Werbung

Nachrichten zu Wandern


Geführte Wanderung zur "Perle des Westerwaldes"

Region | 18.05.2022

Geführte Wanderung zur "Perle des Westerwaldes"

Das Städtchen Hachenburg, gerne als die „Perle des Westerwaldes“ bezeichnet, ist das Ziel der nächsten, von Andrea und Martin Schüler zügig (circa 4,5 km/h) geführten „Flotten Runde“ des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins (KuV).


Naturparadies Bacher Lay mit dem Rad erwandern

Region | 04.05.2022

Naturparadies Bacher Lay mit dem Rad erwandern

Für kommenden Sonntag, den 8. Mai lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) zu seiner nächsten geführten RadWanderung ins Wanderdorf Limbach.


Wandersportverein "Fahrende Gesellen" Kirchen schaut zuversichtlich nach vorne

Sport | 26.04.2022

Wandersportverein "Fahrende Gesellen" Kirchen schaut zuversichtlich nach vorne

Trotz ausgefallener 100-Jahrfeier und vielen Einschränkungen schauen die Fahrenden Gesellen zuversichtlich nach vorne: Bei der Jahreshauptversammlung wurden die vergangenen zwei Jahre beleuchtet und ein neuer Vorstand gewählt. Für weitere drei Jahre leitet Vorsitzender Christoph Busenbach die Geschicke.


Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"

Region | 19.04.2022

Limbach: Wandern auf der "Glück auf!-Tour"

Am kommenden Sonntag, dem 24. April, startet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) Limbach mit seiner diesjährigen Wanderreihe "Flotte Runde" (vormals "Wandern, aber stramm!" genannt). Gestartet wird mit der Limbacher Runde 31 - der "Glück auf!-Tour".


Natursteig Sieg: Etappe 14 vorübergehend umgeleitet wegen Forstarbeiten

Region | 12.04.2022

Natursteig Sieg: Etappe 14 vorübergehend umgeleitet wegen Forstarbeiten

Die Etappe 14 des Natursteig Sieg zwischen Kirchen und Mudersbach muss auf einem 1 Kilometer langen Abschnitt hinter Freusburg ab Hellbachskopf/Soldatengräber oberhalb des Kurzkamptals im Giebelwald umgeleitet werden, und zwar auf einen parallel laufenden Weg unterhalb des Steigs.


Online-Lieferdienst "wällermarkt" startet am 11. April

Wirtschaft | 08.04.2022

Online-Lieferdienst "wällermarkt" startet am 11. April

Am Montag, den 11. April, ist es um 10 Uhr soweit: Nach einer intensiven und langen Vorbereitungszeit, der Anbindung der ersten regionalen Anbieter sowie einem gelungenen "Stresstest" der digitalen Infrastruktur, soll der "wällermarkt" online gehen. Landtagspräsident Hering wird den Startschuss geben.


Westerwaldsteig zur Wahl des "Schönsten Wanderwegs 2022" nominiert

Region | 07.04.2022

Westerwaldsteig zur Wahl des "Schönsten Wanderwegs 2022" nominiert

Fast 100 kurze und lange Wanderwege aus ganz Deutschland haben sich bei der Fachzeitschrift Wandermagazin beworben, um Deutschlands "Schönster Wanderweg 2022" zu werden. Insgesamt 25 Wege haben es ins Finale geschafft und stellen sich jetzt dem Votum eines bundesweiten Wanderpublikums.


Attraktives Programm für Wandern und RadWandern im Wanderdorf Limbach

Region | 04.04.2022

Attraktives Programm für Wandern und RadWandern im Wanderdorf Limbach

Pünktlich zum Start der warmen Jahreszeit präsentiert der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) nach zwei Jahren Corona-Pause sein neues Draußen-Programm für 2022.


Waldspielplatz Flammersfeld wird renoviert: Bei bestem Wetter packten viele an

Region | 19.03.2022

Waldspielplatz Flammersfeld wird renoviert: Bei bestem Wetter packten viele an

Am Samstag (19. März) konnte Ortsbürgermeister Manfred Berger zahlreiche Helfer in Falmmersfeld begrüßen: Der beliebte Spielplatz in der Nähe des Wildgeheges musste "auf Vordermann gebracht" werden. Und: "Die Infrastruktur rund um das Gelände wird im nächsten Schritt erneuert", so versprach der Ortschef.


Wie geht es weiter mit dem Wald? Erste Info-Tafel steht in Hamm

Region | 25.01.2022

Wie geht es weiter mit dem Wald? Erste Info-Tafel steht in Hamm

Abgeholzte Kahlflächen, verdorrte Bäume, Probleme mit Borkenkäfern und Trockenheit: Die letzten Jahre haben in den heimischen Wäldern Spuren hinterlassen. Wie es dazu kam und welche Chancen in der Veränderung liegen, sollen Info-Tafeln erklären, die derzeit an vielen Wanderwegen aufgestellt werden. Eine der ersten wurde nun in Hamm offiziell übergeben.


Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region | 21.01.2022

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Pünktlich zur Wandersaison 2022 wird dem Wiedweg an diesem Wochenende von offizieller Seite ausgezeichnete Wanderqualität bescheinigt. Der Deutsche Wanderverband verleiht dem Etappenwanderweg digital das Zertifikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland".


Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kultur | 09.01.2022

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Mit einem Fantasy-Musical hatte das Neunkirchener Paar Uebe-Emden Ende 2020 für Aufsehen in der Region gesorgt. Nun steht ein neues Musical in den Startlöchern: "DRUIDENSTEIN – Das Musical". Bis zur Aufführung wird man noch viel hören und sehen von dem Projekt. Auch weil es dank Kooperationen spannende touristische Akzente setzen wird.


Rückblick auf ein turbulentes Wanderjahr 2021 des Westerwald-Vereins e.V.

Region | 12.12.2021

Rückblick auf ein turbulentes Wanderjahr 2021 des Westerwald-Vereins e.V.

"Natur Pur" - das Motto des diesjährigen Wanderprogramms des Hauptvereins des Westerwald-Vereins e.V. versprach viele interessante Wanderungen. Über 200 junge und jung gebliebene Wanderfreunde wanderten bei insgesamt sieben Wanderungen durch den schönen Westerwald.


Musikweg "Walk & Listen" in Niederdreisbach in Weihnachtsstimmung

Region | 11.12.2021

Musikweg "Walk & Listen" in Niederdreisbach in Weihnachtsstimmung

Seit fünf Monaten gibt es mittlerweile den Musikweg in Niederdreisbach. Wechselnde Musikstücke an zwölf Stationen bieten Wanderern einen ganz besonderen Genuss. Und damit man so richtig in Weihnachtsstimmung kommt, gibt es aktuell weihnachtliche Musik und die Weihnachtsgeschichte auf Dreisber Platt.


 Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer

Vereine | 11.12.2021

Helfende Hände gesucht: Der Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer

Für verschiedene Wanderwege im Kreis Altenkirchen sucht der Westerwald-Verein e. V. händeringend nach freiwilligen Helfern, die für eine kleine Aufwandsentschädigung und nach vorheriger Einweisung Wanderwege markieren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig.


Blaues W auf hellblauem Grund: Wiedweg neu zertifiziert

Region | 09.12.2021

Blaues W auf hellblauem Grund: Wiedweg neu zertifiziert

Dank fleißiger Helfer des Westerwald-Vereins wurde der Wiedweg neu zertifiziert. Zeitgleich wurde auch die Wegemarkierung erneuert, damit es in Zukunft keine Verwechslungen mehr mit den Markierungen des Westerwaldsteigs gibt, welcher streckenweise auf gleichen Wegen verläuft.


Barrierefrei und informativ: Vierter Wanderweg rund um Weyerbusch offiziell eröffnet

Region | 22.10.2021

Barrierefrei und informativ: Vierter Wanderweg rund um Weyerbusch offiziell eröffnet

Ein Rundwanderweg, der die Geschichte der Mühlen im Mehrbachtal auf 22 Kilometern erlebbar macht. Dieses Projekt konnte die Gemeinde Weyerbusch am Freitag (22. Oktober) offiziell einweihen. Untergliedert in zwei Routen, soll der weitgehend barrierefreie Pfad möglichst vielen Wanderern offenstehen.


Vom Baby bis Senior: "Fahrende Gesellen" Kirchen wanderten nach Niederfischbach

Region | 21.10.2021

Vom Baby bis Senior: "Fahrende Gesellen" Kirchen wanderten nach Niederfischbach

Das Wetter? Perfekt. Die Teilnehmer? Bestens gelaunt. Die Altersspanne? Vom Baby, Mitdreißiger oder „Silver Surfer“ war alles dabei. Die „Fahrenden Gesellen“ Kirchen-Brühlhof hatten sich jetzt zu einer mehrstündigen Wanderung nach Niederfischbach aufgemacht. Das Fazit des Vereinsvorsitzenden ist durchweg positiv.


Artur-Schuh-Weg eingeweiht: Die Straße zur Wiedhalle in Neitersen hat einen Namen

Region | 20.10.2021

Artur-Schuh-Weg eingeweiht: Die Straße zur Wiedhalle in Neitersen hat einen Namen

Am Mittwoch (20. Oktober), dem ersten Todestag von Artur Schuh, ehemaliger Ortsbürgermeister von Neitersen, erhielt die Straße zur Wiedhalle seinen Namen. Artur Schuh wurde an seinem 75. Geburtstag zum Ehrenbürger von Neitersen ernannt. Sein Name ist eng mit dem Bau der Wiedhalle und der Modernisierung des Sportplatzes verbunden.


Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20

Region | 17.09.2021

Geführte Wanderung zum Kloster Marienstatt - Limbacher Runde 20

Eine Besonderheit erwartet die Teilnehmer der geführten Wanderungen des Kultur- und Verkehrsvereins Limbach e. V. (KuV) am letzten Sonntag im September. Denn die zehn Kilometer lange Rundwanderung wird in Zusammenarbeit mit der Facebook-Wandergruppe "Wandern im Westerwald" durchgeführt.


Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Region | 01.09.2021

Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Unter der Federführung der Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" findet am Sonntag, den 5. September, eine geführte Rundwanderung von etwa 8 Kilometern Länge im Wandergebiet in der Kroppacher Schweiz statt, die einige Highlights zu bieten hat.


"Weg der Sinne“ wurde in Werkhausen offiziell vorgestellt

Region | 13.08.2021

"Weg der Sinne“ wurde in Werkhausen offiziell vorgestellt

Ein weiterer, sehr interessanter Wanderweg wurde am Donnerstag, 12. August, durch den Ortsbürgermeister Ottmar Orfgen offiziell eröffnet. Start und Ziel ist das Dorfgemeinschaftshaus in Werkhausen. An 22 Stationen, die sich entlang des Rundwanderweges befinden, kann man seine Sinne testen und die Landschaft genießen.


Grube Louise – Bergbauwanderung lädt zur Zeitreise durch die Geschichte ein

Region | 13.08.2021

Grube Louise – Bergbauwanderung lädt zur Zeitreise durch die Geschichte ein

Seit nunmehr 91 ist die Grube Louise in Bürdenbach stillgelegt. Dies ist Anlass einer geführten Wanderung am 19. September, auf welcher die Teilnehmer auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Grube geschickt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Nach Regenfällen: Teile des Wiedwanderwegs gesperrt

Region | 15.07.2021

Nach Regenfällen: Teile des Wiedwanderwegs gesperrt

Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage sind auf einem Streckenabschnitt des Wiedwanderwegs in Segendorf Bäume umgestürzt. Der entsprechende Abschnitt musste daher gesperrt werden.


Ferienprogramm im Westerwald: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche

Region | 13.07.2021

Ferienprogramm im Westerwald: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Glücklicherweise gibt es in diesem Jahr wieder mehr Möglichkeiten, die Ferien zu gestalten. Auch die Verbandsgemeinden haben verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche. Sogar kurzfristig lässt sich hier noch der eine oder andere freie Platz finden.


Gruppenwanderung von "Wandern im Westerwald" bis ans Ende der Welt

Region | 28.06.2021

Gruppenwanderung von "Wandern im Westerwald" bis ans Ende der Welt

Dass das Ende der Welt noch nicht in Sicht ist, sondern Namensgeber des bekannten Wanderpfades im Herzen der Kroppacher Schweiz, dürfte vielen Wanderern bekannt sein. Und da Wandern mit mehreren Leuten bekanntlich mehr Freude bereitet, machten sich 15 Wanderbegeisterte aus der Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" auf den Weg, um den Naturpfad Weltende zu erkunden.


Die DJK Jahnschar Mudersbach wandert wieder

Region | 28.06.2021

Die DJK Jahnschar Mudersbach wandert wieder

Zum Einlaufen in die Wandersaison 2021 ging es diesmal auf eine Rundwanderung um Niederhövels. Über Steckenstein, Durwittgen, Mittelhof/Scheuerfeld wanderten die Teilnehmer zurück über den Natursteig Sieg zum Ausgangspunkt.


Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Region | 22.06.2021

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

An den ersten landesweiten Bewegungstagen 2021 an dem Wochenende vom 18. bis 20. Juni beteiligten sich viele Partner mit kostenlosen Bewegungsangeboten. So auch der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV), der von seinen vielen „Limbacher Runden“ fünf vorschlug und für die Teilnehmer ein Gewinnspiel auslobte.


Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer in Hillscheid

Region | 20.06.2021

Geführte Wanderung auf den Spuren der Römer in Hillscheid

Am Samstag, dem 19. Juni 2021 um 11 Uhr stand eine kleine Wandergruppe erwartungsfroh am idyllisch gelegenen Hotel Hüttenmühle in Hillscheid. Mit dem zertifizierten Wanderführer und Limes-Cicerone Manfred Knobloch ging es auf eine circa 9 Kilometer lange Runde auf den Spuren der Römer im Hillscheider Wald.


Vielfältige Sommerangebote im Kannenbäckerland

Region | 25.05.2021

Vielfältige Sommerangebote im Kannenbäckerland

Wunderschön gelegen, mitten in Deutschland, hoch über dem Rhein, nur einen Katzensprung von Koblenz entfernt im unteren Westerwald, eröffnet sich dem Besucher mit den Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach die ganze Bandbreite der Keramik, Kunst und Natur.


Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Region | 19.05.2021

Wäller Pfoten Pfade – neues Booklet für Wanderer mit Hund

Könnten Hunde lesen, würden sie die neue Wanderbroschüre „Wäller Pfoten Pfade“ mit begeistertem Gebell begrüßen. Dort sind nämlich 13 beliebte Wanderwege im südlichen Westerwald aus der Sicht von Wanderern mit Hund beschrieben, ergänzt durch zahlreiche „Wau-Tipps“ von Einkehrmöglichkeiten bis Tierärzte in der Region.


Der Dreikirchenweg lädt zum Erkunden ein

Region | 17.05.2021

Der Dreikirchenweg lädt zum Erkunden ein

Das „WällerLand“ macht derzeit Frühjahrsputz: Eine Handvoll Wanderwege wird gerade markiert. Viele ehrenamtlichen Helfer sind dafür im „WällerLand“ (Verbandsgemeinde Westerburg und Wallmerod) unterwegs. Sie schildern die Strecken der fünf W-Wege neu aus. Sogar Verbesserungsvorschläge finden hier und da ihren Platz.


Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Vereine | 05.05.2021

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Der Westerwald-Verein e.V. und seine Wegemarkierer/innen wollen, dass Wanderer sicher auf den markierten Wegen unterwegs sind. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2500 km Streckenlänge und dies nach den Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes.


Der Auenlandweg bei Wissen: Vorübergehende Sperrung wegen Wegearbeiten

Region | 23.04.2021

Der Auenlandweg bei Wissen: Vorübergehende Sperrung wegen Wegearbeiten

Auf Grund von Wiederinstandsetzung der Wege ist der allseits beliebte Auenlandweg, welcher zu den Erlebniswegen der Naturregion Sieg gehört, vorübergehend in Teilstücken gesperrt. Wir haben Tipps, welche Wanderungen im Westerwald schöne Alternativen sind.


LEADER-Projekt soll Tourismus im AK-Land auf breite Basis stellen

Region | 07.04.2021

LEADER-Projekt soll Tourismus im AK-Land auf breite Basis stellen

Einzelkämpfer sind in der Tourismusbranche nicht gefragt. Eine Region kann sich nur erfolgreich vermarkten, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen. Der Kreis Altenkirchen hat sich, mit einem LEADER-Projekt im Rücken, aufgemacht, die Basis zu schaffen, um Besuchern umfassende und aus einem Guss daherkommende Angebote zu unterbreiten.


Gegen Corona-Frust: Neue Themenrundwanderwege im AK-Land bieten Abwechslung

Region | 03.04.2021

Gegen Corona-Frust: Neue Themenrundwanderwege im AK-Land bieten Abwechslung

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust: In Zeiten der Corona-Pandemie entdecken immer mehr Menschen ihr Faible, sich in der Natur gemächlich zu bewegen, um den eigenen vier Wänden ob fehlender anderweitiger Betätigungsmöglichkeiten zu entfliehen, um frische Luft zu schnappen, um mal was ganz anderes zu sehen.


Wanderwege rund um Selters restauriert

Region | 19.03.2021

Wanderwege rund um Selters restauriert

Neue Wandertafeln und ein Flyer beschreiben vier Wanderwege rund um Selters. Die Wanderwege existierten zwar schon vorher, wurden aber nun von einem ehrenamtlichen Team mehrfach abgegangen.


Westerwald Touristik-Service bietet Gastgeberverzeichnis 2021 an

Region | 14.01.2021

Westerwald Touristik-Service bietet Gastgeberverzeichnis 2021 an

Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2021 vor und machen Lust auf einen aktiven und erholsamen Urlaub im Westerwald.


Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Vereine | 14.01.2021

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Der Westerwald-Verein e.V. und seine Wegemarkierer/innen wollen, dass Wanderer sicher auf den markierten Wegen unterwegs sind. Für einige Wegeabschnitte werden Helfer gesucht.


Familien-Spaziergang für komische Vögel oder kreative Sammler

Region | 14.11.2020

Familien-Spaziergang für komische Vögel oder kreative Sammler

Der November schenkt uns einige schöne Herbsttage, die zum Wandern und Spaziergang einladen. Da im Moment nur Draußen-Aktivitäten möglich sind, ist das einerseits sehr erfreulich, aber Familien mit Kindern haben das Problem, dass die Kleinen erfahrungsgemäß nicht gern „einfach so“ durch Feld und Wald spazieren, sie brauchen meist einen Extra-Kick. Da bietet sich der Auftrag an, Natur-Materialien für komische Vögel zu sammeln.


Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Region | 28.10.2020

Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Die letzte geführte Wanderung des Jahres 2020 der Touristen-Information Kannenbäcker Land startete am Hotel Heinz, von dessen Terrasse man einen weiten Blick auf die Stadt Höhr-Grenzhausen genießt. Bei schönstem Herbstwetter konnte Wanderführer Paul Schmidt so viele Wanderfreunde begrüßen, dass er – unter Hinweis auf die Corona-Hygieneregeln - zwei Gruppen bildete. Die zweite Hälfte wurde von Schmidts Frau Ursula geleitet.


Kostenfrei geführte Wanderung im Kannenbäckerland startet in Hillscheid

Region | 10.10.2020

Kostenfrei geführte Wanderung im Kannenbäckerland startet in Hillscheid

Am Samstag, 17. Oktober 2020 um 11 Uhr ist Start in Hillscheid am Hotel Hüttenmühle. Schriftliche Anmeldung wäre wünschenswert. In Hillscheid findet die dritte Samstag-Wanderung eines jeden Monats statt. Startpunkt ist dabei das Hotel Hüttenmühle (Hüttenmühle 1).


Neue Rad- und Wanderbroschüre macht Lust auf den Hachenburger Westerwald

Region | 05.10.2020

Neue Rad- und Wanderbroschüre macht Lust auf den Hachenburger Westerwald

Pünktlich zum Herbstanfang geht die Tourist-Information Hachenburger Westerwald mit der Broschüre „Rad- und Wandertouren“ in Neuauflage. Die neue Broschüre lädt Naturfreunde in das beliebte Naherholungsgebiet im Mittelgebirge ein. Auf 43 Seiten finden Einheimische und Gäste Tourentipps für das Wandern und Radfahren im Hachenburger Westerwald. Bewegungsliebende werden dazu inspiriert, sich von den Naturschönheiten und dem Zauber mit allen Sinnen ansprechen zu lassen.


Augen auf beim Radfahren und Wandern im Westerwald

Region | 01.10.2020

Augen auf beim Radfahren und Wandern im Westerwald

Im Westerwald hat der Borkenkäfer in jüngster Zeit zerstörend zugeschlagen. Oft sind insbesondere auf trockenen und warmen Standorten komplette Fichtenbestände vernichtet worden. Damit sich die Käfer nicht weiter ausbreiten können, müssen die Fichten möglichst rasch gefällt und abtransportiert werden.


„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Region | 05.08.2020

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. Die „Rad-/Wanderkarten Westerwald“ Nord und Süd vom Kompass-Verlag haben dieser Tage die Druckerei verlassen.


Geführte Wanderung im Brexbachtal rund um Grenzau

Region | 02.08.2020

Geführte Wanderung im Brexbachtal rund um Grenzau

Der Kannenbäckerland-Touristik-Service veranstaltet immer samstags kostenfreie geführte Wanderungen in Zusammenarbeit mit den Hotels im Kannenbäckerland. Los ging es am 1. August mit einer Wanderung vom Hotel Zugbrücke in Grenzau durch das Brexbachtal rund um Grenzau. Die Veranstaltung wurde bereits freudig erwartet.


Deutsche Spitzenwege führen bundesweit neue, digitale Wandernadel ein

Region | 13.06.2020

Deutsche Spitzenwege führen bundesweit neue, digitale Wandernadel ein

Wiesen und Wälder durchqueren, Berge erklimmen und die landschaftlich schönsten Aussichtspunkte besuchen: Ambitionierte Wanderer erleben auf den Top Trails of Germany, den 14 deutschen Spitzenwanderwegen, nicht nur die abwechslungsreichsten Etappen, sie können ab sofort auch Punkte sammeln und sich eine der begehrten Wandernadeln sichern – ganz ohne Sammelbuch oder Stempelkarte, sondern zeitgemäß digital. Einfach kostenlos die App „SummitLynx“ runterladen, anmelden und losstarten.


Wanderung W1: Rotkäppchen kennt jeder, aber wer ist Herke?

Region | 29.05.2020

Wanderung W1: Rotkäppchen kennt jeder, aber wer ist Herke?

Landmarke, Kraftort, Opferstätte, Wallfahrtsort? Viele Legenden und Mythen ranken sich um den Höhepunkt dieser geführten Wanderung. Auf schattigen Waldwegen und schmalen Trampelpfaden führt die Wanderung über Teile des Druidensteigs durch das Reich von „Herke“. Der 19 Meter hohe „Otto Turm“ bietet bei guten Sichtbedingungen herrliche Fernsichten!


Vogelschilder in der Holzbachschlucht: Einweihung eines „mega coolen“ Themenwegs

Region | 26.05.2020

Vogelschilder in der Holzbachschlucht: Einweihung eines „mega coolen“ Themenwegs

In der Holzbachschlucht stehen die Laubbäume in saftigem Grün, das Wasser rauscht – und die Vögel zwitschern. Schade nur, dass viele Besucher mit den Piepmätzen nichts anfangen können – zu schnell fliegen sie vorbei, verschwinden im Blattwerk, und wer kennt schon ihre Stimmen? Aber das wird sich jetzt ändern. Verteilt auf der Holzbachschluchtrunde (circa drei Kilometer insgesamt, vom Gemündener Parkplatz aus) befinden sich nun zwölf wunderschön gestaltete kleine Infotafeln zu verschiedenen hier vorkommenden Vogelarten.


Größtes Wanderfest der Welt verschoben

Vereine | 21.04.2020

Größtes Wanderfest der Welt verschoben

Der 120. Deutsche Wandertag wird vom Deutschen Wanderverband und der Stadt Bad Wildungen um ein Jahr verschoben. Das nächste größte Wanderfest der Welt wird laut Beschluss vom 30. Juni bis 5. Juli 2021 in der nordhessischen Kurstadt Bad Wildungen und der Erlebnisregion Edersee stattfinden.


Werbung