Werbung

Nachrichten zu Auto & Verkehr


A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region | 24.05.2024

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Die Moseltalbrücke Winningen steht vor einer umfassenden Instandsetzung. Als Teil der Vorbereitungen kündigt die Niederlassung West der Autobahn GmbH für den 26. Mai eine Vollsperrung der Brücke an. Diese Sperrung wird rund um Koblenz, insbesondere der B9 und der A48 den Verkehrsfluss womöglich stark beeinträchtigen.


Kreisverkehr in Schürdt bleibt Thema - Bündnis90/Grüne trafen sich mit MdB Tabea Rößner

Politik | 10.05.2024

Kreisverkehr in Schürdt bleibt Thema - Bündnis90/Grüne trafen sich mit MdB Tabea Rößner

Auf Einladung des Kreisverbandes Bündnis90/Grüne traf sich die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner mit Vertretern der Partei und dem Ortsbürgermeister von Schürdt, Torsten Saynisch, vor Ort. Thema war die Straßenführung der Bundesstraße 256 sowie Maßnahmen, welche die Kreuzung mit der Landesstraße 276 sicherer machen könnten.


Tarifstreit eskaliert: weiterer Streik der privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz

Region | 08.05.2024

Tarifstreit eskaliert: weiterer Streik der privaten Busunternehmen in Rheinland-Pfalz

Die Tarifauseinandersetzungen im privaten Omnibusgewerbe in Rheinland-Pfalz erreichen einen neuen Höhepunkt. Mit dem heutigen Mittwoch (8. Mai) beginnt ein 12-tägiger Erzwingungsstreik der Mitglieder der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). Es geht nach langen zähen Verhandlungen wohl jetzt noch um eine geforderte Einmalzahlung.


B256-Sanierung und Ortsumfahrung Willroth: Ortsgemeinde im Gespräch mit Landespolitik

Region | 04.05.2024

B256-Sanierung und Ortsumfahrung Willroth: Ortsgemeinde im Gespräch mit Landespolitik

Seit vielen Jahren wird die Ortsumgehung Willroth auf verschiedenen Ebenen diskutiert. Einen Fortschritt können der Gemeinderat und die Bürger nicht erkennen. Neben der in diesem Jahr anstehenden Sanierung der Bundesstraße - Baubeginn soll am 15. Juli sein -, war die Ortsumfahrung Thema eines Ortstermins.


Kreisverkehrsplatz in Weyerbusch: Bauarbeiten erfolgreich abgeschlossen

Region | 26.04.2024

Kreisverkehrsplatz in Weyerbusch: Bauarbeiten erfolgreich abgeschlossen

Der seit Kreisverkehrsplatz an der Kreuzung B 8/L 276/K 24 in Weyerbusch ist inzwischen eröffnet. So umstritten das Projekt die ganze Zeit auch war, für den täglichen Verkehr bringt er eine echte Entlastung. Kleinere Restarbeiten werden in den kommenden Tagen noch ausgeführt, beeinträchtigen jedoch nicht mehr die Fahrbahn.


3. Aktualisierung: Umgestürzter Baum auf den Schienen wurde entfernt - Züge können wieder uneingeschränkt fahren

Region | 19.04.2024

3. Aktualisierung: Umgestürzter Baum auf den Schienen wurde entfernt - Züge können wieder uneingeschränkt fahren

Die Streckensperrung zwischen Herchen und Au (Sieg) wurde aufgehoben. Nach der Entfernung des umgestürzten Baumes können die Züge den betroffenen Abschnitt wieder uneingeschränkt befahren. Ein umgestürzter Baum brachte den Zugverkehr ins Stocken. Betroffen waren unter anderem die Linien RE 9 und S 12/S 19 mit teils erheblichen Auswirkungen.


Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Region | 17.04.2024

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Das kommende Wochenende bringt erneute Verkehrsbehinderungen für die Nutzer der B 256 zwischen Horhausen und Flammersfeld. Die Bundesstraße wird zwischen Eichen und Bruch zum zweiten Mal aufgrund von Rodungsarbeiten vollständig gesperrt.


Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Region | 12.04.2024

Aktualisiert: Abgelaufenes Ultimatum verschärft Tarifkonflikt - ver.di kündigt erneute Streiks an

Im anhaltenden Tarifstreit zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. hat sich die Situation weiterhin nicht entspannt. Die Arbeitgeber haben das Ultimatum von ver.di verstreichen lassen, was nun zu einer Fortsetzung der Erzwingungsstreiks führt.


Achtung: Sperrung für umfangreiche Sanierungsarbeiten an der K 65/66 in Wissen

Region | 09.04.2024

Achtung: Sperrung für umfangreiche Sanierungsarbeiten an der K 65/66 in Wissen

Die Stadt Wissen bereitet sich auf weitere umfassende Straßensanierungen vor. Im Fokus stehen dieses Mal die K 65/66, insbesondere im Bereich des Güterbahnhofs. Infolgedessen kommt es auch wieder zu einer Sperrung.


Einwöchige Sperrung der K 61 zwischen Pirzenthal und Dünebusch

Region | 28.03.2024

Einwöchige Sperrung der K 61 zwischen Pirzenthal und Dünebusch

Verkehrsteilnehmer in und um Pirzenthal sollten sich auf Umleitungen einstellen. Die Kreisstraße 61 zwischen Pirzenthal und Dünebusch wird ab dem 3. April für eine Woche wegen Straßenbauarbeiten gesperrt.


Car Friday": Polizei warnt vor illegalen Autorennen und appelliert an Tuner-Szene

Region | 20.03.2024

Car Friday": Polizei warnt vor illegalen Autorennen und appelliert an Tuner-Szene

Der kommende Karfreitag, 29. März, der in der Autoschrauber-Szene als "Car Friday" bekannt ist, zieht wieder zahlreiche Autoliebhaber an. Angesichts der traditionellen Saisoneröffnung der Autotuner mahnen die Verkehrsexperten des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz zur Einhaltung der Straßenverkehrsordnung.


AKTUALISIERT: Erzwingungsstreik im privaten Omnibusgewerbe RLP: Welche Schuld hat die Politik?

Region | 11.03.2024

AKTUALISIERT: Erzwingungsstreik im privaten Omnibusgewerbe RLP: Welche Schuld hat die Politik?

Im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e. V., läuft nach einer überwältigenden Mehrheit in der Urabstimmung seit heute Morgen (11. März) ein 7-tägiger Erzwingungsstreik. Ver.di hatte für den Morgen zu einer Pressekonferenz nach Mainz eingeladen. Eine deutliche Mitschuld an den schwierigen Verhandlungen wird der Landespolitik vorgeworfen.


Wiederherstellung der Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf

Region | 26.02.2024

Wiederherstellung der Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf

Aufgrund von bedeutenden Schäden, die während einer temporären Verkehrsänderung entstanden sind, wird die Einbahnstraßenregelung auf der Kreisstraße 118 zwischen Elben und Dickendorf ab dem morgigen Dienstag, 27. Februar, wieder in Kraft gesetzt. Dies wird nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der benachbarten K 117 notwendig.


Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Region | 24.02.2024

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen teilt in einer Pressemeldung mit, dass die Stadt vor einer wichtigen Wende im Infrastrukturausbau steht: Mit dem Beginn des letzten Bauabschnitts der Rathausstraße, einem Kernstück der städtischen Entwicklung, stehen sowohl für Anwohner als auch Besucher bedeutende Veränderungen an. Die jüngst in Kraft getretene Straßensperre markiert den Start einer intensiven Bauphase, die trotz der vorübergehenden Beeinträchtigungen, eine vielversprechende Zukunft für den Verkehr und die städtische Infrastruktur verspricht.


Stillstand am Mittwoch: Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz

Region | 19.02.2024

Stillstand am Mittwoch: Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz

Schon am Mittwoch, 21. Februar, drohen in Rheinland-Pfalz massive Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr. Grund dafür ist ein ganztägiger Streik der Tarifbeschäftigten der privaten Omnibusbetriebe, zu dem die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) aufgerufen hat. Das betrifft auch die drei Landkreise im Westerwald.


Landesweite ÖPNV-Streiks am Donnerstag und Freitag: ver.di stellt Ultimatum

Region | 17.01.2024

Landesweite ÖPNV-Streiks am Donnerstag und Freitag: ver.di stellt Ultimatum

In einem weiteren Schritt im Tarifkonflikt zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz e.V. werden die landesweiten Streiks im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) am 18. und 19. Januar fortgesetzt. Ver.di hat ein Ultimatum bis zum 29. Januar gestellt und droht mit einer Urabstimmung, sollten keine verhandlungsfähigen Angebote seitens der Arbeitgeber vorliegen.


Hachenburg: Umgekippter Anhänger sorgt für Verkehrsstau

Region | 23.08.2023

Hachenburg: Umgekippter Anhänger sorgt für Verkehrsstau

Ein im Kreisverkehr umgekippter Anhänger sorgte am heutigen Morgen (23. August) für einen erheblichen Verkehrsstau bei Hachenburg. Das Regeln des Verkehrs durch vier Polizeibeamte konnte eine Vollsperrung verhindern.


Umfangreiche Straßen-Sanierungsarbeiten an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Region | 07.08.2023

Umfangreiche Straßen-Sanierungsarbeiten an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW wird voraussichtlich ab Montag (21. August) in Windeck die Straße zwischen Windeck-Ehrenhausen bis zur Landesgrenze nach Rimbach (L120/L277) sanieren. Die Maßnahme wird in Kooperation mit dem Landesbetrieb Mobilität Diez aus Rheinland-Pfalz durchgeführt.


Neun Monate Vollsperrung in Wickhausen zum Ausbau der K 57

Region | 28.07.2023

Neun Monate Vollsperrung in Wickhausen zum Ausbau der K 57

Die mit durchschnittlich 627 Fahrzeugen täglich belastete Kreisstraße 57 (K 57) in Wickhausen ist in die Jahre gekommen und muss aufgrund von erheblichen Fahrbahnschäden erneuert werden. Hierbei wird der komplette Straßenkörper auf einer Länge von circa 600 Metern neu hergestellt.


Öffentlicher Nahverkehr gewinnt an Zuspruch: Westerwaldbus sorgt für Mobilität

Region | 04.07.2023

Öffentlicher Nahverkehr gewinnt an Zuspruch: Westerwaldbus sorgt für Mobilität

Die Westerwaldbus des Kreises Altenkirchen GmbH (Webu) wurde im November 2017 gegründet und wächst seither ständig. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige "Tochter" der Westerwald Bahn und bedient seit 2018 den Personennahverkehr mit Omnibussen in den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Kirchen, Daaden-Herdorf und vereinzelt darüber hinaus.


Fahrrad-Demo in Windeck von Rosbach nach Au am 1. April

Region | 30.03.2023

Fahrrad-Demo in Windeck von Rosbach nach Au am 1. April

Am 1. April ab 10 Uhr laden die "Klimalnitiative Windeck" und die ADFC-Ortsgruppe Obere Sieg zu einer Fahrrad-Demonstration in Windeck ein. Die Versammlung ist unter dem Motto "Wo ist unser Radweg? Mehr Sicherheit für Radfahrende!" angemeldet und genehmigt.


Verkehrsbeschränkung wegen turnusmäßiger Tunnelwartung bei Rengsdorf

Region | 22.03.2023

Verkehrsbeschränkung wegen turnusmäßiger Tunnelwartung bei Rengsdorf

Im Landschaftstunnel "Schauinsland" der Umgehungsstraße Rengsdorf (B 256) sind wieder turnusmäßige Wartungs- und Servicearbeiten erforderlich, die nur unter Sperrung der Fahrtrichtung von Altenkirchen nach Neuwied durchgeführt werden können.


Kreis Altenkirchen investiert in Asphaltverstärkung der K 33 bei Oberwambach

Region | 10.02.2023

Kreis Altenkirchen investiert in Asphaltverstärkung der K 33 bei Oberwambach

Ab dem 27. Februar sind auf der K 33 zwischen Oberwambach und der Kreisgrenze umfangreiche Straßenbauarbeiten vorgesehen. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und der Substanzerhaltung wird der Asphalt erneuert und dabei verstärkt. Das Entwässerungssystem wird saniert. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz in einer Pressemitteilung mit.


TÜV NORD-Statistik: Drei Viertel der Fahrzeuge bestehen Hauptuntersuchung direkt

Region | 24.11.2022

TÜV NORD-Statistik: Drei Viertel der Fahrzeuge bestehen Hauptuntersuchung direkt

Insgesamt 66,8 Prozent aller Autos, die im vergangenen Jahr an der TÜV NORD-Station in Altenkirchen von den Sachverständigen in der Hauptuntersuchung (HU) inspiziert wurden, hatten keine Mängel. Zusätzlich gab es bei 17,2 Prozent der Fahrzeuge nur geringe Mängel, sodass 84 Prozent direkt eine neue TÜV-Plakette erhielten. So dem aktuellen TÜV-Report zu entnehmen.


Das Auto fit für den Winter machen - Checkliste von Versicherung bis Frostschutz

Region | 21.11.2022

Das Auto fit für den Winter machen - Checkliste von Versicherung bis Frostschutz

Der Winter naht, in den ersten Regionen gab es sogar schon Schnee. Spätestens jetzt sollte man schauen, dass das Auto fit für den Winter ist. Neben Reifen, Frostschutz und Co als Vorbereitung auf niedrige Temperaturen ist der November außerdem der Monat im Jahr, in dem man seine Kfz-Versicherung überprüfen und gegebenenfalls wechseln sollte.


Nachtarbeiten am Bahnübergang Hattert

Region | 08.11.2022

Nachtarbeiten am Bahnübergang Hattert

In der Nacht von Donnerstag, dem 10. November, ab 21 Uhr, auf Freitag, den 11. November, 7 Uhr werden an der Bahnstrecke 3730 von Limburg nach Altenkirchen am Bahnübergang Hattert im Rahmen von Gleisbauarbeiten im Auftrag der DB Netz AG Nachtarbeiten durchgeführt.


Erfreuliches Ergebnis bei Schulbuskontrollen

Region | 08.11.2022

Erfreuliches Ergebnis bei Schulbuskontrollen

In Zusammenarbeit mit der Verkehrsdirektion Koblenz führte die Polizeiinspektion Straßenhaus auch in diesem Jahr wieder vermehrt Schulbuskontrollen durch. Die Kontrollen fanden an den Schulbushaltestellen in Dierdorf, Horhausen und Asbach statt.


Fertigstellung der Baumaßnahme K 93 Ortsdurchfahrt Niederfischbach

Region | 27.10.2022

Fertigstellung der Baumaßnahme K 93 Ortsdurchfahrt Niederfischbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass die Bauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße K93 in der Ortsdurchfahrt Niederfischbach abgeschlossen sind und die Kreisstraße am Montag, 31. Oktober, wieder für den Verkehr freigegeben wird.


Bauarbeiten im Knotenpunkt L 285/L 284 in Herdorf schreiten weiter voran

Region | 27.10.2022

Bauarbeiten im Knotenpunkt L 285/L 284 in Herdorf schreiten weiter voran

Der Landesbetrieb Mobilität Diez, die Verbandsgemeindewerke Herdorf und der Abwasserverband Hellertal teilen mit, dass die Bauarbeiten zum Um- und Ausbau des Knotenpunktes in Herdorf soweit planmäßig verlaufen. Die Bauarbeiten für den Abwasserverband Hellertal sind weitestgehend abgeschlossen.


Fahrbahninstandsetzung im Zuge der B 256 in Horhausen

Region | 21.10.2022

Fahrbahninstandsetzung im Zuge der B 256 in Horhausen

Im Zeitraum von Montag (24. Oktober, 8 Uhr) bis voraussichtlich Freitag (28. Oktober, 17 Uhr wird ein Teilstück der Fahrbahndecke der B 256 am Ortseigang von Horhausen aus Richtung Güllesheim erneuert. Der rund 350 Meter lange Sanierungsbereich erstreckt sich über die Einmündung der Neuen Schulstraße (K 3) bis auf Höhe des Lidl-Markts.


Sanierung der K 28 von der Kreisgrenze bei Limbach bis Eckenbach

Region | 20.10.2022

Sanierung der K 28 von der Kreisgrenze bei Limbach bis Eckenbach

Ab Montag, 24. Oktober, wird die K 28 von der Kreisgrenze bei Limbach bis Ortseingang Eckenbach voll gesperrt. Diese Vollsperrung ist aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten sowie der aktuellen rechtlichen Regelungen notwendig und dient der Sicherheit der Arbeiter der ausführenden Firma und der Verkehrsteilnehmer.


Massive Einschränkung im Bahn- und Autoverkehr wegen Gleisarbeiten

Region | 14.10.2022

Massive Einschränkung im Bahn- und Autoverkehr wegen Gleisarbeiten

Die DB Netz AG arbeitet daran, dass die Oberwesterwaldbahn künftig mit höherer Geschwindigkeit befahren werden kann. Dafür sind Gleisarbeiten nötig, die an Bahnübergängen auch zeitweise zu Straßensperren führen. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.


Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Region | 02.10.2022

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Für die 42. Veteranen-Fahrt des MSC Altenkirchen hatte sich Kurt Jungmann eine besonders interessante Strecke ausgesucht. Vom Start am Hotel Glockenspitze ging es durch die drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald. Unterwegs gab es eine Mittagspause in Steimel und eine Kaffeepause in Altenkirchen.


Die 42. Veteranenfahrt startet am 1. Oktober in Altenkirchen

Region | 21.09.2022

Die 42. Veteranenfahrt startet am 1. Oktober in Altenkirchen

In diesem Jahr findet die 42. Auflage der traditionellen Oldtimerausfahrt des MSC Altenkirchen nach einer zweijährigen Corona Pause wieder statt. Da das Bürgerhaus in Flammersfeld nicht zur Verfügung steht wurde der Start und das Ziel nach Altenkirchen ans Hotel Glockenspitze verlegt.


Wallmenroth: Zwei Verkehrsunfälle an gleicher Stelle innerhalb von wenigen Stunden

Region | 18.09.2022

Wallmenroth: Zwei Verkehrsunfälle an gleicher Stelle innerhalb von wenigen Stunden

Am Samstag, dem 17. September, kam es am Dasberg, kurz nach Ortsausgang Wallmenroth, zu gleich zwei Verkehrsunfällen - und zwar innerhalb weniger Stunden, wie die Polizei berichtet. Glücklicherweise wurden in einem Fall die Insassen nur leicht verletzt. Bei dem anderen Unfall entstand lediglich Sachschaden.


Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Region | 14.09.2022

Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Zwei leicht verletzte Frauen, die vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurden, und zwei nicht mehr fahrbereite Autos – das sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochmorgen (14. September) auf der L 278 bei Bodenseifen ereignete. Das war laut Polizei genau passiert.


Notarzteinsatz auf Siegstrecke zwischen Herchen und Blankenberg am 12. September

Region | 12.09.2022

Notarzteinsatz auf Siegstrecke zwischen Herchen und Blankenberg am 12. September

Wie auf der Reiseauskunft der Deutschen Bahn zu lesen, kommt es auf der Strecke zwischen Au und Köln Hauptbahnhof zu Verspätungen und Ausfällen in beide Richtungen im Regionalverkehr. Grund ist ein Notarzteinsatz.


Hamm: Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Region | 11.09.2022

Hamm: Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Am Samstag (10. September) gegen 11.35 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Getränkeabholmarktes "Getränke Hoffmann" in Hamm ein Vorfall, der sich laut Polizei im Nachhinein als Verkehrsunfall mit Personenschaden herausstellte.


Nächtlicher Unfall auf der A3 zwischen Auffahrt Neuwied und Rastplatz Epgert

Region | 08.09.2022

Nächtlicher Unfall auf der A3 zwischen Auffahrt Neuwied und Rastplatz Epgert

Am Mittwoch (7. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 2.45 Uhr, zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte kein offenes Feuer festgestellt werden. Ein Fahrzeug (Audi TT) stand auf der linken Spur.


Stellwerk defekt am Hbf Köln: Zugverkehr voraussichtlich bis 10. September eingeschränkt

Region | 08.09.2022

Stellwerk defekt am Hbf Köln: Zugverkehr voraussichtlich bis 10. September eingeschränkt

Beeinträchtigungen im Zugverkehr im Westen Deutschlands: Die Folgen eines Wasserrohrbruchs haben das Stellwerk des Hauptbahnhofes Köln stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenbehebung wird bis voraussichtlich Samstag (10. September) andauern. Diese Strecken sind betroffen.


Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Region | 07.09.2022

Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Aktuell (Stand: 14.14 Uhr, 7. September) dauern die Bergungsarbeiten noch an. Sowohl der rechte als auch der mittlere Fahrstreifen sind gesperrt.


Siegstrecke: 12 Millionen Euro für moderne Infrastruktur - Sperrungen ab 16.9.

Region | 05.09.2022

Siegstrecke: 12 Millionen Euro für moderne Infrastruktur - Sperrungen ab 16.9.

Die Deutsche Bahn (DB) packt ab Herbst die Infrastruktur entlang der Siegstrecke an: Ab Freitag, 16. September, arbeiten die Baufachleute zwischen Köln und Siegen an Gleisen, Weichen, Brücken und einem Tunnel. Auf welche Einschränkungen müssen sich Bahnfahrende in dieser Zeit einstellen?


Fahrrad fahren in der Region Westerwald - Fahrradkongress kommt

Region | 05.09.2022

Fahrrad fahren in der Region Westerwald - Fahrradkongress kommt

In der Geschäftsstelle der Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ begrüßten die Landräte Achim Hallerbach (Neuwied), Dr. Peter Enders (Altenkirchen) und Vorständin Sandra Köster neben Pressevertretern, Maja Büttner vom Westerwald Touristik-Service und die Organisatoren des für den 15. Oktober geplanten Fahrradkongresses, Uli Schmidt, Robert Krimphoff, Sebastian Lachermeier und Thomas Böckling.


Brennender Tanklastzug A48 in Höhe Parkplatz Grenzau: Polizei zieht Bilanz

Region | 01.09.2022

Brennender Tanklastzug A48 in Höhe Parkplatz Grenzau: Polizei zieht Bilanz

Am Mittwoch (31. August) geriet um 17.45 Uhr auf der BAB 48 in Höhe Parkplatz Grenzau (Kilometer 11,5) in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach die Zugmaschine eines Tanklastzugs in Vollbrand. 46 Feuerwehrkräfte konnten letztlich ein Drama verhindern.


Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal

Region | 01.09.2022

Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal

Auf dem Lkw-Parkplatz der Tank-und Rastanlage Fernthal ist am Donnerstag (1. September) ein Langholztransporter in Brand geraten. Das teilte die Polizei in einer Erstmeldung um 16.29 Uhr mit. Mittlerweile ist der Brand gelöscht und die Fahrbahnen wieder frei.


Nach Holztransporter-Brand auf Rastplatz Fernthal: Verkehr wieder freigegeben

Region | 01.09.2022

Nach Holztransporter-Brand auf Rastplatz Fernthal: Verkehr wieder freigegeben

Am Donnerstag, 1. September, geriet der Polizei zufolge um 16.13 Uhr ein voll beladener Langholztransporter auf der Durchgangsfahrbahn auf dem Lkw-Parkplatz des Rastplatzes Fernthal in Brand. Die Zugmaschine brannte vollkommen aus. Die Flammen griffen auch auf Teile des Langholzes über.


Eiche zwischen Betzdorf und Kirchen auf B62: Beeinträchtigungen im Berufsverkehr

Region | 31.08.2022

Eiche zwischen Betzdorf und Kirchen auf B62: Beeinträchtigungen im Berufsverkehr

Geduld mussten die Verkehrsteilnehmer am Mittwochmorgen auf der B62 aufbringen: Vor dem Südknoten in Kirchen lag eine Eiche auf der Straße. Der Verkehr konnte die Stelle einspurig passieren. Im Berufsverkehr kam es zu Rückstaus, die sich nach den über vier Stunden andauernden Fäll- und Aufräumarbeiten auflösten.


Weitersburg: Tanklastzug brennt auf A48 zwischen Bendorfer Brücke und Dreieck Dernbach

Region | 31.08.2022

Weitersburg: Tanklastzug brennt auf A48 zwischen Bendorfer Brücke und Dreieck Dernbach

Auf der A 48 in Höhe Parkplatz Grenzau (11,5 Kilometer) in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach geriet ein Tanklastzug in Vollbrand. Löscharbeiten dauern mit Stand 18.38 Uhr an. Die Richtungsfahrbahn Frankfurt wurde vorerst komplett gesperrt und Ab- und Umleitungen sind eingerichtet.


Sperrung der K 32 zwischen Oberwambach und Gieleroth

Region | 30.08.2022

Sperrung der K 32 zwischen Oberwambach und Gieleroth

Ab Mittwoch (31. August) bis voraussichtlich Freitag 2. September, wird die Kreisstraße 32 zwischen Oberwambach bis Gieleroth aufgrund von Straßenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt von Oberwambach über Amteroth nach Gieleroth und umgekehrt.


Zwischen Niederfischbach und Kirchen: Schwerer Unfall mit verletzter Person auf L 280

Region | 28.08.2022

Zwischen Niederfischbach und Kirchen: Schwerer Unfall mit verletzter Person auf L 280

Wie die Polizei am Sonntag (28. August) berichtet, kam es am Samstagmittag auf der L 280 zwischen Niederfischbach und Kirchen zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein Auto und ein Quad – dessen 48-jähriger Fahrer schwer verletzt wurde.


Werbung