Werbung

Nachrichten zu Auto & Verkehr


Herdorf: Zwei Pkw kollidierten bei Unfall im Kreisverkehr

Region | 19.05.2022

Herdorf: Zwei Pkw kollidierten bei Unfall im Kreisverkehr

Am 18. Mai kollidierten zwei Pkws in einem Kreisverkehr in Herdorf: Eine 19-jährige Fahrerin befuhr zunächst ordnungsgemäß den Kreisverkehr. Während sie darin unterwegs war, wollte auch ein 65-jähriger Fahrer in den Kreisverkehr einfahren - dieses Manöver endete jedoch in einem Unfall.


Vollsperrung der Rothenbergstraße in Niederfischbach

Region | 16.05.2022

Vollsperrung der Rothenbergstraße in Niederfischbach

Von Montag, 23. Mai, bis Mittwoch, 25. Mai, finden die restlichen Asphaltierungsarbeiten im Bereich Kirchplatz statt. Dazu muss die Rothenbergstraße von Montag, 23. Mai ab 7 Uhr zwischen den Häusern Nr. 7 bis Nr. 16 komplett gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert bis Mittwoch, 25. Mai, um 8 Uhr.


16-jähriger Rollerfahrer verletzt sich schwer in Kirchen

Region | 08.05.2022

16-jähriger Rollerfahrer verletzt sich schwer in Kirchen

Am späten Samstagabend (7. Mai) kollidierte ein 16-Jähriger in der Höferwaldstraße in Kirchen gegen einen Transporter, der am Fahrbahnrand geparkt war.


Betzdorf: Verbotenes Autorennen – Zeugen gesucht

Region | 03.05.2022

Betzdorf: Verbotenes Autorennen – Zeugen gesucht

Mitten in der Betzdorfer Innenstadt lieferten sich laut Zeugenaussagen die Fahrer eines Audis und Seats am Dienstagabend, den 2. Mai, ein Autorennen. Das hatte auch unangenehme Folgen für einen anderen Verkehrsteilnehmer.


Altenkirchen: Diebe versuchten, hochwertiges Auto zu klauen

Region | 02.05.2022

Altenkirchen: Diebe versuchten, hochwertiges Auto zu klauen

Letztlich hätte es für den Autobesitzer noch schlimmer kommen können. Unbekannte hatten versucht, in der Innenstadt Altenkirchen ein hochwertiges Auto zu klauen. Doch das Kurzschließen gelang nicht. Ganz ohne Beute wollten die Diebe dann aber nicht davonziehen.


Wissen: Vollsperrung der Hermannstraße für Kanalbauarbeiten ab Mitte Mai

Region | 01.05.2022

Wissen: Vollsperrung der Hermannstraße für Kanalbauarbeiten ab Mitte Mai

In der Hermannstraße in Wissen beginnen ab Mitte Mai dringend erforderliche Kanalbauarbeiten. Diese können jedoch nur unter Vollsperrung der Straße durchgeführt werden. Anwohnern wurde versichert, dass sie ihre Wohnungen weiterhin erreichen können.


Sperrung der K 129 zwischen Blickhausen und der Einmündung K 126

Region | 01.05.2022

Sperrung der K 129 zwischen Blickhausen und der Einmündung K 126

Ab Dienstag, 3. Mai, bis voraussichtlich Dienstag, 10. Mai, wird die Kreisstraße 129 von Blickhausen bis zur Einmündung der K 126 aufgrund von Straßenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Gemeindestraßen und ist ausgeschildert.


Polizei Wissen entlarvt Schrottdieb

Region | 29.04.2022

Polizei Wissen entlarvt Schrottdieb

Dieser Fahrer eines Schrottsammelfahrzeugs hat es offenbar drauf angelegt. Bei einer Polizeikontrolle in Niedergüdeln kam heraus, dass er wichtige Dokumente nicht vorlegen konnte. Und dann waren da noch acht aufgewickelte Rollen Aluminiumkabel.


Ingelbach/Kroppach: Unfall auf der B 414 sorgte für lange Staus auf beiden Seiten

Region | 28.04.2022

Ingelbach/Kroppach: Unfall auf der B 414 sorgte für lange Staus auf beiden Seiten

Am Donnerstag (28. April) kam es gegen 15.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 414. An der Abzweigung in Richtung Eichelhardt stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Der aus Richtung Altenkirchen kommende Fahrer übersah offensichtlich ein entgegenkommendes Auto. Im Bereich der Kreuzung kam es dann zur Kollision.


Sperrung K94 Kirchen-Wehbach wegen Totholzbeseitigung

Region | 27.04.2022

Sperrung K94 Kirchen-Wehbach wegen Totholzbeseitigung

Am Freitag und Samstag (29./30. April) wird die K94 (Koblenz-Olperstraße) zwischen Kirchen und Wehbach jeweils von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Grund ist die Beseitigung von Totholz an insgesamt zwölf Straßenbäumen. Das muss man darüber wissen.


Mudersbach: Gestohlene Ortstafel und Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Region | 25.04.2022

Mudersbach: Gestohlene Ortstafel und Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Wie die Polizei jetzt berichtet, wurde die Ortstafel im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte am Dienstag, den 19. April, gestohlen. Und am Freitag haben sich zwei Teenager bei einem Verkehrsunfall verletzt.


Kreisbauernverband Altenkirchen: "Ausbau der B8 ist Abfahrt in die Vergangenheit"

Region | 15.04.2022

Kreisbauernverband Altenkirchen: "Ausbau der B8 ist Abfahrt in die Vergangenheit"

Der Vorstand des Kreisbauernverbandes Altenkirchen spricht sich klar gegen die im Bundesverkehrswegeplan angemeldeten dreistufigen Ausbau der Ortsumgehungen Kircheib, Weyerbusch und Helmenzen aus. Während die Vorteile für den Verkehrsfluss gering seien, wird vor massiven Verlusten an landwirtschaftlichen Flächen und Lebensräumen gewarnt.


Altenkirchen und Horhausen: Unbekannte Diebe hatten es auf Autos abgesehen

Region | 15.04.2022

Altenkirchen und Horhausen: Unbekannte Diebe hatten es auf Autos abgesehen

In den vergangenen Tagen kam es zu Aufbrüchen von und Diebstählen aus Autos in Altenkirchen und Horhausen. Die Polizei berichtet gleich von mehreren Fällen. Im jüngsten, der sich zwischen Gründonnerstag auf Karfreitag (15. April) ereignet haben muss, wurde sogar ein Pkw komplett geklaut.


Weitefeld: Mofafahrer muss Pkw ausweichen und verletzt sich bei Aufprall

Region | 14.04.2022

Weitefeld: Mofafahrer muss Pkw ausweichen und verletzt sich bei Aufprall

Ein Pkw fährt auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, ein junger Mofafahrer muss ausweichen – und prallt dann gegen eine Schutzplanke. Dabei verletzt sich der 15-Jährige. Nun bittet die Polizei um Hinweise zu dem Pkw. Dessen Fahrer flüchtete nämlich vor der Verantwortung.


Weitefeld: Kind bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Region | 14.04.2022

Weitefeld: Kind bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Plötzlich musste eine 67-jährige Frau mit dem Pkw zwei sechsjährigen Mädchen in Weitefeld ausweichen. Trotz der sofortigen Vollbremsung stieß das Auto mit einem der Kinder zusammen.


Verkehrsunfall wegen Sekundenschlaf in Grünebach: Schlimmeres gerade noch verhindert

Region | 13.04.2022

Verkehrsunfall wegen Sekundenschlaf in Grünebach: Schlimmeres gerade noch verhindert

Das war knapp! Ein 32-jähriger Mann konnte gerade noch so verhindern, dass sein Auto auf der Landesstraße zwischen Herdorf und Betzdorf mit einem Bus zusammenstößt. Stattdessen prallte der Pkw dann gegen eine Straßenlaterne. Der Fahrer war zuvor vermutlich in Sekundenschlaf gefallen.


SPD-Kreistagsfraktion: Beim ÖPNV besteht Handlungsbedarf

Politik | 13.04.2022

SPD-Kreistagsfraktion: Beim ÖPNV besteht Handlungsbedarf

Im Rahmen der Nachbereitung der jüngsten Kreistagssitzung hat die SPD-Fraktion das Thema ÖPNV erneut auf die Tagesordnung gesetzt. In einem Schreiben fasste die Fraktion ihre Forderungen zusammen - unter anderem sprechen sie sich aus für eine Halbierung der Fahrpreise und mehr Geld von Land und Bund für den ÖPNV.


Verkehrsunfall auf der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen: Zwei Verletzte

Region | 12.04.2022

Verkehrsunfall auf der B 8 zwischen Hasselbach und Rettersen: Zwei Verletzte

Am Dienstag (12. April) wurden die Feuerwehren Mehren und Weyerbusch gegen 11.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 8 alarmiert. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, hatte ein Fahrer nach dem Überholen das neben ihm fahrende Fahrzeug nicht wahrgenommen, als er dabei war wieder einzuscheren.


Neu und schon beschädigt: Dellen an Straßenleuchte in Wissen geben Rätsel auf (ergänzt)

Region | 12.04.2022

Neu und schon beschädigt: Dellen an Straßenleuchte in Wissen geben Rätsel auf (ergänzt)

Am Dienstagmorgen (12. April) erreichte die Redaktion ein Leserhinweis mit Fotos, die Ärger hervorrufen. Sie zeigen die noch junge Straßenleuchte in der Wissener Rathausstraße in der Nähe der Einfahrt zur Mittelstraße. Der AK-Kurier hat die Hintergründe in Erfahrung gebracht.


Grünes Licht für "Siegtal Pur": Nach zwei Jahren Pause wieder autofreies Radeln

Region | 11.04.2022

Grünes Licht für "Siegtal Pur": Nach zwei Jahren Pause wieder autofreies Radeln

"Siegtal Pur" ist wieder da: Am 3. Juli wird das Siegtal von Siegburg bis Siegen nach zwei Jahren Pause wieder für den gesamten Autoverkehr gesperrt. Dann kann von 9 bis 18 Uhr auf über 100 Kolimetern Bundes- und Landstraßen autofrei geradelt werden.


Betzdorf: Schwarzer SUV begeht Verkehrsunfallflucht

Region | 09.04.2022

Betzdorf: Schwarzer SUV begeht Verkehrsunfallflucht

Hatte der Fahrer eines schwarzen SUV nach seinem abrupten Bremsmanöver bemerkt, dass ihm der nachfolgende Pkw aufgefahren war? Die Polizei geht davon aus angesichts des verursachten Schadens. Klar ist: Der SUV-Fahrer beging Verkehrsunfallflucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Verkehrsunfall bei Betzdorf: 18-Jähriger schwerverletzt

Region | 08.04.2022

Verkehrsunfall bei Betzdorf: 18-Jähriger schwerverletzt

Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, ereignete sich der Unfall am Morgen des 7. April. Der 18-jährige Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße 107 aus Dauersberg kommend Richtung L288. Dort geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.


Update: Keine Beeinträchtigungen mehr im Zugverkehr zwischen Hennef und Eitorf

Region | 07.04.2022

Update: Keine Beeinträchtigungen mehr im Zugverkehr zwischen Hennef und Eitorf

Wie die Bahn mitteilt, kommt es aktuell (7. April) zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Hennef (Sieg) und Eitorf. Dadurch könne es zu Verspätungen und Teilausfällen auf der gesamten Zugstrecke kommen. Betroffen sind die Linien RE9, S12 sowie S19.


Naturschutzreferent zu Ortsumgehungen B8: "Fragwürdige und abzuweisende Projekte"

Politik | 07.04.2022

Naturschutzreferent zu Ortsumgehungen B8: "Fragwürdige und abzuweisende Projekte"

Die Beobachtung und der Schutz von Flora und Fauna am Beispiel des Landschaftsraums um Kircheib – über dieses Thema informierte der Naturschutzreferent des Vereins Naturschutz-Initiative auf einer Veranstaltung der Arbeitsgruppe Ökologie der "Bürgerinitiative gegen Ortsumgehungen B8" (BI).


Wissen: Weiterer Streckenabschnitt in Rathausstraße gesperrt

Region | 06.04.2022

Wissen: Weiterer Streckenabschnitt in Rathausstraße gesperrt

Mit dem Beginn des nächsten Bauabschnitts wird die Wissener Rathausstraße für die dringenden Kanal- und Leitungsarbeiten ab Auf der Rahm / Schulstraße bis Im Buschkamp zusätzlich gesperrt. Die im gesperrten Abschnitt befindlichen Geschäfte bleiben fußläufig erreichbar.


Eingeschränkte Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Kirchen

Region | 06.04.2022

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Kirchen

Die Verbandsgemeindeverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund eines weiterhin bestehenden infektionsbedingten Personalengpasses die Kfz-Zulassungsstelle in Kirchen vom 11. bis vorerst einschließlich 14. April nur eingeschränkt erreichbar ist.


Betzdorf: Kind im Gleisbett – Bahnunfall verhindert

Region | 31.03.2022

Betzdorf: Kind im Gleisbett – Bahnunfall verhindert

Das ging noch mal gerade so gut dank der schnellen Reaktion eines Zugführers. Bei der Flucht vor einem älteren Teenager sprang ein 13-jähriger Junge im Bereich des Bahnhofsgelände in Betzdorf in ein Gleisbett. Doch zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine Bahn aus Richtung Siegen.


Niederfischbach: Vollsperrung der Eisenstraße

Region | 31.03.2022

Niederfischbach: Vollsperrung der Eisenstraße

Wegen der Verlegung einer Wasserleitung im Einmündungsbereich Backesstraße und Eicherweg in Niederfischbach wird die Eisenstraße vom 4. bis 8. April für den Fahrzeugverkehr gesperrt.


CDU-Landtagsabgeordnete fordern mehr Mittel für Straßenausbau im AK-Kreis

Politik | 29.03.2022

CDU-Landtagsabgeordnete fordern mehr Mittel für Straßenausbau im AK-Kreis

Die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Matthias Reuber und Michael Wäschenbach (beide CDU) fordern die Landesregierung auf, mehr in den Straßenausbau im nördlichen Rheinland-Pfalz zu investieren. Insbesondere geht es um die K123 zwischen Fensdorf und Gebhardshain.


Herdorf: 2,9 Millionen Euro für Kreuzungsaufweitung und neue Hellerbrücke

Region | 29.03.2022

Herdorf: 2,9 Millionen Euro für Kreuzungsaufweitung und neue Hellerbrücke

2,9 Millionen Euro werden in Herdorf in den Ausbau des Knotens L284 und L285 investiert. Zwei Millionen finanziert das Land Rheinland-Pfalz in die auf ein Jahr angesetzte Baumaßnahme. Für den parallelen Brückenneubau über die Heller wird die notwendige Vollsperrung ab 4. Juli erfolgen.


Verkehrsunfälle in Pracht, Wissen, Elkenroth und Gebhardshain

Region | 27.03.2022

Verkehrsunfälle in Pracht, Wissen, Elkenroth und Gebhardshain

Die Polizei berichtet gleich über mehrere Verkehrsunfälle, die sich in den vergangenen Tagen in Pracht, Wissen, Elkenroth und Gebhardshain ereigneten. In allen Fällen kam es zu Sachbeschädigungen, dreimal zu leichten und einmal zu schweren Verletzungen. Und bei einem Unfall spielte offenbar Alkohol eine Rolle.


Stadtrat Wissen: Straßen- und Bauangelegenheiten in Hülle und Fülle

Politik | 24.03.2022

Stadtrat Wissen: Straßen- und Bauangelegenheiten in Hülle und Fülle

In Wissen wird viel gebaut, davon zeugte die Tagesordnung der Wissener Sitzung des Stadtrates. Offensichtlich ist dies in der Rathausstraße, doch nicht nur hier setzen die Bagger an. So soll Wissen nun bald ein kleines weiteres Neubaugebiet bekommen und die Vorarbeiten, die dem Ausbau der Holschbacher Straße dienen, starten im Juni.


Sanierung der K 40 / L 267 bei Altenkirchen-Honneroth abgeschlossen

Region | 22.03.2022

Sanierung der K 40 / L 267 bei Altenkirchen-Honneroth abgeschlossen

Im Einmündungsbereiches der K 40 / L 267 bei Honneroth sind die Arbeiten nach der Winterpause abgeschlossen. Nach dem Baubeginn Anfang Oktober 2022 können die K 40 sowie die L 267 nach rund vier Monaten Bauzeit voraussichtlich am 24. März wieder für den Verkehr freigegeben werden.


SPD-Ortsverein Wisserland setzt sich für mehr Verkehrssicherheit ein

Politik | 09.03.2022

SPD-Ortsverein Wisserland setzt sich für mehr Verkehrssicherheit ein

Einen Verkehrsspiegel für mehr Sicherheit für Fahrzeugfahrer, die auf der L 289 zwischen Kirchseifen und Brunken unterwegs sind – dafür haben sich die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Wisserland stark gemacht.


Grüne im Kreistag AK: "ÖPNV integraler Bestandteil des Klimaschutzes im Kreis"

Politik | 09.03.2022

Grüne im Kreistag AK: "ÖPNV integraler Bestandteil des Klimaschutzes im Kreis"

Neben der Gesundheitsversorgung widmete sich die Kreistagsfraktion der Grünen auch dem Ukraine-Krieg, der Lüftungs- und Raumklimasituation in Schulen und nicht zuletzt dem Öffentlichen Personennahverkehr im AK-Land. Die Kommunalpolitiker haben hier klare Vorstellungen, was verbessert werden muss.


Verkehrsbehinderung in Niederhövels: Auto brannte auf der B 62

Region | 08.03.2022

Verkehrsbehinderung in Niederhövels: Auto brannte auf der B 62

Am Dienstag (8. März) wurde die Feuerwehr Wissen gegen 11.40 Uhr alarmiert. Der Leitstelle Montabaur war ein brennendes Fahrzeug in Niederhövels gemeldet worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Auto im Vollbrand. Die Fahrerin konnte den Pkw unverletzt verlassen und wurde durch Ersthelfer betreut.


Daaden: Beifahrer mit polizeilicher Vorgeschichte

Region | 27.02.2022

Daaden: Beifahrer mit polizeilicher Vorgeschichte

Bei dieser Aufnahme eines Unfalls, der sich in Daaden am Samstagnachmittag (26. Februar) ereignet hatte, kamen gleich mehrfache Verfehlungen des Fahrers und Beifahrers zutage. So stellte die Polizei nicht nur fest, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand oder, dass gegen seinen Beifahrer Haftbefehle vorlagen.


Alkoholisierte Fahrerin prallt gegen Telefonmast in Oberlahr

Region | 27.02.2022

Alkoholisierte Fahrerin prallt gegen Telefonmast in Oberlahr

Eine Fahrerin verlor laut Polizeibericht in der Nacht von Samstag (26. Februar) auf Sonntag die Kontrolle über ihr Auto, als sie auf der L269, Gemarkung Oberlahr, unterwegs war. Von der darauffolgenden Kollision mit einem Telefonmasten trug sie keine Verletzungen davon. Allerdings muss sie mit unangenehmen juristischen Konsequenzen rechnen.


Zwei Schwerverletzte: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 256 zwischen Eichelhardt und Bruchertseifen

Region | 25.02.2022

Zwei Schwerverletzte: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 256 zwischen Eichelhardt und Bruchertseifen

Am Freitag, dem 25. Februar, wurden die Feuerwehren Hamm und Altenkirchen, gegen 15.30 Uhr alarmiert. Einsatzort war die Bundesstraße (B 256) zwischen Eichelhardt und Bruchertseifen. Hier war es zu einem schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen gekommen. In der ersten Alarmmeldung gab es die Information, dass Personen eingeklemmt seien.


Volt zur Bus-Diskussion im AK-Kreis: "Taxi Mama" entlasten

Politik | 23.02.2022

Volt zur Bus-Diskussion im AK-Kreis: "Taxi Mama" entlasten

Mit fast 10 Millionen Euro wird die öffentliche Hand den Busverkehr im Kreis Altenkirchen aller Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr bezuschussen müssen. Nach der SPD nimmt nun auch die pro-europäische Volt Stellung zur Situation und Zukunft des Öffentliche Personennahverkehr. Der Kern ihres Ansatzes: Bewährte Lösungen auf bestehende Probleme übertragen.


Auto brennt vollständig aus in Weitefeld

Region | 22.02.2022

Auto brennt vollständig aus in Weitefeld

Die Feuerwehr war schnell vor Ort - aber der Löscheinsatz konnte das vollständige Ausbrennen eines Pkw in Weitefeld nicht mehr verhindern. Die Fahrerin war zuvor von Daaden nach Weitefeld unterwegs gewesen, als sie plötzlich bemerkte, dass sich Rauch im Motorraum gebildet hatte.


SPD zu Westerwaldbus: Preise im "Wabentarif" schrecken Fahrgäste ab

Politik | 21.02.2022

SPD zu Westerwaldbus: Preise im "Wabentarif" schrecken Fahrgäste ab

Staunende Gesichter in der der jüngsten Sitzung des Kreis-Ausschusses für Mobilität: Die öffentliche Hand muss den Busverkehr in diesem Jahr wahrscheinlich mit fast 10 Millionen Euro bezuschussen. Doch die SPD-Kreistagsfraktion will an dem eigenen Verkehrsunternehmen festhalten – hat allerdings wichtige Verbesserungsvorschläge.


L 269: Fahrbahnsanierung und Instandsetzung der Mehrbachbrücke bei Ehrenstein

Region | 20.02.2022

L 269: Fahrbahnsanierung und Instandsetzung der Mehrbachbrücke bei Ehrenstein

Außerhalb der Ortslage von Neustadt (Wied) in Fahrtrichtung Oberlahr wird es notwendig, im Bereich zur Einfahrt „Kloster Ehrenstein“ die Mehrbachbrücke im Zuge der Landesstraße 269 instand zu setzen. Es ist vorgesehen, den Fahrbahnbelag und den Gehwegbelag mit zu erneuern.


Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei quer durch VG Hamm

Region | 20.02.2022

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei quer durch VG Hamm

Eine halbe Stunde dauerte es, bis die Polizei den 54-jährigen Fahrer eines Nissan Micra stellen konnte. Aufgefallen war er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit. Die Signale der Polizei hatte der Mann ignoriert. Es kam dann zu der Verfolgungsjagd durch mehrere Orte. Am Ende sollte sich nicht nur herausstellen, dass der Flüchtende betrunken war.


Siegbrücke zwischen Wallmenroth und Scheuerfeld gesperrt ab 21. Februar

Region | 17.02.2022

Siegbrücke zwischen Wallmenroth und Scheuerfeld gesperrt ab 21. Februar

Bereits im vergangenen Jahr war die Bahnhofstraße (K106) in Wallmenroth gesperrt aufgrund einer Fahrbahnerneuerung. Nun kündigt der Landesbetrieb Mobilität an, dass die Siegbrücke nach Scheuerfeld bald voll gesperrt wird. Das ist der Grund.


Unterhaltungsarbeiten an der B 256 Gierenderhöhe

Region | 16.02.2022

Unterhaltungsarbeiten an der B 256 Gierenderhöhe

Wegen dringender Unterhaltungsarbeiten an der B 256 ist es notwendig, den Bereich von der Tankstelle Bell-Oil bis zur Gemeindestraße „Zum Weißen Stein“ für den Verkehr aus Richtung der A 3 zeitweise zu sperren.


Rettungsdiensteinsatz: Züge fahren wieder zwischen Kirchen und Betzdorf (Update)

Region | 15.02.2022

Rettungsdiensteinsatz: Züge fahren wieder zwischen Kirchen und Betzdorf (Update)

Ein Notarzteinsatz beeinträchtigte am Dienstagmorgen (15. Februar) den Bahnverkehr zwischen Kirchen und Betzdorf. Die Strecke war gesperrt. Nun fahren die Züge wieder (Stand 10 Uhr). Allerdings kann es zu Verspätungen und Teilausfällen kommen.


Sperrung der Nisterstraße in Wissen: Geduldsprobe für Anwohner und Verkehrsteilnehmer

Region | 15.02.2022

Sperrung der Nisterstraße in Wissen: Geduldsprobe für Anwohner und Verkehrsteilnehmer

Die Kanalbauarbeiten in der Nisterstraße werden bald wieder aufgenommen. Schon bald werden deswegen Teile der Straße komplett gesperrt für den Verkehr – vorerst nur für zwei Tage. Doch nach dem Wochenende soll es weitergehen. Die dafür notwendige Vollsperrung wird dann weit länger andauern.


Ausbau Ost-West-Trasse B8-B414 und B62: "Anschluss Zukunft" macht weiter Druck

Wirtschaft | 14.02.2022

Ausbau Ost-West-Trasse B8-B414 und B62: "Anschluss Zukunft" macht weiter Druck

Ein wesentlicher Standortnachteil sei die Infrastruktur in der Region Westerwald-Sieg – das ist unter anderem das Resümee des Beirats der Kampagne "Anschluss Zukunft". Im Fokus hat die Initiative vor allem eine schnelle Ost-West-Verbindung zwischen der A3 (Köln/Bonn) und der A45 (Siegen) und eine Ortsumgehung der B8 in Hennef-Uckerath.


Autobrand: Rauch lenkt Fahrer in Mudersbach ab – Kollision mit Stein

Region | 13.02.2022

Autobrand: Rauch lenkt Fahrer in Mudersbach ab – Kollision mit Stein

Schnell konnte die Feuerwehr einen Autobrand in der Bergstraße löschen. Zuvor war der Fahrer von der Straße abgekommen und mit einem Steinbrocken kollidiert. Während des Einsatzes wurde die Straße kurz vor dem Wanderparkplatz "In den Schinden" komplett für den Verkehr gesperrt.


Werbung