Werbung

Land fördert Ortskernentwicklung in Daaden und Weitefeld

Das Land Rehinland-Pfalz fördert die Ortskernentwicklung in Daaden und Weitefeld mit 350.000 Euro. Die Zuwendungen aus dem Bund-Länder-Programm „Ländliche Zentren – Kleinere Städte und Gemeinden“ decken mehr als zwei Drittel der Kosten der jüngsten städtebaulichen Erneuerung im Daadener Land. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um


Kurz berichtet


Bestattungen früher und heute

Limburg. Zu diesem Thema laden die Hospizdienste Limburg e.V. zu einem Vortragsabend am Montag, 27. Januar um 19:30 Uhr ein. ...

Raffaele Zampella neuer Vorsitzender des Migrationsbeirats

Neuwied. Auf seiner jüngsten Sitzung hat der städtische Beirat für Migration und Integration einen neuen Vorstand gewählt. ...

Tagesfahrt: Backstage am Filmset

Neuwied. Gemeinsam mit den Kreisjugendpflegen Altenkirchen und des Westerwaldkreises bietet die Kreisjugendpflege Neuwied ...

Aktuellste Artikel aus der


Landessynode: Schutz vor sexualisierter Gewalt und mehr

Region, Artikel vom 19.01.2020

Landessynode: Schutz vor sexualisierter Gewalt und mehr

Für Gemeindepfarrer Steffen Sorgatz aus Daaden war es eine besondere Erfahrung, erstmalig eine Landessynode aktiv mitzuerleben. Fünf Tage kamen in Bad Neuenahr die Abgeordneten aus allen 37 Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) zusammen.


Landfrauen bieten für 2020 wieder ein umfangreiches Programm

Vereine, Artikel vom 19.01.2020

Landfrauen bieten für 2020 wieder ein umfangreiches Programm

Gesundheitskurse, Kreativ-, Strick und Kochkurse, Cocktailabende, verschiedene Betriebsbesichtigungen, informative Tages- und Mehrtagesfahrten bis hin zum Kinotag oder Party Rheinschiff sind nur ein Teil des breitgefächerten Angebotes der Landfrauen, zu dem auch Nichtmitglieder recht herzlich willkommen sind.


Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Region, Artikel vom 17.01.2020

Berufsschüler muss Schule wegen nicht entschuldigter Fehlzeiten verlassen

Die Entscheidung des Schulleiters einer Berufsbildenden Schule, das Schulverhältnis mit einem Schüler, der mindestens zehn Tage unentschuldigt gefehlt hat, zu beenden, ist nicht zu beanstanden. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz entschieden.


Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Region, Artikel vom 16.01.2020

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Wärmepumpen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Der Umwelt Wärme zu entziehen und mittels Druck auf Heiztemperatur zu bringen, scheint eine elegante Lösung, um mit wenig Strom viel heraus zu holen.


Mit lernen, wann und wo man will, zum Wirtschaftsfachwirt

Wirtschaft, Artikel vom 16.01.2020

Mit lernen, wann und wo man will, zum Wirtschaftsfachwirt

Die IHK-Akademie Koblenz bietet in Kooperation mit dem European College of Business and Management (ECBM) ab 15. Mai 2020 einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in“ an.


Milder Winter beschert oft weniger Gäste am Futterhaus

Region, Artikel vom 15.01.2020

Milder Winter beschert oft weniger Gäste am Futterhaus

Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise, Feldsperling und Amsel – das sind die fünf häufigsten Vögel in Deutschlands Gärten, wie die „Stunde der Wintervögel“ am vergangenen Wochenende gezeigt hat. In Rheinland-Pfalz meldeten bisher über 6.400 Menschen aus etwa 4.400 Gärten über 177.000 Vögel.


Kind im Kreis an Masern erkrankt – Gesundheitsamt rät zur Impfung

Region, Artikel vom 16.01.2020

Kind im Kreis an Masern erkrankt – Gesundheitsamt rät zur Impfung

Da im Kreis Altenkirchen ein Kind an Masern erkrankt ist, rät das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen allen Bürgern dringend, Ihren Impfschutz gegen Masern, aber auch gegen alle weiteren impfpräventablen Erkrankungen (z.B. Mumps, Röteln, Windpocken usw.) zu überprüfen und fehlende Impfungen schnellstmöglich beim Haus- oder Kinderarzt nachzuholen.


Vortrag zu „Tätersuche im Text – Beruf: Sprachprofiler“

Region, Artikel vom 14.01.2020

Vortrag zu „Tätersuche im Text – Beruf: Sprachprofiler“

Das Anfertigen von Autorenprofilen auf der Grundlage urheberfraglicher Texte und das Identifizieren von Autoren durch sprachsystematische Textabgleiche zählen zu den spannendsten Aufgaben der Forensischen Linguistik. Prof. Dr. Raimund H. Drommel widmet sich in seinem öffentlichen Vortrag dem „Beruf: Sprachprofiler“.


Die Wäller Wirtschaft: Entwicklung, Herausforderungen und Förderung

Kultur, Artikel vom 14.01.2020

Die Wäller Wirtschaft: Entwicklung, Herausforderungen und Förderung

Zur Fortsetzung seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL) lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für kommenden Dienstag, den 21. Januar, um 19 Uhr ins Haus des Gastes nach Limbach (Hardtweg 3, barrierefreier Zugang, Mikrofoneinsatz). Zum Start ins neue Jahr ist Katharina Schlag zu Gast bei „HudL“.


Freiwillige gesucht: Kindern ein Zuhause auf Zeit geben

Region, Artikel vom 13.01.2020

Freiwillige gesucht: Kindern ein Zuhause auf Zeit geben

Wenn Eltern in eine Krise geraten und ihre Kinder temporär nicht mehr selbst versorgen können, springen Bereitschaftspflegefamilien ein. Für Interessierte gibt es neue Schulungstermine beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs in Weidenau.


Strickfrauen: Mit Fleiß und Wolle 1700 Euro überreicht

Region, Artikel vom 13.01.2020

Strickfrauen: Mit Fleiß und Wolle 1700 Euro überreicht

Sie sind fleißig und stricken gerne, um zu helfen und um Gutes zu tun: Bereits zum sechsten Mal haben die Strickfrauen aus Freudenberg-Büschergrund dem Evangelischen Hospiz Siegerland eine Spende zukommen lassen. 1700 Euro kamen diesmal zusammen.


HwK verleiht Goldene Ehrennadeln und feiert sieben Bundessiege

Wirtschaft, Artikel vom 12.01.2020

HwK verleiht Goldene Ehrennadeln und feiert sieben Bundessiege

Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz bedankt sich für langjährige Ehrenamtsarbeit und gratuliert dem Spitzennachwuchs. „Ich freue mich sehr, dass wir am Tag des HwK-Neujahrsempfanges traditionell die Goldene Ehrennadel verleihen dürfen und unseren besten Nachwuchshandwerkern zu ihren Erfolgen im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gratulieren können“, begrüßte Präsident Kurt Krautscheid neun ehrenamtlich Aktive sowie sieben junge Bundesfinalisten zusammen mit ihren Familienangehörigen und Ausbildern.


Mit der Jugendpflege unterwegs in London

Region, Artikel vom 12.01.2020

Mit der Jugendpflege unterwegs in London

Einen tollen, erlebnisreichen, aber trotzdem ruhigen Start in das Jahr 2020 hatten 52 Teilnehmer auf der Winterbildungsfahrt der Jugendpflegen Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain nach London. Kaum war Neujahr vorbei, ging es am 2. Januar um 00.30 Uhr mit dem Bus los. Über leere Autobahnen in Deutschland und Belgien wurde die Reise in Calais auf einer genauso leeren Fähre fortgesetzt. Ein weiterer Bus, zwei LKW und 10 PKW waren alles, was sich im riesigen Laderaum befand.


Wie in Kita und Schule mit kulturellen Unterschieden umgehen?

Region, Artikel vom 10.01.2020

Wie in Kita und Schule mit kulturellen Unterschieden umgehen?

Lehrer und Erzieher kennen das Problem. Bei Gesprächen mit Eltern von Kindern mit Migrationshintergrund reagieren diese plötzlich ganz anders als erwartet. Der Grund dafür liegt oft im unterschiedlich kulturellen Hintergrund der Gesprächsteilnehmer. Eine Fortbildung will dafür sensibilisieren.


IG Bau: Bei Bauarbeitern im Kreis droht 10-Euro-Lohn-Lücke

Wirtschaft, Artikel vom 10.01.2020

IG Bau: Bei Bauarbeitern im Kreis droht 10-Euro-Lohn-Lücke

Zwei Bauarbeiter, die gleiche Arbeit – und trotzdem zwei unterschiedliche Löhne: Gut 10 Euro könnten die Löhne pro Stunde auf den Baustellen im Landkreis Altenkirchen bald auseinandergehen. Das teilt die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach mit.


Neue Betrugsmasche: Anrufe falscher Polizeibeamter bei Goldschmieden und Juwelieren

Region, Artikel vom 09.01.2020

Neue Betrugsmasche: Anrufe falscher Polizeibeamter bei Goldschmieden und Juwelieren

Über die Betrugsdelikte im Zusammenhang mit Anrufen von Tätern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, ist von Seiten der Polizei bereits berichtet worden. Kriminelle Mitmenschen lassen sich immer wieder neue Varianten einfallen: Die Betrüger haben sich nun eine neue Masche ausgedacht, um an Vermögenswerte ihrer Opfer zu kommen. So ist aktuell festzustellen, dass gezielt Goldschmiede oder Juweliere zu Hause angerufen werden.


Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

Region, Artikel vom 09.01.2020

Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unseriösen Anrufen angeblicher Energieversorger: Die Anruferinnen und Anrufer erwecken den Eindruck, sie seien vom örtlichen Gas- oder Stromanbieter und wollten ein neues, günstiges Angebot unterbreiten. Zu diesem Zweck benötigen sie angeblich den Zählerstand. Doch Vorsicht!


Winter 2020: Chancen auf Schnee stehen weiterhin schlecht

Region, Artikel vom 08.01.2020

Winter 2020: Chancen auf Schnee stehen weiterhin schlecht

Schon seit Wochen dümpelt der Winter so vor sich hin. Schnee und Eis haben bei der vorherrschenden Wetterlage keine Chance. „Grund dafür ist der Polarwirbel, der derzeit im Bereich Grönland zu finden ist.", erklärt Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline.


Schnelle Wiederaufforstung mit Fördergeldern kontraproduktiv

Politik, Artikel vom 06.01.2020

Schnelle Wiederaufforstung mit Fördergeldern kontraproduktiv

Die Forderung nach einer schnellen Wiederaufforstung mithilfe der angekündigten 800-Millionen-Euro-Finanzhilfe durch den Bund ist aus Sicht des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Rheinland-Pfalz kontraproduktiv. „Wir brauchen jetzt nicht schnell viel Geld um irgendwelche Bäume anzupflanzen, sondern gute Konzepte, wie wir mit den Schäden durch den Klimawandel in unseren Wäldern umgehen können“, meint BUND-Landesvorsitzende Sabine Yacoub. Sie widerspricht damit auch der FDP-Bundestagsabgeordneten Carina Konrad. Diese hatte kritisiert, dass die Fördergelder des Bundes nicht schnell genug fließen würden.


Müllabfuhr holt Weihnachtsbäume kostenlos ab

Region, Artikel vom 06.01.2020

Müllabfuhr holt Weihnachtsbäume kostenlos ab

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) weist darauf hin, dass in der dritten und vierten Kalenderwoche 2020 parallel zur Abfuhr der Biotonnen die Weihnachtsbäume kostenfrei abgeholt werden. Die genauen Abholtermine sind dem Umweltkalender 2020 zu entnehmen.


Muslime verteilten Rosen in Seniorenheimen

Region, Artikel vom 06.01.2020

Muslime verteilten Rosen in Seniorenheimen

„Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr wieder“, riefen die Senioren, als die jungen Muslime der Betzdorfer Ahmadiyya Muslim Jamaat die Einzelzimmer verließen. Gekommen waren sie wie jedes Jahr, um mit den Senioren im neuen Jahr etwas Zeit zu verbringen. Zum Neujahr wurden die Senioren mit den besten Wünschen und mit viel Gesundheit bewünscht. Für jeden Bewohner gab es eine Rose.


„Gyn aktuell“: Wenn die Hormone verrücktspielen

Region, Artikel vom 06.01.2020

„Gyn aktuell“: Wenn die Hormone verrücktspielen

Meist sind es Frauen, denen es einfach nicht gelingt, schwanger zu werden, die die Sprechstunde von Prof. Dr. Christoph Keck am Endokrinologikum Hamburg aufsuchen. Das Medizinische Versorgungszentrum ist unter anderem auf die Behandlung von Hormon- oder genetischen Erkrankungen sowie Kinderwunsch spezialisiert. In der Fachreihe „Gyn aktuell“ am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen gab der Hormonspezialist einen Einblick in seinen Praxisalltag.


Gesundheitsversorgung: Das wünschen sich die Menschen im Kreis Altenkirchen

Region, Artikel vom 06.01.2020

Gesundheitsversorgung: Das wünschen sich die Menschen im Kreis Altenkirchen

Jeder will sich in Sachen Gesundheit gut versorgt fühlen - doch gerade auf dem Land haben viele Menschen das Gefühl, dass dies nicht gewährleistet ist. Immer weniger Hausarztpraxen, überlastete Fach- und Kinderärzte, lange Wege: Viele der bekannten Probleme haben sich in den vergangenen Jahren kaum verbessert. Wir haben deswegen unsere Leser noch einmal gefragt, was sie sich in Sachen Gesundheitsversorgung im Kreis Altenkirchen wünschen.


Den passenden DSL-Anbieter einfach finden

Wirtschaft, Artikel vom 05.01.2020

Den passenden DSL-Anbieter einfach finden

Für viele Verbraucher stellt es eine große Herausforderung dar, den passenden DSL-Anbieter zu finden. Mittlerweile ist das Angebot so groß, dass viele sich überfordert fühlen. Dabei kann man einiges sparen, wenn man es geschickt anstellt. Dieser Infoartikel informiert darüber, wie man ein gutes Angebot findet, zeigt, worauf bei der Wahl des Anbieters geachtet werden sollte und gibt Tipps zum Anbieter-Wechsel.


Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Wirtschaft, Artikel vom 04.01.2020

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale veranstaltet im neuen Jahr zwei Online-Vorträge um Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung möglich.


Traumhochzeit im Frühling – Das sind die Trends in dieser Saison

Wirtschaft, Artikel vom 04.01.2020

Traumhochzeit im Frühling – Das sind die Trends in dieser Saison

Der große Tag rückt immer näher. Der Frühling ist ohnehin die beste Zeit, um sich das Ja-Wort zu geben. Natur erwacht langsam aber sicher wieder zum Leben. Die Blumen beginnen zu blühen und die ersten warmen Sonnenstrahlen sorgen für gute Laune. Für den größten Tag im Leben eines Paares ist das natürlich eine traumhafte Kulisse. Damit man die Hochzeit jedoch auch genießen kann, ist die richtige Planung im Vorfeld essenziell. Dazu gehört beispielsweise die Auswahl der Kirche oder des Orts für eure Feier. Aber auch das Essen, das Rahmenprogramm und die Deko müssen gut vorbereitet sein. Wir stellen ihnen in diesem Infoartikel die wichtigsten Deko-Trends für ihre Hochzeit im kommenden Frühling vor.


Kitas: Damit im Notfall die Hilfe nah ist

Region, Artikel vom 03.01.2020

Kitas: Damit im Notfall die Hilfe nah ist

Eine schnelle und fachgerechte Erstversorgung in Notfällen ist in allen Arbeitsbereichen wichtig – insbesondere in Schulen und Kindertageseinrichtungen. Dazu gehört auch, dass es eine ausreichende Anzahl ausgebildeter Ersthelferinnen und Ersthelfer gibt. Die Unfallkasse weitet ihre Kostenübernahme für die Ausbildung der Kita-Ersthelfenden aus.


Arbeitsmarkt im Kreis: 2019 war ein „Jahr der Stabilität“

Region, Artikel vom 03.01.2020

Arbeitsmarkt im Kreis: 2019 war ein „Jahr der Stabilität“

Da der Winter bislang recht mild ausgefallen ist, waren seine Auswirkungen auf den regionalen Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Neuwied relativ gering. Im Dezember fiel allerdings der Anstieg der Arbeitslosen um 269 im Vergleich zum Vormonat stärker aus. Zum Jahresende waren im Gesamtbezirk, der die beiden Landkreise Neuwied und Altenkirchen umfasst, 7.446 Menschen arbeitslos gemeldet. Damit gab es 90 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr.


Wochen der Studienorientierung: Studieren an der Uni Siegen?

Region, Artikel vom 03.01.2020

Wochen der Studienorientierung: Studieren an der Uni Siegen?

Die Zentrale Studienberatung der Universität Siegen bietet Interessierten vom 13. bis 21. Januar in den Wochen der Studienorientierung (WodStog) die Möglichkeit, sich über ein Studium an der Uni Siegen zu informieren.


Menschen am Rande der Gesellschaft feierten gemeinsam Weihnachten

Region, Artikel vom 03.01.2020

Menschen am Rande der Gesellschaft feierten gemeinsam Weihnachten

Weihnachtslieder singen, Geschenke auspacken und eine Mittagsmahlzeit in Gesellschaft einnehmen: Gemeinsame Stunden in besinnlicher Atmosphäre verbrachten die Gäste des Café Patchwork bei der traditionellen Weihnachtsfeier. Im Tagesaufenthalt der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Südwestfalen kamen am Heiligen Abend Menschen zusammen, die am Rande der Gesellschaft stehen, um gemeinsam Weihnachten zu feiern.


Wetter



Werbung