt die erbrachten Höchstleistungen beim inklusiven Sportevent in Berlin. Die Stadt Neuwied steht als Host Town in besonderer Verbundenheit zu den Special Olympics. Aber auch der Kreis Altenkirchen ist an dem Event mehr oder weniger beteiligt. Aus Wissen trat der 27-jährige Mathias Baldus an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.06.2022

Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald: Job-Chancen mit Weiterbildung steigern

Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald: Job-Chancen mit Weiterbildung steigernLebenslang lernen, Qualifikationen erwerben und immer wieder auffrischen: Das ist das Erfolgsrezept, um (wieder) am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oder auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps bietet die Digitale Weiterbildungsmesse Mittelrhein-Westerwald am Mittwoch, 29. Juni, von 10 bis 15 Uhr.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 15.06.2022

Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin

Amerikanische Schüler bei Erwin Rüddel in Berlin
Elhej Amari, Franziska Borneff und Jonas Gorden sind amerikanische Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, die sich im Rahmen eines Austauschprogramms derzeit noch in Deutschland - hier speziell in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied aufhalten. Nun besuchten sie den Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) in Berlin.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.06.2022

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein

Fehlende Gewerbe- und Industrieflächen: IHK setzt sich für Expansion ein Die Wirtschaft im Kreis Neuwied und der "Region Westerwald" benötigt dringend weitere Gewerbe- und Industrieflächen. Das stellte eine Analyse fest, die den Flächenbedarf der heimischen Wirtschaft bis 2035 abschätzt. Die IHK begrüßt die Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, besonders im Hinblick auf das Erhalten von Arbeitsplätzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.06.2022

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht
In diesem Jahr für insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA wieder das Parlamentarische Patenschafts-Programm, als gemeinsames Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses. Voraussetzung ist allerdings, dass die jungen Amerikanerinnen und Amerikaner bis zu ihrem Abflug in Übersee eine deutsche Gastfamilie gefunden haben

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.06.2022

Bahnlärm: Das fordern die Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen AK und NR

Bahnlärm: Das fordern die Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen AK und NR
Zum dritten Mal hat sich die interfraktionelle Parlamentsgruppe "Bahnlärm" nun zusammengefunden. Neben der Grünen Tabea Rößner aus Mainz gehören auch die heimischen Bundestagsabgeordneten von CDU, SPD und FDP zu den Initiatoren. Worum geht es ihnen im Kampf gegen Bahnlärm - und was sind ihre konkreten Forderungen?

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.05.2022

4,2 Prozent Arbeitslosigkeit: Quote sinkt unter Vor-Corona-Niveau

4,2 Prozent Arbeitslosigkeit: Quote sinkt unter Vor-Corona-NiveauEin guter Mai gilt bei Bauern als Schlüssel fürs ganze Jahr – würde das für den Arbeitsmarkt gelten, wäre die Prognose für 2022 mehr als sonnig. Die Arbeitslosenzahlen sanken im Mai um 259 auf 7.199 Personen im Gesamtbezirk der Neuwieder Arbeitsagentur, der die Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Ostereierschießen in Neuwied
Neuwied. Nach Corona bedingter Pause veranstaltet der älteste Sportverein in der Stadt Neuwied, die Neuwieder Schützengesellschaft ...

Wegen Corona: Wartezeiten in Telefonzentrale möglich
Neuwied. Zu personellen Ausfällen als Folge der Corona-Pandemie ist es auch in der gemeinsamen Telefonzentrale von Stadt- ...

Rollerfahrer unter Drogen
Neuwied. Am Freitagabend wurde in der Engersgaustraße in Heimbach der spätere 45-jährige Beschuldigte auf einem Elektroroller ...

Frühjahrsputz im Ring
Neuwied. Bitte anmelden bis zum 5. April bei Quartiersmanager Mario Seitz 0160/93233059, seitz@diakonie-neuwied.de. Angemeldete ...

Standesamt Neuwied am 29. März geschlossen
Neuwied. Wegen einer Fortbildungsveranstaltung muss das Standesamt der Stadt Neuwied am Dienstag, 29. März, geschlossen bleiben. ...

Handwerker der SPD wieder aktiv
Neuwied. Am Samstag, dem 26. März öffnet wieder die SPD-Reparaturwerkstatt in Engers von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Jugendcafé, ...

Große Wikinger- und Piratensause
Neuwied. Ferienfreizeit für Grundschulkinder von sieben bis zehn Jahren vom 19. bis 22. April, jeweils 8 bis 13 Uhr. Wisst ...

VdK Ortsverband Rhein-Wied lädt ein
Neuwied. Nachdem coronabedingt in den letzten Jahren keine Mitgliederversammlung stattfinden konnte, lädt der VdK Ortsverband ...

„Der Ring boult“ wieder ab dem 18. März
Neuwied. Die Sonne strahlt seit ein paar Wochen schon freundlich und auch die Tage werden länger. So langsam wird es Frühling. ...

Biebergarten in Niederbieber startet mit irischen Klängen
Niederbieber. Live-Musik im Biebergarten in Niederbieber, zum Start in die neue Saison verspricht Veranstalter Josef Demirell ...



Unternehmen



Vereine

Werbung