Werbung

Nachrichten zu Blaulicht


Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Region | 19.04.2021

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Am Montag, den 19. April wurde ein Schüler in Altenkirchen Opfer eines Mountainbike-Diebstahls. In Wallmenroth war wenige Tage zuvor ebenfalls ein Fahrrad gestohlen worden. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise.


E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Region | 18.04.2021

E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Die Polizeiinspektion Linz am Rhein berichtet für das Wochenende vom 16. bis 18.April von ihrer Arbeit.


Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon

Region | 16.04.2021

Polizei warnt vor falschen Polizeibeamten am Telefon

Schon seit Monaten rollt eine Welle von betrügerischen Anrufen nach der anderen über unsere Region hinweg, mit dem Ziel, unsere Senioren um ihr Erspartes oder um ihre Wertgegenstände zu bringen. Das Polizeipräsidium Koblenz informiert.


Autos, Wohneigentum und mehr: Serie von Sachbeschädigungen in Betzdorf

Region | 15.04.2021

Autos, Wohneigentum und mehr: Serie von Sachbeschädigungen in Betzdorf

Wie die Polizei jetzt meldet, streiften Unbekannte in den letzten Wochen durch vier Betzdorfer Straßen und trieben dort ihr Unwesen. Ziele ihrer Aggressionen waren Außenspiegel von Autos. Aber nicht nur: Offenbar kam es auch zu Beschädigungen an Wohneigentum und mehr.


Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Region | 12.04.2021

Friesenhagen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Fahrerin

Sonntagabend (11. April) kollidierte eine 19-Jährige mit ihrem Auto während ihrer Fahrt auf der L 287 Richtung Friesenhagen zunächst mit einem Leitpfosten. Dann prallte das Fahrzeug gegen eine Böschung und wurde durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert.


Mit Bettler und Betrüger musste sich die Polizei Linz beschäftigen

Region | 11.04.2021

Mit Bettler und Betrüger musste sich die Polizei Linz beschäftigen

Die Pressemitteilung der Polizei Linz vom 9. bis11. April berichtet von einem aggressiven Bettler in Linz, Betrugsmasche per SMS und einer Trunkenheitsfahrt.


Jagdwilderei in Scheuerfeld – abgeschlagene Außenspiegel in Betzdorf

Region | 11.04.2021

Jagdwilderei in Scheuerfeld – abgeschlagene Außenspiegel in Betzdorf

Diese Schüsse, die im Scheuerfelder Wald am Samstag, den 10. April, zu hören waren, stammten nicht von Jägern. Wilderer hatten ein Reh erschossen – und nicht nur das. In Betzdorf kam es in den letzten Tagen außerdem zu Sachbeschädigungen. Ziel der bislang Unbekannten waren Außenspiegel.


Polizei warnt vor betrügerischen SMS und Rückrufaufforderungen

Region | 09.04.2021

Polizei warnt vor betrügerischen SMS und Rückrufaufforderungen

Momentan melden sich bei der Polizei viele verunsicherte Handy- und Smartphone-Besitzer und erkundigen sich über SMS, die von scheinbar bekannten Unternehmen stammen.


Wenn die Thuja-Hecke zum offenen Feuer wird...

Region | 09.04.2021

Wenn die Thuja-Hecke zum offenen Feuer wird...

Endlich wieder ein sonniger Freitag im Bindweider Land. Kein Wunder, wenn man sich dann auf ein saftiges Stück Fleisch freut, den Grill entzündet und die Feuerwehr ruft, die in Windeseile zur Stelle ist. Die Feuerwehr? Naja: Eine nahestehende Thuja kann einem das Grillen ziemlich vermiesen.


Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle im AK-Land

Region | 08.04.2021

Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle im AK-Land

[Aktualisiert] Die winterliche Witterung hat sich auch auf den Straßen bemerkbar gemacht. Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet mehrere Unfälle im Dienstgebiet zwischen Friedewald, Gebhardshain über Mudersbach oder Niederfischbach. Überwiegend blieb es glücklicherweise bei Blechschäden.


Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Region | 07.04.2021

Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Mehrere Personen griffen am alten Bahnhof in Schutzbach mindestens drei Fußgänger an. Außerdem wurde eine Seniorin auf dem Lidl-Parkplatz in Betzdorf Opfer eines Trick-Diebstahls. Zudem meldet die Polizei, dass von zwei Vorführfahrzeugen eines Niederfischbacher Autohauses Kennzeichen entfernt worden sind.


Kirchen und Betzdorf: Einbruch-Diebstähle in zwei Kindergärten

Region | 06.04.2021

Kirchen und Betzdorf: Einbruch-Diebstähle in zwei Kindergärten

Bislang Unbekannten war es zwar gelungen, sich Zutritt in die Kirchener Kita St. Nikolaus zu verschaffen. Aber letztlich mussten sie wieder ohne Beute abziehen. Auch in den Betzdorfer Waldorf-Kindergarten wurde eingebrochen. Die Diebesbeute betrug rund 400 Euro.


Verkehrsunfall auf B 256 führte zu Feuerwehreinsatz

Region | 04.04.2021

Verkehrsunfall auf B 256 führte zu Feuerwehreinsatz

AKTUALISIERT. Am Sonntagnachmittag, 4. April, wurden die Löschzüge Flammersfeld und Oberlahr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Die erste Meldung der Leitstelle Montabaur lautete Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Die Feuerwehren rückten direkt aus.


Kirchen, Herdorf, Betzdorf: Diebstähle sowie Fahrten unter Drogen oder ohne Führerschein

Region | 02.04.2021

Kirchen, Herdorf, Betzdorf: Diebstähle sowie Fahrten unter Drogen oder ohne Führerschein

Die Polizei berichtet gleich über zwei Diebstähle, die sich in Kirchen und Herdorf am 1. April ereigneten. Außerdem müssen ein 18-Jähriger und ein 33-Jähriger nach Fahrten in Betzdorf beziehungsweise Herdorf nun mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.


Polizei kontrollierte nachts in Neuwied

Region | 02.04.2021

Polizei kontrollierte nachts in Neuwied

VIDEO | Im Landkreis Neuwied gilt aufgrund der hohen Inzidenzwerte eine nächtliche Ausgangssperre. Dies bedeutet, dass sich niemand ohne triftigen Grund im Freien aufhalten darf. Die Polizei und Ordnungsbehörden prüfen dies. Wir waren mit der Videokamera dabei.


Gaffer bei Rettungshubschrauber-Einsatz

Region | 01.04.2021

Gaffer bei Rettungshubschrauber-Einsatz

Sie haben auch nach mehrmaliger Ermahnung draufgehalten: Beim Einsatz eines Rettungshubschraubers am heutigen Nachmittag in Altenkirchen musste die Polizei sich mit Gaffern herumschlagen. Die Schaulustigen filmten und fotografierten die Rettungskräfte beim Transport eines hilflosen Patienten.


Wieder Sachbeschädigung durch Graffiti am Wissener Regio-Bahnhof

Region | 31.03.2021

Wieder Sachbeschädigung durch Graffiti am Wissener Regio-Bahnhof

Zum wiederholten Mal kam es am Samstag, 27. März, in der Zeit von 18.55 bis 19.08 Uhr, zu Sachbeschädigungen durch Graffiti am Regio-Bahnhof. Die Polizei bittet um Hinweise.


Unbekannte stehlen Lamm von der Weide

Region | 31.03.2021

Unbekannte stehlen Lamm von der Weide

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Hohlweg in Peterslahr ein drei Tage altes Lamm (hornlose Moorschnucke) von der Weide gestohlen. Ein Wildtierriss kann ausgeschlossen werden.


Kirchen: Unbekannter Täter legt Nagelbrett auf einen Waldweg

Region | 31.03.2021

Kirchen: Unbekannter Täter legt Nagelbrett auf einen Waldweg

Da hatte ein E-Bikefahrer während seiner Tour oberhalb des Wohngebiets „Am Rißfeld“ offenbar Glück im Unglück. Bei der Talfahrt am Dienstag, den 30. März, fuhr er über ein Nagelbett, das auf dem Waldweg platziert war. Einen Sturz konnte der Fahrer laut Polizeimeldung gerade noch verhindern.


Waldbrandgefahr steigt an - Waldbesucher aufgepasst!

Region | 31.03.2021

Waldbrandgefahr steigt an - Waldbesucher aufgepasst!

Die trockene Witterung der letzten Tage lässt die Waldbrandgefahr in den Waldgebieten im Westerwald steigen. Die Waldbrandstufe 3 (mittlere Gefahr) ist schon erreicht.


Unfall auf der B 414: 20-Jährige mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Region | 30.03.2021

Unfall auf der B 414: 20-Jährige mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 414 zwischen Altenkirchen und Kroppach ist am Dienstag, 30. März, eine 20 Jahre alt Frau schwer verletzt worden. Zwei weitere Autofahrer wurden leicht verletzt.


Kaminbrand sorgte für Einsatz der Feuerwehr Katzwinkel

Region | 29.03.2021

Kaminbrand sorgte für Einsatz der Feuerwehr Katzwinkel

Zu einem Einsatz am Montagmorgen, 29. März, musste die Feuerwehr Katzwinkel nach Elkhausen ausrücken. Um 5.48 Uhr wurde die Feuerwehr durch die Leitstelle Montabauer zu einem Kaminbrand alarmiert.


Motorradfahrer bei Unfall auf der B 256 schwer verletzt

Region | 27.03.2021

Motorradfahrer bei Unfall auf der B 256 schwer verletzt

Auf der Schürdter Höhe hat sich am Freitagabend, 26. März, um 20 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt.


Motorradfahrer flüchtet mit 14-jähriger Sozia vor der Polizei

Region | 25.03.2021

Motorradfahrer flüchtet mit 14-jähriger Sozia vor der Polizei

Beamte der Polizei Altenkirchen wollten am Mittwoch, 24. März, einen Motorradfahrer in Pracht einer Verkehrskontrolle unterziehen - der raste jedoch lieber davon, und zwar ohne Fahrerlaubnis, Zulassung oder Versicherung, dafür aber mit falschem Kennzeichen und vermutlich unter Drogeneinfluss.


Polizei warnt: Mutmaßliche Betrügerinnen bieten Corona-Impfung an

Region | 24.03.2021

Polizei warnt: Mutmaßliche Betrügerinnen bieten Corona-Impfung an

Die Altenkirchener Polizei warnt derzeit vor mutmaßlichen Betrügerinnen, die an der Haustüre vermeintliche Corona-Impfungen anbieten. In einem aktuellen Fall bitten die Beamten um Hinweise aus der Bevölkerung.


Angeblicher Zimmerbrand forderte Feuerwehren

Region | 22.03.2021

Angeblicher Zimmerbrand forderte Feuerwehren

Am Sonntagabend, 21. März, wurden die Feuerwehren Wissen und Schönstein zu einem Bandeinsatz in die Marktstraße in Wissen alarmiert. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Zimmerbrand.


Polizei brachte aggressiven 19-Jährigen in die Psychiatrie

Region | 22.03.2021

Polizei brachte aggressiven 19-Jährigen in die Psychiatrie

Die Betzdorfer Polizei ist am Freitag, 19. März, zu einem Einsatz gerufen geworden, bei dem ein junger Mann sich außerordentlich aggressiv verhielt. Polizeiangaben zufolge stand er unter Drogeneinfluss.


Randalierende Jugendliche zogen durch Betzdorf-Bruche

Region | 21.03.2021

Randalierende Jugendliche zogen durch Betzdorf-Bruche

Am späten Samstagabend (20. März) meldeten Anwohner der Polizei eine Gruppe randalierender Jugendlicher, die durch die Straßen des Betzdorfer Stadtteils Bruche zogen. Unter anderem knickten sie ein Straßenschild um. Vor den eintreffenden Polizeikräften rannten sie davon und lieferten sich ein Katz- und Maus-Spiel mit den Beamten.


Wohnhausbrand in Grünebach

Region | 20.03.2021

Wohnhausbrand in Grünebach

Am Samstag (20. März) wurde über die Rettungsleitstelle Montabaur ein Wohnhausbrand in der Talstraße in Grünebach gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei befanden sich die Bewohner zum Glück bereits vor dem Haus.


Scheune in Helmeroth gerät in Vollbrand

Region | 19.03.2021

Scheune in Helmeroth gerät in Vollbrand

In Helmeroth ist am Freitagmittag, 19. März, eine Scheune in Vollbrand geraten. Die Löscharbeiten dauern an.


Helmeroth: Scheunenbrand alarmierte Feuerwehren aus drei Verbandsgemeinden

Region | 19.03.2021

Helmeroth: Scheunenbrand alarmierte Feuerwehren aus drei Verbandsgemeinden

Am Freitagmittag, 19. März, wurden die Feuerwehren Altenkirchen und Wissen, gegen 13.10 Uhr, zu einem Einsatz nach Helmeroth gerufen. Dort stand eine Scheune im Vollbrand. Im Verlauf des Einsatzes wurden auch Kräfte der Feuerwehr Hamm (Sieg) alarmiert. Der Löschzug Weyerbusch entsandte ein Tanklöschfahrzeug zur Unterstützung. Zusätzlich fuhr ein Rettungswagen der Wache Wissen den Einsatzort an.


Kirchen: Tanklastzug-Fahrer flüchtet von Unfall

Region | 19.03.2021

Kirchen: Tanklastzug-Fahrer flüchtet von Unfall

Wieder berichtet die Polizei von einem Fahrer, der Verkehrsunfallflucht beging. Diesmal machte sich ein Tanklastzug in Freusburg Richtung Mudersbach auf und davon. In Kirchen konnte eine Streifenwagenbesatzung außerdem einem jungen Autofahrer Drogenkonsum nachweisen.


Einbruch in in Campinghütte im Mobilheimpark Mittelhof

Region | 17.03.2021

Einbruch in in Campinghütte im Mobilheimpark Mittelhof

In der Campinganlage Mobilheimpark in Mittelhof hat es einen Einbruch in eine Campinghütte gegeben. Die Polizei bittet um Hinweise.


Notbremsung wegen Wildschweinen: Unfall mit Verletzten

Region | 16.03.2021

Notbremsung wegen Wildschweinen: Unfall mit Verletzten

Weil er den Zusammenstoß mit mehreren Wildschweinen vermeiden wollte, hat ein Autofahrer am Montagmorgen bei Horhausen einen Unfall verursacht. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt, den Tieren passierte nichts.


Zentrale Prävention des Polizeipräsidiums Koblenz informiert auf Online-Messe

Region | 15.03.2021

Zentrale Prävention des Polizeipräsidiums Koblenz informiert auf Online-Messe

Am Mittwoch, 17. März 2021 startet die erste Online-Messe für die Region Mittelrhein. Bis Samstag, den 20. März 2021 können Interessierte in Halle 5 den Stand der Zentralen Prävention des Polizeipräsidium Koblenz finden.


Geld erbeutet: 84-Jähriger wird Opfer eines falschen Polizeibeamten

Region | 10.03.2021

Geld erbeutet: 84-Jähriger wird Opfer eines falschen Polizeibeamten

Ein 84 Jahre alter Senior ist am Dienstag, 9. März, Opfer eines Trickbetrugs geworden. Die Polizei bittet um Hinweise zu der Tat und warnt vor ähnlichen Betrugsmaschen.


Einbrüche in Grundschul-Turnhalle Niederfischbach und Unfallflucht in Mudersbach

Region | 09.03.2021

Einbrüche in Grundschul-Turnhalle Niederfischbach und Unfallflucht in Mudersbach

Bislang Unbekannte verschafften sich Zugang in die Grundschule der Niederfischbacher Grundschule. In das Gebäude kamen sie durch die Kellerfenster. Außerdem berichtet die Polizei über eine weitere Verkehrs-Unfallflucht, diesmal in Mudersbach.


Schwangere und Kind bei Unfall in Wissen verletzt

Region | 09.03.2021

Schwangere und Kind bei Unfall in Wissen verletzt

Bei einem Unfall in Wissen-Schönstein sind am Dienstag, 9. März, drei Personen leicht verletzt worden, darunter auch eine schwangere Frau und ein fünf Jahre altes Kind. Ein 30 Jahre alter Autofahrer hatte in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.


Wäschenbach-Talk: NRW-Minister erklärt seine Maßnahmen gegen Kriminalität

Politik | 08.03.2021

Wäschenbach-Talk: NRW-Minister erklärt seine Maßnahmen gegen Kriminalität

Inwieweit können die in NRW eingeführten Strukturen für mehr Sicherheit auf unsere Region übertragen werden? Diese und weitere Fragen wurden in einem digitalen Live-Gespräch erläutert, zu dem der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Wäschenbach den CDU-Innenminister Reul eingeladen hatte.


Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Region | 07.03.2021

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren offenbar die Ursache für einen Unfall, der zu einem Totalschaden und leichten Verletzungen bei dem Verursacher führte. Außerdem berichtet die Polizei über den Fahrer eines 7,5-Tonners, der vor der Verantwortung flüchtete. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.


Zimmerbrand in Rheinbrohl konnte schnell gelöscht werden

Region | 07.03.2021

Zimmerbrand in Rheinbrohl konnte schnell gelöscht werden

Am Freitagmorgen (5. März2021) um 8:13 Uhr wurden die Löschzüge Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Zimmerbrand in der Ortslage Rheinbrohl alarmiert.


Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Region | 06.03.2021

Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Immer wieder berichtet die Polizei über Verkehrsunfälle, bei denen einer der Beteiligten „das Weite“ sucht. Dabei handelt es sich um kein „Kavaliersdelikt“, wie die Polizeiinspektion Betzdorf in einer aktuellen Meldung verdeutlicht. Auch in den letzten Tagen kam es wieder zu Unfallfluchten, und zwar in Herdorf, Brachbach und Kirchen.


Schnelles Eingreifen der freiwilligen Feuerwehr Hamm verhinderte größeren Schaden

Region | 04.03.2021

Schnelles Eingreifen der freiwilligen Feuerwehr Hamm verhinderte größeren Schaden

Zu einem Kaminbrand wurde die freiwillige Feuerwehr Hamm am Donnerstag, 4. März, nach Kratzhahn alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule zu erkennen. Vor Ort zeigte sich, dass der Kamin im oberen Bereich brannte.


Betzdorf: Vandalismus an P&R-Anlage und in ehemaliger Bertha

Region | 04.03.2021

Betzdorf: Vandalismus an P&R-Anlage und in ehemaliger Bertha

Wie die Polizei aktuell mitteilt wurde Ende Februar ein Stromkasten in Betzdorf zerstört, was Stromausfälle zur Folge hatte. Ebenfalls im Februar drangen bislang Unbekannte in das ehemalige Schulgebäude in der Schützenstraße ein und trieben dort ihr Unwesen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise.


Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Region | 04.03.2021

Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Ein Mann aus dem Kreis Altenkirchen fuhr in Neuwied gegen die Einbahnstraße und verursachte einen Unfall mit erheblichem Sachschaden.


Der 3. März ist Tag des Artenschutzes

Region | 03.03.2021

Der 3. März ist Tag des Artenschutzes

Der Zoll leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tiere und Pflanzen, denn weltweit sind heute rund 5.800 wild lebende Tierarten und 30.000 Pflanzenarten vom Aussterben bedroht.


Betzdorf: Corona-Sünder in Fußgängerzone und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Region | 02.03.2021

Betzdorf: Corona-Sünder in Fußgängerzone und Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Kein Mindestabstand, keine Mund-Nasen-Bedeckung – am Montag, den 1. März, traf die Polizei eine Menschenansammlung in der Fußgängerzone an, die gegen die Corona-Verordnung verstieß. Und, wie die Polizei außerdem berichtet, hatte sich am Wochenende in der Wilhelmstraße ein Unfall ereignet, bei dem der Verursacher definitiv mehr als ein Bier getrunken hatte.


Polizei Wissen: Sachbeschädigung am Regio-Bahnhof und schwer verletzte Pedelec-Fahrerin

Region | 01.03.2021

Polizei Wissen: Sachbeschädigung am Regio-Bahnhof und schwer verletzte Pedelec-Fahrerin

Die Polizei in Wissen berichtet zum Wochenbeginn von Graffiti-Schmierereien an der Polizeiwache und am Regio-Bahnhof und bittet um Zeugenhinweise. Außerdem berichtet die Polizei von zwei Unfällen, bei einem davon wurde eine Pedelec-Fahrerin schwer verletzt.


Diese Unfälle ereigneten sich in der VG Kirchen am Wochenende

Region | 01.03.2021

Diese Unfälle ereigneten sich in der VG Kirchen am Wochenende

Zum Glück hatte der Pedelec-Fahrer einen Schutzhelm getragen, als er auf einem Waldweg in Mudersbach stürzte. So musste „nur“ eine blutende Kopfwunde im Krankenhaus versorgt werden. Außerdem berichtet die Polizei über weitere Unfälle, die sich im Verbandsgemeindegebiet ereigneten – und zumindest keine schwereren Verletzungen zur Folge hatten.


Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Region | 25.02.2021

Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Wissen

Im Rahmen der Streife überprüften Beamte der Polizeiinspektion Betzdorf am Mittwoch, 24. Februar, gegen 23 Uhr das Parkdeck des Bahnhofs Wissen. Hierbei konnte eine größere Personengruppe festgestellt werden.


Werbung