Werbung

Nachricht vom 04.02.2018

Trotz Fahrverbot betrunken unterwegs

Roth. Eine Funkstreife der Polizeiinspektion Altenkirchen kontrollierte am Sonntagmorgen, 4. Februar, um 1.50 Uhr in Roth-Öttershagen auf der B 256 den Fahrer eines PKW Ford. Die Überprüfung ergab, dass gegen den 23 Jahre alten Fahrer ein Fahrverbot bestand, weiterhin stand er unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss. Dem Fahrer wurde deshalb eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Hinweise/Rückfragen etc. bitte an die Polizei Altenkirchen Tel.: 02681/9460.
Quelle: Polizei Altenkirchen

Aktuelle Kurznachrichten


Kulturwerk: „Songs In The Attic“ erst im März 2019

Wissen. Die Veranstaltung „Songs In The Attic – Das Schönste von Billy Joel“ mit Jojo Weber ...

Zwei Frauen nach Unfall im Krankenhaus

Morsbach. Nach einem Auffahrunfall auf der Morsbacher Bahnhofstraße mussten am Donnerstag (15. ...

Neue Bürgermeisterin in Windeck

Windeck. Alexandra Gauß wird neue Bürgermeisterin der Gemeinde Windeck im Rhein-Sieg-Kreis. ...

Krimi-Klassiker auf der Stadthallen-Bühne

Betzdorf. Die VHS-Theatergemeinde Betzdorf e.V. bringt den Krimi-Klassiker „Ein Mord wird angekündigt“ ...

Vereinsmeisterschaften: Siegtalbad öffnet später

Wissen. Am Samstag, dem 17. November, finden im Wissener Siegtalbad die Vereinsmeisterschaften ...

Diakonie berät zu Schulden und Insolvenz

Altenkirchen. Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Diakonischen Werkes Altenkirchen bietet ...

Weitere Kurznachrichten


Anmeldetermine für das neue Schuljahr

Betzdorf. Die Bertha-von-Suttner Realschule plus bietet einen Beratungsnachmittag vor der Anmeldung ...

Kopernikus-Gymnasium informiert

Wissen. Die Anmeldung für die Klassenstufe 5 in die schulartabhängige Orientierunsstufe des ...

Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe an der IGS Horhausen

Horhausen. Die Schule holt die Schüler da ab, wo sie stehen - das heißt: Man beginnt mit einer ...

23 Leitpfosten wurden ausgerissen

Wölmersen. Zwei noch unbekannte Täter rissen am Sonntagmorgen, 4. Februar gegen 2 Uhr auf der ...

Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung

Brachbach. Ein zweiter Fall vom Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung ereignete sich am Samstag, ...

Zeugen zu Überholmanöver gesucht

Herdorf. Zu einem Verkehrsvorfall kam es am Samstag, 3. Februar um 15.15 Uhr in Herdorf im ...

Werbung