Werbung

Lokalausgabe Hamm: Aktuellster Artikel


TMD Friction: „Wir stellen uns auf Veränderungen ein“

TMD Friction: „Wir stellen uns auf Veränderungen ein“

Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) traf am 13. August Vertreter der chemischen Industrie bei TMD Friction in Hamm/Sieg. Mit Geschäftsführer Stefan Podschun und Betriebsratvorsitzendem Bernd Templin sprachen sie über die Standortbedingungen im Westerwald. TMD Friction ist der größte Arbeitgeber in der Region. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hamm


Kurz berichtet


SWR-Landesschau: „Hierzuland“ in Helmeroth

Helmeroth. Der Südwestrundfunk (SWR) war unterwegs in Helmeroth. Für seine Reihe „Hierzuland“ im Rahmen der Landesschau Rheinland-Pfalz ...

Haus der Heimatfreunde regelmäßig geöffnet

Hamm. Das Heimatmuseum „Haus der Heimatfreunde“ in Hamm (Siegstraße 5) ist jeden dritten Freitag im Monat 15 bis 17 Uhr geöffnet. ...

Einbruch in Tierarztpraxis

Hamm/Sieg. In der Nacht vom Sonntag, 28. Juli, auf Montag, 29. Juli, warfen bisher unbekannte Täter das Fenster der Tierarztpraxis ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hamm


Empfang der Wirtschaft im IPS Industriepark Etzbach gut besucht

Wirtschaft, Artikel vom 16.08.2019

Empfang der Wirtschaft im IPS Industriepark Etzbach gut besucht

Der IPS Industriepark Etzbach war Gastgeber des diesjährigen Empfangs der Wirtschaft im Kreis Altenkirchen. IHK Vizepräsident Thomas Bellersheim begrüßte die Gäste. Edgar Peters, der Geschäftsführer des Industrieparks, stellte den Park kurz in Zahlen vor. Landrat Lieber verabschiedete sich von den Wirtschaftsleuten und Markus Bläser sprach über Gewinner und Verlierer der Digitalisierung.


Jahreshauptversammlung im Kloster Hassel war gut besucht

Region, Artikel vom 15.08.2019

Jahreshauptversammlung im Kloster Hassel war gut besucht

Anfang August fand im Kloster Hassel die gut besuchte Jahreshauptversammlung des Fördervereins Dhamma-Seminar e.V. und des Kreises der Mitwirkenden und Freunde des Klosters statt. Gemeinsam mit dem Vorstand wurde ein positiv und konstruktiv verlaufenes Berichtsjahr 2018 betrachtet, mit vielen anregenden Ereignissen und Begegnungen.


Pablo Kramer belohnt sich mit Platz 5 in der Tageswertung

Sport, Artikel vom 13.08.2019

Pablo Kramer belohnt sich mit Platz 5 in der Tageswertung

Pablo Kramer mischt bei den Top 5 des ADAC Kart Cup/WAKC 2019 in der OK Senioren Klasse in Kerpen mit. Am Wochenende hieß es für den 14 Jahre jungen Rennfahrer aus Hamm/Sieg wieder die Sachen zu packen und nach Kerpen zum Erftlandring zu reisen. Er zeigte sich kämpferisch, nachdem er nur Platz 8 im Zeittraining erreichte. Von der 4. Startreihe gestartet, kam es beim Start leider zum Ausfall, doch der 14-jährige konnte sein Kart wieder auf der Bahn anschieben und zeigte eine spannende Aufholjagd.


Industriepark Etzbach: Die Erfolgsstory geht weiter

Wirtschaft, Artikel vom 12.08.2019

Industriepark Etzbach: Die Erfolgsstory geht weiter

2018 feierte man 25. Geburtstag im IPS Industriepark Etzbach. Rund 170 Mieter mit insgesamt fast 300 Mitarbeitern zählt man heute auf dem früheren Krages-Gelände – eine Erfolgsgeschichte, der man sukzessive weitere Kapitel hinzufügt. In diesem Jahr ist der IPS Gastgeber des Empfangs der Wirtschaft im Kreis Altenkirchen. Am 15. August geht es dort um Chancen und Risiken der Digitalisierung.


Fortbildung für Lehrkräfte zum Mythos Milch

Region, Artikel vom 12.08.2019

Fortbildung für Lehrkräfte zum Mythos Milch

Am 18. September findet von 9 bis 15.30 Uhr im Kloster Marienthal eine Fortbildung für Lehrkräfte statt. Am Vormittag lernen die Teilnehmenden, wie die theoretischen Vorgaben zur guten Ernährung in die Praxis umgesetzt werden können. Nach kurzen Input-Vorträgen zu Milch und Milchprodukten sowie zum ausgewogenen Essen laut Standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) werden alle selbst aktiv.


Absperrpfosten für mehr Sicherheit in Pracht aufgestellt

Region, Artikel vom 11.08.2019

Absperrpfosten für mehr Sicherheit in Pracht aufgestellt

Zur Sicherheit der Fußgänger sind im Bereich der Ortsgemeinde Pracht Absperrpfosten aufgestellt worden. Dies kommt etwa spielenden Kindern, Jugendlichen in der Schutzhütte sowie Wanderern und anderen Besuchern zugute. Bei Veranstaltungen können sie bei Bedarf entfernt werden.


Positives Signal: Inno Friction in Hamm schließt Tarifvertrag ab

Wirtschaft, Artikel vom 11.08.2019

Positives Signal: Inno Friction in Hamm schließt Tarifvertrag ab

Die Geschäftsführung der Inno Friction GmbH, die durch die Übernahme der ehemaligen Schaeffler Friction Products GmbH entstanden ist, blickt optimistisch in die Zukunft. Nach der Übernahme des Unternehmens durch die vier ehemaligen Mitarbeiter Dr. Christian Spandern, Dr. Vera Rührup, Stefan Löhr und Frank Steinhauer zum 1. Juli konnten 110 Mitarbeiter in die neue Firma übernommen werden. Zukünftig konzentriert sich Inno Friction auf die Herstellung von Reibmaterialien für „Micro Mobilität“ und „Erneuerbare Energien“. Mit dem Eigentümerwechsel trat auch ein neuer Tarifvertrag in Kraft.


Auf Prachts Gemeindestraßen gilt Tempo 30

Region, Artikel vom 09.08.2019

Auf Prachts Gemeindestraßen gilt Tempo 30

Der Ortsbürgermeister von Pracht weist Autofahrer darauf hin, dass auf den Straßen der Gemeinde Tempo 30 gilt. Auf allen Wegen in den Ortsteilen der Ortsgemeinde Pracht sind „30er Zonen“ eingerichtet. Dies bedeutet, dass alle Fahrzeuge nicht schneller als 30 km/h fahren dürfen.


WW-Lit in Hamm: Vier Frauen, vier Familien, ein Jahrhundert

Kultur, Artikel vom 06.08.2019

WW-Lit in Hamm: Vier Frauen, vier Familien, ein Jahrhundert

Carmen Korn hat bereits 2017 den ersten Band ihrer aufsehenerregenden Trilogie bei den Westerwälder Literaturtagen vorgestellt. Nun präsentiert sie in Hamm das Finale um die Freundinnen Henny, Käthe, Lina und Ida. Sie sind Mütter und Großmütter geworden. Und zu Hennys großer Freude führt die nächste Generation die Tradition fort: Sie teilen Glück und Leid miteinander, die kleinen und die großen Momente.


Start ins Berufsleben: Beyer-Mietservice begrüßt sechs neue Azubis

Wirtschaft, Artikel vom 05.08.2019

Start ins Berufsleben: Beyer-Mietservice begrüßt sechs neue Azubis

Einen spannenden ersten Arbeitstag erlebten sechs neue Auszubildende am 1. August bei Beyer-Mietservice. Janine Broda, Leo Kämpf, Lukas Waldhans, Yannick Mahlert, Tom Wagner und Lukas Umstätter sind „die Neuen“ im Team. Neben einer Unternehmensführung mit Besuchen der einzelnen Abteilungen und einer Vorstellungsrunde gab es für sie zum Ausbildungsstart Spiele und ein gemeinsames Grillen, um das Team und die anderen Azubis kennenzulernen.


Gefühlte Gefangenschaft: Daniela Dröscher liest bei WW-Lit

Kultur, Artikel vom 30.07.2019

Gefühlte Gefangenschaft: Daniela Dröscher liest bei WW-Lit

Die Westerwälder Literaturtage 2019 gehen weiter. Einen eher selten beleuchteten Aspekt von „Heimaten“ greift die junge Autorin Daniela Dröscher mit ihrem Buch „Zeige deine Klasse“ auf: Die soziale Herkunft und Zugehörigkeit. Und auch Kathrin Brück vom Hofcafé Heinzelmännchen in Marienthal, wo das Ganze am 23. August stattfindet, zeigt dazu ihre Klasse: mit kleinen heimatlichen Köstlichkeiten.


Rollende Raritäten: Oldtimertreffen in Ückertseifen

Region, Artikel vom 29.07.2019

Rollende Raritäten: Oldtimertreffen in Ückertseifen

Auf dem Dorfplatz im Niederirsener Ortsteil Ückertseifen werden am Samstag, dem 10. August, ab 10 Uhr bis in den Nachmittag hinein wieder „rollende Raritäten“ präsentiert. Das uhrwerksgleiche Tuckern, Blubbern und Knattern der Motoren ist Musik in den Ohren der Liebhaber. Verchromte Leisten und polierter Lack blitzen um die Wette und sorgen für strahlende Augen bei den Ausstellern und den Besuchern.


Bürgercafé des Bürgervereins Fürthen ist ein voller Erfolg

Vereine, Artikel vom 29.07.2019

Bürgercafé des Bürgervereins Fürthen ist ein voller Erfolg

„Wir wollten etwas verändern!“ – mit diesem Hintergedanken der Verantwortlichen ging das Bürgercafé in Fürthen vor über einem Jahr an den Start. Selbstgebackene Torten, frisch aufgebrühter Kaffee und ein Ort, um sich zu treffen: Immer am ersten Mittwoch des Monats findet das Bürgercafé des Bürgervereins statt. Die Bilanz: Ein voller Erfolg für die Bürgerinnen und Bürger.


Mischanlagen von B&K Wäge- und Anlagentechnik sind international gefragt

Wirtschaft, Artikel vom 09.08.2019

Mischanlagen von B&K Wäge- und Anlagentechnik sind international gefragt

Die Firma B&K Wäge- und Anlagentechnik GmbH in Hamm/Sieg hat sich als international tätiges Unternehmen auf die Fertigung von individuellen, nach Kundenwünschen konzipierten Anlagesystemen der Wiegetechnik spezialisiert. Eingelagerte Rohstoffe in flüssiger oder fester Form werden über Förder- und Dosiersysteme an Wiegesysteme übergeben, welche die einzelnen Komponenten zu einer fertigen Mischung zusammenfügen. Dabei zeichnet sich der renommierte Anlagenbauer besonders durch Individuallösungen aus, die kundenbezogen konstruiert, gefertigt, montiert und in Betrieb genommen werden. 60 qualifizierte Mitarbeiter tragen dazu bei, eine hoch qualitative, maßgeschneiderte Technik und Steuerung inklusive Montage und Inbetriebnahme zu gewährleisten.


Bitzen hat nun drei Beigeordnete

Politik, Artikel vom 26.07.2019

Bitzen hat nun drei Beigeordnete

Die Ortsgemeinde Bitzen hat seit neustem drei Beigeordnete. Nach einer Änderung der Hauptsatzung, die nur zwei Vertreter für den Ortsbürgermeister vorsah, konnten in der konstituierenden Ratssitzung Ralph Hörster als Erster Beigeordneter, Dieter Kamin als Beigeordneter mit Vertretungsbefugnis 2 und Hans-Klaus Kapschak als Beigeordneter mit Vertretungsbefugnis 3 gewählt werden.


Helmut Rötzel ist neuer Bürgermeister in Breitscheidt

Politik, Artikel vom 25.07.2019

Helmut Rötzel ist neuer Bürgermeister in Breitscheidt

In der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderats von Breitscheidt ist Helmut Rötzel zum neuen Ortsbürgermeister ernannt worden. Rötzel, bisher Erster Beigeordneter, wurde am 26. Mai dieses Jahres per Urwahl von der Bevölkerung gewählt. Seine Vereidigung war gleichzeitig die letzte Amtshandlung des scheidenden Ortsbürgermeisters Aloys Lück, der nicht mehr kandidiert hatte.


Vater der Genossenschaftsidee Friedrich-Wilhelm Raiffeisen erhält eine Stimme

Region, Artikel vom 23.07.2019

Vater der Genossenschaftsidee Friedrich-Wilhelm Raiffeisen erhält eine Stimme

Bei dem neuesten Exponat im Deutschen Raiffeisenmuseum, in Hamm/Sieg, handelt es sich um eine tönerne Büste des Genossenschaftsgründers. Diese wirkt dank einer darübergelegten Ton- und Bild Installation täuschend echt. Die „Talking Head Raiffeisen“ Installation erweckt Raiffeisen „zum Leben“. In vier Sprachen, darunter auch Japanisch, erzählt er den Besuchern von seiner Idee.


Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz mit Überraschungen

Region, Artikel vom 23.07.2019

Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz mit Überraschungen

Am Samstag, 20. Juli, waren wieder Helfer auf dem Spielplatz in Wickhausen im Einsatz. Es wurde eine in die Jahre gekommene Bruchsteinmauer wieder aufgebaut, Sitzbänke erneuert und leider einige Schäden behoben, welche von unbekannten Vandalen verursacht wurden.


Wolfgang Schumacher ist neuer Ortschef in Seelbach

Region, Artikel vom 22.07.2019

Wolfgang Schumacher ist neuer Ortschef in Seelbach

Wolfgang Schumacher ist zum neuen Ortsbürgermeister von Seelbach (Verbandsgemeinde Hamm) ernannt und ins Amt eingeführt worden. In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats wurde außerdem Michaela Neugebauer zur 1. Beigeordneten gewählt.


Nach der Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg folgte ein Einsatz

Region, Artikel vom 22.07.2019

Nach der Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg folgte ein Einsatz

Am Samstag, 20. Juli, führte die Freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg eine Übung bei der Firma Inlotec in Roth durch. Die Automatische Brandmeldeanlage hatte ausgelöst und rief so die Wehrleute nach Roth. Nach der Übung folgte dann auf der Kreisstraße 65 ein richtiger Einsatz, wo ein kurzes aber heftiges Unwetter gewütet hatte.


Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Sport, Artikel vom 16.07.2019

Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Am vergangenen Wochenende hieß es wieder für den 14-jährigen Pablo Kramer aus Hamm Sieg in Kerpen zu zeigen, dass er sich mit den besten Kartfahrern Europas messen kann. Schon beim Qualifying zeigte er mit einem hervorragenden Platz 12, dass er zu den top Fahrern in seiner Altersklasse gehört. In drei Wochen geht es nach Belgien zum 4 Lauf der DKM


Polizei suchte mit Mantrailer nach vermisster Person in Hamm

Region, Artikel vom 15.07.2019

Polizei suchte mit Mantrailer nach vermisster Person in Hamm

Das ging glücklicherweise gut aus: Am Sonntagabend, den 14. Juli wurde die Feuerwehr Hamm/Sieg, gegen 20.25 Uhr, durch die Leitstelle Montabaur zu einer Personensuche im Raum Hamm alarmiert. Eine ältere Frau war von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Die Polizei war mit Rettungshunden und Drohnen im Einsatz.


Viele Besucher beim Grillfest des Hammer SPD Ortsvereins

Politik, Artikel vom 15.07.2019

Viele Besucher beim Grillfest des Hammer SPD Ortsvereins

Mehr als 50 SPD-Mitglieder und andere politische interessierte Bürger sind dieses Jahr beim traditionellen Grillfest der Partei an der Grillhütte in Opsen zusammen gekommen. Mit dabei waren auch die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und SPD-Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen.


Jazzband Schräglage begeisterte die Zuhörer in Gerolstein

Kultur, Artikel vom 14.07.2019

Jazzband Schräglage begeisterte die Zuhörer in Gerolstein

Eine Woche nach der Gluthitze in den Rheinauen in Bonn heizte die heimische Band Schräglage mit ihren traditionellen Dixiesound den Besuchern in Gerolstein ein. Eingeladen hatte die Band der Tourismusverein Vulkaneifel zum Oldtime & New Orleansfest in der Innenstadt. Und auch jetzt bleibt kaum Zeit sich auszuruhen.


ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Sport, Artikel vom 10.07.2019

ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Erfolg für Pablo Kramer aus Hamm/Sieg bei den ADAC Kart Masters: Der 14-Jährige von Valier Motorsport konnte mit 4 x Top 10 Ergebnissen und einen 7. Gesamtplatz am Wochenende in Oschersleben glänzen. Damit hat er sein selbstgestecktes Ziel erreicht. Das gesamte Wochenende lief für das Team von Valier Motorsport reibungslos.


Fürthener Führung im Amt

Politik, Artikel vom 09.07.2019

Fürthener Führung im Amt

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Fürthen: Von der Bevölkerung wiedergewählt worden war bereits am 26. Mai Ortsbürgermeister Michael Rzytki. Er wurde in der Sitzung ernannt und ins Amt eingeführt. Beigeordnete sind Markus Backst und Frank Keil.


Tom Kalender im ADAC Kart Masters weiterhin auf Siegeskurs

Sport, Artikel vom 09.07.2019

Tom Kalender im ADAC Kart Masters weiterhin auf Siegeskurs

Neun Wochen mussten sich die Teilnehmer gedulden bevor es am vergangenen Wochenende im ADAC Kart Masters in die nächste Runde ging. Die 141 Fahrerinnen und Fahrer – unter ihnen auch Tom Kalender aus Hamm/Sieg – zog es in die Motorsport Arena nach Oschersleben. Den 1.018 Meter langen Kurs konnte der Renntross bei windigem, aber meist sonnigem Wetter und durchweg unter trockenen Bedingungen bezwingen.


Forscherkids der „Phanta Vier“ aus Fürthen auf großer Tour

Region, Artikel vom 08.07.2019

Forscherkids der „Phanta Vier“ aus Fürthen auf großer Tour

16 zukünftige Schulkinder der Kita „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen fuhren ins Kino nach Hachenburg und schauten sich, nach einem Blick hinter die Kulissen, den Film „Die sagenhaften Vier“ an. Hinter den Kulissen bestaunten die Kinder die großen Anlagen, von denen die Filme gestartet werden. Nachdem der Riesen-Eimer Popkorn gekauft war, konnte der Film losgehen.


ADAC Kart Cup: Pablo Kramer zeigt Kampfgeist und wird belohnt

Sport, Artikel vom 01.07.2019

ADAC Kart Cup: Pablo Kramer zeigt Kampfgeist und wird belohnt

Am Wochenende trafen sich wieder die Kart-Piloten zum Nord- und Ostdeutschen ADAC Kart Cup in Oschersleben. Für den 14-jährigen Förderpilot der ADAC Stiftung Sport aus Hamm Sieg hieß es „einen kühlen Kopf bewahren“. Bei Temperaturen über 38°C ging Kramer mit seinem neuen Team Valier Motorsport und dem neuen Chassis von Sodi an den Start.


Kreis-Chorverband Altenkirchen feierte bei bestem Wetter

Vereine, Artikel vom 01.07.2019

Kreis-Chorverband Altenkirchen feierte bei bestem Wetter

Mehr als zwanzig Chöre, die dem Kreis-Chorverband Altenkirchen angehören, waren am Sonntag, 30. Juni, nach Hamm gekommen. Die Organisatoren um Susanne Eitelberg hatten zu einem Treffen der Chöre und zu Konzerten eingeladen. Die Konzerte der teilnehmenden Chöre fanden auf dem Synagogenplatz sowie in der angrenzenden evangelischen Kirche statt.


Wetter



Werbung