Werbung

Gemeinden


Steinebach/Sieg

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57520
Artikel aus Steinebach/Sieg

Region | Artikel vom 16.11.2022

Fotoführung in der Grube Bindweide weckt Entdeckerfreude bei Hobbyfotografen

Fotoführung in der Grube Bindweide weckt Entdeckerfreude bei HobbyfotografenMit einer Führung für Film- und Fotofreunde ist in Steinebachs Besucherbergwerk Grube Bindweide die Saison 2022 geendet. Zur Begrü-ßung im Knappenraum rief Peter Thönig vom Touristikbüro der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain den Fotofreunden ein frohes Glückauf zu und fügte hinzu, dass auf vielfachen Wunsch diese Sonderaktion inklusive eines kleinen Wettbewerbs erneut ausgeschrieben worden sei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2022

Feuerwehr Steinebach hat nun auch eine Bambini Feuerwehr – Die Löschraben legen los

Feuerwehr Steinebach hat nun auch eine Bambini Feuerwehr – Die  Löschraben legen losDer Löschzug Steinebach ist stolz, dass es nun eine Bambini Feuerwehr gibt. Im Rahmen des Tags der offenen Tür konnten die "Löschraben", so heißt die Gruppe, vorgestellt werden. Es gab aber noch einen zweiten Grund zum Feiern. Das HLF 10, das bereits 2020 abgeholt werden konnte, wurde nun offiziell in Dienst gestellt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2022

Friedenstour: Hermann Reeh fährt zweite Etappe von Köln nach Bonn

Friedenstour: Hermann Reeh fährt zweite Etappe von Köln nach Bonn Am 21. September, dem "Weltfriedenstag" startete Hermann Reeh aus Steinebach eine Friedenstour unter dem Motto: "Wenn du den Frieden willst, bereite den Frieden vor". Für die zweite Etappe startete Reeh vom Hiroshima-Nagasaki Park in Köln.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2022

Film- und Fotoführung im Besucherbergwerk Grube Bindweide

Film- und Fotoführung im Besucherbergwerk Grube BindweideNach Abschluss der Saison im Besucherbergwerk Grube Bindweide in Steinebach/Sieg veranstalten die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und der Förderverein der Grube Bindweide eine spezielle Befahrung des Bergwerks für Foto- und Filmfreunde. Auch in diesem Jahr werden die drei besten Aufnahmen prämiert.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.10.2022

Kinder erleben außergewöhnliche Filmvorführung unter Tage

Kinder erleben außergewöhnliche Filmvorführung unter TageDie wohl außergewöhnlichste Kinovorstellung im Kreis Altenkirchen erlebten mehr als 20 Kinder in der Pulverkammer des Besucherbergwerks Grube Bindweide in Steinebach. Die Kreisjugendpflege bot in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medien und Pädagogik ("medien.rlp“) und der Grube Bindweide das besondere Aktionskino an.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.10.2022

Grube Bindweide: Letzte Einfahrt und Schmiedevorführung am letzten Oktoberwochenende

Grube Bindweide: Letzte Einfahrt und Schmiedevorführung am letzten OktoberwochenendeWer noch dieses Jahr in die Grube Bindweide einfahren möchte, hat dazu noch Gelegenheit bis Sonntag, dem 30. Oktober. Dann geht schon wieder eine schöne Saison im Besucherbergwerk und in der Grubenschmiede zu Ende. Das Bergwerksteam freut sich mit einem herzlichen "Glück auf!" auf alle Besucher.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.10.2022

AKTUALISIERT: Vermisste Person aus Mörsbach konnte lebend aufgefunden werden

AKTUALISIERT: Vermisste Person aus Mörsbach konnte lebend aufgefunden werdenPolizei und Feuerwehr suchten seit Montagabend (3. Oktober) fieberhaft nach dem vermissten 82-jährigen Horst Ulrich Deling aus Mörsbach. Er wurde zuletzt gegen 18.30 Uhr zwischen den Gemeinden Obermörsbach und Brunken zu Fuß gesehen. An der Suchaktionen waren Wehren aus dem Kreis Altenkirchen und Kreis Westerwald beteiligt. Wie nun mitgeteilt wird, konnte der 82-Jährige heute lebend aufgefunden werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.08.2022

Kurse und Therapien im Heilstollen der Grube Bindweide

Kurse und Therapien im Heilstollen der Grube BindweideDer Heilstollen in der Grube Bindweide startet nach der Sommerpause Anfang September wieder in die neue Saison. Auf dem Programm stehen eine weitere Atemtherapie und ein weiterer Entspannungskurs. Für beide Kurse sind noch Plätze frei.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.07.2022

Auf der Suche nach Unterstützung: Im Kampf gegen die Atomwaffen

Auf der Suche nach Unterstützung: Im Kampf gegen die AtomwaffenIm August 2019 verabschiedete der Landtag in Rheinland-Pfalz einen Antrag zum Atomwaffenverbotsvertrag mit den Stimmen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP, in dem die Landesregierung aufgefordert wurde, sich auf Bundesebene für eine deutsche Unterzeichnung und Ratifizierung über das Verbot von Kernwaffen einzusetzen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.07.2022

"Vom Lehrpfad zum zeitgemäßen Erlebnisweg" in Steinebach

"Vom Lehrpfad zum zeitgemäßen Erlebnisweg" in SteinebachVor 25 Jahren wurde in Steinebach auf Initiative des Bergwerks-Fördervereins ein Wald- und Naturlehrpfad eröffnet. Doch nun ist der knapp zwei Kilometer lange Rundweg im wahrsten Sinne des Wortes in die Jahre gekommen.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.07.2022

Streik beendet: Busfahrer im Kreis Altenkirchen fahren wieder ab 16. Juli

Streik beendet: Busfahrer im Kreis Altenkirchen fahren wieder ab 16. JuliIm Tarifkonflikt haben sich die Gewerkschaft Verdi und die Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz geeinigt. Der seit vergangenem Freitag andauernde Busfahrer-Streik ist damit auch im Kreis Altenkirchen beendet. Ab Samstag, 16. Juli, gilt wieder der bekannte Fahrplan.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.07.2022

Hermann Reeh aus Steinebach hat die vierte Etappe seiner Friedenstour geschafft

Hermann Reeh aus Steinebach hat die vierte Etappe seiner Friedenstour geschafftAuf der vierten Etappe seiner Friedenstour ging es für Steinebacher Hermann Reeh mit dem Fahrrad von Nideggen/Brück im Rurtal, durch das Kalltal im Hürtgenwald nach Lammersdorf, von dort über den Vennbahnradweg zu Misereor in Aachen. Insgesamt 290 Kilometer hat Reeh auf seiner Tour zurückgelegt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.07.2022

Westerwald-Museum „Motorrad & Technik“ zeigt historische Raritäten

Westerwald-Museum „Motorrad & Technik“ zeigt historische Raritäten Das seit 1993 bestehende Museum in Steinebach/Sieg hält hundert Jahre Zeitgeschichte für die Besucher bereit. Im angeschlossenen Restaurationsbetrieb mit unzähligen Ersatzteilen riecht es nach Benzin. Man muss Zeit mitbringen, wenn man die ganze Sammlung genießen will, aber die gemütliche Museumsklause lädt zur Pause ein.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 20.06.2022

"ROCK meets BLASMUSIK" in Steinebach

"ROCK meets BLASMUSIK" in Steinebach
Der Musikverein Steinebach will an die neu entstanden Reihe der Mottokonzerte anknüpfen und nach seiner "Entdeckungsreise" im Sommer 2019 und der langen Zwangspause neu durchstarten. Unter Begleitung einer eigens zusammengestellten Projekt-Rockband wird das junge Orchester mit "ROCK meets BLASMUSIK" begeistern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.06.2022

Wieder interessante Angebote im Besucherbergwerk Grube Bindweide

Wieder interessante Angebote im Besucherbergwerk Grube Bindweide
Bald kann man wieder seinem Geist und Körper Gutes tun im Besucherbergwerk Grube Bindweide. Am Sonntag, den 12. Juni, startet die nächste Heilstollentherapie. Und Anfang Juli geht’s mit der Atemschule unter Tage los.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.06.2022

Friedensaktivist aus Westerwald: Protest gegen Ukraine-Krieg und Aufrüstung

Friedensaktivist aus Westerwald: Protest gegen Ukraine-Krieg und Aufrüstung
Durch Putins Krieg in der Ukraine erhält diese Aktion für Frieden und Abrüstung traurige Aktualität: Die dritte Etappe der Friedenstour führte den Steinebacher Hermann Reeh auf dem Fahrrad Bonn über Euskirchen und Zülpich nach Nideggen. Diese Forderungen verbindet der unerschütterliche Friedensaktivist mit seiner Tour.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 26.05.2022

Steinebach: Förderverein der Grube Bindweide konnte positive Bilanz ziehen

Steinebach: Förderverein der Grube Bindweide konnte positive Bilanz ziehenZahlreiche Mitglieder nahmen an der Versammlung des Fördervereins teil. Die Bilanz: Trotz der Corona-Einschränkungen sei die Vereinsarbeit in den letzten drei Jahren gut gelaufen, die Zahl der Mitglieder sogar gestiegen. Auch über zukünftige Pläne wurde gesprochen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.05.2022

Jobcenter und Arbeitsagentur Kreis Altenkirchen zu Besuch bei Westerwaldbahn und -bus

Jobcenter und Arbeitsagentur Kreis Altenkirchen zu Besuch bei Westerwaldbahn und -bus Die Vertreter der Jobcenter im Kreis Altenkirchen gehören dem Team der Arbeitsvermittler U25 an und suchen unter anderem für junge Erwachsene eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle. Vor diesem Hintergrund besuchten nun die Vertreter von Jobcenter und Arbeitgeber-Service der Arbeitsagentur Westerwaldbus und Westerwaldbahn.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.03.2022

Grube Bindweide in Steinebach startet in die neue Saison

Grube Bindweide in Steinebach startet in die neue SaisonAm ersten Aprilwochenende kann in diesem Jahr die Saisoneröffnung pünktlich erfolgen. Als zusätzliche Attraktion können die Besucher der Grube Bindweide an Rundfahrten mit dem Grubenexpress teilnehmen - der fährt vom Besucherbergwerk bis zum Barbaraturm.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.01.2022

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos 
Wie durch ein Wunder wurden bei diesem Verkehrsunfall in Steinebach/Sieg die beiden Beteiligten nur leicht verletzt. Großen Schaden nahmen allerdings vier Fahrzeuge. Die Hauptstraße war für über zwei Stunden gesperrt. Das ist bislang über den Unfall bekannt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 22.01.2022

Klaus Dieter Ahrenhold verstorben: Feuerwehren im Kreis trauern um beliebten Ausbilder

Klaus Dieter Ahrenhold verstorben: Feuerwehren im Kreis trauern um beliebten AusbilderAm Donnerstag (20. Januar), verstarb völlig unerwartet Hauptbrandmeister Klaus Dieter Ahrenhold im Alter von 56 Jahren. Er war seit 1979 Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Steinebach (Sieg). Der Löschzug verliert einen engagierten Kameraden, der unter anderem als Wehrführer und Kreisausbilder sehr geschätzt war.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 20.12.2021

Neueste Friedenstour: Steinebacher hat erste Etappe bereits hinter sich

Neueste Friedenstour: Steinebacher hat erste Etappe bereits hinter sich
Fünfundachtzig Kilometer hatte Hermann Reeh mit dem Fahrrad zurückgelegt, als er ans Ziel seiner ersten Etappe, dem "Haus der Geschichte" in Bonn, ankam. Vom Barbaraturm in Steinebach/Malberg war er morgens zu seiner Friedensfahrt unter dem Motto "Entschieden für Frieden" gestartet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.12.2021

"Entschieden für den Frieden": Radtour im Namen bedeutender Friedensnobelpreisträger

"Entschieden für den Frieden": Radtour  im Namen bedeutender FriedensnobelpreisträgerAuch in diesem Jahr fährt der mittlerweile 82-jährige Friedensaktivist Hermann Reeh aus Steinebach viele Kilometer für den Frieden mit seinem Fahrrad. In verschiedenen Etappen reist Reeh historisch relevante Stationen an, um des jeweiligen Friedensnobelpreisträgers zu gedenken. Zum Start seiner Fahrradtour am 10. Dezember jährt sich zum 50. Male die Verleihung des Friedensnobelpreises an Willy Brandt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 15.11.2021

Schüler der Westerwaldschule bestaunen „große Maschinen made in Steinebach“

Schüler der Westerwaldschule bestaunen „große Maschinen made in Steinebach“ 
Technik verbindet, so das Leitmotiv von Wezek. Was es konkret bedeutet, erfuhren 13 Schüler der Westerwaldschule Gebhardshain nun bei dem in Steinebach beheimateten Unternehmen. Sie lernten dabei viel über die Ausbildungsmöglichkeiten sowie Praktika bei dem Spezialisten für Automatisierungs-, Mess- und Regeltechnik sowie für Steuerungsbau und Montage.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 21.10.2021

Grube Bindweide: Bald schon letzte Einfahrt und Schmiedevorführung

Grube Bindweide: Bald schon letzte Einfahrt und Schmiedevorführung 
Wer noch dieses Jahr in die Grube Bindweide einfahren möchte, hat dazu noch Gelegenheit bis Sonntag, den 31. Oktober. Dann geht schon wieder die kurze Saison 2021 im Besucherbergwerk und in der Grubenschmiede zu Ende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 17.09.2021

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach HachenburgDas ist sie nun, die letzte der sechs Etappen des Druidensteigs. Von der Grube Bindweide in Steinebach führt der Weg auf knappen 17 Kilometern durch die abwechslungsreiche Landschaft der Kroppacher Schweiz bis nach Hachenburg, der wunderschönen Stadt mit ihrem Barockschloss.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 20.09.2021

Waldbrand-Bekämpfung: Feuerwehren der VG Betzdorf-Gebhardshain übten gemeinsam

Waldbrand-Bekämpfung: Feuerwehren der VG Betzdorf-Gebhardshain übten gemeinsamInsgesamt 60 Angehörige der zehn Feuerwehreinheiten der VG Betzdorf-Gebhardshain bildeten sich am vergangenen Wochenende zum Thema Wald- und Vegetationsbrand-Bekämpfung fort. Die Alarmierung von Einsätzen mit Stichworten wie „Wald- oder Flächenbrand“ beschäftigen auch die hiesigen Feuerwehren, Tendenz weiter steigend.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 09.09.2021

Nach provokanter Aussage: Alt-Sozi aus Steinebach fordert Erklärung von Rüddel (CDU)

Nach provokanter Aussage: Alt-Sozi aus Steinebach fordert Erklärung von Rüddel (CDU) 
Ist die SPD eine „extrem linke Partei“? Genau das behauptete letztlich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel auf dem Jubiläumsparteitag der Christdemokraten im Kreis Altenkirchen. Der bekannte Friedensaktivist Hermann Reeh aus Steinebach will das nicht einfach hinnehmen. Ein offener Brief.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 12.08.2021

Unermüdlicher Steinebacher: 585 Kilometer mit dem Rad für Frieden

Unermüdlicher Steinebacher: 585 Kilometer mit dem Rad für Frieden 
Hermann Reeh ist die letzte Etappe seiner Friedensradtour unter dem Motto „Der Frieden braucht einen Schutzschirm“ gefahren. Gestartet war er am 7. Dezember 2020, als sich der „Kniefall von Warschau“ zum 50. Mal jährte. Die letzte Etappe führte von Mönchengladbach zu Misereor in Aachen, wo Reeh den Erlös der Tour übergab.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 31.07.2021

"Expedition in die Heimat": SWR-Fernsehen unterwegs "im Wester(n)wald"

"Expedition in die Heimat": SWR-Fernsehen unterwegs "im Wester(n)wald"Das SWR-Fernsehen zeigt am Freitag, 6. August, um 20.15 Uhr einen 45-minütigen Film über den Westerwald. Hierzu nahm die SWR-Redaktion kurzerhand eine kleine Namensänderung vor: "Im Wester(n)wald" lautet die Überschrift der Sendung, in der Moderatorin Anna Lena Dörr unter anderen die Grube Bindweide erkundet.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.07.2021

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im WesterwaldBesucherbergwerke gibt es einige, aber die Grube Bindweide in Steinebach hat ein bisschen mehr zu bieten, als so manch anderes Bergwerk. Neben der Möglichkeit, unter Tage zu heiraten, ist die Grube Bindweide einer von elf zertifizierten Heilstollen in Deutschland und der einzige in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 16.07.2021

Grube Bindweide: „Glück auf!“ zur Saisoneröffnung des Besucherbergwerks

Grube Bindweide: „Glück auf!“ zur Saisoneröffnung des Besucherbergwerks
Der erste Beigeordnete der VG Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, und der altgediente Bergwerksführer, Hans-Joachim Weger, eröffneten die 35. Saison für Führungen in der Grube Bindweide. Alle Führungen am vergangenen Eröffnungswochenende waren bereits ausgebucht.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 13.07.2021

Saisoneröffnung im Besucherbergwerk Grube Bindweide

Saisoneröffnung im Besucherbergwerk Grube Bindweide
Die Grubenbahn fährt wieder ein. Das Schmiedefeuer brennt und im Heilstollen finden Kurse und Therapien statt. Seit dem letzten Wochenende ist wieder der Stollen in der Grube Bindweide für die Besucher geöffnet – die auch Neues erwartet.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 23.06.2021

Friedens-Radtour führte Steinebacher auch zum Deutschen Eck

Friedens-Radtour führte Steinebacher auch zum Deutschen EckHermann Reeh, mittlerweile über 80 Jahre alt, tritt seit letztem Dezember wieder in das Pedal für seine neue Friedens-Radtour. Die dritte Etappe führte ihn unter anderem nach Koblenz zum Deutschen Eck zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Das Statement des Friedensaktivisten Reeh hierzu ließ an eine kontroverse Diskussion aus dem vergangenen Jahr erinnern.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 21.06.2021

Grube Bindweide öffnet wieder für Besucher

Grube Bindweide öffnet wieder für Besucher Das Bergwerksteam bereitet sich endlich auf die Saisoneröffnung 2021 des Besucherbergwerks und der Grubenschmiede am 10. Juli vor, die auch in diesem Jahr wieder wegen der Corona-Pandemie erst mit Verspätung erfolgen kann. Die Heilstollentherapie beginnt bereits am 27. Juni.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.06.2021

Ab 21. Juni: Westerwaldbus wieder von Streik betroffen

Ab 21. Juni: Westerwaldbus wieder von Streik betroffen Im Mai und Juni hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bereits zu Warnstreiks aufgerufen, von denen auch die Westerwaldbus betroffen war. Ab Montag, den 21. Juni, kommt nun ein Erzwingungsstreik, der unbefristet ist. Das kreiseigene Verkehrsunternehmen versucht, den Schülerverkehr aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 10.06.2021

Busfahrerstreik: Fahrplan-Einschränkungen bis 13. Juni

Busfahrerstreik: Fahrplan-Einschränkungen bis 13. Juni
Seit Montag, den 7. Juni, bis Sonntag, den 13. Juni, sind auch die Busfahrer der Westerwaldbus zum Streik aufgerufen. Das kreiseigene Unternehmen bemüht sich, den Schülerverkehr aufrecht zu erhalten. Zu Einschränkungen kann es aber jeweils ab 17 Uhr und am Wochenende kommen.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 01.06.2021

Steinebacher Friedensaktivist Reeh protestiert vor Atomwaffen-Standort

Steinebacher Friedensaktivist Reeh protestiert vor Atomwaffen-StandortHermann Reeh, mittlerweile über 80 Jahre alt, tritt seit letztem Dezember wieder in das Pedal für seine neue Friedensradtour. Die zweite Etappe führte zum Fliegerhorst Büchel, wo mehrere Atombomben lagern. Dort entspann sich offenbar ein „interessanter Dialog“ mit einer Soldatin, wie Reeh in seinem Rückblick schreibt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 11.05.2021

Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten

Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten 
Verdi ruft wieder die Beschäftigten von Busunternehmen zum Streik auf. Von den Arbeitskampfmaßnahmen am 12., 17. und 18. Mai soll ebenfalls der Schülerverkehr betroffen sein. Doch die verantwortliche Westerwaldbus GmbH bemüht sich, dass die Schülertransporte trotzdem stattfinden - und kritisiert gleichzeitig den Streikaufruf.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.01.2021

Verkehrsunfälle in Steinebach, Elkenroth und Weitefeld

Verkehrsunfälle in Steinebach, Elkenroth und Weitefeld
Innerhalb von zehn Minuten war eine glatte Fahrbahn Ursache für zwei Unfälle in rund fünf Kilometern Luftlinie. Wenige Kilometer entfernt ließ Schnee auf der Straße einen Tag später auch eine junge Fahrerin in Steinebach ins Schlittern kommen. Sie hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und blieb im steilen Böschungsbereich stehen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 05.11.2020

Steinebach: Spaziergängerin verhindert schweren Bahnunfall

Steinebach: Spaziergängerin verhindert schweren Bahnunfall Das hätte böse ausgehen können. Eine Spaziergängerin entdeckte am Mittwoch, 4. November, Schottersteine, die über dem Gleisbett der Westerwaldbahn hingen. Zum Glück fuhr zu dieser Zeit kein Triebwagen entlang der Strecke zwischen Steinebach (Sieg) und Bindweide. Durch ihre Meldung an die Polizei verhinderte die Frau einen schlimmen Unfall.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 27.10.2020

Beichler Kälte- und Klimatechnik sorgt für angenehme Temperaturen

Beichler Kälte- und Klimatechnik sorgt für angenehme TemperaturenDas Unternehmen Beichler aus Steinebach hat sich im Bereich Kälte- und Klimatechnik einen Namen gemacht. Der Betrieb plant und realisiert individuell abgestimmte Lösungen in der Kälte- und Klimatechnik sowohl für andere Unternehmen als auch für Privatpersonen. Einsatzbereiche sind unter anderem Büro- und Geschäftsräume, EDV-, Mess- und QS-Räume, die Gastronomie und die Industrie zwecks Kühlung von Anlagen und Maschinen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.10.2020

Grube Bindweide beendet Saison – Letzte Einfahrt am 31. Oktober

Grube Bindweide beendet Saison – Letzte Einfahrt am 31. OktoberWer noch dieses Jahr in die Grube Bindweide einfahren möchte, hat dazu noch Gelegenheit bis Samstag, den 31. Oktober. Dann geht die ungewöhnliche und kurze Saison 2020 im Besucherbergwerk und in der Grubenschmiede zu Ende.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 14.09.2020

Einsatzreicher Sonntagabend für Feuerwehr Steinebach

Einsatzreicher Sonntagabend für Feuerwehr SteinebachGleich drei Einsätze beschäftigten die Feuerwehr Steinebach am Sonntagabend. Es begann gegen 19.20 Uhr, als Alarm anlässlich eines schweren Verkehrsunfalls auf die L 278 Gebhardshain in Fahrtrichtung Wissen ausgelöst wurde.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 28.08.2020

Erlös der Friedensradtour zu Misereor nach Aachen gebracht

Erlös der Friedensradtour zu Misereor nach Aachen gebracht„Frieden und Abrüstung ist jede Anstrengung wert!“, unter diesem Motto startete Hermann Reeh aus Steinebach im September 2019 eine Friedensradtour nach Den Haag, der „Stadt des Friedens und des Rechts“. Familiäre Probleme und die Coronakrise zwangen ihn, die Fahrt zu unterbrechen. Vor einigen Wochen legte er die letzte Etappe nach Den Haag zurück; jetzt brachte er den Erlös der Benefiztour mit Begleitung zu Misereor nach Aachen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 25.08.2020

Heilstollentherapie in der Grube Bindweide beginnt wieder

Heilstollentherapie in der Grube Bindweide beginnt wiederNach der langen Coronapause wird auch der Heilstollen wieder für die Besucher und Patienten geöffnet. In der Grube Bindweide in Steinebach/Sieg startet die Heilstollentherapie im September. Manches ist dabei anders als vor Corona.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.08.2020

Im Urlaub „Grube Bindweide“ und Schmiede erleben

Im Urlaub „Grube Bindweide“ und Schmiede erlebenIn dem Besucherbergwerk in Steinebach die Grube Bindweide, das Bergmannsleben und auch die Schmiedekunst erleben. Die Besucherzahlen sind durch Corona drastisch zurückgegangen, aber die Spannung, ein Bergwerk von innen zu erleben, ist geblieben. Nach der Einfahrt in den alten Grubenstollen der Erzgrube Bindweide gibt es noch ein weiteres aufregendes Erlebnis.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 09.08.2020

Kölner feierten 40. Hochzeitstag in der Grube Bindweide

Kölner feierten 40. Hochzeitstag in der Grube BindweideUm am heißesten Tag des Jahres von Köln-Höhenhaus nach Steinebach an der Sieg zu fahren, da bedarf es schon eines guten Grundes. Den hatte das Ehepaar Karin und Hans-Joachim Hähner auf jeden Fall. Am 8. August 2020 waren die beiden seit 40 Jahren verheiratet und so originell wie das Datum der damaligen Trauung war auch das bereits im letzten Jahr ausgesuchte Domizil, um die Rubin-Hochzeit in einem außergewöhnlichen Rahmen zu begehen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.08.2020

Grube Bindweide: Glückauf! Die Grubenbahn fährt wieder ein

Grube Bindweide: Glückauf! Die Grubenbahn fährt wieder einAb dem kommenden Wochenende, 8. August, können in der Grube Bindweide in Steinebach/Sieg auch wieder Untertage-Führungen durchgeführt werden. Allerdings unter Beachtung von entsprechenden Schutzmaßnahmen und mit einer begrenzten Personenzahl.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 23.07.2020

Hermann Reeh wieder mit dem Rad für den Frieden unterwegs

Hermann Reeh wieder mit dem Rad für den Frieden unterwegsNach 440 Kilometer erreichte Hermann Reeh sein Ziel: den Friedenspalast und den Friedensbaum in den Haag. Nach sechs Etappen über Köln, Düsseldorf, Duisburg, Wesel, Emmerich, Arnheim, Utrecht gelangte er nach Den Haag in „Die Stadt von Frieden und Recht“. Die letzten 20 Kilometer nach Den Haag musste Hermann Reeh aus zeitlichen Gründen mit der Bahn statt mit dem Rad zurücklegen.

Weiterlesen »
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Grube Bindweide: Historische Wanderung zum Gedenken an Grubenunglück
Steinebach/Sieg. Am 6. und 7. März jährt sich zum 150. Male der Tag des großen Unglücks in der Grube Bindweide. Deshalb veranstaltet ...

Aktionskino in der Grube Bindweide
Altenkirchen/Steinebach. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medien und ...

Neujahrswanderung des Fördervereins Besucherbergwerk Grube Bindweide fällt aus
Steinebach. Die traditionelle Neujahrswanderung des Fördervereins Besucherbergwerk Grube Bindweide am 1. Januar 2021 muss ...

Mitwanderer gesucht
Steinebach. Im Förderverein Besucherbergwerk Grube Bindweide haben sich einige Mitglieder gefunden, die miteinander regelmäßig ...

Westerwaldbus GmbH informiert: Umstellung auf Ferienfahrplan ab Mittwoch, 18. März
Steinebach/Sieg. Aufgrund der aktuellen Situation stellen die Westerwaldbus und die Daadetalbahn ab Mittwoch, 18. März auf ...

Steinebach/Sieg: Opferstock aufgebrochen
Steinebach. Bislang unbekannte Täter begaben sich am Mittwoch, 4. März, im Zeitraum von 9.30 bis 17 Uhr, in die unverschlossenen ...

Neujahrswanderung in Steinebach
Steinebach/Sieg. Der Förderverein des Besucherbergwerks Grube Bindweide führt am 1. Januar 2020 wieder die traditionelle ...

Jugendlicher war mit frisiertem Roller unterwegs
Steinebach/Sieg. Am Samstagabend, 9. November, kontrollierten Beamte der PI Betzdorf einen jugendlichen Motorrollerfahrer, ...

COPD: Was kann ich tun? – Vortrag in Steinebach
Steinebach/Sieg. Die Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (COPD) ist eine der häufigsten Erkrankungen in Deutschland ...

Unfallverursacher flüchtete
Steinebach/Sieg. Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 29. August, ...



Unternehmen



Vereine

Werbung