Werbung

Nachrichten zu Auto & Verkehr


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Region | 21.04.2021

Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


„Siegtal pur“ fällt 2021 erneut Corona zum Opfer

Region | 16.04.2021

„Siegtal pur“ fällt 2021 erneut Corona zum Opfer

Zehntausende Fahrradfahrer auf der autofreien Siegstrecke. Ein jährlicher Freizeit-Höhepunkt für die Region. Aber genauso wie im letzten Jahr muss "Siegtalpur" 2021 ausfallen. Aufgrund der Pandemie wird das beliebte Radevent erneut nicht stattfinden können.


Rücksichtsloser Autoverkehr in Wissener Schulstraße: Ordnungsamt und Polizei reagierten

Politik | 15.04.2021

Rücksichtsloser Autoverkehr in Wissener Schulstraße: Ordnungsamt und Polizei reagierten

Die kath. Kindertagesstätte Adolph-Kolping und die Grundschule Wissen bereitet die Verkehrssituation in der Schulstraße große Sorgen. Nach Medienberichten darüber, auch im AK-Kurier, reagierten nun das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde und die Polizeiwache Wissen. Laut Mitteilung der Verwaltung wurden bei einer Kontrolle allein 30 Autofahrer in einer Stunde verwarnt.


Straßenverkehrszählung zum Erfassen der Verkehrsentwicklung

Politik | 12.04.2021

Straßenverkehrszählung zum Erfassen der Verkehrsentwicklung

In diesem Jahr findet wieder die bundesweite Straßenverkehrszählung (SVZ) auf den Bundesfernstraßen statt. Das Land Rheinland-Pfalz wird diese Zählung auch für einige Landesstraßen übernehmen. Manuelle Zählungen auf Kreisstraßen sind in diesem Zusammenhang nicht vorgesehen.


Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Region | 12.04.2021

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Sonntagabend (11. April) kollidierte eine 19-Jährige mit ihrem Auto während ihrer Fahrt auf der L 287 Richtung Friesenhagen zunächst mit einem Leitpfosten. Dann prallte das Fahrzeug gegen eine Böschung und wurde durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert.


Wissener Kita und Grundschule verärgert Verkehrssituation: „Mittlerweile habe ich Angst“

Region | 12.04.2021

Wissener Kita und Grundschule verärgert Verkehrssituation: „Mittlerweile habe ich Angst“

Zu viele und zu schnelle Autos. Die kath. Kindertagesstätte Adolph-Kolping und die Grundschule Wissen besorgt die Verkehrssituation in der Schulstraße. In einem Appel machen sie nun auf die Straßenregeln und Umleitungen aufmerksam, die offenbar oft ignoriert werden.


Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle im AK-Land

Region | 08.04.2021

Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle im AK-Land

[Aktualisiert] Die winterliche Witterung hat sich auch auf den Straßen bemerkbar gemacht. Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet mehrere Unfälle im Dienstgebiet zwischen Friedewald, Gebhardshain über Mudersbach oder Niederfischbach. Überwiegend blieb es glücklicherweise bei Blechschäden.


Kirchen, Herdorf, Betzdorf: Diebstähle sowie Fahrten unter Drogen oder ohne Führerschein

Region | 02.04.2021

Kirchen, Herdorf, Betzdorf: Diebstähle sowie Fahrten unter Drogen oder ohne Führerschein

Die Polizei berichtet gleich über zwei Diebstähle, die sich in Kirchen und Herdorf am 1. April ereigneten. Außerdem müssen ein 18-Jähriger und ein 33-Jähriger nach Fahrten in Betzdorf beziehungsweise Herdorf nun mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.


Mit dem Motorrad sicher unterwegs

Region | 01.04.2021

Mit dem Motorrad sicher unterwegs

Für das Gros der Motorradfahrer beginnt am 1. April die neue Saison. Die Biker sollten es dabei langsam angehen lassen. Nicht nur sie müssen sich an ihre Maschine erst wieder gewöhnen – auch die Autofahrer.


Betzdorf: Bald Verkehrseinschränkungen in Karl-Stangier-Straße und Drosselweg

Region | 01.04.2021

Betzdorf: Bald Verkehrseinschränkungen in Karl-Stangier-Straße und Drosselweg

Ab Montag, den 12. April, führen die Verbandsgemeindewerke in zwei Brucher Straßen umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten durch. Der Drosselweg ist davon bis 16. April betroffen, die Karl-Stangier-Straße bis 12. Mai. Die Arbeitszeiten sind jeweils von 7 bis 17 Uhr, wie die Werke informieren.


#digitalesForum: Wochenendfahrverbote für Biker

Vereine | 29.03.2021

#digitalesForum: Wochenendfahrverbote für Biker

Wochenendfahrverbote für Biker – überzogen oder sinnhaft gegen Motorradlärm? Zuschauer fragen, Experten antworten – Interaktiver Live-Talk am Donnerstag, 1. April um 11:30 Uhr auf www.adac-mittelrhein.de/ digitalesforum.


BADS: Promillegrenze für E-Scooter-Nutzung senken

Region | 29.03.2021

BADS: Promillegrenze für E-Scooter-Nutzung senken

Als häufigste Unfallursache bei der Nutzung von E-Scootern im Straßenverkehr hat das Statistische Bundesamt den vorherigen Genuss von Alkohol festgestellt. Er ist mit einem Anteil von 18,3 Prozent bezeichnend hoch.


Der ADFC übergibt Zertifikat und Forderungen an Umweltministerium

Politik | 11.03.2021

Der ADFC übergibt Zertifikat und Forderungen an Umweltministerium

Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die EU-weite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun hat das Ministerium in Mainz das begehrte Siegel in „Silber“ erhalten. Gleichzeitig fordert der ADFC Rheinland-Pfalz: Mehr Platz fürs Rad: Radverkehr muss Pflichtaufgabe werden!


Einbrüche in Grundschul-Turnhalle Niederfischbach und Unfallflucht in Mudersbach

Region | 09.03.2021

Einbrüche in Grundschul-Turnhalle Niederfischbach und Unfallflucht in Mudersbach

Bislang Unbekannte verschafften sich Zugang in die Grundschule der Niederfischbacher Grundschule. In das Gebäude kamen sie durch die Kellerfenster. Außerdem berichtet die Polizei über eine weitere Verkehrs-Unfallflucht, diesmal in Mudersbach.


Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Region | 07.03.2021

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren offenbar die Ursache für einen Unfall, der zu einem Totalschaden und leichten Verletzungen bei dem Verursacher führte. Außerdem berichtet die Polizei über den Fahrer eines 7,5-Tonners, der vor der Verantwortung flüchtete. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.


Moped-Führerschein mit 15 Jahren kommt gut an

Politik | 06.03.2021

Moped-Führerschein mit 15 Jahren kommt gut an

Fast 1000 Fahrschülerinnen und Fahrschüler in Rheinland-Pfalz haben sich seit vergangenem Sommer für den Moped-Führerschein mit 15 Jahren angemeldet. Mit der Öffnung der Fahrschulen seit 1. März können Jugendliche landesweit die Frühlingstemperaturen nutzen, um ihren Moped-Führerschein zu machen.


Sicher zur Schule: Schon jetzt den Schulweg üben

Region | 06.03.2021

Sicher zur Schule: Schon jetzt den Schulweg üben

Bis die nächsten i-Dötzchen ihren täglichen Weg in die Schule antreten, dauert es zwar noch einige Monate. Doch zu Hause und in Kitas können die Sprösslinge schon jetzt für den Schulweg üben, damit die angehenden Erstklässler den vielen neuen Herausforderungen auch rechtzeitig gewachsen sind.


Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Region | 06.03.2021

Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Immer wieder berichtet die Polizei über Verkehrsunfälle, bei denen einer der Beteiligten „das Weite“ sucht. Dabei handelt es sich um kein „Kavaliersdelikt“, wie die Polizeiinspektion Betzdorf in einer aktuellen Meldung verdeutlicht. Auch in den letzten Tagen kam es wieder zu Unfallfluchten, und zwar in Herdorf, Brachbach und Kirchen.


Betzdorf: Corona-Sünder in Fußgängerzone und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Region | 02.03.2021

Betzdorf: Corona-Sünder in Fußgängerzone und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Kein Mindestabstand, keine Mund-Nasen-Bedeckung – am Montag, den 1. März, traf die Polizei eine Menschenansammlung in der Fußgängerzone an, die gegen die Corona-Verordnung verstieß. Und, wie die Polizei außerdem berichtet, hatte sich am Wochenende in der Wilhelmstraße ein Unfall ereignet, bei dem der Verursacher definitiv mehr als ein Bier getrunken hatte.


Verbände-Allianz: „Wiederkehrende Beiträge werden richtig teuer“

Politik | 01.03.2021

Verbände-Allianz: „Wiederkehrende Beiträge werden richtig teuer“

Bis Ende 2023 soll die Umstellung auf wiederkehrende Straßenausbaubeiträge von den Kommunen in Rheinland-Pfalz umgesetzt werden. Doch eine Verbände-Allianz, zu der auch der Steuerzahler-Bund gehört, ist dagegen. Als neuen Beweis für die Ablehnung zieht die Gemeinschaft nun ein Gutachten des wissenschaftlichen Diensts des Landtags heran.


Diese Unfälle ereigneten sich in der VG Kirchen am Wochenende

Region | 01.03.2021

Diese Unfälle ereigneten sich in der VG Kirchen am Wochenende

Zum Glück hatte der Pedelec-Fahrer einen Schutzhelm getragen, als er auf einem Waldweg in Mudersbach stürzte. So musste „nur“ eine blutende Kopfwunde im Krankenhaus versorgt werden. Außerdem berichtet die Polizei über weitere Unfälle, die sich im Verbandsgemeindegebiet ereigneten – und zumindest keine schwereren Verletzungen zur Folge hatten.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Region | 25.02.2021

Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Drogenfahrten in Daaden, Betzdorf und Elkenroth

Region | 24.02.2021

Drogenfahrten in Daaden, Betzdorf und Elkenroth

In den letzten Tagen konnte die Polizei bei Kontrollen gleich mehrfach drogentypische Auffälligkeiten bei Fahrern erkennen. Auffällig ist das Auto des „erwischten“ Kontrollierten in Elkenroth: Es handelt sich um einen Daimler-Benz.


Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Wirtschaft | 22.02.2021

Der Winter hinterlässt Spuren an den Straßen

Der Jahresauftakt zeigte sich mit massiven Schneefällen und Wechsel von Frost- und Tauwetter. Nach intensiven Räum- und Streudiensteinsätzen der Autobahnmeistereien und bei wieder steigenden Temperaturen werden vielerorts Fahrbahnschäden auf den Autobahnen offenkundig, die der Winter hinterlassen hat.


VG Kirchen: Wahlplakate verbrannt und Auffahrunfall

Region | 22.02.2021

VG Kirchen: Wahlplakate verbrannt und Auffahrunfall

Wahlplakate waren das Ziel von Vandalismus in Niederfischbach und Kirchen. Die Täter sind bislang unbekannt. Und wie die Polizei außerdem berichtet, kam es in Freusburg zu einem Auffahrunfall. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.


Pannenhilfebilanz: Weniger Einsätze im letzten Jahr

Region | 22.02.2021

Pannenhilfebilanz: Weniger Einsätze im letzten Jahr

Geringeres Verkehrsaufkommen ließ die Pannenzahl im Corona-Jahr 2020 in Rheinland-Pfalz zurückgehen. Die Zahlen korrellieren mit der Verkehrsunfallstatistik der Polizeiautobahnstation Montabaur.


Friesenhagen: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Region | 21.02.2021

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Diese Verfolgungsjagd über die Landesgrenze endete im Krankenhaus. Im Zuge einer Verkehrskontrolle in Morsbach flüchtete der Fahrer eines Krad (Kraftrad) Richtung Friesenhagen. Im Verlauf einer Linkskurve kam das Fahrzeug schließlich zu Fall.


Messerangriff in Betzdorfer Wohnung und Diebstahl beim Reifenwechsel in Wallmenroth

Region | 19.02.2021

Messerangriff in Betzdorfer Wohnung und Diebstahl beim Reifenwechsel in Wallmenroth

Diese blutige Auseinandersetzung in Betzdorf endete im Krankenhaus und wird juristische Konsequenzen mit sich ziehen. Während die Identität des Täters dieser Tat feststeht, tappt die Polizei bei einem Diebstahl, der sich Stunden vorher in Wallmenroth ereignet hatte, noch im Dunkeln.


Kontrollen Richtung Daaden und Niederfischbach: Fast 60 km/h zu schnell unterwegs

Region | 13.02.2021

Kontrollen Richtung Daaden und Niederfischbach: Fast 60 km/h zu schnell unterwegs

Wieder scheinen die Geschwindigkeitskontrollen der Polizei im oberen Landkreis ergiebig gewesen zu sein. Ein „erwischter“ Fahrer ragt heraus. Dabei hatten die Beamten für ihre Kontrollen Stellen gewählt, an denen sich besonders viele Unfälle ereignet hatten.


Elkenroth: Mann aus VG Hachenburg auf Drogenfahrt mit vereisten Autoscheiben

Region | 13.02.2021

Elkenroth: Mann aus VG Hachenburg auf Drogenfahrt mit vereisten Autoscheiben

Seine ringsum vereisten Scheiben wurden einem 29-Jährigen aus der VG Hachenburg zum Verhängnis. Als er in Elkenroth unterwegs war, winkte ihn die Polizei raus - und stellte fest: Die Orientierung des Mannes war offenbar nicht nur aufgrund seines zugefrorenen Autos eingeschränkt.


Betzdorf: Verkehrsunfall mit Leichtverletzten auf Steinerother Straße

Region | 12.02.2021

Betzdorf: Verkehrsunfall mit Leichtverletzten auf Steinerother Straße

Diese Überholmanöver zweier Männer auf der L 288 hatten zwei Leichtverletzte zur Folge, darunter ein unbeteiligter 43-Jähriger. Auf dem zweispurigen Bereich der Steinerother Straße waren zuvor zwei Autos kollidiert. Dadurch geriet einer der Pkw in den Gegenverkehr und prallte mit dem VW Golf des 43-Jährigen zusammen.


Kirchen-Freusburg: Losgelöste Eisplatte prallt gegen Lkw

Region | 12.02.2021

Kirchen-Freusburg: Losgelöste Eisplatte prallt gegen Lkw

Damit rechnet man auch im tiefsten Winter nicht: Die Windschutzscheibe von einem Sattelschlepper wurde in Freusburg von einer Eisplatte erheblich beschädigt - während das Fahrzeug durch Freusburg fuhr. Das gefrorene Wasser hatte sich von einem Transporter gelöst, den der Vorfall offenbar nicht von der Weiterfahrt abhielt.


Corona-Verstöße und Verkehrsunfall-Fluchten in Betzdorf und Wallmenroth

Region | 07.02.2021

Corona-Verstöße und Verkehrsunfall-Fluchten in Betzdorf und Wallmenroth

Wollte sich eine Gruppe Jugendlicher für eine Party in der Kolpingstraße treffen? Über diesen Vorfall berichtet die Polizei aktuell – ebenso über eine ganze Reihe von Verkehrsunfall-Fluchten in und um Betzdorf. Der größte Schaden entstand in Wallmenroth.


Geschwindigkeitskontrollen: Fast 100 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Region | 03.02.2021

Geschwindigkeitskontrollen: Fast 100 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Im letzten Jahr diskutierte Deutschland noch über eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen. Selbst die damals diskutierten 130 Stundenkilometer konnte ein Fahrer zwischen Kirchen und Niederfischbach locker toppen. Die Polizei hatte dort wie in Herdorf-Sassenroth Kontrollen durchgeführt - die offenbar ertragreich waren.


Daaden: Farbschmierereien an Kirche und misslungener Einparkversuch

Region | 03.02.2021

Daaden: Farbschmierereien an Kirche und misslungener Einparkversuch

Dieser Einparkversuch in Daaden ging schief und verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro. Am gleichen Tag (2. Februar) wurden laut Polizei wenige Stunden zuvor Gebäude, darunter die kath. Kirche, im Ortskern beschmiert. Erste Ermittlungen führten zu einer Gruppe Jugendlicher.


Betzdorf: Falschgeld-Fund und Auffahrunfall

Region | 31.01.2021

Betzdorf: Falschgeld-Fund und Auffahrunfall

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie ein Bündel 50-Euro-Scheine bei einem Spaziergang finden würden? Einem Passanten in Betzdorf ist genau das passiert am Samstag, den 30. Januar. Außerdem ereignete sich am gleichen Tag ein Auffahrunfall in der Sieg-Heller-Stadt, wie die Polizei berichtet.


NI: Wildkatzen und ihre Lebensräume schützen

Vereine | 30.01.2021

NI: Wildkatzen und ihre Lebensräume schützen

Gerade jetzt im Spätwinter beginnt die Paarungszeit der Wildkatzen, die sogenannte Ranzzeit. Die Kater legen weite Strecken auf der Suche nach paarungsbereiten Weibchen zurück. Dabei müssen sie nicht selten auch Straßen überqueren. Darauf weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin.


Verkehrsunfälle in Steinebach, Elkenroth und Weitefeld

Region | 28.01.2021

Verkehrsunfälle in Steinebach, Elkenroth und Weitefeld

Innerhalb von zehn Minuten war eine glatte Fahrbahn Ursache für zwei Unfälle in rund fünf Kilometern Luftlinie. Wenige Kilometer entfernt ließ Schnee auf der Straße einen Tag später auch eine junge Fahrerin in Steinebach ins Schlittern kommen. Sie hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und blieb im steilen Böschungsbereich stehen.


Niederfischbach: Fahrzeug prallte gegen die Schutzplanke

Region | 25.01.2021

Niederfischbach: Fahrzeug prallte gegen die Schutzplanke

Offenbar hatte ein Fahranfänger die Witterungsverhältnisse in der Montagnacht (25. Januar) falsch eingeschätzt. Laut Polizei hatte er in Niederfischbach sein Fahrtempo nicht der winterglatten Fahrbahn angepasst. In der Folge kam sein Auto von der Fahrbahn ab.


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Scheuerfeld

Region | 22.01.2021

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Scheuerfeld

Das hätte böse ausgehen können: Bislang Unbekannte hatten Klebebänder über eine Straße in Scheuerfeld gespannt – provozierten damit eventuelle Unfälle. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Die Polizei berichtet außerdem über einen Fahrer, bei dem während einer Kontrolle der Alco-Vortest positiv ausfiel.


Verkehrsbehinderungen zwischen Betzdorf und Wallmenroth: Das ist der Grund für die einseitige Sperrung

Region | 21.01.2021

Verkehrsbehinderungen zwischen Betzdorf und Wallmenroth: Das ist der Grund für die einseitige Sperrung

Wieso dauert es seit einigen Tagen länger, wenn man mit dem Auto zwischen Betzdorf und Wallmenroth über die B 62 unterwegs ist? Mobile Ampeln regeln den Verkehr. Entlang des Radwegs sind außerdem Holzwände aufgebaut. Ein Bild, das man in den nächsten Wochen noch an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet beobachten wird, wie der AK-Kurier erfuhr.


SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Politik | 16.01.2021

SGD Nord überwacht Arbeitsschutz auf Straßenbaustellen

Schon wieder ein Stau! Meist ist dies die erste Reaktion, wenn eine Baustelle den fließenden Verkehr auf einer Autobahn behindert. Doch diese Baustellen erfüllen natürlich einen Zweck, dienen sie doch der Instandhaltung unserer Straßen. Überdies hinaus sind Autobahnbaustellen aber auch der Arbeitsplatz für viele Menschen.


Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Vereine | 16.01.2021

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Die Corona-Pandemie bremst den Tourismus in weiten Teilen komplett aus. Viele Menschen hoffen nun wieder auf einen Urlaub im Ausland. Doch die Lage bleibt unübersichtlich.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Region | 16.01.2021

Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.


Niederfischbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Region | 08.01.2021

Niederfischbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Am Donnerstag, den 7. Dezember, prallten kurz vor Mitternacht zwei Fahrzeuge in Niederfischbach aufeinander. Eine der Fahrerinnen stand unter erheblichen Alkoholeinfluss. Jetzt kommt ein entsprechendes Strafverfahren auf sie zu.


Sicher unterwegs im Winter

Region | 04.01.2021

Sicher unterwegs im Winter

Verkehrsexperte Herbert Fuss gibt Tipps für das sichere Fahren in der kalten Jahreszeit: Winterliche Fahrbedingungen sind eine Herausforderung. Wenn der erste Schnee fällt und die Straßen glatt werden, ist besondere Vorsicht hinter dem Steuer geboten.


Start der größten Reform in der Geschichte der Autobahn

Politik | 04.01.2021

Start der größten Reform in der Geschichte der Autobahn

Schneller planen, effizienter bauen, betreiben und erhalten: Zum 1. Januar 2021 hat der Bund von den Ländern Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung der Autobahnen übernommen. Montabaur wird Hauptsitz der Niederlassung West.


Betzdorfer Hellerkreisel: CDU-Abgeordnete nehmen Land in Pflicht

Region | 29.12.2020

Betzdorfer Hellerkreisel: CDU-Abgeordnete nehmen Land in Pflicht

Wer über Betzdorf hoch in den Westerwald pendelt, hat oft mit Staus zu kämpfen. Entlastung soll der geplante Hellerkreisel bringen. Grundsätzlich begrüßen die Abgeordneten Wäschenbach und Rüddel das Vorhaben, üben aber Kritik an der SPD-geführten Landesregierung.


Keine dicke Winterbekleidung beim Autofahren

Region | 28.12.2020

Keine dicke Winterbekleidung beim Autofahren

Das Kind dick eingepackt in den Kindersitz schnallen, sich selbst mit Winterjacke und Wollhandschuhen hinters Steuer klemmen und los - was aktuell für viele Autofahrende allmorgendliche Routine ist, stellt eine ernste Gefahr für die Verkehrssicherheit dar.


Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Region | 18.12.2020

Ausbaubeiträge abschaffen? Steuerzahlerbund macht Druck auf Landesregierung

Der bundesweite Wegfall der Straßenausbaubeiträge setzt sich fort. Die Verbände-Allianz aus Steuerzahlerbund, „Haus & Grund“ und dem Verband Wohneigentum begrüßt das und fordert die Parteien in Rheinland-Pfalz auf, sich daran ein Beispiel zu nehmen. Kommunen empfiehlt sie, bis zur Landtagswahl im Frühling auf eine Systemumstellung bei der Erhebung von Ausbaubeiträgen zu warten.


Werbung