Werbung

Nachrichten zu Kirche & Religion


Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Region | 27.06.2022

Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen geht eine Ära zu Ende. Für Petra Stroh, die seit fast 30 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis zuständig ist, ist der Vorrat an Kommas erschöpft, wie sie selbst sagt. Klar ist: Sie kann auf eine reichhaltige Bilanz zurückblicken.


Biblisches Musical-Erlebnis in Daaden: "Josef - eine Traumkarriere"

Kultur | 27.06.2022

Biblisches Musical-Erlebnis in Daaden: "Josef - eine Traumkarriere"

Ein auf der alttestamentarischen Josefserzählung basierendes Musical können Gottesdienstbesucher am 17. Juli in Daaden erleben. Dann tritt der Chor Klangschmiede mit "Josef - eine Traumkarriere" auf. Das Musical entstand bereits Ende der 1980er Jahre, die darin erzählten Themen sind aber nach wie vor aktuell.


Herdorf: Vorschulkinder erlebten Feuerwehr hautnah

Region | 24.06.2022

Herdorf: Vorschulkinder erlebten Feuerwehr hautnah

Wie setzt man eigentlich richtig einen Notruf ab und wie verhält man sich im Fall eines Brandes? Alles Fragen, mit denen sich die Vorschulkinder des Kindergartens Nicolaus Groß im Rahmen der jährlichen Brandschutzerziehung auseinandergesetzt haben.


Jugendliche verschönern mit Graffiti-Kunst einen Hochbehälter in Friesenhagen

Region | 22.06.2022

Jugendliche verschönern mit Graffiti-Kunst einen Hochbehälter in Friesenhagen

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) bot kürzlich interessierten Jugendlichen aus Friesenhagen und Umgebung die Möglichkeit, das Sprayen von Graffiti ganz legal auszuprobieren. Um die zuvor in einem Workshop erlernten Grundlagen zu erprobten, durften sie unter professioneller Anleitung einen ausgedienten Hochbehälter verschönern.


Sommersynode des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen in Oberwambach

Region | 21.06.2022

Sommersynode des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen in Oberwambach

Am 2. Juli findet in Oberwambach die Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen statt und steht unter dem Thema „Partizipation – Jugend gestaltet Kirche“. Die Zusammenkunft des obersten Leitungsgremiums des Kirchenkreises wird spannende Einblicke und Mitmach-Potential bereithalten.


Pfarrerin Karthäuser verlässt Kirchengemeinde Betzdorf

Region | 20.06.2022

Pfarrerin Karthäuser verlässt Kirchengemeinde Betzdorf

Bislang war die Theologin mit einer halben Stelle in der Kirchengemeinde Betzdorf und mit einer halben Stelle am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium beschäftigt. Nun wechselt Anja Karthäuser zum 1. September als Gemeindepfarrerin nach Holpe-Morsbach.


Chor der Christuskirche München war zu Gast in Altenkirchen und Daaden

Kultur | 20.06.2022

Chor der Christuskirche München war zu Gast in Altenkirchen und Daaden

Der renommierte Chor der Christuskirche München-Neuhausen ist von nationalen und internationalen Gastspielen bekannt. 25 Sängerinnen und Sänger musizierten nun unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Andreas Hantke am 17. Juni in der evangelischen Barockkirche in Daaden und am 18. Juni in der evangelischen Christuskirche in Altenkirchen.


Nach Vorwürfen sexueller Belästigung: Westerwälder Bezirksdekan Roth tritt zurück

Region | 02.06.2022

Nach Vorwürfen sexueller Belästigung: Westerwälder Bezirksdekan Roth tritt zurück

Erst im Dezember 2020 war Winfried Roth zum Bezirksdekan im katholischen Bezirk Westerwald ernannt worden. Wie das Bistum Limburg nun am Donnerstag, den 2. Juni, mitteilt, ist der Geistliche nun zurückgetreten. Hintergrund sind Vorwürfe der sexuellen Belästigung aus den Jahren 2000 und 2007.


Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Kultur | 23.05.2022

Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Am Pfingstmontag, dem 6. Juni, konzertieren ab 15.15 Uhr in der Annakapelle des Gymnasiums der Abtei Andreas Hartmann (Konzertmeister des MDR-Sinfonieorchesters Leipzig und Professor an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar) an der Violine und Rolf-Dieter Arens (Weimar und Bangkok/Thailand) am Klavier.


Sabine Keim bei Festgottesdienst als neue Pfarrerin in Kirchen-Freusburg eingeführt

Region | 17.05.2022

Sabine Keim bei Festgottesdienst als neue Pfarrerin in Kirchen-Freusburg eingeführt

Mit einem großen Festgottesdienst in der Lutherkirche beginnt ganz offiziell der Dienst von Sabine Keim als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchen-Freusburg. Grußworte gab es unter anderem von Superintendentin Andrea Aufderheide und Tobias Gerhardus, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Altenkirchen.


Evangelische Gemeinde Kirchen-Freusburg: Neue Gemeindepfarrerin wird eingeführt

Region | 09.05.2022

Evangelische Gemeinde Kirchen-Freusburg: Neue Gemeindepfarrerin wird eingeführt

Die neue Gemeindepfarrerin ist zwar keine Unbekannte mehr, aber offiziell als "Gemeindechefin" wird Pfarrerin Sabine Keim erst am Sonntag, 15. Mai, 14 Uhr, in der Lutherkirche durch Superintendentin Andrea Aufderheide in ihren Dienst eingeführt.


Ein Abend für alle Jeans-Liebhaber in Hachenburg

Region | 09.05.2022

Ein Abend für alle Jeans-Liebhaber in Hachenburg

"Jeans. Das Lieblingsstück. Die Umweltsau" - das ist das Motto des Abends im Hachenburger "Schalander" am 28. Juni, zu dem das Evangelische Dekanat Westerwald im Rahmen der Reihe "Church for Future" einlädt. Der Jeans-Experte Guido Wetzels berichtet über Produktionsbedingungen, Jeans-Pflege und über nachhaltig produzierte Hosen.


Arm abgeschlagen: Zum wiederholten Mal Wegekreuz in Wissen beschädigt

Region | 06.05.2022

Arm abgeschlagen: Zum wiederholten Mal Wegekreuz in Wissen beschädigt

Allmählich scheint es sich zu einer Serie zu entwickeln: Immer wieder sind in den vergangenen Monaten Wegekreuze beschädigt worden. Nun hat es ein Kreuz an der Hachenburger Straße in Wissen getroffen.


Kirchener Friedensgebete gehen weiter

Region | 26.04.2022

Kirchener Friedensgebete gehen weiter

Die Initiatoren hatten nicht geahnt, dass das Gebet soviel Ausdauer braucht und laden noch einmal alle ein zu dieser halbstündigen Gebetszeit.


Zehn Kinder empfingen erstmal Kommunion in Schönstein

Region | 25.04.2022

Zehn Kinder empfingen erstmal Kommunion in Schönstein

Für diesen besonderen Anlass spielte extra die Stadt- und Feuerwehrkappelle Wissen auf: Drei Mädchen und sieben Jungs empfingen am Weißen Sonntag in der Kirche "St. Katharina" Schönstein die heilige Kommunion.


Wallmenroth/Scheuerfeld: Diamant-Kommunion gefeiert

Region | 25.04.2022

Wallmenroth/Scheuerfeld: Diamant-Kommunion gefeiert

Am 29. April 1962 hatten sie die erste heilige Kommunion von dem damaligen Pfarrer Oskar Hampel in der Pfarrkirche St. Franziskus in Scheuerfeld empfangen. Nun trafen sich 16 Jubilare der Gemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, um den Tag ihrer Diamant-Kommunion zu feiern.


Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Region | 24.04.2022

Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Mächtig aufgeregt und mit viel Vorfreude schauten acht Mädchen und zwölf Jungs ihrer Erstkommunion in der Kirche "Kreuzerhöhung" in Wissen entgegen. Auf eine Tradition musste in diesem Jahr noch verzichtet werden. Aber man fand eine Alternative.


40 Jahre Gotteshaus-Hüter in Wissen: Claus Behner erlebte 47 Priester

Region | 21.04.2022

40 Jahre Gotteshaus-Hüter in Wissen: Claus Behner erlebte 47 Priester

Seit nunmehr 40 Jahren ist Claus Behner Sakristan der Pfarrgemeinde "Kreuzerhöhung" in Wissen. Anlässlich dieses Dienstjubiläums erreichten den guten Geist der Pfarrgemeinde zahlreiche Glückwünsche aus dem gesamten Erzbistum.


Papst Franziskus begrüßt Jonny Winters vom Elvis-Museum Kircheib

Kultur | 20.04.2022

Papst Franziskus begrüßt Jonny Winters vom Elvis-Museum Kircheib

Was für eine Ehre! Der bekannte Elvis-Imitator Jonny Winters aus Kircheib wurde von Papst Franziskus im Vatikan persönlich begrüßt. Deshalb hat der Westerwälder Künstler und Mitgründer des ersten festen Museums, das sich dem "King" widmet, diese besondere Reise angetreten - und das hat er dem Papst mitgebracht.


Die Pfarrgemeinde St. Katharina Schönstein lädt zur Palmweihe ein

Region | 05.04.2022

Die Pfarrgemeinde St. Katharina Schönstein lädt zur Palmweihe ein

Am Samstag, dem 9. April, findet auf dem Kirchplatz in Schönstein um 18.30 Uhr die Palmweihe statt. Zuvor werden die Kinder im Rahmen eines Kindergottesdienstes um 18 Uhr in der Krypta der Pfarrkirche auf dieses Ereignis mit einem Erzähltheater vorbereitet.


Kirchen: Pfarrer Hartwig Honecker verstorben

Region | 04.04.2022

Kirchen: Pfarrer Hartwig Honecker verstorben

Im Alter von 93 Jahren ist der langjährige Pfarrer der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael Kirchen bereits am 23. März verstorben, wie der Verwaltungsrat der Gemeinde mitteilt. In einem Nachruf würdigt das Gremium nun die Verdienste von Hartwig Honecker und macht damit deutlich, welch ein besonderer Seelsorger der Verstorbene war.


"Haste Töne" singt in der Pfarrkirche Betzdorf für den Frieden

Region | 28.03.2022

"Haste Töne" singt in der Pfarrkirche Betzdorf für den Frieden

Am Freitag, dem 1. April, um 19.30 Uhr möchte der Chor "Haste Töne" mit Band ein Statement für den Frieden setzen und lädt dazu in die Pfarrkirche Betzdorf-Bruche ein. Der Chor singt für die traumatisierten Menschen vor Ort, aber auch für alle, die als europäische Nachbarn neu mit der Angst in Berührung kommen.


"Gebet für Schöpfung und Frieden" in der Christuskirche in Altenkirchen

Region | 23.03.2022

"Gebet für Schöpfung und Frieden" in der Christuskirche in Altenkirchen

Ein "Gebet für die Schöpfung und für den Frieden" gibt es im Vorfeld der Klima-Mahnwache am Freitag, 25. März, um 13.30 Uhr in der Altenkirchener Christus-kirche. Der Evangelische Kirchenkreis, die Kirchengemeinde Altenkirchen und der synodale Ausschuss für Umwelt, Mitwelt und Schöpfungsbewahrung, laden dazu alle Interessierten herzlich ein.


Altenkirchen: "Konzertkirche" startet mit mehreren Veranstaltungen in die Saison

Kultur | 22.03.2022

Altenkirchen: "Konzertkirche" startet mit mehreren Veranstaltungen in die Saison

Die Eröffnungsfeierlichkeiten für die "Konzertkirche" beginnen am 25. März mit einem Vortrag des Musikwissenschaftlers Prof. Michael Gerhard Kaufmann, der über Orgelbau und Orgelspiel spricht. Zudem werden mit Kantorei, Kirchenband und Posaunenchor heimische Musiker ihre Klänge darbieten.


Wisserland: Pfarrer Kurt Hoberg verstorben

Region | 21.03.2022

Wisserland: Pfarrer Kurt Hoberg verstorben

Der beliebte Seelsorger Pfarrer Kurt Hoberg ist am vergangenen Freitag (18. März) verstorben. Das teilt das Pastoralbüro "Obere Sieg" am Montag, den 21. März, mit. Eigentlich wollte Hoberg am kommenden Freitag seinen 82. Geburtstag feiern. Stattdessen findet nun eine Verabschiedungsmesse an dem Tag statt.


Für den Frieden: Kammerchor Marienstatt singt in der katholischen Kirche Hachenburg

Region | 12.03.2022

Für den Frieden: Kammerchor Marienstatt singt in der katholischen Kirche Hachenburg

Die Ereignisse in der Ukraine sorgen für Betroffenheit unter den Mitgliedern des Kammerchors Marienstatt. Mit einem musikalischen Gebet wollen sie deswegen am Mittwoch, 16. März, in der katholischen Kirche in Hachenburg ein Zeichen für den Frieden setzen.


Evangelische Gemeinde Betzdorf: In der Gemeindewerkstatt an der Zukunft schmieden

Region | 11.03.2022

Evangelische Gemeinde Betzdorf: In der Gemeindewerkstatt an der Zukunft schmieden

Die sich abzeichnenden Veränderungen in der evangelischen Kirchengemeinde Betzdorf will das Presbyterium angehen - und zwar mit all ihren Mitgliedern. In der "Gemeindewerkstatt" soll die Gemeinde für die Zukunft gerüstet und die anstehenden Herausforderungen angegangen werden – hin zu einer "lebendigen Gemeinde".


Weltgebetstag: Frauen beten gemeinsam - Kerzen der Hoffnung entzündet

Region | 08.03.2022

Weltgebetstag: Frauen beten gemeinsam - Kerzen der Hoffnung entzündet

Rund um die Erde und in sieben Weltreligionen beten die Frauen beim Weltgebetstag. In der Pfarrkirche Maria Königin in Bruche waren es etwas mehr als 100. Neu war diesmal, dass sich hier die Frauen aus unterschiedlichen Ortschaften und damit Pfarreien und Kirchengemeinden zusammengetan hatte.


Neue Seelsorgerinnen für Krankenhäuser Kirchen und Altenkirchen

Region | 08.03.2022

Neue Seelsorgerinnen für Krankenhäuser Kirchen und Altenkirchen

Vier Frauen, die künftig in den Krankenhäusern in Kirchen und Altenkirchen als Seelsorgerinnen tätig sein werden, wurden nun in einem Gottesdienst in ihren neuen Dienst entsendet. Mit der Beauftragung der Seelsorgerinnen betritt der Evangelische Kirchenkreis Neuland.


Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Region | 03.03.2022

Ukraine-Krieg: Bistum Trier stellt 50.000 Euro bereit und ruft zu Spenden auf

Das Bistum Trier stellt 50.000 Euro für die Soforthilfe in der Ukraine zur Verfügung. Die Mittel werden Caritas International, dem Osteuropahilfswerk der deutschen Katholiken Renovabis sowie dem Malteser Hilfsdienst und direkten Partnern zukommen. Die Diözese ruft auch die Bevölkerung zu Spenden auf.


Erstes ökumenisches Kirchener Friedensgebet: "Zukunft gehört Friedensstiftern"

Politik | 02.03.2022

Erstes ökumenisches Kirchener Friedensgebet: "Zukunft gehört Friedensstiftern"

Zum ersten ökumenischen Kirchener Friedensgebet kamen mehr als 100 Christinnen und Christen in der St. Michael Kirche zusammen - deutlich mehr als erwartet. Im Stillen gedachte man der Menschen in der Ukraine, die unter der russischen Invasion und dem Krieg leiden. Es wurde für den Frieden und die Menschen gebetet.


Weltgebetstag in vielen Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

Kultur | 28.02.2022

Weltgebetstag in vielen Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen

Pandemiebedingt auf neuen Wegen und mit einem „Zukunftsplan: Hoffnung!“ versehen! So werden in diesem Jahr die Gottesdienste zum Weltgebetstag am Freitag, 4. März, in vielen Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen gestaltet. Die Angebote sind vielfältig und finden teils auch unter Beteiligung der katholischen Seite statt.


Kerzenweihe zu Maria Lichtmess mit Musik in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel

Kultur | 05.02.2022

Kerzenweihe zu Maria Lichtmess mit Musik in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel

Jedes Jahr feiert die katholische Kirche am 2. Februar das Fest der „Darstellung des Herrn“, welches volkstümlich auch „Maria Lichtmess“ genannt wird. In der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel bekam jeder Besucher während der mit Musik untermalten Messe seine eigene geweihte Kerze angezündet.


Ev. Kirche: Landessynode beschäftigte sich auch mit "Impfgerechtigkeit"

Region | 23.01.2022

Ev. Kirche: Landessynode beschäftigte sich auch mit "Impfgerechtigkeit"

Themen wie die Impfgerechtigkeit, aber auch die dramatische humanitäre Notlage Geflüchteter an den EU-Außengrenzen gehörten neben dem Schwerpunktthema "Seelsorge" und zahlreichen kirchenordnenden Beschlüssen zum dicken "Paket", das die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) bei ihrer jährlichen Synode zu beraten hatte.


Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen: Neue Pfarrer Jünemann und Watrinet feierlich eingeführt

Region | 18.01.2022

Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen: Neue Pfarrer Jünemann und Watrinet feierlich eingeführt

Bei einem Einführungsgottesdienst in der Pfarrkirche in Bruche wurden die neuen Pfarrer Augustinus Jünemann und Markus Christoph Watrinet begrüßt: Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hatte die beiden Priester zusätzlich für die Pfarreiengemeinschaft Betzdorf/Kirchen ernannt.


Die Sternsinger sind auf ihrem Weg und sammeln für notleidende Kinder

Region | 10.01.2022

Die Sternsinger sind auf ihrem Weg und sammeln für notleidende Kinder

Nach einem Entsendungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Ignatius machten sich die Sternsinger in Betzdorf am Samstag, dem 8. Januar, auf den Weg. Sie brachten den Menschen den Segen an die Haustüren und sammelten für notleidende Kinder. Rund 30 Mädchen und Jungen folgten in der Sieg-Heller-Stadt dem guten Stern.


Pfarrkirche St. Michael in Kirchen: Außensanierung neigt sich Ende zu

Region | 21.11.2021

Pfarrkirche St. Michael in Kirchen: Außensanierung neigt sich Ende zu

Das Dach und der Vierungsturm der katholischen Kirche St. Micheal sind nun vollständig saniert. Die Natursteinarbeiten sind im beauftragten Umfang fertiggestellt. Lediglich kleinere Restarbeiten sind noch zu erledigen. Die Gerüste wurden fast vollständig entfernt. Mit der Beendigung der Maßnahme ist noch vor Weihnachten zu rechnen.


Martinsumzug in Köttingerhöhe sorgte für leuchtende Kinderaugen

Kultur | 15.11.2021

Martinsumzug in Köttingerhöhe sorgte für leuchtende Kinderaugen

Der Martinsumzug im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe konnte nach einer einjährigen Unterbrechung zum Glück wieder stattfinden. Ziel war das Martinsfeuer am Rand der Skipiste. Die Kinder waren regelrecht fasziniert von den Flammen, die weithin auch von Schönstein aus gesehen werden konnten.


Wegen Pandemie: Synode des Kirchenkreises Altenkirchen abgesagt

Region | 12.11.2021

Wegen Pandemie: Synode des Kirchenkreises Altenkirchen abgesagt

Die sich rasant zuspitzende Corona-Situation hat die Leitung des evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen dazu bewogen, ihre Kreissynode an diesem Wochenende (12./13. November in der Altenkirchener Christuskirche) kurzfristig abzusagen.


Evangelische Kirche Oberwambach: Zum 150. Geburtstag Feier des Glaubens und Lebens

Kultur | 04.11.2021

Evangelische Kirche Oberwambach: Zum 150. Geburtstag Feier des Glaubens und Lebens

Frisch herausgeputzt lud die Oberwambacher Kirche ihre Gäste aus nah und fern zu ihrem Geburtstag ein. Angesichts eines quicklebendigen, fröhlichen Gottesdienstes und einer warmherzigen, üppigen Feier in bunter Gemeinschaft habe es laut dem Kirchenkreis nur noch den Raum für positive Gedanken gegeben: „Auf in die nächsten 150 Jahre!“


Werbung