Werbung

Gemeinden


Weyerbusch

zur Gemeinde-Übersicht »
  Daten:
Verbandsgemeinde Altenkirchen
Kennzeichen: AK
Postleitzahl: 57635
Artikel aus Weyerbusch

Region | Artikel vom 30.10.2019

Weyerbusch: Neue Sporthalle so gut wie "winterfest"

Weyerbusch: Neue Sporthalle so gut wie "winterfest"Es ist das zweite aktuelle Großprojekt in der Verbandsgemeinde Altenkirchen, das den Menschen, die auf Leibesertüchtigungen aus sind, zugute kommt. Neben der Megainvestition von rund 15,5 Millionen Euro ins neue Hallenbad auf der Altenkirchener Glockenspitze fließen rund 2,7 Millionen Euro in den Bau der neuen Sporthalle in Weyerbusch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 29.10.2019

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule zeigt beim Jubiläum ihr buntes Gesicht

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule zeigt beim Jubiläum ihr buntes Gesicht Am Samstag, 26. Oktober, hatte die Bürgermeister-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch zum Jubiläumsfest eingeladen. Der Schulstandort wurde 50 Jahre. Die bunt geschmückte Turnhalle der Grundschule konnte neben vielen Ehrengästen auch zahlreiche Eltern und Besucher begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.10.2019

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglückt

24-Jährige bei schwerem Motorradunfall verunglücktEine junge Frau ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Landstraße 276 verunglückt. Sie hatte nach einem Überholvorgang die Kontrolle über ihr Motorrad verloren und war im Straßengraben gelandet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.10.2019

Kinder konnten in den Ferien spielerisch Deutsch lernen

Kinder konnten in den Ferien spielerisch Deutsch lernenDie vielschichtigen Herausforderungen an eine gelingende Integration von Zugewanderten haben sich in den letzten Jahren verändert. Über sinnvolle Strategien zur Integration von Zuwanderern kann man viel spekulieren. Eines jedoch liegt auf der Hand: Ohne Sprachkenntnisse ist sie quasi unmöglich.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 03.10.2019

Offene Tür in der Weyerbuscher „Post“ war ein voller Erfolg

Offene Tür in der Weyerbuscher „Post“ war ein voller ErfolgEin durchschlagender Erfolg war der Tag der offenen Tür im ehemaligen Gasthof „Zur Post“ in Weyerbusch. Eingeladen dazu hatte der neu gegründete „Brodverein“, dessen Ziel die Wiedereröffnung des traditionsreichen Gasthofs ist. Rund 150 Gäste aus Weyerbusch, Werkhausen, Hasselbach und dem „Grund“ erschienen im Lauf des Sonntags und schwelgten in Erinnerungen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 01.10.2019

Brot und Pizza aus dem Weyerbuscher Backes

Brot und Pizza aus dem Weyerbuscher BackesDer Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch e.V. setzte die seit sechs Jahren wieder aufgelebte Tradition des Backens im Raiffeisenbackhaus in Weyerbusch fort. Im Sinne des von Friedrich Wilhelm Raiffeisen gegründeten „Weyerbuscher Brodverein“ – Ralph Hassel hatte diesen Namen beim Deutschen Patentamt schützen lassen – fanden sich 35 Personen zusammen, die gemeinsam den Backes nutzten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 25.09.2019

Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten WeiterbildungInsgesamt zehn Fortbildungstage absolvierten elf Erzieherinnen in Sachen Piklerpädagogik. In Weyerbusch erhielten sie jetzt ihre Zertifikate. Die Fortbildung behandelte die Entwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr unter der besonderen Berücksichtigung der Arbeiten von Emmi Pikler und integriert dabei Ergebnisse der modernen Säuglingsforschung sowie sozialwissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der Situation junger Eltern auseinandersetzen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 21.09.2019

PKW erfasste Fußgängerin: 81-Jährige im Krankenhaus verstorben

PKW erfasste Fußgängerin: 81-Jährige im Krankenhaus verstorbenIn Folge eines Unfalls in Weyerbusch ist eine 81-jährige Frau in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) im Altenkirchener Krankenhaus gestorben. Sie war beim Überqueren der Frankfurter Straße in Weyerbusch von einem zuvor auffälligen PKW erfasst worden. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ordnete ein Verkehrsunfallgutachten an.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 16.09.2019

Ausbau der B 8 läuft: Staatssekretär Andy Becht besichtigte Baumaßnahme

Ausbau der B 8 läuft: Staatssekretär Andy Becht besichtigte Baumaßnahme Es läuft alles nach Plan: Das ist der derzeitige Stand am Ausbau der B 8 zwischen Hasselbach und Weyerbusch, wo die Bundesstraße verlegt sowie die so genannte "Eierkurve" entschärft wird und von Hasselbach aus in Richtung Weyerbusch ein zweiter Fahrstreifen für den Richtung Altenkirchen rollenden Verkehr entsteht. Ausbau und Verlegung sollen auf einer Länge von rund einem Kilometer bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.06.2019

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi Fortuna hat es wieder einmal gut gemeint: Wilfried Bördgen aus Birnbach hat beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken einen Audi Q2 gewonnen. Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank, und deren Weyerbuscher Geschäftsstellenleiter Oliver Edinger beglückwünschten den Gewinner. Mit dem Gewinnsparen unterstützen die Teilnehmer gemeinnützige und karitative Zwecke in der Region und sparen gleichzeitig für sich selbst.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 17.05.2019

Wählergruppe Bohlscheid stellt Wahlprogramm vor

Wählergruppe Bohlscheid stellt Wahlprogramm vorFamilie, Jugend, Senioren sowie Verkehr, Brauchtum und vor allem ein funktionierendes Miteinander der Menschen in Weyerbusch: Das sind unter anderem die Schwerpunktthemen der Wählergruppe Bohlscheid für die Ortsgemeinderatswahl. Engolda Bohlscheid führt die Liste an und sieht die Herausforderungen der Zukunft in der rasanten Veränderung des Orts.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 16.05.2019

Schnelles Internet jetzt auch in Weyerbusch buchbar

Schnelles Internet jetzt auch in Weyerbusch buchbarDas aktuelle geförderte Breitbandprojekt des Landkreises Altenkirchen und der sich beteiligenden Verbandsgemeinden, mit denen Bandbreiten von mindestens 30 Mbit/s und biszu 100 Mbit/s gebucht werden können, befindet sich auf der Zielgeraden. Bis Ende 2019 soll das Ausbauprojekt laut Mitteilung der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen vollends abgeschlossen sein.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Politik | Artikel vom 26.04.2019

Kommunalwahlen 2019: Wählergruppe Hassel kandidiert in Weyerbusch

Kommunalwahlen 2019: Wählergruppe Hassel kandidiert in WeyerbuschDie weitere Stärkung der Dorfgemeinschaft ist laut Pressemitteilung der Wählergruppe Hassel neben dem Erhalt der guten Infrastruktur von Weyerbusch und der frühzeitigen Einbindung der Bürger in die Umgehungsstraßenpläne ein besonderes Anliegen von Ralf Hassel. Er führt die Kandidatenliste der Wählergruppe zur Ortsgemeinderatswahl an. Auch der frühere Listenführer Gerd Dittmann ist weiter mit im Boot.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 19.04.2019

Frühjahrskonzert: Blasorchester Mehrbachtal begeisterte

Frühjahrskonzert: Blasorchester Mehrbachtal begeisterteDas Jugendblasorchester Mehrbachtal hatte in die Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch eingeladen. Die Musiker und viele helfende Hände hatten die Halle mit einer Bühne und der entsprechenden Technik ausgestattet. „In diesem Jahr“, so die Vorsitzende Dagmar Hassel, „wurden wir durch die P4-Eventagentur unterstützt.“

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 15.04.2019

„Hospiz macht Schule“ in der Grundschule Weyerbusch

„Hospiz macht Schule“ in der Grundschule WeyerbuschEin Team vom Hospizverein Altenkirchen e.V. hat an der Grundschule in Weyerbusch das Projekt „Hospiz macht Schule“ durchgeführt. Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie interessiert, offen und neugierig Kinder dem Thema „Tod und Trauer“ begegnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Kultur | Artikel vom 08.04.2019

Jugendblasorchester ist gerüstet für das Frühjahrskonzert

Jugendblasorchester ist gerüstet für das Frühjahrskonzert Am nächsten Samstag, den 13. April, ist es soweit: Das Frühjahrskonzert des Jugendblasorchesters Mehrbachtal e.V. lockt in die Weyerbuscher Turnhalle. Zu hören sind neben Stücken moderner symphonischer Blasmusik und traditionellen Liedgutes auch Potpourris mit Stücken von „ABBA“ und Eric Clapton.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 10.03.2019

Einsätze der Feuerwehren nach Sturm im AK-Land

Einsätze der Feuerwehren nach Sturm  im AK-LandAm gestrigen Samstag (9. März) wurden die freiwilligen Feuerwehren im AK-Land zu zahlreichen Einsätzen alarmiert. So waren unter anderen in Hamm, Fürthen, Horhausen, Steinebach, Rosenheim, Elkenroth und Weyerbusch Einsätze erforderlich. Es handelte sich zumeist um Bäume, die umzustürzen drohten oder bereits gefallen waren.

Weiterlesen »
 
Politik | Artikel vom 08.02.2019

SPD besuchte Kindertagesstätte Sonnenschein in Weyerbusch

SPD besuchte Kindertagesstätte Sonnenschein in WeyerbuschMitglieder der SPD-Fraktion im Altenkirchener Verbandsgemeinderat besuchten die Kindertagesstätte Sonnenschein in Weyerbusch. Dort sind nach zweijähriger Bauzeit die Um- und Anbauten abgeschlossen. In dem bereits dritten Anbau an das Haus sind eine Küche, ein Esszimmer und ein Sportzimmer untergebracht.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 26.01.2019

Weihnachtsmarkt-Erlös geht an den Kinderschutzdienst

Weihnachtsmarkt-Erlös geht an den Kinderschutzdienst Die Standbetreiber des Weyerbuscher Weihnachtsmarktes 2018 hatten sich bereits im Vorfeld darauf geeinigt, dass Überschüsse gespendet werden sollten. Auf diesem Weg kamen 555 Euro zusammen. Die Ortsgemeinde rundetet den Betrag auf 600 Euro auf und übergab den symbolischen Scheck jetzt an den Kinderschutzdienst im Kreis Altenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.01.2019

90 Jahre und kein bisschen leise: Der SSV Weyerbusch feierte

90 Jahre und kein bisschen leise: Der SSV Weyerbusch feierteAm Samstagabend (19. Januar) feierte der SSV Weyerbusch sein 90-jähriges Bestehen mit einem Festakt, der in einen gemütlichen Abend eingebettet war, mit den Mitgliedern, der Bevölkerung und zahlreichen Ehrengästen. Präsident Friedhelm Kohl konnte die Präsidentin vom Sportbund Rheinland, Monika Sauer, den Vorsitzenden des Fußballkreises Westerwald-Sieg, Klaus Robert Reuter, sowie Bürgermeister Fred Jüngerich und viele Ortsbürgermeister begrüßen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 14.12.2018

„Schlaumäuse“ werden Brandschutzmeister

„Schlaumäuse“ werden BrandschutzmeisterBrandschutzerziehung in der Weyerbuscher Kindertagesstätte: Gerade zur Weihnachtszeit darf das Thema „Brandschutz“ nicht vergessen werden. Und so erhielten die angehenden Schulkinder der Kindertagesstätte Weyerbusch, die „Schlaumäuse“, Besuch von der Feuerwehr.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.11.2018

Zwischen Hasselbach und Weyerbusch: Ausbau der B 8 beginnt

Zwischen Hasselbach und Weyerbusch: Ausbau der B 8 beginnt In den kommenden Wochen beginnt der Ausbau der Bundesstraße B 8 zwischen Hasselbach und Weyerbusch. Die B 8 erhält demnach im Steigungsstück einen dritten Fahrstreifen. Zudem werden die Fahrtrichtungen durch eine Betonschutzwand voneinander getrennt. Parallel zur gesamten Strecke wird ein neuer Wirtschaftsweg angelegt. Das teilt das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium aktuell mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Kultur | Artikel vom 23.11.2018

Kulturerbe: Genossenschaften treffen Orgelmusik

Kulturerbe: Genossenschaften treffen Orgelmusik Unter dem Leitgedanken „Kulturerbe trifft Kulturerbe“ lädt die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus und Joseph zu einer Begegnung der besonderen Art ein: Am Sonntag, den 25. November, um 16 Uhr stehen sich in der „Offenen Kirche“ St. Joseph in Weyerbusch der Vater des Genossenschaftswesens und die „Königin der Instrumente“ gegenüber.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 05.11.2018

Raiffeisens Westerwälder Nachmittag war gut besucht

Raiffeisens Westerwälder Nachmittag war gut besuchtDer Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hatte am Sonntag zu einem Nachmittag mit Chorgesang und Vorträgen zu Raiffeisen und der Region eingeladen. Die Verantwortlichen konnten sich über zahlreiche Besucher freuen. Der große Saal, der Raiffeisenraum, im Sonnenhof Weyerbusch füllte sich schnell.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 30.10.2018

Sporthalle Weyerbusch: Mit dem Spatenstich ging es los

Sporthalle Weyerbusch: Mit dem Spatenstich ging es los Am Schul- und Sporzentrum Weyerbusch erfolgte am Montag der Spatenstich für die neue Sporthalle. Diese Halle wird für den Sport der angrenzenden Bürgermeister-Raiffeisen-Grundschule und die Kindertagesstätte zur Verfügung stehen. Auch der SSV Weyerbusch findet in dem von Architekt Stefan Dietershagen von der Verbandsgemeindeverwaltung entworfenen Komplex eine neue Heimstatt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.10.2018

Unfall auf der L 276: Verursacher ohne Führerschein, Zulassung und Versicherung

Unfall auf der L 276: Verursacher ohne Führerschein, Zulassung und Versicherung Zwei leicht Verletzte, rund 13.000 Euro Sachschaden, dazu mehrere Anzeigen gegen den Unfallverursacher, der unter Betäubungsmitteln stand, seit Jahren ohne Führerschein und mit nicht angemeldetem PKW unterwegs war: Das sind die Ergebnisse eines Unfalls am Samstagnachmittag (27. Oktober) zwischen Weyerbusch und Leuscheid.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 27.10.2018

Neuer Vorstand beim Förderverein der Kita Sonnenschein

Neuer Vorstand beim Förderverein der Kita Sonnenschein Konstantin Rözel ist neuer Vorsitzender des Fördervereins der Kindertagesstätte Sonnenschein in Weyerbusch. Er tritt die Nachfolge von Michael Kranz an. Rözels Stellvertreterin ist Katja Hollmann. Kassierer ist Christian Schneller. Als Beisitzer wurden Sven Speicher, Harald Tochenhagen und Alexander Hermann von den Mitgliedern gewählt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.09.2018

Abschlußveranstaltung des Backesjahres trotz Regen ein Erfolg

Abschlußveranstaltung des Backesjahres trotz Regen ein Erfolg
Die Wetterprognose versprach nichts Gutes für den gestrigen Sonntag, (23. September), an dem das Abschlussfest des Raiffeisenjahres stattfinden sollte. Für das lange vorbereitete Fest in Weyerbusch, wo der Reigen der Backesfeste im Frühjahr begonnen hatte, hatten sich Veranstalter und Besucher etwas anderes gewünscht. Gott sei Dank blieb der angekündigte Sturm aus, so viele der Besucher.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 28.06.2018

Wegen Sanierungsarbeiten: Vollsperrung der B 8 in Weyerbusch

Wegen Sanierungsarbeiten: Vollsperrung der B 8 in WeyerbuschWegen einer Sanierung des Asphaltoberbaus wird die Bundesstraße B 8 in der Ortslage Weyerbusch vom 9. bis 20. Juli voll gesperrt. Der Baustellenbereich befindet sich zwischen der Siegstraße (K 23) und der Herchener Straße (L 276). Die Umleitung erfolgt über die B 256 und die L 276. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mit.

Weiterlesen » | Kommentare: 1
 
Region | Artikel vom 03.06.2018

Michael Imhäuser zum Weyerbuscher Wehrführer ernannt

Michael Imhäuser zum Weyerbuscher Wehrführer ernannt Der bereits im März von den aktiven Wehrleuten gewählte neue Weyerbuscher Wehrführer Michael Imhäuser wurde jetzt durch Bürgermeister Fred Jüngerich offizielle ernannt. Sein Stellvertreter ist Alexander Au. Bürgermeister Jüngerich wie auch Wehrleiter Ralf Schwarzbach dankten beiden für ihr großes Engagement im Ehrenamt und wünschten ihnen eine gute Hand für die Zukunft.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 26.05.2018

Pfingstturnier mit über 40 Jugend-Mannschaften

Pfingstturnier mit über 40 Jugend-MannschaftenMit insgesamt 40 Mannschaften ging das diesjährige Pfingstturnier des SSV Weyerbusch über die Bühne. Turniersiege sicherten sich die Teams der JSG Wolfstein bei der D-Jugend und der FC Hennef 05 bei der E-Jugend. Gleich vier Teams waren aus dem Essener Stadtteil Eiberg angereist.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 22.05.2018

SSV Super-Cup in Weyerbusch: Spielpaarungen ausgelost

SSV Super-Cup in Weyerbusch: Spielpaarungen ausgelost Bereits zum siebten Mal lädt der SSV Weyerbusch im Juli zum SSV-Super-Cup ein, in diesem Jahr unter dem Titel „SSV Super-Cup im Raiffeisenjahr 2018“. Mit dabei sind neben den Gastgebern unter anderem Vorjahressieger SV Leuscheid, die SG 06 Betzdorf und TuS Germania Windeck. Der „SSV Super-Cup im Raiffeisenjahr 2018“ findet von Donnerstag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 22. Juli, auf der Kunstrasensportanlage in Weyerbusch statt und wird im K.O-System unter insgesamt acht Mannschaften ausgespielt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.05.2018

Zwei Schwerverletzte auf der B 8: Motorrad fuhr auf PKW auf

Zwei Schwerverletzte auf der B 8: Motorrad fuhr auf PKW auf Unfall auf der Bundesstraße B 8 zwischen Weyerbusch und Hasselbach: Ein Motorrad mit zwei Personen fuhr auf einen PKW auf. Fahrer und Sozia wurden schwer verletzt in Kliniken nach Köln und Altenkirchen gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die B 8 im Zeitraum von 12.30 bis etwa 14 Uhr gesperrt werden.

Weiterlesen »
 
Kultur | Artikel vom 07.05.2018

„Helden und Legenden“ beim Jugendblasorchester Mehrbachtal

„Helden und Legenden“ beim Jugendblasorchester MehrbachtalAm Samstagabend, 5. Mai, war die Turnhalle der Bürgermeister-Raiffeisen-Schule in Weyerbusch wieder einmal das Ziel der Freunde der konzertanten Blasmusik. Die Verantwortlichen des Jugendblasorchesters Mehrbachtal, hier vor allem Dirigent Slawomir Lackert, hatten ein anspruchsvolles musikalisches Programm unter dem Motto „Helden und Legenden“, zusammengestellt. Ehrungen dürfen in einem solchen Rahmen nicht fehlen und zum Bedauern der Musiker und sicher auch vieler Freunde des Jugendblasorchesters gab es einen Abschied.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 23.04.2018

Start der Backestage in Weyerbusch

Start der Backestage in Weyerbusch Am Sonntag, 22. April, begannen die „Backestage“ am Ort der ersten Bürgermeistertätigkeit Raiffeisens: Der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch und die Ortsgemeinde hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten Ortsbürgermeister Dietmar Winhold und der erste Vorsitzende des Verkehrsvereins Weyerbusch, Ralph Hassel, zahlreiche Besucher begrüßen, darunter auch Vertreter der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Altentenkirchen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Vereine | Artikel vom 21.04.2018

MGV „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hat viel vor

MGV „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach hat viel vorDie Seniorenfeier Ende April, das Grillfest im Juni, das Raiffeisen- und Heimatkonzert im November: Der Männergesangverein (MGV) „Eintracht“ Weyerbusch-Hasselbach e.V. hat einen gut gefüllten Veranstaltungskalender für 2018. Neue Sänger sind dabei stets gerne gesehen. Der Chor hat zurzeit 25 aktive Sänger und steht unter dem Dirigat von Chordirektor ADC Wladyslaw Swiderski. Er singt mehrsprachig und ist in verschiedenen Musikgenres – von traditionell bis modern - zu Hause. Neben zahlreichen Auftritten in seinem Heimatgebiet ist der Verein auch über die Grenzen Deutschlands hinaus aufgetreten.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 13.04.2018

Backestage starten in Weyerbusch

Backestage starten in Weyerbusch Die Ortsgemeinde Weyerbusch und der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch e.V. veranstalten am Sonntag, 22. April, ab 11 Uhr den ersten Backestag im Raiffeisenjahr. Die Verantwortlichen haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Sie werden von verschiedenen Gruppen unterstützt.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 01.04.2018

Wettbewerb zum Raiffeisenjahr: „Raum für deine Ideen“

Wettbewerb zum Raiffeisenjahr: „Raum für deine Ideen“Starke Ideen sind gefragt im Wettbewerb „Raum für deine Ideen“ im Raiffeisen-Jahr 2018. Junge Menschen können bis zum 15. Juni ihre Vorstellungen für einen öffentlichen Raum entwickeln, der Menschen in ihrer Heimat verbindet. Die besten Ideen werden prämiert und Kommunen zur Umsetzung vorgeschlagen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.03.2018

Von Weyerbusch in die Welt: der „Raiffeisenliner“

Von Weyerbusch in die Welt: der „Raiffeisenliner“Die Genossenschaftsidee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Zum 200. Geburtstag findet das Raiffeisenjahr mit vielen Aktivitäten nicht nur im Raiffeisenland statt. Am Ort seiner ersten Bürgermeister-Station, in Weyerbusch, ist jetzt ein ganz besonderer Werbeträger für die Raiffeisen-Bewegung entstanden und wirbt dort für den Sozialreformer, seine Ideen und seine Heimat – und nicht nur dort.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 22.12.2017

Feuriges Thema in der Kindertagesstätte Weyerbusch

Feuriges Thema in der Kindertagesstätte WeyerbuschDie Advent- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Kerzen und Teelichter. Sie üben auf Kinder eine ganz besondere Faszination aus. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Weyerbusch erhielt jetzt umfassenden Unterricht in Sachen Brandschutz.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 20.12.2017

Henry Adorf vom SSV Weyerbusch trägt den Meistergürtel

Henry Adorf vom SSV Weyerbusch trägt den MeistergürtelSeit dem Sommer 2007 ist Henry Adorf vom koreanischen Kampfsport Ho Sin Do begeistert. Jetzt hat er sich den Meistergrad (Dan) durch die vielen Jahre eines harten Trainings beim SSV Weyerbusch und diversen Gürtelprüfungen erarbeitet.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Wirtschaft | Artikel vom 28.11.2017

Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?

Hat Raiffeisens Idee heute noch Aktualität?Weyerbuscher Gespräche: „Sind Genossenschaften die bessere Sharing Economy?“
Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hatte Dr. Ralf Kölbach (Vorstand der Westerwald Bank) einen kompetenten Gast zu den Weyerbuscher Gesprächen in das Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum geladen: Professorin Dr. Theresia Theurl, Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Genossenschaftswesen in Münster.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 11.11.2017

Verbandsgemeinde sagt „Danke“ - Abend des Ehrenamtes war Erfolg

Verbandsgemeinde sagt „Danke“ - Abend des Ehrenamtes war ErfolgDie Organisatoren des diesjährigen Ehrenamtsabends, der im Sonnenhof Weyerbusch stattfand, waren sich einig: „dieser Abend gehört den ehrenamtlich Tätigen. In vielen Bereichen des Zusammenlebens, egal ob im Sport, bei der Jugendarbeit, den Feuerwehren, den Hilfsorganisationen und vielen anderen, kann die Verwaltung nicht alles „stemmen“, so Rebecca Seuser von der VG Verwaltung. „Die Ehrenamtlichen sind die „wahren Helden" und das wollen wir heute Abend zeigen“ so Seuser weiter.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 18.10.2017

Brandermittler haben keinen Hinweis auf Brandstiftung

Brandermittler haben keinen Hinweis auf Brandstiftung Die Ermittlungen durch Brandermittler der Kriminalinspektion Betzdorf vor Ort in Weyerbusch-Hilkhausen sind abgeschlossen. Nach den Feststellungen ist der erste Brand am frühen Donnerstagnachmittag des 12. Oktober im angrenzenden Pavillon in dem Gebäudekomplex ausgebrochen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen hierzu nicht vor. Die Untersuchung hinsichtlich einer elektrotechnischen Ursache dauern an, sichergestellte Kabel werden noch weiteren kriminaltechnischen Untersuchungen zugeführt.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 13.10.2017

Erneuter Brandausbruch im Wohnhaus in Hilkhausen

Erneuter Brandausbruch im Wohnhaus in HilkhausenAm Freitag, 13. Oktober, kurz nach Mitternacht kam es erneut zum Brandausbruch im Wohnhaus in der Dorfstraße in Weyerbusch-Hilkausen. Das Anwesen war durch den Brand bereits unbewohnbar geworden. Die Feuerwehren der Region wurde alarmiert. Wie die Kripo Betzdorf mitteilt, ist der Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Brandermittler der Kripo Betzdorf beginnen mit der Arbeit.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 12.10.2017

Brand zerstört Wohnhaus in Hilkhausen – Keine Verletzten

Brand zerstört Wohnhaus in Hilkhausen – Keine VerletztenEin Wohnhaus in Weyerbusch-Hilkhausen wurde durch einen Brand völlig unbewohnbar. Das dort wohnende Ehepaar konnte unverletzt das brennende Haus verlassen. Für die Feuerwehren aus Weyerbusch, Mehren und Altenkirchen ein Großeinsatz. Eine schwierige Gefahrenlage für die Wehrleute ergab sich im Einsatz mit der Drehleiter.

Weiterlesen »
 
Region | Artikel vom 19.09.2017

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Weyerbusch

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in WeyerbuschDie freiwillige Feuerwehr Weyerbusch hatte zum Tag der offenen Tür die Bevölkerung eingeladen. Das neue Tanklöschfahrzeug, seit geraumer Zeit im Dienst, wurde vorgestellt und abgerundet wurde der Tag mit Unterhaltung und zahlreichen Aktivitäten für die Kinder.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 24.08.2017

Unterwegs auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in Weyerbusch

Unterwegs auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in WeyerbuschAn einem der seltenen sonnigen Tage startete in der letzten Woche eine Gruppe Landfrauen des Bezirks Altenkirchen zur Wanderung auf dem „Atemweg-Lehrpfad“ in Weyerbusch.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Region | Artikel vom 04.08.2017

Sanierung der B 8 in Weyerbusch beginnt

Sanierung der B 8 in Weyerbusch beginntIn der Ortslage Weyerbusch beginnen am Montag, 7. August Straßenbauarbeiten im Verlauf der Bundesstraße 8. Es sind Teilabschnitte vorgesehen, der Verkehr wird mit einer Ampelschaltung geregelt. Da die B 8 viel befahren wird, ist mit Wartezeiten und Staus zu rechnen.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
Sport | Artikel vom 31.07.2017

Weyerbuscher Tennis-Damen Ü40 auf Tabellenplatz 2

Sechs Begegnungen wurde von den Tennis-Damen des SSV Weyerbusch absolviert, dann stand das Gesamtergebnis fest: Zweiter Tabellenplatz. Vier Matches wurden gewonnen, eines verloren und einmal unentschieden.

Weiterlesen » | Kommentare: 0
 
  Aktuelle Kurznachrichten

SPD Ortsverein lädt ein zur Mitgliederversammlung
Der SPD Ortsverein Altenkirchen-Weyerbusch lädt ein zur Mitgliederversammlung am 12. November 2019 um 19.00 Uhr in der Wiedhalle ...

Diebstahl eines Kraftfahrzeuges in Weyerbusch
Weyerbusch. Am Freitagvormittag, 1. November, wurde die Polizei Altenkirchen über den Diebstahl eines Kraftfahrzeuges der ...

Mitgliederversammlung des Fördervereins der Kita Sonnenschein
Der Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Kindertagesstätte Sonnenschein Weyerbusch e.V. lädt alle Mitglieder und ...

Gegen Betonsäule gefahren
Weyerbusch. Am Freitag, 29. März, gegen 16.05 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die B 8 in Weyerbusch. ...

Kontrolle über PKW verloren
Weyerbusch. Am Samstag, 16. März, gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 20-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die L 276 aus Weyerbusch ...

Hakenkreuze auf PKW in Weyerbusch gesprüht
Weyerbusch. Unbekannte haben zwei Hakenkreuze sowie den Schriftzug „Sieg Heil“ in schwarzer Farbe auf ein in der Herchener ...

Der SSV Weyerbusch wird 90 Jahre alt
Weyerbusch. Der SSV Weyerbusch lädt ein zu einem „Gemütlichen Abend“ mit Festakt anlässlich seines 90. Geburtstages in diesem ...

Tresor wurde entwendet
Weyerbusch. Am Mittwoch, 27. Juni, in der Zeit zwischen etwa 9.30 und 12 Uhr, drangen unbekannte Täter nach Einschlagen des ...

9-jähriger Radfahrer wurde schwer verletzt
Weyerbusch. Ein 9-jähriger Junge befuhr mit seinem Fahrrad, als Erster einer vierköpfigen Gruppe, einen asphaltierten und ...

Geparktes Fahrzeug wurde beschädigt
Weyerbusch. Am Dienstag, 8. Mai parkte der Geschädigte seinen PKW Mitsubishi Grandis, Farbe silber in der Straße Unter den ...



Unternehmen



Vereine

Werbung