Werbung


Anzeige

Veranstaltungen in der Region




16.02.2020 (Sonntag) - 29.03.2020 (Sonntag)

Filmauto-Ausstellung im Technikmuseum Freudenberg

Filmauto-Ausstellung im Technikmuseum Freudenberg

In zahlreichen Filmen haben Autos und Phantasiefahrzeuge Kultstatus erreicht. Ein Grund mehr für das Technikmuseum Freudenberg dem Thema vom 16. Februar bis zum 29. März 2020 eine eigene Ausstellung zu widmen.


17.02.2020 (Montag) - 30.04.2020 (Donnerstag)

„Ansichtssache 2“: KVHS präsentiert neue Ausstellung

„Ansichtssache 2“: KVHS präsentiert neue Ausstellung

In der Zeit vom 17. Februar bis 30. April präsentiert die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen die aktuelle Ausstellung „Ansichtssache 2“ mit Bildern von Susanne Bracht aus Altenkirchen. Die erste Ausstellung mit dem Titel „Ansichtssache“ Ende 2017 zeigte Werke, die überwiegend im Zeitraum von 2014 bis 2017 während eines Studiums an der privaten Kunstakademie Artefakt in Bonn entstanden sind.


19.02.2020 (Mittwoch) - 25.02.2020 (Dienstag)

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.


20.02.2020 (Donnerstag) - 24.02.2020 (Montag)

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Die Willrother sind bereits im November voll in die Session gestartet, der Höhepunkt des Karnevalstreibens steht aber noch bevor, mit Möhnenkaffee, Prunksitzung und mehr. Die wichtigsten Termine der KG Willroth im Überblick.


21.02.2020 (Freitag) - 23.02.2020 (Sonntag)

Jeckes Spitzenprogramm in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel

Jeckes Spitzenprogramm in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel

Von Freitag, 21. Februar bis Sonntag, 23. Februar ist die Glück-Auf-Halle in Katzwinkel wieder fest in närrischer Hand. Unter der Regentschaft des Kinderprinzenpaares Florens Hiller und Amelie Haubrich werden die Jecken wieder tolle Veranstaltungen in Katzwinkel erleben.


23.02.2020 (Sonntag) - 01.03.2020 (Sonntag)

Tennisturnier „AK Ladies Open“ geht in die siebte Runde

Tennisturnier „AK Ladies Open“ geht in die siebte Runde

Spiel, Satz und Sieg: Das Tennisturnier „AK Ladies Open“ geht vom 23. Februar bis 1. März in die siebte Runde. Erneut ist im Burgwächter Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ein Preisgeld in Höhe von 25.000 US-Dollar ausgelobt.


Karnevalistischer Frühschoppen im Schönsteiner Schützenhaus

Unter dem Motto „Fröh muss mer et kreijen“ findet am Karnevalssonntag, den 23. Februar, ab 11.11 Uhr im Schützenhaus Schönstein wieder der karnevalistische Frühschoppen statt. Einlass ist ab 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.


26.02.2020 (Mittwoch) - 18.03.2020 (Mittwoch)

Themenwochen „Was bleibt.“ rückt Bedeutungsvolles in den Fokus

Themenwochen „Was bleibt.“ rückt Bedeutungsvolles in den Fokus

Bewusst in der Passionszeit und mit 40 ganz unterschiedlichen Veranstaltungen soll in den Themenwochen “Was bleibt.“ kreisweit der Blick auf ein Thema gerichtet werden, das „uns alle angeht und Wesentliches in Glaube und Leben anspricht!“


„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Das „KUNSTFORUM WESTERWALD“, eine Vereinigung von Künstlerinnen und Künstlern aus dem gesamten Westerwald, unterstützt mit 23 Bildern, 20 Skulpturen und Plastiken aus Holz und Ton und eine Gedichtcollage das Projekt „Was bleibt“ des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen am Standort im Haus des Abschieds in Altenkirchen, Koblenzer Straße 4.


Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Hand aufs Herz: Wer erntet heute noch Äpfel? Stattdessen verfaulen sie tonnenweise auch auf den Westerwälder Bäumen, während solche aus Neuseeland für teures Geld gekauft werden. Der Pomologe und Obstbaumpfleger Ralf Melber, Mitglied im Deutschen Pomologen-Verein, kämpft gegen diesen Wahnsinn, indem er sich für den Erhalt hochwertiger heimischer Obstsorten einsetzt. Am Donnerstag, 27. Februar um 19 Uhr ist er mit einem Vortrag zur Geschichte des Apfels im Westerwald im Rahmen der Reihe „Heimat unter der Lupe“ des Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Limbacher Haus des Gastes (Hardtweg 3) zu hören.


Vortrag: Quo vadis Gesundheitssystem?

Die KAB St. Elisabeth in Birken-Honigsessen lädt zum Vortrag mit dem Thema Gesundheitssystem am 4. März um 19 Uhr ein.


Basar in der Kita Regenbogen in Morsbach

Der Elternbeirat der katholischen Kindertagesstätte und Familienzentrum Regenbogen in Morsbach veranstaltet am 7. März seinen ersten Frühjahr- und Sommerbasar.


Frühlingsbasar in der Kita Villa Kunterbunt in Wissen

Die Kita Villa Kunterbunt (Wissen-Köttingen) öffnet am Samstag, 7. März, wieder ihre Türen für einen Basar. Angeboten werden Babyausstattung, Kinderkleidung, Schuhe, Spielzeuge, Bücher, Kinderwagen, Kindersitze, Umstandsmode und alles weitere rund ums Kind.


Frauenfrühstück mit Sonja Roos und Ella Anschein

Zum Internationalen Frauentag 2020 bietet der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Altenkirchen ein Frauenfrühstück im Hotel Sonnenhof in Weyerbusch an.


Musik, Comedy und Poetry zum Weltfrauentag in Wissen

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März gibt es eine kurzweilige Veranstaltung im Wissener Pfarrheim, zu der nicht nur Frauen willkommen sind: Um 18 Uhr lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Wissen zu Musik, Comedy und Poetry. Der Vorverkauf hat begonnen.


Klavierabend mit Knut Hanßen im Apollo-Theater Siegen

Das dritte Konzert in der Kammermusikreihe „Best of NRW“ präsentiert den jungen Pianisten Knut Hanßen, der auch schon mit der Philharmonie Südwestfalen musizierte. Am Mittwoch, 11. März, 20 Uhr, ist er zu Gast im Apollo-Theater Siegen.


Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Jeder will über sein Leben selbst bestimmen. Doch was geschieht, wenn man durch Behinderung oder Krankheit nicht mehr dazu in der Lage ist? Auch im Alter ist es nicht jedem vergönnt, alle persönlichen Angelegenheiten selbstständig zu veranlassen.


Robert, der Angsthase: Figurentheater zeigt Stück über Mut

Robert ist ein richtiger Angsthase: Vor jedem Hund fürchtet er sich, jedes Wasser ist ihm zu tief, jeder Dachboden zu dunkel und unter jedem Bett befürchtet er ein Gespenst. Richtig mutig ist die Puppe aus dem Figurentheater Petra Schuff nur in ihrer Fantasie, wie bei der Aufführung im Johanniter-Familienzentrum Morsbach deutlich wird.


„Musik, Comedy und Tanz“ mit der Daadetaler Knappenkapelle

Unter dem Motto „Musik, Comedy und Tanz“ lädt die Knappenkapelle zum diesjährigen bunten Abend am Samstag, den 14. März ins Bürgerhaus Daaden ein. Neben der musikalischen Unterhaltung durch die Daadener Knappen und das Jugendorchester, erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm aus Musikkabarett, verschiedenen Tänzen von Musikerinnen und Musikern aus den eigenen Reihen und Sketchen.


Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen: „Ab in den Süden“ mit BLECH5@

Unter dem Motto „Ab in den Süden“ lädt die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e. V. und das Blechbläserquintett der Philharmonie Südwestfalen gemeinsam mit ihrem Schlagzeuger David Friedrich am Samstag, 14. März, um 19 Uhr in die Evangelische Kreuzkirche Betzdorf zu einer musikalischen Urlaubsreise ein.


14.03.2020 (Samstag) - 15.03.2020 (Sonntag)

Leistungsschau Regionale Wisserland rückt näher

Leistungsschau Regionale Wisserland rückt näher

Am 14. und 15. März wird die 11. große Leistungsschau der Verbandsgemeinde Wissen (früher Handwerker-Leistungsschau) im und am Wissener Kulturwerk sowie im Gewerbegebiet Frankenthal (Walzwerkstraße) stattfinden - an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr.


Erich von Däniken: Erinnerungen an die Zukunft

Besuchten Außerirdische vor vielen Jahrhunderten unsere Erde? Sind sie wirklich die Wesen, die unsere Vorfahren irrtümlicher Weise für Götter hielten? Sind die ganzen Geschichten und Mythologien über Götter wirklich alle falsch? Erich von Däniken beschäftigt sich seit nunmehr 65 Jahren mit dem Thema und untermauert jeden seiner Vorträge mit Bildern, Filmausschnitten und Computeranimationen.


„Weltklassik am Klavier“ erweitert kulturelles Angebot im Kreis

Die Pianisten kommen aus aller Herren Länder und haben eine einzige Profession: "Weltklassik am Klavier" zu bieten. Die Konzertserie gleichnamigen Titels macht in den kommenden Monaten regelmäßig Station im Wilhelm-Boden-Saal der Altenkirchener Kreisverwaltung. Erste Gäste sind am Sonntag, 15. März, 17 Uhr, die weltweit und vielfach ausgezeichneten Alina und Dmitri Wesselowski (Ukraine), besser bekannt als Aachener Klavierduo, mit "Eine kleine Nachtmusik und Karneval der Tiere".


Purple Schulz berührt „Nach wie vor“

Purple Schulz kommt am Freitag, 20. März, 20 Uhr, mit dem Programm „Nach wie vor” in den Stöffel-Park. Purple Schulz wusste bereits vor mehr als drei Jahrzehnten große Gefühle auf den Punkt zu bringen und landete so einen Hit nach dem anderen: „Sehnsucht”, „Verliebte Jungs”, „Kleine Seen” und viele mehr.


Klassik-Highlight: Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt in Hamm

Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch bei uns in der Region. Ausnahmekünstler Har-Zahav, der hier die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, kommt mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am Sonntag, dem 22. März um 17 Uhr ins Kulturhaus Hamm.


Girls

Auch dieses Jahr laden die CDU Rheinland-Pfalz und die Landtagsfraktion interessierte Mädchen und Jungen aus dem Kreis Altenkirchen nach Mainz ein, um im Rahmen des bundesweiten „Girls‘ and Boys‘ Day“ am Donnerstag, 26. März 2020, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Altenkirchener Schützengesellschaft feiert Dancenight

Die Altenkirchener Schützengesellschaft 1845 e.V. lädt zur Dance Night in die Stadthalle in Altenkirchen ein. Die Veranstaltung ist bereits die 3. Auflage der Dance Night, die in den vergangenen Jahren mit Begeisterung von den Besuchern angenommen wurde.


Orientalischer Tanz: „Orient-Cocktail“ im Theater

Der Förderverein Orientalischer Tanz Eitorf e.V. lädt zum „Orient-Cocktail“ ins Theater ein. Am Samstag, den 28. März, öffnen sich die Türen des Theaters um das Publikum in die zauberhafte Welt des Tanzes eintreten zu lassen.


Wieder Late Night Basar in Busenhausen

Der 2. Basar im Kindergarten "Haus der kleinen Freunde" in Busenhausen wird am 3. April 2020 wieder als Late Night Basar statt finden. Der Förderverein würde sich über weitere Anmeldungen freuen.


Flohmarkt in Daaden von privat für privat – jetzt anmelden

Zum 3. Mal veranstaltet der Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden am 4. April 2020 einen Flohmarkt von privat für privat. Das Bürgerhaus Daaden mit großem Saal und den Foyers sowie der Bereich Schützenhof stehen zur Verfügung.


Kinder- und Babybasar der Kita Haus Sonnenschein Alsdorf

Der große Kinder- und Babybasar der kommunalen Kindertagesstätte Haus Sonnenschein Alsdorf findet statt am 19. April 2020 von 13.30 bis 15 Uhr in der Schulturnhalle Alsdorf statt.


Pop-Phänomen Apache 207 in Hachenburg: Vorverkauf startet

AKTUALISIERT - KONZERT IST AUSVERKAUFT Seine Songs führen die deutschen Charts gleich mehrfach an. Kein anderer Künstler wird so oft gestreamt. Der Rapper „Apache 207“ ist ein „Pop-Phänomen“, wie „Spiegel Online“ schreibt. Am Samstag, den 29. August 2020, besucht der besonders bei Jugendlichen beliebte Musiker Hachenburg für ein Konzert auf dem Alten Markt.


30.08.2020 (Sonntag) - 20.09.2020 (Sonntag)

Drei Wochen hochkarätiges Programm im Spiegelzelt in Altenkirchen

Drei Wochen hochkarätiges Programm im Spiegelzelt in Altenkirchen

Wenn Ende August nächsten Jahres irgendwann frühmorgens zwei riesige, dunkelrote Trucks aus Belgien in die obere Fußgängerzone Altenkirchens rollen, dann wissen die meisten Anwohner schon – in Kürze steht das Gesamtkunstwerk „Kultur für die Sinne im original 20er Jahre Spiegelzelt“ auf dem Schlossplatz, im Herzen der Kreisstadt Altenkirchen.


Auch 2020 wieder Serenade auf Schloss Schönstein

Freunde klassischer Musik aufgepasst: Das Mainzer Kammerorchester kommt auch im nächsten Jahr wieder ins malerische Schloss nach Wissen-Schönstein.


Freiwilligen-Mitmach-Tag in der VG Betzdorf-Gebhardshain

Gemeinsam mit der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ möchte die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain das bürgerschaftliche Engagement weiter fördern und das Bewusstsein für freiwillige Aktivitäten schärfen. In Kooperation mit Vereinen, Verbänden und weiteren Gruppen soll im kommenden Jahr daher ein neues Projekt an den Start gehen: „Der Freiwilligen-Mitmach-Tag“.


Werbung