Werbung

Gemeinden


Raubach

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Puderbach
Kennzeichen: NR
Postleitzahl: 56316
Artikel aus Raubach

Wirtschaft | Artikel vom 05.08.2019

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Start in das Berufsleben bei Metsä TissueDas Führungsteam rund um den Werkleiter Dirk Hammann freute sich fünf junge Menschen am 1. August zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 27.07.2019

Schützengilde Raubach startete Festumzug

Schützengilde Raubach startete FestumzugAm Samstag, den 27. Juli startete der erste große Höhepunkt des dreitägigen größten Schützenfestes im Kreis Neuwied der Schützengilde Raubach. Der große Schützenumzug schlängelte sich mit vielen befreundeten Vereinen durch Raubach. Anschließend ging es ins Festzelt mit „Vinnie Cooper" und „SUSAL – die „ORIGINAL“ Partyhexe“. Bereits am Freitag herrschte Partystimmung im Festzelt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 02.09.2018

Lesetipp: Mord im Eifelpark

Lesetipp: Mord im EifelparkDie Westerwälder Autorin Ulrike Puderbach lässt ihren neuesten Kriminalroman in der Eifel spielen. Der sympathische Kommissar Robert Kunz aus Hannover ermittelt trotzdem wieder, weil er einen Kurzurlaub mit Familie im Eifelpark absolviert. Seine Kollegin Marina Thomas bearbeitet einen Mordfall in Hannover. Die Leser müssen also keineswegs auf die bereits vertrauten Ermittler des K9 verzichten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 13.08.2018

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue

Start in das Berufsleben bei Metsä Tissue Das Führungsteam rund um den Werkleiter Markus Claaßen freute sich am 1. August zwölf junge Menschen zum Start ihrer Ausbildung bei Metsä Tissue in Raubach begrüßen zu können. Ferner beginnt eine Studentin des Dualen Studiengangs Marketingmanagement ihre Ausbildung.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 31.07.2017

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in Raubach

Hans-Jörg Hoffmann heißt der neue Schützenkönig in RaubachAm Sonntagnachmittag, den 30. Juli hatte die Schützengilde Raubach 1951 ihren neuen König ausgeschossen. Hans-Jörg Hoffmann erlegte den Adler. Erster Ritter wurde Dietrich Romich, zweiter Ritter ist Sascha Vohl. Einen Jugendprinzen gibt es in diesem Jahr nicht. Das Konzept des dreitägigen Festes kommt gut an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 16.04.2017

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike Puderbach

Rezension: „Bittere Vergeltung“ von Ulrike PuderbachNach „Eiskalte Erinnerung“, „Blinder Hass“, und „Abpfiff“ schickt die Raubacher Autorin Ulrike Puderbach im neuesten Band „Bittere Vergeltung“ die Kommissare vom K9 in Hannover wieder auf Mörderjagd. Das Dream-Team Marina Thomas und Robert Kunz liest auf der Stirn einer ermordeten Lehrerin das mit Blut geschriebene Wort „Hure“.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 31.07.2016

Schützenfest Raubach: Neues Konzept kommt an

Schützenfest Raubach: Neues Konzept kommt anAm Samstag, den 30. Juli, fand in diesem Jahr der Schützenumzug in Raubach statt. Anschließend ging es ins Festzelt zur großen Party mit Geri dem Klostertaler und den Wolpertinger Buam. Die Stimmung war bis in den frühen Morgen grandios und das Festzelt voll.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 09.07.2016

Rezension: „Blinder Hass“ von Ulrike Puderbach

Eine Leseempfehlung für den anstehenden Sommerurlaub ist der zweite Kriminalroman der in Raubach wohnenden Autorin Ulrike Puderbach. Ein Serientäter ermordet auf äußerst brutale Weise scheinbar wahllos Frauen in Hannover. Die Sonderkommission des K9 versucht mit Hilfe eines Profilers die Identität des Mörders zu ergründen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.07.2016

Schützenfest Raubach steht in den Startlöchern

Schützenfest Raubach steht in den StartlöchernDie Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An drei Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 08.03.2016

Die Schützengilde Raubach wird neue Wege gehen

Die Schützengilde Raubach wird neue Wege gehenSchützenfeste haben in unserer Region eine lange Tradition. Der Schützenverein Raubach besteht seit 65 Jahren und in dieser Zeit hat sich sehr vieles verändert. Vor allem die Altersstruktur der Gesellschaft. Wer erinnert sich nicht gerne an die großen Schützenumzüge der zurückliegenden Jahre?

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.07.2015

Schützenumzug in Raubach mit großer Beteiligung

Schützenumzug in Raubach mit großer BeteiligungVier Tage lang feiern die Raubacher Schützen ihr großes Fest. Am Sonntagnachmittag, 26. Juli, fand in Raubach der große Schützenumzug statt. Viele befreundete Vereine aus den Kreisen Neuwied und Altenkirchen waren gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.02.2015

Banküberfall in Raubach - Polizei veröffentlicht Phantombild

Banküberfall in Raubach - Polizei veröffentlicht PhantombildBekanntlich kam es am Mittwoch, den 17. Dezember 2014, gegen 12.15 Uhr, zu einem Raubüberfall auf die Geschäftsstelle der Westerwaldbank in Raubach. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit mittels des nun gefertigten „Phantombildes“ um Mithilfe bei der Fahndung.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.12.2014

Banküberfall: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Banküberfall: Polizei veröffentlicht TäterfotosWie bereits berichtet kam es am Mittwoch, 17. Dezember, gegen 12.15 Uhr, zu einem Raubüberfall auf die Geschäftsstelle der Westerwaldbank in Raubach. Zwischenzeitlich liegen Fotos vor, die den bislang unbekannten männlichen Täter bei der Tatausführung zeigen. Mit diesen wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um entsprechende Hinweise zu der abgebildeten Person.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.12.2014

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach(UPDATE 1) Am Mittwoch, 17. Dezember, gegen 12.20 Uhr wurde von einem maskierten männlichen Täter die Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Raubach überfallen. Der Täter drohte mit Gewalt, nach bislang vorliegenden Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Großfahndung ist im Gange, die Polizei bitte um Mithilfe der Öffentlichkeit.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 30.06.2014

Spitzenleistungen trotz „feuchtem Sonnenschein“ beim Raubacher Springfestival

Spitzenleistungen trotz „feuchtem Sonnenschein“ beim Raubacher SpringfestivalZum neunten Mal trafen sich in Raubach auf der Reitanlage der Familie Scheffel die besten Springreiter aus der Region und den benachbarten Bundesländern zum viertägigen Vergleich in Prüfungen der Klassen M bis S. Trotz eines „sehr feuchten Sonnenscheins“ (O-Ton Richter Klaus Blässing) war das Turnier bei den Höhepunkten am Samstagabend und am Sonntagnachmittag außerordentlich gut besucht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.06.2014

Springfestival mit Spanferkelessen, Barrierenspringen und Fußball-WM

Springfestival mit Spanferkelessen, Barrierenspringen und Fußball-WMBereits zum neunten Mal findet Ende Juni in Raubach das große Springfestival der Reiter statt. Mit Jörg Oppermann, Marc Boes, Karl Schneider und Christoph Brüse sind international bekannte Reiter mit ihren Top-Pferden am Start. Ein Höhepunkt ist wieder das spektakuläre Barrierenspringen, bei dem die Hindernisse bei jedem Durchgang erhöht werden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.05.2014

Schützengilde Raubach bietet rauschendes Fest

Schützengilde Raubach bietet rauschendes FestDie Schützengilde Raubach lädt am letzten Juli-Wochenende wieder zum größten Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied ein. An vier Festtagen wird traditionelle Brauchtumspflege mit einer Vielzahl an musikalischen Darbietungen ergänzt. Und auch in diesem Jahr werden wieder einige Highlights geboten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 20.12.2013

Rettungshunde wurden auf den Ernstfall vorbereitet

Rettungshunde wurden auf den Ernstfall vorbereitet Raubach. Nicht nur, dass die Hunde der Rettungshundestaffel Westerwald e.V. zweimal wöchentlich auf dem Übungsplatz, in den Wäldern oder in Trümmern trainieren, auch im Einsatz müssen sie bei jeder erdenklichen Witterung anstandslos nach vermissten Personen, Demenzkranken, Suizidgefährdeten, Kindern oder Verschütteten suchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 12.08.2013

Dringend Stammzellenspender gesucht

Dringend Stammzellenspender gesuchtEin 28-jähriger Mann aus Hachenburg und die 45-jährige Iris Schmidt aus Raubach, Mutter zweier Kinder, sind an Leukämie erkrankt. Um ihnen und anderen Patienten zu helfen, veranstalten ihre Freunde gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei drei große Registrierungsaktionen. Jeder kann helfen und sich als potenzieller Stammzellspender aufnehmen lassen oder Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert werden können.

Weiterlesen » | Kommentare: 15
 
Region | Artikel vom 20.06.2013

Raubacher Schützen- und Volksfest steht bevor

Raubacher Schützen- und Volksfest steht bevorNur noch wenige Wochen und in Raubach startet wieder das größte Schützen- und Volksfest im Kreis Neuwied. An vier Festtagen werden wieder mehrere Tausend Besucher erwartet, die in Raubach etwas erleben werden. Die Schützen bieten Festprogramm der Extra-Klasse.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.06.2013

Raubacher Springfestival startet

Raubacher Springfestival startet Das Raubacher Springfestival geht ab dem kommenden Mittwoch, den 19. 6. 2013 in seine achte Auflage. Bis zum Sonntag, den 23. Juni 2013 können die Zuschauer 1.830 Starts mit über 200 Pferden erleben.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 02.02.2013

Feuerwehren in Raiffeisenregion arbeiten enger zusammen

Feuerwehren in Raiffeisenregion arbeiten enger zusammenDie freiwilligen Feuerwehren der Raiffeisenregion haben beschlossen enger zusammenzurücken. Gerade tagsüber wird es immer schwieriger die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten. Durch die Zusammenarbeit werden Synergieeffekte erzielt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 29.07.2012

Königsparade in Raubach

Königsparade in RaubachFestumzug war der erste große Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes – Viele befreundete Vereine kamen nach Raubach – Bevölkerung nahm großen Anteil

Raubach. Am heutigen Sonntagnachmittag (29.7.) war der erste große Höhepunkt des viertägigen Raubacher Schützenfestes. Der Festzug mit anschließender Königsparade am Schmiedeplatz mit befreundeten Schützenvereinen der Kreise Altenkirchen und Neuwied stand an. Bei leicht bewölktem Himmel säumten viele Raubacher und Gäste die Straßen des Ortes. Die Raubacher Feuerwehr sorgte dafür, dass die Straßen gesperrt und der Verkehr umgeleitet wurde.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 04.06.2012

Nervenkitzel beim Barrierenspringen, Abfeiern bei der Mittsommernachts-Party

Nervenkitzel beim Barrierenspringen, Abfeiern bei der Mittsommernachts-PartySiebtes Raubacher Springfestival auf der Anlage Scheffel mit vielen Attraktionen – Westerwald-Olympiade der Vereine und Hüpfburg für die Kinder

Raubach. Zum siebten Mal in Folge treffen sich die besten Springreiter weit und breit auf der Anlage der Familie Scheffel in Raubach zum jährlichen Springfestival. Auf dem Sandreitplatz unterhalb des Raubacher Sportplatzes mit der wunderschönen Naturtribüne für die Zuschauer finden an vier Tagen, von Donnerstag (21. Juni) bis Sonntag (24. Juni) Springprüfungen statt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.02.2012

Ehepaar kaufte Valentins-Herz in der Bäckerei Scheffel

Ehepaar kaufte Valentins-Herz in der Bäckerei ScheffelDie Großbäckerei Scheffel hatte ein pfiffige Idee zum Valentinstag. In einem süßen Herz verpackt war ein Gewinngutschein. Das Ehepaar Leber aus Eulenberg (Rhein-Sieg-Kreis) gewann damit ein Abendessen mit Übernachtung im Tannenhof in Großmaischeid.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 31.07.2011

Schützen regierten heute in den Straßen von Raubach

Schützen regierten heute in den Straßen von RaubachFestzug mit neun befreundeten Abordnungen und Königsparade auf dem „Schmiddeplatz“ – Montag Königsschießen, abends Proklamation

Raubach. Heute gehörten die Straßen in Raubach den Schützen. Die Durchgangsstraße nach Puderbach und Dierdorf, an der Gaststätte Franzmann und dem Raiffeisen-Handel vorbei, war um 14 komplett gesperrt. Hier sammelten sich die Abordnungen der Schützenvereine für den großen Umzug durch den Ort.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Diebstahl eines Weidezaungerätes in Raubach
Raubach. Im Zeitraum vom Montag, 25. Mai, 13 Uhr bis zum Dienstag, 26. Mai, 20 Uhr, ist an einer Pferdeweide in der Talstraße ...

Geparktes Fahrzeug in Raubach beschädigt und geflüchtet
Raubach. Am Mittwoch, 13. Mai, gegen 9 Uhr, wurde ein in der Brechhofer Straße in Raubach geparkter grauer PKW der Marke ...

Material zum Nähen von Masken gesucht
Raubach. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Raubach e.V.1906 näht seit fünf Wochen waschbare, doppelwandige Behelfsmasken, ...

#WirBleibenZuhause
Raubach. Unter diesem Motto nähen Mitglieder des Verschönerungsvereins Raubach seit Dienstag (24. März) waschbare Mundmasken ...

Vandalismus an Holzhütte in Raubach
Raubach. Im Zeitraum vom Montag, 2. bis Montag, 16. Dezember, wurde eine Grill- bzw. Wanderhütte, an der Verlängerung der ...

K 124 am 11. Dezember voll gesperrt
Raubach. Am Mittwoch, 11. Dezember, findet im Forstrevier Raubach II von 9 bis 16 Uhr eine Jagd statt. Während dieses Zeitraumes ...

Raubach lädt zum Weihnachtsmarkt
Raubach. Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Raubach von 11 bis 20 Uhr am alten Kindergarten, gegenüber der Kirche. Wie alle ...

Acht Meter Bordstein wurde beschädigt
Raubach. Im Zeitraum vom Dienstag, 5. November, 19 Uhr bis Mittwoch, 6. November, 10 Uhr, sind in der Kirchstraße in Raubach ...

Der VVV Raubach wandert
Raubach. Die Wandergruppe vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) bricht am 10. November zu ihrer letzten Wanderung ...

Mit 1,77 Promille unterwegs
Raubach. Am Freitag, 30. August, kontrollierten Polizeibeamte um etwa 23 Uhr den 49-jährigen Fahrer eines PKW. Hierbei konnte ...



Unternehmen



Vereine

Werbung