Werbung

Nachrichten zu Veranstaltungsrückblicke


"Eine geschenkte Zeit" in Niederfischbach begeisterte das Publikum im Dom

Region | 06.12.2022

"Eine geschenkte Zeit" in Niederfischbach begeisterte das Publikum im Dom

Schon der elfte Niederfischbacher Weihnachtsmarkt, erstmals am neugestalteten "Domplatz" unter dem Motto "Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom", am vergangenen Samstag, dem 3. Dezember, war ein Riesenerfolg. Der Nikolaus kam zu Besuch und der Musikverein sorgte für die passende musikalische Umrahmung.


Winterzauber in Altenkirchen begann mit Eiskunstlauf und Après Ski Party

Region | 03.12.2022

Winterzauber in Altenkirchen begann mit Eiskunstlauf und Après Ski Party

Das Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz der Kreisstadt wird bis zum 8. Januar Ort vieler Veranstaltungen sein. Die "Eislauffläche“ wird sicher immer wieder der Höhepunkt der Events sein. Zum Auftakt hatte der Aktionskreis die Sponsoren am Donnerstag (1. Dezember) auf das Festgelände eingeladen.


Cyberangriffe - was tun? Industriedialog in der Denkfabrik in Bad Marienberg

Region | 30.11.2022

Cyberangriffe - was tun? Industriedialog in der Denkfabrik in Bad Marienberg

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis bot am Dienstag, dem 29. November, eine Gesprächsplattform für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an. Das Thema: "Cyberangriffe - eine Gefahr auch für KMU". Die Veranstaltung brachte viele Erkenntnisse und war sehr gut besucht.


Erstes Adventsfenster in Oberwambach geöffnet: Der Verein "Wir in Wannmisch" ist aktiv

Region | 30.11.2022

Erstes Adventsfenster in Oberwambach geöffnet: Der Verein "Wir in Wannmisch" ist aktiv

Nach dem großen Erfolg des zweiten Oberwambacher Martinsmarktes am 12. November mit über 1.000 Besuchern fand am 26. November die nächste Veranstaltung statt. Nach exakter Planung der Vorstandsfrauen um Monika Mostafa vom Verein "Wir in Wannmisch" wurde das erste Adventsfenster am Gerätehaus geöffnet.


Eisbahn in Altenkirchen: Wagnis wird nicht nur zum Weihnachtsmarkt ein Highlight

Region | 27.11.2022

Eisbahn in Altenkirchen: Wagnis wird nicht nur zum Weihnachtsmarkt ein Highlight

Der Aktionskreis Altenkirchen ist zum diesjährigen Weihnachtmarkt in der Kreisstadt ein Wagnis eingegangen. Es wurde eine „Eisbahn“ angemietet, die bis zum 8. Januar 2023 für Vergnügen bei den Nutzern sorgen soll. Die offizielle Eröffnung erfolgte am Samstag (26. November).


Karnevalssession nimmt Fahrt auf – HC Erbachtal startete in Eichelhardt

Region | 21.11.2022

Karnevalssession nimmt Fahrt auf – HC Erbachtal startete in Eichelhardt

Am Samstag (19. November) war das Bürgerhaus in Eichelhardt wieder der Treffpunkt zahlreicher Karnevalisten. Wie in der Vergangenheit haben die Karnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) zur großen Sessionseröffnung eingeladen.


Folk & Fools präsentierte in Montabaur erstmals den Nachbarn Österreich

Kultur | 20.11.2022

Folk & Fools präsentierte in Montabaur erstmals den Nachbarn Österreich

Nach dem gut besuchten „Variete´-Special“ am Freitagabend, warteten die Besucher in der Stadthalle Montabaur am Samstag, dem 19. November auf den Kabarettisten Severin Gröbner und die Band „Hotel Palindrone“ aus Österreich. Diese hervorragende Veranstaltung hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Der Kleinkunstbühne Mons-Tabor fehlt finanziell der vor Corona übliche Besucherandrang.


Fünftes Westerwälder Opernwerk in Wissen – Das Publikum war wieder begeistert

Region | 20.11.2022

Fünftes Westerwälder Opernwerk in Wissen – Das Publikum war wieder begeistert

Am Samstag (19. November) fand zum fünften Mal das Westerwälder Opernwerk im Kulturwerk in Wissen statt. Junge Gesangstalente boten dem Publikum ein besonderes Kulturerlebnis. Das Kulturwerk Wissen wird immer mehr zum "Kulturtempel" in der Region. Die Verantwortlichen bieten für jeden ein passendes Event.


Kinder begeistern Senioren der Horhauser Seniorenakademie

Region | 15.11.2022

Kinder begeistern Senioren der Horhauser Seniorenakademie

Mit ihrer Sankt-Martins-Geschichte und Martins-Liedern begeisterten über 20 Kinder der katholischen Kindertagesstätte Sankt Maria Magdalena Horhausen, gemeinsam mit Kita-Leiterin Monika Dasbach und ihrem Team, die Senioren im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen.


Zweiter Martinsmarkt in Oberwambach – Bei sonnigem Wetter kamen viele Besucher

Region | 13.11.2022

Zweiter Martinsmarkt in Oberwambach – Bei sonnigem Wetter kamen viele Besucher

Am Samstag, 12 November, lud der Verein "Wir in Wannmisch e.V." zum zweiten Martinsmarkt nach Oberwambach ein. Die Organisatoren hatten, wie bereits bei der Premiere 2019, besonderen Wert auf die Regionalität der Anbieter gelegt. Die Verantwortlichen hatten in der "Gerätehütte" und auf dem Gelände ein tolles Flair geschaffen.


Letzte große Party des Jahres bei #mulidaheim:  "Draufgänger" begeisterten zahllose Besucher

Region | 12.11.2022

Letzte große Party des Jahres bei #mulidaheim: "Draufgänger" begeisterten zahllose Besucher

Zum letzten großen Fest im Zelt kamen Karnevalisten ebenso wie Gäste in Lederhose und Dirndl: Zahllose Besucher wollten die Partyband "Draufgänger" erleben, bevor das Festzelt bei "Muli daheim" in Oberwambach für dieses Jahr seine Pforten schließt. "Mit diesen Andrang hätte ich nicht gerechnet", so Michael (Muli) Müller.


Stadtfest und Martinsmarkt in Kirchen – Bei tollem Wetter kamen viele Besucher

Region | 08.11.2022

Stadtfest und Martinsmarkt in Kirchen – Bei tollem Wetter kamen viele Besucher

Bei zunächst fast Frühlingshaften Temperaturen zog das Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt wieder mehrere hundert Besucher an. Jung und Alt aus nah und fern flanierten an den Ständen der Händler und Vereinen vorbei. Die Linden-, Brücken- und Bahnhofstraße, wo Händler und Ortsvereine ihre Stände aufgebaut hatten, war das Ziel der Massen.


Kreisehrenamtsabend im Fußballkreis Westerwald/Sieg bot Gala der Ehrenamtlichkeit

Sport | 07.11.2022

Kreisehrenamtsabend im Fußballkreis Westerwald/Sieg bot Gala der Ehrenamtlichkeit

Wenn es eines Nachweises bedurft hätte, wie man ehrenamtliche, engagierte Arbeit im Verein ehrt, so wurde dies beim diesjährigen Ehrenamtsabend des Fußballkreises Westerwald/Sieg eindrucksvoll belegt. Die Kreisehrenamtsbeauftragte Susanne Bayer moderierte souverän das Treffen der Ehrenamtlichen, wobei ihr der Kreisvorsitzende Marco Schütz kongenial zur Seite stand. Es ist festzustellen, dass diese Veranstaltung in den beiden letzten Jahren auf eine ganz andere Ebene gehoben wurde. Die Dekoration im Festzelt von Getränke-Müller bildete ein hervorragendes Ambiente für die Veranstaltung.


DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Vereine | 07.11.2022

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Als ein Paradebeispiel für Idealismus und Engagement steht Stefan Theis vom TSV Liebenscheid. Ein Ehrenamtler, wie er im Buche steht. Dafür erhielt er nun aus den Händen vom Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Gregor Eibes beim Kreisehrenamtsabend in Oberwambach eine hohe Auszeichnung – die DFB-Verdienstnadel.


Dschungelbuch das Musical – Ein Highlight im Kulturwerk Wissen für alle Altersgruppen

Region | 05.11.2022

Dschungelbuch das Musical – Ein Highlight im Kulturwerk Wissen für alle Altersgruppen

Am Freitag (4. November) war das Ensemble vom Theater Liberi im Kulturwerk zu Gast. Das bekannte Dschungelbuch des Autors Rudygard Kipling, zählt zu den bekanntesten Werken der Literatur. Generationen sind mit den Erzählungen über Mogli, die Schlange Kaa und natürlich den, immer gut gelaunten Bär Balu groß geworden.


Bolschoi Don Kosaken Chor im KulturWerk Wissen – Stimmgewalt begeisterte das Publikum

Kultur | 01.11.2022

Bolschoi Don Kosaken Chor im KulturWerk Wissen – Stimmgewalt begeisterte das Publikum

Am Montag (31. Oktober) gab es einen besonderen Musikgenuss im Wissener “Kulturtempel“: Die Bolschoi Don Kosaken waren im Rahmen ihrer Tournee zu Gast. Das Ensemble bestand aus 16 hervorragenden Sängern aller Stimmlagen sowie den musikalischen Begleitern mit Knopfharmonika und Gitarre.


Erfolgreiche Ehrenamtsmesse in Wissen - Politik diskutierte mit Vereinsvertretern

Region | 30.10.2022

Erfolgreiche Ehrenamtsmesse in Wissen - Politik diskutierte mit Vereinsvertretern

Die Verbandsgemeinde Wissen und die Ehrenamtsinitiative hatten am Samstag (29. Oktober) zur Ehrenamtsmesse ins Kulturwerk eingeladen. Rund 45 Vereine waren für die Besucher präsent. Die Teilnehmer konnten ihre Tätigkeit einem breiten Publikum zeigen. An allen Ständen freuten sich die Mitglieder über Besucher.


Löwenfest lockte viele Besucher in die Hachenburger Innenstadt

Region | 19.10.2022

Löwenfest lockte viele Besucher in die Hachenburger Innenstadt

Bei sonnigem Oktoberwetter lockte das Löwenfest mit einem bunten Angebot und geselligem Markttreiben zahlreiche Besucher in die Hachenburger Innenstadt. Mit vielen Ständen und verkaufsoffenem Sonntag blieben keine Wünsche offen. Jetzt schon freuen sich alle auf den Katharinenmarkt am 5. November.


Fußballkreis Westerwald/Sieg bot Lehrgang zum Kindertrainer-Zertifikat

Sport | 16.10.2022

Fußballkreis Westerwald/Sieg bot Lehrgang zum Kindertrainer-Zertifikat

Über eine gute Beteiligung beim Angebot zum Erwerb des Kindertrainer-Zertifikates freute sich der Referent des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Alexander Stahl. Im Sportheim in und auf dem Sportgelände in Weyerbusch referierte Stahl in Theorie und Praxis vor motivierten und interessierten Teilnehmern, die aus 14 Vereinen zur Schulung angereist waren.


EAM in Wissen: Versorgungssicherheit muss höchsten Stellenwert haben

Region | 13.10.2022

EAM in Wissen: Versorgungssicherheit muss höchsten Stellenwert haben

Der Krieg in der Ukraine hat massive Auswirkungen auf den globalen Energiemarkt. Einst nicht vorstellbar, muss man sich dieser Zeit sorgen, ob Wohnungen im nächsten Winter noch warm sind. Auch das Thema „Blackout“ wurde von Jörg Hartmann, Geschäftsführer der EAM Netz GmbH, während seines Vortrages zur energiepolitischen Lage aufgegriffen.


Aus dem Westerwald nach Nürnberg – mit viel Software und Automatisierung im Gepäck

Wirtschaft | 10.10.2022

Aus dem Westerwald nach Nürnberg – mit viel Software und Automatisierung im Gepäck

ANZEIGE | Auf der Fachpack in Nürnberg zeigte das Team von Ximaj Digital Engineering, wie sie ihre Kunden unterstützen und deren smarte Produktionen von morgen durch digitale Lösungen automatisierter, transparenter, dynamischer und integrierter gestalten können.


Studie: MANN Strom ist "besonders nachhaltig"

Wirtschaft | 05.10.2022

Studie: MANN Strom ist "besonders nachhaltig"

ANZEIGE | Welche Ökostromtarife sind als „Strom für Klimaschützer“ empfehlenswert? Dieser Frage ist das Magazin "WirtschaftsWoche" (WiWo) nachgegangen: In einer Studie in Kooperation mit dem "Handelsblatt Research Institute" (HRI) sind die "besten nachhaltigen Stromanbieter" ermittelt worden. MANN Strom ist in dem Ranking als besonders nachhaltig gelistet worden.


Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Wirtschaft | 29.09.2022

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Bei der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ist es eine liebgewonnene Tradition, im Rahmen einer Feierstunde altgediente Handwerksmeister gebührend zu ehren. Normalerweise findet diese Ehrung jährlich statt, doch während der Pandemie musste die Feier leider zweimal abgesagt werden. Aus diesem Grund konnten die Urkunden den betreffenden Altmeistern nur per Post übersandt werden und nicht persönlich ausgehändigt werden.


Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Region | 20.09.2022

Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Leider entpuppten sich die Prognosen der Wetterfrösche für das 3 Dörferfest Isert-Racksen-Nassen als zutreffend, denn es "trätschte" teilweise wie aus Kübeln. Die Sonne hatte sich wohl am Sonntag (18.9.22) eine Auszeit genommen, und sich anderen Regionen zugewandt.


Jörg Müller, Fußballkreis Westerwald/Sieg vom DFB in die Kommission "Qualifizierung" berufen

Sport | 16.09.2022

Jörg Müller, Fußballkreis Westerwald/Sieg vom DFB in die Kommission "Qualifizierung" berufen

Auf Vorschlag des Fußballverbandes Rheinland und des DFB-Vizepräsidenten Peter Frymuth wurde das Vorstandsmitglied im Fußballkreis Westerwald/Sieg, Jörg Müller aus Bruchertseifen in die DFB-Kommission "Qualifizierung" berufen.


Zu Fuß über 3.500 Euro bei Sparkassen "Wir Wunder" Spendenwanderung gesammelt

Region | 09.09.2022

Zu Fuß über 3.500 Euro bei Sparkassen "Wir Wunder" Spendenwanderung gesammelt

Knapp 200 Wanderer unterstützten die große Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg in Limbach. Gemeinsam mit dem Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach wurden über 3.500 Euro auf den Limbacher Runden erwandert. Ein toller Erfolg, der in die regionalen Projekte der Onlineplattform "Wir Wunder" floss.


Mit dem Bergbaumuseum durch den Sommer

Region | 08.09.2022

Mit dem Bergbaumuseum durch den Sommer

Das Veranstaltungsprogramm zu den Sommerferien wurde auch in diesem Jahr wieder begeistert aufgenommen. Ganze drei Forschercamps mit jeweils 21 Kindern fanden in den Sommerferien statt, in denen sich die Kinder unter anderem auf Mineraliensuche begeben konnten.


Krankenhausseelsorgerin Jutta Braun-Meinecke entpflichtet

Region | 08.09.2022

Krankenhausseelsorgerin Jutta Braun-Meinecke entpflichtet

Die Krankenhausseelsorgerin Jutta Braun-Meinecke wurde am Sonntag, dem 4. September, in einem großen Festgottesdienst in der Lutherkirche in Kirchen aus ihrem Dienst verabschiedet. Ganze 38 Jahre hat sie ihr Leben der Kirche und Seelsorge gewidmet.


Bach mal ganz anders - Improviationen vom Feinsten bei kabelmetall

Kultur | 07.09.2022

Bach mal ganz anders - Improviationen vom Feinsten bei kabelmetall

Wenn Klaus der Geiger und der Gitarrist Marius Peters zum Konzert aufschlagen, weiß man nie, was sie spielen werden. Vielleicht wissen sie es selber nicht und lassen sich von der Stimmung im Publikum animieren. Was man aber immer weiß: Ihre Stücke sind nachdenklich, poetisch, zornig, euphorisch, überraschend.


"Wäller Helfen": Dankeschön-Feier für Ahrtal-Helfer mit gleich mehreren Highlights

Region | 30.08.2022

"Wäller Helfen": Dankeschön-Feier für Ahrtal-Helfer mit gleich mehreren Highlights

Sie war lange herbeigesehnt: die Dankeschön-Feier für alle, die sich seit mehr als einem Jahr im Ahrtal bemüht haben, also auch für einige der Freiwilligen, die seit mehr als sechs Monaten die "Wäller-Helfen-Ukrainehilfe" unterstützen.


Neue Spiele beim 26. Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe in Ingelbach

Region | 29.08.2022

Neue Spiele beim 26. Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe in Ingelbach

Das 26. Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth, das auf dem Sportplatz in Ingelbach stattfand, zog viele hundert Besucher an. Der Erfinder und Erbauer der Spiele, Frank Fischer aus Wahlrod, Bruder von Uli Fischer, hatte sich wieder einiges einfallen lassen.


Sommerfest im Café International in Altenkirchen

Region | 22.08.2022

Sommerfest im Café International in Altenkirchen

Die Besucher des Café International haben das 1. Sommerfest am 9. August an der Evangelischen Kirche in Altenkirchen sehr gut aufgenommen. Für Groß und Klein hatte das Diakonische Werk Altenkirchen ein buntes Programm geplant.


Beim Lego-Spike Workshop wurden Roboter zum Tanzen gebracht

Region | 11.08.2022

Beim Lego-Spike Workshop wurden Roboter zum Tanzen gebracht

Kürzlich fand wieder einer der beliebten Lego-Spike Workshops für Kids statt. Organisiert von der Kreisjugendpflege Altenkirchen lernten die Teilnehmer, wie man kleine Roboter programmiert und sogar tanzen lassen kann.


Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Sport | 05.08.2022

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Mehr als 40 Vereine hatten ihre Vertreter zum Staffeltag nach Westernohe entsandt. Es standen unter anderem Rückblick auf den Verbandstag des FVR, Spielklassenreform, Berichte der Ressortleiter und Ehrungen auf der Tagesordnung. Der Kreisvorsitzende Marco Schütz ging auf den "7,5 Stunden-Marathon-Verbandstag" ein. Erfreulich, dass mit Marco Schütz und Jörg Müller gleich WW/Sieg-Vertreter zu Vizepräsidenten ins Präsidium des FVR gewählt wurden.


Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald/Sieg begeisterte 50 Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren

Sport | 03.08.2022

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald/Sieg begeisterte 50 Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren

Am Ende eines der Ferien-Camps der Stiftung "Fußball hilft" des FVR in der neugeschaffenen Reiner-Meutsch-Arena in Kroppach waren sich alle Beteiligten einig – das war großartig. Highlights waren der Auftritt von Fußball-Freestyler Jannik und der Besuch in der BayArena in Leverkusen.


"Rock the Forest" in Rengsdorf präsentierte sich von seiner besten Seite

Region | 31.07.2022

"Rock the Forest" in Rengsdorf präsentierte sich von seiner besten Seite

Endlich wieder "Rock the Forest": Zwei Jahre Pause wegen der Pandemie scheinen dem Festival-Spektakel in Rengsdorf nicht geschadet zu haben. Am Samstag (30. Juli) konnten die Rockfreunde Rengsdorf ihre Jubiläumsveranstaltung feiern und zum 40. Mal Rengsdorf mit lauter Musik beglücken.


"Alle Jläser huh" beim Kasalla-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst

Region | 30.07.2022

"Alle Jläser huh" beim Kasalla-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst

Die Kölner Band Kasalla ist so beliebt, dass sie in Köln sogar das Stadion füllt. Am Freitagabend (29. Juli) spielte sie im Außenbereich des "Kunsthaus Wäldchen" in Forst ein Exklusiv-Konzert für 180 Gäste in einer besonderen Atmosphäre.


Ehemalige Fußballprofis in der Wurth Arena Niederfischbach

Sport | 30.07.2022

Ehemalige Fußballprofis in der Wurth Arena Niederfischbach

Thomas Kastenmaier, Ex Fußballprofi von Bayern München und Borussia Mönchengladbach ist mit seinem Team: Martin Schneider, Adam Chichon, Jacques Goumai und Bachirou Salou zum siebten Mal mit seiner Fußballschule in Niederfischbach.


Neuer Schützenkönig auf der Birkener Höhe heißt Fabian Lauer

Region | 28.07.2022

Neuer Schützenkönig auf der Birkener Höhe heißt Fabian Lauer

Am Samstag, dem 23. Juli, war es endlich wieder so weit: Die St. Hubertus Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen lud zum Vogelschießen nach drei Jahren coronabedingter Pause ein, um die neuen Majestäten für das kommende Jahr zu ermitteln. Fabian I. Lauer konnte das Rennen mit dem 404. Schuss für sich entscheiden.


Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald e.V. trafen sich zur Summer-Lounge in Wissen

Wirtschaft | 28.07.2022

Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald e.V. trafen sich zur Summer-Lounge in Wissen

Kürzlich fand die Summer-Lounge der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald e.V. im Hotel Germania in Wissen statt. Bei bestem Sommerwetter trafen sich rund 15 aktive Wirtschaftsjunioren und Fördermitglieder zum gemeinsamen Austausch.


HwK Koblenz begrüßt Unternehmerinnenverbände aus Westbalkanstaaten und der Ukraine

Wirtschaft | 21.07.2022

HwK Koblenz begrüßt Unternehmerinnenverbände aus Westbalkanstaaten und der Ukraine

Dieser Erfahrungsaustausch hat Tradition und doch ist aktuell alles anders: In den Räumlichkeiten der Handwerkskammer (HwK) Koblenz trafen sich im Rahmen einer zweitägigen Konferenz Vertreter aus insgesamt sechs Staaten, darunter auch eine ukrainische Delegation.


Viele Besucher beim Jubiläumsfest des SV Breitscheidt

Region | 19.07.2022

Viele Besucher beim Jubiläumsfest des SV Breitscheidt

Der SV Breitscheidt feierte ein großes Jubiläumsfest. Die vielen Besucher konnten sich an einem bunten Programm für Groß und Klein erfreuen, von einer Hüpfburg für Kinder bis zum spannenden "Spiel ohne Grenzen" und der Kinderolympiade. Auch Mitgliedsehrungen standen an.


Kleiner Genuss-Sommer 2.0 in Altenkirchen

Region | 17.07.2022

Kleiner Genuss-Sommer 2.0 in Altenkirchen

Wie schon bei der Genuss-Sommer-Premiere im Juli 2021 in der Fußgängerzone untere Wilhelmstraße hatte das Altenkirchner Genuss-Kleeblatt auch in diesem Jahr Glück mit dem Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen fand nun die zweite Ausgabe statt.


Neitersen war für zwei Stunden ein Königreich

Kultur | 14.07.2022

Neitersen war für zwei Stunden ein Königreich

Neitersen tritt aus dem Kreis und der Verbandsgemeinde aus und wird ein unabhängiges Königreich! Das war die Story rund um das Heimatprojekt Saalü, das die Wiedhalle besuchte. Allein rund 45 Neiterser wurden in das Programm eingebunden. Es sollte eine Veranstaltung werden, die noch lange im Gedächtnis bleiben wird.


Endlich wieder feiern: Drei musikalische Top-Acts beim Schützenfest Wissen

Region | 12.07.2022

Endlich wieder feiern: Drei musikalische Top-Acts beim Schützenfest Wissen

Den Verantwortlichen des Schützenvereins Wissen war es wieder gelungen, bekannte Gruppen auf die Bühne zu bringen. Am Sonntag spielten "Aischzeit" und dann die wohl bekannteste "Volksmusik"-Formation "voXXclub". Der Musik angepasst hatten sich die Majestäten und der Hofstaat in Lederhose und Dirndl gewandet.


Tradition pur - Schützenverein Wissen zelebriert großes Festwochenende

Kultur | 10.07.2022

Tradition pur - Schützenverein Wissen zelebriert großes Festwochenende

Auch im nachgeholten Jubiläumsjahr startete das Festwochenende mit einem Konzert am Seniorenheim St. Antonius. Die Stadt- und Feuerwehrkapelle brachte den Bewohnern ein Ständchen, worüber allgemeine Freude herrschte. Im Anschluss marschierten die Schützen mit Musik auf den Kirchplatz.


VdK Ortsverband Altenkirchen bot Mitgliedern zwei tolle Tagesreisen

Region | 10.07.2022

VdK Ortsverband Altenkirchen bot Mitgliedern zwei tolle Tagesreisen

Nach der Begrüßung der VdKler durch den 1. Vorsitzenden des Ortsverbandes, Altenkirchen, Bruno Wahl, ging es bei herrlichem Wetter von Altenkirchen mit dem Bus nach St. Goarshausen zum KD Schiffsanleger.


Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Region | 07.07.2022

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Aktuell befinden sich 25 junge Menschen bei der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen in einer Ausbildung. Je nach Einrichtung und persönlichen Interessen wird entweder eine Ausbildung als Erzieher, als Heilziehungspfleger oder ein duales Studium in Sozialer Arbeit absolviert.


Toller Saisonabschluss der FII der JSG Wisserland und Vorstellung der neuen Trainer

Sport | 07.07.2022

Toller Saisonabschluss der FII der JSG Wisserland und Vorstellung der neuen Trainer

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr als F-Jugend gab es allen Grund für die Kinder, Trainer und Eltern am 10. Juni den Saisonabschluss auf dem Sportplatz in Schönstein zu feiern. Bis auf ein Spiel haben sie alles gewonnen und auch erfolgreich an mehreren Turnieren teilgenommen.


Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Region | 07.07.2022

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Menschenskind, was hast Du Dich verändert! Diesen Satz aus dem Gottesdienst der Jubelkonfirmationen in der Betzdorfer Kreuzkirche am 3. Juli konnte man auch bei der Feier im Gemeindehaus hören.


Werbung