Werbung

Gemeinden


Weyerbusch

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57635
Artikel aus Weyerbusch

Region | Artikel vom 23.10.2020

Es geht voran: Ausbau der B8-Kurve bei Weyerbusch fertiggestellt

Es geht voran: Ausbau der B8-Kurve bei Weyerbusch fertiggestelltDer dritte Fahrstreifen beim Ausbau der B 8 im Bereich Hasselbach/Weyerbusch ist freigegeben. Damit sind die Arbeiten an der Haarnadelkurve fertiggestellt. Das dürfte vor allem Pendler freuen: Die Strecke stellt eine wichtige Ost-West-Verbindung zwischen den Oberzentren Bonn/Siegburg und Wetzlar/Gießen dar.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 08.10.2020

Besuch beim Zahnarzt? Da musste Raiffeisen lange suchen

Besuch beim Zahnarzt? Da musste Raiffeisen lange suchenÜberraschend gut besucht war der zweite „Raiffeisen-Werkraum“, den der Brodverein 2019 in seinem Gasthof Zur Post in Weyerbusch veranstaltete. Das von Raiffeisenbotschafter Stephan Fürst ausgesuchte und vorgetragene Thema „Gesundheit vor 170 Jahren“ traf einen Nerv.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 18.09.2020

„Nachhaltig und digital": MdB Tabea Rössner zur Gast

„Nachhaltig und digital": MdB Tabea Rössner zur GastIm Rahmen ihrer Sommertour „Nachhaltig und digital“ besuchte die grüne Bundestagsabgeordnete Tabea Rössner die Skulpturenlandschaft „Im Tal“ und diskutierte abends im Gasthof zur Post in Weyerbusch zum Thema Digitalisierung. „Die ländlichen Räume nachhaltig und ökologisch weiterzuentwickeln und für die Zukunft gut aufzustellen ist unsere Aufgabe",“ so die beiden Kreisvorsitzenden der Grünen Anna Neuhof und Kevin Lenz.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 18.09.2020

Kleiner Flächenbrand forderte erneut die Feuerwehren

Kleiner Flächenbrand forderte erneut die FeuerwehrenAm Donnerstagabend (17. September) wurde die freiwillige Feuerwehr Weyerbusch gegen 20.30 Uhr alarmiert. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer hatten am Ortsausgang Richtung Flammersfeld eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Einsatzstelle lag abseits der Landesstraße 276. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten den Brand bestätigen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 29.08.2020

Löschzug Weyerbusch hat eine neue Wehrführung

Löschzug Weyerbusch hat eine neue WehrführungNachdem Michael Imhäuser sein Amt zum 30. Juni aufgab, mussten die Mitglieder des Löschzuges Weyerbusch am Samstag, 29. August, eine neue Führung wählen. Imhäuser wurde am 29. Februar zum stellvertretenden Wehrleiter gewählt. In dieser Zeit wurde der Löschzug durch den stellvertretenden Wehrführer Alexander Au geleitet.

Weiterlesen »
 
Vereine | Artikel vom 25.08.2020

Brodverein 2019 will sich von Corona nicht aufhalten lassen

Brodverein 2019 will sich von Corona nicht aufhalten lassenTrotz Corona gibt es in den Projekten des Brodvereins 2019 mit Sitz in Weyerbusch Bewegung. Wenn auch der Gasthof Zur Post allein durch seine Lage an der B8 die größte Aufmerksamkeit genießt - wenn sich da die Türe öffnet, wird sofort beim Vorstand oder in der WhatsApp-Gruppe des Vereins nachgefragt -, so sind auch die anderen Vorhaben weitergekommen.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 24.08.2020

1. FC Offhausen-Herkersdorf holt Bitburger-Kreispokal der Kreisliga C/D

1. FC Offhausen-Herkersdorf holt Bitburger-Kreispokal der Kreisliga C/DDie Coronapandemie greift in viele Bereiche unseres täglichen Lebens ein, so auch beim Fußball. Erstmals mussten deshalb die Kreispokalspiele im Fußballkreis Westerwald/Sieg getrennt ausgetragen werden. Ausrichter war jeweils des SSV Weyerbusch, der für den SV Niederfischbach einsprang, dessen Sportanlagen nicht freigegen waren.

Weiterlesen »
 
Sport | Artikel vom 24.08.2020

SSV Weyerbusch holt Kreispokal im Fußballkreis Westerwald/Sieg

SSV Weyerbusch holt Kreispokal im Fußballkreis Westerwald/SiegNichts für schwache Nerven war das diesjährige Finale um den Bitburger-Kreispokal der A- und B-Ligisten in Weyerbusch, für das sich Titelverteidiger SG Herdorf und der SSV Weyerbusch qualifiziert hatten. Die rund 300 Besucher erlebten ein Torfestival, das es bislang in einem solchen Endspiel nicht gegeben hatte. Spannung und Dramatik wechselten wie in einem Krimi-Drehbuch ab, das man nicht besser hätte schreiben können.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.08.2020

Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 03.08.2020

Mit Stroh beladener Anhänger gerät auf der L 276 in Brand

Mit Stroh beladener Anhänger gerät auf der L 276 in BrandEin Traktorfahrer war am Montagabend, 3. August, mit einem mit Stroh beladenen Anhänger auf der L 276 von Weyerbusch in Richtung Leuscheid unterwegs, als kurz vor der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen die Strohladung in Brand geriet. Der Traktorfahrer bemerkte das Feuer noch rechtzeitig und konnte seine Zugmaschine abkoppeln.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 01.08.2020

Rettungseinsatz: Mann stürzt zwölf Meter tief in Brunnen

Rettungseinsatz: Mann stürzt zwölf Meter tief in BrunnenBei einem Unfall im Weyerbuscher Ortsteil Hilkhausen ist am Freitag, 31. Juli, ein Mann aus bisher ungeklärter Ursache in einen rund zwölf Meter tiefen Brunnen gestürzt. Gottlob, so die Feuerwehr, war im Brunnen genügend Wasser, um den Aufprall abzumildern.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 24.07.2020

Weeser trifft Gastronomen und Hoteliers im Kreis Altenkirchen

Weeser trifft Gastronomen und Hoteliers im Kreis AltenkirchenDie Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser war auf Einladung des Dehoga-Kreisvorsitzenden Uwe Steiniger zu Gast bei einem Treffen des Dehoga-Kreisverbandes Altenkirchen. Im Hotel-Restaurant Sonnenhof in Weyerbusch berichteten die Mitglieder und Dehoga-Präsident Gereon Haumann über die ersten Wochen nach der Öffnung in Folge der Corona-Pandemie.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 04.07.2020

Kreisverkehr in Weyerbusch soll Verkehrssituation entspannen

Kreisverkehr in Weyerbusch soll Verkehrssituation entspannenAutofahrer, die in Weyerbusch von der L 276 (aus Richtung Flammersfeld) und von der K 24 (aus Richtung Werkhausen) in die B 8 einfahren wollen, können ein Lied von Wartezeiten singen. Die Geduld wird bisweilen auf eine harte Probe gestellt, ehe sie eine passende Lücke nutzen zu können. Mit einem Kreisverkehrsplatz könnte die Situation ein wenig ausgewogener gestaltet werden.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 07.05.2020

B 8 dreispurig: Ausbau bei Weyerbusch nähert sich dem Ende

B 8 dreispurig: Ausbau bei Weyerbusch nähert sich dem EndeLangsam, aber sicher ist der Schlusspunkt in Sicht: Der Ausbau der B 8 zwischen Weyerbusch und Hasselbach soll Mitte des Jahres beendet sein, die verlegte und verbreiterte Bundesstraße ihre endgültige Kontur erhalten haben.

Weiterlesen » | Kommentare: 3
 
Region | Artikel vom 07.05.2020

Schwerer Verkehrsunfall in Weyerbusch fordert drei Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Weyerbusch fordert drei VerletzteAuf der B 8 in Weyerbusch kam es am späten Mittwochabend (6. Mai) zu einem schwereren Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Bei dem Unfall wurde auch ein unbeteiligtes parkendes Fahrzeug erheblich beschädigt.

Weiterlesen »
 
Wirtschaft | Artikel vom 17.03.2020

Gewerbegebiet "Unter den Eichen" in Weyerbusch erhält Penny-Markt

Gewerbegebiet "Unter den Eichen" in Weyerbusch erhält Penny-MarktNoch sieht das Grundstück aus wie Kraut und Rüben. Die Fläche im Weyerbuscher Gewerbegebiet "Unter den Eichen" ist gerodet, die Überreste sind zusammengeschoben und dümpeln vor sich hin. Der doch ein wenig trostlose Anblick entlang der B 8 wird bald der Vergangenheit angehören.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Vereine | Artikel vom 13.03.2020

„Raiffeisen-Werkraum“: Gelungene Premiere beim Brodverein

„Raiffeisen-Werkraum“: Gelungene Premiere beim BrodvereinEin großer Erfolg war die erste Folge des „Raiffeisen-Werkraums“, zu der der Brodverein 2019 in sein Vereinslokal, den Weyerbuscher Gasthof Zur Post, eingeladen hatte. Rund ein Dutzend geschichtsinteressierte Besucher folgte Raiffeisenbotschafter Stephan Fürst auf der Wissensreise ins 19. Jahrhundert.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 07.03.2020

Weltfrauentag: Frauenfrühstück mit Kultur in Weyerbusch

Weltfrauentag: Frauenfrühstück mit Kultur in WeyerbuschAm Samstag, 7. März, gab es zum Internationalen Frauentag 2020 ein Frauenfrühstück mit Beiträgen von Autorin Sonja Roos und Slam-Poetin Ella Anschein. Veranstalter war der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen. Viele Frauen kamen zu Frühstück und Kultur nach Weyerbusch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 02.03.2020

Vorstand des MGV Weyerbusch nun vollständig

Vorstand des MGV Weyerbusch nun vollständigDie Mitglieder des MGV Weyerbusch-Hasselbach haben sich am 6. Januar im Hotel Sonnenhof getroffen. Neben den Regularien stand ein Ausblick auf das Jahr 2020 an. Dabei nimmt das Sängerfest des MGV, dass am 27. und 28. Juni in Hasselbach stattfindet einen ganz besonderen Punkt ein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.02.2020

Frauenfrühstück mit Sonja Roos und Ella Anschein

Frauenfrühstück mit Sonja Roos und Ella AnscheinZum Internationalen Frauentag 2020 bietet der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen ein Frauenfrühstück im Hotel Sonnenhof in Weyerbusch an.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 03.02.2020

„Hospiz macht Schule“: Dunkle Wolken und bunte Luftballons

„Hospiz macht Schule“: Dunkle Wolken und bunte LuftballonsTrauer kann auch blau sein, eine Puppe Trost spenden und Hoffnung im Topf wachsen. Stolz präsentierten die Schüler*innen der Klasse 4a der Bürgermeister-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch diese Ergebnisse im Januar ihren Eltern. Zahlreich waren sie zum Abschlussfest der Projektwoche „Hospiz macht Schule“ gekommen.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Wirtschaft | Artikel vom 01.02.2020

Innung Heizung-Sanitär-Klima Rhein-Westerwald feierte Lossprechung

Innung Heizung-Sanitär-Klima Rhein-Westerwald feierte LossprechungDie Verantwortlichen der Innung für Heizung-Sanitär-Klima Rhein-Westerwald hatten am Freitag, 31. Januar, zur Lossprechungsfeier der Auszubildenden eingeladen. Neben den „ehemaligen“ Auszubildenden und ihren Angehörigen konnte Obermeister Dirk Lichtenthäler auch Ehrengäste begrüßen. Für die VG Altenkirchen-Flammersfeld war der erste Beigeordnete Rolf Schmidt-Markoski und für die Ortsgemeinde Ortsbürgermeister Dietmar Winhold erschienen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.01.2020

„Urmel aus dem Eis“ kommt nach Weyerbusch

„Urmel aus dem Eis“ kommt nach WeyerbuschDa gibt es für die Kleinen was zu staunen: „Urmel aus dem Eis“ kommt auf Einladung des Kultur-/Jugendkulturbüros Haus Felsenkeller nach Weyerbusch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 09.12.2019

Weyerbusch feierte den Advent trotz regnerischen Wetters

Weyerbusch feierte den Advent trotz regnerischen WettersAm Sonntag, 8. Dezember, luden die Ortsgemeinde Weyerbusch und der Verkehrs- und Bürgerverein zum zweiten Weihnachtsmarkt ein. Rund 30 Stände waren aufgebaut und die Standbetreiber freuten sich trotz des regnerischen Wetters auf viele Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 19.11.2019

Unfall auf der L 276: Auto prallte in den Tank eines Lkw

Unfall auf der L 276: Auto prallte in den Tank eines LkwAm Dienstagmorgen kam es auf der Landstraße 276 zwischen Weyerbusch und Leuscheid (NRW) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-Jähriger verletzt wurde. Die L 276 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich auf der Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 30.10.2019

Weyerbusch: Neue Sporthalle so gut wie "winterfest"

Weyerbusch: Neue Sporthalle so gut wie "winterfest"Es ist das zweite aktuelle Großprojekt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen, das den Menschen, die auf Leibesertüchtigungen aus sind, zugute kommt. Neben der Megainvestition von rund 15,5 Millionen Euro ins neue Hallenbad auf der Altenkirchener Glockenspitze fließen rund 2,7 Millionen Euro in den Bau der neuen Sporthalle in Weyerbusch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2019

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule zeigt beim Jubiläum ihr buntes Gesicht

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule zeigt beim Jubiläum ihr buntes Gesicht Am Samstag, 26. Oktober, hatte die Bürgermeister-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch zum Jubiläumsfest eingeladen. Der Schulstandort wurde 50 Jahre. Die bunt geschmückte Turnhalle der Grundschule konnte neben vielen Ehrengästen auch zahlreiche Eltern und Besucher begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2019

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglückt

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglücktEine junge Frau ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Landstraße 276 verunglückt. Sie hatte nach einem Überholvorgang die Kontrolle über ihr Motorrad verloren und war im Straßengraben gelandet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2019

Kinder konnten in den Ferien spielerisch Deutsch lernen

Kinder konnten in den Ferien spielerisch Deutsch lernenDie vielschichtigen Herausforderungen an eine gelingende Integration von Zugewanderten haben sich in den letzten Jahren verändert. Über sinnvolle Strategien zur Integration von Zuwanderern kann man viel spekulieren. Eines jedoch liegt auf der Hand: Ohne Sprachkenntnisse ist sie quasi unmöglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2019

Offene Tür in der Weyerbuscher „Post“ war ein voller Erfolg

Offene Tür in der Weyerbuscher „Post“ war ein voller ErfolgEin durchschlagender Erfolg war der Tag der offenen Tür im ehemaligen Gasthof „Zur Post“ in Weyerbusch. Eingeladen dazu hatte der neu gegründete „Brodverein“, dessen Ziel die Wiedereröffnung des traditionsreichen Gasthofs ist. Rund 150 Gäste aus Weyerbusch, Werkhausen, Hasselbach und dem „Grund“ erschienen im Lauf des Sonntags und schwelgten in Erinnerungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.10.2019

Brot und Pizza aus dem Weyerbuscher Backes

Brot und Pizza aus dem Weyerbuscher BackesDer Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch e.V. setzte die seit sechs Jahren wieder aufgelebte Tradition des Backens im Raiffeisenbackhaus in Weyerbusch fort. Im Sinne des von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gegründeten „Weyerbuscher Brodverein“ – Ralph Hassel hatte diesen Namen beim Deutschen Patentamt schützen lassen – fanden sich 35 Personen zusammen, die gemeinsam den Backes nutzten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2019

Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten WeiterbildungInsgesamt zehn Fortbildungstage absolvierten elf Erzieherinnen in Sachen Piklerpädagogik. In Weyerbusch erhielten sie jetzt ihre Zertifikate. Die Fortbildung behandelte die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr unter der besonderen Berücksichtigung der Arbeiten von Emmi Pikler und integriert dabei Ergebnisse der modernen Säuglingsforschung sowie sozialwissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der Situation junger Eltern auseinandersetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2019

PKW erfasste Fußgängerin: 81-Jährige im Krankenhaus verstorben

PKW erfasste Fußgängerin: 81-Jährige im Krankenhaus verstorbenIn Folge eines Unfalls in Weyerbusch ist eine 81-jährige Frau in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) im Altenkirchener Krankenhaus gestorben. Sie war beim Überqueren der Frankfurter Straße in Weyerbusch von einem zuvor auffälligen PKW erfasst worden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ordnete ein Verkehrsunfallgutachten an.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Ausbau der B 8 läuft: Staatssekretär Andy Becht besichtigte Baumaßnahme

Ausbau der B 8 läuft: Staatssekretär Andy Becht besichtigte Baumaßnahme Es läuft alles nach Plan: Das ist der derzeitige Stand am Ausbau der B 8 zwischen Hasselbach und Weyerbusch, wo die Bundesstraße verlegt sowie die so genannte "Eierkurve" entschärft wird und von Hasselbach aus in Richtung Weyerbusch ein zweiter Fahrstreifen für den Richtung Altenkirchen rollenden Verkehr entsteht. Ausbau und Verlegung sollen auf einer Länge von rund einem Kilometer bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2019

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi Fortuna hat es wieder einmal gut gemeint: Wilfried Bördgen aus Birnbach hat beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken einen Audi Q2 gewonnen. Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, und deren Weyerbuscher Geschäftsstellenleiter Oliver Edinger beglückwünschten den Gewinner. Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region und sparen gleichzeitig für sich selbst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.05.2019

Wählergruppe Bohlscheid stellt Wahlprogramm vor

Wählergruppe Bohlscheid stellt Wahlprogramm vorFamilie, Jugend, Senioren sowie Verkehr, Brauchtum und vor allem ein funktionierendes Miteinander der Menschen in Weyerbusch: Das sind unter anderem die Schwerpunktthemen der Wählergruppe Bohlscheid für die Ortsgemeinderatswahl. Engolda Bohlscheid führt die Liste an und sieht die Herausforderungen der Zukunft in der rasanten Veränderung des Orts.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.05.2019

Schnelles Internet jetzt auch in Weyerbusch buchbar

Schnelles Internet jetzt auch in Weyerbusch buchbarDas aktuelle geförderte Breitbandprojekt des Landkreises Altenkirchen und der sich beteiligenden Verbandsgemeinden, mit denen Bandbreiten von mindestens 30 Mbit/s und biszu 100 Mbit/s gebucht werden können, befindet sich auf der Zielgeraden. Bis Ende 2019 soll das Ausbauprojekt laut Mitteilung der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen vollends abgeschlossen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.04.2019

Kommunalwahlen 2019: Wählergruppe Hassel kandidiert in Weyerbusch

Kommunalwahlen 2019: Wählergruppe Hassel kandidiert in WeyerbuschDie weitere Stärkung der Dorfgemeinschaft ist laut Pressemitteilung der Wählergruppe Hassel neben dem Erhalt der guten Infrastruktur von Weyerbusch und der frühzeitigen Einbindung der Bürger in die Umgehungsstraßenpläne ein besonderes Anliegen von Ralf Hassel. Er führt die Kandidatenliste der Wählergruppe zur Ortsgemeinderatswahl an. Auch der frühere Listenführer Gerd Dittmann ist weiter mit im Boot.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2019

Frühjahrskonzert: Blasorchester Mehrbachtal begeisterte

Frühjahrskonzert: Blasorchester Mehrbachtal begeisterteDas Jugendblasorchester Mehrbachtal hatte in die Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch eingeladen. Die Musiker und viele helfende Hände hatten die Halle mit einer Bühne und der entsprechenden Technik ausgestattet. „In diesem Jahr“, so die Vorsitzende Dagmar Hassel, „wurden wir durch die P4-Eventagentur unterstützt.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.04.2019

„Hospiz macht Schule“ in der Grundschule Weyerbusch

„Hospiz macht Schule“ in der Grundschule WeyerbuschEin Team vom Hospizverein Altenkirchen e.V. hat an der Grundschule in Weyerbusch das Projekt „Hospiz macht Schule“ durchgeführt. Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie interessiert, offen und neugierig Kinder dem Thema „Tod und Trauer“ begegnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2019

Jugendblasorchester ist gerüstet für das Frühjahrskonzert

Jugendblasorchester ist gerüstet für das Frühjahrskonzert Am nächsten Samstag, den 13. April, ist es soweit: Das Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters Mehrbachtal e.V. lockt in die Weyerbuscher Turnhalle. Zu hören sind neben Stücken moderner symphonischer Blasmusik und traditionellen Liedgutes auch Potpourris mit Stücken von „ABBA“ und Eric Clapton.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2019

Einsätze der Feuerwehren nach Sturm im AK-Land

Einsätze der Feuerwehren nach Sturm  im AK-LandAm gestrigen Samstag (9. März) wurden die freiwilligen Feuerwehren im AK-Land zu zahlreichen Einsätzen alarmiert. So waren unter anderen in Hamm, Fürthen, Horhausen, Steinebach, Rosenheim, Elkenroth und Weyerbusch Einsätze erforderlich. Es handelte sich zumeist um Bäume, die umzustürzen drohten oder bereits gefallen waren.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.02.2019

SPD besuchte Kindertagesstätte Sonnenschein in Weyerbusch

SPD besuchte Kindertagesstätte Sonnenschein in WeyerbuschMitglieder der SPD-Fraktion im Altenkirchener Verbandsgemeinderat besuchten die Kindertagesstätte Sonnenschein in Weyerbusch. Dort sind nach zweijähriger Bauzeit die Um- und Anbauten abgeschlossen. In dem bereits dritten Anbau an das Haus sind eine Küche, ein Esszimmer und ein Sportzimmer untergebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2019

Weihnachtsmarkt-Erlös geht an den Kinderschutzdienst

Weihnachtsmarkt-Erlös geht an den Kinderschutzdienst Die Standbetreiber des Weyerbuscher Weihnachtsmarktes 2018 hatten sich bereits im Vorfeld darauf geeinigt, dass Überschüsse gespendet werden sollten. Auf diesem Weg kamen 555 Euro zusammen. Die Ortsgemeinde rundetet den Betrag auf 600 Euro auf und übergab den symbolischen Scheck jetzt an den Kinderschutzdienst im Kreis Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.01.2019

90 Jahre und kein bisschen leise: Der SSV Weyerbusch feierte

90 Jahre und kein bisschen leise: Der SSV Weyerbusch feierteAm Samstagabend (19. Januar) feierte der SSV Weyerbusch sein 90-jähriges Bestehen mit einem Festakt, der in einen gemütlichen Abend eingebettet war, mit den Mitgliedern, der Bevölkerung und zahlreichen Ehrengästen. Präsident Friedhelm Kohl konnte die Präsidentin vom Sportbund Rheinland, Monika Sauer, den Vorsitzenden des Fußballkreises Westerwald-Sieg, Klaus Robert Reuter, sowie Bürgermeister Fred Jüngerich und viele Ortsbürgermeister begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.12.2018

„Schlaumäuse“ werden Brandschutzmeister

„Schlaumäuse“ werden BrandschutzmeisterBrandschutzerziehung in der Weyerbuscher Kindertagesstätte: Gerade zur Weihnachtszeit darf das Thema „Brandschutz“ nicht vergessen werden. Und so erhielten die angehenden Schulkinder der Kindertagesstätte Weyerbusch, die „Schlaumäuse“, Besuch von der Feuerwehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2018

Zwischen Hasselbach und Weyerbusch: Ausbau der B 8 beginnt

Zwischen Hasselbach und Weyerbusch: Ausbau der B 8 beginnt In den kommenden Wochen beginnt der Ausbau der Bundesstraße B 8 zwischen Hasselbach und Weyerbusch. Die B 8 erhält demnach im Steigungsstück einen dritten Fahrstreifen. Zudem werden die Fahrtrichtungen durch eine Betonschutzwand voneinander getrennt. Parallel zur gesamten Strecke wird ein neuer Wirtschaftsweg angelegt. Das teilt das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium aktuell mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 23.11.2018

Kulturerbe: Genossenschaften treffen Orgelmusik

Kulturerbe: Genossenschaften treffen Orgelmusik Unter dem Leitgedanken „Kulturerbe trifft Kulturerbe“ lädt die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus und Joseph zu einer Begegnung der besonderen Art ein: Am Sonntag, den 25. November, um 16 Uhr stehen sich in der „Offenen Kirche“ St. Joseph in Weyerbusch der Vater des Genossenschaftswesens und die „Königin der Instrumente“ gegenüber.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Raiffeisens Westerwälder Nachmittag war gut besucht

Raiffeisens Westerwälder Nachmittag war gut besuchtDer Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hatte am Sonntag zu einem Nachmittag mit Chorgesang und Vorträgen zu Raiffeisen und der Region eingeladen. Die Verantwortlichen konnten sich über zahlreiche Besucher freuen. Der große Saal, der Raiffeisenraum, im Sonnenhof Weyerbusch füllte sich schnell.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2018

Sporthalle Weyerbusch: Mit dem Spatenstich ging es los

Sporthalle Weyerbusch: Mit dem Spatenstich ging es los Am Schul- und Sporzentrum Weyerbusch erfolgte am Montag der Spatenstich für die neue Sporthalle. Diese Halle wird für den Sport der angrenzenden Bürgermeister-Raiffeisen-Grundschule und die Kindertagesstätte zur Verfügung stehen. Auch der SSV Weyerbusch findet in dem von Architekt Stefan Dietershagen von der Verbandsgemeindeverwaltung entworfenen Komplex eine neue Heimstatt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

Fahrer mit 1,78 Promille im Krankenwagen abtransportiert
Weyerbusch. Am 15.05.2020 gegen 13:10 Uhr teilte die Rettungsleitstelle Montabaur einen medizinischen Notfall an der Tankstelle ...

Blasorchester Mehrbachtal sagt Konzert ab
Weyerbusch. In Anbetracht der aktuellen Situation um das Coronavirus sagt das Blasorchester Mehrbachtal e.V. das für Samstag, ...

Vortrag zu „Landständen in der Grafschaft Sayn“ abgesagt
Weyerbusch. Der Vortrag mit dem Thema „Die Landstände in der Grafschaft Sayn“ am Samstag, 21. März um 17 Uhr im Hotel Sonnenhof ...

Frühstückstreff in Weyerbusch abgesagt
Weyerbusch. Aus gegebenem Anlass haben auch wir vom Frühstückstreffen e.V.Deutschland -Ortsgruppe Altenkirchen- unsere Veranstaltung ...

Vortrag zu „Landständen in der Grafschaft Sayn“
Weyerbusch. Zu einem Vortrag mit dem Thema „Die Landstände in der Grafschaft Sayn“ lädt der Heimatverein des Kreises Altenkirchen ...

Versuchter Wohnungseinbruch in Weyerbusch
Weyerbusch. Im Zeitraum vom Mittwoch, 25. Dezember, 8 Uhr bis zum Freitag, 27. Dezember, 23 Uhr, versuchten bislang unbekannte ...

MGV Weyerbusch feiert Geburtstag nach
Weyerbusch. Auf der Jahreshauptversammlung am 6. Januar 2020 ab 19.30 Uhr im Hotel „Sonnenhof“ in Weyerbusch stehen vor allem ...

Weyerbusch: Unerlaubt vom Unfallort entfernt
Weyerbusch. Am Mittwoch, 20. November, gegen 12.30 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrer auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes ...

SPD Ortsverein lädt ein zur Mitgliederversammlung
Der SPD Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch lädt ein zur Mitgliederversammlung am 12. November 2019 um 19.00 Uhr in der Wiedhalle ...

Diebstahl eines Kraftfahrzeuges in Weyerbusch
Weyerbusch. Am Freitagvormittag, 1. November, wurde die Polizei Altenkirchen über den Diebstahl eines Kraftfahrzeuges der ...



Unternehmen



Vereine

Werbung