Werbung

Nachrichten zu Freizeit


Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Region | 16.09.2022

Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Auf neun Kilometern führt der neue Waldaubacher Sagenweg einmal rund um Waldaubach. Auf ihm können zwölf spannende Sagen aus der Region erwandert werden, eine Verkürzung ist ebenfalls an vielen Stellen möglich. Zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig gelegen, bietet der Waldaubacher Sagenweg wunderschöne Aussichten und moderate Höhenmeter.


Wandertipp: Kleiner Wäller Malbergseeblick - kleine Runde für zwischendurch

Region | 16.09.2022

Wandertipp: Kleiner Wäller Malbergseeblick - kleine Runde für zwischendurch

Der neuste der Kleinen Wäller mit dem Namen “MalbergSeeBlick“ ist ein schöner, abwechslungsreicher, drei Kilometer langer Rundweg im Wiedtal. Fantastische Ausblicke, lehrreiche Abschnitte zum Thema Basaltabbau und Wiederaufforstung sowie der Malbergsee, Basaltsteilwände und eine Liegeschaukel runden die Strecke ab.


Wandertipp: Kleine Wiedrunde über Altenkirchen und Almersbach

Region | 08.09.2022

Wandertipp: Kleine Wiedrunde über Altenkirchen und Almersbach

Die kleine Wiedrunde ist eine schöne und konditionell nicht sehr anspruchsvolle Runde um Altenkirchen. Absolutes Highlight der Tour ist die Basilika in Almersbach, welche man an Sonntagnachmittagen im Sommer sogar von innen besichtigen kann. Auch wenn die Strecke größtenteils auf guten Wegen verläuft, ist stellenweise Trittsicherheit erforderlich.


Kleine Wäller "Löwenspuren": Drei Spazierwanderwege rund um Hachenburg

Region | 26.07.2022

Kleine Wäller "Löwenspuren": Drei Spazierwanderwege rund um Hachenburg

Wanderer und Spaziergänger haben die Qual der Wahl zwischen drei Löwenspuren, die passend zum Namen mit einer Löwentatze und je nach Wegführung in orange, rot oder blau markiert sind sowie eine Streckenlänge zwischen 6 und 8 Kilometern (km) haben.


Der Limesturm in Hillscheid: Nachbau eines römischen Wachturms

Region | 14.07.2022

Der Limesturm in Hillscheid: Nachbau eines römischen Wachturms

Direkt am Startpunkt des Hillscheider Limespfads findet man die Rekonstruktion eines Limesturms. Limestürme waren die Wachtürme entlang des Limes, die die Grenzen schützen sollten und miteinander verbunden waren. Im Turminneren findet man ein interessantes Museum, welches nach Anmeldung besichtigt werden kann.


Westerwald-Museum „Motorrad & Technik“ zeigt historische Raritäten

Region | 13.07.2022

Westerwald-Museum „Motorrad & Technik“ zeigt historische Raritäten

Das seit 1993 bestehende Museum in Steinebach/Sieg hält hundert Jahre Zeitgeschichte für die Besucher bereit. Im angeschlossenen Restaurationsbetrieb mit unzähligen Ersatzteilen riecht es nach Benzin. Man muss Zeit mitbringen, wenn man die ganze Sammlung genießen will, aber die gemütliche Museumsklause lädt zur Pause ein.


Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Region | 01.07.2022

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Jeder, der einmal in Montabaur war oder auch nur an der Stadt vorbeigefahren ist, kennt das gelbe Schloss Montabaur, welches zentral gelegen auf einem Schlossberg über die Stadt ragt. Nachts herrlich angestrahlt beheimatet es heute die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) und ein Hotel.


Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Region | 25.06.2022

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Etwas außerhalb der Ortschaft zwischen Seck und Hellenhahn findet man in der Nähe des Secker Weihers die Überreste eines früheren Benediktinerklosters. Während der Secker Weiher ein Naherholungs- und Badesee ist, kann man in der Nähe die noch sichtbaren Mauern des Klosters Seligenstatt finden.


Burg Greifenstein mit Glockenwelt: Geschichte zum Hören und Sehen im Westerwald

Region | 15.06.2022

Burg Greifenstein mit Glockenwelt: Geschichte zum Hören und Sehen im Westerwald

Ein Burggelände, welches mehr bietet als nur die Burg selbst, findet man in Greifenstein. Neben der Burg Greifenstein gibt es auf dem Burggelände auch eine prachtvolle Barockkirche sowie ein Glockenmuseum mit fast 1000 Jahren Glockengeschichte. Ein wirklich besonderes Ausflugsziel im Westerwald.


Moderne Schatzsuche via GPS: So gelingt der Einstieg ins Geocaching

Region | 03.06.2022

Moderne Schatzsuche via GPS: So gelingt der Einstieg ins Geocaching

Geocaching, die Suche nach versteckten "Schätzen" via GPS-Koordinaten, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder: Die Freizeitaktivität verbindet Zeit in der Natur, Abenteuerlust, Entdeckerdrang und Rätselspaß für Klein und Groß. Auch im Westerwald warten zahlreiche Geocaches darauf, entdeckt zu werden.


Kleiner Wäller Hessentageswanderweg in Herborn

Region | 02.06.2022

Kleiner Wäller Hessentageswanderweg in Herborn

Die Kleinen Wäller sind kürzere Spazierwege im Westerwald. Einer von ihnen ist der Hessentageswanderweg in Herborn, welcher am Rand des Westerwalds zu einem Spaziergang durch einen Wildpark und die malerische Herborner Altstadt einlädt.


Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Region | 27.05.2022

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bierliebhaber aufgepasst: In Bitzen hat Luis De Sousa ein privates Museum aufgebaut, in dem er unter anderem über 3.000 unterschiedliche Bierflaschen aus über 70 Ländern ausstellt sowie viele weitere interessante Artikel und Infos aus der Welt des Bieres.


Schloss Crottorf: traumhaftes Wasserschloss im Wildenburger Land

Region | 08.05.2022

Schloss Crottorf: traumhaftes Wasserschloss im Wildenburger Land

"Ein Stück Paradies, das vom Himmel gefallen ist", so bezeichnete der Künstler Domenico Rosso im Jahr 1661 das Wasserschloss Crottorf in Friesenhagen. Umgeben von Wasser sowie vier markanten Türmen und eingebettet in einen romantischen Garten könnte keine Beschreibung passender sein.


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Region | 06.05.2022

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder so weit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer bei dem gemeldeten schönen Wetter einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


"im Tal" bei Hasselbach: Wo sich Kunst und Natur vereinen

Region | 24.04.2022

"im Tal" bei Hasselbach: Wo sich Kunst und Natur vereinen

Wer sich für Kunst interessiert, wird wahrscheinlich "im Tal" bei Hasselbach mögen. Auf über 100.000 Quadratmetern hat der Bildhauer Erwin Wortelkamp seit Mitte der achtziger Jahre eine riesige Naturgartenlandschaft geschaffen. Circa 50 Künstler haben sich bisher mit Skulpturen und anderen Kunstformen verewigt.


Westerwald-Tipp: Der Aussichtspunkt "Spitze Ley" bei Stein-Wingert

Region | 16.04.2022

Westerwald-Tipp: Der Aussichtspunkt "Spitze Ley" bei Stein-Wingert

Im Westerwald gibt es viele schöne Aussichtspunkte. Einen der eindrucksvollsten Ausblicke des Westerwald-Steigs bietet zum Beispiel der Aussichtspunkt "Spitze Ley" bei Stein-Wingert.


Die frühmittelalterliche Höhenburg Burg Freusburg bei Kirchen

Region | 14.04.2022

Die frühmittelalterliche Höhenburg Burg Freusburg bei Kirchen

Hoch oben thront sie und sticht aus dem Wald über dem Siegtal hervor, die Burg Freusburg. Imposant scheint sie über Sieg und Siegtal zu wachen. Seit fast hundert Jahren ist die frühmittelalterliche Burg mittlerweile eine Jugendherberge und auch für Wanderer eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit.


Minigolfplätze im Westerwald: Unsere Tipps für Spielfreude pur

Region | 11.04.2022

Minigolfplätze im Westerwald: Unsere Tipps für Spielfreude pur

Eine Partie Minigolf ist nicht nur bei Kindern eine beliebte Freizeitbeschäftigung, sondern auch bei vielen Erwachsenen ist und bleibt es ein absolutes Highlight. Wie viele Möglichkeiten es im Westerwald tatsächlich gibt, die Golfbälle über die Bahnen zu jagen, haben wir mal zusammengefasst.


Kleiner Wäller Häubchen-Tour: Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken im Wiedtal

Region | 24.03.2022

Kleiner Wäller Häubchen-Tour: Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken im Wiedtal

Durch Wälder, über Felder und Wiesen und auf kleine Gipfel, das alles bietet der Kleine Wäller Häubchen-Tour im Kreis Neuwied. Auf knappen sechs Kilometern und mit nur 100 Höhenmetern ist er eine perfekte Wanderung für die ganze Familie, auf welcher man mit herrlichen Aussichten belohnt wird.


Kleiner Wäller "Kunst + Natur": zwischen Skulpturen und Streuobstwiesen im Lahntal

Region | 03.03.2022

Kleiner Wäller "Kunst + Natur": zwischen Skulpturen und Streuobstwiesen im Lahntal

Der Kleine Wäller "Kunst + Natur" ist einer von elf Spazierwegen, die mit nur wenigen Kilometern die kleinen Geschwister der Wäller Touren sind. Mit etwas über fünf Kilometern Länge ist der Rundweg Kunst und Natur eine tolle Familienwanderung durch Streuobstwiesen und den Skulpturenpark von Siegfried Fietz.


Wäller Tour Iserbachschleife: Panoramen, Bachtäler und Geschichte im Wiedtal

Region | 13.02.2022

Wäller Tour Iserbachschleife: Panoramen, Bachtäler und Geschichte im Wiedtal

Die Wäller Tour "Iserbachschleife" führt auf 21 Kilometern über die Höhen und durch die Täler des Wiedtals. Neben romantischen Bachläufen finden Wandernde entlang der Strecke auch eine Kirchenruine und traumhafte Panoramablicke. Mit einer Abkürzung ist die Tour auf zwei Runden aufteilbar.


Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Region | 14.01.2022

Ausflugstipp: Kirchenruine und Wallfahrtskapelle Hausenborn bei Isenburg

Während Burgruinen keinen besonderen Seltenheitswert haben, findet man in Isenburg eine ganz besondere Ruine, die Kirchenruine Hausenborn. Mitten im Wald gelegen ist sie ein beliebtes Ausflugs- und Wallfahrtsziel. Ihren Namen Hausenborn verdankt sie vermutlich dem Bezug zur nahegelegenen Wasserquelle.


Ausflugstipp: das Landschaftsmuseum in Hachenburg

Region | 03.01.2022

Ausflugstipp: das Landschaftsmuseum in Hachenburg

Eine Reise in die Vergangenheit, so lässt sich ein Besuch im Landschaftsmuseum Westerwald am besten beschreiben. Statt einer klassischen Ausstellung findet man in Hachenburg acht typische Gebäude der Region, die das Leben im Westerwald bis zur Zeit um 1960 verdeutlichen.


Ausflugstipp im Westerwald: Am Ketzerstein stehen die Naturgesetze auf dem Kopf

Region | 14.12.2021

Ausflugstipp im Westerwald: Am Ketzerstein stehen die Naturgesetze auf dem Kopf

Südlich der Gemeinde Liebenscheid-Weißenberg gibt es eine Basaltformation der besonderen Art. Nicht nur optisch ist der sogenannte Ketzerstein außergewöhnlich, auch die Naturgesetze sind an diesem Ort teilweise außer Kraft gesetzt, was in dieser Form bei keiner anderen Basaltformation im Westerwald vorkommt.


Weihnachtsdorf Waldbreitbach: seit über 30 Jahren ein Highlight im Winter

Region | 08.12.2021

Weihnachtsdorf Waldbreitbach: seit über 30 Jahren ein Highlight im Winter

Eines der wohl schönsten Ausflugsziele im Winter ist das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Vom ersten Adventswochenende bis zum letzten Sonntag im Januar können sich Besucher von nah und fern an einem Ort erfreuen, der sich komplett in ein Weihnachts-Wunderland verwandelt.


Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Region | 30.11.2021

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Was sind eure beliebtesten Wandertouren und die schönsten Wanderziele 2021 im Westerwald? Mit dieser Frage haben wir die etwa 12.000 Gruppenmitglieder der Facebook-Wandergruppe "Wandern im Westerwald" um Abstimmung ihrer Favoriten gebeten. Drei Wochen hatten die Mitglieder Zeit, ihr Voting abzugeben.


Die Limbacher Runde 33: Rundwanderung "5 Blicke Tour"

Region | 10.11.2021

Die Limbacher Runde 33: Rundwanderung "5 Blicke Tour"

Über 25 Limbacher Runden verschiedener Länge gibt es, die den kleinen Ort Limbach zu einem Wanderparadies machen. Die Limbacher Runde 33 mit dem Titel "5 Blicke Tour" wird ihrem Namen absolut gerecht, denn auf etwas über 15 Kilometern werden Wandernde mit besonderen Aussichten belohnt.


Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Region | 22.10.2021

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Inmitten der Gemeinde Asbach, genauer gesagt in Ehrenstein, liegen gleich nebeneinander die Burgruine Ehrenstein und das Franziskanerinnen-Kloster Ehrenstein. Während die Burgruine teilweise saniert wird und meist frei zugänglich zu erkunden ist, bietet das Kloster ein vielfältiges Programm.


Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Region | 20.10.2021

Kleiner Wäller Wolfsteine: Wanderfreude für die ganze Familie

Die Kleinen Wäller sind Rundtouren, welche dank kürzerer Distanzen auch oft als Spazierwege bezeichnet werden. Der Kleine Wäller "Wolfsteine" bietet auf etwas über sieben Kilometern sehr viel Abwechslung, besonders für kleine Wanderer gibt es mit Wildpark, Spielplatz und Co einiges zu entdecken.


Limbacher Runde 34: Wanderung in die Barockstadt Hachenburg

Region | 12.10.2021

Limbacher Runde 34: Wanderung in die Barockstadt Hachenburg

Mit fast 15 Kilometern ist die Limbacher Runde 34 eine der längeren Wanderungen, welche dem Ort in der Kroppacher Schweiz zum Beinamen Wanderdorf verholfen haben. In der Tour mit dem Namen "Barockstadt Hachenburg" geht es vom Wanderdorf in die oft als "Perle des Westerwalds" bezeichnete Stadt Hachenburg.


Wandern auf den neuen Gemaahnsweeschelschern

Region | 08.10.2021

Wandern auf den neuen Gemaahnsweeschelschern

"QR-Code scannen und loswandern!", so lautet das Motto des neuen Wanderweg-Konzeptes "Gemaahnsweschelscher" in Stockum-Püschen. Auf zehn Rundwegen unterschiedlicher Länge können Wandernde die Umgebung erkunden und sich dabei von ihrem Smartphone führen lassen.


Der Botanische Weg: Wandern im Wegenetz und auf Rundwegen im Wisserland

Region | 05.10.2021

Der Botanische Weg: Wandern im Wegenetz und auf Rundwegen im Wisserland

Der Botanische Weg in der Verbandsgemeinde Wissen ist ein insgesamt 35 Kilometer langes Wegenetz mit vier Rundwegen als Tourenvorschläge. Am Rand der Wege und Pfade findet man über 80 Hinweistafeln zu Botanik, Geologie und anderen Besonderheiten der Landschaft und Region.


Ritter Heinrich von der Isenburg erklärt seine Burg

Region | 21.09.2021

Ritter Heinrich von der Isenburg erklärt seine Burg

Ritter Heinrich von der Isenburg-Grenzau alias Burgführer Rolf Schmidt erwartet an jedem dritten Sonntag im Monat Besucher, die er kenntnisreich und kostenlos durch die Ruinen des Anwesens führt.


Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Region | 17.09.2021

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Das ist sie nun, die letzte der sechs Etappen des Druidensteigs. Von der Grube Bindweide in Steinebach führt der Weg auf knappen 17 Kilometern durch die abwechslungsreiche Landschaft der Kroppacher Schweiz bis nach Hachenburg, der wunderschönen Stadt mit ihrem Barockschloss.


Der Druidensteig: Etappe 5 von Betzdorf zur Grube Bindweide

Region | 16.09.2021

Der Druidensteig: Etappe 5 von Betzdorf zur Grube Bindweide

Kurz, aber oho! So kann man die fünfte und vorletzte Etappe des Druidensteigs wohl beschreiben. Mit etwas über neun Kilometern ist die Strecke zwar recht kurz, aber mit knappen 340 Höhenmetern auf die geringe Distanz hat sie es dennoch ordentlich in sich.


Die Erzwege in Oberhonnefeld: drei spannende Runden durch herrliche Natur

Region | 14.09.2021

Die Erzwege in Oberhonnefeld: drei spannende Runden durch herrliche Natur

Die Erzwege in Oberhonnefeld sind drei Rundtouren unterschiedlicher Länge. Mit etwas über einem, knappen dreieinhalb und knappen neun Kilometern bieten sie die perfekte Auswahl für jedes Fitness-Level. Alle drei Strecken haben den gleichen Start- und Zielort und verlaufen auf Teilstücken gemeinsam.


Kleiner Wäller “Wied-Runde“: Spaziergang durch Waldbreitbach

Region | 10.09.2021

Kleiner Wäller “Wied-Runde“: Spaziergang durch Waldbreitbach

Die Kleinen Wäller sind wie gemütliche kleine Geschwister der Wäller Touren eher kürzere und leichte Spazierwege. Der Kleine Wäller “Wied-Runde“ führt auf drei Kilometern und komplett ebenerdig durch Waldbreitbach und an der Wied entlang. Außerdem ist die Wied-Runde barrierefrei.


Der Druidensteig: Etappe 4 vom Elkenrother Weiher nach Betzdorf

Region | 09.09.2021

Der Druidensteig: Etappe 4 vom Elkenrother Weiher nach Betzdorf

Die vierte Etappe des Druidensteigs führt Wandernde überwiegend bergab vom Hochplateau bei Elkenroth hinunter ins Siegtal und in die Eisenbahnstadt Betzdorf. Vorbei an Gruben und der sagenumwobenen Hexeneiche sind die etwas über 14 Kilometer gut zu bewältigen.


Wäller Tour Eisenbachtal: leichter und schattiger Rundweg am Wasser entlang

Region | 03.09.2021

Wäller Tour Eisenbachtal: leichter und schattiger Rundweg am Wasser entlang

Durch schattige Wälder und immer am Wasser entlang ist die Wäller Tour Eisenbachtal eine tolle Strecke. Vor allem an heißen Tagen ist das erfrischende Mikroklima durch Wald und Wasser perfekt, um die neun Kilometer zurückzulegen. Mit nur 160 Höhenmetern ist diese Wäller Tour verhältnismäßig leicht.


Der Druidensteig: Etappe 3 von Daaden zum Elkenrother Weiher

Region | 02.09.2021

Der Druidensteig: Etappe 3 von Daaden zum Elkenrother Weiher

Auf der dritten Etappe des Fernwanderwegs Druidensteig haben Wandernde eine etwas weniger anspruchsvolle Strecke als die Vorherigen vor sich. Auf 13 Kilometern mit vergleichsweise wenigen Höhenmetern gibt es Geschichte, Geologie und Naturschutz wohin man auch blickt.


Wandern im Westerwald: Kleiner Wäller Basalt + Wasser an der Ulmbachtalsperre

Region | 31.08.2021

Wandern im Westerwald: Kleiner Wäller Basalt + Wasser an der Ulmbachtalsperre

Entlang des Stausees, durch den Wald, vorbei an historischen Gebäuden und durch den “BasaltPARKours“ führt der acht Kilometer lange “Kleine Wäller Basalt + Wasser“. Zu den als Spazierwegen ausgewiesenen Kleinen Wällern gehörend ist dies eine leichte und gemütliche Rundtour.


Westerwald-Tipp: Wandern und Genießen auf dem Musikweg “Walk & Listen“

Region | 27.08.2021

Westerwald-Tipp: Wandern und Genießen auf dem Musikweg “Walk & Listen“

Ein ganz besonderes Erlebnis für Wander- und Musikliebhaber gibt es in Niederdreisbach bei Daaden. Auf knappen neun Kilometern haben heimische Musiker ein Konzert zum Erwandern geschaffen, bei dem an 12 Stationen über einen QR-Code jeweils ein Musikstück mit dem Smartphone abgespielt werden kann.


Der Druidensteig: Etappe 2 von Herdorf-Sassenroth nach Daaden

Region | 26.08.2021

Der Druidensteig: Etappe 2 von Herdorf-Sassenroth nach Daaden

Bereits in der vergangenen Woche haben wir unsere Reihe gestartet, in der wir die einzelnen Etappen des Druidensteigs vorstellen. Mit der zweiten Etappe kommen Wandernde auf diesem wunderschönen Fernwanderweg auf 13 Kilometern unter anderem an zahlreichen historischen Bergwerkstandorten vorbei.


Die Limbacher Runde 14: Ehrenhain Atzelgift

Region | 24.08.2021

Die Limbacher Runde 14: Ehrenhain Atzelgift

Die Limbacher Runden sind bekannt für ihre Nähe zur Natur. Auf naturbelassenen Wegen führen die Strecken unterschiedlicher Länge auf den Pfaden der Einheimischen, welche diese früher alltäglich nutzten. Die Runde 14 führt auf fünf Kilometern unter anderem durch den namengebenden Ehrenhain Atzelgift.


Wander Tipp: Die Klosterweg-Schleife “Rengsdorfer Panoramaweg“ im Wiedtal

Region | 20.08.2021

Wander Tipp: Die Klosterweg-Schleife “Rengsdorfer Panoramaweg“ im Wiedtal

Eine wirklich besonders schöne Rundwanderung ist die 15 Kilometer lange Klosterweg-Schleife mit dem Namen “Rengsdorfer Panoramaweg“. Am Premiumwanderweg Klosterweg sowie am Rheinsteig gelegen besticht die Tour durch bezaubernde Bachtäler und traumhafte Panorama-Ausblicke.


Der Druidensteig: Etappe 1 von Kirchen-Freusburg nach Herdorf-Sassenroth

Region | 19.08.2021

Der Druidensteig: Etappe 1 von Kirchen-Freusburg nach Herdorf-Sassenroth

Der Druidensteig ist zwar keiner der längsten, aber sicher einer der abwechslungsreichsten Fernwanderwege. Die erste Etappe führt Wandernde von der Burg Freusburg an vielen Sehenswürdigkeiten und Highlights vorbei nach Herdorf-Sassenroth. Sie ist außerdem die längste und wohl anspruchsvollste Etappe.


Westerwald-Tipp: Der Barfußpfad im Kurpark Ehlscheid

Region | 17.08.2021

Westerwald-Tipp: Der Barfußpfad im Kurpark Ehlscheid

Absolute Wellness für die Füße ist der Barfußpfad im Kurpark Ehlscheid. Mit mehr als zehn verschiedenen Untergründen bietet die in diesem Mai eröffnete Attraktion eine gelungene Abwechslung für die Füße der Besucher.


Stadtführung mal anders: Mit GPS-Stadtführung Montabaur neu entdecken

Region | 13.08.2021

Stadtführung mal anders: Mit GPS-Stadtführung Montabaur neu entdecken

Eine ganz besondere Variante einer Stadtführung hat sich die Stadt Montabaur überlegt. Mit einem geliehenen GPS-Gerät können Besucher die Stadt auf eigene Faust erkunden und mit dem zugehörigen Booklet einiges über die insgesamt 12 Stationen erfahren.


Westerwaldsteig Erlebnisschleife: Rundtour “Romantische Seenplatte“ in Dreifelden

Region | 12.08.2021

Westerwaldsteig Erlebnisschleife: Rundtour “Romantische Seenplatte“ in Dreifelden

Während der Westerwaldsteig als Fernwanderweg mit 16 Etappen durch den Westerwald führt, können Wanderfans auf den Westerwaldsteig Erlebnisschleifen Teile des Steigs bei Rundtouren kennenlernen. Eine dieser Runden ist die „Romantische Seenplatte“, eine traumhafte Tour an der Westerwälder Seenplatte.


Limbacher Runde 21: Auf dem Panoramaweg zahlreiche Ausblicke genießen

Region | 10.08.2021

Limbacher Runde 21: Auf dem Panoramaweg zahlreiche Ausblicke genießen

Die Limbacher Runden sind generell ein Geheimtipp unter Wanderern, sind sie doch meist wegen der fehlenden Beschilderung und reinen Naturwegen eher für Individualisten und Abenteuerliebende geeignet. Die Rundwanderung Nummer 21 unter dem Namen “Panoramaweg“ ist hier jedoch eine der Ausnahmen.


Werbung