Werbung

Nachrichten zu Veranstaltungsrückblicke


Frühlingsfest in Betzdorf: Ein Tag voller Freude und Gemeinschaft

Region | 27.05.2024

Frühlingsfest in Betzdorf: Ein Tag voller Freude und Gemeinschaft

Am Sonntag (26. Mai) verwandelte sich die Innenstadt von Betzdorf in eine wahre Festmeile, als das mit Spannung erwartete Frühlingsfest die Tore öffnete. Das Wetter zeigte sich zunächst von seiner besten Seite: Strahlender Sonnenschein begleitete den Auftakt und verlieh dem Ereignis eine ganz besondere Atmosphäre.


American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Sport | 27.05.2024

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Am vergangenen Samstag (25. Mai), empfingen die "Montabaur Fighting Farmers" die favorisierten "Regensburg Phoenix" zum ersten Heimspiel der neuen German Football League 2 (GFL2) Saison im Mons-Tabor-Stadion in Montabaur.


Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Region | 26.05.2024

Unvergessliches Konzert: Bläck Fööss sorgen für ausgelassene Stimmung im KulturWerk Wissen

Für die Freunde und Liebhaber der Kölner Mundart gab es am Samstag (25. Mai) einen "Leckerbissen". Die "Mutter" vieler kölschen Bands gastierte im KulturWerk. Trotz der in den letzten Jahren vorgenommenen Veränderungen waren die Gäste begeistert. Die Truppe um Sänger Mirko Bäumer bleibt dem Stil der Band treu, so die Meinung der Besucher.


CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Region | 25.05.2024

CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Im Streben nach nachhaltiger Energiegewinnung hat der CDU-Kreisverband Altenkirchen ein Auge auf die Geothermie geworfen. Sie sehen insbesondere in der Nutzung von Grubenwasser aus stillgelegten Minen des Kreises ein "riesiges Potenzial".


Die EAM sponsert Wanderbank für Wissen - Stadtwald "Köttingsbach" wird aufgewertet

Region | 24.05.2024

Die EAM sponsert Wanderbank für Wissen - Stadtwald "Köttingsbach" wird aufgewertet

Im Rahmen der EAM-Aktion "Bänke für Kommunen" konnte Johannes Rudolph von EAM-Netz die zweite Bank übergeben. Die Erste erhielt die Gemeinde Selbach vor einigen Wochen. Die "Wellnessbänke" sollen zum Verweilen einladen und den Besuchern in der Natur Plätze zum Ausruhen bieten.


Merle Hasselbach besteigt den Thron der Schützenkönigin bei Leuzbacher Fest

Region | 23.05.2024

Merle Hasselbach besteigt den Thron der Schützenkönigin bei Leuzbacher Fest

Beim traditionellen Schützenfest des SV Leuzbach-Bergenhausen fand ein spannendes Königsschießen statt. Merle Hasselbach setzte sich durch und wurde zur neuen Königin gekrönt. Damit ist sie die bisher jüngste Würdenträgerin des Vereins.


Bärbel Knebel ist die neue Schützenkönigin beim Schießclub Oberasdorf

Region | 23.05.2024

Bärbel Knebel ist die neue Schützenkönigin beim Schießclub Oberasdorf

Das traditionelle Vogelschießen mit anschließendem Schützenfest wurde am Samstag (18. Mai) an der Asdorfer Mühle trotz teilweise ungemütlichem Aprilwetter mit vielen Teilnehmern durchgeführt. Der Traditionsverein ist in seiner Eingliederung bereits 65 Jahre dem Stadtsportbund Freudenberg angeschlossen und wird nur durch den Asdorf-Fluss zum Land Rheinland-Pfalz getrennt.


40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Region | 21.05.2024

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Die Jugendfeuerwehr Herdorf beging am 19. Mai ihr 40-jähriges Jubiläum mit einer eindrucksvollen Feier, die von zahlreichen spannenden Programmpunkten begleitet wurde. Am Sonntag versammelten sich ab elf Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Herdorf zahlreiche Gäste, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen und die Arbeit der Jugendfeuerwehr zu würdigen.


Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Region | 21.05.2024

Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Die anfängliche Skepsis wich mit zunehmendem Aufklaren des Himmels. Am Sonntag (19.Mai) trafen sich Oldtimerfreunde in Altenkirchen. Wie im vergangenen Jahr war die Veranstaltung als offenes Treffen organisiert. Ab 10 Uhr waren die ersten Fahrzeuge zu bestaunen.


Der Wettergott hatte ein Einsehen: Der Festzug in Leuzbach fand bei gutem Wetter statt

Region | 20.05.2024

Der Wettergott hatte ein Einsehen: Der Festzug in Leuzbach fand bei gutem Wetter statt

Nachdem die Leuzbacher Schützen am Samstag (18. Mai) den geplanten Zapfenstreich in das Festzelt verlegen mussten, konnte der Festzug zum 100-jährigen Jubiläum, am Sonntag (19. Mai) bei Sonnenschein stattfinden. Den Verantwortlichen war die Erleichterung anzumerken, hatte doch die Wetterprognose zeitweise keine guten Nachrichten gebracht.


"Richtig aufgefahren" zum 100-jährigen Jubiläum des SV Elkhausen-Katzwinkel

Region | 20.05.2024

"Richtig aufgefahren" zum 100-jährigen Jubiläum des SV Elkhausen-Katzwinkel

An Pfingsten 2024 feierte der SV Elkhausen-Katzwinkel seinen 100. Geburtstag. Zum Jubiläumsfest hatte der Verein ein attraktives Programm vorbereitet. Die Brass-Band Druckluft sorgte schon am Freitag für Stimmung, genauso wie Elevation mit Coverrock am Samstag. Der Pfingstsonntag sollte gekrönt sein von großen Festumzug, Zapfenstreich und Party.


30 Jahre Jugendfeuerwehr Dauersberg: Für die Freiwillige Feuerwehr eine Erfolgsgeschichte

Region | 19.05.2024

30 Jahre Jugendfeuerwehr Dauersberg: Für die Freiwillige Feuerwehr eine Erfolgsgeschichte

Zur Feier dieses Jubiläums hatten die Verantwortlichen, am Samstag (18. Mai), in die Grillhütte Dauersberg eingeladen. Die Jugendfeuerwehren (JF) und die, bereits an vielen Standorten bestehenden, Bambini-Feuerwehren bilden den Nachwuchs für die Einsatzabteilungen.


Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Region | 18.05.2024

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Ein Abend der Wehmut, aber auch ein Abend des personellen Neubeginns war der letzte Blutspendetermin des DRK Ortsvereins Kirchen e.V. in Friesenhagen. Das alte Team ging in den DRK-Ruhestand und das neue konnte übernehmen


Bürgergespräch "Menanner schwätzen" in Wissen - zu verschiedenen Themen war gut besucht

Politik | 17.05.2024

Bürgergespräch "Menanner schwätzen" in Wissen - zu verschiedenen Themen war gut besucht

Zu einem "Bürgergespräch" hatte der Stadt- und VG-Bürgermeister Berno Neuhoff, am Donnerstag (16. Mai), in die Hütte des Ski-Clubs Wissen eingeladen. Die Themen waren vielfältig und an den Projekten der Stadt Wissen, Straßenausbau, Glasfaser und Entwicklung orientiert.


Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Region | 17.05.2024

Frühlingsfest in Wölmersen: Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spiritualität

Anfang Mai öffnete das Missions- und Bildungswerk "NEUES LEBEN" erneut seine Türen in Wölmersen und veranstaltete ein sensationelles Frühlingsfest, das die Herzen den Besuchern höher schlagen ließ. 1200 Besucher strömten auf das Gelände, wo sie eine Fülle von neuen und bekannten Attraktionen erwartete.


Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Region | 17.05.2024

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Vor kurzem sind die Landesverbandsmeisterschaften des Rheinischen-Schützenbundes gestartet, zu denen sich zahlreiche Sportler des Wissener Schützenvereins (SV) durch gute Ergebnisse auf Bezirksebene qualifizieren konnten.


Ökumenisches Hospiz Kloster Bruche: Autor Micha Krämer las für den guten Zweck

Region | 16.05.2024

Ökumenisches Hospiz Kloster Bruche: Autor Micha Krämer las für den guten Zweck

Wenn Micha Krämer zu einer musikalischen Lesung lädt, wird es vor allem eines: gemütlich. Bar jedweder Hektik verwandelt der Krimiautor so auch die urige Remise am Ökumenischen Hospiz Kloster Bruche in eine Oase des Wohlgefühls.


Jugendfeuerwehren trafen sich in Oberlahr zum Erwerb der Leistungsspange

Region | 15.05.2024

Jugendfeuerwehren trafen sich in Oberlahr zum Erwerb der Leistungsspange

Zum Erwerb der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr trafen sich am Samstag (11. Mai) sieben Jugendwehren des Landkreises in Oberlahr. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die in der Jugendfeuerwehr erreicht werden kann. Zum Erwerb der Leistungsspange müssen fünf Übungen absolviert werden.


Kinder kochten begeistert bei Pasta-Party

Region | 15.05.2024

Kinder kochten begeistert bei Pasta-Party

Im Jugendzentrum OT Wissen fand eine besondere Veranstaltung für junge Hobbyköche statt. Unter Anleitung der Kreisjugendpflege Altenkirchen und der Referentin Anna Ehlgen konnten Kinder ihre Kochkünste unter Beweis stellen.


Julia Hassel wird die neue Schützenkönigin in Orfgen 2024

Region | 15.05.2024

Julia Hassel wird die neue Schützenkönigin in Orfgen 2024

Beim diesjährigen Himmelfahrtsschießen am Donnerstag (9. Mai) des Kleinkaliber-Schützenvereins (KKSV) Orfgen 1932 e.V. konnte sich unter anderem Julia Hassel gegen drei weitere Anwärter durchsetzen und den Titel der Schützenkönigin 2024 erringen.


Maifest im DRK-Seniorenzentrum Altenkirchen - 15-jähriges Bestehen wurde gefeiert

Region | 14.05.2024

Maifest im DRK-Seniorenzentrum Altenkirchen - 15-jähriges Bestehen wurde gefeiert

Die Organisatoren des DRK-Seniorenzentrums konnten sich am Sonntag (12. Mai) über viele Besucher freuen. Neben dem Feiern und der Freude gab es auch eine Veränderung anzukündigen. Nach 16 Jahren geht der Leiter der Einrichtung, Andreas Artelt, in den wohlverdienten Ruhestand.


Großer Andrang beim ersten Kinderfest der SG Mittelhof/Niederhövels

Region | 14.05.2024

Großer Andrang beim ersten Kinderfest der SG Mittelhof/Niederhövels

Am vergangenen Samstag (11. Mai) hat das Kinderfest der SG Mittelhof/Niederhövels erstmals auf der Sportanlage in Mittelhof stattgefunden. Die Veranstaltung erwies sich als großer Anziehungspunkt für Familien aus der Umgebung.


Traditioneller Maimarkt in Wissen: Gleich zwei Jubiläen wurden gefeiert

Region | 13.05.2024

Traditioneller Maimarkt in Wissen: Gleich zwei Jubiläen wurden gefeiert

Der 25. Maimarkt fand am Sonntag (12. Mai) in der Rathausstraße und der angrenzenden Fußgängerzone statt. Um 11 Uhr eröffnete Thomas Kölschbach, Vorsitzender vom "Treffpunkt Wissen", den Markt. Er und seine Mitstreiter freuten sich über den großen Andrang.


Wegekreuze in Selbach - Einsegnung erfolgte im Rahmen einer Prozession

Region | 13.05.2024

Wegekreuze in Selbach - Einsegnung erfolgte im Rahmen einer Prozession

In der Gemarkung Selbach gibt es seit Jahrhunderten rund ein Dutzend Wegekreuze. Sie stellen somit eine große religiöse und kulturelle Bedeutung dar, sind landschaftsprägend und werden liebevoll von den Selbachern gepflegt, teilweise auch mit Blumenschmuck.


Traditionelles Badewannenrennen auf der Sieg zog wieder zahlreiche Abenteurer an

Region | 13.05.2024

Traditionelles Badewannenrennen auf der Sieg zog wieder zahlreiche Abenteurer an

Jedes Jahr zu Beginn des Mai wird der Fluss Sieg zwischen Wingertshardt und Siegenthal zur Bühne eines ungewöhnlichen Spektakels. Mutige "Seeleute" lassen sich in selbstgebauten Wasserfahrzeugen, den sogenannten "Badewannen", stromabwärts treiben. So war es auch in diesem Jahr.


Betzdorfer Nacht der orientalischen Tänze: Solidarität trifft auf Ästhetik

Region | 13.05.2024

Betzdorfer Nacht der orientalischen Tänze: Solidarität trifft auf Ästhetik

Am Samstag (11. Mai) verwandelte sich die Stadthalle Betzdorf bereits zum vierten Mal in eine magische Oase aus Tausend und einer Nacht. Der Verein für orientalischen Tanz e.V. lud zu einem Abend voller Anmut, Vielfalt und Solidarität ein, der die Zuschauer aus dem Alltag entführte und in die faszinierende Welt des orientalischen Tanzes eintauchen ließ.


"Women Empowerment": Grenzübergreifender Austausch für Gleichstellung, Familie und Beruf

Region | 13.05.2024

"Women Empowerment": Grenzübergreifender Austausch für Gleichstellung, Familie und Beruf

Der Verein "Neue Kompetenz - Familie & Beruf e.V." in Altenkirchen empfing kürzlich einen besonderen Besuch. Kolleginnen aus Österreich reisten an, um gemeinsam über das wichtige Thema der Gleichstellung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu diskutieren.


Traditioneller Blumenmarkt in Horhausen: Blütenpracht und Duft erfreute die Besucher

Region | 12.05.2024

Traditioneller Blumenmarkt in Horhausen: Blütenpracht und Duft erfreute die Besucher

Dem Marktmeister Dirk Fischer war es gelungen, wieder zahlreiche Anbieter für die Teilnahme am Blumenmarkt zu begeistern. Den Besuchern wurden Blumen und Pflanzen für Haus, Balkon und Garten angeboten. Natürlich gab es viele nützliche Tipps dazu. Bereits vor dem offiziellen Beginn stöberten zahlreiche Besucher neugierig in der Auslage.


Mutiger Bürger rettet Frau bei Wohnhausbrand in Rodenbach

Region | 12.05.2024

Mutiger Bürger rettet Frau bei Wohnhausbrand in Rodenbach

Ein dramatisches Ereignis ereignete sich am 2. Februar in der sonst ruhigen Gemeinde Rodenbach bei Puderbach. Eine unerschrockene Rettungsaktion hat eine Frau vor dem sicheren Tod in den Flammen ihres brennenden Hauses bewahrt.


Der Vorleser: Von lebendigen Erinnerungen und einem lila Rollkragenpullover in Hamm

Region | 12.05.2024

Der Vorleser: Von lebendigen Erinnerungen und einem lila Rollkragenpullover in Hamm

Der Ehrenamtler Egon Kreuzer und Autorin Ingrid Kahn bereichern den Vorlesetreff im Seniorenzentrum Hamm (Sieg). Wie jeden zweiten Montag kommt Egon Kreuzer auch an diesem Morgen des 06. Mai, zum evangelischen Altenzentrum Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen in die Fürthener Straße in Hamm.


Lattenknaller und Haxenessen am Vatertag auf dem Sportplatz in Wallmenroth

Region | 12.05.2024

Lattenknaller und Haxenessen am Vatertag auf dem Sportplatz in Wallmenroth

Die Sonne strahlte, der Sportplatz war voller Besucher und die Stimmung ausgelassen - das war das Bild des diesjährigen Vatertagsfestes in Wallmenroth. Mit kulinarischen Highlights, spannenden Spielen und guter Musik wurde der Tag zu einem unvergesslichen Event.


24-Stunden-Grillen in Ingelbach - Spezialitäten, Feiern und Treffen mit Freunden

Region | 10.05.2024

24-Stunden-Grillen in Ingelbach - Spezialitäten, Feiern und Treffen mit Freunden

Auch die sechste Auflage des 24-Stunden-Grillens konnte der Sportverein Ingelbach als Erfolg verbuchen. Das Wetter, dass ja immer eine Unwägbarkeit darstellt, spielte wieder mit. Leider musste der Besitzer des bekannten "Riesen Smoker" in diesem Jahr krankheitsbedingt absagen. Das Angebot von Grillspezialitäten war trotzdem sehr umfangreich.


Bollnbacher Musikverein Herdorf präsentierte: Klangvolle Weltreise mit "Stadt, Land, Fluss"

Kultur | 09.05.2024

Bollnbacher Musikverein Herdorf präsentierte: Klangvolle Weltreise mit "Stadt, Land, Fluss"

Der Bollnbacher Musikverein Herdorf lud seine Gäste auf eine ganz besondere Reise ein. Gemäß dem Konzeptmotto "Stadt, Land, Fluss" gestalteten sie ihr diesjähriges Frühjahrskonzert als musikalische Welttour.


Nostalgie auf vier Rädern: 51. Internationales Alt-Opel Jahrestreffen 2024 im Stöffel-Park Enspel

Region | 09.05.2024

Nostalgie auf vier Rädern: 51. Internationales Alt-Opel Jahrestreffen 2024 im Stöffel-Park Enspel

Eigentlich ist Christi Himmelfahrt ein Feiertag für die Männer und speziell für Väter, denn an diesem Tag dürfen sie zu Recht mal sich selbst feiern. Sie ziehen dann mit Bollerwägen, auf denen viel Flüssiges transportiert wird, singend und lachend durch die Gegend, um zum krönenden Abschluss in einer Kneipe, oder einem Biergarten einzukehren, zum Absacker. In diesem Jahr verschlug es viele dennoch zum Alt-Opel-Treffen in Enspel.


Klimafreundlich und hell: SV Adler Derschen erhält LED-Flutlicht von UEFA

Region | 09.05.2024

Klimafreundlich und hell: SV Adler Derschen erhält LED-Flutlicht von UEFA

Und plötzlich wurde es hell, so richtig hell am Sportplatz in Derschen. Am Freitag (3. Mai) wurden die neuen Flutlichter des Sportvereins Adler (SVA) in Derschen nun eingeweiht. Nicht nur erstrahlt der Sportplatz inzwischen wortwörtlich im neuen Licht, die Flutlichter sind auch Teil eines Klimaschutzprojektes von der UEFA, dem DFB und der Bundesregierung, für das sich der Verein erfolgreich beworben hatte.


DJK Wissen-Selbach: Rhönradteam glänzte bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften

Region | 08.05.2024

DJK Wissen-Selbach: Rhönradteam glänzte bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften

Die diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Rhönradturnen fanden am 27. April in Wissen statt. Über 110 Turner aus Rheinland-Pfalz waren der Einladung der DJK Wissen-Selbach gefolgt und kämpften in verschiedenen Altersklassen um die begehrten Medaillen.


Fußballverband Rheinland wurde 75 Jahre: Der Fußballkreis Westerwald-Sieg feierte in Norken

Region | 07.05.2024

Fußballverband Rheinland wurde 75 Jahre: Der Fußballkreis Westerwald-Sieg feierte in Norken

Am Samstag (4. Mai) trafen sich zahlreiche Vertreter der Vereine und die Verantwortlichen des Fußballkreises Westerwald-Sieg in Norken. Vorsitzender Marco Schütz und seine Mitstreiter hatten ein interessantes Programm zusammengestellt. Viele teilweise auch über den Fußball hinaus bekannte Personen waren eingeladen.


Siegener Forschungsprojekte erhalten EU-Auszeichnung

Region | 07.05.2024

Siegener Forschungsprojekte erhalten EU-Auszeichnung

Zwei Forschungsprojekte der Universität Siegen haben den European Paper Recycling Council Award in Brüssel erhalten. Sie beschäftigen sich mit der Effizienzsteigerung auf Basis Künstlicher Intelligenz in der Papierindustrie.


Traditionelle Eröffnung beim Stadtfest Altenkirchen - Der Fassanstich wurde bejubelt

Region | 06.05.2024

Traditionelle Eröffnung beim Stadtfest Altenkirchen - Der Fassanstich wurde bejubelt

Bei strahlendem Sonnenschein und mit zahlreichen Zuschauern konnte die Eröffnung des 13. Stadtfestes in der Kreisstadt am Samstag (4. Mai) stattfinden. Musikalisch umrahmt wurde der Fassanstich durch das Blasorchester Mehrbachtal unter der Leitung von Manfred Neußer. Traditionell wurde der kühle Gerstensaft an die vielen Zuschauer verteilt.


Mit Gottes Segen auf die Straße: Pater Ignatius segnete in der Abtei Marienstatt Motorräder und ihre Fahrer

Region | 06.05.2024

Mit Gottes Segen auf die Straße: Pater Ignatius segnete in der Abtei Marienstatt Motorräder und ihre Fahrer

Einen solchen Ansturm hat die Abtei Marienstatt bei der traditionellen Motorradsegnung bisher noch nicht erlebt. Geschätzt 150 Motorräder, darunter viele Gespanne mit Beiwägen, fanden den Weg in das idyllisch gelegene Kloster. In Bikerkreisen hat sich herumgesprochen, dass die Motorradsegnung von Pater Ignatius etwas ganz Besonderes ist.


Geschickt durch den Einsatz: Einsatzkräfte aus dem AK-Land maßen sich in Gebhardshain

Region | 06.05.2024

Geschickt durch den Einsatz: Einsatzkräfte aus dem AK-Land maßen sich in Gebhardshain

Zum diesjährigen Kreisentscheid im Geschicklichkeitsfahren für Einsatzkräfte von Rettungsorganisationen lud der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen gemeinsam mit seinen Wertungsrichtern auf den Kirmesplatz nach Gebhardshain ein. Das Geschicklichkeitsfahren dient den Einsatz- und Rettungskräften, die zum Einsatz erforderlichen Fähigkeiten im Führen von Feuerwehrfahrzeugen zu erreichen.


Qualität siegt: Hüsch´s Landkost wird mit Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Anzeige | 06.05.2024

Qualität siegt: Hüsch´s Landkost wird mit Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Die Westerwald-Metzgerei Hüsch´s Landkost wird von Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt mit dem "Landesehrenpreis Rheinland-Pfalz 2024 im Genusshandwerk" ausgezeichnet. Die Preisverleihung wurde auf dem Mainzer Marktplatz im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags gefeiert.


Hospizverein Altenkirchen lud Ehrenamtliche zum Frühstück ein

Region | 06.05.2024

Hospizverein Altenkirchen lud Ehrenamtliche zum Frühstück ein

Der Wunsch, in einer vertrauten Umgebung zu sterben, ist für die meisten Menschen von großer Bedeutung. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, engagiert sich der Hospizverein Altenkirchen seit mehr als 20 Jahren, gemeinsam mit seinen ehrenamtlich Mitarbeitenden, die hierzu einen unermüdlichen Beitrag leisten.


Musical!Kultur Daaden begeistern beim LandFrauentag im KulturWerk Wissen

Region | 06.05.2024

Musical!Kultur Daaden begeistern beim LandFrauentag im KulturWerk Wissen

Fast 400 Gäste konnte die Vorsitzende Gerlinde Eschemann zum diesjährigen Landfrauentag im Kulturwerk Wissen begrüßen. Unter ihnen Landrat Dr. Peter Enders, den Vorsitzenden des Bauern- und Winzerverbandes Altenkirchen, Josef Schwan, den Vorsitzenden des Kreiswaldbauvereins, Friedrich Freiherr von Hövel, den Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg, Michael Bug sowie Bürgermeister und Beigeordnete der Verbandsgemeinden des Kreises.


Eine Erfolgsgeschichte geht weiter - Jugendfeuerwehr Betzdorf feierte 50-jähriges Jubiläum

Region | 05.05.2024

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter - Jugendfeuerwehr Betzdorf feierte 50-jähriges Jubiläum

Die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Betzdorf hatte am Samstag (4. Mai) zur Feier ihres 50-jährigen Bestehens eingeladen. Das Gerätehaus in Betzdorf konnte die große Zahl der Besucher kaum fassen. Neben vielen Eltern waren zahlreiche Mitglieder der kommunalen Familie und der Landespolitik erschienen.


"Ikke Hüftgold" unterstützt den ambulanten Jugend- und Kinderhospizdienst Westerwald

Region | 04.05.2024

"Ikke Hüftgold" unterstützt den ambulanten Jugend- und Kinderhospizdienst Westerwald

Der Förderverein für Kinderhospizarbeit kann sich über die neuen Räume beim "Deutschen Kinderhospiz Dienste" (DKD) freuen. Bei der Eröffnungsfeier am Freitag (3. Mai) kamen neben den erwarteten Gästen auch ein Überraschungast, der Doro Meurer und Michael Creemann, Geschäftsführer der DKD, sprachlos machte.


Feuerwehr Niederdreisbach läutete mit Schauübung ihr 100-jähriges Jubiläum ein

Region | 04.05.2024

Feuerwehr Niederdreisbach läutete mit Schauübung ihr 100-jähriges Jubiläum ein

Auf dem Gelände der Land-Motorsport GmbH in Niederdreisbach fand eine beeindruckende Schauübung der Niederdreisbacher Feuerwehr statt, die den Beginn der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Niederdreisbach markierte. Historische und moderne Feuerwehrausrüstung wurde präsentiert, womit der Wandel und die Entwicklung der Feuerwehr anschaulich dargestellt wurden.


Ehrenamt ist bürgerschaftliches Engagement - Ehrung fand im Kulturwerk Wissen statt

Region | 03.05.2024

Ehrenamt ist bürgerschaftliches Engagement - Ehrung fand im Kulturwerk Wissen statt

Die Verbandsgemeinde hatte im Vorfeld einen Aufruf gestartet, Personen für eine Ehrung vorzuschlagen. Ziel war es, dass Vereine und Initiativen, aber auch einzelne Personen ihre "Kandidaten" vorschlagen konnten. "Die zu Ehrenden sollen aus der Mitte ihrer Vereine und Gruppen kommen", so VG-Bürgermeister Berno Neuhoff, der den Abend auch moderierte.


Junge Erwachsene setzten sich kritisch mit NS-Propaganda in der Wied-Scala Neitersen auseinander

Region | 03.05.2024

Junge Erwachsene setzten sich kritisch mit NS-Propaganda in der Wied-Scala Neitersen auseinander

Am vergangenen Montag, 29. April, veranstaltete die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld in der Wiedscala in Neitersen ein medienpädagogisches Kinoseminar, das sich intensiv mit der Propagandafilmlandschaft des Nationalsozialismus auseinandersetzte.


Dorfrocker spielten in Ingelbach - Sportfreunde Ingelbach nutzten ihre Chance

Region | 03.05.2024

Dorfrocker spielten in Ingelbach - Sportfreunde Ingelbach nutzten ihre Chance

Die Musiker hatten eine Challenge, in der das "geilste" Dorf gesucht wurde. Den Titel errang Ingelbach zwar nicht, aber die Dorfrocker meldeten sich bei den Sportfreunden und boten ein Konzert an. "Dies konnten wir uns nicht entgehen lassen", so Björn Birk von den Sportfreunden Ingelbach. Ein Termin war auch schnell gefunden: Der 1. Mai sollte es sein.


Werbung