Werbung

Lokalausgabe Daaden-Herdorf: Aktuellster Artikel


Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber… <br />

Die in Daaden für den 13. Juni geplante kulinarische Meile, das beliebte Open-Air-Schlemmen in der Mittelstraße und dem Schützenhof, verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag, muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden. Aktionskreisvorsitzender Luckenbach lässt sich dadurch aber nicht davon abhalten, nach vorne zu blicken. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Daaden-Herdorf


Stellenangebote


Kurz berichtet


Ev. Kindergottesdienst in Daaden am 9. Mai

Alle 14 Tage gestaltet die die Kirchengemeinde sonntags um 11.15 Uhr einen interaktiven, abwechslungsreichen Kindergottesdienst ...

Für 23. April: Zusätzliche Test-Möglichkeiten im Bürgerhaus Daaden

Bereits am morgigen Samstag tritt die „Bundesnotbremse“ in Kraft. Darin ist auch geregelt, dass bei „körpernahen Dienstleistungen“ ...

Herdorf: Täter nach Diebstahl im Drogeriemarkt festgenommen

Herdorf. Am Mittwoch, 17. März, gegen 15.50 Uhr, kam es in einem Drogeriemarkt in Herdorf zu einem Ladendiebstahl. Der 36-jährige ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf


Kinder bewiesen Kreativität bei Osteraktion der ev. Kirchengemeinde Daaden

Region, Artikel vom 30.04.2021

Kinder bewiesen Kreativität bei Osteraktion der ev. Kirchengemeinde Daaden

"Zeig mir dein Ostern" - unter diesem Motto hatte die ev. Kirchengemeinde Daaden alle Kinder zu einer kreativen Osteraktion eingeladen. Und die kleinen Teilnehmer an der Aktion bewiesen genau das: Kreativität und Ideenreichtum.


Kostenlose Corona-Schnelltests: Angebot in Daaden wird ausgebaut

Region, Artikel vom 13.04.2021

Kostenlose Corona-Schnelltests: Angebot in Daaden wird ausgebaut

Die Markt-Apotheke übernimmt ab 20. April weitere Testzeiten im Bürgerhaus Daaden. Damit wird es eine weitere Testmöglichkeit mitten im Stadtzentrum geben. Bürgermeister Strunk freut sich. Durch das erweiterte Angebot bestünden fast rund um die Uhr Testkapazitäten in Daaden.


Spatenstich in Weitefeld: Drittes Neubaugebiet wird erschlossen

Region, Artikel vom 13.04.2021

Spatenstich in Weitefeld: Drittes Neubaugebiet wird erschlossen

Die Ortsgemeinde Weitefeld wird mit dem dritten Neubaugebiet am Birkenweg um 14 Grundstücke erweitert. Für die Umsetzung haben die Planer eine neue Methode ins Leben gerufen und akribisch erörtert: Der neue Straßenabschnitt wird in nur einem Zug fertig gestellt. Das spart sehr viel Geld ein.


Christliche Gemeinde überraschte Herdorfer mit 3.300 Osterglocken

Region, Artikel vom 07.04.2021

Christliche Gemeinde überraschte Herdorfer mit 3.300 Osterglocken

Das war ein mutmachendes Signal der Hoffnung: Ehrenamtliche der Christlichen Gemeinde legten am Osterwochenende tausende Blümchen mit liebevoll gestalteten Karten vor Herdorfer Haustüren. Der Aktion war viel Arbeit vorausgegangen – die sich allerdings mehr als gelohnt zu haben scheint.


Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Region, Artikel vom 07.04.2021

Angriff auf Fußgänger in Schutzbach und Trick-Diebstahl in Betzdorf

Mehrere Personen griffen am alten Bahnhof in Schutzbach mindestens drei Fußgänger an. Außerdem wurde eine Seniorin auf dem Lidl-Parkplatz in Betzdorf Opfer eines Trick-Diebstahls. Zudem meldet die Polizei, dass von zwei Vorführfahrzeugen eines Niederfischbacher Autohauses Kennzeichen entfernt worden sind.


„Es brennt“ - Feuerwehr Dermbach startet Mitgliederwerbeaktion

Vereine, Artikel vom 03.04.2021

„Es brennt“ - Feuerwehr Dermbach startet Mitgliederwerbeaktion

Um den Fortbestand der Einheit zu sichern, sucht die Feuerwehr Dermbach Mitbürger, die Freude an Kameradschaft, Teamarbeit und einem heißen Hobby haben. Dazu wurde nun mit viel Mühe eine kreative Idee umgesetzt.


Weiteres Corona-Testzentrum im Bürgerhaus Daaden eingerichtet

Region, Artikel vom 01.04.2021

Weiteres Corona-Testzentrum im Bürgerhaus Daaden eingerichtet

Neben der Daadener Gemeinschaftspraxis Dr. Strüder & Lindenbeck, die bereits seit Beginn der Woche die Möglichkeit kostenloser Corona-Tests für alle Bürger bietet, startet am Osterwochenende auch der DRK Ortsverein Daaden mit einem weiteren Testzentrum im Daadener Bürgerhaus. Darüber informiert die Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf.


Daaden: Osteraktion für Kinder, Passionskrippe und Ostergottesdienste

Region, Artikel vom 29.03.2021

Daaden: Osteraktion für Kinder, Passionskrippe und Ostergottesdienste

Bis zum 4. April läuft eine besondere Aktion für Kinder in Daaden: Liebevoll gepackte Ostertüten warten darauf, im Turm der evangelischen Barockkirche abgeholt zu werden. Die Kirchengemeinde bietet Gläubigen noch mehr an über ein Ostern in Pandemie-Zeiten.


Hobbymusiker Julian Mudersbach möchte mit seiner Musik die Menschen erreichen

Region, Artikel vom 28.03.2021

Hobbymusiker Julian Mudersbach möchte mit seiner Musik die Menschen erreichen

Julian Mudersbach aus Daaden hat sich vor kurzem einer seiner Ziele erfüllt: Er veröffentlichte seine eigene EP mit dem Namen „Let It Shine“, bestehend aus drei eigenen Songs und einem Coverstück. Als Inspiration für seine Songs dient hauptsächlich sein Glauben als Christ. Sein Wunsch ist es, die Botschaft seines Glaubens an die Menschen weiterzutragen.


Daaden: Judo- und Ju-Jutsu-Verein bereitet sich auf Wiedereinstieg vor

Sport, Artikel vom 16.03.2021

Daaden: Judo- und Ju-Jutsu-Verein bereitet sich auf Wiedereinstieg vor

Es wird den Zeitpunkt geben, ab dem in den heimischen Sportvereinen endlich wieder geschwitzt werden kann - da ist sich Dieter Nickol, Vorsitzender des JJJV Daaden e.V., sicher. Und dafür bereitet man sich in dem Verein jetzt vor und plant neue Kursangebote.


Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Region, Artikel vom 07.03.2021

Herdorf: Totalschaden nach Trunkenheits-Fahrt und Unfallflucht eines Holz-Lkw

Eine zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren offenbar die Ursache für einen Unfall, der zu einem Totalschaden und leichten Verletzungen bei dem Verursacher führte. Außerdem berichtet die Polizei über den Fahrer eines 7,5-Tonners, der vor der Verantwortung flüchtete. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.


Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Region, Artikel vom 06.03.2021

Polizei sorgt sich wegen Unfallfluchten

Immer wieder berichtet die Polizei über Verkehrsunfälle, bei denen einer der Beteiligten „das Weite“ sucht. Dabei handelt es sich um kein „Kavaliersdelikt“, wie die Polizeiinspektion Betzdorf in einer aktuellen Meldung verdeutlicht. Auch in den letzten Tagen kam es wieder zu Unfallfluchten, und zwar in Herdorf, Brachbach und Kirchen.


Unterstützung für den „Wäller Markt“ von Wäschenbach

Wirtschaft, Artikel vom 03.03.2021

Unterstützung für den „Wäller Markt“ von Wäschenbach

Ein Onlinehandels-Marktplatz in der Region im großen Stil – darum geht es bei dem Projekt Wäller Markt. Hinter der Initiative steht eine Genossenschaft, bei der man auch Mitglied werden kann. Um seine Beitrittserklärung zu unterzeichnen, reiste der CDU-Landtagsabgeordnete Wäschenbach nach Daaden, einer der „Brutstätten“ der Idee.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Region, Artikel vom 25.02.2021

Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Strahlen der Trauer, der Anteilnahme und des Mitgefühls über Daadetal

Region, Artikel vom 22.02.2021

Strahlen der Trauer, der Anteilnahme und des Mitgefühls über Daadetal

Seit über zwei Wochen werden von der Daadener Realschule plus Lichtsignale der Trauer, Anteilnahme und des Mitgefühls ausgesendet. Damit folgt die Bildungsreinrichtung einer deutschlandweiten Aktion, zu der Bundespräsident Steinmeier aufgerufen hatte - und die in diesen herausfordernden Zeiten so guttut.


Erst Beschädigungen am Denkmal, dann Spuck-Aktion im Polizeiauto

Region, Artikel vom 17.02.2021

Erst Beschädigungen am Denkmal, dann Spuck-Aktion im Polizeiauto

Heute (17. Februar) beschädigten am frühen Morgen Jugendliche das Denkmal in Biersdorf. Darüber berichtet die Polizei, die offenbar mit einem respektlosen 14-Jährigen aus der Gruppe besonders „zu kämpfen“ hatte. Auch im Streifenwagen, auf dem Weg zu seinen Eltern, kam er nicht zur Ruhe. Im Gegenteil.


Evangelisch-methodistische Kirche Weitefeld: Neue Pastorin mit reicher Biografie

Region, Artikel vom 08.02.2021

Evangelisch-methodistische Kirche Weitefeld: Neue Pastorin mit reicher Biografie

Die Gemeinden der evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Siegen und Weitefeld haben wieder eine Pastorin. Nun wurde Dagmar Köhring offiziell in ihr Amt eingeführt. Die gebürtige Solingerin hat schon viel erlebt.


Digital und doch zusammen: ev. Gemeinde Daaden feiert Abendmahl

Kultur, Artikel vom 08.02.2021

Digital und doch zusammen: ev. Gemeinde Daaden feiert Abendmahl

Die evangelische Kirchengemeinde Daaden lädt zur Feier des Abendmahles ein – in anderer Form und doch gemeinschaftlich. Nach dem Onlinegottesdienst am 14. Februar sind die Gläubigen eingeladen, ab 11.15 Uhr an einer Abendmahlsandacht per Videokonferenz teilzunehmen.


Sportfoto-Wettbewerb: Schnappschuss aus Weitefeld auf drittem Platz

Region, Artikel vom 04.02.2021

Sportfoto-Wettbewerb: Schnappschuss aus Weitefeld auf drittem Platz

Es geht schon ein bisschen in die Welt des Anachronismus: Fußballplätze, die über einen roten, feinsandigen Belag verfügen, sind eigentlich out, werden immer häufiger von Modellen ersetzt, auf denen beinahe unverwüstliche grüne Plastikhalme "wachsen". Der Blick auf einen "Ascheplatz", der unkonventionell gepflegt wird, fordert den Betrachter durchaus zu einer längeren Inaugenscheinnahme der Szene auf.


Daaden: Farbschmierereien an Kirche und misslungener Einparkversuch

Region, Artikel vom 03.02.2021

Daaden: Farbschmierereien an Kirche und misslungener Einparkversuch

Dieser Einparkversuch in Daaden ging schief und verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro. Am gleichen Tag (2. Februar) wurden laut Polizei wenige Stunden zuvor Gebäude, darunter die kath. Kirche, im Ortskern beschmiert. Erste Ermittlungen führten zu einer Gruppe Jugendlicher.


Veranstaltungsbranche nach Corona: Optimistische Botschaft aus Herdorf

Region, Artikel vom 29.01.2021

Veranstaltungsbranche nach Corona: Optimistische Botschaft aus Herdorf

Die Pandemie zwingt Veranstalter zu neuen Wegen. Darin kann auch eine Chance liegen, wie Koblenzer Studierenden in einer Analyse am Beispiel einer Herdorfer Veranstaltungsagentur herausgefunden haben. Mit Blick auf die Zukunft zieht die Studie ein positives Fazit.


Keine Fahrerlaubnis und Schnee: Fahrten endeten in Daaden

Region, Artikel vom 28.01.2021

Keine Fahrerlaubnis und Schnee: Fahrten endeten in Daaden

Aus zwei unterschiedlichen Gründen nahmen in den vergangenen Tagen die Autofahrten für zwei Fahrer jeweils ein unbeabsichtigtes Ende. Dem einen wurde eine Polizei-Kontrolle zum Verhängnis, dem anderen die schneebedeckte Fahrtbahn.


Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Region, Artikel vom 23.01.2021

Krankenhaus – Betrunkene schlagen sich in Herdorf Köpfe ein

Dieser Streit endete im Krankenhaus Kirchen. Zwei alkoholisierte Herdorfer prügelten erst mit Worten, dann mit Fäusten und schließlich mit dem Baseballschläger auf sich ein. Die genaueren Umstände sind noch unbekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


Fördergelder für Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf aus Bund-Länder-Programm

Politik, Artikel vom 15.01.2021

Fördergelder für Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf aus Bund-Länder-Programm

In die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf profitiert von Fördermitteln. Insgesamt fließen 326.000 Euro, wie die SPD-Landtagsabgeordnete Bätzing-Lichtenthäler nun informiert. Die meisten Zuwendungen gehen an die Gemeinde Weitefeld für die Weiterentwicklung ihres Ortskerns.


Daadener Schul-Initiative wird von Ministerpräsidentin geehrt

Region, Artikel vom 14.01.2021

Daadener Schul-Initiative wird von Ministerpräsidentin geehrt

34 Projekte von Jugendlichen aus ganz Rheinland-Pfalz werden im Rahmen des Jugend-Engagement-Wettbewerbs mit jeweils 500 Euro gefördert. Auch eine besondere Arbeitsgemeinschaft der Realschule plus Daaden darf sich auf einen Preis freuen. Bald werden die Schüler von der Ministerpräsidentin für ein besonderes Friedens-Projekt geehrt.


Biersdorf: Kann vermeintliches Diebesgut einer Tat zugeordnet werden?

Region, Artikel vom 11.01.2021

Biersdorf: Kann vermeintliches Diebesgut einer Tat zugeordnet werden?

Handelt es sich bei einem Fund in Daaden-Biersdorf um Diebesbeute? Die Polizei hält dies in dem Fall einer Tasche, die unterhalb des alten Sportplatzes gefunden wurde, für möglich. Nun bittet die Kripo Betzdorf um Hinweise zu den aufgefundenen Gegenständen, die sich in der Tasche befanden.


Gebetswoche der ev. Allianz in Daaden als täglicher Spaziergang

Region, Artikel vom 10.01.2021

Gebetswoche der ev. Allianz in Daaden als täglicher Spaziergang

Jedes Jahr im Januar kommen evangelische Gemeinden Abend für Abend zum gemeinsamen Gebet zusammen - auch in Daaden und im Daadetal. Aufgrund der Pandemie kann diese Allianzgebetswoche nicht wie gewohnt stattfinden. Aber die Verantwortlichen haben sich eine Alternative einfallen lassen.


Herdorfer Narrenspiegel trotz(t) Corona

Region, Artikel vom 31.12.2020

Herdorfer Narrenspiegel trotz(t) Corona

Keine Partys, keine Sitzungen, kein Rosenmontagszug – auch die Karnevalsgesellschaft (KG) Herdorf ist von der Pandemie betroffen. Doch die Ehrenamtlichen lassen sich nicht unterkriegen. Nun erscheint eine Sonderausgabe des Fastnachtsmagazins, die in die Stadtgeschichte eingehen dürfte.


Weitefeld erhält 184.000 Euro zur Entwicklung des Ortskern

Politik, Artikel vom 24.12.2020

Weitefeld erhält 184.000 Euro zur Entwicklung des Ortskern

Weitefeld erhält in diesem Jahr aus dem Bund-Länder-Programm „Lebendige Zentren“ weitere 184.000 Euro Städtebaufördermittel für die laufende Entwicklung des Ortskerns. Das teilte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Mainz mit. Land und Bund unterstützen seit 2014 die Entwicklung des Fördergebiets und haben seither mehr als 1,7 Millionen Euro bereitgestellt.


Daadener Pfarrerin: „Nähe und Verbundenheit funktioniert auch auf Distanz!“

Region, Artikel vom 25.12.2020

Daadener Pfarrerin: „Nähe und Verbundenheit funktioniert auch auf Distanz!“

Für die meisten von uns stellt der Lockdown eine Herausforderung dar, die in der dunklen Jahreszeit noch mal stärker fordert. Wie können wir die für uns so wichtige Nähe und Verbundenheit trotz Distanz erleben? Die Pfarrerin der ev. Gemeinde in Daaden, Kirsten Galla, gibt in einem Gastbeitrag kreative wie tiefgründige Denkanstöße – und verdeutlicht dabei auch, wie Dankbarkeit, Rituale und neue Medien helfen.