Werbung

Lokalausgabe Flammersfeld: Aktuellster Artikel


Magdalenenkirmes in Horhausen ist im Gange

Magdalenenkirmes in Horhausen ist im Gange

Die bekannte und beliebte Magdalenenkirmes in Horhausen wurde am Samstag, 20. Juli offiziell eröffnet. Nachdem bereits am Freitag, 19. Juli, die Familien eingeladen waren kamen zur Eröffnung neben Landrat Michael Lieber und Ortsbürgermeister Thomas Schmidt zahlreiche Vertreter der Gemeinden aus dem Kirchspiel Horhausen und der angrenzenden Region. Das Wetter, dass in der Umgebung zu heftigem Regen und Sturmböen führte, zog glücklicherweise an Horhausen vorbei. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Flammersfeld


Kurz berichtet


Betrunken mit dem Auto unterwegs

Eichen. Im Zuge polizeilicher Ermittlungen wurde am Sonntag, den 21. Juli, gegen 11.25 Uhr, in Eichen eine 45 Jahre alter ...

Der TuS Horhausen startet einen Zumba-Kurs

Horhausen. Zumba ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitness-Programm mit lateinamerikanischer und internationaler ...

Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Willroth. Am Samstag Abend, 6. Juli, nutzen bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Eigentümer eines Einfamilienhauses ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld


Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr war ein Erfolg

Vereine, Artikel vom 15.07.2019

Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr war ein Erfolg

Am Sonntag, den 14. Juli hatten die ehrenamtlichen Brandschützer die Bevölkerung und die anderen Wehren zu einem Tag der offenen Tür nach Oberlahr eingeladen. Um 11 Uhr startete der Tag mit einem Konzert der „Alte Kameraden“ Burglahr. Ein besonderer Programmpunkt war die Verpflichtung, Beförderung und Bestellung von Jan Marx. Die kommunale „Prominenz“ war durch den Beigeordneten der VG Altenkirchen Heinz Düber sowie sein Pendant der VG Flammersfeld Rolf Schmidt-Markoski vertreten.


Peter Humberg ist neuer Ortsbürgermeister in Güllesheim

Politik, Artikel vom 12.07.2019

Peter Humberg ist neuer Ortsbürgermeister in Güllesheim

In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates Güllesheim wurde der frühere Ortsbürgermeister Markus Schmidt verabschiedet und sein Nachfolger Peter Humberg als neuer Ortsbürgermeister verpflichtet. Peter Humberg dankte seinem Vorgänger und überreichte ihm ein Präsent. Als Vertreter der VG Flammersfeld gratulierte Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski dem neuen Ortsbürgermeister und sicherte ihm die Unterstützung der Verwaltung zu.


Zusammenstoß zweier PKW fordert zwei Schwerverletzte

Region, Artikel vom 11.07.2019

Zusammenstoß zweier PKW fordert zwei Schwerverletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Donnerstagmittag (11. Juli) gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 1 zwischen Oberlahr und Niedersteinebach. Vermutlich aufgrund nicht angepassten Fahrverhaltens auf regennasser Fahrbahn prallten zwei PKW im Kurvenbereich aufeinander, wobei sich beide Fahrzeugführer in ihren Wagen schwere Verletzungen zuzogen.


Fahrerin bei Fahrzeugbrand schwerverletzt

Region, Artikel vom 11.07.2019

Fahrerin bei Fahrzeugbrand schwerverletzt

Schwer verletzt wurde die Fahrerin eines PKW am Donnerstagmittag, den 11. Juli auf der K8 zwischen Rott und Eichen. Gegen 13.15 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren aus Flammersfeld und Oberlahr sowie den Einsatzleitwagen aus Pleckhausen.


Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Region, Artikel vom 11.07.2019

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

In einer Pressekonferenz stellten Geschäftsführer Jochen Krentel und der Bereichsleiter Pflege Martin Knäpper, der das Flammersfelder Pflegedorf der Lebenshilfe nach der Fertigstellung leiten wird, den Fortgang der Arbeiten vor. Ein weiterer Punkt war die Darstellung des Konzeptes für das Pflegedorf. Beide stellten fest, dass die Bewohner im Mittelpunkt des Handelns stehen werden.


Ortsbürgermeister gesucht: Obersteinebach muss nochmal wählen

Politik, Artikel vom 10.07.2019

Ortsbürgermeister gesucht: Obersteinebach muss nochmal wählen

Obersteinebach hat derzeit keinen Ortsbürgermeister, obwohl er am 26. Mai gewählt wurde. Johannes Gehlen und Aloysius Weißenfels leiten derzeit als Beigeordnete die Gemeinde. Der bisherige Ortsbürgermeister Gisbert Groß trat kurz nach der Kommunalwahl von seinem Amt zurück, ebenso die Beigeordneten Werner Deisel und Hans-Werner Groß. Bis Montag, 15. Juli, können bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wahlvorschläge für die Wahl des Ortsbürgermeisters eingereicht werden.


Kescheider Rat konstituierte sich

Politik, Artikel vom 09.07.2019

Kescheider Rat konstituierte sich

Der Kescheider Ortsgemeinderat nahm seine Arbeit auf: Dem neuen Rat gehören Klaus Dahm, Doris Lichtenthäler, Christoph Beyer, Thomas Frank, Jürgen Weißenfels und Heinz-Ulrich Schiffers an. Ortsbürgermeister Stefan Fey sowie die in der konstituierenden Sitzung gewählten Beigeordneten Klaus Dahm und Doris Lichtenthäler stehen nun an der Spitze des Dorfes.


Burglahrer Kirmes hält an alten Traditionen fest

Region, Artikel vom 09.07.2019

Burglahrer Kirmes hält an alten Traditionen fest

Ganz im Zeichen der traditionellen Dorfkirmes stand die Wiedtalgemeinde Burglahr am ersten Juli-Wochenende. Gemeinsam mit den ansässigen Vereinen, der Dorfjugend und den Bürgern hatte die Gemeinde wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Das Fest der Kirmes in Burglahr hat ein lange Tradition. Es geht auf die alte Kapelle in der Burgstraße zurück, die unter dem Patronat "Mariä Heimsuchung" steht.


Neue Flammersfelder Gemeinde-Spitze ist im Amt

Politik, Artikel vom 08.07.2019

Neue Flammersfelder Gemeinde-Spitze ist im Amt

Ortsbürgermeister Manfred Berger steht nunmehr mit den Beigeordneten Hartmut Kiry, Kai Baumann und Uwe Jungbluth an der Spitze der Gemeinde Flammersfeld. In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates wurde sie in ihre Ämter eingeführt. Die langjährige Ortsbürgermeisterin Hella Becker und weitere verdiente Kommunalpolitiker wurden verabschiedet.


Heftiger Auffahrunfall: PKW-Fahrer übersah geparkten Kleinlaster

Region, Artikel vom 07.07.2019

Heftiger Auffahrunfall: PKW-Fahrer übersah geparkten Kleinlaster

Zu einem schweren Auffahrunfall in Oberlahr kam es am Samstagnachmittag (6. Juli) gegen 13.30 Uhr in der Oberlahrer Bahnhofstraße: Ein 85-jähriger PKW-Fahrer übersah offensichtlich einen geparktes Kleinlaster. In Folge des Auffahrunfalls wurde die komplette Beifahrerseite des PKW demoliert und die Windschutzscheibe zerrissen. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. „Wie durch ein Wunder“, so schreibt die Oberlahrer Feuerwehr in ihrer Pressemitteilung, „blieb der Fahrer des Wagens unverletzt.“


Flammersfelder Seniorenbeirat traf sich zum Grillen

Region, Artikel vom 07.07.2019

Flammersfelder Seniorenbeirat traf sich zum Grillen

Bei „Kaiserwetter“ trafen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf der Minigolfanlage in Flammersfeld. Mitglied und Chef der Minigolfanlage Hans-Gerd Dewitz betätigte sich als Grillmeister. Die Mitglieder beraten die Organe der Verbandsgemeinde Flammersfeld in allen Angelegenheiten, die die Belange der älteren Einwohner berühren.


Martin Weingarten für 25 Jahre Kommunalpolitik in Seifen geehrt

Politik, Artikel vom 06.07.2019

Martin Weingarten für 25 Jahre Kommunalpolitik in Seifen geehrt

25 Jahre lang war Martin Weingarten kommunalpolitisch in Seifen, dem Dorf im Tal, engagiert. Elf Jahre lang bestimmte er als Ortsbürgermeister gemeinsam mit dem Rat die Geschicke des rund 130 Seelen zählenden Dorfes. Anlässlich der Konstituierung des neuen Ortsgemeinderates gab es vielfältige Worte des Dankes und der Anerkennung.


Sommertour des SPD-Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer führte nach Burglahr

Region, Artikel vom 05.07.2019

Sommertour des SPD-Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer führte nach Burglahr

Am 4. Juli führte die diesjährige Sommertour des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, erneut in den Kreis Altenkirchen. Auf Einladung von Heijo Höfer (MdL) besuchte Schweitzer den Heinrichshof in Burglahr sowie den Förderturm der Grube Georg in Willroth. Zahlreiche Mitglieder des Stadtrates Altenkirchen sowie des Verbandsgemeinderates und der neue Stadtbürgermeister der Kreisstadt, Matthias Gibhardt, begrüßten den Gast.


„Scheunenbrand“ sorgte für Großaufgebot der Feuerwehr

Region, Artikel vom 05.07.2019

„Scheunenbrand“ sorgte für Großaufgebot der Feuerwehr

Am Mittwochabend (3. Juli) wurde der reguläre Feuerwehrdienst der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr durch einen „Alarm“ unterbrochen. Die Führungskräfte der Wehren aus Fernthal, Asbach und Oberlahr hatten eine großangelegte Übung ausgearbeitet. In Eulenberg, Ortsteil Altenhütte, war es zum Brand einer Scheune gekommen, wobei ein Übergreifen des Brandes auf ein anderes Gebäude möglich war.


Eulenberger Rat wählt Helmut Weißenfels zum Ortsbürgermeister

Politik, Artikel vom 05.07.2019

Eulenberger Rat wählt Helmut Weißenfels zum Ortsbürgermeister

Helmut Weißenfels ist wieder Ortsbürgermeister der Gemeinde Eulenberg. Er wurde einstimmig durch den Ortsgemeinderat in seiner konstituierenden Sitzung gewählt. Einstimmig erfolgte auch die Wahl der Ersten Beigeordneten Bianca Jagusch. Bei der Wahl der weiteren Beigeordneten setzte sich Petra Gutgesell gegen Andreas Steckel durch.


Seifener Gemeinderat startete in die neue Wahlperiode

Politik, Artikel vom 04.07.2019

Seifener Gemeinderat startete in die neue Wahlperiode

Ortsbürgermeister Torsten Walterschen sowie die Beigeordneten Achim Beer und Maximilian Weingarten stehen an der Spitze der Wiedtalgemeinde Seifen. In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates erklärte Walterschen, dass er sich mit aller Kraft für eine nachhaltige Weiterentwicklung der Gemeinde einsetzen werde. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Seifen sowie den Ortsteilen Niederähren und Bahnhof Seifen verfolgten die Ratssitzung und gratulierten dem neuen Ortsbürgermeister mit Beifall nach dessen Amtseinführung.


Langjährige Kommunalpolitiker: Berthold Motz und Dieter Reifenhäuser geehrt

Politik, Artikel vom 04.07.2019

Langjährige Kommunalpolitiker: Berthold Motz und Dieter Reifenhäuser geehrt

Zwei erfahrene Fuhrmänner in der Kommunalpolitik ehrte der Erste Beigeordneter der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski, in der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates Burglahr: Es handelt sich dabei um Dieter Reifenhäuser und um Berthold Motz. „Mit der Ehrung wollen wir den beiden Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen“, so Verbandsgemeinde-Beigeordneter Schmidt-Markoski.


Konstituierende Sitzung: Burglahrer Ortsgemeinderat nahm seine Arbeit auf

Politik, Artikel vom 03.07.2019

Konstituierende Sitzung: Burglahrer Ortsgemeinderat nahm seine Arbeit auf

Der neue Burglahrer Ortsgemeinderat hat sich konstituiert. Der gewählte Ortsbürgermeister Dieter Reifenhäuser wurde in sein Amt eingeführt, Heinz Reifenhäuser und Silvia Schmidt wurden zu Beigeordneten gewählt. Reifenhäuser informierte zudem, dass für die Inwertsetzung des Burgareals mit dem Titel „Burg ,Lahr‘ erlebbar für alle“ fristgerecht mit Planunterlagen und Kostenberechnung ein Leader-Förderantrag eingereicht wurde.


Auf ihn ist Verlass: Manfred Pick feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Region, Artikel vom 02.07.2019

Auf ihn ist Verlass: Manfred Pick feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Der Flammersfelder Beigeordneter Rolf Schmidt-Markoski gratulierte Manfred Pick mit Kolleginnen und Kollegen zum 40-jährigen Dienstjubiläum in der Verbandsgemeindeverwaltung und händigte eine Dankurkunde der Ministerpräsidentin aus. Auf Pick, so die Laudatio, sei immer Verlass. Der berufliche Werdegang von Manfred Pick im öffentlichen Dienst begann 1976 mit einer Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Kreisverwaltung Altenkirchen.


40 Jahre Waldpavillon: Jubiläumsfest fordert Rotter heraus

Region, Artikel vom 02.07.2019

40 Jahre Waldpavillon: Jubiläumsfest fordert Rotter heraus

Am 15. und 16. Juni 2019 fand in Rott das Jubiläumswaldfest statt. Die kleine Gemeinde hat sich groß präsentiert. Musikalische und kulinarische Highlights ermöglichten eine Festivalatmosphäre. Knapp 10% der Rotter standen bereitwillig bei Vorbereitung und Aufbau auf dem Festgelände, das sich als frisch gepflegt und aufgeräumt präsentierte.


Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Flammersfeld

Region, Artikel vom 29.06.2019

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Flammersfeld

Am Samstag, 29. Juni, kam es in Flammersfeld in Richtung Horhausen zu einem Auffahrunfall. Ein 19-Jähriger fuhr ungebremst auf das Heck einer 65-jährigen Fahrerin auf. Es entstand Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Die Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Feuerwehr Flammersfeld und das DRK waren im Einsatz.


Neuer Ortsbürgermeister: Elmar Chylka steht an der Spitze von Ziegenhain

Region, Artikel vom 30.06.2019

Neuer Ortsbürgermeister: Elmar Chylka steht an der Spitze von Ziegenhain

Viele neue, junge Gesichter prägen nun das Bild des neuen Ziegenhainer Ortsgemeinderates: Zu Beginn der konstituierenden Sitzung verpflichtete die scheidende Ortsbürgermeisterin Ute Müller als neue Ratsmitglieder Nicolas Ahrend, Christopher Wiegel, Bianca Webler, Philipp Hergesell und Guido Nolden. Und sie ernannte Elmar Chylka zu ihrem Nachfolger. Er hatte sich in der Urwahl gegen Detlef Noll mit 67 zu 42 Stimmen durchsetzen können


Mit der Horhauser Seniorenakademie nach „Bella Italia“

Vereine, Artikel vom 26.06.2019

Mit der Horhauser Seniorenakademie nach „Bella Italia“

Ein weiterer kurzweiliger Nachmittag mit der Horhauser Seniorenakademie steht an: Am 10. Juli dreht sich alles um Italien. Das Programm setzt sich gewohnt abwechslungsreich aus Gedichten, Vorträgen, Liedern und lustigen Sketchen zusammen. Dazu sind alle Interessierten ab dem 65. Lebensjahr recht herzlich eingeladen.


Ludger Heßeler zum Pleckhausener Ortsbürgermeister ernannt

Politik, Artikel vom 22.06.2019

Ludger Heßeler zum Pleckhausener Ortsbürgermeister ernannt

Mit über 80 Prozent hatten die Pleckhauser Wählerinnen und Wähler Ludger Heßeler am 26. Mai zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates wurde er von seinem Vorgänger Alois Eul ernannt und in sein Amt eingeführt. Zu Beigeordneten wählte der neue Rat Michaela Mohr und Manfred Weißenfels.


Neuer Ortsgemeinderat Peterslahr nahm die Arbeit auf

Politik, Artikel vom 22.06.2019

Neuer Ortsgemeinderat Peterslahr nahm die Arbeit auf

Der Peterslahrer Ortsgemeinderat hat sich konstituiert. Der alte und der neue Ortsbürgermeister Alois Weißenfels konnte zunächst als Ratsmitglieder Winfried Klein, Anne Lukas, Ralf Heuser, Johannes Klein, Andreas Schumacher und Sven Praßel verpflichten. Neue Beigeordnete sind Anne Lukas und Ralf Heuser. Ausgeschieden aus dem Ortsgemeinderat sind Willi Hensgens, Johannes Fuchs und Günter Raulf.


Orfgen feiert Schützenfest

Vereine, Artikel vom 21.06.2019

Orfgen feiert Schützenfest

Am Wochenende ist es soweit: In Orfgen steigt das Schützenfest. Der amtierende König Michael I. Schmuck und Königin Karina übergeben ihre Ämter an die kommende Königin Elke I. Berger und Prinzgemahl Werner Berger ab. Am Sonntag, dem 23. Juni, werden die Schützen der befreundeten Schützenvereine und Schützengesellschaften mit dem neuen Königspaar am Festzug teilnehmen. Den musikalischen Rahmen bilden das Jugendblasorchester Mehrbachtal und das Trommlercorps Krefeld-Oppum.


Raiffeisenhaus in Flammersfeld ist um eine Attraktion reicher

Region, Artikel vom 21.06.2019

Raiffeisenhaus in Flammersfeld ist um eine Attraktion reicher

Am Donnerstag (20. Juni) hatten Josef Zolk und die Malerin Karina Kocherscheidt-Smorodinzeff in das Raiffeisenhaus Flammersfeld eingeladen. Die Künstlerin übergab dem Raiffeisenhaus ein Porträt von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Dieses Gemälde wird nun für längere Zeit dort zu sehen sein.


Ehrungen für Alois Weißenfels und Winfried Klein in Peterslahr

Region, Artikel vom 21.06.2019

Ehrungen für Alois Weißenfels und Winfried Klein in Peterslahr

Winfried Klein und Alois Weißenfels gehören seit 25 Jahren dem Ortsgemeinderat Peterslahr an. Dafür gab es in der konstituierenden Ratssitzung Dank und Anerkennung. Vorgenommen wurden die Ehrungen durch den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rolf Schmidt-Markoski: „Wer so viele Jahre Mitglied des Gemeinderats ist, viel Zeit für ein Ehrenamt opfert, sich für die Allgemeinheit und damit für die Mitmenschen einsetzt, dabei auch so manchen Ärger auf sich nimmt, hat es verdient öffentlich geehrt zu werden.“


Feuerwehrtag in Horhausen bei bestem Wetter wieder ein Erfolg

Region, Artikel vom 19.06.2019

Feuerwehrtag in Horhausen bei bestem Wetter wieder ein Erfolg

Zum jährlichen Tag der Feuerwehr hatte die Feuerwehr Horhausen am 16. Juni eingeladen. Nachdem am Samstag die Gründung der 19. Jugendfeuerwehr im Kreis Altenkirchen bereits ein großes Echo fand, fanden sich auch am Sonntag zahlreiche Besucher ein, die nicht nur aus den umliegenden Feuerwehren kamen.


Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt die Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V.

Region, Artikel vom 19.06.2019

Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt die Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen unterstützt die vorbildliche Arbeit der Flüchtlingshilfe Flammersfeld. Die ist ursprünglich aus einer Initiative von Bürgerinnen und Bürgern der VG Flammersfeld erwachsen. Ziel ist seit 2015 im Wesentlichen, die Geflüchteten gerade in den ersten Wochen nach Ankunft in vielfältigster Art und Weise zu begleiten.


Wetter



Werbung