Werbung

Lokalausgabe Hachenburg: Aktuellster Artikel


Rotlaut und Dukes Trio in Pits Kneipe in Hachenburg

Rotlaut und Dukes Trio in Pits Kneipe in Hachenburg

Los geht es am 10. September (2021) mit Rotlaut. Hier wird Punkrock vom Feinsten geboten. Am 2. Oktober (2021) gibt es Coverrock mit Dukes Trio in Pits Kneipe in Hachenburg. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hachenburg


Stellenangebote


Kurz berichtet


Hachenburg: Kinoprogramm Cinexx ab 29. Juli

Cinexx Men Vorpremiere: The Suicide Squad: Mi 20:00
Cash Truck: Do-Di 20:30, Mi 17:00, Fr+Sa 23:15
Generation Beziehungsunfähig: ...

"Heimat Natur": Kino für "Menschen in den besten Jahren" im Cinexx

Hachenburg. "Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren" ist die Filmreihe im Vormittagsprogramm in Zusammenarbeit ...

Restplätze für die Kinderbetreuung in den Sommerferien

Hachenburg. Es gibt noch Restplätze für die Betreuung von Kindern in den Sommerferien!
Bei Interesse schreiben Sie bitte ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg


Trotz Corona: Kirmesgesellschaft Hachenburg präsentiert gut durchdachte Alternative

Region, Artikel vom 22.07.2021

Trotz Corona: Kirmesgesellschaft Hachenburg präsentiert gut durchdachte Alternative

Wie schon im vergangenen Jahr lässt auch 2021 die Corona-Pandemie eine breit aufgestellte Kirmes nicht zu. Unter strengen Auflagen darf die Kirmesgesellschaft Hachenburg e.V. immerhin einen Konzertabend und einen der beliebten Frühschoppen im Burggarten durchführen.


Geführte Wanderung zu Gunsten der Opfer der Flutkatastrophe

Region, Artikel vom 21.07.2021

Geführte Wanderung zu Gunsten der Opfer der Flutkatastrophe

Die Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" und die Kuriere möchten in Zusammenarbeit mit "Wäller helfen" die Opfer der Flutkatastrophe unterstützen. Aus diesem Anlass findet am Samstag, den 31. Juli, um 13 Uhr, eine geführte Wanderung mit dem Thema "Highlights an der Kleinen Nister" statt, zu der jeder herzlich eingeladen ist.


"Romantisches Lauterbachtal": KuV Limbach wandert wieder

Region, Artikel vom 19.07.2021

"Romantisches Lauterbachtal": KuV Limbach wandert wieder

Nach langer "Corona-Zwangspause" möchte der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV) seine beliebten geführten Wander-Touren wieder anbieten: Ab Sonntag, 25. Juli, werden die Wanderstiefel erneut geschnürt, ganz getreu dem Motto: "Wandern, aber stramm!"


Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt

Sport, Artikel vom 12.07.2021

Kreisjugendleiter Heinz Salzer für 21 Jahre Tätigkeit geehrt

Gleichsam wie ein „Roter Faden“ zogen sich Lob, Anerkennung und Ehrung durch den Kreisjugendtag in Alpenrod für einen Mann, der 21 Jahre als Kreisjugendleiter im Fußballkreis Westerwald-Sieg tätig war.


Fußballkreis Westerwald-Sieg hat neuen Kreisjugendleiter

Sport, Artikel vom 11.07.2021

Fußballkreis Westerwald-Sieg hat neuen Kreisjugendleiter

Kreisjugendleiter (KJL) Heinz Salzer übergibt Staffelstab im Fußballkreis Westerwald-Sieg an Sven Hering. Neue Spielformen wurden im Jugendbereich vorgestellt. Nur mäßiger Besuch beim Jugendkreistag in Alpenrod.


Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Kultur, Artikel vom 06.07.2021

Neustart der „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ in Limbach

Erstmals seit Oktober 2019 bietet der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) im Wanderdorf Limbach wieder seine beliebten „Natur- & Kultur-RadWanderungen“ an. Nach langer Corona-Zwangspause nehmen die Radführer Schorsch (Ehl), Thomas (Schneider) und Philipp (Bellinger) Radbegeisterte mit auf eine 40 Kilometer-Tour „Rund um Limbach“.


Jetzt laufen sie wieder - 4. Biermarathon am 7. August in Hachenburg

Sport, Artikel vom 05.07.2021

Jetzt laufen sie wieder - 4. Biermarathon am 7. August in Hachenburg

Es war zwar auch im vergangenen Jahr gelungen, den 3. Biermarathon mit 219 Teilnehmern genehmigt zu bekommen und durchzuführen, aber anschließend waren wegen Corona keine Veranstaltungen mehr möglich.


Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet endlich wieder

Wirtschaft, Artikel vom 02.07.2021

Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet endlich wieder

Zu einem erfreulichen Termin hatte die Hachenburger Brauerei eingeladen: Durch das massive Absinken der Inzidenzzahlen im WW-Kreis ist es nun endlich wieder möglich, die Erlebnis-Brauerei zu besuchen. Brauerei-Chef Jens Geimer begrüßte zu diesem Anlass die Gäste und Mitarbeiter.


Reiner Meutsch anlässlich Preisverleihung im Deutschen Bundestag

Region, Artikel vom 29.06.2021

Reiner Meutsch anlässlich Preisverleihung im Deutschen Bundestag

Reiner Meutsch, der Gründer der Stiftung „FLY & HELP“, war anlässlich der Verleihung des Europäischen Sankt-Ulrichs-Preises an Bundesminister Gerd Müller im Deutschen Bundestag in Berlin. Das Preisgeld spendete der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an „FLY & HELP“ für den Bau einer neuen Schule in Togo.


Gruppenwanderung von "Wandern im Westerwald" bis ans Ende der Welt

Region, Artikel vom 28.06.2021

Gruppenwanderung von "Wandern im Westerwald" bis ans Ende der Welt

Dass das Ende der Welt noch nicht in Sicht ist, sondern Namensgeber des bekannten Wanderpfades im Herzen der Kroppacher Schweiz, dürfte vielen Wanderern bekannt sein. Und da Wandern mit mehreren Leuten bekanntlich mehr Freude bereitet, machten sich 15 Wanderbegeisterte aus der Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" auf den Weg, um den Naturpfad Weltende zu erkunden.


Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

Region, Artikel vom 22.06.2021

Wanderung zu den Baumriesen im Klosterwald Marienstatt

An den ersten landesweiten Bewegungstagen 2021 an dem Wochenende vom 18. bis 20. Juni beteiligten sich viele Partner mit kostenlosen Bewegungsangeboten. So auch der Kultur- und Verkehrsverein Limbach e.V. (KuV), der von seinen vielen „Limbacher Runden“ fünf vorschlug und für die Teilnehmer ein Gewinnspiel auslobte.


Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Region, Artikel vom 18.06.2021

Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Seit Oktober 2019 wird an der neuen Brücke zwischen Hachenburg und Nister schon gearbeitet. Die Brücke führt die L288 im Gefälle über die B 414. Seither wird der gesamte Fließverkehr auf der B414 an dieser Stelle abgeleitet, wer nach Hachenburg will, muss über die B414 einen weiten Bogen fahren.


Einkaufsstadt Hachenburg unterstützt den Wäller Markt

Wirtschaft, Artikel vom 18.06.2021

Einkaufsstadt Hachenburg unterstützt den Wäller Markt

Nachdem bereits elf Verbandsgemeinden aus den Landkreisen AK, NR und WW eine Förderung für das digitale Marktplatzprojekt Wäller Markt beschlossen haben, überbrachte der Stadtbürgermeister Stefan Leukel die frohe Botschaft, dass nun auch die beliebte Einkaufsstadt Hachenburg eine einmalige Fördersumme von 3.000 Euro für die Wäller Markt eG bereitstellt.


Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Kultur, Artikel vom 16.06.2021

Träume werden wahr: Kulturzeit Hachenburg geht an den Start

Die engagierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Hachenburger Kulturzeit freuen sich, dass sie nach vielen Monaten der Enttäuschungen, Absagen und Abwicklungen endlich wieder Veranstaltungen organisieren dürfen. So lautet das Motto des neuen Veranstaltungskalenders: „Wir haben einen Traum“.


Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Region, Artikel vom 15.06.2021

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Auf den Spuren des Wassers führt die Themenwanderung des Wassererlebnispfades zwischen Hachenburg und Alpenrod. Wandernde erfahren nicht nur Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers für die Region, sondern können auch die Hachenburger Erlebnisbrauerei besuchen oder die Quelle des Brauwassers entdecken.


Zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank

Wirtschaft, Artikel vom 14.06.2021

Zweite virtuelle Vertreterversammlung der Westerwald Bank

Noch im November 2020 hatte der Vorstand die Hoffnung geäußert, das Instrument einer virtuellen Vertreterversammlung nicht wiederholt einsetzen zu müssen. Aber bereits kurze Zeit später deuteten die deutlich steigenden Infektionszahlen den Beginn einer neuen Welle innerhalb der Pandemie COVID-19 an.


Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

Region, Artikel vom 14.06.2021

Ökosystem maßgeblich gestört - Schwarzgrünes Wasser in der Nister

Weite Strecken der Nister sind dort, wo die Kinder früher noch zum Baden und Planschen hinein gesprungen sind, nur noch tote Brühe. Die Selbstreinigung funktioniert nicht mehr ohne das komplexe Ökosystem unter Wasser. Die "ARGE" Nister setzt Hoffnungen in eine erste gezüchtete Muschelkolonie.


Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Hering/Bätzing-Lichtenthäler drängen auf Freigabe der Wege auf dem Stegskopf

Politik, Artikel vom 10.06.2021

Hering/Bätzing-Lichtenthäler drängen auf Freigabe der Wege auf dem Stegskopf

Nachdem in den letzten Wochen die Sondierungen der Wege auf dem Stegskopf, die zur Öffnung vorgesehen sind, in großen Teilen fertiggestellt wurde, haben sich die Westerwälder SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Hendrik Hering mit der für die Aufhebung der Gefahrenabwehrverordnung zuständige ADD in Trier in Verbindung gesetzt.


„Weil das Helle Freude macht, und das Herz im Leibe lacht…“

Wirtschaft, Artikel vom 10.06.2021

„Weil das Helle Freude macht, und das Herz im Leibe lacht…“

Die Westerwald-Brauerei feierte gerade erst ihr 160-jähriges Jubiläum, hat ein komplett neues Kastengebinde eingeführt und gerade dazu noch ein neues Bier, Hachenburger Hell. Ein Bier nach bayerischer Brauart, herrlich mild und süffig.


500. FLY & HELP-Schule ist im Bau

Vereine, Artikel vom 21.05.2021

500. FLY & HELP-Schule ist im Bau

Die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP wird in diesem Jahr über 100 neue Schulgebäude in Entwicklungsländern bauen. Alle 3,5 Tage können sich somit hunderte Kinder über die Einweihung einer neuen Schule freuen! Der Bau der fünfhundertsten FLY & HELP-Schule hat gerade in Togo begonnen.


Auf den Spuren von Rittern, Burg- und Schlossherren

Kultur, Artikel vom 18.05.2021

Auf den Spuren von Rittern, Burg- und Schlossherren

Eine neue Veröffentlichung des Stadtarchivs Hachenburg lädt zu burgenkundlichen Streifzügen in den Hachenburger Westerwald und benachbarte Regionen ein. Die Publikation von Stadtarchivar Dr. Jens Friedhoff ist im Buchhandel und bei der Touristinformation Hachenburger Westerwald zu beziehen.


„Westwood Dynamite“: Wahl-Niedersachse bleibt dem Westerwald treu mit eigenem Modelabel

Anzeige, Artikel vom 16.05.2021

„Westwood Dynamite“: Wahl-Niedersachse bleibt dem Westerwald treu mit eigenem Modelabel

Florian Müller ist das beste Beispiel dafür, dass man den Westerwald immer im Herzen behält. Aufgewachsen in Borod zog es ihn nach Hannover. Dort entdeckte er seine Liebe zur Wäller Heimat wieder und betreibt seit 2017 das Westerwälder Label für Mode & Accessoires "Westwood-Dynamite". Eine Geschichte über Heimatliebe, Mut und Kreativität. [Anzeige]


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Wirtschaft, Artikel vom 10.05.2021

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.


Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Wirtschaft, Artikel vom 07.05.2021

Hachenburger Bierschule@home für Auszubildende der Gastronomie

Dass die Gastronomie-Branche und die dazugehörigen Auszubildenden es aktuell schwer haben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Seit Monaten ist die Gastronomie geschlossen und gerade die Auszubildenden leiden darunter, ihre Kenntnisse und Leidenschaften zum Beruf nicht richtig weiterentwickeln und erlernen zu können.


Bierretter-Brötchen - gemacht mit Bier statt Wasser

Wirtschaft, Artikel vom 04.05.2021

Bierretter-Brötchen - gemacht mit Bier statt Wasser

Eine schöne partnerschaftliche Aktion zweier Westerwälder Traditionsunternehmen, die zeigt, wie man sich in der Krise untereinander helfen kann.


„Wäller Gewächse": Thomas Enders, langjähriger Leiter von Airbus/EADS

Wirtschaft, Artikel vom 23.04.2021

„Wäller Gewächse": Thomas Enders, langjähriger Leiter von Airbus/EADS

Diesmal stellt die Initiative „Wir Westerwälder“ ein „Wäller Gewächs“ vor, das es weit nach oben geschafft hat – und über 1.200 Mal erfolgreich nach unten. Als Thomas Enders am 21. Dezember 1958 geboren wird, kann noch niemand vorhersehen, dass der Sohn eines Schäfers Leiter von Europas größtem Luftfahrtkonzern werden sollte.


"Wäller Gewächse": Reiner Meutsch, FLY & HELP-Gründer

Region, Artikel vom 20.04.2021

"Wäller Gewächse": Reiner Meutsch, FLY & HELP-Gründer

Im Rahmen ihrer neuen Kampagne „Wäller Gewächse“ stellt die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder" der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald berühmte Töchter und Söhne der Region Westerwald vor.


Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Wirtschaft, Artikel vom 14.04.2021

Bankkunden profitieren von Mitglieder-Cashback

Die genossenschaftliche R+V Versicherung sorgte Mitte März für einen wahren Geldsegen: 2.448 Kun-den der Westerwald Bank eG erhielten insgesamt 111.117 Euro an Versicherungsbeiträgen zurück. Diese Kunden sind Teil der Mitglieder-Plus-Gemeinschaft der Bank. Aber was heißt das konkret?


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

Politik, Artikel vom 10.04.2021

Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.