Werbung

Lokalausgabe Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo Buchner

Neuer Bezirksbeamter: Daniel Schmitt folgt auf Udo Buchner

Daniel Schmitt ist ab 1. Juni neuer Bezirksbeamter der Polizei in Teilen der Verbandsgemeinden Flammersfeld und Puderbach. Er folgt auf Udo Buchner, der in den Ruhestand geht. Kriminalhauptkommissarin Anja Rübenach, stellvertretende Leiterin der Polizeiinspektion in Altenkirchen, stellte den neuen Bezirksbeamten in Flammersfeld vor. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Flammersfeld


Kurz berichtet


Verkehrsgefährdung - Betroffene bitte melden

Bruchermühle. Am Sonntag, 19. Mai, fand die Veranstaltung "Wieder ins Tal" statt. Hierzu wurde in Bruchermühle der Verkehr ...

Geschädigte Personen gesucht

Horhausen. Am Dienstag, dem 14. Mai, wurde in Horhausen ein Renault Master kontrolliert. Neben altem Schrott wurden auch ...

Erneut Vandalismus an Marienkapelle

Güllesheim. Innerhalb der letzten Tage (Mai 2019) wurden an der Marienkapelle, am Ortseingang von Güllesheim, kleinere Sachbeschädigungen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld


Landratswahl 2019: Peter Enders (CDU) im Interview

Region, Artikel vom 21.05.2019

Landratswahl 2019: Peter Enders (CDU) im Interview

Am 31. August geht Landrat Michael Lieber in den Ruhestand. Um seine Nachfolge bewerben sich Dr. Peter Enders für die CDU und Andreas Hundhausen für die SPD. Auf der Wahlkampf-Zielgeraden hat der AK-Kurier mit beiden Kandidaten kurze Interviews geführt. Den Auftakt macht Peter Enders.


Burglahrer Ortsgemeinderat und VdK gemeinsam in Mainz

Politik, Artikel vom 20.05.2019

Burglahrer Ortsgemeinderat und VdK gemeinsam in Mainz

Mitglieder des Burglahrer Ortsgemeinderats und des Vorstandes des VdK-Ortsverbandes Flammersfeld-Mehren besuchten gemeinsam auf Einladung des Landtagsabgeordneten Peter Enders die Landeshauptstadt Mainz. Dort stand neben einem Besuch des Südwestrundfunks auch der Landtag auf dem Programm.


Langjährige Ratsarbeit: Dieter Tiefenau und Dirk Jamann geehrt

Region, Artikel vom 20.05.2019

Langjährige Ratsarbeit: Dieter Tiefenau und Dirk Jamann geehrt

Dieter Tiefenau und Dirk Jamann wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Niedersteinebach durch den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, ausgezeichnet. er überbrachte die Ehrungen im Auftrag des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz.


Treffen der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus

Region, Artikel vom 18.05.2019

Treffen der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus

Die Horhausener Senioren informierten sich beim jüngsten Treffen der Seniorenakademie über den Hegering Flammersfeld und die Funktionen des Waldes. Jagdhornsignale ertönten im Kaplan-Dasbach-Haus.


„Marktplatz“ Region Horhausen begeisterte mit „FrühlingsGlück“

Region, Artikel vom 18.05.2019

„Marktplatz“ Region Horhausen begeisterte mit „FrühlingsGlück“

Wieder ein großer Erfolg war die neunte „Horhausener FrühlingsGlück-Aktion“ der Initiative „Marktplatz“ Region Horhausen. Kunden kamen trotz Dauerregen ins Kaplan-Dasbach-Haus zur Verlosung.


Langjährige Ratsarbeit in der Gemeinde Schürdt gewürdigt

Region, Artikel vom 18.05.2019

Langjährige Ratsarbeit in der Gemeinde Schürdt gewürdigt

Während der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Schürdt in der Grillhütte würdigte der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, im Auftrag des Gemeinde- und Städtebundes in Mainz, langjährige Kommunalpolitiker.


Kein garstig Lied: Kirchenchor Horhausen besuchte Mainz

Politik, Artikel vom 17.05.2019

Kein garstig Lied: Kirchenchor Horhausen besuchte Mainz

Einen spannenden Tag erlebten Mitglieder des Kirchenchors Horhausen, die auf Einladung des Landtagsabgeordneten Peter Enders Mainz erkundeten. Nach einem Informationsbesuchs beim Landessender SWR und einem stärkenden Mittagsessen beschrieb ein Mitarbeiter der Landtagsverwaltung die Arbeit des Landtags und seiner Gremien, dabei ging er auch auf die Aufgabe der Landtagsausschüsse ein.


TuS Horhausen: Start in die Wäller-Lauf-Cup-Serie

Sport, Artikel vom 16.05.2019

TuS Horhausen: Start in die Wäller-Lauf-Cup-Serie

Der Start in die Wäller-Lauf-Cup-Serie begann für die Leichtathleten des TuS Horhausen am 27.04.19 mit dem Lauf in Neuhäusel. Bei kühlen Temperaturen gingen Thierry van Riesen, Dirk Buhr und Sonja Schneeloch auf die anspruchsvolle 10 km Runde. Thierry kam als Gesamtsieger nach 35:24 min. ins Ziel zurück, Dirk erreichte den 8. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 44.50 Min. Sonja Schneeloch erreichte als 6. Frau nach 48.06 min. das Ziel und gewann ihre Altersklasse.


Heimatkunde mit MdB Andreas Bleck: Grube Georg war das Ziel

Politik, Artikel vom 15.05.2019

Heimatkunde mit MdB Andreas Bleck: Grube Georg war das Ziel

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Mit Bleck auf Heimatkunde“ lädt AfD-MdB Andreas Bleck Interessenten aus seinem Wahlkreis regelmäßig ein, geschichtsträchtige Orte in seiner Heimat zu besichtigen. Diesmal war die Grube Georg in Willroth das Ziel. Bei bestem Wetter genossen die Teilnehmer eine spannende Führung durch die verbliebenen Gebäude des ehemaligen Bergwerks.


Bergbau ist Wirtschaftsgeschichte: Horhausener Erztransporte beleuchtet

Politik, Artikel vom 15.05.2019

Bergbau ist Wirtschaftsgeschichte: Horhausener Erztransporte beleuchtet

„Erztransporte von den Horhausener Gruben zur Sayner und Mühlhofener Hütte“ war das Thema beim Kreisheimatverein in Pleckhausen. Vorsitzender Konrad Schwan konnte als Referenten den Willrother Heimatforscher Albert Schäfer begrüßen. Der machte deutlich, dass die Bergbaugeschichte ein bedeutender Teil der regionalen Wirtschaftsgeschichte sei.


Dank für Jahrzehnte: Willrother Kommunalpolitiker geehrt

Politik, Artikel vom 14.05.2019

Dank für Jahrzehnte: Willrother Kommunalpolitiker geehrt

Vier langjährige, verdiente Willrother Kommunalpolitiker erhielten Ehrenurkunden des Gemeinde- und Städtebundes. Für die Verbandsgemeinde überreichte der Erste Beigeordnete Rolf Schmidt-Markoski entsprechende Dankurkunden an Werner Schmidt, Werner Grendel, Richard Schmitt und Jürgen Meffert. „Man kann davon ausgehen, dass, wer 20 Jahre und länger in der Kommunalpolitik tätig gewesen ist, seine Heimat und damit auch sein Dorf politisch geprägt hat“, sagte Schmidt-Markoski.


Gewinner des Jugendwettbewerbs kommen aus Horhausen

Region, Artikel vom 14.05.2019

Gewinner des Jugendwettbewerbs kommen aus Horhausen

Glückwunsch nach Horhausen: Beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken haben die Grundschüler der Glück auf!-Schule ihr künstlerisches Talent bewiesen und tolle Bilder und Collage zum Thema „Musik bewegt" gestaltet.


Kultur im KDH: Salsa-Night bringt Karibik-Zauber

Region, Artikel vom 13.05.2019

Kultur im KDH: Salsa-Night bringt Karibik-Zauber

Mit der Salsa Night in Horhausen am Samstag, dem 1. Juni, um 19 Uhr, ist nach sieben Jahren Pause wieder Karibik-Zauber pur im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) angesagt. Karibik-Zauber pur, Salsa- und Merengue-Klänge, die man nicht vergessen kann, Tänze, die Feuer entfachen: Die international besetzte Salsa-Latinband Salsafeeling lebt und spielt diese Musik mit einigen der besten Latinos, die es derzeit in Deutschland gibt.


„Souvenirs, Souvenirs“: Schlager-Nachmittag bei der Seniorenakademie

Region, Artikel vom 12.05.2019

„Souvenirs, Souvenirs“: Schlager-Nachmittag bei der Seniorenakademie

„Souvenirs, Souvenirs – musikalische Schätze aus den Jahren 1930 bis 1970“ erwartet die Seniorenakademie Horhausen am 12. Juni. Entertainer „Hugo Cheval“ wird Melodien zum Mitsingen, Schmunzeln, Nachdenken, Erinnern und Freuen darbieten und auch Informationen zur musikalischen Zeitgeschichte geben. Beginn ist um 15 Uhr.


Unfall zwischen Flammersfeld und Seelbach: Fahrer schwer verletzt

Region, Artikel vom 12.05.2019

Unfall zwischen Flammersfeld und Seelbach: Fahrer schwer verletzt

Am frühen Samstagabend (11. Mai) kam es auf der Kreisstraße K 9 zwischen Flammersfeld und Seelbach zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 17.55 Uhr die Feuerwehren Flammersfeld, Horhausen und Pleckhausen sowie den Rettungsdienst und die First Responder. Auf der Kreisstraße war ein PKW gegen einen Baum geprallt und dann die Böschung hinunter gestürzt.


Westerwälder Blumenmarkt war trotz widrigen Wetters ein Erfolg

Region, Artikel vom 11.05.2019

Westerwälder Blumenmarkt war trotz widrigen Wetters ein Erfolg

Am Samstag (11. Mai) war es wieder soweit: Auf dem Kardinal-Höffner-Platz in Horhausen dominierte die Pracht der Blumen und Gartenpflanzen. Der Heimat- und Verkehrsverein und die Ortsgemeinde hatten unter der bewährten Leitung des Marktmeisters Dirk Fischer wieder ein großes und abwechslungsreiches Angebot zum Westerwälder Blumenmarkt zusammenstellen können.


Horhausener beim Frühjahrskonzert in Koblenz

Region, Artikel vom 11.05.2019

Horhausener beim Frühjahrskonzert in Koblenz

Bürgerinnen und Bürger aus dem Kirchspiel Horhausen besuchten wieder das Frühjahrskonzert des Konzertorchesters Koblenz in der Rhein-Mosel-Halle. Und sie waren begeistert. Das Konzert stand unter der Überschrift: „Tanz mit dem Teufel – Aus der Unterwelt in den musikalischen Himmel“. Bei dem Auftritt kam auch die Unterhaltungsmusik nicht zu kurz.


Brand in Obernau: 35 Wehrleute im Einsatz

Region, Artikel vom 10.05.2019

Brand in Obernau: 35 Wehrleute im Einsatz

Am Freitagmorgen (10. Mai) wurden die freiwilligen Feuerwehren Flammersfeld, Altenkirchen und Neitersen gegen 8.40 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Es war ein Gebäudebrand ohne Menschenrettung in Obernau gemeldet worden.


225 Jahre Bürgermeistererfahrung nach Berlin gebracht

Politik, Artikel vom 09.05.2019

225 Jahre Bürgermeistererfahrung nach Berlin gebracht

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) waren ehemalige und amtierende Ortsbürgermeister aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld zusammen mit Altbürgermeister Josef Zolk auf einer politischen Informationsfahrt in Berlin. Die Gesamtzahl der Bürgermeisterjahre, in denen die Flammersfelder Ortsbürgermeister Verantwortung in ihrer Kommune wahrnehmen oder wahrnahmen, betrug exakt 225 Jahre.


Zwei Trompeten, eine Orgel: Trio Festivo in Horhausen

Kultur, Artikel vom 05.05.2019

Zwei Trompeten, eine Orgel: Trio Festivo in Horhausen

„Zwei Trompeten & Orgel“ heißt es am Sonntag, dem 26. Mai, um 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Horhausen, wenn das Trio Festivo mit Hans-André Stamm, Marion Kutscher und Michael Frangen gastiert. Zur Aufführung gelangen Werke von Bach, Praetorius, Mouret und Stamm.


Von Bienen und Menschen: Ulla Lachauer kommt zu den Literaturtagen

Kultur, Artikel vom 02.05.2019

Von Bienen und Menschen: Ulla Lachauer kommt zu den Literaturtagen

Bereits zum dritten Mal ist Ulla Lachauer bei den Westerwälder Literaturtagen (WW-Lit) eingeladen. Ihre empathischen biografischen Erzählungen sind allesamt Best- und Longseller, beispielsweise „Ritas Leute“ und „Die blinde Gärtnerin“. In diesem Jahr liest sie – sehr passend zum Thema – auf dem Heinrichshof in Burglahr, der sich der naturnahen Landwirtschaft verschrieben hat. Moderiert wird der Abend von Bernhard Robben. Die Veranstaltung wird vom Grenzgänger-Programm der Robert Bosch Stiftung gefördert.


TuS Horhausen lädt zu Raiffeisenlauf und Mountainbike-Tour

Sport, Artikel vom 02.05.2019

TuS Horhausen lädt zu Raiffeisenlauf und Mountainbike-Tour

Bereits zum fünften Mal veranstaltet der TuS Horhausen 04 den Raiffeisenlauf, in diesem Jahr bereits am Sonntag, dem 26. Mai. Es wird mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern der lokalen Laufszene gerechnet. Erneut gibt es eine Mannschaftswertung beim 5-Kilometer-Lauf. Parallel findet eine geführte Mountainbike-Tour statt.


A 3: PKW fährt ungebremst auf Sattelzug auf

Region, Artikel vom 01.05.2019

A 3: PKW fährt ungebremst auf Sattelzug auf

In der Nacht am Dienstag, den 30. April gegen 2:25 Uhr kam es auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe von Krunkel zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW fuhr auf einen LKW auf. Der Autofahrer wurde dabei verletzt. Die Autobahnpolizei sucht noch Zeugen.


Aktive des TuS Horhausen liefen auf der Erpeler Ley

Vereine, Artikel vom 01.05.2019

Aktive des TuS Horhausen liefen auf der Erpeler Ley

Am Ostersamstag stand der bereits zum 44. Mal ausgetragene Osterlauf auf der Erpeler Ley für ein paar Athleten des TuS Horhausen an. Zunächst starteten Thierry van Riesen, Sonja Schneeloch und Bianca Klein beim Hauptlauf über 9.450 Meter. Van Riesen konnte das Rennen als Gesamtsieger nach 33:29 Minuten für sich entscheiden. Im Anschluss kam dann der Nachwuchs zum Einsatz.


Westerwald Bank unterstützt Westerwälder Blumenmarkt

Wirtschaft, Artikel vom 29.04.2019

Westerwald Bank unterstützt Westerwälder Blumenmarkt

Marcel Keilhauer, Leiter der Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Horhausen, übergab jetzt einen Scheck über den Betrag von 1.000 Euro der Ortsgemeinde Horhausen, vertreten durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Ersten Beigeordneten Jörg Czubak, für den Blumenmarkt am 11. Mai. Dass die Bank den Markt unterstützt, hat beine lange Tradition.


Rita Süssmuth in Oberlahr: Landfrauen sollen Einfluss nehmen

Region, Artikel vom 28.04.2019

Rita Süssmuth in Oberlahr: Landfrauen sollen Einfluss nehmen

Unter dem Motto „Landfrauen zeigen Flagge“ hatte der Landfrauenverband „Frischer Wind“ nach Oberlahr eingeladen. „100 Jahre Frauenwahlrecht“ war das Kernthema. Als Referentin kam die ehemalige Bundestagspräsidentin und frühere Bundesministerin Rita Süssmuth (CDU) in den Westerwald. Sie forderte die anwesenden Landfrauen und ihre Verbände auf, nicht nachzulassen, den Druck und ihren Einfluss dauerhaft auf die Politik aufrechtzuerhalten.


Heimat- und Verkehrsverein Horhausen hatte Mitgliederversammlung

Vereine, Artikel vom 28.04.2019

Heimat- und Verkehrsverein Horhausen hatte Mitgliederversammlung

In der Mitgliederversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins Horhausen in Rudis Schlemmerstube wurde der komplette Vorstand für weitere vier Jahre gewählt. Rolf Schmidt-Markoski steht weiterhin an der Spitze des Vereins. ie in all den Jahren ist der Heimat- und Verkehrsverein wieder Mitausrichter des Ostereier-Weitwurf-Wettbewerbs gewesen und Mitveranstalter des Bouleturniers am Samstag, dem 25. August, auf der Anlage an den Tennisplätzen.


Erfolgreiche Gürtelprüfung bei Taekwondo Flammersfeld

Sport, Artikel vom 24.04.2019

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei Taekwondo Flammersfeld

Gleich 18 Mitglieder der Abteilung Taekwondo des VfL Oberlahr/Flammersfeld dürfen nach bestandener Gürtelprüfung die nächste Gürtelfarbe tragen. Großmeister Mungyo Choi kam als Prüfer aus Bonn und zeigte sich sehr mit der Leistung der Flammersfelder Sportler zufrieden.


200 Teilnehmer beim Ostereier-Weitwurf in Horhausen

Region, Artikel vom 22.04.2019

200 Teilnehmer beim Ostereier-Weitwurf in Horhausen

Am Ostersonntag ist der Bereich um das Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Horhausen seit vielen Jahren das Ziel der Osterspaziergänger. Hier findet der Wettbewerb im Ostereier-Weitwurf statt. Bei der diesjährigen Veranstaltung strahlte die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und sorgte für sommerliche Temperaturen. Ortsbürgermeister Thomas Schmidt konnte den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Manfred Maurer, und den Altenkirchener Bürgermeister Fred Jüngerich, begrüßen.


Neuer Hochhubwagen für die Feuerwehr Flammersfeld

Region, Artikel vom 19.04.2019

Neuer Hochhubwagen für die Feuerwehr Flammersfeld

Die Feuerwehr Flammersfeld freut sich über einen neuen Hochhubwagen der Firma Still. Der Elektro-Hochhubwagen wird benötigt, um vorhandenes Material besser lagern zu können und ersetzt einen in die Jahre gekommen Hubwagen, dessen Betrieb unwirtschaftlich geworden ist.


Wetter



Werbung