Werbung

Nachrichten zu Blaulicht


AKTUALISIERT: Vermisste Person aus Mörsbach konnte lebend aufgefunden werden

Region | 04.10.2022

AKTUALISIERT: Vermisste Person aus Mörsbach konnte lebend aufgefunden werden

Polizei und Feuerwehr suchten seit Montagabend (3. Oktober) fieberhaft nach dem vermissten 82-jährigen Horst Ulrich Deling aus Mörsbach. Er wurde zuletzt gegen 18.30 Uhr zwischen den Gemeinden Obermörsbach und Brunken zu Fuß gesehen. An der Suchaktionen waren Wehren aus dem Kreis Altenkirchen und Kreis Westerwald beteiligt. Wie nun mitgeteilt wird, konnte der 82-Jährige heute lebend aufgefunden werden.


Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region | 02.10.2022

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Ob Reh, Wildschwein oder Fuchs: Sie alle sind im Herbst besonders aktiv und können jederzeit und vor allem in den Morgenstunden oder der Abenddämmerung die Fahrbahn kreuzen. Der Pressesprecher vom ACE Kreisclub Altenkirchen-Westerwald, Dieter Born, erklärt, wie Autofahrende das Risiko eines Wildunfalls senken – und was zu tun ist, wenn es doch zu einer Kollision kommt.


Gemeinsame Weiterbildung von Rettungsdienst und freiwilliger Feuerwehr in Horhausen

Region | 02.10.2022

Gemeinsame Weiterbildung von Rettungsdienst und freiwilliger Feuerwehr in Horhausen

Der Gedanke zu einer gemeinsamen Weiterbildung wurde bereits im Sommer „geboren“. Die Planung war auf Seiten der Rettungswache Horhausen etwas schwieriger. So musste ein Ersatzfahrzeug und natürlich auch das entsprechende Personal zur Verfügung stehen. Am Samstag (1. Oktober) fand die Veranstaltung statt.


Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Region | 01.10.2022

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Am Freitagabend (30. September) ereignete sich gegen 18.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in der Wiesenstraße in Oberlahr. Beteiligt waren ein Krad und ein PKW. Der Unfallort befand sich in einem schwer einzusehenden Kurvenbereich. Der Kradfahrer musste ins Krankenhaus.


Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Region | 28.09.2022

Vermisster 85-Jähriger wurde tot aufgefunden

Seit dem späten Sonntagnachmittag, dem 25. September wurde der 85-jährige Willi May vermisst. Zwei Tage lang fanden umfangreiche Suchmaßnahmen mit bis zu 200 Einsatzkräften ohne Erfolg statt.


Prozess wegen Cannabis Plantage in der VG Hamm nähert sich dem Ende

Region | 28.09.2022

Prozess wegen Cannabis Plantage in der VG Hamm nähert sich dem Ende

Zum Fortsetzungstermin (27. September 22) vor der Zweiten Strafkammer des Landgerichts Koblenz waren einige Zeugen geladen, die sich im Umfeld der drei Angeklagten befanden.


Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Region | 28.09.2022

Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Am Mittwoch (28.September), gegen 13:54 Uhr, kam es in Hövels zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw VW Fox die Bundesstraße (B 62) aus Richtung Dasberg kommend in Richtung Hof Staade.


Delegierte der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz trafen sich in Horhausen

Region | 26.09.2022

Delegierte der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz trafen sich in Horhausen

Das Kaplan-Dasbach-Haus stand am Samstag (24. September) ganz im Zeichen der Jugendfeuerwehren. Die Delegierten aus zahlreichen Kreis- und Stadtverbänden waren nach Horhausen gekommen. Für die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Horhausen, namentlich Paul Meffert, gab es viel zu tun.


Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr Horhausen – neuer Wehrführer ernannt

Region | 26.09.2022

Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr Horhausen – neuer Wehrführer ernannt

Nach einer langen Pause konnte die Jahresversammlung wieder in Präsenz stattfinden. Die Organisatoren waren, wegen der großen Zahl der Anmeldungen, in den Kristallsaal des Bürgerhauses in Güllesheim ausgewichen. Die Versammlung ist gleichzeitig die Sitzung des Fördervereins.


Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Region | 26.09.2022

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, kam es bereits am Mittwoch, 7. September, gegen 13 Uhr in Siegen zu einem erfolgreichen Betrug nach dem bekannten Muster des "Schockanrufs". Unter der Legende, dass der Sohn einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe und nun eine Kaution hinterlegt werden müsse, wurde die Geschädigte zu einer Geldübergabe verleitet.


JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Region | 26.09.2022

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Da es schon längere Zeit keine Wettbewerbe für die Jugendlichen gab, haben sich die Verantwortlichen um Jule Hardtmann etwas einfallen lassen. Ohne den üblichen „Wettkampfstress“ sollten die Kinder und Jugendlichen ihre Kenntnisse in der Ersten-Hilfe auffrischen können. Hierzu wurden verschiedene Ausbilder des Kreisverbandes gewonnen.


Feuerwehr Betzdorf stellt neue Fahrzeuge im Wert von rund einer Million Euro in Dienst

Region | 25.09.2022

Feuerwehr Betzdorf stellt neue Fahrzeuge im Wert von rund einer Million Euro in Dienst

Aus den allseits bekannten Gründen musste die offizielle Übergabe mehrfach verschoben werden. Nun war es endlich so weit: Die neue Drehleiter und das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) konnten offiziell in Dienst gestellt werden. Die Drehleiter wurde bereits 2020 geliefert und ist seither mehrfach im Einsatz gewesen.


Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen – Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Region | 25.09.2022

Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Altenkirchen – Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Am Sonntag (25. September) alarmierte die Leitstelle gegen 13.45 Uhr die Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen. Der Einsatzort befand sich in der Straße "In der Malzdürre" Altenkirchen. Hier war ein Kellerraum, in dem sich auch Reifen befanden, in Brand geraten.


Verkehrsunfall in Betzdorf – zwei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt

Region | 24.09.2022

Verkehrsunfall in Betzdorf – zwei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt

Am Freitagabend (23. September) kam es in Betzdorf zu einem folgenschweren Unfall.


Vermeintlicher Küchenbrand in Altenkirchen – zwei Löschzüge wurden alarmiert

Region | 22.09.2022

Vermeintlicher Küchenbrand in Altenkirchen – zwei Löschzüge wurden alarmiert

Zu einem vermeintlichen Brand wurden zwei Einheiten der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld alarmiert. Vor Ort stellte sich die Situation anders dar.


Drogenhändlerring im Westerwaldkreis zerschlagen

Region | 22.09.2022

Drogenhändlerring im Westerwaldkreis zerschlagen

Wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln haben die Staatsanwaltschaft Koblenz und die Kriminalinspektion Montabaur umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Daraufhin wurden unter anderem im Westerwaldkreis und in Koblenz die Räume der Verdächtigen durchsucht. Die Ermittler wurden fündig.


Verkehrsunfall in Horhausen – Mann verwechselte Gas und Bremse

Region | 22.09.2022

Verkehrsunfall in Horhausen – Mann verwechselte Gas und Bremse

Am Donnerstag (22. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen, gegen 11.50 Uhr alarmiert. Die Information der Leitstelle lautete Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Einsatzort war das betreute Wohnen in Horhausen.


Polizisten angegriffen: Strafprozess beim Amtsgericht Altenkirchen wurde ausgesetzt

Region | 22.09.2022

Polizisten angegriffen: Strafprozess beim Amtsgericht Altenkirchen wurde ausgesetzt

Es ist nicht unerheblich, was die Staatsanwaltschaft Koblenz den Angeklagten vorwirft. Die Angeklagten, weiblich und männlich, sollen im Dezember 2021 bei einem Polizeieinsatz in einem kleinen Ort in der Nähe von Altenkirchen, massiv gegen die eingesetzten Polizeibeamten vorgegangen sein.


Wallmenroth: Zwei Verkehrsunfälle an gleicher Stelle innerhalb von wenigen Stunden

Region | 18.09.2022

Wallmenroth: Zwei Verkehrsunfälle an gleicher Stelle innerhalb von wenigen Stunden

Am Samstag, dem 17. September, kam es am Dasberg, kurz nach Ortsausgang Wallmenroth, zu gleich zwei Verkehrsunfällen - und zwar innerhalb weniger Stunden, wie die Polizei berichtet. Glücklicherweise wurden in einem Fall die Insassen nur leicht verletzt. Bei dem anderen Unfall entstand lediglich Sachschaden.


In Horhausen brannte ein Anhänger - Feuerwehren waren schnell zur Stelle

Region | 16.09.2022

In Horhausen brannte ein Anhänger - Feuerwehren waren schnell zur Stelle

Am Freitag (16. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 0.10 Uhr alarmiert. Das Stichwort lautete zunächst "Pkw-Brand", was beim Eintreffen der ersten Kräfte nicht bestätigt werden konnte. Der Anhänger stand in unmittelbarer Nähe zu einer Gaststätte.


Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter

Region | 16.09.2022

Prozess um die Cannabisplantage in der VG Hamm geht weiter

In einem Ort in der Verbandsgemeinde Hamm soll eine dreiköpfige Familie bandenmäßig und gemeinschaftlich durch die Errichtung einer Cannabisplantage gewerbsmäßig Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge betrieben haben. Nun fand ein weiterer Fortsetzungstermin vor der Zweiten Strafkammer beim Landgericht in Koblenz statt.


Mehrfamilienhaus brannte in Altenkirchen - Drei Personen verletzt

Region | 15.09.2022

Mehrfamilienhaus brannte in Altenkirchen - Drei Personen verletzt

Am Donnerstagmorgen (15. September) kam es in der Parkstraße in Altenkirchen gegen 0.40 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die Freiwillige Feuerwehren Altenkirchen und umliegender Gemeinden waren mit starken Kräften im Einsatz und konnten den Brand unter Kontrolle bringen.


Großbrand in Altenkirchen – Feuerwehr rettete drei Menschen aus dem Gebäude

Region | 15.09.2022

Großbrand in Altenkirchen – Feuerwehr rettete drei Menschen aus dem Gebäude

VIDEO | Am Donnerstag (15. September) kam es in Altenkirchen zu einem Großbrand. Ein Mehrfamilienhaus stand in Flammen. Gegen 0.40 Uhr wurden mehrere freiwillige Feuerwehren durch die Leitstelle alarmiert. Beim Eintreffen wurde schnell deutlich, dass sich noch Menschen im Gebäude aufhielten.


LKA und Verbraucherzentrale warnen: Betrug von nicht existenter Inkasso-Firma

Region | 14.09.2022

LKA und Verbraucherzentrale warnen: Betrug von nicht existenter Inkasso-Firma

Wieder einmal sind betrügerische Fake-Inkasso-Schreiben im Umlauf. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) und die Verbraucherzentrale warnen vor betrügerischen Forderungsschreiben einer angeblichen "MEMBER INKASSO AG" mit Sitz in Berlin. Die Empfänger sollen sofort 316,90 Euro auf ein Konto mit griechischer IBAN überweisen.


Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Region | 14.09.2022

Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Zwei leicht verletzte Frauen, die vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurden, und zwei nicht mehr fahrbereite Autos – das sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochmorgen (14. September) auf der L 278 bei Bodenseifen ereignete. Das war laut Polizei genau passiert.


Expertenvorträge in Wissen: Naturkatastrophen können jeden treffen

Region | 14.09.2022

Expertenvorträge in Wissen: Naturkatastrophen können jeden treffen

Zum Thema Naturkatastrophen und Elementarschäden hatten die Raiffeisenbank Westerwald, die "R+V Versicherung" und die Verbandsgemeinde Wissen, ins Kulturwerk eingeladen. Den Zuhörern wurden spannende Vorträge von Experten geboten - die nicht darauf verzichteten reinen Wein einzuschenken.


Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Region | 13.09.2022

Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Frankfurt am Main hat am 13. September im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kassel wegen des Verdachts der banden- und gewerbsmäßigen Einschleusung von Ausländern insgesamt 20 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht und sechs Untersuchungshaftbefehle vollstreckt.


Betzdorfer Rummel: Erst niedergeschlagen, dann ausgeraubt

Region | 13.09.2022

Betzdorfer Rummel: Erst niedergeschlagen, dann ausgeraubt

Der Geschädigte befand sich am Samstag (10. September) gegen 0 Uhr mit einem Bekannten auf dem Rummel in Betzdorf. Dort wurde er zu Boden geschlagen und sein iPhone geraubt.


Feuer zerstört komplett drei Autos vor Krankenhaus Altenkirchen am 12. September

Region | 12.09.2022

Feuer zerstört komplett drei Autos vor Krankenhaus Altenkirchen am 12. September

Die Feuerwehr war gewohnt schnell, aber laut Polizeimeldung doch zu spät. Am Montagmorgen (12. September) geriet ein Auto, das auf dem Parkplatz des Krankenhauses Altenkirchen abgestellt war, in Brand. Die Flammen griffen schließlich auch auf zwei weitere Fahrzeuge über.


Hamm: Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Region | 11.09.2022

Hamm: Fahrer nach Verkehrsunfall gesucht

Am Samstag (10. September) gegen 11.35 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Getränkeabholmarktes "Getränke Hoffmann" in Hamm ein Vorfall, der sich laut Polizei im Nachhinein als Verkehrsunfall mit Personenschaden herausstellte.


Daaden: Naziparolen am helllichten Tag

Region | 11.09.2022

Daaden: Naziparolen am helllichten Tag

Am Samstag (10. September) wurde der Polizeiinspektion Betzdorf um 13:50 Uhr mitgeteilt, dass in der Saynischen Straße in Daaden ein bislang Unbekannter in Richtung Emmerzhausen ging und lautstark "Heil Hitler" und "Sieg Heil" rief. Die Polizei bittet nun um Hinweise, um den Mann zu finden.


Betzdorfer Rummel: 27-Jähriger wurde auf Kopf geschlagen

Region | 10.09.2022

Betzdorfer Rummel: 27-Jähriger wurde auf Kopf geschlagen

Am Samstagmorgen (10. September) wurde der Polizeiinspektion Betzdorf um 4.20 Uhr eine Schlägerei in der Decizer Straße in Betzdorf gemeldet. Nach einem zunächst verbalen Streit mit zwei männlichen Personen wurde einem 27-jährigen ein Glas oder eine Flasche auf den Kopf geschlagen, wodurch dieser eine Platzwunde erlitt.


Erneuter Einsatz der Feuerwehren auf der Autobahn nahe der Ortslage Krunkel

Region | 09.09.2022

Erneuter Einsatz der Feuerwehren auf der Autobahn nahe der Ortslage Krunkel

Am Donnerstag (8. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen erneut zu einem Unfall alarmiert. Die Leitstelle löste gegen 18.25 Uhr den Alarm über Sirene und Funkmeldeempfänger aus. Einsatzstichwort für die beiden Einheiten war Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen.


Nächtlicher Unfall auf der A3 zwischen Auffahrt Neuwied und Rastplatz Epgert

Region | 08.09.2022

Nächtlicher Unfall auf der A3 zwischen Auffahrt Neuwied und Rastplatz Epgert

Am Mittwoch (7. September) wurden die freiwilligen Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 2.45 Uhr, zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand auf die Autobahn A 3 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte kein offenes Feuer festgestellt werden. Ein Fahrzeug (Audi TT) stand auf der linken Spur.


Betzdorf: Junger Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss

Region | 07.09.2022

Betzdorf: Junger Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss

Am 6. September (Dienstag) meldete gegen 21.15 Uhr ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer einen im Graben stehenden Pkw Audi. Das Fahrzeug stand im Bereich der L 288, Abfahrt Alsberg, zwischen Betzdorf und Steineroth. Der Fahrer wurde sogleich einem Alkoholtest unterzogen.


Niederfischbach: Unfall durch riskantes Überholmanöver

Region | 07.09.2022

Niederfischbach: Unfall durch riskantes Überholmanöver

Am 6. September (Dienstag) befuhr gegen 11.30 Uhr eine 40-jährige Pkw-Fahrerin die L 280 von Kirchen kommend in Richtung Freudenberg. In einer langgezogenen Kurve in Höhe der Ortslage Niederfischbach setzte im Gegenverkehr ein Pkw-Fahrer plötzlich zu einem Überholmanöver an.


Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Region | 07.09.2022

Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Aktuell (Stand: 14.14 Uhr, 7. September) dauern die Bergungsarbeiten noch an. Sowohl der rechte als auch der mittlere Fahrstreifen sind gesperrt.


Kreisjugendfeuerwehrwart im AK-Land: Auf Hain folgt Lindlein

Region | 07.09.2022

Kreisjugendfeuerwehrwart im AK-Land: Auf Hain folgt Lindlein

Damit die Einsatzfähigkeit der Löschzüge im Kreis Altenkirchen auch personell in Zukunft gewährleistet wird, ist eine gute Nachwuchsarbeit nötig. Zentrale Figur: der Kreisjugendfeuerwehrwart, der nun nicht mehr Volker Hain heißt, sondern Gerrit Lindlein.


Warnsysteme für VG Wissen: "Wir brauchen Hilfe von oben"

Politik | 06.09.2022

Warnsysteme für VG Wissen: "Wir brauchen Hilfe von oben"

In der Sitzung des Verbandsgemeinderates Wissen ging es unter anderem um die Beschaffung von Sirenen. Ein weiterer Punkt waren die Standorte der Warnsysteme. Die Katastrophe im Ahrtal hat die Notwendigkeit einer Warnung der Bürgerinnen und Bürger sehr deutlich aufgezeigt.


Alterskameradentreffen: Kirchener Löschzüge sind 1270 Jahre alt

Region | 05.09.2022

Alterskameradentreffen: Kirchener Löschzüge sind 1270 Jahre alt

Eine stetige Geräuschkulisse in der Druidenhalle in Offhausen zeigte, dass die rund 50 Alterskameraden der Verbandsgemeindewehr Kirchen sich viel zu erzählen hatten: Drei Jahre nach dem bislang letzten Treffen richtete diesmal der Löschzug Herkersdorf/Offhausen das Treffen der Altersabteilung aus.


Weitefeld: Mercedes mit Beleidigungen beschmiert

Region | 05.09.2022

Weitefeld: Mercedes mit Beleidigungen beschmiert

Zu einem Fall von Sachbeschädigung an einem Pkw kam es in Weitefeld: Der Mercedes einer 30-Jährigen parkte vor einem Anwesen in der Hachenburger Straße. Dort wurde das Fahrzeug von einem bisher unbekannten Täter mit Bitumen überzeugt. Die Polizei sucht nach Zeugen


Polizei Montabaur warnt vor "falschen Polizeibeamten"

Region | 05.09.2022

Polizei Montabaur warnt vor "falschen Polizeibeamten"

Derzeit häufen sich Anrufe von angeblichen Polizeibeamte der Kriminalinspektion Montabaur in einem Wohngebiet der Stadt Montabaur.


Pferd verschwand auf mysteriöse Weise - Besitzerin bittet um Mithilfe (Update)

Region | 04.09.2022

Pferd verschwand auf mysteriöse Weise - Besitzerin bittet um Mithilfe (Update)

In der Nacht vom 28. auf den 29 August verschwand der 25-jährige Filou von der Weide in Herpteroth/Gieleroth. Das Pferd wurde nun tot aufgefunden. Unklarheiten bleiben.


Rastplatz Hummerich (A 61): Lkw-Fahrer wird zusammengeschlagen

Region | 04.09.2022

Rastplatz Hummerich (A 61): Lkw-Fahrer wird zusammengeschlagen

Schwere Verletzungen trug ein 48-jähriger Lkw-Fahrer von einem feigen Angriff auf dem Rastplatz Hummerich der BAB 61 (Fahrtrichtung Ludwigshafen) davon. Offenbar hatten ihm zwei bislang Unbekannte aufgelauert und brutal zusammengeschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.


Verkehrsunfall sorgte auf Bundesstraße bei Güllesheim für Verkehrsbehinderungen

Region | 03.09.2022

Verkehrsunfall sorgte auf Bundesstraße bei Güllesheim für Verkehrsbehinderungen

Am Freitag (2. September) wurden die Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen gegen 21.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach ersten Informationen sollte eine Person eingeklemmt sein. Vor Ort konnte der Fahrer ohne den Einsatz technischer Mittel befreit werden.


Hamm: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Region | 03.09.2022

Hamm: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Ein Unfall mit anschließender Fahrerflucht ereignete sich in Hamm. Ein 65-jährige Kradfahrer befuhr hierbei die Straße Ringelsmorgen in Richtung Fürthener Straße. Dort beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Von links kam ein derzeit unbekannter, eigentlich wartepflichtiger Pkw, der dem Kradfahrer die Vorfahrt nahm.


Brennender Tanklastzug A48 in Höhe Parkplatz Grenzau: Polizei zieht Bilanz

Region | 01.09.2022

Brennender Tanklastzug A48 in Höhe Parkplatz Grenzau: Polizei zieht Bilanz

Am Mittwoch (31. August) geriet um 17.45 Uhr auf der BAB 48 in Höhe Parkplatz Grenzau (Kilometer 11,5) in Fahrtrichtung Autobahndreieck Dernbach die Zugmaschine eines Tanklastzugs in Vollbrand. 46 Feuerwehrkräfte konnten letztlich ein Drama verhindern.


Schutzbach: Einbrecher entwenden Kupferkabel - Schaden von 15000 Euro

Region | 01.09.2022

Schutzbach: Einbrecher entwenden Kupferkabel - Schaden von 15000 Euro

Unbekannte Täter gelangten über das Grundstück eines Kfz-Betriebes auf das Gelände der benachbarten Firma. Dort hebelten sie ein Fenster zu einer Produktions- und Lagerhalle auf und überstiegen die Fensterbank. Aus einem Regal entwendeten sie zahlreiche Kabelbündel unterschiedlicher Größe.


Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal

Region | 01.09.2022

Erstmeldung: A 3 - Brand eines Langholztranporters auf Rastplatz Fernthal

Auf dem Lkw-Parkplatz der Tank-und Rastanlage Fernthal ist am Donnerstag (1. September) ein Langholztransporter in Brand geraten. Das teilte die Polizei in einer Erstmeldung um 16.29 Uhr mit. Mittlerweile ist der Brand gelöscht und die Fahrbahnen wieder frei.


Nach Holztransporter-Brand auf Rastplatz Fernthal: Verkehr wieder freigegeben

Region | 01.09.2022

Nach Holztransporter-Brand auf Rastplatz Fernthal: Verkehr wieder freigegeben

Am Donnerstag, 1. September, geriet der Polizei zufolge um 16.13 Uhr ein voll beladener Langholztransporter auf der Durchgangsfahrbahn auf dem Lkw-Parkplatz des Rastplatzes Fernthal in Brand. Die Zugmaschine brannte vollkommen aus. Die Flammen griffen auch auf Teile des Langholzes über.


Werbung