Werbung

Nachricht vom 13.03.2018

Radfahrer war mit 1,81 Promille unterwegs

Birken-Honigsessen. Am Montag, dem 12. März, gegen 19.12 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW Porsche in Birken-Honigsessen die Hauptstraße (K 71) aus Richtung Wissen kommend in Richtung Morsbach. In Höhe Hauptstraße 199 fuhr er an einer rechtsseitigen Fahrbahnverengung vorbei. Dabei touchierte er mit dem linken Außenspiegel seines Fahrzeugs einen entgegenkommenden 41-jährigen Fahrradfahrer. Der Porschefahrer gab an, dass der Fahrradfahrer ohne Licht gefahren sei und er ihn erst im letzten Moment wahrgenommen habe. Er vermutete, dass der Fahrradfahrer zuvor auf dem Gehweg gefahren sei und unmittelbar vor ihm auf die Straße fuhr. Durch den Zusammenstoß kam der Radfahrer nicht zu Fall. Beide Unfallbeteiligten sprachen kurz miteinander, ehe der Radfahrer dann - ohne die Angabe seiner Personalien - einfach weiter gefahren sei. Der 57-jährige Porschefahrer verfolgte den Fahrradfahrer und verständigte gleichzeitig die Polizei. Kurze Zeit später konnte er den Radfahrer dann anhalten. Bei dem seitlichen Zusammenstoß erlitt der Radfahrer leichte Verletzungen. Am PKW des 57-Jährigen entstand leichter Sachschaden. Der 41-jährige Radfahrer stand zum Unfallzeitpunkt deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Bei dem 41-Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet.
Quelle: Polizei Wissen

Aktuelle Kurznachrichten


Leader: 12.000 Euro für Ehrenamtsprojekte

Altenkirchen. Projekte für das „Ehrenamt vor Ort im Dorf“, „Projekte mit und für Senioren“ ...

Jeden Montag Café-Treff im MGH Mittendrin

Altenkirchen. Jeden Montagnachmittag treffen sich Menschen mit und ohne psychische Erkrankung ...

Kirchener Kleiderstube macht Ferien

Kirchen. Die Kleiderstube der Stadt Kirchen ist vom 4. Juli bis 1. August ferienbedingt geschlossen. ...

Bürgercafé in Fürthen öffnete erstmals

Fürthen. Ein wichtiges Thema für den neu gegründeten Bürgerverein Fürthen 2018 e.V. ist es, ...

Straßensperrung wegen Inlinerkurs in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Ortsgemeinde Wallmenroth sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen ...

IHK bietet Fortbildung zum Technischen Fachwirt

Koblenz/Region. Immer mehr Industrieunternehmen suchen Fachkräfte, die mit zunehmender kaufmännischer ...

Weitere Kurznachrichten


Einbruch in Einfamilienhaus

Fürthen. Am Dienstag, 13. März, zwischen 19 und 20 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter die ...

Nach Spiegelunfall geflüchtet

Birken-Honigsessen. Am Dienstag, dem 13. März, gegen 20.17 Uhr befuhr eine 21-jährige Fahrzeugführerin ...

VfB Wissen bietet Kurs für Mädchen und Frauen

Wissen. Am Mittwoch, 11. April, um 18 Uhr beginnt in der Berufsschulturnhalle in Wissen einer ...

Auf haltendes Fahrzeug aufgefahren

Wissen. Am Montag, dem 12. März, gegen 11.26 Uhr befuhren eine 44-jährige Fahrzeugführerin ...

Westerwaldbahn: Bauarbeiten bei Nacht

Betzdorf. Die Westerwaldbahn führt vom Montag auf Dienstag, 19. auf 20. März 2018 bis einschließlich ...

Führerschein erst mal weg

Betzdorf. Am Samstag, den 10. März, gegen 18.30 Uhr, befuhren ein 39-jähriger und ein 45-jähriger ...

Werbung