Werbung

Nachrichten zu Kinder & Jugend


Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Region | 23.05.2022

Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Einen erlebnisreichen Samstagnachmittag verbrachten knapp 80 Personen aus ukrainischen und deutschen Familien in Bad Marienberg, wo sie unter anderem den Kletterpark besuchten. Organisiert und begleitet wurde der Ausflug von den Betreibern und Freunden des Pferdehofs Görsbachtals in Selbach.


Gastfamilie werden: Weltoffene Gastgeber für Austauschschüler gesucht

Region | 18.05.2022

Gastfamilie werden: Weltoffene Gastgeber für Austauschschüler gesucht

Während des Schüleraustauschs Geborgenheit und Sicherheit schenken und dabei selbst eine bereichernde Erfahrung machen: Ab September haben Familien in der Region wieder die Möglichkeit, ein internationales Gastkind für ein halbes oder ganzes Schuljahr bei sich zu Hause aufzunehmen.


Kleine Raketenbauer in Altenkirchen: So gut flogen die selbstgebauten Raketen

Region | 18.05.2022

Kleine Raketenbauer in Altenkirchen: So gut flogen die selbstgebauten Raketen

Im Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen waren kürzlich junge Raketenbauer am Werk: In einem Workshop rund um das Thema "Raketen und Weltall" bauten sie ihre eigenen kleinen Raketen. Aber würden diese auch tatsächlich fliegen?


IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Region | 16.05.2022

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Im vergangenen Jahr wurde an der IGS Hamm für alle Schüler des Wahlpflichtfachs Französisch erstmalig seit Pandemiebeginn wieder die Möglichkeit angeboten, mit ihren bisher erlernten Sprachkenntnissen ein international anerkanntes Zertifikat abzulegen: das "Diplôme d'Etudes en langue française".


Schüler aus Zypern und Deutschland machen "Nachhaltigkeit" in Betzdorf greifbar

Region | 13.05.2022

Schüler aus Zypern und Deutschland machen "Nachhaltigkeit" in Betzdorf greifbar

Erstmals konnte die IGS Betzdorf-Kirchen im Rahmen des "Erasmus+ Projekts" neben Lehrkräften auch Schüler aus Zypern begrüßen. Und ihr Aufenthalt war von viel Tatkraft geprägt, die sie zusammen mit deutschen Schülern auslebten. Das Ergebnis wurde nun auf dem Betzdorfer Wochenmarkt der Öffentlichkeit vorgestellt.


Katzwinkeler Kita - Löwenzahnkinder auf der Suche nach dem Osterhasen

Region | 12.05.2022

Katzwinkeler Kita - Löwenzahnkinder auf der Suche nach dem Osterhasen

Wo ist nur der Osterhase und wo kriegt er die Eier her? All diese Fragen beschäftigten die Kinder der Kita Löwenzahn in Katzwinkel Ende April. Nach langer Planung durch das Oster- und Waldteam durfte die Maulwurfgruppe als Erstes zur Osterrallye starten. Es folgte die Mäusegruppe und auch die Kleinsten aus der Igelgruppe waren mit dabei.


"Tool Time": Vater-Kind-Workshop in der Profi-Schreinerei in Oberirsen

Region | 10.05.2022

"Tool Time": Vater-Kind-Workshop in der Profi-Schreinerei in Oberirsen

Die Katholische Erwachsenenbildung und Familienpastoral im Pastoralen Raum Betzdorf bietet am Samstag, dem 14. Mai einen Vater-Kind-Workshop von 14 bis rund 16/16.30 Uhr an. Unter dem Motto "Gott denkt groß von Dir" werden dieses Mal Stelzen gebaut.


Sparkasse vergibt Stipendien an besonders begabte Schüler

Region | 07.05.2022

Sparkasse vergibt Stipendien an besonders begabte Schüler

Die Früchte der landesweit einzigartigen Förderung musikalisch begabter Kinder und Jugendlicher am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur zeigen sich in zahlreichen Siegern. So konnten in der Vergangenheit bereits einige Schüler mit Erfolg an Wettbewerben wie "Jugend musiziert" teilnehmen.


Sicher durch den Schulbus-Verkehr: Schulbusbegleiter an der IGS Hamm ausgebildet

Region | 05.05.2022

Sicher durch den Schulbus-Verkehr: Schulbusbegleiter an der IGS Hamm ausgebildet

An der Schule kann es rund um Bushaltestelle und Bus schnell unübersichtlich werden. Schulbusbegleiter sorgen dafür, dass die Sicherheit der Mitschüler hier im Vordergrund steht. An der IGS Hamm/Sieg wurden dazu nun 16 Achtklässler geschult.


Altenkirchen, Spatenstich I.: Sanierung des Spielplatzes "Auf dem Eichelchen" beginnt

Politik | 05.05.2022

Altenkirchen, Spatenstich I.: Sanierung des Spielplatzes "Auf dem Eichelchen" beginnt

Es ist eine Investition in einen weichen Standortfaktor: Die Wiedereröffnung und die Sanierung des Spielplatzes "Auf dem Eichelchen" im Umfeld des Leuzbacher Weges in Altenkirchen schaffen die Grundlage, um das Gebiet in der Nähe des DRK-Krankenhauses und das neue Baugebiet gleichen Namens attraktiver zu machen.


Grundschüler in Hamm setzten sich für den Frieden ein: 2250 Euro kamen zusammen

Region | 04.05.2022

Grundschüler in Hamm setzten sich für den Frieden ein: 2250 Euro kamen zusammen

"Wozu sind Kriege da?", fragt Udo Lindenberg in einem seiner Songs. Die Kinder der Grundschule Hamm stellen diese Frage aktuell immer wieder. Auch weil es neue Mitschüler gibt, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind. In einer Friedensaktion wurde an der Grundschule nun Spenden gesammelt.


Beliebte Kinderbücher kostenlos auf Ukrainisch als Download

Region | 04.05.2022

Beliebte Kinderbücher kostenlos auf Ukrainisch als Download

Kinder brauchen Bücher. Kaum etwas fördert und fordert die Entwicklung von Kindern so sehr, wie das Lesen in einem Buch. Der Penguin Verlag hat daher kurzerhand beliebte Kinderbücher übersetzen lassen und stellt diese kostenlos als Download zur Verfügung.


Tennisfreunde Blau-Rot Wissen läuten die neue Saison ein

Sport | 04.05.2022

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen läuten die neue Saison ein

Beim diesjährigen Aktionstag "Deutschland spielt Tennis" begrüßten die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen zum Beginn der neuen Saison zahlreiche bekannte Gesichter. Aber auch einige neue Gäste waren auf der vereinseigenen Anlage mit fünf Tennisplätzen in Wissen-Köttingen dabei.


Azubi-Spot an Realschule plus Daaden: Chancen auf Ausbildungsplatz hervorragend

Region | 02.05.2022

Azubi-Spot an Realschule plus Daaden: Chancen auf Ausbildungsplatz hervorragend

Die einen suchen Auszubildende, die anderen eine Ausbildungsstelle: An der Hermann-Gmeiner-Realschule plus in Daaden kamen beide Seiten zusammen: Am gemeinsamen Azubi-Spot der Handwerkskammer Koblenz und der Industrie- und Handelskammer Koblenz informierten sich Acht- und Neuntklässler.


"Lauf für den Frieden" mit dem Freiherr-vom-Stein Gymnasium Betzdorf

Region | 01.05.2022

"Lauf für den Frieden" mit dem Freiherr-vom-Stein Gymnasium Betzdorf

Nur wenige Tage nach Kriegsausbruch entschied die Schulgemeinschaft, in einer Aktion für den Frieden ihre Solidarität mit den Ukrainern zu bekunden. Nun ist eine weitere Aktion geplant, wofür die Schüler noch auf Unterstützer und Spender hoffen.


Berufsorientierung an Realschule plus Betzdorf: Schüler besuchen Fitnessstudio

Region | 29.04.2022

Berufsorientierung an Realschule plus Betzdorf: Schüler besuchen Fitnessstudio

Die Abschlussklasse der Bertha-von-Suttner Realschule plus wanderte vom Bühl gemeinsam mit Klassenlehrerin Irma Schwenk-Meinung und Berufsberaterin Carolin Zöller zum Fitnessstudio "Körperwelt" nach Betzdorf-Dauersberg. Dort informierten sie sich über die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten.


Die U12er der JSG Westerwald-Sieg starten überzeugend in die Wettkampfsaison

Sport | 29.04.2022

Die U12er der JSG Westerwald-Sieg starten überzeugend in die Wettkampfsaison

Sehnsüchtig erwartet wurde der Beginn der Mannschaftswettkämpfe von den jüngsten "Badmintoncracks" der DJK Gebhardshain-Steinebach und ihren Freunden vom TuS Bad Marienberg, die seit Beginn des Jahres zusammen eine neue Jugendspielgemeinschaft bilden.


Kita-Bedarfsplanung im Wisserland: Mit Waldgruppe soll sich Situation entspannen

Politik | 28.04.2022

Kita-Bedarfsplanung im Wisserland: Mit Waldgruppe soll sich Situation entspannen

Das Team der Waldkita, die am 1. Juni starten soll, präsentierte ihr Konzept auf einer Ausschusssitzung der VG-Rats Wissen. Hier wurde zwar deutlich, dass der Bedarf an Kita-Plätzen im Wisserland rechnerisch abgedeckt ist. Doch: Die Realität sieht anders aus. Dabei schränkt das Kita-Zukunftsgesetz die Handlungsspielräume ein.


Schüler der IGS Hamm/Sieg berichten vom Assessmentcenter-Training

Region | 27.04.2022

Schüler der IGS Hamm/Sieg berichten vom Assessmentcenter-Training

Im Rahmen der Berufsorientierungsmaßnahmen, die den Schülern während ihrer Schullaufbahn an der IGS Hamm/Sieg angeboten werden, wurde in diesem Jahr mit allen Zehntklässlern ein Assessmentcenter durchgeführt. Die Resonanz ist äußerst positiv, wie aus einem Interview hervorgeht, das die Schüler selbst geführt haben.


Zehn Kinder empfingen erstmal Kommunion in Schönstein

Region | 25.04.2022

Zehn Kinder empfingen erstmal Kommunion in Schönstein

Für diesen besonderen Anlass spielte extra die Stadt- und Feuerwehrkappelle Wissen auf: Drei Mädchen und sieben Jungs empfingen am Weißen Sonntag in der Kirche "St. Katharina" Schönstein die heilige Kommunion.


Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Region | 24.04.2022

Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Mächtig aufgeregt und mit viel Vorfreude schauten acht Mädchen und zwölf Jungs ihrer Erstkommunion in der Kirche "Kreuzerhöhung" in Wissen entgegen. Auf eine Tradition musste in diesem Jahr noch verzichtet werden. Aber man fand eine Alternative.


"Sicherheit für Kinder" bietet geflüchteten Kindern kostenloses Training

Region | 23.04.2022

"Sicherheit für Kinder" bietet geflüchteten Kindern kostenloses Training

Kindern zu helfen, selbstsicher Gefahren zu überstehen, ist die Leidenschaft von Heiko Brüning mit Team von "Sicherheit für Kinder" aus Birken-Honigsessen. Neu gegründet wurde kürzlich der Förderverein "Stop-Mobbing", der aktuell das Angebot unterstützt, geflüchteten Kindern aus der Ukraine kostenlose Trainings möglich zu machen.


"Musikalischer Ausflug in den Zoo": Kinderkonzert in Kirchen

Region | 22.04.2022

"Musikalischer Ausflug in den Zoo": Kinderkonzert in Kirchen

Am Samstag, 7. Mai, lädt die Kreismusikschule nach Kirchen ein. Im Rahmen ihres Jubiläumsjahres findet dort ein Kinderkonzert statt, eingebettet in eine Geschichte: Ein Mädchen unternimmt einen "musikalischem Ausflug" in den Zoo, untermalt durch kindgerechte Bilder.


Traditionelles Osterklappern in Selbach: Kinder zogen mit Klappern durch den Ort

Region | 18.04.2022

Traditionelles Osterklappern in Selbach: Kinder zogen mit Klappern durch den Ort

Weil die Kirchenglocken über die Kartage nach Rom geflogen waren, so heißt es in der alten Geschichte, übernahmen die Selbacher Kinder von Gründonnerstag bis Karsamstag ihre Funktion. Auch dieses Jahr war im Ort weithin das fröhliche Klappern zu hören.


Fußballkreis Westerwald-Sieg: neue Spielformen F-Junioren

Sport | 15.04.2022

Fußballkreis Westerwald-Sieg: neue Spielformen F-Junioren

Die neue Spielform der F-Junioren, 3 gegen 3, wurde kürzlich im Fußballkreis Westerwald-Sieg in Turnierform erprobt. Der Auftakt brachte Lob, aber es gab auch Kritik an diesem neuen System.


Wissen: Naturerfahrungen mit Sinnesbezug in der Kita "Villa Kunterbunt"

Region | 13.04.2022

Wissen: Naturerfahrungen mit Sinnesbezug in der Kita "Villa Kunterbunt"

Eine Projektgruppe der kommunalen Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" in Wissen-Köttingen beschäftigte sich mit dem Thema "mit allen Sinnen die Natur erleben". Im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung zum Erzieher führte Jonas Tereick mit einer Gruppe von insgesamt vier Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren sein Abschlussprojekt durch.


Jugendorchester des Musikvereins Dermbach ist wieder gestartet

Vereine | 08.04.2022

Jugendorchester des Musikvereins Dermbach ist wieder gestartet

Das Jugendorchester des Musikvereins Dermbach hat sich im Februar dieses Jahres wieder zusammengefunden und damit einen Neustart vollzogen. Die musikalische Leitung hat Thomas Drost übernommen, der Hauptdirigent des Vereins ist. Interessierte Nachwuchsmusiker sind willkommen.


Herdorf: "Kleine Feuerwehrleute" können beim "Feuerwehr-Quiz" mitmachen

Region | 08.04.2022

Herdorf: "Kleine Feuerwehrleute" können beim "Feuerwehr-Quiz" mitmachen

Vom 7. April bis zum 8. Mai sind alle Kinder zu einem Feuerwehr-Quiz über Stock und Stein in Herdorf eingeladen. Vom Spielplatz im Neubaugebiet (Tiergartenweg) bis zur Skihütte der DJK sind zahlreiche Fragen zum Thema Feuerwehr zu entdecken und zu beantworten.


Tischtennis Deutschland Pokal: Ländervergleich der Jugend 13 feiert Premiere

Sport | 07.04.2022

Tischtennis Deutschland Pokal: Ländervergleich der Jugend 13 feiert Premiere

Es ist eines der prestigeträchtigen Turniere im Kalender der Landesverbände: Der Deutschland-Pokal der Jugend. In Mannschaftsspielen drei gegen drei ermitteln die Jugendlichen an zwei Tagen ihre Sieger und Platzierten. Auch aus dem Westerwald sind Spieler dabei.


Comic-Profi Christoph Jansen bietet Workshop für junge Menschen in Wissen

Region | 06.04.2022

Comic-Profi Christoph Jansen bietet Workshop für junge Menschen in Wissen

Auch im Zeitalter der digitalen Medien haben Comicbücher und -hefte viele Fans. Die Jugendpflege des Kreises Altenkirchen hat deshalb erneut den Kölner Comic-Profi Christoph Jansen zu einem Workshop eingeladen. Zur Arbeit des Illustrators und Grafikdesignes gehört es zum Beispiel, für Zeitungen und Fernsehsender zu zeichnen.


Schüler der August-Sander-Schule Altenkirchen nahmen an Medienworkshop teil

Region | 06.04.2022

Schüler der August-Sander-Schule Altenkirchen nahmen an Medienworkshop teil

Mitte März organisierte die Schulsozialarbeit der August-Sander-Schule Altenkirchen für alle Schüler der sechsten Jahrgangsstufe einen Medienworkshop, bei dem der Umgang mit Smartphone, Computer und Co genauer beleuchtet wurde. Unter anderem gingen die Schüler ihrem "digitalen Fußabdruck" nach.


Gebhardshain: Ortsentscheid im Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Region | 06.04.2022

Gebhardshain: Ortsentscheid im Jugendwettbewerb "jugend creativ"

Thema des Wettbewerbs der Volksbank Gebhardshain eG war "Was ist schön?" Bei dem Malwettbewerb reichten zahlreiche Schüler aus dem Gebhardshainer Land ihre Arbeiten ein und machten es für die Jury zu einer Herausforderung, die besten Bilder auszuwählen.


Wissen: "Bürokratiemonster" Kita-Zukunftsgesetz bringt Missmut

Politik | 05.04.2022

Wissen: "Bürokratiemonster" Kita-Zukunftsgesetz bringt Missmut

Noch kein einziges Flüchtlingskind aus der Ukraine konnte in einer Kita im Wisserland aufgenommen werden. Der Grund: Das Kita-Zukunftsgesetz stellt sich als Bürokratie-Monster dar. Neuhoffs Hilferuf beim Landesjugendamt blieb bisher unbeantwortet. Der Verbandsgemeinderat gibt grünes Licht für pragmatische Lösungen nach einem Lagebericht.


Die Pfarrgemeinde St. Katharina Schönstein lädt zur Palmweihe ein

Region | 05.04.2022

Die Pfarrgemeinde St. Katharina Schönstein lädt zur Palmweihe ein

Am Samstag, dem 9. April, findet auf dem Kirchplatz in Schönstein um 18.30 Uhr die Palmweihe statt. Zuvor werden die Kinder im Rahmen eines Kindergottesdienstes um 18 Uhr in der Krypta der Pfarrkirche auf dieses Ereignis mit einem Erzähltheater vorbereitet.


Jugendherberge Freusburg: 62 Prozent weniger Übernachtungen 2021

Wirtschaft | 04.04.2022

Jugendherberge Freusburg: 62 Prozent weniger Übernachtungen 2021

Nach einem Plus von rund sechs Prozent in 2019 verzeichnet die Jugendherberge Freusburg im Krisenjahr 2021 einen Übernachtungs-Rückgang von rund 62 Prozent - und ist damit etwas besser durch die Pandemie gekommen als 2020. Darüber informiert der Landesverband Westfalen-Lippe vom Deutschen Jugendherbergswerk.


IGS Hamm/Sieg: Schüler erstmals bei Regionalentscheid von "Jugend debattiert"

Region | 04.04.2022

IGS Hamm/Sieg: Schüler erstmals bei Regionalentscheid von "Jugend debattiert"

Jedes Jahr treten Schüler im Wettbewerb "Jugend debattiert" in zahlreichen spannenden Diskussionen gegeneinander an. Beim Regionalentscheid in Dernbach waren dieses Mal vier Schüler der IGS Hamm/Sieg dabei. Für sie war die Teilnahme eine echte Premiere.


Beide Grundschulen in Hamm schließen das Kapitel "DigitalPakt" erfolgreich ab

Region | 02.04.2022

Beide Grundschulen in Hamm schließen das Kapitel "DigitalPakt" erfolgreich ab

Die Umsetzung des Digitalpakts zeigt Wirkung in den beiden Grundschulen der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg). Digitale Medien wie Tablets, Laptops und digitale Tafeln können aufgrund der Maßnahmen nun gezielt eingesetzt werden. Die Grundschule Etzbach berichtet von einem großen Mehrwert, sowohl für Schüler als auch für Lehrkräfte.


Kath. Kindergarten Nikolaus-Groß-Haus in Herdorf läd zum Osterweg ein

Region | 29.03.2022

Kath. Kindergarten Nikolaus-Groß-Haus in Herdorf läd zum Osterweg ein

In Herdorf können Interessierte im April die Ostergeschichte im Park erleben. Die in sechs Stationen aufbereitete Geschichte ist speziell für Kindergarten- und Grundschulkinder gedacht, die mit ihren Familien die einzelnen Stationen erkunden können und auf die sogar Mitmach-Aktionen warten.


Badminton: JSG Westerwald/Sieg U19 startet erfolgreich in die neue Saison

Sport | 29.03.2022

Badminton: JSG Westerwald/Sieg U19 startet erfolgreich in die neue Saison

Die Badminton-Nachwuchstalente der JSG Westerwald/Sieg konnten die ersten Erfolge der beginnenden Saison einfahren: drei Spiele, drei Siege, sechs Punkte. So lautet die Bilanz des U19-Teams der neu gebildeten Mannschaft beim Saisonstart in Altenkirchen.


Kopernikus-Gymnasium Wissen: Das Rennteam 2022 feiert "Abi"

Region | 26.03.2022

Kopernikus-Gymnasium Wissen: Das Rennteam 2022 feiert "Abi"

52 Abiturienten des Kopernikus-Gymnasiums in Wissen erhielten nun nach erfolgreichen Zieleinlauf unter dem Motto "MABIOKART" ihre Abiturzeugnisse im Wissener Kulturwerk. Geprägt war die Veranstaltung von vielen Songtexten, die an Aktualität nicht verloren haben in den jüngsten Zeiten von Pandemie und Krieg.


IHK in Rheinland-Pfalz spricht sich für mehr Berufsorientierung aus

Region | 24.03.2022

IHK in Rheinland-Pfalz spricht sich für mehr Berufsorientierung aus

Praktika helfen Schülern dabei, sich zu orientieren und den für sie passenden Beruf zu finden. Gerade während der Pandemie konnten viele Unternehmen keine Praktika anbieten. Laut IHK seien die Osterferien ein guter Zeitpunkt, um die Praktikumserfahrungen nachzuholen.


Schulanmeldungen im AK-Land: Gymnasien und IGSen stabil – Bertha weiter nur einzügig

Region | 21.03.2022

Schulanmeldungen im AK-Land: Gymnasien und IGSen stabil – Bertha weiter nur einzügig

Die Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf bleibt das Sorgenkind in der Schullandschaft des Kreises Altenkirchen. Das geht aus den aktuellen Schulanmeldungen für die Sekundarstufe I hervor. Demnach bleiben die Zahlen vor allem für die Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen auf stabilem Niveau.


Waldspielplatz Flammersfeld wird renoviert: Bei bestem Wetter packten viele an

Region | 19.03.2022

Waldspielplatz Flammersfeld wird renoviert: Bei bestem Wetter packten viele an

Am Samstag (19. März) konnte Ortsbürgermeister Manfred Berger zahlreiche Helfer in Falmmersfeld begrüßen: Der beliebte Spielplatz in der Nähe des Wildgeheges musste "auf Vordermann gebracht" werden. Und: "Die Infrastruktur rund um das Gelände wird im nächsten Schritt erneuert", so versprach der Ortschef.


Katzwinkel: Skateboard-Pionier Titus Dittmann wird Pate der geplanten Skateanlage

Region | 18.03.2022

Katzwinkel: Skateboard-Pionier Titus Dittmann wird Pate der geplanten Skateanlage

Vor zwei Jahren legten Jugendliche in Katzwinkel eine Unterschriftenliste vor - mit dem Wunsch nach einer Skateanlage. Deren Errichtung hat zwischenzeitlich begonnen, wobei der in Kirchen geborene "Vater der deutschen Skateboard-Szene" Titus Dittmann als Pate gewonnen werden konnte.


Kostenloser Anfängerschwimmkurs für Kinder im Molzbergbad Kirchen

Region | 16.03.2022

Kostenloser Anfängerschwimmkurs für Kinder im Molzbergbad Kirchen

Schwimmen zu können, kann (über-)lebenswichtig sein: Mit einem kostenlosen Schwimmkurs für Kinder kann in den Osterferien der Anfang gemacht werden. Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen bieten in Kooperation mit der DLRG Betzdorf/Kirchen und dem Molzbergbad 30 Plätze an.


Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen beschäftigten sich mit Datenschutz

Region | 14.03.2022

Schüler der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen beschäftigten sich mit Datenschutz

In einem Workshop zum Thema "Datenschutz" lernten die Schüler, wie etwa durch Apps unbemerkt Daten gesammelt werden oder welche Informationen über die eigene Person im Internet stehen. Jugendmedienbeauftrage Michaela Weiß gab Tipps, um persönliche Daten zu schützen.


Perspektiven an der BBS Wissen – Anmeldungen noch möglich!

Region | 11.03.2022

Perspektiven an der BBS Wissen – Anmeldungen noch möglich!

Der Einstieg in schulische Ausbildungen dürfte laut Einschätzung der BBS Wissen auch im laufenden Berichtsjahr weiter zugenommen haben. Die berufsbildende Schule stellt nun angesichts dieses Trends ihre passenden schulischen Angebote heraus – und weist darauf hin, dass sich Interessierte noch für wenige Schulplätze anmelden können.


DJK Gebhardshain-Steinebach e.V. bildet weitere Badminton-Trainer aus

Sport | 10.03.2022

DJK Gebhardshain-Steinebach e.V. bildet weitere Badminton-Trainer aus

Seit etwa vier Jahren fließt bei den Badmintonfans der DJK viel Energie in den Aufbau eines breit aufgestellten Jugendteams. Bis zu 25 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren trainieren wöchentlich in der Großsporthalle Gebhardshain. Trotz mehrerer Corona-Zwangspausen ist der Trainingseifer ungebrochen.


Grüne im Kreistag AK: "ÖPNV integraler Bestandteil des Klimaschutzes im Kreis"

Politik | 09.03.2022

Grüne im Kreistag AK: "ÖPNV integraler Bestandteil des Klimaschutzes im Kreis"

Neben der Gesundheitsversorgung widmete sich die Kreistagsfraktion der Grünen auch dem Ukraine-Krieg, der Lüftungs- und Raumklimasituation in Schulen und nicht zuletzt dem Öffentlichen Personennahverkehr im AK-Land. Die Kommunalpolitiker haben hier klare Vorstellungen, was verbessert werden muss.


Ukraine-Krieg: Gymnasiasten setzen eindrucksvolles Zeichen für Frieden in Betzdorf

Politik | 04.03.2022

Ukraine-Krieg: Gymnasiasten setzen eindrucksvolles Zeichen für Frieden in Betzdorf

VIDEO | Das war ein total beeindruckendes Bild am Freitagmittag auf dem Schulhof des Gymnasiums Betzdorf-Kirchen. Rund 830 Schüler bildeten das Symbol des Friedens. Für sie alle ist der Krieg in der Ukraine ein großes Thema, weshalb es ihnen ein wichtiges Anliegen ist, ein Zeichen für den Frieden in Europa zu setzen.


Werbung