Werbung

Nachricht vom 19.05.2017

Missachtung der Vorfahrt führte zu Verkehrsunfall

Nisterberg. Ein 29-jähriger PKW-Fahrer befuhr am Donnerstag, 18. Mai gegen 17.35 Uhr den Kirchweg und wollte nach rechts in die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigen PKW einer 39-Jährigen, die in Richtung Lautzenbrücken fuhr. Es kam zur Kollision im Einmündungsbereich und es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.
Quelle: PI Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen

Wissen. In einer Gaststätte (Mittelstraße) gerieten am Samstag, 23. September um 22.45 Uhr ...

Containeraufbruch bei BMW-Wahl

Betzdorf. Unbekannte Täter brachen von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. September einen Bürocontainer ...

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt

Nauroth. Ein unbekannter Fahrzeugführer kam in der Nacht von Samstag, 23. auf Sonntag, 24. ...

Gänge verwechselt

Herdorf. Auf dem REWE-Parkplatz (Schneiderstraße) verwechselte ein 55-jähriger PKW-Fahrer am ...

Kollision zweier PKW

Freusburg. Beim Überholen eines Traktors auf der B62 in Fahrtrichtung Siegen kam es am Sonntag, ...

Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Herkersdorf. Der Fahrer eines Kleinkraftrades (Roller) stieß am Samstag, 23. September um 19.26 ...

Weitere Kurznachrichten


Schützenfest in Michelbach

Michelbach. Vom 25. bis 28. Mai ist das dreitägige Schützenfest in Michelbach. Das Fest beginnt ...

Feuer bei der TMD Friction in Hamm

Hamm. Am Samstag, 20. Mai, gab es kurz nach 8 Uhr Alarm für die Feuerwehr Hamm, ein Brand im ...

Unfallverursacher wird gesucht

Birken-Honigessen. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Dienstag, 16. Mai offensichtlich ...

LKW-Fahrer entfernte sich unerlaubt

Brachbach. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Sattelzuges befuhr am Donnerstag, 18. Mai gegen ...

Wiesenstraße wird gesperrt

Betzdorf. Aufgrund von Baumaßnahmen der Verbandsgemeindewerke wird es in der Wiesenstraße in ...

Terminverschiebungen bei Müllabfuhr

Kreisgebiet. Wie im Umweltkalender und auf der Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis ...

Werbung