Werbung

Lokalausgabe Herdorf-Daaden: Aktuellster Artikel


Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ist am Freitag, 3. April, ein fünf Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Er war auf eine Straße gelaufen und wurde dabei von einem Auto erfasst. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Herdorf-Daaden


Kurz berichtet


Verschmutzung eines Gewässers in Friedewald

Friedewald. Am Dienstag, 31. März, gegen 18.30 Uhr, wurde durch einen Daadener Bürger die Verschmutzung des Friedewälder ...

Einbruch in Daadener Betrieb

Daaden. Im Zeitraum von Mittwoch, 25. März, 17.30 Uhr auf Donnerstag, 26. März, 6 Uhr, brachen bislang nicht bekannte Täter ...

Elternbeiträge in der VG Daaden-Herdorf werden aktuell nicht erhoben

Daaden. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat wegen der steigenden Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland die vorübergehende ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden


Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Wirtschaft, Artikel vom 02.04.2020

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Die Thomas Magnete GmbH aus Herdorf reagiert als Zulieferer auf die Drosselung der Produktion und Werksschließungen in der Automobilindustrie in der Corona-Krise. Wie das Unternehmen bekannt gab, stellt es vom 1. bis 19 April im Rahmen einer Betriebsruhe vorübergehend auf Kurzarbeit um.


„Rommeln“ und „Klappern“ in Dermbach im Zeichen von Corona

Region, Artikel vom 30.03.2020

„Rommeln“ und „Klappern“ in Dermbach im Zeichen von Corona

In Dermbach gehört rommeln und klappern seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Karwoche als Ersatz für die dann verstummten Glocken. Da in diesem Jahr der Rundgang durchs Dorf am Karfreitag und Karsamstag wegen Corona leider nicht möglich ist, wird es eine andere Variante geben, die so auch mit Ortsvorsteher Berthold Buchen und dem Ordnungsamt in Herdorf abgestimmt ist.


Bewohner im Seniorendorf Stegelchen in Frühlingsstimmung

Region, Artikel vom 30.03.2020

Bewohner im Seniorendorf Stegelchen in Frühlingsstimmung

Den Bewohnerinnen und Bewohnern am Seniorendorf Stegelchen in Herdorf wurde nun eine große Freude zuteil. Eine große Blumenspende vom Gartencenter 4-Jahreszeiten in Neunkirchen brachte Frühlingsgefühle an das Seniorendorf.


Neuer Dirigent im Musikverein Dermbach

Vereine, Artikel vom 15.03.2020

Neuer Dirigent im Musikverein Dermbach

Seit Ende Januar (2020) hat Thomas Drost den Taktstock beim Musikverein Dermbach übernommen. Corona-Virus betrifft auch die wöchentlichen Proben.


Der Aktionskreis Daaden hat in 2020 wieder viel vor

Region, Artikel vom 14.03.2020

Der Aktionskreis Daaden hat in 2020 wieder viel vor

Zur Jahreshauptversammlung im Aktionskreis Daaden waren zahlreiche Mitglieder und Gäste gekommen. Der Vorsitzende Samy Luckenbach zog in seinem Geschäftsbericht eine durchaus positive Bilanz für das Jahr 2019, beleuchtete aber auch einige Dinge die nicht so gut gelaufen waren. Denn wegen der schwierigen Durchführung der Kneipennacht 2019 haben OKAY-Veranstaltungen aus Herdorf das Event für dieses Jahr abgesagt.


Wirtschaftsrat bei Thomas: „Wandel ist unser Geschäft“

Wirtschaft, Artikel vom 14.03.2020

Wirtschaftsrat bei Thomas: „Wandel ist unser Geschäft“

Unter Leitung von Sektionssprecher Christoph Held besuchte der Wirtschaftsrat Thomas in Herdorf. Markus Krauss, Geschäftsführer des Unternehmens, begrüßte die Unternehmer des Wirtschaftsrates. Krauss präsentierte das Unternehmen, das 1905 seine Ursprünge hatte und nunmehr in dritter Generation als Familienunternehmen fortgeführt werde und sich in ganz besonderer Weise christlichen Werten verpflichte fühle.


14-Jähriger landet bei Unfall auf der Motorhaube

Region, Artikel vom 13.03.2020

14-Jähriger landet bei Unfall auf der Motorhaube

Bei einem Verkehrsunfall in Herdorf sind am Donnerstag, 12. März, drei Personen leicht verletzt worden. Ein 14-Jähriger, der seinen jüngeren Bruder vor dem Unfall retten wollte, wurde von einem Auto angefahren. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.


Mit der Ministerin für ein Mehr an Frauenrechten

Region, Artikel vom 09.03.2020

Mit der Ministerin für ein Mehr an Frauenrechten

Bereits zum fünften Mal führte die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler eine Veranstaltung zum Weltfrauentag durch. Gemeinsam mit der Daadener Künstlerin Anne L. Strunk und den „Mittwochsfrauen“ wurde unter dem Titel „Kunst, Politik und Wein“ für ein Mehr an Frauenrechten geworben.


Sparkassenstipendium für musikalischen Nachwuchs

Region, Artikel vom 09.03.2020

Sparkassenstipendium für musikalischen Nachwuchs

Gemeinsam mit dem Landesmusikrat Rheinland-Pfalz vergibt der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Stipendien zur Förderung des musikalischen Nachwuchses in Rheinland-Pfalz. Fünf rheinland-pfälzische Musiker kommen daher in den Genuss eines mit 3.000 Euro dotierten, einjährigen Stipendiums.


Skimarathon-Europameisterschaften: SVS mit Top-Resultaten

Sport, Artikel vom 05.03.2020

Skimarathon-Europameisterschaften: SVS mit Top-Resultaten

Am 29. Februar und am 1. März 2020 wurde in Leutasch (Österreich/Tirol) bei perfekten Schnee- und Loipenbedingungen der 50. Internationale Ganghoferlauf durchgeführt. Vom SVS Emmerzhausen nahm Petra Schüssler am 25 Kilometer Klassikrennen sowie André Schmidt, Matthias Wiederstein und Lennart Stühn am 42 Kilometer Skatingrennen teil. Letzteres stellte gleichzeitig das Wertungsrennen zur Einzel- und Team-Europameisterschaft im Skimarathon dar.


Politischer Aschermittwoch der SPD im Zeichen von Hanau

Politik, Artikel vom 02.03.2020

Politischer Aschermittwoch der SPD im Zeichen von Hanau

Zum traditionellen Politischen Aschermittwoch begrüßte der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste im Gasthof Koch in Daaden. Die Sozialdemokraten hatten mit dem Vorsitzenden der rheinland-pfälzischen Jusos, Umut Kurt aus Boppard, erneut einen prominenten Gastredner gewinnen können.


VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf: Einsätze stagnieren, Einsatzstunden explodieren

Region, Artikel vom 02.03.2020

VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf: Einsätze stagnieren, Einsatzstunden explodieren

Überraschung gelungen: Mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande wurden zwei Kameraden bei der Dienstbesprechung der Verbandsgemeindewehr Daaden-Herdorf geehrt. Ehrungen nahmen bei dem Jahrestreffen der Kameradinnen und Kameraden am Donnerstag (27. Februar) im Dorfgemeinschaftshaus in Niederdreisbach breiten Raum ein. Aber auch die explodierten Einsatzzahlen bei in etwa identischen Einsatzzahlen sowie der Blick nach vorne prägten die Veranstaltung.


Verbotene Spritztour eines 14-Jährigen hat Folgen

Region, Artikel vom 01.03.2020

Verbotene Spritztour eines 14-Jährigen hat Folgen

In Weitefeld ereignete sich am Samstag gegen 0.30 Uhr eine ungewöhnliche Verkehrsunfallflucht. Ein Auto touchierte beim Wenden auf einem Privatgrundstück einen dort abgestellten Wagen. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle – er war erst 14 Jahre alt.


Männerfrühstück blickt erneut hinter die Kulissen

Vereine, Artikel vom 26.02.2020

Männerfrühstück blickt erneut hinter die Kulissen

ABGESAGT. Der Männerbeauftragte des Kirchenkreises, Thorsten Bienemann, weist darauf hin, dass das für Samstag, 14. März 2020 geplante Männerfrühstück in Niederdreisbach abgesagt ist. Für die Veranstaltung soll es demnächst einen neuen Termin geben.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Region, Artikel vom 25.02.2020

Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Region, Artikel vom 24.02.2020

„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Region, Artikel vom 17.02.2020

Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Am Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag lädt MyDearCaptain zur alljährlichen Karneval-Party im großen Festzelt auf dem Rewe-Parkplatz in Herdorf ein. Doch nicht alles ist wie immer – eine neue Mannschaft und überarbeitete Prozesse garantieren den Jecken und Narren eine wilde Sause.


Friedensglocke der Realschule plus Daaden läutet Hubigs KMK-Präsidentschaft ein

Region, Artikel vom 16.02.2020

Friedensglocke der Realschule plus Daaden läutet Hubigs KMK-Präsidentschaft ein

Am 16. Januar 2020 um 2.30 Uhr verlässt die fünfzehnköpfige Delegation der AG-Friedenserziehung-Geschichte der Hermann-Gmeiner-Realschule plus mit ihren Teamleitern Simon Imhäuser und Lars Limbach mit dem Bus das Daadener Land. Im Gepäck ein sprichwörtlich in Form gegossener Friedensgedanke, der den Geist und das Wirken von drei Schülergenerationen, fünf Jahren Friedensarbeit und der Schulgemeinschaft in sich trägt.


Aufruf in Daaden: Leben retten – Tod verhindern

Region, Artikel vom 13.02.2020

Aufruf in Daaden: Leben retten – Tod verhindern

Die Zahl der Blutspender geht immer weiter zurück. Deshalb rufen der DRK-Blutspendedienst West und die Ortsvereine gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung zur Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke auf.


Flohmarkt in Daaden von privat für privat

Region, Artikel vom 12.02.2020

Flohmarkt in Daaden von privat für privat

AKTUALISIERT | Der Arbeitskreis Kultur schließt sich den Empfehlungen der Behörden an und führt den geplanten Flohmarkt am 4. April nicht durch.


Früherer Superintendent Rudolf Steege stirbt mit 83 Jahren

Region, Artikel vom 11.02.2020

Früherer Superintendent Rudolf Steege stirbt mit 83 Jahren

Mit großer Trauer und Betroffenheit reagiert der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen auf den Tod seines früheren Superintendenten Pfarrer i.R. Rudolf Steege. Am vergangenen Freitag verstarb der langjährige Daadener Gemeindepfarrer und ehemalige Superintendent im Alter von 83 Jahren und wird am Freitag, 14. Februar, in seiner Heimatgemeinde Daaden zu Grabe getragen.


„Musik, Comedy und Tanz“ mit der Daadetaler Knappenkapelle

Kultur, Artikel vom 10.02.2020

„Musik, Comedy und Tanz“ mit der Daadetaler Knappenkapelle

AKTUALISIERT | Aufgrund der zunehmenden Auswirkungen der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand der Daadetaler Knappenkapelle e. V. dazu entschlossen ihre Veranstaltung "Musik trifft Comedy & Tanz" am Samstag, den 14. März, abzusagen. Ein Ausweichtermin wird gesucht und bei passender Gelegenheit bekannt gegeben. Alle Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!


SPD-Kreisverband lädt zum Politischen Aschermittwoch ein

Politik, Artikel vom 10.02.2020

SPD-Kreisverband lädt zum Politischen Aschermittwoch ein

Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler lädt der SPD-Kreisverband wieder zum Politischen Aschermittwoch ein. Die Veranstaltung am 26. Februar findet in guter Tradition im Gasthof Koch in der Mittelstraße 3 in Daaden statt. Beginn ist um 19 Uhr.


Ju-Jutsu Bundeslehrgang in Daaden war gut besucht

Sport, Artikel vom 09.02.2020

Ju-Jutsu Bundeslehrgang in Daaden war gut besucht

Es waren 41 jugendliche und erwachsene Ju-Jutsu Sportlerinnen und -sportler, die am Samstag, 8. Februar, am vierstündigen Bundeslehrgang des DJJV in Daaden teilgenommen haben. Ausrichter war der Judo- und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V., welcher erneut Martin Bronder, 7. Dan Ju-Jutsu, als Referent im Dreiländereck begrüßen konnte.


Bereits rund 4,5 Millionen Euro für Daaden und Weitefeld

Region, Artikel vom 08.02.2020

Bereits rund 4,5 Millionen Euro für Daaden und Weitefeld

Zu einem Projekttag mit dem Thema „Städtebauförderung und städtebauliche Erneuerung“ besuchten am Donnerstag Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung Daaden und Weitefeld. Die beiden Kommunen wurden 2014 in das Förderprogramm „kleine Städte und Gemeinden“ aufgenommen und bilden seitdem einen „Kooperationsverbund“.


1830 gegründet: Metzgerei Schmidt aus Daaden geht mit der Zeit

Wirtschaft, Artikel vom 31.01.2020

1830 gegründet: Metzgerei Schmidt aus Daaden geht mit der Zeit

Stellt man sich die Frage, welches Unternehmen im Landkreis Altenkirchen das Älteste ist, gehört die Metzgerei Schmidt aus Daaden sicherlich zu den heißesten Anwärtern. Im Jahre 1830, also 14 Jahre nach Gründung des Landkreises Altenkirchen, wurde die Traditionsmetzgerei in Daaden gegründet.


Anmeldungen zu den ForscherCamps ab sofort möglich

Region, Artikel vom 30.01.2020

Anmeldungen zu den ForscherCamps ab sofort möglich

Seit 2012 führt das Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth das ForscherCamp durch. Wegen der großen Nachfrage werden mittlerweile jeweils zwei Camps angeboten. In diesem Jahr finden die ForscherCamps vom 21.-24. (Camp1) und vom 28.-31. (Camp2) Juli statt.


Sportler der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden geehrt

Sport, Artikel vom 29.01.2020

Sportler der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf wurden geehrt

Zur Sportlerehrung für das Jahr 2019 der VG Daaden-Herdorf konnte Verbandsgemeindebürgermeister Wolfgang Schneider zahlreiche Aktive und ihre Angehörigen im Bürgerhaus in Biersdorf begrüßen. 101 Aktive aus 13 Vereinen bekamen als Lohn für ihre sportlichen Erfolge eine Urkunde und einen Gutschein zum Kauf von Sportartikeln.


Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Region, Artikel vom 29.01.2020

Auf der Couch eingeschlafen – plötzlich stehen mutmaßliche Einbrecher am Fenster

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend, 28 Januar 2020, gegen 22.10 Uhr die Glasscheibe einer Terrassentüre eines Wohnhauses in Derschen beschädigt. Der 57-jährige Bewohner lag schlafend auf dem Sofa in seinem Wohnzimmer. Der Mann schreckte auf, als er einen lauten Schlag und das Klirren von Glas hörte.


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Region, Artikel vom 25.01.2020

SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Wetter


Wetter Kreis Altenkirchen

leicht bewölkt 7-15 °C

leicht bewölkt
Regen: 5 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung