Werbung

Nachricht vom 14.09.2018

Verlobte stach auf ihren Zukünftigen ein

Betzdorf. Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagabend, 13. September, in der Betzdorfer Ladestraße durch einen Messerstich leicht verletzt worden. Vermutlich nach einem Beziehungsstreit stach eine bislang unbekannte Frau dem Mann mit eine Taschenmesser in den unteren Rücken. Die Frau entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei. Der Verletzte rastete aus und beschädigte zwei geparkte PKW durch Fußtritte. Zur Identität der Frau sagte der Verletzte lediglich, dass es sich um seine Verlobte handeln würde. Nähere Angaben und eine ärztliche Behandlung verweigerte der Verletzte. Er wurde dennoch ins Krankenhaus gebracht. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet und die Ermittlungen dauern an. Bei dem Verletzten handelt es sich nach Polizeiangaben um einen amtsbekannten Deutschen. Bei der angeblichen Verlobten dürfte es sich, so die Polizei, auch um eine Deutsche handeln.
Quelle: Polizei Betzdorf

Aktuelle Kurznachrichten


Selbstbehauptungskurs für Jungs im Oktober

Altenkirchen/Wissen. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen bietet am Samstag, 20. Oktober, einen ...

„Neues Rathaus – was nun?“: Die CDU informiert

Wissen. Die CDU im Wisserland lädt ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ...

Vortrag in Betzdorf: Essen und Trinken bei Demenz

Betzdorf. „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.“ So sagt es eine alte Volksweisheit. ...

Waldbauverein: Demo bei Agrarminister-Tagung

Altenkirchen/Kreisgebiet/Bad Sassendorf. Nach Sturm, Dürre und Schädlingsbefall in diesem Jahr ...

Kuchenspenden für Jahrmarkt erbeten

Wissen. Für den Wissener Jahrmarkt am kommenden Wochenende (22./23. September) werden wie in ...

Firmung 2019: Infoabend im Wissener Pfarrheim

Wissen. Am 1. Mai 2019 findet die Firmung für den Seelsorgebereiche Obere Sieg mit dem Kölner ...

Weitere Kurznachrichten


GEW: Stimmtraining für Erzieher und Lehrer

Altenkirchen. Der Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet für ...

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Altenkirchen. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei parkte die 46-jährige Verkehrsteilnehmerin ...

Glück im Unglück: LKW und PKW kollidierten

Kroppach. Ein 43-jähriger PKW-Fahrer befuhr die B 414 aus Richtung Richtung Hachenburg kommend ...

Diebstahl eines Hochdruckreinigers

Forst. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Mittwoch, 12. auf Donnerstag, 13. September, ...

Nach "Spiegelunfall" einfach weiter gefahren

Mittelhof. Am Donnerstag, 13. September, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 62-jährige Fahrzeugführerin ...

Volles Haus bei „Sucht (be-)trifft Familie“

Wissen. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Kontaktladen „Aufwärts“ des Freundeskreises ...

Werbung